#376

RE: Peter-Freimann

in Foristen 12.08.2010 22:07
von Ronald.Z | 1.625 Beiträge


Zitat von: Maga 
Ich würde für Frauenquoten in der Wirtschaft nicht in den Knast gehen. Ich denke, es gibt schon genug Quotierungen... Was die Schuhe angeht, d'accord. Ich brauche übrigens auch kein dickes Auto. (Ist wie ich gehört habe etwas für Männer mit... na, lassen wir das hier. :-))


Wenn an uns ein Porsche Cayenne oder was Ähnliches (inkl. Hummer) vorbeifährt grinst mich meine Freundin immer ganz komisch an und wedelt mit ihrem Zeigefinger in einem Zentimeter Abstand vor ihrem Daumen rum;).



zuletzt bearbeitet 12.08.2010 22:08 | nach oben springen

#377

RE: Peter-Freimann

in Foristen 12.08.2010 22:21
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: Maga 
(Ist wie ich gehört habe etwas für Männer mit... na, lassen wir das hier. :-))


Schade! Halte das Auto - außer, es wurde vom Daddy ausgeliehen - ganz unbedingt für einen Phallus.
Eine über das Symbol gehende und damit kultivierte Darstellung gehört zu den Balzritualen, solange die Welt lebt.
Das Auto mußte erarbeiten werden und wenn der Schlitten etwas hermacht, steckt eben ein ordentliches LeistungsPOTENZial dahinter.
Wer mir hier mit einer Sonntagspredigt kommt, es zählen ja "die inneren Qualitäten", da lach' ich über, denn die Welt funktioniert zu einem wesentlichen Teil über solche Zeichen.


nach oben springen

#378

RE: Peter-Freimann

in Foristen 12.08.2010 23:08
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: Peter-Freimann 
Schade! Halte das Auto - außer, es wurde vom Daddy ausgeliehen - ganz unbedingt für einen Phallus.
Eine über das Symbol gehende und damit kultivierte Darstellung gehört zu den Balzritualen, solange die Welt lebt.
Das Auto mußte erarbeiten werden und wenn der Schlitten etwas hermacht, steckt eben ein ordentliches LeistungsPOTENZial dahinter.
Wer mir hier mit einer Sonntagspredigt kommt, es zählen ja "die inneren Qualitäten", da lach' ich über, denn die Welt funktioniert zu einem wesentlichen Teil über solche Zeichen.

Ich habe gestern einen sehr schönen Schrank aus Kirschbaumholz gesehen; für so einen Schrank würde ich Geld ausgeben, aber doch nicht um einen etwas größeren Schlitten zu fahren. Ein Auto muss für mich sicher, wenig störanfällig - mich stört z. B. zu viel Elektronik im Wagen - und sparsam sein, sonst nichts. Mit "inneren Qualitäten" hat das nichts zu tun.



nach oben springen

#379

RE: Peter-Freimann

in Foristen 12.08.2010 23:22
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: Maga 
Ich habe gestern einen sehr schönen Schrank aus Kirschbaumholz gesehen; für so einen Schrank würde ich Geld ausgeben, aber doch nicht um einen etwas größeren Schlitten zu fahren. Ein Auto muss für mich sicher, wenig störanfällig - mich stört z. B. zu viel Elektronik im Wagen - und sparsam sein, sonst nichts. Mit "inneren Qualitäten" hat das nichts zu tun.


Kaufe mir für die Wohnung gerne teure edle Sachen, weniger wegen des praktischen Wertes (das auch), sondern weil ich sie schön finde.
Habe in Franken mal eine irre Sache erlebt: Mann ca. dreißig, Spitzenillustriertentitelblatt Schönheit an seiner Seite, Anfang zwanzig, bescheidene Gartenwirtschaft, Durchschnittspublikum, der hatte einen funkelnagelneuen offenen Edelflitzer, an einem Tisch erfolgte ein ulkiger Spruch, an einem anderen war eine spöttische Anmerkung nicht zu überhören, es entstand so eine Art Hämekettenreaktion, bis das Paar schließlich die Flucht ergriff.


nach oben springen

#380

RE: Peter-Freimann

in Foristen 12.08.2010 23:26
von GeorgeF | 4.734 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen Und genau das ist das Problem von Multi-Kulti.... die wollen aus Versatzstücken eine neue Kultur zusammenbasteln.
Weshalb sollte ein Matriat schlechter funktionieren? Man muß aber immer davon ausgehen das Frauen keine besseren Menschen sind und in ihrem Handeln immer aus ihrer Kultur heraus handeln und damit ähnliche Ergebnisse wie Männer aus dieser Kultur erzielen.
es ist gewiß schön das diese beiden Kulturen gut funktionieren.... das werden sie wohl auch solange sich die ökonomischen Verhältnisse nicht ändern.
Ich möchte allerdings dort mal Urlaub machen aber nicht dort leben..... ich bin den westlichen Standard gewöhnt und will ihn nicht missen!

Kleine Bemerkung dazu: Diese Leute kennen in ihrer Sprache kein Wort für Krieg oder Mord - trotzdem waren sie bis zur Kolonisierung die allseits anerkannten Rechtsprecher für eine Reihe anderer Stämme der Region.
Und nein, es geht nicht darum, eine neue Kultur aus Mutikulti "zusammenzubasteln". Es geht darum zu akzeptieren, dass immer schon mehr oder weniger fremde kulturelle Einflüsse unsere Kultur mitgestaltet haben - und dasselbe findet heute statt.



nach oben springen

#381

RE: Peter-Freimann

in Foristen 12.08.2010 23:36
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: GeorgeF 
Kleine Bemerkung dazu: Diese Leute kennen in ihrer Sprache kein Wort für Krieg oder Mord - trotzdem waren sie bis zur Kolonisierung die allseits anerkannten Rechtsprecher für eine Reihe anderer Stämme der Region.
Und nein, es geht nicht darum, eine neue Kultur aus Mutikulti "zusammenzubasteln". Es geht darum zu akzeptieren, dass immer schon mehr oder weniger fremde kulturelle Einflüsse unsere Kultur mitgestaltet haben - und dasselbe findet heute statt.


Diese Einflüsse befruchten mitunter - mitunter haben solche Einflüsse letalen Ausgang.
Mit dem Handballverein zwei Straßen weiter bin ich auf "Du" und "Du", die Technoszene im Raveschuppen vor der Stadt und die Zeugen Jehovas sind mir schietegal (Segregation, man tut sich gegenseitig nix Böses), im Charter des Mc Höllenbengel wird eine "Kultur" gepflegt, die in einzelnen Auswüchsen nicht mehr tragbar ist, um die Herrschaften aus Südland ausnahmsweise mal nicht als Sündenböcke zu erwähnen.
Solange eine Stadt, ein Land oder eine Nation noch ein Subjekt ist - Deutschland ist kein politisches Subjekt mehr - handelt dieses Subjekt im Eigeninteresse und kommt z.B. zur Erkenntnis, den Handballverein zu unterstützen, die Zeugen Jehovas liebe Leute sein zu lassen und ein paar böse Buben der Höllenbengel hinter schwedische Gardinen zu befördern.


nach oben springen

#382

RE: Peter-Freimann

in Foristen 12.08.2010 23:37
von GeorgeF | 4.734 Beiträge


Zitat von: Peter-Freimann 
Diese Weigerung verschiedener (nicht aller) Kulturen, sich aneinanderheften zu lassen, ist schon lange Tatsache. Die Unausprechlichen, deren Namen man schamhaft unter einem Fremdwort verbirgt (sogenannte "Migranten") haben per Geburt hier den deutschen Personalausweis, fragt man die in der Schule, in der Nachbarschaft und auf der Straße, dann identifizieren die sich zu 90 Prozent mit der Herkunft ihrer Eltern.
Nichts natürlicher als das, die Kinder und Jugendlichen reflektieren das nicht, es ist das dem Menschen innewohnende Bedürfnis nach Beheimatung. (Wenn ich mich schöngeistig bei Balzac, Maupassant oder den Mann-Brüdern beheimatet fühle, ist das politisch nicht relevant und interessiert auch keine Sau.) Die wüsten Keilereien kann man in der BLIND-Zeitung oder auf PI nachlesen, nützt nichts, daß sie dort stehen, denn ganz unabhängig davon GIBT es diese.
Sehr ähnliches Problem bei der bürokratischen Abschaffung des Femininen wie auch der Maskulinität: Die Vielfalt, die natürliche Differenz zwischen den Geschlechtern wird aus der Politik, den Unternehmungen, den Behörden, den Schulen, der Sprache ("StudentInnen, Studierende") vertrieben, die Natur verschafft sich aber immer Ihren Weg und wilde Pflanzen wuchern mehr denn je, auf der Straße herrscht ein "Bushido-Tum", eine vulgär-männliche Brutalität, die qualitativ und quantitativ schon lange nicht mehr mit Halbstarkentum und Zigarettenautomatenaufbrechen der Swinging Sixties verglichen werden kann. Das Wachstum von Gewalt direkt proportional zur Einsparung von Stellen bei der Polizei und zur Summe der Straßen, die den abendländischen Kriterien von Zivilität nicht mehr standhalten können. Es droht eine Kosovoisierung.

Gute Güte. Dieses reaktionäre und realitätsferne Gejammere ist wirklich nur noch peinlich. Differenz zwischen Geschlechtern wird vertrieben? Nur das chauvinistische Gehabe gehört auf den Müllhaufen - der Unterschied ist jedem halbwegs lebensnahen Menschen bewusst. Das Hochjubeln "Bushido-Tums" ist gerne genutztes Klischee, aber fern jeder Realität. Nur zu gerne werden Extreme - ja es gibt sie - als Beweis für Allgemeinzustände angeführt. Und entlarvend ist das Argument, die geringer werdende Polizeipräsenz sei bedinge die "Summe der Strassen, die abendländischen Kriterien von Zivilität nicht mehr standhalten können". Sind Sie je in Berlin-Kreutzberg oder Hamburg-Ottensen spazieren gegangen? Vermutlich nicht.



nach oben springen

#383

RE: Peter-Freimann

in Foristen 12.08.2010 23:45
von BerSie
avatar


Zitat von: Peter-Freimann 
Schade! Halte das Auto - außer, es wurde vom Daddy ausgeliehen - ganz unbedingt für einen Phallus.
Eine über das Symbol gehende und damit kultivierte Darstellung gehört zu den Balzritualen, solange die Welt lebt.
Das Auto mußte erarbeiten werden und wenn der Schlitten etwas hermacht, steckt eben ein ordentliches LeistungsPOTENZial dahinter.
Wer mir hier mit einer Sonntagspredigt kommt, es zählen ja "die inneren Qualitäten", da lach' ich über, denn die Welt funktioniert zu einem wesentlichen Teil über solche Zeichen.

Ach Herr Freimann,
gleich 00:45 Uhr kommt "Privatleben" mit der Bardot!
Diese schmolllippigen Püppchen verursachen bei Ihnen ja biochemische Reaktionen, wenn ich mich richtig erinnere... armer Kerl! Männer sind so primitiv!
Kaum bringt man mal unschuldig das Wort "Auto" in einen Strang, beginnt schon das Imponiergehabe! Männer sind so primitiv - ach so, das schrieb´ ich schon.
Ein Grund mehr für Frauenquoten in allen Bereichen...:-)


nach oben springen

#384

RE: Peter-Freimann

in Foristen 12.08.2010 23:46
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: GeorgeF 
Nur das chauvinistische Gehabe gehört auf den Müllhaufen - ...


Ich bin Unternehmer. Ich verbringe einen großen Teil meines Lebens in meinem Betrieb. Ich bin ein Chauvinist. Im Gespräch fühle ich mich mit Männern wohler als mit Frauen. Als Ästhet wie Sexist ist es für mich aber ein Genuß, wenn eine elegante Dame meine Briefe tippt.
Wenn Sie mich nun moralisch verachten, dann bitte ich darum, ich mag Menschen nicht, die Angst haben, Ihre Meinung zu sagen.
Zehn Mal mehr interessiert mich aber die Frage der politischen Macht und die Frage der Grundlagen unser Rechtsordnung: Warum wollen Sie mich für meinen schlechten Charakter vor das Gericht bringen und bestrafen, wenn ich zum Tippen eine Sekretärin suche und für anspruchsvolle Architekturtätigkeit einen Mann? Warum soll ich ihnen vor Gericht meine Unschuld beweisen, während der Schläger, der Dieb, der Mörder seine Unschuld nicht beweisen muß, bekanntlich muß der Staatsanwalt seine Schuld beweisen.
M.E. wird hier langsam eine Schwelle übertreten, von einer halbwegs intakten Demokratie, hinzu einem Tugendterror.


nach oben springen

#385

RE: Peter-Freimann

in Foristen 12.08.2010 23:53
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: BerSie 
Männer sind so primitiv!


KennenSe "Jump in my car" vom englischen Gitarristen Chris Spedding?
VersuchenSes mal mit "Jump on my bike".
Als Reihenversuch mit 1000 Frauen.
Meine Güte, was für eine eklige Heuchelei heutzutage, schlimmer als im Viktorianischen Zeitalter. Die Weiber stehen im Kino ALLE ausschließlich auf prähistorische Neanderthaler und wennSe dann draußen sind, sagenSe, am wichtigsten finden Sie eine wertvolle Unterhaltung über Hesse-Gedichte. Betschwestern, verlogen bis zum Anschlag.


nach oben springen

#386

RE: Peter-Freimann

in Foristen 12.08.2010 23:59
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Peter-Freimann 
In gesunden südamerikanischen Diktaturen darf man sich im Puff 'ne Kippe gönnen, man kann in der Zeitung einen Kerl für die Arbeit suchen und wird dort nicht genötigt, sich mit einer Quotenneger_In auseinandersetzen zu müssen.

Ein paar Postings habe ich erst jetzt nachgelesen!
Ich denke, die Grenzen vom Reaktionär zum Faschisten sind fließend und bei Ihnen möglicherweise überschritten.
s. o.


nach oben springen

#387

RE: Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 00:00
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: GeorgeF 
Das Hochjubeln "Bushido-Tums" ist gerne genutztes Klischee, aber fern jeder Realität.


Arbeite seit über zehn Jahren in einem ehrenamtlichen Projekt (Hausaufgabenhilfe) mit gangsta rappern von 6 bis ca. 14.
Von meiner Wohnung bis zum Slum sind es 12 Fußminuten, in den benachbarten Parks vermischt sich allerlei Volk vom "Südländer" über den Normalverbraucher bis zu recht gehobenen Schichten (5 Minuten in die andere Richtung wohnen die Bonzen).


nach oben springen

#388

RE: Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 00:03
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Peter-Freimann 
KennenSe "Jump in my car" vom englischen Gitarristen Chris Spedding?
VersuchenSes mal mit "Jump on my bike".
Als Reihenversuch mit 1000 Frauen.
Meine Güte, was für eine eklige Heuchelei heutzutage, schlimmer als im Viktorianischen Zeitalter. Die Weiber stehen im Kino ALLE ausschließlich auf prähistorische Neanderthaler und wennSe dann draußen sind, sagenSe, am wichtigsten finden Sie eine wertvolle Unterhaltung über Hesse-Gedichte. Betschwestern, verlogen bis zum Anschlag.

Ich schrieb es bereits an einen anderen Foristen: ich kenne ganz andere Mädels!


nach oben springen

#389

RE: Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 00:05
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von:  
Ich denke, die Grenzen vom Reaktionär zum Faschisten sind fließend und bei Ihnen möglicherweise überschritten.
s. o.


Mir ist es völlig schnurz, was Sie denken. Ob Sie einfach eine harmlose feige Person sind, die sich hinter der Anonymität verstecken muß oder ein mieser Denunziant (der alte Adam ändert sich nicht, die beiden Totalitarismen unserer Geschichte des letzten Jahrhunderts sind bekannt.)
Ich nehme an, daß Sie gar nicht denken, sondern daß es aus Ihnen denkt. Wenn Sie ein nachdenklicher kultivierter Forist sein sollten und kein ängstliches Antifantchen, dann lassen Sie sich doch mal mit einem Forumsnamen taufen und sagen hier mal lieb "Guten Tag!"
Täßchen Kaffee ist versprochen, auch ein Stückchen Kuchen mit bei.


nach oben springen

#390

RE: Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 00:06
von BerSie
avatar


Zitat von: Peter-Freimann 
Arbeite seit über zehn Jahren in einem ehrenamtlichen Projekt (Hausaufgabenhilfe) mit gangsta rappern von 6 bis ca. 14.
Von meiner Wohnung bis zum Slum sind es 12 Fußminuten, in den benachbarten Parks vermischt sich allerlei Volk vom "Südländer" über den Normalverbraucher bis zu recht gehobenen Schichten (5 Minuten in die andere Richtung wohnen die Bonzen).

Sie sind ein Idiot und so voller lächerlicher Klischees, dass ich bestimmt nicht damit beginne, mich an denen abzuarbeiten...


nach oben springen

#391

RE: Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 00:07
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: semipermeabel 
Ich schrieb es bereits an einen anderen Foristen: ich kenne ganz andere Mädels!


Thanx for the information, kann man das irgendwo nachlesen?


nach oben springen

#392

RE: Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 00:08
von GeorgeF | 4.734 Beiträge


Zitat von: Peter-Freimann 
Arbeite seit über zehn Jahren in einem ehrenamtlichen Projekt (Hausaufgabenhilfe) mit gangsta rappern von 6 bis ca. 14.
Von meiner Wohnung bis zum Slum sind es 12 Fußminuten, in den benachbarten Parks vermischt sich allerlei Volk vom "Südländer" über den Normalverbraucher bis zu recht gehobenen Schichten (5 Minuten in die andere Richtung wohnen die Bonzen).

Arbeite seit 2 Jahren in einer Kita mit nahezu 70% Migrantenanteil (Hausaufgabenhilfe) und bin um so mehr überzeugt, dass diese Kiddies ihren guten Weg in unserer Gesellschaft finden.



nach oben springen

#393

RE: Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 00:09
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: BerSie 
Sie sind ein Idiot und so voller lächerlicher Klischees, dass ich bestimmt nicht damit beginne, mich an denen abzuarbeiten...


Hatte vorhin schon den Eindruck, daß Sie mächtig sauer sind.
Schade, Ihre Sache, ich kann es dann nicht ändern.


nach oben springen

#394

RE: Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 00:10
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: GeorgeF 
Arbeite seit 2 Jahren in einer Kita mit nahezu 70% Migrantenanteil (Hausaufgabenhilfe) und bin um so mehr überzeugt, dass diese Kiddies ihren guten Weg in unserer Gesellschaft finden.


Wo kommen diese "Migranten" denn etwa her. Sind das Polen, Holländer?


nach oben springen

#395

RE: Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 00:11
von GeorgeF | 4.734 Beiträge


Zitat von: Peter-Freimann 
Wo kommen diese "Migranten" denn etwa her. Sind das Polen, Holländer?

Russland, MO, Afrika.



nach oben springen

#396

RE: Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 00:13
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Peter-Freimann 
Thanx for the information, kann man das irgendwo nachlesen?

Sicher, ich werde in ca. 20 Jahren meine Memoiren verlegen lassen, dann können Sie das lesen.
Bis dahin empfehle ich Ihnen, zu glauben.


nach oben springen

#397

RE: Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 00:17
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: GeorgeF 
Russland, MO, Afrika.


Russen? Bin ich ja neidisch, die kommen bei uns nicht zur Hausaufgabenhilfe, ziehen sich eher zurück.
"MO" - watt het dat denn?
Ich meinte übrigens ganz gezielt, daß die ein ganz enormes Mackerverhalten an den Tag legen, nicht mehr und nicht weniger. Inklusive Sprachverwahrlosung, die bei den Mädels allerdings auch sehr stark ist. Sprachverwahrlosung = sexistische Beleidigungen noch und nöcher, ein Teil nach dem anderen.
Mit Afrika habe ich eine ganz dicke Connection, schon sehr lange mit einer Familie, der Junge steht ziemlich an der Kippe, polizeiauffällig schon geworden, macht jetzt Boxsport, gar nicht dumm, kann die Mittlere Reife gut schaffen.


nach oben springen

#398

RE: Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 00:18
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: semipermeabel 
Sicher, ich werde in ca. 20 Jahren meine Memoiren verlegen lassen, dann können Sie das lesen.
Bis dahin empfehle ich Ihnen, zu glauben.


Dem Herrgott.


nach oben springen

#399

RE: Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 00:21
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Peter-Freimann 
Dem Herrgott.

Dem natürlich auch.


nach oben springen

#400

RE: Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 00:24
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: semipermeabel 
Dem natürlich auch.


Ist schon okeh, kann mit Ihrem Statement über die Mädels nur eben nichts anfangen.
Muß aber auch nicht.


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
2 Mitglieder und 14 Gäste sind Online:
Leto_II., Willie

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bonus_v0b
Besucherzähler
Heute waren 231 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1180 Themen und 231658 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:
Corto_M, guylux, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, Marlies, mbockstette, Nadine, nahal, Nante, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen