#126

RE: Die irre Regierung

in Politik 01.03.2019 06:54
von Maga-neu | 21.156 Beiträge | 46065 Punkte

7.000 Euro für einen Terroristen, womit sich Deutschland zum Terrorpaten macht; gleichzeitig wird einer armen Frau der Mops wegen Steuerrückständen bei der Hundesteuer weggenommen und auf Ebay versteigert. Es ist nur noch irre, was in diesem besten aller Deutschlands abgeht:
https://www.achgut.com/artikel/deutschla...men_da_der_mops


Hans Bergman gefällt das
nach oben springen

#127

RE: Die irre Regierung

in Politik 01.03.2019 07:11
von Maga-neu | 21.156 Beiträge | 46065 Punkte
nach oben springen

#128

RE: Die irre Regierung

in Politik 01.03.2019 21:15
von Maga-neu | 21.156 Beiträge | 46065 Punkte
nach oben springen

#129

RE: Die irre Regierung

in Politik 01.03.2019 21:33
von Leto_II. | 20.630 Beiträge | 29433 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #128
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ursula-von-der-leyen-heuert-berater-fuer-berateraffaere-an-a-1255769.html

Ohne Worte

Da scheint die nackte Panik zu herrschen.


nach oben springen

#130

RE: Die irre Regierung

in Politik 01.03.2019 23:16
von Maga-neu | 21.156 Beiträge | 46065 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #129
Zitat von Maga-neu im Beitrag #128
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ursula-von-der-leyen-heuert-berater-fuer-berateraffaere-an-a-1255769.html

Ohne Worte

Da scheint die nackte Panik zu herrschen.
Hoffentlich...


nach oben springen

#131

RE: Die irre Regierung

in Politik 01.03.2019 23:46
von Landegaard | 16.204 Beiträge | 23896 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #129
Zitat von Maga-neu im Beitrag #128
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ursula-von-der-leyen-heuert-berater-fuer-berateraffaere-an-a-1255769.html

Ohne Worte

Da scheint die nackte Panik zu herrschen.


Ich fürchte, nicht mal das...



nach oben springen

#132

RE: Die irre Regierung

in Politik 02.03.2019 00:05
von Leto_II. | 20.630 Beiträge | 29433 Punkte

Zitat von Landegaard im Beitrag #131
Zitat von Leto_II. im Beitrag #129
Zitat von Maga-neu im Beitrag #128
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/ursula-von-der-leyen-heuert-berater-fuer-berateraffaere-an-a-1255769.html

Ohne Worte

Da scheint die nackte Panik zu herrschen.


Ich fürchte, nicht mal das...

Je nach Ebene, VdL kriegt natürlich einen Beratervertrag. Dafür muss sie ihre Untergebenen natürlich raushauen.


nach oben springen

#133

RE: Die irre Regierung

in Politik 02.03.2019 11:11
von Maga-neu | 21.156 Beiträge | 46065 Punkte

Ich habe das Unfassbare getan und mir den Nachrichtensprecher bei "Mainz bleibt Mainz" angesehen. (Es muss wohl ein kurzer Moment des Masochismus gewesen sein...) Nach dem üblichen Trump- und Brexitbashing kam er auf die Klimasituation zu sprechen und geriet ins Schwärmen: Es nahe die Rettung - durch Greta, die - da ist man sich in Mainz ganz grün - den Friedensnobelpreis verdiene. Er hätte natürlich Hölderlin zitieren können "„Wo aber Gefahr ist, wächst / Das Rettende auch“, aber eigentlich erinnerte die Emphase eher an das bekannte Weihnachtslied: Stille Nacht! Heilige Nacht! Gottes Sohn, o wie lacht Lieb aus deinem göttlichen Mund, Da uns schlägt die rettende Stund‘." Es ist, als ob eine Art Mesmerismus zu einer kollektiven Verblödung geführt hätte. Spätere Generationen werden den Kopf schütteln, was für irreale Heilserwartungen in eine ziemlich hässliche und etwas mürrisch wirkende Sechzehnjährige hineinproduziert wurden.


Leto_II. gefällt das
nach oben springen

#134

RE: Die irre Regierung

in Politik 02.03.2019 11:48
von Hans Bergman | 15.584 Beiträge | 28938 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #133
... Es nahe die Rettung - durch Greta, die - da ist man sich in Mainz ganz grün - den Friedensnobelpreis verdiene. ...
Und ich dachte bisher immer, Kinderprostitution sei verboten.



Maga-neu gefällt das
nach oben springen

#135

RE: Die irre Regierung

in Politik 02.03.2019 12:45
von Leto_II. | 20.630 Beiträge | 29433 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #133
Ich habe das Unfassbare getan und mir den Nachrichtensprecher bei "Mainz bleibt Mainz" angesehen. (Es muss wohl ein kurzer Moment des Masochismus gewesen sein...) Nach dem üblichen Trump- und Brexitbashing kam er auf die Klimasituation zu sprechen und geriet ins Schwärmen: Es nahe die Rettung - durch Greta, die - da ist man sich in Mainz ganz grün - den Friedensnobelpreis verdiene. Er hätte natürlich Hölderlin zitieren können "„Wo aber Gefahr ist, wächst / Das Rettende auch“, aber eigentlich erinnerte die Emphase eher an das bekannte Weihnachtslied: Stille Nacht! Heilige Nacht! Gottes Sohn, o wie lacht Lieb aus deinem göttlichen Mund, Da uns schlägt die rettende Stund‘." Es ist, als ob eine Art Mesmerismus zu einer kollektiven Verblödung geführt hätte. Spätere Generationen werden den Kopf schütteln, was für irreale Heilserwartungen in eine ziemlich hässliche und etwas mürrisch wirkende Sechzehnjährige hineinproduziert wurden.

Die Lobhudelei geht mir am Arsch vorbei, aber, ich kann vielleicht noch die 50er diesen Jahrhunderts erleben, dat Greta die 80er oder gar 90er, die jetzt geborenen glatt noch das nächste Jahrhundert. Die Jugend sollte da schon die Stimme erheben.


nach oben springen

#136

RE: Die irre Regierung

in Politik 02.03.2019 13:12
von Maga-neu | 21.156 Beiträge | 46065 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #135
Zitat von Maga-neu im Beitrag #133
Ich habe das Unfassbare getan und mir den Nachrichtensprecher bei "Mainz bleibt Mainz" angesehen. (Es muss wohl ein kurzer Moment des Masochismus gewesen sein...) Nach dem üblichen Trump- und Brexitbashing kam er auf die Klimasituation zu sprechen und geriet ins Schwärmen: Es nahe die Rettung - durch Greta, die - da ist man sich in Mainz ganz grün - den Friedensnobelpreis verdiene. Er hätte natürlich Hölderlin zitieren können "„Wo aber Gefahr ist, wächst / Das Rettende auch“, aber eigentlich erinnerte die Emphase eher an das bekannte Weihnachtslied: Stille Nacht! Heilige Nacht! Gottes Sohn, o wie lacht Lieb aus deinem göttlichen Mund, Da uns schlägt die rettende Stund‘." Es ist, als ob eine Art Mesmerismus zu einer kollektiven Verblödung geführt hätte. Spätere Generationen werden den Kopf schütteln, was für irreale Heilserwartungen in eine ziemlich hässliche und etwas mürrisch wirkende Sechzehnjährige hineinproduziert wurden.

Die Lobhudelei geht mir am Arsch vorbei, aber, ich kann vielleicht noch die 50er diesen Jahrhunderts erleben, dat Greta die 80er oder gar 90er, die jetzt geborenen glatt noch das nächste Jahrhundert. Die Jugend sollte da schon die Stimme erheben.
Zwischen Stimme erheben und Adoration besteht ein gewaltiger Unterschied. Vielleicht liegt es daran, dass ich in der PR gearbeitet habe und recht allergisch auf politische PR reagiere. Und erst recht auf die Instrumentalisierung von Kindern und Jugendlichen.



Hans Bergman gefällt das
zuletzt bearbeitet 02.03.2019 13:13 | nach oben springen

#137

RE: Die irre Regierung

in Politik 02.03.2019 14:55
von Hans Bergman | 15.584 Beiträge | 28938 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #135
...Die Lobhudelei geht mir am Arsch vorbei, aber, ich kann vielleicht noch die 50er diesen Jahrhunderts erleben, dat Greta die 80er oder gar 90er, die jetzt geborenen glatt noch das nächste Jahrhundert. Die Jugend sollte da schon die Stimme erheben.
Ja, an schulfreien Tagen gerne.
Würde man die Schüler fragen, wo sie mit ihren Eltern in den Urlaub fah..., äh, natürlich fliegen, dann wären ohnehin klar, dass diese Demos ein (meist von Eltern gesteuertes) Event sind und kein echtes Anliegen.



zuletzt bearbeitet 02.03.2019 15:00 | nach oben springen

#138

RE: Die irre Regierung

in Politik 02.03.2019 16:02
von Leto_II. | 20.630 Beiträge | 29433 Punkte

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #137
Zitat von Leto_II. im Beitrag #135
...Die Lobhudelei geht mir am Arsch vorbei, aber, ich kann vielleicht noch die 50er diesen Jahrhunderts erleben, dat Greta die 80er oder gar 90er, die jetzt geborenen glatt noch das nächste Jahrhundert. Die Jugend sollte da schon die Stimme erheben.
Ja, an schulfreien Tagen gerne.
Würde man die Schüler fragen, wo sie mit ihren Eltern in den Urlaub fah..., äh, natürlich fliegen, dann wären ohnehin klar, dass diese Demos ein (meist von Eltern gesteuertes) Event sind und kein echtes Anliegen.


Ob die Eltern dahinter stehen, wissen wir beide nicht. Ohne den "zivilen Ungehorsam" würde das keinen interessieren.


nach oben springen

#139

RE: Die irre Regierung

in Politik 02.03.2019 16:21
von ghassan | 1.472 Beiträge | 8999 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #138
Ob die Eltern dahinter stehen, wissen wir beide nicht. Ohne den "zivilen Ungehorsam" würde das keinen interessieren.

Das sehe ich ähnlich. Wenn die Kids demonstrieren möchten und die Sache um die es geht, rechtfertigt meiner Meinung nach den "zivilen Ungehorsam", dann müssen sie es während der Schulzeit machen. Wenn Lokführer ihre Lohnforderungen durchsetzen möchten, machen sie es auch nicht nachts zwischen 2 - 5 Uhr.
Das Tragische daran ist, dass Greta zum Gesicht der Bewegung gemacht wurde. Das schadet der Bewegung nicht weniger als Greta selbst. Nutzen haben die Gegner der Bewegung und die Medien, die den maßgeblichen Anteil dazu beigetragen haben.


nach oben springen

#140

RE: Die irre Regierung

in Politik 02.03.2019 17:34
von Willie | 19.337 Beiträge | 46908 Punkte

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #137
Zitat von Leto_II. im Beitrag #135
...Die Lobhudelei geht mir am Arsch vorbei, aber, ich kann vielleicht noch die 50er diesen Jahrhunderts erleben, dat Greta die 80er oder gar 90er, die jetzt geborenen glatt noch das nächste Jahrhundert. Die Jugend sollte da schon die Stimme erheben.
Ja, an schulfreien Tagen gerne.
Würde man die Schüler fragen, wo sie mit ihren Eltern in den Urlaub fah..., äh, natürlich fliegen, dann wären ohnehin klar, dass diese Demos ein (meist von Eltern gesteuertes) Event sind und kein echtes Anliegen.


https://scontent-ort2-1.xx.fbcdn.net/v/t...871&oe=5CE9FFD7


Leto_II. gefällt das
nach oben springen

#141

RE: Die irre Regierung

in Politik 03.03.2019 10:21
von Maga-neu | 21.156 Beiträge | 46065 Punkte

Zitat von Willie im Beitrag #140
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #137
Zitat von Leto_II. im Beitrag #135
...Die Lobhudelei geht mir am Arsch vorbei, aber, ich kann vielleicht noch die 50er diesen Jahrhunderts erleben, dat Greta die 80er oder gar 90er, die jetzt geborenen glatt noch das nächste Jahrhundert. Die Jugend sollte da schon die Stimme erheben.
Ja, an schulfreien Tagen gerne.
Würde man die Schüler fragen, wo sie mit ihren Eltern in den Urlaub fah..., äh, natürlich fliegen, dann wären ohnehin klar, dass diese Demos ein (meist von Eltern gesteuertes) Event sind und kein echtes Anliegen.


https://scontent-ort2-1.xx.fbcdn.net/v/t...871&oe=5CE9FFD7

Lächerlich, passt aber zum "irren Land". Und zu dieser Meldung:
https://www.ksta.de/koeln/sterberate-dur...aedten-32110822

Yippie, ich habe über zehn Jahr in dieser supergefährlichen Stadt gelebt und überlebt...



zuletzt bearbeitet 03.03.2019 10:22 | nach oben springen

#142

RE: Die irre Regierung

in Politik 03.03.2019 10:25
von Maga-neu | 21.156 Beiträge | 46065 Punkte

https://www.welt.de/politik/deutschland/..._nL00SnuADPCEW4

Seine Stimme der Vernunft wird in diesem irren Land besonders fehlen. Nicht davon zu sprechen, dass er unter den vielen Nutten in der Wissenschaft ein aufrechter Streiter war. In Italien würde man sagen, er habe "fegato" - Leber - gehabt.


nach oben springen

#143

RE: Die irre Regierung

in Politik 03.03.2019 11:13
von ghassan | 1.472 Beiträge | 8999 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #141
Yippie, ich habe über zehn Jahr in dieser supergefährlichen Stadt gelebt und überlebt...


Mich wundert es nicht wenn in einer Stadt, in der die Bewohner schon zum Frühstück, Mettbrötchen mit einer 4cm starken Zwiebelschicht essen, der CO² Ausstoß gefährliche Außmaße hat.


Folgenden Mitgliedern gefällt das: Maga-neu, Leto_II., Landegaard und sayada.b.
nach oben springen

#144

RE: Die irre Regierung

in Politik 03.03.2019 11:43
von Hans Bergman | 15.584 Beiträge | 28938 Punkte

Zitat von Willie im Beitrag #140
...
https://scontent-ort2-1.xx.fbcdn.net/v/t...871&oe=5CE9FFD7

Die Naiveren kaufen es dem Zeichner sicher ab, dass man die Welt nur freitags retten kann.



Maga-neu gefällt das
zuletzt bearbeitet 03.03.2019 11:43 | nach oben springen

#145

RE: Die irre Regierung

in Politik 03.03.2019 11:49
von Leto_II. | 20.630 Beiträge | 29433 Punkte

Zitat von ghassan im Beitrag #143
Zitat von Maga-neu im Beitrag #141
Yippie, ich habe über zehn Jahr in dieser supergefährlichen Stadt gelebt und überlebt...


Mich wundert es nicht wenn in einer Stadt, in der die Bewohner schon zum Frühstück, Mettbrötchen mit einer 4cm starken Zwiebelschicht essen, der CO² Ausstoß gefährliche Außmaße hat.



Wo doch Methan noch viel aggressiver ist...


nach oben springen

#146

RE: Die irre Regierung

in Politik 03.03.2019 12:43
von Maga-neu | 21.156 Beiträge | 46065 Punkte

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #144
Zitat von Willie im Beitrag #140
...
https://scontent-ort2-1.xx.fbcdn.net/v/t...871&oe=5CE9FFD7

Die Naiveren kaufen es dem Zeichner sicher ab, dass man die Welt nur freitags retten kann.

Ich finde, die Kongregation für Heiligsprechungen in Rom sollte das Procedere für eine Kanonisierung von Greta vorbereiten, denn Greta hat - anders als die Heiligen, die ihre Wunder erst nach ihrem Tod vollbrachten, schon zu Lebzeiten ein Wunder vollbracht - die Schwarmdummheit um sich zu versammeln.


nach oben springen

#147

RE: Die irre Regierung

in Politik 03.03.2019 12:44
von Maga-neu | 21.156 Beiträge | 46065 Punkte

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=...3&theater&ifg=1

Bzgl. Irresein machen uns in Europa nur noch die Schweden Konkurrenz.


Hans Bergman gefällt das
nach oben springen

#148

RE: Die irre Regierung

in Politik 03.03.2019 15:55
von Willie | 19.337 Beiträge | 46908 Punkte

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #144
Zitat von Willie im Beitrag #140
...
https://scontent-ort2-1.xx.fbcdn.net/v/t...871&oe=5CE9FFD7

Die Naiveren kaufen es dem Zeichner sicher ab, dass man die Welt nur freitags retten kann.

Die Einsicht eines noch naiveren. Von jenen, die nur den Moment zur Kenntnis nehmen konenen und auch ansonsten nur wenig begreifen.



Hans Bergman gefällt das
zuletzt bearbeitet 03.03.2019 16:00 | nach oben springen

#149

RE: Die irre Regierung

in Politik 03.03.2019 15:57
von Willie | 19.337 Beiträge | 46908 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #146
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #144
Zitat von Willie im Beitrag #140
...
https://scontent-ort2-1.xx.fbcdn.net/v/t...871&oe=5CE9FFD7

Die Naiveren kaufen es dem Zeichner sicher ab, dass man die Welt nur freitags retten kann.

Ich finde, die Kongregation für Heiligsprechungen in Rom sollte das Procedere für eine Kanonisierung von Greta vorbereiten, denn Greta hat - anders als die Heiligen, die ihre Wunder erst nach ihrem Tod vollbrachten, schon zu Lebzeiten ein Wunder vollbracht - die Schwarmdummheit um sich zu versammeln.

So viel intellektuelle Tiefe ist schon wieder bemerkenswert. Buettenreif. :-)



zuletzt bearbeitet 03.03.2019 16:09 | nach oben springen

#150

RE: Die irre Regierung

in Politik 03.03.2019 16:28
von Maga-neu | 21.156 Beiträge | 46065 Punkte

Zitat von Willie im Beitrag #149
Zitat von Maga-neu im Beitrag #146
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #144
Zitat von Willie im Beitrag #140
...
https://scontent-ort2-1.xx.fbcdn.net/v/t...871&oe=5CE9FFD7

Die Naiveren kaufen es dem Zeichner sicher ab, dass man die Welt nur freitags retten kann.

Ich finde, die Kongregation für Heiligsprechungen in Rom sollte das Procedere für eine Kanonisierung von Greta vorbereiten, denn Greta hat - anders als die Heiligen, die ihre Wunder erst nach ihrem Tod vollbrachten, schon zu Lebzeiten ein Wunder vollbracht - die Schwarmdummheit um sich zu versammeln.

So viel intellektuelle Tiefe ist schon wieder bemerkenswert. Buettenreif. :-)

Danke für das Kompliment. Die intellektuelle Tiefe unterscheidet mich dann wohl von der intellektuellen Flachheit der Greta-Bewunderer.


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Leto_II.

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: utzpolitz
Besucherzähler
Heute waren 42 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1365 Themen und 253106 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
Corto, ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Nadine, nahal, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen