#476

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 18:51
von hans-werner degen | 533 Beiträge

Zur Ftage nach einer Partei rechts von der CDU:
http://www.ef-magazin.de/2010/08/13/2435...ervative-partei


nach oben springen

#477

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 19:00
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: semipermeabel 
Sie können das jederzeit komplett verweigern, ich auch.


Nein. Ich sagte bereits, ich will eigentlich per Inserat eine Sekretärin suchen. Und einen Architekten. Diese Freiheit müßte ich mir erkaufen durch den Verzicht auf mein Eigentum (ein funktionierendes Unternehmen), ich müßte mich frei dafür entscheiden, die gerichtliche Strafe auf mich zu nehmen.


Über die Restbestände von Geist aus der 68-er-Bewegung kann ich nicht viel sagen, der Un-geist scheint jedoch Mehrheiten gefunden zu haben.
Zu den faschistoiden Herrschaftsgelüsten: Gelüste erkennen, deren "Buzzwörter" und Taktiken, ist ein guter Schutz davor!


Ja!

Nein: Sie können es sich (noch) nicht leisten, wenn Sie eine öffentliche Position innehaben, sich den "K(r)ampf" gegen Rechts" in die gute Stube einzuladen. Sollten Sie eine Zeitung herausgeben, in der sie gänzlich zu einer lebendigen deutschen Sprache zurückkehren, dann wird man dem Ladenbesitzer, der neben SPIEGEL, ZEIT und linksextremistischen Blättern auch Ihre Zeitung anbietet ... einen freundlichen Besuch abstatten.

Sie sind eine begabte und fortgeschrittene RabulistIN, macht Spaß. Wir haben unsere ganze Freiheit, daheim am trauten Herd, die Gedanken sind frei, jede/r, wie er mag!


nach oben springen

#478

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 19:06
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: hans-werner degen Zur Ftage nach einer Partei rechts von der CDU:
http://www.ef-magazin.de/2010/08/13/2435...ervative-partei


ef ist überhaupt eine ausgezeichnete Netzseite, brillante Essays und Kommentierungen teilweise.
Wenn Norbert Bolz sich zum Beispiel aus der Deckung wagt, wenn man Sarrazin nicht mehr aus der Öffentlichkeit verbannen kann, dann erinnert mich das an die Siebziger Jahre, wo Homosexuelle die Strategie eingeschlagen haben, sich zu Ihren Neigungen öffentlich zu bekennen.
Heute droht etwas viel Bedrohlicheres für das geschlossene System zwischen Parteien und MSM, daß sich nämlich ... alle mal den Atem kurz anhalten ... sogar die schrecklichen, bedrohlichen Normalbürger, weltanschauungsunverdorbene Leistungsträger der Mittelschicht und die Konservativen einfach so auf die Straße wagen, ohne sich verklemmt weiter zu verstecken.


nach oben springen

#479

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 19:12
von hans-werner degen | 533 Beiträge


Zitat von: Peter-Freimann 
Fällt mir als erstes Heiner Geißler ein, Mit(?)glied der Christlich(?)-Demokratischen Union.
B

Zu dem allerdings fällt mir nichts mehr ein!


nach oben springen

#480

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 19:15
von hans-werner degen | 533 Beiträge


Zitat von: Peter-Freimann 
ef ist überhaupt eine ausgezeichnete Netzseite, brillante Essays und Kommentierungen teilweise.
Wenn Norbert Bolz sich zum Beispiel aus der Deckung wagt, wenn man Sarrazin nicht mehr aus der Öffentlichkeit verbannen kann, dann erinnert mich das an die Siebziger Jahre, wo Homosexuelle die Strategie eingeschlagen haben, sich zu Ihren Neigungen öffentlich zu bekennen.
Heute droht etwas viel Bedrohlicheres für das geschlossene System zwischen Parteien und MSM, daß sich nämlich ... alle mal den Atem kurz anhalten ... sogar die schrecklichen, bedrohlichen Normalbürger, weltanschauungsunverdorbene Leistungsträger der Mittelschicht und die Konservativen einfach so auf die Straße wagen, ohne sich verklemmt weiter zu verstecken.

Teilweise ist es mir zuviel liberales Geschwätz.
Aber Bolz ist echt gut. Einige seiner Formulierungen liegen auf Davila-Höhe!


nach oben springen

#481

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 19:16
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: hans-werner degen 
Zu dem allerdings fällt mir nichts mehr ein!


Jedes Vergessen erhöht die Lebensqualität ...


nach oben springen

#482

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 19:22
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: hans-werner degen 
Teilweise ist es mir zuviel liberales Geschwätz.
Aber Bolz ist echt gut. Einige seiner Formulierungen liegen auf Davila-Höhe!


Bei mir stehen die Liberalen auch immer unter Generalverdacht. Aber lesen Sie z.B. mal "ef", auch wenn einem einzelne Ansichten mächtig auf den Keks gehen, wenn man solche Dogmen liest ala "der Markt reguliert alles von selber", beginnt dort der Geist, der bei den Pappenheimern erst von der Partei jenehmigt werden muß(PC).
Ich finde es gerade zu erschütternd, wenn sich dort z.B. Christen mit Liberalen und die wieder mit Rechten und die wieder mit Sozialliberalen auseinandersetzen, auf welchem hohen Niveau die Debatten stattfinden.
Es ist eine Insel die anschaulich zeigt, wie auch Pluralismus möglich ist.


nach oben springen

#483

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 19:31
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Peter-Freimann 
Nein. Ich sagte bereits, ich will eigentlich per Inserat eine Sekretärin suchen. Und einen Architekten. Diese Freiheit müßte ich mir erkaufen durch den Verzicht auf mein Eigentum (ein funktionierendes Unternehmen), ich müßte mich frei dafür entscheiden, die gerichtliche Strafe auf mich zu nehmen.

Über die Restbestände von Geist aus der 68-er-Bewegung kann ich nicht viel sagen, der Un-geist scheint jedoch Mehrheiten gefunden zu haben.
Zu den faschistoiden Herrschaftsgelüsten: Gelüste erkennen, deren "Buzzwörter" und Taktiken, ist ein guter Schutz davor!

Ja!
Nein: Sie können es sich (noch) nicht leisten, wenn Sie eine öffentliche Position innehaben, sich den "K(r)ampf" gegen Rechts" in die gute Stube einzuladen. Sollten Sie eine Zeitung herausgeben, in der sie gänzlich zu einer lebendigen deutschen Sprache zurückkehren, dann wird man dem Ladenbesitzer, der neben SPIEGEL, ZEIT und linksextremistischen Blättern auch Ihre Zeitung anbietet ... einen freundlichen Besuch abstatten.
Sie sind eine begabte und fortgeschrittene RabulistIN, macht Spaß. Wir haben unsere ganze Freiheit, daheim am trauten Herd, die Gedanken sind frei, jede/r, wie er mag!

Was soll der "K(raampf gegen Rechts" allein in meiner Stube? Da lade ich die Extremisten der linken Seite doch glatt mit ein!
Und Stress wegen einer in lebendiger deutscher Sprache abgefassten Zeitung? Wieso?


nach oben springen

#484

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 20:02
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: semipermeabel 

Was soll der "K(raampf gegen Rechts" allein in meiner Stube? Da lade ich die Extremisten der linken Seite doch glatt mit ein!
Und Stress wegen einer in lebendiger deutscher Sprache abgefassten Zeitung? Wieso?


'nee, wenn Sie Sprachbilder nicht interpretieren können, korrigiere ich gerne:
WennSE in der Öffentlichkeit stehen, z.B. bei einem Öffentlich-Rechtlichen Sender arbeiten und das Geld reicht nicht aus, also publizierenSe noch ein Ratgeberbüchlein für Ehehygiene, mit Kuchenrezepten, die sich aber nur am HERD (kritisch und genau lesen!) zubereiten lassen, dann ist es wohl schon wieder soweit, und müssen wir nicht, vor dem Hintergrund unserer G. ...
Abgestürzt, zu langer Satz: WennSe sich in der Öffentlichkeit unschicklich verhalten, dann kommen die Gesinnungsrichter und dann geht's aber ohne Prämie ab an den heimatichen HERD. Nicht in die Stube, war jetzt mein Fehler im vorigen Kommentar.

Wieso, weshalb, warum? Wer A...ba.n sagt ist dumm.


nach oben springen

#485

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 20:18
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Peter-Freimann 
Was soll der "K(raampf gegen Rechts" allein in meiner Stube? Da lade ich die Extremisten der linken Seite doch glatt mit ein!
Und Stress wegen einer in lebendiger deutscher Sprache abgefassten Zeitung? Wieso?

'nee, wenn Sie Sprachbilder nicht interpretieren können, korrigiere ich gerne:
WennSE in der Öffentlichkeit stehen, z.B. bei einem Öffentlich-Rechtlichen Sender arbeiten und das Geld reicht nicht aus, also publizierenSe noch ein Ratgeberbüchlein für Ehehygiene, mit Kuchenrezepten, die sich aber nur am HERD (kritisch und genau lesen!) zubereiten lassen, dann ist es wohl schon wieder soweit, und müssen wir nicht, vor dem Hintergrund unserer G. ...
Abgestürzt, zu langer Satz: WennSe sich in der Öffentlichkeit unschicklich verhalten, dann kommen die Gesinnungsrichter und dann geht's aber ohne Prämie ab an den heimatichen HERD. Nicht in die Stube, war jetzt mein Fehler im vorigen Kommentar.
Wieso, weshalb, warum? Wer A...ba.n sagt ist dumm.

Nein, wer nicht fragt, ist dumm..
Sie haben grossen Spass, metaphernschwangere Sätze zu schreiben.
Ehehygiene: Ich habe in meinen Bücherschrank "Geschlecht- Liebe- Ehe" von Professor Dr. J.H. Schultz, Verlang Ernst Reinhardt München von 1942 zu stehen und auch gelesen.
Das Buch hatten meine Grosseltern zur Hochzeit bekommen.
Was ist unschicklich?


nach oben springen

#486

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 20:22
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Peter-Freimann 

Was soll ich Ihnen antworten? Sie sind zum Teil tierisch sauer - Ihr gutes Recht - und dann machen wir wieder unsere Scherzchen.


Völlige Fehleinschätzung...
Ach was! Ich bin nicht sauer. Dazu sind mir die Foren einfach nicht wichtig genug!
Ich überfliege die Beiträge meist nebenbei... konnte meine Freundin auch noch nicht dazu bringen ´mal eines Ihrer - ja oft durchaus witzigen - Postings zu lesen... Interessiert die einfach nicht.
Und ob tatsächlich Überzeugungen hinter Ihren Äußerungen stehen, oder ob Sie nur eine Rolle spielen, können nur Sie selbst wissen...
Ich streite mich "hier" gerne mal ´rum, genau wie ich mich ab und zu in Schachforen herumtreibe oder 5.000 m laufe. Also um fit zu bleiben...
Vernachlässigen Sie nicht Ihre Firma, bei der Vielzahl Ihrer Postings in den letzten 5 Tagen?


nach oben springen

#487

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 20:28
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: semipermeabel 
Was ist unschicklich?


Eine Person zweifelhaften Charakters, die in Ihrer Wohnung ständig wechselnden Herrenbesuch empfängt.
Ein Anzug mit Krawatte bei einem gewaltfreien lesbi-schwul-hetero-antifaschistischen Straßenfest.
Peter Freimann zu ärgern.
Ein "Team" durch eine MANNschaft zu ersetzen. NATIONAL-Mannschaft schon ooch garnich'.
Peter Freimann von der Grundreinigung seiner Loggia abzuhalten.
Bei einem links-grünen Sonntagsspaziergang auf einem Naturlehrpfad Begriffe wie "Brauch" oder "Sitte" oder "Schicklichkeit" zu verwenden, ohne vorher zu warnen:"Jetzt kommt gleich ein Witz".


nach oben springen

#488

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 20:29
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von:  
Völlige Fehleinschätzung...
Ach was! Ich bin nicht sauer. Dazu sind mir die Foren einfach nicht wichtig genug!
Ich überfliege die Beiträge meist nebenbei... konnte meine Freundin auch noch nicht dazu bringen ´mal eines Ihrer - ja oft durchaus witzigen - Postings zu lesen... Interessiert die einfach nicht.
Und ob tatsächlich Überzeugungen hinter Ihren Äußerungen stehen, oder ob Sie nur eine Rolle spielen, können nur Sie selbst wissen...
Ich streite mich "hier" gerne mal ´rum, genau wie ich mich ab und zu in Schachforen herumtreibe oder 5.000 m laufe. Also um fit zu bleiben...
Vernachlässigen Sie nicht Ihre Firma, bei der Vielzahl Ihrer Postings in den letzten 5 Tagen?

Ach so ja,
Gruß BerSie -


nach oben springen

#489

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 20:33
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Peter-Freimann 
Eine Person zweifelhaften Charakters, die in Ihrer Wohnung ständig wechselnden Herrenbesuch empfängt.
Ein Anzug mit Krawatte bei einem gewaltfreien lesbi-schwul-hetero-antifaschistischen Straßenfest.
Peter Freimann zu ärgern.
Ein "Team" durch eine MANNschaft zu ersetzen. NATIONAL-Mannschaft schon ooch garnich'.
Peter Freimann von der Grundreinigung seiner Loggia abzuhalten.
Bei einem links-grünen Sonntagsspaziergang auf einem Naturlehrpfad Begriffe wie "Brauch" oder "Sitte" oder "Schicklichkeit" zu verwenden, ohne vorher zu warnen:"Jetzt kommt gleich ein Witz".

Ständig wechselnder Herrenbesuch ist doch nicht "unschicklich", vielleicht will die Person eine Versicherung abschliessen und lässt sich Angebote unterbreiten?


nach oben springen

#490

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 20:35
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von:  
Ach so ja,
Gruß BerSie -


Da haben wir zwei gleiche Steckenpferde, wobei ich Schach nur im wirklichen Leben spiele.
Tja, die Firma und überhaupt, und was steckt dahinter?
Ich bin ein ganz einfacher Kleingärtner, der Spaß daran hat, hier mal ein paar Leserbriefe zu schreiben. Und so ein längerer Hype, eine Meinung vorzutäuschen, die man nicht hat, wäre doch ganz schön anstrengend, oder?
Da bin ich denn doch wieder zu faul.
Wünsche Ihnen dann noch einen schönen Abend, BerSie!


nach oben springen

#491

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 20:39
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: semipermeabel 
Ständig wechselnder Herrenbesuch ist doch nicht "unschicklich", vielleicht will die Person eine Versicherung abschliessen und lässt sich Angebote unterbreiten?


Selbst, wenn man sich im Hof auf die Mülltonne stellt, kann man nicht so ganz genau sehen, was in ihrem ... hmmmh .... Salon(?) genau geschieht.
Neulich hat sie nicht aufgepaßt, da roch das im ganzen Haus nach angebranntem Pflaumenkuchen.
Aber einen Pflaumenkuchen kann man sich doch mal gönnen, ich finde jedenfalls gerade noch korrekt.


nach oben springen

#492

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 20:50
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Peter-Freimann 
Selbst, wenn man sich im Hof auf die Mülltonne stellt, kann man nicht so ganz genau sehen, was in ihrem ... hmmmh .... Salon(?) genau geschieht.
Neulich hat sie nicht aufgepaßt, da roch das im ganzen Haus nach angebranntem Pflaumenkuchen.
Aber einen Pflaumenkuchen kann man sich doch mal gönnen, ich finde jedenfalls gerade noch korrekt.

Outen Sie sich jetzt als Spanner?


nach oben springen

#493

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 21:00
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: semipermeabel 
Outen Sie sich jetzt als Spanner?


Wäre ja beinahe schon so schlimm wie "konservativ".
Nö, ich hab' diesen Herrn Kaiser ja in Verdacht, der kommt im Fernsehen immer so schleimig solide daher, also, wenn Sie mich fragen, glauben Sie denn die Nummer mit den Versicherungen wirklich?


nach oben springen

#494

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 21:21
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Peter-Freimann 
Wäre ja beinahe schon so schlimm wie "konservativ".
Nö, ich hab' diesen Herrn Kaiser ja in Verdacht, der kommt im Fernsehen immer so schleimig solide daher, also, wenn Sie mich fragen, glauben Sie denn die Nummer mit den Versicherungen wirklich?

Warum sollte ich das nicht glauben? Ich habe keinen Beweis für andere Vorgänge.



zuletzt bearbeitet 13.08.2010 21:21 | nach oben springen

#495

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 21:31
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: semipermeabel 
Warum sollte ich das nicht glauben? Ich habe keinen Beweis für andere Vorgänge.


Ich wäre dann an Ihrer Stelle lieber Agnostikerin.


nach oben springen

#496

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 21:37
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Peter-Freimann 
Ich wäre dann an Ihrer Stelle lieber Agnostikerin.

Ich nicht.


nach oben springen

#497

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 21:41
von Peter-Freimann (gelöscht)
avatar


Zitat von: semipermeabel 
Ich nicht.


Sie können ja auch nicht an Ihrer Stelle Agnostikerin werden.
Lehnen Sie denn immer gleich alles ab, was Sie nicht können?
Tsss, wer sollte dann in einem solchen Falle Ihre Stelle vertreten?
(Sind Sie eigentlich esoterisch interessiert?)


nach oben springen

#498

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 21:58
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Peter-Freimann 
Sie können ja auch nicht an Ihrer Stelle Agnostikerin werden.
Lehnen Sie denn immer gleich alles ab, was Sie nicht können?
Tsss, wer sollte dann in einem solchen Falle Ihre Stelle vertreten?
(Sind Sie eigentlich esoterisch interessiert?)

Natürlich lehne ich ab, was ich nicht kann! Ich kann kein Flugzeug bedienen, also fliege ich erst, wenn ich die Pappe dazu habe.
Esoterik- ist nicht mein Fach.


nach oben springen

#499

RE: @Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 22:01
von Gegen Gewalt
avatar


Zitat von: Peter-Freimann 
Sie können ja auch nicht an Ihrer Stelle Agnostikerin werden.
Lehnen Sie denn immer gleich alles ab, was Sie nicht können?
Tsss, wer sollte dann in einem solchen Falle Ihre Stelle vertreten?
(Sind Sie eigentlich esoterisch interessiert?)


Esoterik? An was denken Sie?
Heilige Männer, berühmte Mystiker?


nach oben springen

#500

RE: Peter-Freimann

in Foristen 13.08.2010 22:03
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: Peter-Freimann 
Die Grünen setzen sich für das AGG ein. In Berlin haben die Grünen mitentschieden, einen Sonderparagraphen in der Friedhofsordnung einzufügen, ein Sonderrecht, das nur für Muslime gilt: Diese dürfen bei Bedarf ohne Sarg bestattet werden. Für Nichtmuslime ist die Bestattung ohne Sarg streng untersagt.
Das sind Fakten.
Meine "Sanddornsaftgeschichten" sind Rock'n-Roll, können Sie gerne als Clichees bezeichnen.
Das Aussehen von Claudia Roth ist für mich (nur für mich!) auch ein Faktum. Meine eigene Welt besteht nicht nur aus Zahlen, politisch oder wirtschaftlich klar definierten Rollen und Funktionszusammenhängen, es kommt noch eine ganze Menge Ballast wie Sinnlichkeit, Ästhetik usw. vor.

Claudia Roth ist auch nicht mein Fall. Wie sieht aussieht, ist mir egal. Es gibt auch hässliche Politikerinnen anderer Parteien. Und zumindest ist über Roth nicht bekannt geworden, dass sie sich als Tierquälerin betätigt. (Wow, jetzt verteidige ich schon Roth... :-))



nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ralf Resch
Besucherzähler
Heute waren 29 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1197 Themen und 232629 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen