#676

RE: Peter Scholl-Latour

in Politik 16.08.2014 18:00
von Hans Bergman | 14.115 Beiträge | 14248 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #674
... Darin beschreibt er, so zumindest laut Verlagsankündigung, die Machenschaften und die Desinformationspolitik westlicher Geheimdienste. Nun ja, Hans, wir können ja auch ein Lied davon singen. ;-)

Ich könnte noch viel mehr darüber sagen, wenn ich damals die Einstellungsprüfung zum BND in Pullach bestanden hätte.
Der Dienst hatte sich die Chance einer Mitarbeit meinerseits allerdings beraubt, indem er die Prüfung an einem Montag um 9 Uhr früh ansetzte. Zu dieser Zeit allerdings kam ich am ersten Wochentag immer erst gegen 4 Uhr morgens nach Hause. Zwei Stunden Schlaf waren da zu wenig, um mich von Bass-Riffs auf knifflige Prüfungsfragen umzustellen. :(



nach oben springen

#677

RE: Peter Scholl-Latour

in Politik 16.08.2014 18:02
von Hans Bergman | 14.115 Beiträge | 14248 Punkte

Zitat von Foul Breitner im Beitrag #675
Ja, jetzt ist er wirklich Peter Scholl-Retour. Leute, die n Arsch in der Hose haben, kann man jetzt mit der Lupe suchen.
Um so leichter ist es dafür, Leute zu finden, die ein Arsch sind...



nach oben springen

#678

RE: Peter Scholl-Latour

in Politik 16.08.2014 18:06
von Foul Breitner | 1.682 Beiträge | 1677 Punkte

Wenn der Spieler sagt, Du pfeifts wien Arsch und ich sag Du spielst wien Arsch, ist der Fall erledigt ( Wolf -Dieter Ahlenfelder + )


nach oben springen

#679

RE: Peter Scholl-Latour

in Politik 16.08.2014 18:10
von Maga-neu | 17.957 Beiträge | 14075 Punkte

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #677
Zitat von Foul Breitner im Beitrag #675
Ja, jetzt ist er wirklich Peter Scholl-Retour. Leute, die n Arsch in der Hose haben, kann man jetzt mit der Lupe suchen.
Um so leichter ist es dafür, Leute zu finden, die ein Arsch sind...

Soll ich mal eine Liste aufmachen? Nur von Journalisten, sonst wird sie zu lang... ;-)



zuletzt bearbeitet 16.08.2014 18:10 | nach oben springen

#680

RE: Peter Scholl-Latour

in Politik 16.08.2014 18:32
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #677
Zitat von Foul Breitner im Beitrag #675
Ja, jetzt ist er wirklich Peter Scholl-Retour. Leute, die n Arsch in der Hose haben, kann man jetzt mit der Lupe suchen.
Um so leichter ist es dafür, Leute zu finden, die ein Arsch sind...


Die "Alten" mit Verstand sterben aus - naturgemäss - die neuen Lenker lassen mich schaudern.


nach oben springen

#681

RE: Peter Scholl-Latour

in Politik 16.08.2014 20:13
von Ronald.Z | 1.625 Beiträge | 1587 Punkte

Zitat von ente im Beitrag #669
Sein Rat und seine mahnende Expertise fehlen der Welt gerade jetzt besonders.
Ruhe in Frieden und Danke

Schließe mich an.

Ruhe sanft,

Ronald


nach oben springen

#682

RE: Peter Scholl-Latour

in Politik 16.08.2014 22:06
von Maga-neu | 17.957 Beiträge | 14075 Punkte

http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaf...r-a-986507.html

So schreibt man Nachrufe. Okay, bei einigen Journalisten fallen die Nachrufe kürzer aus. Und bei Leuten wie Feltri oder unserem Fleischi würde ich sagen "De mortuo nihil nisi malum". ;-)


nach oben springen

#683

RE: Peter Scholl-Latour

in Politik 17.08.2014 11:15
von Foul Breitner | 1.682 Beiträge | 1677 Punkte

Ja, die Revolution futtert jetzt ihre Kinder auf.


nach oben springen

#684

RE: Peter Scholl-Latour

in Politik 17.08.2014 13:32
von Maga-neu | 17.957 Beiträge | 14075 Punkte

Zitat von Foul Breitner im Beitrag #683
Ja, die Revolution futtert jetzt ihre Kinder auf.
RIP auch W. Leonhard.


nach oben springen

#685

RE: Peter Scholl-Latour

in Politik 17.08.2014 14:02
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

.
Die Jahrhundertzeugen gehen........


nach oben springen

#686

RE: Peter Scholl-Latour

in Politik 17.08.2014 21:41
von Hans Bergman | 14.115 Beiträge | 14248 Punkte

Zitat von Lea S. im Beitrag #685
.
Die Jahrhundertzeugen gehen........
Gut für manche Leute. Dann gibt es keine Mitwisser mehr... :(



nach oben springen

#687

RE: Peter Scholl-Latour

in Politik 11.09.2014 22:35
von Maga-neu | 17.957 Beiträge | 14075 Punkte

RIP auch "Blacky" Fuchsberger. Was waren das noch für "Show- und Talkmaster", wenn ich mir die Lanzens, Beckmanns und Kerners ansehe...


nach oben springen

#688

RE: Peter Scholl-Latour

in Politik 13.09.2014 00:26
von Nante | 7.382 Beiträge | 6614 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #687
RIP auch "Blacky" Fuchsberger. Was waren das noch für "Show- und Talkmaster", wenn ich mir die Lanzens, Beckmanns und Kerners ansehe...


Erinnerst Du Dich noch an Günter Gaus?


nach oben springen

#689

RE: Peter Scholl-Latour

in Politik 13.09.2014 10:38
von Maga-neu | 17.957 Beiträge | 14075 Punkte

Zitat von Nante im Beitrag #688
Zitat von Maga-neu im Beitrag #687
RIP auch "Blacky" Fuchsberger. Was waren das noch für "Show- und Talkmaster", wenn ich mir die Lanzens, Beckmanns und Kerners ansehe...


Erinnerst Du Dich noch an Günter Gaus?

Ja, er war erster ständiger Vertreter in der DDR. Dass ich mich an diese Namen erinnere, zeigt, wie alt ich inzwischen bin. :-)


nach oben springen

#690

RE: Peter Scholl-Latour

in Politik 16.09.2014 20:43
von Nante | 7.382 Beiträge | 6614 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #689
Ja, er war erster ständiger Vertreter in der DDR. Dass ich mich an diese Namen erinnere, zeigt, wie alt ich inzwischen bin. :-)


Du hast Dich gut gehalten.) ... Ich meinte ihn eher in der Rolle des Publizisten.


nach oben springen

#691

RE: Peter Scholl-Latour

in Politik 16.09.2014 21:21
von mbockstette | 7.872 Beiträge | 5933 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #689
Zitat von Nante im Beitrag #688
Zitat von Maga-neu im Beitrag #687
RIP auch "Blacky" Fuchsberger. Was waren das noch für "Show- und Talkmaster", wenn ich mir die Lanzens, Beckmanns und Kerners ansehe...


Erinnerst Du Dich noch an Günter Gaus?

Ja, er war erster ständiger Vertreter in der DDR. Dass ich mich an diese Namen erinnere, zeigt, wie alt ich inzwischen bin. :-)


Zitat
Bekannt wurde seine Sendereihe Zur Person, die zum ersten Mal am 10. April 1963 im ZDF ausgestrahlt wurde. Hierin stellte Gaus jeweils einen Gast in Form eines Interviews vor. Die so entstandenen Portraits von Politikern, Wissenschaftlern und Künstlern gelten heute als Klassiker.

1965 bis 1968 war er Programmdirektor für Hörfunk und Fernsehen beim Südwestfunk, 1966 auch Leiter des politischen TV-Magazins Report Baden-Baden. Nachdem er Mitte der 1960er Jahre in Büchern zur aktuellen politischen Lage in der Bundesrepublik Stellung genommen hatte, wurde er 1969 Chefredakteur des Spiegels.
(Wiki)



zuletzt bearbeitet 16.09.2014 21:23 | nach oben springen

#692

RE: Peter Scholl-Latour

in Politik 16.09.2014 21:28
von Nante | 7.382 Beiträge | 6614 Punkte

Zitat von mbockstette im Beitrag #691
Bekannt wurde seine Sendereihe Zur Person, die zum ersten Mal am 10. April 1963 im ZDF ausgestrahlt wurde. Hierin stellte Gaus jeweils einen Gast in Form eines Interviews vor. Die so entstandenen Portraits von Politikern, Wissenschaftlern und Künstlern gelten heute als Klassiker.(Wiki)

Ja, diese Sendereihe empfinde ich als Referenz.


nach oben springen

#693

RE: Peter Scholl-Latour

in Politik 16.09.2014 22:16
von Maga-neu | 17.957 Beiträge | 14075 Punkte

Zitat von Nante im Beitrag #690
Zitat von Maga-neu im Beitrag #689
Ja, er war erster ständiger Vertreter in der DDR. Dass ich mich an diese Namen erinnere, zeigt, wie alt ich inzwischen bin. :-)


Du hast Dich gut gehalten.) ... Ich meinte ihn eher in der Rolle des Publizisten.

Danke. Nein, in der Rolle kannte ich ihn nicht.


nach oben springen

#694

Udo Jürgens

in Politik 21.12.2014 19:50
von Maga-neu | 17.957 Beiträge | 14075 Punkte

RIP, Udo Jürgens. Unvergesslich sein "ehrenwertes Haus":

https://www.youtube.com/watch?v=WfP0RB1O1Lg


nach oben springen

#695

RE: Udo Jürgens

in Politik 21.12.2014 20:09
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #694
RIP, Udo Jürgens. Unvergesslich sein "ehrenwertes Haus":

https://www.youtube.com/watch?v=WfP0RB1O1Lg



Möge er den Frieden finden, den er in seiner Musik herbeigesehnt und beschrieben hat.


nach oben springen

#696

RE: Udo Jürgens

in Politik 21.12.2014 20:19
von Nadine | 1.580 Beiträge | 3324 Punkte

Selbst für eine Anhängerin eher anderer Musikrichtungen Musik,
die man gerne hört.

https://www.youtube.com/watch?v=55HcPt_pcGc

Leb wohl.


nach oben springen

#697

RE: Udo Jürgens

in Politik 22.12.2014 09:38
von ghassan | 725 Beiträge | 1529 Punkte
zuletzt bearbeitet 22.12.2014 09:38 | nach oben springen

#698

RE: Udo Jürgens

in Politik 22.12.2014 19:51
von Hans Bergman | 14.115 Beiträge | 14248 Punkte

Und jetzt geht nach einem Großen auch noch ein Gigant.
Joe Cocker.



zuletzt bearbeitet 22.12.2014 19:51 | nach oben springen

#699

RE: Udo Jürgens

in Politik 22.12.2014 20:09
von Nadine | 1.580 Beiträge | 3324 Punkte
zuletzt bearbeitet 22.12.2014 20:10 | nach oben springen

#700

RE: Udo Jürgens

in Politik 22.12.2014 21:47
von ente (gelöscht)
avatar

Mir stellt sich die Frage, warum ein Mitspaziergänger ausgerechnet einen Defibrillator rumschleppen sollte,der ja nicht einfach mal an jeder Strassenecke kostenfrei rumsteht.

Hallo, denkt da mal wer auch nach? Er wusste und er starb. Punkt.


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
4 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
nahal, Leto_II., Landegaard, sayada.b.

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: laiyongcai92
Besucherzähler
Heute waren 75 Gäste und 11 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1248 Themen und 237178 Beiträge.

Heute waren 11 Mitglieder Online:
Corto, ghassan, Hans Bergman, laiyongcai92, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, Marlies, mbockstette, nahal, sayada.b.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen