#251

RE: Mesut Özil

in Redakteure/Politiker/Parteien 07.08.2018 21:28
von Landegaard | 15.568 Beiträge | 17536 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #249
Zitat von Nadine im Beitrag #248
Sie meinen, er bekam Geld von Erdogan? Jetzt werden Sie wieder esoterisch.

Familie Gündogan baut ein Einkaufszentrum...



Hat aber nichts mit dem Fototermin zu tun. Das eine wäre ja Geschäft und hier geht's um ein harmloses Treffen mit Erdogan, man sagt sich "Hallo", macht Erinnerungsfotos und das wars auch schon. Immer diese Hetze gegen Mitbürger mit türkischen Wurzeln, voll rassistisch.

Und deswegen kracht auch die Lira gerade in den Boden, das ist alles Deutschland schuld, aktuell der DFB.

Schämen Sie sich.



Folgenden Mitgliedern gefällt das: Leto_II. und sayada.b.
nach oben springen

#252

RE: Mesut Özil

in Redakteure/Politiker/Parteien 07.08.2018 21:34
von Nadine | 2.645 Beiträge | 13974 Punkte

Der Unterschied zwischen Erdogan und Merkel liegt darin, dass der eine eine demokratische Legitimierung durch das Volk hat und die andere vom Volk zerrissen wird, weil die Deutschen Ersatzwähler brauchen, weil man ihnen nicht traut.


nach oben springen

#253

RE: Mesut Özil

in Redakteure/Politiker/Parteien 07.08.2018 22:12
von Maga-neu | 19.124 Beiträge | 25745 Punkte

Erdogan hat seine Verdienste; er hat einiges aufgebaut. Und nun ist ihm seine Macht zu Kopf gestiegen und er macht alles wieder kaputt. Die Wirtschaft liegt am Boden und die Zeche zahlt die türkische Mittelschicht, während die Profiteure und die ungebildete Unterschicht dem Grosssultan die Stange halten.


sayada.b. gefällt das
nach oben springen

#254

RE: Mesut Özil

in Redakteure/Politiker/Parteien 07.08.2018 22:24
von Nadine | 2.645 Beiträge | 13974 Punkte

Es ist nicht unsere Aufgabe durch Boykott und Krieg über die Regierung anderer Länder zu entscheiden. Die Zeiten mit den Negern und den Herrenmenschen sind vorbei.


nach oben springen

#255

RE: Mesut Özil

in Redakteure/Politiker/Parteien 07.08.2018 23:45
von Landegaard | 15.568 Beiträge | 17536 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #254
Es ist nicht unsere Aufgabe durch Boykott und Krieg über die Regierung anderer Länder zu entscheiden. Die Zeiten mit den Negern und den Herrenmenschen sind vorbei.


Richtig, ist nicht unsere Aufgabe. Reden wir noch über die Türkei?

Oder deuten Sie wieder mal an, das Desaster der türkischen Wirtschaft sei mal wieder irgendeine finstere deutsche Machenschaft? Na dann: Liefern Sie!



Folgenden Mitgliedern gefällt das: Leto_II. und sayada.b.
nach oben springen

#256

RE: Mesut Özil

in Redakteure/Politiker/Parteien 08.08.2018 00:22
von Leto_II. | 19.844 Beiträge | 21573 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #254
Es ist nicht unsere Aufgabe durch Boykott und Krieg über die Regierung anderer Länder zu entscheiden. Die Zeiten mit den Negern und den Herrenmenschen sind vorbei.

Grundsätzlich haben Sie Recht, nur sind hier die Herrenmenschen eben die Untertanen eines Sultans, und eben keine Neger.


nach oben springen

#257

RE: Mesut Özil

in Redakteure/Politiker/Parteien 12.08.2018 13:41
von nahal | 18.583 Beiträge | 18475 Punkte

Ich hoffe, Mesut lässt jetzt sein Gehalt in türk.Liras auzahlen.


Folgenden Mitgliedern gefällt das: Landegaard und Hans Bergman
nach oben springen

#258

RE: Mesut Özil

in Redakteure/Politiker/Parteien 12.08.2018 13:49
von nahal | 18.583 Beiträge | 18475 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #257
Ich hoffe, Mesut lässt jetzt sein Gehalt in türk.Liras auzahlen.



Eilmeldung aus London:

Diebe in der englischen Hauptstadt sind sehr enttäuscht;
Unter Özils Matratze war nichts mehr zu finden !!!


nach oben springen

#259

RE: Mesut Özil

in Redakteure/Politiker/Parteien 29.08.2018 15:47
von Nadine | 2.645 Beiträge | 13974 Punkte

http://m.spiegel.de/sport/fussball/joach...-a-1225524.html


Interessant, was Löw nun aus der Causa Özil macht. Ich kann mich nicht erinnern, dass Özil dem Team Rassismus vorwarf, sondern Grindel vorwarf, nach dem shitstorm in den sozialen Netzwerken sich nicht offen zu ihm zu bekennen und ihn in Schutz zu nehmen. Insofern verstehe ich es sogar, dass Özil derzeit nicht auf die Kontaktversuche von Löw reagiert.


nach oben springen

#260

RE: Mesut Özil

in Redakteure/Politiker/Parteien 29.08.2018 16:03
von Landegaard | 15.568 Beiträge | 17536 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #259
http://m.spiegel.de/sport/fussball/joachim-loew-ueber-mesut-oezil-mesut-hat-mit-seinem-rassismus-vorwurf-ueberzogen-a-1225524.html


Interessant, was Löw nun aus der Causa Özil macht. Ich kann mich nicht erinnern, dass Özil dem Team Rassismus vorwarf, sondern Grindel vorwarf, nach dem shitstorm in den sozialen Netzwerken sich nicht offen zu ihm zu bekennen und ihn in Schutz zu nehmen. Insofern verstehe ich es sogar, dass Özil derzeit nicht auf die Kontaktversuche von Löw reagiert.


Das ist dann zu verstehen, wenn Özil eine Zeitmaschine besitzen würde. Da wissen Sie wieder mal mehr...



nach oben springen

#261

RE: Mesut Özil

in Redakteure/Politiker/Parteien 29.08.2018 16:10
von ghassan | 1.093 Beiträge | 5209 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #259
Ich kann mich nicht erinnern, dass Özil dem Team Rassismus vorwarf, sondern Grindel vorwarf, nach dem shitstorm in den sozialen Netzwerken sich nicht offen zu ihm zu bekennen und ihn in Schutz zu nehmen.

Mal sehen was özil dazu sagt?
" Leute mit rassendiskrimierendem Hintergrund sollten nicht im größten Fußball-Verband der Welt arbeiten dürfen, der viele Spieler mit zwei Heimatländern hat. Solche Einstellungen spiegeln einfach nicht die Spieler wider, die sie vorgeben zu vertreten.

Schweren Herzens und nach gründlicher Überlegung werde ich wegen der zurückliegenden Vorkommnisse nicht länger für die deutsche Nationalmannschaft spielen, da ich Rassismus und fehlenden Respekt spüre. "


Soviel zu Ihrer Erinnerung.


Eigentlich zieht Özil die Konsequenzen aus seiner Haltung.
Erdogan zu bejubeln kommt meiner Ansicht nach einer rassendikriminierenden Haltung sehr Nahe.
Dafür Respekt.

Blöd nur wenn der Rassistenverehrer über Rassismus jammert.


nach oben springen

#262

RE: Mesut Özil

in Redakteure/Politiker/Parteien 29.08.2018 18:25
von Nadine | 2.645 Beiträge | 13974 Punkte

Hat Khedira DFB intern Özil unterstützt? Er kennt ja dessen Erfahrung, hat sich öffentlich bisher politisch korrekt verhalten.


nach oben springen


Arbeitgeberbewertung
Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Maga-neu

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tanja-Schlosser
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1313 Themen und 243637 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
Maga-neu

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen