#26

RE: ZON

in Redakteure/Politiker/Parteien 09.08.2018 18:40
von Leto_II. | 19.844 Beiträge | 21573 Punkte

Zitat von Nante im Beitrag #25
Leto, hier ein kleines multimediales Werk zum Thema Drohnen:

https://www.theguardian.com/science/2017...-say-scientists

Da hat der Guardian schon in der Vergangenheit die Zukunft abgehandelt, dagegen ist die Zeit Steinzeit, völlig überfordert.


nach oben springen

#27

RE: ZON

in Redakteure/Politiker/Parteien 09.08.2018 19:59
von Landegaard | 15.568 Beiträge | 17536 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #24
Zitat von Nante im Beitrag #23
Zitat von Maga-neu im Beitrag #15
Nante, gequirlte Scheisse wie inzwischen fast üblich bei der ZEIT. Gott, bin ich froh, dieses Drecksblatt schon vor Jahren abbestellt zu haben.


Eigentlich wollte ich "türkische Hexe" schreiben. Ich konnte mich gerade noch beherrschen. Weil es meiner Denkart widerspricht.

Bei ZON ist die Zuordnung von Schreibbereichen nach ethnischen Kriterien auffällig: Kiyak und Topcu nehmen aus orientalischer Sicht die Bevölkerung aufs Korn, Hähnig und Hensel beackern die NBL und als Spitze der nationalen Auswahl wurde der ukrainische Jude Kapitelman nach Bautzen ins tumb-nationale Dunkeldeutschland geschickt. Vielleicht hoffte man bei der ZEIT, daß er eins "auf die Fresse" bekäme, was aber bekanntlich nicht passiert ist.

Für eine Zeitung, die den Rassismus zum Leitthema der letzten Wochen gemacht hat, ein ziemlich armseliges Zeugnis der eigenen Denkweise.



Geht zwar am Thema vorbei, kann man aber wirklich mit Genuss lesen:

https://www.zeit.de/digital/2018-08/droh...hlag-waffe-kauf

Seit Jahren ist in Frankreich Alarm, wenn mal wieder unbekannte Drohnen über AKWs fliegen, in Israel wurden schon einige abgeschossen, die Zeit macht im Aug. 2018 ein neues Thema auf. Ich hatte beim Lesen die Stimme Peter Lustigs im Ohr, der mir bei Löwenzahn die Welt erklärt.


Es reichte bislang ja völlig, Drohnen moralisch abzulehnen. Das erfordert keine weitere Kenntnisgewinnung. Auch das ist die neue Normalität im Umgang mit so ziemlich allen existenten politischen Fragen in dieser Zeit.



Leto_II. gefällt das
nach oben springen

#28

RE: ZON

in Redakteure/Politiker/Parteien 10.08.2018 14:23
von Maga-neu | 19.124 Beiträge | 25745 Punkte

Nante, neben türkischen Hexen gibt es auch deutsche (J. Ditfurth, A. Kahane) und amerikanische (H. Clinton). Mach also aus deinem Herzen keine Mördergrube. Die Frage ist, wie lange noch wollen ZEITGEIST, SÜDDEUTSCHER BEOBACHTER und andere mit der Leserbeschimpfung fortfahren und so über Deutsche schreiben wie sie über Türken, Araber, Afghanen und Afrikaner niemals schreiben würden? Und wie groß ist das Reservoir an Nationalmasochisten, die so etwas goutieren?


zuletzt bearbeitet 10.08.2018 14:24 | nach oben springen

#29

RE: ZON

in Redakteure/Politiker/Parteien 10.08.2018 16:45
von Nadine | 2.645 Beiträge | 13974 Punkte

Was haben Sie denn persönlich bisher für Ihr Land getan, maga, ohne gesetzlichen Zwang?


nach oben springen

#30

RE: ZON

in Redakteure/Politiker/Parteien 10.08.2018 23:27
von Maga-neu | 19.124 Beiträge | 25745 Punkte

Wenn Sie mir verraten, was Ihre Frage mit meinem Post zu tun hat, verrate ich Ihnen, was ich für mein Land getan habe. ☺


nach oben springen

#31

RE: ZON

in Redakteure/Politiker/Parteien 11.08.2018 21:20
von Nante | 7.589 Beiträge | 8684 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #28
Nante, neben türkischen Hexen gibt es auch deutsche (J. Ditfurth, A. Kahane) und amerikanische (H. Clinton). Mach also aus deinem Herzen keine Mördergrube. Die Frage ist, wie lange noch wollen ZEITGEIST, SÜDDEUTSCHER BEOBACHTER und andere mit der Leserbeschimpfung fortfahren und so über Deutsche schreiben wie sie über Türken, Araber, Afghanen und Afrikaner niemals schreiben würden? Und wie groß ist das Reservoir an Nationalmasochisten, die so etwas goutieren?


ZON macht nahtlos weiter.

metoo, metwo, metpet, metree: Was wird wohl das nächste sein?


nach oben springen

#32

RE: ZON

in Redakteure/Politiker/Parteien 12.08.2018 01:27
von Landegaard | 15.568 Beiträge | 17536 Punkte

Zitat von Nante im Beitrag #31
Zitat von Maga-neu im Beitrag #28
Nante, neben türkischen Hexen gibt es auch deutsche (J. Ditfurth, A. Kahane) und amerikanische (H. Clinton). Mach also aus deinem Herzen keine Mördergrube. Die Frage ist, wie lange noch wollen ZEITGEIST, SÜDDEUTSCHER BEOBACHTER und andere mit der Leserbeschimpfung fortfahren und so über Deutsche schreiben wie sie über Türken, Araber, Afghanen und Afrikaner niemals schreiben würden? Und wie groß ist das Reservoir an Nationalmasochisten, die so etwas goutieren?


ZON macht nahtlos weiter.

metoo, metwo, metpet, metree: Was wird wohl das nächste sein?


Ja, momentan sind SPON und ZON voll von Schicksalsartikeln, Metwo-Geklage und allgemeiner Untergangswarnungen.

Ist wie ein Feuerwerk, nur in entsetzlich öde.



nach oben springen

#33

RE: ZON

in Redakteure/Politiker/Parteien 12.08.2018 12:27
von Maga-neu | 19.124 Beiträge | 25745 Punkte

@ Nante, Landi: Für SPON und ZON, geschweige denn für deren Foren, ist mir die Lebenszeit zu schade. Da lese ich lieber gute Bücher. (Okay, sehr selten lese ich manche Artikel quer.)


nach oben springen

#34

RE: ZON

in Redakteure/Politiker/Parteien 12.08.2018 21:03
von Nadine | 2.645 Beiträge | 13974 Punkte

#30# Maga

Ich bezog mich auf Ihren Begriff Nationalmasochisten.


nach oben springen

#35

RE: ZON

in Redakteure/Politiker/Parteien 12.08.2018 22:01
von Maga-neu | 19.124 Beiträge | 25745 Punkte

Wie anders als Masochisten soll man Leute bezeichnen, die sich beschimpfen lassen und auch noch dafür zahlen.


nach oben springen

#36

RE: ZON

in Redakteure/Politiker/Parteien 12.08.2018 23:50
von Leto_II. | 19.844 Beiträge | 21573 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #34
#30# Maga

Ich bezog mich auf Ihren Begriff Nationalmasochisten.

Ich hätte gern deutsches Strafrecht analog Art. 301 türkisches StGB, viele Probleme wären auf der Flucht. Sie übrigens auch. Das ist das, was Sie verteidigen. Und bitte gleich dazu einen türkischen Knast.


nach oben springen

#37

RE: ZON

in Redakteure/Politiker/Parteien 13.08.2018 18:42
von Nadine | 2.645 Beiträge | 13974 Punkte

Was ich hier verteidige, Leto, dafür möchte ich von Ihnen gerne das Zitat eines oder mehrer Beiträge von mir haben.


nach oben springen

#38

RE: ZON

in Redakteure/Politiker/Parteien 13.08.2018 18:48
von Leto_II. | 19.844 Beiträge | 21573 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #37
Was ich hier verteidige, Leto, dafür möchte ich von Ihnen gerne das Zitat eines oder mehrer Beiträge von mir haben.

Sie schreiben das nicht explizit, Sie tun es aber. Jedenfalls verstehe Sie oft so.



zuletzt bearbeitet 13.08.2018 18:49 | nach oben springen

#39

RE: ZON

in Redakteure/Politiker/Parteien 13.08.2018 18:52
von Nadine | 2.645 Beiträge | 13974 Punkte

Für Hauptschule 7. Klasse reichen Ihre Deutschkenntnisse aber noch nicht, Leto. Ob es für den Deutschtest für Migranten reicht?


nach oben springen

#40

RE: ZON

in Redakteure/Politiker/Parteien 13.08.2018 21:00
von Landegaard | 15.568 Beiträge | 17536 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #39
Für Hauptschule 7. Klasse reichen Ihre Deutschkenntnisse aber noch nicht, Leto. Ob es für den Deutschtest für Migranten reicht?


ZZzzzZZZzzzZZZzzz



nach oben springen

#41

RE: ZON

in Redakteure/Politiker/Parteien 13.08.2018 23:31
von Leto_II. | 19.844 Beiträge | 21573 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #39
Für Hauptschule 7. Klasse reichen Ihre Deutschkenntnisse aber noch nicht, Leto. Ob es für den Deutschtest für Migranten reicht?

Haben Sie etwa auf der bayrischen Hauptschule bis zur 9. Klasse keine Kommunikationsmodelle behandelt, z.B. von Thun?!?! Das regt grundsätzlich zur Selbstreflexion an, wenn man es denn versteht (, was natürlich Verstand voraussetzt.).


nach oben springen

#42

RE: ZON

in Redakteure/Politiker/Parteien 11.11.2018 03:25
von Landegaard | 15.568 Beiträge | 17536 Punkte

Wer arad in Topform sehen will, kann das aktuell im ZON genießen:

https://www.zeit.de/politik/ausland/2018...an?cid=22877963

Wie zu seinen besten Zeiten im SPON.

Muss wohl irgendwie mit dem Ergebnis FCB-BVB zu tun haben, das verarbeitet werden muss.

Beeindruckend, nahal, Kompliment :)



nach oben springen

#43

RE: ZON

in Redakteure/Politiker/Parteien 27.11.2018 13:51
von Landegaard | 15.568 Beiträge | 17536 Punkte

Sagt mir doch mein Agent, dass es den arad im ZON nicht mehr gibt?

Probleme mit der Moderation :)?



nach oben springen

#44

RE: ZON

in Redakteure/Politiker/Parteien 27.11.2018 13:52
von nahal | 18.583 Beiträge | 18475 Punkte

Zitat von Landegaard im Beitrag #43
Sagt mir doch mein Agent, dass es den arad im ZON nicht mehr gibt?

Probleme mit der Moderation :)?

arad ist quick-lebendig


nach oben springen

#45

RE: ZON

in Redakteure/Politiker/Parteien 27.11.2018 13:55
von nahal | 18.583 Beiträge | 18475 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #44
Zitat von Landegaard im Beitrag #43
Sagt mir doch mein Agent, dass es den arad im ZON nicht mehr gibt?

Probleme mit der Moderation :)?

arad ist quick-lebendig

https://www.zeit.de/politik/ausland/2018...page=3#comments


nach oben springen


Arbeitgeberbewertung
Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Maga-neu

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tanja-Schlosser
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1313 Themen und 243637 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Maga-neu

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen