#26

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 07.12.2013 22:59
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von nahal im Beitrag #14
Wenn, dann fangen wir bei LeaS, bei RL und bei Bergmann an:
Rassist, Mörder, Kumpel von Mördern, Nazi, Gesindel, Dreck, etc.




Die Todeswünsche und schmerzhaftes Verrecken nicht zu vergessen. Sie bekleckern sich nachhaltig und unansehnlich. Und daß ich nicht genannt werde, ist ja wohl der Gipfel der Unverschämtheit :-)
Das ist einfach dreist, sozusagen respektlos gegenüber dem einzig wahren "Antisemiten" im Forum :-))))

Jungchen, Sie sind unglaubwürdig wie sonstwas.


nach oben springen

#27

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 07.12.2013 23:24
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von sayada.b. im Beitrag #11



Es geht ihm ja "nur" um nahal, den hat er gefressen und versucht nun vergeblich, ihn rauszuscheissen...

Du kannst den Italiener nennen, wie Du magst (vermute ich jedenfalls).

Klackadiklick und Klackadiklack und nahal ist Forengeschichte. BOFH lässt grüssen.

Es geht ganz einfach, nur das richtige Gnöbbsche drüggen. Delete nahal? ... yes? ... enter ... done.



zuletzt bearbeitet 07.12.2013 23:25 | nach oben springen

#28

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 07.12.2013 23:50
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von ente im Beitrag #27
Zitat von sayada.b. im Beitrag #11



Es geht ihm ja "nur" um nahal, den hat er gefressen und versucht nun vergeblich, ihn rauszuscheissen...

Du kannst den Italiener nennen, wie Du magst (vermute ich jedenfalls).

Klackadiklick und Klackadiklack und nahal ist Forengeschichte. BOFH lässt grüssen.

Es geht ganz einfach, nur das richtige Gnöbbsche drüggen. Delete nahal? ... yes? ... enter ... done.


No!

Wie man in den letzten Tagen sieht, ist auch er lernfähig.


nach oben springen

#29

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 07.12.2013 23:57
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von Lea S. im Beitrag #28
Zitat von ente im Beitrag #27
Zitat von sayada.b. im Beitrag #11



Es geht ihm ja "nur" um nahal, den hat er gefressen und versucht nun vergeblich, ihn rauszuscheissen...

Du kannst den Italiener nennen, wie Du magst (vermute ich jedenfalls).

Klackadiklick und Klackadiklack und nahal ist Forengeschichte. BOFH lässt grüssen.

Es geht ganz einfach, nur das richtige Gnöbbsche drüggen. Delete nahal? ... yes? ... enter ... done.


No!

Wie man in den letzten Tagen sieht, ist auch er lernfähig.


Nach meiner Erfahrung nur umständlichbedingt ganz kurzfristig, danach geht er seines Gottes Weg unbeirrt weiter. Lass Dich nicht einlullen, denn dann verliertst Du. Nahal ist eine hasserfüllte .... mit Hang zu Sippenhaft und Genozidalen Tendenzen.



zuletzt bearbeitet 08.12.2013 12:16 | nach oben springen

#30

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 08.12.2013 10:53
von Landegaard | 15.039 Beiträge | 12246 Punkte

Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #9
1. Ist "Rassist", wenn es zur Benennung eines Rassisten verwendet wird ein Schimpfwort?
2. Nicht zensieren und nahal rausscheissen - dann ist dies ein Schimpfwörter freies Forum.
:)



Warum eigentlich nahal rausschmeißen? Weil er derjenige ist, der die meisten Schimpftriaden abläßt? Wo die Grenze ziehen? Ente stellt in regelmäßigen Abständen irgendwelche Leute an die Wand. Rausschmeißen?
Ragnar versteht zuweilen nahals Beiträge miss und gebraucht dann viele Schimpfworte. Rausschmeißen?



nach oben springen

#31

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 08.12.2013 11:01
von Landegaard | 15.039 Beiträge | 12246 Punkte

Zitat von ente im Beitrag #29
Zitat von Lea S. im Beitrag #28
Zitat von ente im Beitrag #27
Zitat von sayada.b. im Beitrag #11



Es geht ihm ja "nur" um nahal, den hat er gefressen und versucht nun vergeblich, ihn rauszuscheissen...

Du kannst den Italiener nennen, wie Du magst (vermute ich jedenfalls).

Klackadiklick und Klackadiklack und nahal ist Forengeschichte. BOFH lässt grüssen.

Es geht ganz einfach, nur das richtige Gnöbbsche drüggen. Delete nahal? ... yes? ... enter ... done.


No!

Wie man in den letzten Tagen sieht, ist auch er lernfähig.


Nach meiner Erfahrung nur umständlichbedingt ganz kurzfristig, danach geht er seines Gottes Weg unbeirrt weiter. Lass Dich nicht einlullen, denn dann verliertst Du. Nahal ist eine hasserfüllte ... mit Hang zu Sippenhaft und Genozidalen Tendenzen.





@Ragnar: Rausschmeißen? Ich finde das absolut nicht akzeptabel. "Hasserfüllte Ratte". Ich kann mit Herabsetzung von Menschen auf Tiere überhaupt nichts anfangen.

"Hang zur Sippenhaft". Oje, wenn wir alle rausschmeißen, bei denen solch ein Hang erkennbar ist, schreiben hier vielleicht noch 5 Leute. Optimistisch geschätzt.

Genozide Tendenzen? Du lieber Himmel. Ich kann mich an keinen Beitrag von nahal erinnern, der solch eine boshafte Unterstellung rechtfertigt. Die Kritik indes kommt von jemanden, der immer mal wieder Leuten das Sterben empfiehlt.

Delete ente? ... yes? ... enter ... done



zuletzt bearbeitet 08.12.2013 12:18 | nach oben springen

#32

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 08.12.2013 12:26
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte

Zitat von Landegaard im Beitrag #30
Warum eigentlich nahal rausschmeißen? Weil er derjenige ist, der die meisten Schimpftriaden abläßt?


Will man Äpfel über den Winter einlagern, muß man die verfaulten aussortieren.
Nahal war der erste faule Apfel hier. Inzwischen, da geb ich Dir Recht, ist es schwierig, denn der faule Apfel hat andere angesteckt und nun ist der Korb voll mit solchen.
Es macht inzwischen wahrscheinlich wenig Sinn den Erstverfaulten zu entfernen. Die Todeswünsche sind gesprochen, die Prügel angedroht. Es wurde nie reviediert sondern sie wurden erneuert.
Und Konsequenzen hatte es keine.
Daher muß nahal und die Anderen Foristen es ertragen, dass ich reagiere, wie ich reagiere.
Abgesehen davon ist er einfach ein Rassist mit schlechten Manieren. Hätte er gute Manieren, wäre er dennoch ein Rassist.
War es nicht er selbst, der sich nicht verbieten lässt Foristen als das zu bezeichnen was sie sind?
Nun, wo er Recht hat hat er Recht.
Obwohl es mir wesentlich lieber wäre, es fände ein anderer Umgang unter den Foristen statt.

Aber ein verfaulter Apfel im Korb, funktioniert eben nicht.



zuletzt bearbeitet 08.12.2013 12:27 | nach oben springen

#33

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 08.12.2013 12:52
von guylux | 7.471 Beiträge | 6821 Punkte

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #1
Ich habe manchmal die Schnauze voll von wüsten gegenseitigen Beleidigungen.
Ich würde am liebsten solche Beiträge löschen, um etwas gesitteter nach 2014 zu kommen.
Wer ist dafür?

Ich bin strikt dagegen solche Beiträge zu löschen Ich bin gegen jede Art der Zensur .
Ich hoffe immer noch auf Selbsterkenntniss der Betreffenden ,


nach oben springen

#34

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 08.12.2013 13:34
von Landegaard | 15.039 Beiträge | 12246 Punkte

Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #32
Zitat von Landegaard im Beitrag #30
Warum eigentlich nahal rausschmeißen? Weil er derjenige ist, der die meisten Schimpftriaden abläßt?


Will man Äpfel über den Winter einlagern, muß man die verfaulten aussortieren.
Nahal war der erste faule Apfel hier. Inzwischen, da geb ich Dir Recht, ist es schwierig, denn der faule Apfel hat andere angesteckt und nun ist der Korb voll mit solchen.
Es macht inzwischen wahrscheinlich wenig Sinn den Erstverfaulten zu entfernen. Die Todeswünsche sind gesprochen, die Prügel angedroht. Es wurde nie reviediert sondern sie wurden erneuert.
Und Konsequenzen hatte es keine.
Daher muß nahal und die Anderen Foristen es ertragen, dass ich reagiere, wie ich reagiere.
Abgesehen davon ist er einfach ein Rassist mit schlechten Manieren. Hätte er gute Manieren, wäre er dennoch ein Rassist.
War es nicht er selbst, der sich nicht verbieten lässt Foristen als das zu bezeichnen was sie sind?
Nun, wo er Recht hat hat er Recht.
Obwohl es mir wesentlich lieber wäre, es fände ein anderer Umgang unter den Foristen statt.

Aber ein verfaulter Apfel im Korb, funktioniert eben nicht.



Hör doch mal mit diesem Quatsch auf. Was soll das denn heißen? nahal ist schuld, dass ente so einen Kot erzählt? Ente flippt schon völlig aus, wenn man nur mal laut darüber nachdenkt, dass Schwule durchaus ein Lebensrecht haben. Wo ist da die Verbindung zu nahal? Wo die, wenn er nahal unterstellt, einem Genozid das Wort zu reden? Das ist eindeutig seine Scheiße und es ist jämmerlich, da auch nur in die Nähe zu gehen, das sei von nahal provoziert.

Das mit den Todeswünschen habe ich bereits 3 mal erläutert. Frage Dich mal, warum es Dir nicht möglich ist, den entlastenden Kontext zu sehen, obwohl ich Dich schon dreimal mit der Nase drauf gestoßen habe. Wir sprechen gar nicht darüber, dass das dann immer noch starker Tobak ist, keine Frage. Den sondert aber nicht nur er ab.



nach oben springen

#35

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 08.12.2013 14:40
von Maga-neu | 17.875 Beiträge | 13255 Punkte

Zitat von guylux im Beitrag #33
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #1
Ich habe manchmal die Schnauze voll von wüsten gegenseitigen Beleidigungen.
Ich würde am liebsten solche Beiträge löschen, um etwas gesitteter nach 2014 zu kommen.
Wer ist dafür?

Ich bin strikt dagegen solche Beiträge zu löschen Ich bin gegen jede Art der Zensur .
Ich hoffe immer noch auf Selbsterkenntniss der Betreffenden ,
Sehe ich auch so. Deswegen habe ich mit "nein" gestimmt.

Wie man sehen kann, überkommt mich zuweilen auch der Zorn, der dann aber so gut wie nie Foristen trifft, sondern Leute, die m. E. einen größeren Einfluss ausüben. Ich denke, da kann man auch mal zum groben Keil greifen, der dann auf den groben Klotz gehört. Bei anderen Leuten hingegen ist eher das Florett angesagt.


nach oben springen

#36

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 08.12.2013 15:11
von Maga-neu | 17.875 Beiträge | 13255 Punkte

Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #32
Zitat von Landegaard im Beitrag #30
Warum eigentlich nahal rausschmeißen? Weil er derjenige ist, der die meisten Schimpftriaden abläßt?


Will man Äpfel über den Winter einlagern, muß man die verfaulten aussortieren.
Nahal war der erste faule Apfel hier. Inzwischen, da geb ich Dir Recht, ist es schwierig, denn der faule Apfel hat andere angesteckt und nun ist der Korb voll mit solchen.
Es macht inzwischen wahrscheinlich wenig Sinn den Erstverfaulten zu entfernen. Die Todeswünsche sind gesprochen, die Prügel angedroht. Es wurde nie reviediert sondern sie wurden erneuert.
Und Konsequenzen hatte es keine.
Daher muß nahal und die Anderen Foristen es ertragen, dass ich reagiere, wie ich reagiere.
Abgesehen davon ist er einfach ein Rassist mit schlechten Manieren. Hätte er gute Manieren, wäre er dennoch ein Rassist.
War es nicht er selbst, der sich nicht verbieten lässt Foristen als das zu bezeichnen was sie sind?
Nun, wo er Recht hat hat er Recht.
Obwohl es mir wesentlich lieber wäre, es fände ein anderer Umgang unter den Foristen statt.

Aber ein verfaulter Apfel im Korb, funktioniert eben nicht.

Ragnar, ist das nicht etwas selbstgerecht? Wie oft sind nahal inzwischen Vorwürfe gemacht worden, die Straftatbestände sind - ohne jemals den kleinsten Beweis für solche Anschuldigungen vorzubringen.

Verglichen damit finde ich "Idiot", "Oberkretin" und "fuck yourself" eher harmlos.



zuletzt bearbeitet 08.12.2013 15:12 | nach oben springen

#37

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 08.12.2013 19:13
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte

Zitat von Landegaard im Beitrag #34
Wo ist da die Verbindung zu nahal? Wo die, wenn er nahal unterstellt, einem Genozid das Wort zu reden? Das ist eindeutig seine Scheiße und es ist jämmerlich, da auch nur in die Nähe zu gehen, das sei von nahal provoziert.


Nachlesbar, hat nahal auf meinen Einwurf, dass die israelische Armee die christliche Miliz bei Massenmorden und Massakern unterstützt hat, behauptet, das er es besser wüßte weil er in seiner Funktion als Offizier die christliche Miliz logistisch ausgerüstet hätte und in Wahrheit die Libanesen die IDF mit Blumen empfangen haben und stolz darauf waren mit israelischen Soldaten in Beirut zu flanieren.
Ich verstehe nicht ganz, was es da falsch zu deuten gibt.

Wenn ein Weltkriegsveteran auf den Vorwurf, dass die Wehrmacht die SS bei Massaker in Polen unterstützt hat, behaupten würde, dass er es besser wüßte weil er in seiner Funktion als Offizier die SS logistisch ausgerüstet hätte und in Wahrheit die Polen die Wehrmacht mit Blumen empfangen haben und stolz darauf waren mit Wehrmachtssoldaten in Warschau zu flanieren, würde er damit einem Genozid das Wort zu reden?

Und was die Vernichtungswünsche angeht, ich glaube Du hast es schon mehr als 3 Mal versucht zu erklären, wie nahal es gemeint haben könnte.
Ich lese und deute es anderst.
Hast Du auch die schönen Beiträge über meine an Krebs gestorbene Mutter gelesen? Gibts hier auch einen entlastenden Kontex?
Wie ist der Kontext zu der Gewaltandrohung gegen die Natzifotze zu sehen?



zuletzt bearbeitet 08.12.2013 19:14 | nach oben springen

#38

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 08.12.2013 19:16
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #36
Vorwürfe gemacht worden, die Straftatbestände sind - ohne jemals den kleinsten Beweis für solche Anschuldigungen vorzubringen.


??


nach oben springen

#39

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 12:10
von nahal | 18.193 Beiträge | 14575 Punkte

Die 2 Zensoren des Forums sind schon beschäftigt.

Dazu noch die Scheinheiligkeit dieser "Umfrage".



zuletzt bearbeitet 09.12.2013 12:11 | nach oben springen

#40

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 12:28
von Hans Bergman | 14.019 Beiträge | 13288 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #39
Die 2 Zensoren des Forums sind schon beschäftigt.

Dazu noch die Scheinheiligkeit dieser "Umfrage".

"Alter Verleumder", wollte ich schon wegen früherer Erfahrungen schreiben, aber vielleicht hast du ja das auch nicht gelesen:

"Es geht NUR um Beiträge bzw. um persönliche Beleidigungen. Und die werde ich ohnehin in Zukunft einfach rausstreichen (wenn ich sie zufällig sehe und auch nicht den ganzen Beitrag), und zwar deshalb, weil sie nicht reingehören."

Bei der Umfrage geht es um den jeweils ganzen Beitrag. Jetzt verstanden?
So wie es nach derzeitigem Stand aussieht, darf hier jeder seinen Müll reinkippen (wenn er denn will), aber die Sachen darin, die stinken, und nur die, räume ich weg.



zuletzt bearbeitet 09.12.2013 12:32 | nach oben springen

#41

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 12:50
von nahal | 18.193 Beiträge | 14575 Punkte

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #40
Zitat von nahal im Beitrag #39
Die 2 Zensoren des Forums sind schon beschäftigt.

Dazu noch die Scheinheiligkeit dieser "Umfrage".

"Alter Verleumder", wollte ich schon wegen früherer Erfahrungen schreiben, aber vielleicht hast du ja das auch nicht gelesen:

"Es geht NUR um Beiträge bzw. um persönliche Beleidigungen. Und die werde ich ohnehin in Zukunft einfach rausstreichen (wenn ich sie zufällig sehe und auch nicht den ganzen Beitrag), und zwar deshalb, weil sie nicht reingehören."

Bei der Umfrage geht es um den jeweils ganzen Beitrag. Jetzt verstanden?
So wie es nach derzeitigem Stand aussieht, darf hier jeder seinen Müll reinkippen (wenn er denn will), aber die Sachen darin, die stinken, und nur die, räume ich weg.





Wie gesagt, der Oberzensor.

Somit ist der Gründungsgedanke dieses Forums im Arsch.


nach oben springen

#42

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 13:09
von Maga-neu | 17.875 Beiträge | 13255 Punkte

Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #38
Zitat von Maga-neu im Beitrag #36
Vorwürfe gemacht worden, die Straftatbestände sind - ohne jemals den kleinsten Beweis für solche Anschuldigungen vorzubringen.


??
"Mörder, Mörderkumpel, Beihilfe zum Mord, genozidiale Tendenzen..."

Wie wäre es, künftig auf solche Beschimpfungen zu verzichten, und - wenn man denn nicht darauf verzichten kann - mit Trottel, Dumpfbacke, Schwachkopf oder "selber Idiot" zu antworten.

Ebenso ist es für mich selbstverständlich, dass zum Meinungsaustausch nicht die Holocaustleugnung gehört, sondern diese umgehend, wenn davon Kenntnis genommen wird, entfernt wird.



zuletzt bearbeitet 09.12.2013 13:11 | nach oben springen

#43

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 13:16
von nahal | 18.193 Beiträge | 14575 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #42
Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #38
Zitat von Maga-neu im Beitrag #36
Vorwürfe gemacht worden, die Straftatbestände sind - ohne jemals den kleinsten Beweis für solche Anschuldigungen vorzubringen.


??
"Mörder, Mörderkumpel, Beihilfe zum Mord, genozidiale Tendenzen..."

Wie wäre es, künftig auf solche Beschimpfungen zu verzichten, und - wenn man denn nicht darauf verzichten kann - mit Trottel, Dumpfbacke, Schwachkopf oder "selber Idiot" zu antworten.

Ebenso ist es für mich selbstverständlich, dass zum Meinungsaustausch nicht die Holocaustleugnung gehört, sondern diese umgehend, wenn davon Kenntnis genommen wird, entfernt wird.





Wie soll man reagieren, wenn man Deutschalnd insgesamt als "Sekte" bezeichnet?
Als"Diebesgesindel"?

Wer, wie diese zwei Obers, damit anfängt, muss wissen, wo das aufhört.

Es besteht nur für die letzten Scheinheiligen einen Zweifel, dass diese Geschichte von Bergmann und RL, diese zwei Ober-Antisemiten, gegen mich angezettelt wurde.



zuletzt bearbeitet 09.12.2013 13:17 | nach oben springen

#44

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 13:23
von Maga-neu | 17.875 Beiträge | 13255 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #43
Wie soll man reagieren, wenn man Deutschalnd insgesamt als "Sekte" bezeichnet?
Als"Diebesgesindel"?
Am besten locker bleiben. Wenn jemand Deutschland als Sekte bezeichnen würde oder als Diebesgesindel, würde ich einfach lachen. Wenn jemand den Papst oder den Dalai Lama als Sektenführer bezeichnen würde, dann würde ich das ignorieren.


nach oben springen

#45

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 13:39
von nahal | 18.193 Beiträge | 14575 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #44
Zitat von nahal im Beitrag #43
Wie soll man reagieren, wenn man Deutschalnd insgesamt als "Sekte" bezeichnet?
Als"Diebesgesindel"?
Am besten locker bleiben. Wenn jemand Deutschland als Sekte bezeichnen würde oder als Diebesgesindel, würde ich einfach lachen. Wenn jemand den Papst oder den Dalai Lama als Sektenführer bezeichnen würde, dann würde ich das ignorieren.


Ich kann diese Anhäufung von antisemitischen Hass hier nicht ignorieren.



zuletzt bearbeitet 09.12.2013 13:40 | nach oben springen

#46

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 13:54
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #42
"Mörder, Mörderkumpel, Beihilfe zum Mord, genozidiale Tendenzen..."

Wie wäre es, künftig auf solche Beschimpfungen zu verzichten, und - wenn man denn nicht darauf verzichten kann - mit Trottel, Dumpfbacke, Schwachkopf oder "selber Idiot" zu antworten.


Naja "Mörder" wurde nahal meines Wissens noch nie genannt.

Achja, ich wurde von nahal als Mörder bezeichnet, weil ich meine Mutter umgebracht haben soll.
Ich wußte nicht dass Du das meinst, denn als er mich so bezeichnete, hast Du nichts dazu geschrieben.
;)



zuletzt bearbeitet 09.12.2013 13:55 | nach oben springen

#47

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 14:13
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #43
Es besteht nur für die letzten Scheinheiligen einen Zweifel, dass diese Geschichte von Bergmann und RL, diese zwei Ober-Antisemiten, gegen mich angezettelt wurde.

Welche Gechichte?

Dein Antisemitismusvorwurf kannst Du Dir dahin stecken, wo Lea Dich küssen soll.
Aus meiner Sicht ist es rein persönlich und hat weder mit Deiner Herkunft noch mit Deinem Glauben zu tun.
Es hat mit Dir und Deinem Wunsch meine Familie solle verrecken zu tun. Es hat mit der Androhung von Prügel und der üblen Beleidigung gegen Lea begonnen. Und es hat mit Deiner blinden Verteidigung von Unrecht zu tun.

Auch meine Kritik an Netanjahu hat nichts mit seiner Herkunft und seiner Religion zu tun, sondern mit seinen Lügen und seinen Taten.



zuletzt bearbeitet 09.12.2013 14:15 | nach oben springen

#48

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 14:16
von Maga-neu | 17.875 Beiträge | 13255 Punkte

Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #46
Zitat von Maga-neu im Beitrag #42
"Mörder, Mörderkumpel, Beihilfe zum Mord, genozidiale Tendenzen..."

Wie wäre es, künftig auf solche Beschimpfungen zu verzichten, und - wenn man denn nicht darauf verzichten kann - mit Trottel, Dumpfbacke, Schwachkopf oder "selber Idiot" zu antworten.


Naja "Mörder" wurde nahal meines Wissens noch nie genannt.

Achja, ich wurde von nahal als Mörder bezeichnet, weil ich meine Mutter umgebracht haben soll.
Ich wußte nicht dass Du das meinst, denn als er mich so bezeichnete, hast Du nichts dazu geschrieben.
;)




Weiß ich nicht. Ich kann aber auch nicht alles lesen. Ich habe aber des Öfteren gelesen, dass nahal die Beteiligung an Kriegsverbrechen (Sabra und Shatila) vorgeworfen worden ist.


nach oben springen

#49

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 14:19
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #47
Zitat von nahal im Beitrag #43
Es besteht nur für die letzten Scheinheiligen einen Zweifel, dass diese Geschichte von Bergmann und RL, diese zwei Ober-Antisemiten, gegen mich angezettelt wurde.

Welche Gechichte?

Dein Antisemitismusvorwurf kannst Du Dir dahin stecken, wo Lea Dich küssen soll.
Aus meiner Sicht ist es rein persönlich und hat weder mit Deiner Herkunft noch mit Deinem Glauben zu tun.
Es hat mit Dir und Deinem Wunsch meine Familie solle verrecken zu. Vor allem hat es aber mit Deiner blinden Verteidigung von Unrecht zu tun.

Auch meine Kritik an Netanjahu hat nichts mit seiner Herkunft und seiner Religion zu tun, sondern mit seinen Lügen und seinen Taten.






Oh oh, verdirb mir nicht den Tag mit der Vorstellung, die Du wieder erweckt hast.


nach oben springen

#50

RE: Sollen in Zukunft Beiträge mit Schimpfwörtern gelöscht werden?

in Forum Interna 09.12.2013 14:20
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #48
Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #46
Zitat von Maga-neu im Beitrag #42
"Mörder, Mörderkumpel, Beihilfe zum Mord, genozidiale Tendenzen..."

Wie wäre es, künftig auf solche Beschimpfungen zu verzichten, und - wenn man denn nicht darauf verzichten kann - mit Trottel, Dumpfbacke, Schwachkopf oder "selber Idiot" zu antworten.


Naja "Mörder" wurde nahal meines Wissens noch nie genannt.

Achja, ich wurde von nahal als Mörder bezeichnet, weil ich meine Mutter umgebracht haben soll.
Ich wußte nicht dass Du das meinst, denn als er mich so bezeichnete, hast Du nichts dazu geschrieben.
;)




Weiß ich nicht. Ich kann aber auch nicht alles lesen. Ich habe aber des Öfteren gelesen, dass nahal die Beteiligung an Kriegsverbrechen (Sabra und Shatila) vorgeworfen worden ist.




Es waren seine eigenen Angaben, keine Vorwürfe.
Er war Oberst in dieser Truppe, nicht Hans das Windelkind Oberst bei den Nazis.


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Leto_II.

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: wendyififa
Besucherzähler
Heute waren 77 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1239 Themen und 236269 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
Corto, ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, nahal, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen