#51

Die gerade fünf:

in Foristen 19.01.2010 16:55
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar


Zitat von: *42*Sorry, bitte tauschen "Forum" gegen "Spiegel" ;=)
Und "you" gegen "U" ;-)



nach oben springen

#52

RE: Infecto

in Foristen 19.01.2010 17:31
von Infacto (gelöscht)
avatar


Zitat von: Spiegel-ohne-LeineHey, Partytime! Wenn sie hier mitmachen wollen, müssen sie entweder was lustiges schreiben oder was lustiges anziehen.


Wer aus welchem Grund hier mitmacht, oder es sein lässt, haben Sie nicht zu bestimmen, Sie Scherzkeks.


Zitat von: Spiegel-ohne-Leine
Da sie die rote Laterne des schlechtesten Beitrages haben empfehle ich ihnen farblich passend eine Pappnase. Hans hat die entsprechende Photosoftware. Fragen sie ihn ruhig. Zögern sie nicht!


? Welche "rote Laterne"?! Und Sie spielen im Moment mit einer "grünen Laterne", oder wie, oder was?

Ihre Pseudo-Führung profitiert lediglich davon, dass Ihre Forums-Freunde hier zahlreicher vertreten sind (und auch öfter bewerten), als es dem meisten SPON-Usern lieb sein kann.
Und wie oft haben Sie sich eigentlich selbst bewertet? :-) Ne, schon klar.



zuletzt bearbeitet 19.01.2010 17:33 | nach oben springen

#53

RE: Infecto

in Foristen 19.01.2010 17:37
von Infacto (gelöscht)
avatar


Zitat von: Spiegel-ohne-LeineAlle die mit Infecto gespielt haben, gehen sich hinterher bitte die Hände waschen!


Sind Sie in Karnevalslaune? Dass Sie einem gerne ein "A" für ein "E" verkaufen wollen, ist ja hinreichend bekannt. Na jedenfalls Danke für die Bestätigung meines Kommentars! :-)


nach oben springen

#54

RE: keine Bewertung

in Foristen 19.01.2010 22:27
von *42* (gelöscht)
avatar


Zitat von: Spiegel-ohne-Leine> Ich habe schon alles dazu gesagt. Jeder entscheidet selber, ob und wie er wertet. Das ist unabhängig davon, wie sie Kenntniss von diesem Forum oder bestimmten beiträgen bekommen. Und bevor sie keuscher als der Papst werden: glauben sie etwa, die Foristen tauschen sich nicht untereinander aus?
Im Mirroroffline wird politisch diskutiert. Dieses Forum ist keine Führerscheinprüfung unter Laborbedingungen. Hier wird nicht geblitzt, hier wird gerast ;-)
Herrlich, Austausch und Aufforderung beginnen beide mit Au ;=)


nach oben springen

#55

RE: keine Bewertung

in Foristen 19.01.2010 23:17
von Landegaard (gelöscht)
avatar


Zitat von: *42*> Herrlich, Austausch und Aufforderung beginnen beide mit Au ;=)


Autismus und Aussetzer auch... :)



nach oben springen

#56

RE: Die gerade fünf:

in Foristen 19.01.2010 23:47
von *42* (gelöscht)
avatar


Zitat von: Spiegel-ohne-Leine> Und "you" gegen "U" ;-)
Hey, zumindest habe ich es mal ausgeschrieben ;=^^


nach oben springen

#57

RE: keine Bewertung

in Foristen 19.01.2010 23:53
von *42* (gelöscht)
avatar


Zitat von: Landegaard>
Autismus und Aussetzer auch... :)
Machen wir den Au-Wettbewerb? :=) Mmmmhhh grübel, ahhh ich hab noch einen: Authentizität :=)


nach oben springen

#58

RE: keine Bewertung

in Foristen 19.01.2010 23:57
von sysop • Admin | 844 Beiträge


Zitat von: *42*> Machen wir den Au-Wettbewerb? :=) Mmmmhhh grübel, ahhh ich hab noch einen: Authentizität :=)
Aus jetzt! :)



nach oben springen

#59

RE: keine Bewertung

in Foristen 20.01.2010 00:07
von *42* (gelöscht)
avatar


Zitat von: sysop> Aus jetzt! :)
Yepp!


nach oben springen

#60

RE: keine Bewertung

in Foristen 20.01.2010 01:04
von Landegaard (gelöscht)
avatar


Zitat von: sysop> Aus jetzt! :)


ziemlich Autoritäres Getue jetzt.



nach oben springen

#61

RE: keine Bewertung

in Foristen 20.01.2010 01:43
von *42* (gelöscht)
avatar


Zitat von: Landegaard>
ziemlich Autoritäres Getue jetzt.
Aus jetzt, sonst gibt es "Empfehlungen"...!


nach oben springen

#62

RE: keine Bewertung

in Foristen 20.01.2010 08:47
von Hans Bergman | 13.788 Beiträge


Zitat von: Landegaard>
ziemlich Autoritäres Getue jetzt.
Außergewöhnlich angriffslustig wieder einmal und, natürlich, authentisch.

Gerade Gewürzgurke gegessen mit Heinz Erhard?



nach oben springen

#63

RE: keine Bewertung

in Foristen 20.01.2010 12:35
von nahal (gelöscht)
avatar

Ein Forist schrieb am 5.11.2008, am morgen des Obamasieges:

"Die eigentliche Leistung dieses Wahlsieges liegt in der Wiederbelebung des uramerikanischen Versprechens von Freiheit und Gleichheit. Freiheit von politischer Verfolgung und religiöser Unterdrückung, die deren Vorfahren einst aus Europa vertrieb und die Abschaffung der Privilegien einer kleinen Kaste, die dafür verantwortlich zeichnete. Dies ist die Rückkehr zum Kern des amerikanischen Traumes. Hier wird nichts anderes als der Geburtsfehler der amerikanischen Nation behoben, die diese Rechte den Weissen vorbehielt. Obamas Sieg ist ein verspäteter, aber dringend notwendiger Meilenstein für den Triumph von Humanismus und Aufklärung in der neuen Welt. Man kann ihn gar nicht überschätzen."

Schöne Worte, auch wahre Worte.
Den Sieg Obamas, in der obigen Interpretation, kann man wahrlich nicht überschätzen.
Den Sieger hat man aber überschätzt.


nach oben springen

#64

RE: keine Bewertung

in Foristen 20.01.2010 14:13
von Landegaard (gelöscht)
avatar

Aus dem gleichen Strang, von einem Foristen, dem ich bisher keine seherischen Fähigkeiten zugetraut habe:

So ein Präsident hat keine Allmacht, auch bei allen Mehrheiten.
Es wird genügend Knüppel zwischen die Beine geben, die großen kapitalen Firmen sind bestimmt gut gerüstet, auch die konservativen Staaten.
Die werden ihre Stellung massiv verteidigen.
Da braucht es viel mehr Leute von und nicht zuletzt auf der Straße, die eine Verteidigung aufbauen.
Kann ich mir nicht vorstellen

Gruß Pirx



nach oben springen

#65

Völlig legitim

in Foristen 20.01.2010 18:02
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar


Zitat von: *42*> Herrlich, Austausch und Aufforderung beginnen beide mit Au ;=)
Wieso, tun sie sie alles, was man ihnen sagt?

Seien sie doch nicht so unsachlich. Als wenn Foristennetzwerke und Rundmails nicht genau das selbe wären. Es scheint ihnen offensichtlich nicht zu passen, dass andere sich für Freiheitsrechte organisieren. Mir ist sind ihre Vorbehalte nicht nur fremd, sondern ich frage mich, worauf sie eigentlich hinauswollen. Noch nach dem Bürgerkrieg in den USA wurden Arbeiter wegen "Verschwörung" angeklagt, weil sie es gewagt hatten, sich abzusprechen in ihrem Begehren der Verbesserung ihrer Arbeitsbedingungen und Löhne, vulgo Streikplanung. Wenn Regimespitzel oder Kollaborateure einer antisemitischen Dikatur ihren wirklich soften Abstimmungslohn empfangen, dann haben sie nur in einem Punkte wirklich recht: es ist ihrem Verhalten eigentlich unangemessen. Nur anders als sie denken. Weil sie dies als bürgerliche Spielwiese betrachten und mit dem Knigge in der Hand politisch korrekte Schelte verteilen wollen, die andere als konkrete Möglichkeit auffassen für ihre Meinung zu werben und Unterdrückung und ihre Sympathisanten im öffentlichen Diskurs bloßzustellen.



nach oben springen

#66

RE: Völlig legitim

in Foristen 20.01.2010 18:07
von nahal (gelöscht)
avatar

Mein Lieber,
wäre es nicht besser, Du meldest Dich wieder im Forum.
Und da Du gerade vom Versammlungsrecht gesprochen hast:
Bei zukünftigen, unsachlichen Zensurgelüsten der m,oderation, können einige Foristen, zusammen, dem Moderator die Hölle heiß machen.


nach oben springen

#67

RE: Infecto

in Foristen 20.01.2010 18:23
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar

Zitat Infecto: "Wer aus welchem Grund hier mitmacht, oder es sein lässt, haben Sie nicht zu bestimmen, Sie Scherzkeks."


Das sie humorlos sind wissen wir jetzt.


Zitat Infecto: "? Welche "rote Laterne"?! Und Sie spielen im Moment mit einer "grünen Laterne", oder wie, oder was?"


Das es ihnen an Schlagfertigkeit mangelt auch.


Zitat Infecto: "Ihre Pseudo-Führung profitiert lediglich davon, dass Ihre Forums-Freunde hier zahlreicher vertreten sind (und auch öfter bewerten), als es dem meisten SPON-Usern lieb sein kann."


Ich kann auch nichts dafür, dass sie so wenige Freunde haben. Da sie nicht wissen können, was Tausende von Spon Usern wirklich meinen, drücken sie eh nur ihren eigenen Eindruck aus. Ihnen gegenüber ist sogar das Ranking vergleichsweise neutral. Worüber also beschweren sie sich?



nach oben springen

#68

RE: Völlig legitim

in Foristen 20.01.2010 18:54
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal>
Mein Lieber,
wäre es nicht besser, Du meldest Dich wieder im Forum.
Und da Du gerade vom Versammlungsrecht gesprochen hast:
Bei zukünftigen, unsachlichen Zensurgelüsten der m,oderation, können einige Foristen, zusammen, dem Moderator die Hölle heiß machen.
Ja, ich wurde schon dazu genötigt, mein Entschluss hielt nicht so lange... Es war aber entgegen allen Gerüchten KEIN Neujahrsversprechen, sondern entsprang meinem Zorn über diese ewige SPON Bevormundung schon vor dem Jahreswechsel. Ich bin im SPON als SPOL erhältlich, wie hier auch.



nach oben springen

#69

RE: Infecto

in Foristen 20.01.2010 18:56
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar


Zitat von: Infacto>
Sind Sie in Karnevalslaune? Dass Sie einem gerne ein "A" für ein "E" verkaufen wollen, ist ja hinreichend bekannt. Na jedenfalls Danke für die Bestätigung meines Kommentars! :-)
Ja, tragen sie es in die Welt, so muss ich nicht jeden in Kenntnis setzen.



nach oben springen

#70

RE: Völlig legitim

in Foristen 20.01.2010 19:47
von nahal (gelöscht)
avatar


Zitat von: Spiegel-ohne-Leine> Ja, ich wurde schon dazu genötigt, mein Entschluss hielt nicht so lange... Es war aber entgegen allen Gerüchten KEIN Neujahrsversprechen, sondern entsprang meinem Zorn über diese ewige SPON Bevormundung schon vor dem Jahreswechsel. Ich bin im SPON als SPOL erhältlich, wie hier auch.


Ich stand auch kurz davor. Habe mir dann aber gedacht:
Sollen die Suckers gewinnen? Und dieser Rabulandegaard? Nee, die Freude gönnen ich denen nicht.


nach oben springen

#71

RE: Völlig legitim

in Foristen 20.01.2010 21:15
von Landegaard (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal>
Ich stand auch kurz davor. Habe mir dann aber gedacht:
Sollen die Suckers gewinnen? Und dieser Rabulandegaard? Nee, die Freude gönnen ich denen nicht.


Krass spröde, Alter.

Dass es ums ideologische Gewinnen geht, weiss man von lallhall schon länger, dass er aber denkt, sein Geschreibsel wäre dabei ein relevantes Gewicht, ist neu. Es ging mal um die gepflegte Debatte im SPON und zur Rückgewinnung einer solchen Kultur täte Ihr foristisches Ableben sicherlich gut.

Freude ist anders, denn ein Entrüstungsautomat füttere ich immer gerne mit Münzen.

Und seit meine Tochter nicht mehr die Taktik bemüht, Frechheiten als Witze zu relativieren, sorgte lallhall für nostalgische Gefühle. Aber schreiben Sie bis zum Sieg! Irgendwann kommt der sicher noch.



nach oben springen

#72

RE: Völlig legitim

in Foristen 20.01.2010 21:36
von nahal (gelöscht)
avatar


Zitat von: Landegaard>
Es ging mal um die gepflegte Debatte im SPON und zur Rückgewinnung einer solchen Kultur täte Ihr foristisches Ableben sicherlich gut.


Sie meinen die intelektuelle Höchstleistung heute, die Sie, in einem Anflug von Nüchternheit, selbst haben löschen lassen, diese infantile rabulistische Antwort an Hank (glaube ich)?
Wie war das?
´ich brauche Ihnen keine Fakten in Erinnerung zu rufen, die Sie vergessen haben.´
Grass, Hochprozentiges oder Normalzustand?


nach oben springen

#73

RE: Völlig legitim

in Foristen 20.01.2010 21:37
von *42* (gelöscht)
avatar


Zitat von: Spiegel-ohne-Leine> Wieso, tun sie sie alles, was man ihnen sagt?
Seien sie doch nicht so unsachlich. Als wenn Foristennetzwerke und Rundmails nicht genau das selbe wären. Es scheint ihnen offensichtlich nicht zu passen, dass andere sich für Freiheitsrechte organisieren. Mir ist sind ihre Vorbehalte nicht nur fremd, sondern ich frage mich, worauf sie eigentlich hinauswollen. Noch nach dem Bürgerkrieg in den USA wurden Arbeiter wegen "Verschwörung" angeklagt, weil sie es gewagt hatten, sich abzusprechen in ihrem Begehren der Verbesserung ihrer Arbeitsbedingungen und Löhne, vulgo Streikplanung. Wenn Regimespitzel oder Kollaborateure einer antisemitischen Dikatur ihren wirklich soften Abstimmungslohn empfangen, dann haben sie nur in einem Punkte wirklich recht: es ist ihrem Verhalten eigentlich unangemessen. Nur anders als sie denken. Weil sie dies als bürgerliche Spielwiese betrachten und mit dem Knigge in der Hand politisch korrekte Schelte verteilen wollen, die andere als konkrete Möglichkeit auffassen für ihre Meinung zu werben und Unterdrückung und ihre Sympathisanten im öffentlichen Diskurs bloßzustellen.
Sorry, Sie haben's nicht verstanden!
Was Sie da auf mich münzen wollen... Hat schon viel mit Phantasie zu tun.


nach oben springen

#74

RE: Völlig legitim

in Foristen 20.01.2010 22:06
von Infacto (gelöscht)
avatar


Zitat von: *42*> Sorry, Sie haben's nicht verstanden!
Was Sie da auf mich münzen wollen... Hat schon viel mit Phantasie zu tun.


Er ist halt sehr "phantasievoll", unser kleiner Schertzkeks, um es mal milde auszudrücken. :-) Hat er ja schon gestern hinreichend unter Beweis gestellt. Oder aber, er leidet unter einer gewissen Paranoia, das könnte latürnich auch gut möglich sein. :-D



nach oben springen

#75

RE: Völlig legitim

in Foristen 20.01.2010 22:20
von Landegaard (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal>
Sie meinen die intelektuelle Höchstleistung heute, die Sie, in einem Anflug von Nüchternheit, selbst haben löschen lassen, diese infantile rabulistische Antwort an Hank (glaube ich)?


Äh nein, die gerade nicht. Dass Sie sie infantil und rabulistisch nennen, darf gemeinhin als Qualtitätssiegel verstanden werden. Dass Sie mir eine Selbstlöschung andichten, naja, klärt, wessen Antrag es war.



Zitat von: nahal>
Wie war das?
´ich brauche Ihnen keine Fakten in Erinnerung zu rufen, die Sie vergessen haben.´
Grass, Hochprozentiges oder Normalzustand?


Das ging im übrigen an Monatana, nicht Hank, aber hey, mit zunehmendem Konsum lässt bekanntlich die Hirnleistung nach und das Alter gilt es auch zu berücksichtigen. Nun, wer nach Lügen der Bush-Regierung fragt, will keine Antwort, ist entweder verblödet oder fehlinformativ interessiert. Das Betreiben des Löschens der Antwort grenzt die Motivation weiter ein und zeigt, wie klug es war, nicht allzuviel energie in eine zweifelsfrei umfängliche Aufzählung zu investieren.

Und nun krabbeln Sie doch bitte unter die Decke und versuchen, ob noch was geht.

Und morgen hätte ich bitte gerne den Nahal wieder, der wenigstens eine intellektuelle Mühe erforderte, um ins Bettchen geschickt zu werden.



nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Leto_II.

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bonus_v0b
Besucherzähler
Heute waren 231 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1180 Themen und 231658 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:
Corto_M, guylux, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, Marlies, mbockstette, Nadine, nahal, Nante, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen