#1

Montanabear

in Foristen 19.12.2009 16:07
von sysop • Admin | 844 Beiträge

Manchmal vernimmt man ein dumpfes Grollen aus der Höhle in Montana. Man glaubt, es käme etwas gewaltiges auf einen zu. Dann ist es meist nur rechtskonservatives Einerlei.



zuletzt bearbeitet 06.01.2010 09:41 | nach oben springen

#2

RE: Montanabear

in Foristen 07.01.2010 23:26
von saucisson pauvre (gelöscht)
avatar


Zitat von: sysopManchmal vernimmt man ein dumpfes Grollen aus der Höhle in Montana. Man glaubt, es käme etwas gewaltiges auf einen zu. Dann ist es meist nur rechtskonservatives Einerlei.
Das klingt jetzt aber hart - stimmt die dem Nick angemessene Ortsangabe, deutet die "rechtskonservative" Position auf eine geglückte Integration in die Lebensweise der dort als staatstragend angesehenen Bevölkerungsmehrheit!
Und DAS ist nun keinesfalls ein Malus, diskussionstechnisch.



zuletzt bearbeitet 07.01.2010 23:27 | nach oben springen

#3

RE: Montanabear

in Foristen 12.01.2010 10:01
von Guylux
avatar


Zitat von: sysopManchmal vernimmt man ein dumpfes Grollen aus der Höhle in Montana. Man glaubt, es käme etwas gewaltiges auf einen zu. Dann ist es meist nur rechtskonservatives Einerlei.


Findet G.W.Bush super und Sarah Palin sexy .
Das beweist dass er von Politik nichts, von Frauen aber viel versteht .


nach oben springen

#4

RE: Montanabear

in Foristen 12.01.2010 11:17
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: sysopManchmal vernimmt man ein dumpfes Grollen aus der Höhle in Montana. Man glaubt, es käme etwas gewaltiges auf einen zu. Dann ist es meist nur rechtskonservatives Einerlei.


Es ist keine Sünde, einen rechtskonservativen Standpunkt zu vertreten. Montanabear stellt häufig aus dieser Sicht zwingende Logikfragen, die zumindest mir bei der aktuell herrschenden Obamamania wichtig sind und argumentiert zumeist sehr sachlich. Mehr kann man sich von einem Foristen nicht wünschen.


nach oben springen

#5

RE: Montanabear

in Foristen 12.01.2010 11:17
von Landegaard
avatar


Zitat von: 
Es ist keine Sünde, einen rechtskonservativen Standpunkt zu vertreten. Montanabear stellt häufig aus dieser Sicht zwingende Logikfragen, die zumindest mir bei der aktuell herrschenden Obamamania wichtig sind und argumentiert zumeist sehr sachlich. Mehr kann man sich von einem Foristen nicht wünschen.


Der stammt von mir


nach oben springen

#6

RE: Montanabear

in Foristen 12.01.2010 11:42
von sysop • Admin | 844 Beiträge


Zitat von: Guylux
Das beweist dass er von Politik nichts, von Frauen aber viel versteht .
Montanabear versteht von Natur aus sehr viel von Frauen.


nach oben springen

#7

RE: Montanabear

in Foristen 13.01.2010 11:16
von Jeanne (gelöscht)
avatar


Zitat von: sysopManchmal vernimmt man ein dumpfes Grollen aus der Höhle in Montana. Man glaubt, es käme etwas gewaltiges auf einen zu. Dann ist es meist nur rechtskonservatives Einerlei.


Ein Treffer ins Schwarze...


nach oben springen

#8

RE: Montanabear

in Foristen 19.01.2010 21:09
von sayada.b. | 7.758 Beiträge


Zitat von: Guylux>
Findet G.W.Bush super und Sarah Palin sexy .
Das beweist dass er von Politik nichts, von Frauen aber viel versteht .


Hehe, was habe ich verpaßt??? Für mich geht es hier um eine Foristin, die ich zudem sehr schätze! :-))) Montanabear - enttäuschen Sie mich bitte nicht!!! :-)


nach oben springen

#9

RE: Montanabear

in Foristen 20.01.2010 17:21
von guylux | 7.469 Beiträge


Zitat von: sayada.b.>
Hehe, was habe ich verpaßt??? Für mich geht es hier um eine Foristin, die ich zudem sehr schätze! :-))) Montanabear - enttäuschen Sie mich bitte nicht!!! :-)


Habe tatsächlich nicht gewusst , dass der Bär aus Montana in Wirklichkeit eine Bärin ist !
Stehe trotzdem zu meiner Aussage !


nach oben springen

#10

RE: Montanabear

in Foristen 06.02.2010 14:25
von fear_less (gelöscht)
avatar

Zitat von: Guylux>
Findet G.W.Bush super und Sarah Palin sexy .
Das beweist dass er von Politik nichts, von Frauen aber viel versteht .


Zitat von: sayada.b.>
Hehe, was habe ich verpaßt??? Für mich geht es hier um eine Foristin, die ich zudem sehr schätze! :-))) Montanabear - enttäuschen Sie mich bitte nicht!!! :-)




sayada.b. sollte öfters mal in USA-Threads reinschauen. Da ist sie, wenn sie nicht gerade auf einer Tea Party Rally gegen Obama bzw. für Palin unterwegs ist, immer zu finden.

Bei ihr und manch anderen frage ich mich, warum sie sich nicht einfach im Free Republic Forum tummeln. Da wimmelt es doch nur so von Gesinnungsgleichen.


nach oben springen

#11

RE: Montanabear

in Foristen 06.02.2010 15:14
von sayada.b. | 7.758 Beiträge

zitat fear less: sayada.b. sollte öfters mal in USA-Threads reinschauen. Da ist sie, wenn sie nicht gerade auf einer Tea Party Rally gegen Obama bzw. für Palin unterwegs ist, immer zu finden.

Bei ihr und manch anderen frage ich mich, warum sie sich nicht einfach im Free Republic Forum tummeln. Da wimmelt es doch nur so von Gesinnungsgleichen.[/quote]

Okay, mein Kommentar bezog sich in 1. Linie auf die Weiblichkeit... Und Überraschung: ich schätze die Dame aus Montana wegen ihrer Beiträge in NO-Themen, toller Rezepte (wir sind halt Frauen, okay?) und selbst wenn ich in USA-Themen mitlese, kann ich ihr auch nicht generell widersprechen. Wohlgemerkt - nicht generell! Heißt, ich bin nicht immer ihrer Meinung - aber Sie kennen meine ganz private Meinung über den Blender Obama wahrscheinlich nicht, oder?! Soll nicht heißen, ich wäre nicht kurzzeitig auf die schönen Worte des Herren abgefahren... Aber? Eben für nur sehr kurze Zeit!


nach oben springen

#12

RE: Montanabear

in Foristen 07.02.2010 00:39
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge


Zitat von: fear_lesssayada.b. sollte öfters mal in USA-Threads reinschauen. Da ist sie, wenn sie nicht gerade auf einer Tea Party Rally gegen Obama bzw. für Palin unterwegs ist, immer zu finden.

Bei ihr und manch anderen frage ich mich, warum sie sich nicht einfach im Free Republic Forum tummeln. Da wimmelt es doch nur so von Gesinnungsgleichen.


Zustimmung.

Montanabear habe ich dann irgendwann zwar doch als eine sympathische Foristin kennengelernt (z.B. im SPON-Kochforum), aber ihre Sympathie für "Bomb, Bomb Iran" Bumskopp Mc.Cain und Dumpfbacke Palin kostet sie natürlich dann schon einige Sympathiepunkte... :)



zuletzt bearbeitet 07.02.2010 00:54 | nach oben springen

#13

RE: Montanabear

in Foristen 07.02.2010 03:13
von fear_less (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b.>
Okay, mein Kommentar bezog sich in 1. Linie auf die Weiblichkeit... Und Überraschung: ich schätze die Dame aus Montana wegen ihrer Beiträge in NO-Themen, toller Rezepte (wir sind halt Frauen, okay?)


Ach so, ich dachte Ihr Entsetzen bezog sich auf die Tatsache, dass sie sich nach Bush/Cheney zurücksehnt, bzw. Sarah Palin herbeisehnt.

Frau bin ich auch, aber ins Kochforum habe ich es (bis jetzt) noch nicht geschafft. Einfach wenig Zeit.



Zitat von: sayada.b.> ...und selbst wenn ich in USA-Themen mitlese, kann ich ihr auch nicht generell widersprechen. Wohlgemerkt - nicht generell! Heißt, ich bin nicht immer ihrer Meinung - aber Sie kennen meine ganz private Meinung über den Blender Obama wahrscheinlich nicht, oder?! Soll nicht heißen, ich wäre nicht kurzzeitig auf die schönen Worte des Herren abgefahren... Aber? Eben für nur sehr kurze Zeit!



Nein, Ihre ganz private Meinung über Obama kenne ich natürlich nicht, denn ich kenne Sie nicht und ich bin Ihnen noch nie (bewusst) in einem SPON Thread begegnet. Was kein Kunststück ist, bei meinen 260 Posts in zweieinhalb Jahren.

Soweit zu gehen, Obama einen "Blender" zu nennen, werde ich allerdings nicht. Obwohl ich in manchen Dingen schon desillusioniert bin hat er weiterhin meine Unterstützung. Ich hatte nie eine rosa Brille auf und wusste, dass er nicht auf dem Wasser gehen kann, und auch nicht über den von Bush hinterlassenen Scherbenhaufen. Zumindest nicht in seiner erst kurzen Amtszeit. Ich erinnere an Romano Prodi, dem die Italiener mit ähnlicher Ungeduld begegnet sind, weil er Berlusconis miese Hinterlassenschaften nicht schnell genug wegräumen konnte, und ihn nach 9 Monaten aufgaben. Für eine Neuauflage von Berlusconi!

In diesem Zusammenhang möchte ich Sie fragen, sayada, wenn nicht Obama, wer dann? Wen hätten Sie denn gerne am Ruder dieses lecken Schiffs USA?

Hier noch ein kleiner Blick zurück, warum Obama gewählt wurde:

Don't Let History Keep Repeating!


nach oben springen

#14

RE: Montanabear

in Foristen 07.02.2010 03:47
von fear_less (gelöscht)
avatar


Zitat von: Indogermane_HS>
Zustimmung.
Montanabear habe ich dann irgendwann zwar doch als eine sympathische Foristin kennengelernt (z.B. im SPON-Kochforum), aber ihre Sympathie für "Bomb, Bomb Iran" Bumskopp Mc.Cain und Dumpfbacke Palin kostet sie natürlich dann schon einige Sympathiepunkte... :)



Klar kann man im "Treffpunkt" ganz nett und ungezwungen über die Dinge des Lebens sinnieren. Ich kenne das aus meinem persönlichen Umfeld, wo ich durch meinen nachbarlichen Bekanntenkreis und anderweitig öfters mit typischen CDU/FDP-Wählern (kein Vergleich zu US NeoCons) zusammenkomme.

Aber für diese US right-wing Ideologen, die denjenigen nachtrauern bzw. deren Nachfolger unterstützen, die das Land und die Welt ins Unglück gestürzt haben, habe ich weder Toleranz noch Sympathie. Shock & Awe! Bomb Bomb Iran! Bums aus! Nein Danke!


nach oben springen

#15

RE: Montanabear

in Foristen 07.02.2010 04:05
von Landegaard | 14.799 Beiträge


Zitat von: Indogermane_HS>
Zustimmung.
Montanabear habe ich dann irgendwann zwar doch als eine sympathische Foristin kennengelernt (z.B. im SPON-Kochforum), aber ihre Sympathie für "Bomb, Bomb Iran" Bumskopp Mc.Cain und Dumpfbacke Palin kostet sie natürlich dann schon einige Sympathiepunkte... :)


McCain ist falsch übersetzt worden, eigentlich wollte er nur per Einsatz von Satire darauf hinweisen, dass es im NO unterdrückte Menschen gibt, die Angst vor Irans Atombombenprogramm haben und sich vorstellen, wie Iran bomb bomb macht.

Sollte das falsch sein, ist der Kontext falsch wiedergegeben. eigentlich sang er: Bomb bomb iran... never with me. Der letzte Teil ist von Obama-Fans entfernt worden.

Sollte auch das falsch verstanden werden, ist es eben völlig egal, was er sagt, weil eigentlich der Kongress der USA sagt, wo der Hammer hängt, Sie sollten so einen dummschwatzenden Kandidaten nicht ernst nehmen. Der hat eigentlich nur die Lizenz zum Lächeln.

Sollte Sie das an Ihre Relativierungen von Ahmedinejads Sprüchen erinnern, so ist das durchaus beabsichtigt.



zuletzt bearbeitet 07.02.2010 04:06 | nach oben springen

#16

RE: Montanabear

in Foristen 07.02.2010 12:18
von RagnarLodbrok (gelöscht)
avatar


Zitat von: Landegaard>
McCain ist falsch übersetzt worden, eigentlich wollte er nur per Einsatz von Satire darauf hinweisen, dass es im NO unterdrückte Menschen gibt, die Angst vor Irans Atombombenprogramm haben und sich vorstellen, wie Iran bomb bomb macht.
Sollte das falsch sein, ist der Kontext falsch wiedergegeben. eigentlich sang er: Bomb bomb iran... never with me. Der letzte Teil ist von Obama-Fans entfernt worden.
Sollte auch das falsch verstanden werden, ist es eben völlig egal, was er sagt, weil eigentlich der Kongress der USA sagt, wo der Hammer hängt, Sie sollten so einen dummschwatzenden Kandidaten nicht ernst nehmen. Der hat eigentlich nur die Lizenz zum Lächeln.
Sollte Sie das an Ihre Relativierungen von Ahmedinejads Sprüchen erinnern, so ist das durchaus beabsichtigt.


Landegaard, ich glaube da täuscht Du Dich

http://www.youtube.com/watch?v=o-zoPgv_nYg

bomb bomb bomb - bomb bomb iran, anywhere

Anywhere und never with me sind schon sehr unterschiedlich


nach oben springen

#17

RE: Montanabear

in Foristen 07.02.2010 12:23
von sayada.b. | 7.758 Beiträge


Zitat von: RagnarLodbrok>
Landegaard, ich glaube da täuscht Du Dich
http://www.youtube.com/watch?v=o-zoPgv_nYg
bomb bomb bomb - bomb bomb iran, anywhere
Anywhere und never with me sind schon sehr unterschiedlich


Dieser Satz von Landegaard sagt doch alles... " Sollte Sie das an Ihre Relativierungen von Ahmedinejads Sprüchen erinnern, so ist das durchaus beabsichtigt. "...


nach oben springen

#18

RE: Montanabear

in Foristen 07.02.2010 12:30
von Hans Bergman | 13.801 Beiträge


Zitat von: Indogermane_HS>
Zustimmung.
Montanabear habe ich dann irgendwann zwar doch als eine sympathische Foristin kennengelernt (z.B. im SPON-Kochforum...


Im Kochforum wäre Montanabear vielleicht besser aufgehoben. Das mag jetzt zwar vielleicht etwas machoartig klingen - ist es aber auch.



nach oben springen

#19

RE: Montanabear

in Foristen 07.02.2010 12:33
von sayada.b. | 7.758 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman>
Im Kochforum wäre Montanabear vielleicht besser aufgehoben. Das mag jetzt zwar vielleicht etwas machoartig klingen - ist es aber auch.


Frau merkt, Du hast Hunger... Mann muß ja mit der Dame aus Montana nicht immer einig sein, deshalb aber gleich am Herd festketten? Ohje!
Obwohl - sie kennt gute Rezepte für lecker' Essen...


nach oben springen

#20

RE: Montanabear

in Foristen 07.02.2010 12:41
von Hans Bergman | 13.801 Beiträge


Zitat von: sayada.b.>
... Mann muß ja mit der Dame aus Montana nicht immer einig sein, deshalb aber gleich am Herd festketten? Ohje!
...

Ich will sie ja doch gar nicht festketten. Eine elektronische Fußfessel würde mir genügen.



nach oben springen

#21

RE: Montanabear

in Foristen 07.02.2010 23:19
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge


Zitat von: Landegaard>
McCain ist falsch übersetzt worden, eigentlich wollte er nur per Einsatz von Satire darauf hinweisen, dass es im NO unterdrückte Menschen gibt, die Angst vor Irans Atombombenprogramm haben und sich vorstellen, wie Iran bomb bomb macht.
Sollte das falsch sein, ist der Kontext falsch wiedergegeben. eigentlich sang er: Bomb bomb iran... never with me. Der letzte Teil ist von Obama-Fans entfernt worden.
Sollte auch das falsch verstanden werden, ist es eben völlig egal, was er sagt, weil eigentlich der Kongress der USA sagt, wo der Hammer hängt, Sie sollten so einen dummschwatzenden Kandidaten nicht ernst nehmen. Der hat eigentlich nur die Lizenz zum Lächeln.
Sollte Sie das an Ihre Relativierungen von Ahmedinejads Sprüchen erinnern, so ist das durchaus beabsichtigt.



Im Gegensatz zum geistig verwirrten "McInsane", hat selbst der geistig verwirrte A. aus T. niemals von BOMBARDIERUNGEN gesprochen, oder damit gar makabre Witze gemacht - was noch schlimmer ist - sondern lediglich den Untergang des Zionismus bzw. des "Zionistischen Regimes" (nicht Israels oder gar der Juden) prophezeiht, der eines Tages auch tatsächlich eintreten könnte (wodurch und in welchem Umfang sei jetzt mal dahingestellt), wenn das derzeitige Apartheisregime nicht von seiner Gewalt-, Repressions-, und Expansions-Politik gegenüber den Palästinensern abkehrt, was auch positionsschwache Relativierer wie Sie (mal pro Obama, mal pro McCain; mal pro isr. Regierung, mal pro-Palästinenser, usw.!) bei aller durchaus berechtigter Antipathie gegen diesen selbstgefälligen radikalen Populisten und Demagogen seriöserweise berücksichtigen sollten, wenn sie sich der Lächerlichkeit preisgeben wollen.



zuletzt bearbeitet 07.02.2010 23:31 | nach oben springen

#22

RE: Montanabear

in Foristen 08.02.2010 20:22
von hans-werner degen
avatar


Zitat von: Hans Bergman>
Ich will sie ja doch gar nicht festketten. Eine elektronische Fußfessel würde mir genügen.

Nur wenn Sie dank Handfessel nicht mehr schreiben könnten.
Ich bin mit unserer Bärin nicht immer einverstanden, schätze sie aber sehr!


nach oben springen

#23

RE: Montanabear

in Foristen 08.02.2010 20:29
von Hans Bergman | 13.801 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen>
Nur wenn Sie dank Handfessel nicht mehr schreiben könnten.
Ich bin mit unserer Bärin nicht immer einverstanden, schätze sie aber sehr!

Dann nehm´ doch lieber ich die Fußfessel und lass die Bärin frei. :)



nach oben springen

#24

RE: Montanabear

in Foristen 08.02.2010 21:58
von Hans Bergman | 13.801 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen>
Nur wenn Sie dank Handfessel nicht mehr schreiben könnten.
...

Wahrheit mögen Sie nicht so gerne?



nach oben springen

#25

RE: Montanabear

in Foristen 10.02.2010 01:54
von fear_less (gelöscht)
avatar


Zitat von: RagnarLodbrok>
Landegaard, ich glaube da täuscht Du Dich
http://www.youtube.com/watch?v=o-zoPgv_nYg
bomb bomb bomb - bomb bomb iran, anywhere
Anywhere und never with me sind schon sehr unterschiedlich



Er sagte weder "never with me" noch "anywhere". Er sagte "anyway".

Und von Obama-Anhängern wurde auch nichts editiert.

Im Kontext:

Jemand im Publikum rief, "Wann senden wir eine "Luftpost Nachricht" nach Iran?"

Worauf McCain das sehr lustig fand und den Song von Beach Boys "BarBarBarBarBarbar Ann" umwandelte in "Bomb Bomb Bomb Bomb Bomb Iran... anyway..." (das "anyway" bedeutet so viel wie "na ja"...)

Anyway... über Bombardierungen lässt sich ja so schön Witze machen.




"Eine Nation von Lämmern bekommt bald eine Regierung von Wölfen." (Edward R. Murrow)


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ralf Resch
Besucherzähler
Heute waren 29 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1197 Themen und 232629 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen