#1

Libyen

in Politik 02.09.2018 22:03
von Nadine | 3.226 Beiträge | 19784 Punkte
nach oben springen

#2

RE: Libyen

in Politik 02.09.2018 23:04
von Maga-neu | 21.156 Beiträge | 46065 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #1
http://m.spiegel.de/politik/ausland/libyen-regierung-ruft-ausnahmezustand-in-tripolis-aus-a-1226169.html


Hillarys Werk?
Hillarys Werk und Teufels Beitrag?
Nee, so mächtig ist die Gute auch wieder nicht. Der MIC funktioniert auch ohne sie, obwohl er lieber sie als den Unberechenbaren im Oval Office gesehen hätte.


nach oben springen

#3

RE: Libyen

in Politik 02.09.2018 23:12
von Nadine | 3.226 Beiträge | 19784 Punkte

Hillarys einstige Kriegslust hat zur aktuellen Instabilität geführt?


nach oben springen

#4

RE: Libyen

in Politik 11.09.2018 10:53
von Indo_HS | 2.165 Beiträge | 3896 Punkte

Es ist die altbekannte Unfähigkeit der Araber über den Tellerrand des eigenen Stammes hinaus zu denken und sich dann gemeinsam zu organisieren, das zu Chaos führt, wenn man ihnen den unterdrückerischen Führer wegnimmt.


Landegaard gefällt das
nach oben springen

#5

RE: Libyen

in Politik 11.09.2018 18:40
von Marlies | 1.012 Beiträge | 5386 Punkte

Zitat von Indo_HS im Beitrag #4
Es ist die altbekannte Unfähigkeit der Araber über den Tellerrand des eigenen Stammes hinaus zu denken und sich dann gemeinsam zu organisieren, das zu Chaos führt, wenn man ihnen den unterdrückerischen Führer wegnimmt.



Sind jetzt die Katholiken oder doch eher die Araber die Juden der Nachkriegsära?


nach oben springen

#6

RE: Libyen

in Politik 11.09.2018 18:57
von Maga-neu | 21.156 Beiträge | 46065 Punkte

Zitat von Marlies im Beitrag #5
Sind jetzt die Katholiken oder doch eher die Araber die Juden der Nachkriegsära?

Weder noch.


Indo_HS gefällt das
nach oben springen

#7

RE: Libyen

in Politik 20.04.2019 17:19
von ghassan | 1.472 Beiträge | 8999 Punkte

Naftar oder Fajes al-Sarradsch?
Auf wen sollte man aus europäischer Sicht setzen?



zuletzt bearbeitet 20.04.2019 17:19 | nach oben springen

#8

RE: Libyen

in Politik 20.04.2019 20:39
von Maga-neu | 21.156 Beiträge | 46065 Punkte

Zitat von ghassan im Beitrag #7
Naftar oder Fajes al-Sarradsch?
Auf wen sollte man aus europäischer Sicht setzen?


Beide sind nicht sonderlich "prickelnd", aber Naftar scheint mir der Üblere von beiden zu sein. (Es kann aber sein, dass ich als Italiener parteiisch bin. :-))



zuletzt bearbeitet 20.04.2019 20:39 | nach oben springen

#9

RE: Libyen

in Politik 21.04.2019 12:20
von ghassan | 1.472 Beiträge | 8999 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #8
Beide sind nicht sonderlich "prickelnd", aber Naftar scheint mir der Üblere von beiden zu sein. (Es kann aber sein, dass ich als Italiener parteiisch bin. :-))

In wessen Einflussbereich befinden sich die menschenunwürdigen "Slavenlager" in denen die Flüchtlinge wie Tiere gehalten werden und in welchem Einflussbereich finden regelrechte Slavenmärkte statt?
Also die Frage ist ernst gemeint. Ich glaube, sie liegen ausschliesslich im Einflussbereich des von der EU protegierten Fajes al-Sarradsch, aber ich weiß eben wenig über die internen Begebenheiten in Libyen.


nach oben springen

#10

RE: Libyen

in Politik 21.04.2019 12:31
von Maga-neu | 21.156 Beiträge | 46065 Punkte

Zitat von ghassan im Beitrag #9
Zitat von Maga-neu im Beitrag #8
Beide sind nicht sonderlich "prickelnd", aber Naftar scheint mir der Üblere von beiden zu sein. (Es kann aber sein, dass ich als Italiener parteiisch bin. :-))

In wessen Einflussbereich befinden sich die menschenunwürdigen "Slavenlager" in denen die Flüchtlinge wie Tiere gehalten werden und in welchem Einflussbereich finden regelrechte Slavenmärkte statt?
Also die Frage ist ernst gemeint. Ich glaube, sie liegen ausschliesslich im Einflussbereich des von der EU protegierten Fajes al-Sarradsch, aber ich weiß eben wenig über die internen Begebenheiten in Libyen.

Wer durchschaut schon das Chaos, das durch das Entfernen Gaddafis angerichtet wurde? Ich fühle mich auch nicht wirklich kompetent, diese Frage zu beantworten.


nach oben springen

#11

RE: Libyen

in Politik 21.04.2019 18:27
von Landegaard | 16.204 Beiträge | 23896 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #1
http://m.spiegel.de/politik/ausland/libyen-regierung-ruft-ausnahmezustand-in-tripolis-aus-a-1226169.html


Hillarys Werk?


Teilweise.



nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Leto_II.

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: utzpolitz
Besucherzähler
Heute waren 42 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1365 Themen und 253106 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
Corto, ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Nadine, nahal, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen