#1

Reziprozität

in Foristen 19.12.2009 16:15
von sysop • Admin | 844 Beiträge

Bewertung folgt.


nach oben springen

#2

RE: Reziprozität

in Foristen 02.01.2010 14:17
von saucisson pauvre (gelöscht)
avatar

Sein "Nick" ist Programm: Mit außergewöhnlich fundierten und via Verlinkung auch belegten Beiträgen gelingt es ihm, in zumeist hochemotional geführten Diskussionen den Boden der Tatsachen wenigstens in Erinnerung zu rufen.


nach oben springen

#3

RE: Reziprozität

in Foristen 05.01.2010 22:36
von *42* (gelöscht)
avatar


Zitat von: saucisson pauvreSein "Nick" ist Programm: Mit außergewöhnlich fundierten und via Verlinkung auch belegten Beiträgen gelingt es ihm, in zumeist hochemotional geführten Diskussionen den Boden der Tatsachen wenigstens in Erinnerung zu rufen.
und das auf eine Art, welche mir zumindest, ein Lächeln in das Gesicht zaubert, ein sehr symphatischer Zeit- und Foren-Teilnehmer.


nach oben springen

#4

RE: Reziprozität

in Foristen 06.01.2010 22:03
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: *42*und das auf eine Art, welche mir zumindest, ein Lächeln in das Gesicht zaubert, ein sehr symphatischer Zeit- und Foren-Teilnehmer.


LOL


nach oben springen

#5

RE: Reziprozität

in Foristen 07.01.2010 08:35
von Gast
avatar

Sehr arroganter Teilnehmer. Seine Glaubwürdigkeit leidet spürbar unter seinem Narzißmus.


nach oben springen

#6

RE: Reziprozität

in Foristen 07.01.2010 19:33
von Yeoman
avatar


Zitat von: 
LOL
Genau: ein sehr unsympathischer, überheblicher Forist.


nach oben springen

#7

RE: Reziprozität

in Foristen 07.01.2010 22:54
von saucisson pauvre (gelöscht)
avatar


Zitat von: *42*und das auf eine Art, welche mir zumindest, ein Lächeln in das Gesicht zaubert, ein sehr symphatischer Zeit- und Foren-Teilnehmer.

Die wohldosierte Prise Humors verdient in der Tat, in die Gesamtnote mit einzufließen!

Zitat von: GastSehr arroganter Teilnehmer. Seine Glaubwürdigkeit leidet spürbar unter seinem Narzißmus.

Gerade das Niveau seiner Beiträge und seine pointierten Erwiderungen an Vertreter konträrer Positionen machen ihn zu einem Gewinn für das Forum.


nach oben springen

#8

RE: Reziprozität

in Foristen 08.01.2010 17:39
von Mail4U
avatar

Zitat saucisson pauvre:

"Gerade das Niveau seiner Beiträge und seine pointierten Erwiderungen an Vertreter konträrer Positionen machen ihn zu einem Gewinn für das Forum."

Das kann ich nicht bestätigen. Seine Beiträge triefen vor Ideologie und sind gespickt mit abwertenden Konnotationen gegenüber Andersdenkenden. Mir gegenüber wurde er sogar von seinen Bekannten im Forum zur Mäßigung aufgefordert. Ein sehr unsympathischer User.


nach oben springen

#9

RE: Reziprozität

in Foristen 08.01.2010 22:34
von Guest
avatar

Pinkelt gerne andere Foristen an. Leidet wohl unter geistiger Inkontinenz. Sollte Windeln im Gesicht tragen.


nach oben springen

#10

RE: Reziprozität

in Foristen 08.01.2010 22:41
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Mail4U Ein sehr unsympathischer User.
Das scheinen ein paar zu viele schlechte Kritiken, als das es sich um eine Ausnahme schlechten Betragens seitens des Herrn Reziprozität gehandelt haben könnte.


nach oben springen

#11

RE: Reziprozität

in Foristen 08.01.2010 22:54
von *42* (gelöscht)
avatar


Zitat von: Mail4UZitat saucisson pauvre:
"Gerade das Niveau seiner Beiträge und seine pointierten Erwiderungen an Vertreter konträrer Positionen machen ihn zu einem Gewinn für das Forum."
Das kann ich nicht bestätigen. Seine Beiträge triefen vor Ideologie und sind gespickt mit abwertenden Konnotationen gegenüber Andersdenkenden. Mir gegenüber wurde er sogar von seinen Bekannten im Forum zur Mäßigung aufgefordert. Ein sehr unsympathischer User.
Ich kenne jetzt zwar den Zusammenhang nicht, meine "Treffen" bestätigen allerdings nicht Begrifflichkeiten wie Ideologie und Abwertungen anderer Foristen seitens Reziprozität.


nach oben springen

#12

RE: Reziprozität

in Foristen 08.01.2010 23:06
von *42* (gelöscht)
avatar


Zitat von: Das scheinen ein paar zu viele schlechte Kritiken, als das es sich um eine Ausnahme schlechten Betragens seitens des Herrn Reziprozität gehandelt haben könnte.
Ich war ja einige Zeit offline, vielleicht würden da Beispiele helfen? Ich habe da wie gesagt immer noch ein anderes Bild.


nach oben springen

#13

RE: Reziprozität/Überheblichkeit

in Foristen 08.01.2010 23:17
von Mail4U
avatar


Zitat von: *42*Ich kenne jetzt zwar den Zusammenhang nicht, meine "Treffen" bestätigen allerdings nicht Begrifflichkeiten wie Ideologie und Abwertungen anderer Foristen seitens Reziprozität.
Doch, im Raucherforum wird der Herr gerne gewöhnlich. Daran ändern auch ihre Erfahrungen nicht das geringste. Leider gestattete die SPON Moderation keine freie Diskussion, so dass er den Begriff "Freiheit" für Suchtverhalten ohne Einspruch benutzen konnte.

Ich kenne auch noch andere, die aber meine Aussagen diesen Herrn betreffend als viel zu diplomatisch formuliert betrachten würden. Ich zumindest wechsele mit dem Herrn kein Wort mehr. Und ich bin nicht der einzige.


nach oben springen

#14

RE: Reziprozität

in Foristen 08.01.2010 23:24
von Mail4U
avatar


Zitat von: *42*Ich war ja einige Zeit offline, vielleicht würden da Beispiele helfen? Ich habe da wie gesagt immer noch ein anderes Bild.
Ich hatte oben bereits erwähnt, dass er sogar im Forum seitens seiner Diskussionspartner öffentlich auf Widerspruch traf, was sein unverschämtes, arrogantes Auftreten anbetraf. Das ist schon eine gewisse Zeit her. Ich werde mir bestimmt nicht die Mühe machen das rauszusuchen. Nehmen sie es einfach hin. Wer so herablassend und eingebildet auftritt muss sich harsche Kritik gefallen lassen.

Auch Damen gegenüber weiss er sich nicht zu benehmen. Ich wurde z.B. gefragt, ob der Herr aus Vulgarien stamme.


nach oben springen

#15

RE: Reziprozität

in Foristen 08.01.2010 23:25
von *42* (gelöscht)
avatar


Zitat von: GuestPinkelt gerne andere Foristen an. Leidet wohl unter geistiger Inkontinenz. Sollte Windeln im Gesicht tragen.
Genau das denke ich nicht! Hier schätze ich, das Sie jemandem (Anonym!) Unrecht tun.


nach oben springen

#16

Hi, hi

in Foristen 08.01.2010 23:28
von Guest
avatar


Zitat von: Mail4UDoch, im Raucherforum wird der Herr gerne gewöhnlich. Daran ändern auch ihre Erfahrungen nicht das geringste. Leider gestattete die SPON Moderation keine freie Diskussion, so dass er den Begriff "Freiheit" für Suchtverhalten ohne Einspruch benutzen konnte.
Ich kenne auch noch andere, die aber meine Aussagen diesen Herrn betreffend als viel zu diplomatisch formuliert betrachten würden. Ich zumindest wechsele mit dem Herrn kein Wort mehr. Und ich bin nicht der einzige.
Wieso, sind sie etwa nicht anonym?


nach oben springen

#17

RE: Reziprozität/Überheblichkeit

in Foristen 08.01.2010 23:36
von *42* (gelöscht)
avatar


Zitat von: Mail4UDoch, im Raucherforum wird der Herr gerne gewöhnlich. Daran ändern auch ihre Erfahrungen nicht das geringste. Leider gestattete die SPON Moderation keine freie Diskussion, so dass er den Begriff "Freiheit" für Suchtverhalten ohne Einspruch benutzen konnte.
Ich kenne auch noch andere, die aber meine Aussagen diesen Herrn betreffend als viel zu diplomatisch formuliert betrachten würden. Ich zumindest wechsele mit dem Herrn kein Wort mehr. Und ich bin nicht der einzige.
Die berüchtigten Raucherforen kenne ich allerdings auch, mit sehr üblen PN's die seitens sehr "engagierten Mitdiskutanten" in den Briefkasten geflattert sind. Ich habe da ehrlich gesagt ähnliche Ansichten wie Reziprozität, wobei ich Suchtverhalten nicht mit Freiheit gleichsetze, sondern gewisse "Freiräume belassen" möchte.


nach oben springen

#18

RE: Hi, hi

in Foristen 08.01.2010 23:39
von *42* (gelöscht)
avatar


Zitat von: GuestWieso, sind sie etwa nicht anonym?
Offensichtlich immerhin mit einem Nick vertreten, was ich schon schätze.


nach oben springen

#19

RE: Reziprozität/Überheblichkeit

in Foristen 08.01.2010 23:50
von Mail4U
avatar


Zitat von: *42*Die berüchtigten Raucherforen kenne ich allerdings auch, mit sehr üblen PN's die seitens sehr "engagierten Mitdiskutanten" in den Briefkasten geflattert sind. Ich habe da ehrlich gesagt ähnliche Ansichten wie Reziprozität, wobei ich Suchtverhalten nicht mit Freiheit gleichsetze, sondern gewisse "Freiräume belassen" möchte.
Na sehen sie, ihr Schützling wühlt da gerne mit im Unrat. Ich habe keine Lust dazu. Ich diskutiere lieber mit Leuten die ich respektieren kann. Die Verklärung von Abhängigkeiten als Freiräume ist genau die Ideologie die ich meine. Jeder weiss wie gesundheitsschädlich rauchen ist und jeder kann sich noch an den abstossenden Geschmack der ersten Zigarette/Zigarre erinnern. Es schmeckt also nicht einmal. Wem es trotz schlechten Geschmackes mundet, ist schon im Griff seiner Sucht. Na ja, ich will hier nicht das Raucherforum aufrollen, aber Raucher tun mir leid. So viel Selbstbetrug und so hirnloser Konsum um des Konsumes willen, dabei noch von Freiheit fabulierend. Verstand macht nicht vernünftig.


nach oben springen

#20

RE: Hi, hi

in Foristen 08.01.2010 23:52
von Guest
avatar


Zitat von: *42*Offensichtlich immerhin mit einem Nick vertreten, was ich schon schätze.
Sie haben einen Nick, ich bin beeindruckt. Ich auch, ich heisse Guest.


nach oben springen

#21

RE: Reziprozität/Überheblichkeit

in Foristen 08.01.2010 23:55
von saucisson pauvre
avatar


Zitat von: Mail4UDie Verklärung von Abhängigkeiten als Freiräume ist genau die Ideologie die ich meine. Jeder weiss wie gesundheitsschädlich rauchen ist [...] Wem es trotz schlechten Geschmackes mundet, ist schon im Griff seiner Sucht.

Sehe ich das richtig, daß Sie die Bewertung der Diskussionskultur eines Forumsteilnehmers davon abhängig machen (wollen), welche Gewohnheiten er hegt bzw. welche "Genußgifte" ihm behagen?


nach oben springen

#22

RE: Reziprozität/Überheblichkeit

in Foristen 09.01.2010 00:06
von *42* (gelöscht)
avatar


Zitat von: Mail4UNa sehen sie, ihr Schützling wühlt da gerne mit im Unrat. Ich habe keine Lust dazu. Ich diskutiere lieber mit Leuten die ich respektieren kann. Die Verklärung von Abhängigkeiten als Freiräume ist genau die Ideologie die ich meine. Jeder weiss wie gesundheitsschädlich rauchen ist und jeder kann sich noch an den abstossenden Geschmack der ersten Zigarette/Zigarre erinnern. Es schmeckt also nicht einmal. Wem es trotz schlechten Geschmackes mundet, ist schon im Griff seiner Sucht. Na ja, ich will hier nicht das Raucherforum aufrollen, aber Raucher tun mir leid. So viel Selbstbetrug und so hirnloser Konsum um des Konsumes willen, dabei noch von Freiheit fabulierend. Verstand macht nicht vernünftig.
Ich denke, den "Streit" um das Rauchen,... verschieben wir lieber in andere Foren ;=)


nach oben springen

#23

RE: Hi, hi

in Foristen 09.01.2010 00:08
von *42* (gelöscht)
avatar


Zitat von: GuestSie haben einen Nick, ich bin beeindruckt. Ich auch, ich heisse Guest.
Yepp, sorry! Der geht wohl auf meine Kappe!


nach oben springen

#24

RE: Hi, hi

in Foristen 11.01.2010 17:38
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: GuestSie haben einen Nick, ich bin beeindruckt. Ich auch, ich heisse Guest.

Stimmt, ich heiße Guest und finde Reziprozität ein sehr symphatischer Zeit- und Foren-Teilnehmer.
Auch wenn ich voher etwas anderes geschrieben hatte.
Entschuldigen Sie bitte vielmals ich hatte meine Medikamente noch nicht eingenommen.


nach oben springen

#25

RE: Reziprozität

in Foristen 11.01.2010 17:48
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Mail4UZitat saucisson pauvre:
"Gerade das Niveau seiner Beiträge und seine pointierten Erwiderungen an Vertreter konträrer Positionen machen ihn zu einem Gewinn für das Forum."
Das kann ich nicht bestätigen. Seine Beiträge triefen vor Ideologie und sind gespickt mit abwertenden Konnotationen gegenüber Andersdenkenden. Mir gegenüber wurde er sogar von seinen Bekannten im Forum zur Mäßigung aufgefordert. Ein sehr unsympathischer User.


Holla, das irritiert mich. Gibts das noch zu lesen?


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ralf Resch
Besucherzähler
Heute waren 132 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1197 Themen und 232652 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:
Leto_II., Maga-neu, mbockstette, nahal, sayada.b.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen