#126

RE: Willie

in Foristen 18.07.2010 21:59
von Willie | 15.070 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman 
Peinlich? Weil ich die haltlose Grundlage dokumentiere, auf der Ihre Aussagen basieren?

Die Grundlagen sind ihnen doch voellig unbekannt. Denn kennten sie diese, wuerden sie ja nicht schreiben, was sie schreiben. Logik:-)
Genaugenommen luegen sie da bereits wieder.

Zitat von: Hans Bergman 
Sollte mir peinlich sein, dass Sie sich, aus welchen Gründen auch immer, von der Wissenschaft weg in religiösen Fantastereien ergehen?

Wieso fragen sie mich? Behauptete das jemand?
Und damit sie da nicht einem Irrtum aufzitzen: Mir ist es gleich, was ihnen wo peinlich ist.

Zitat von: Hans Bergman 
Und kürzer und prägnanter als Montagu kann man solche Abschweifungen wohl kaum ausdrücken.

Montagu schrieb in dem von ihnen angefuehrten Zitat von keinen Abschweifungen. Es scheint ihre Reflexe hindern sie auch schon am genauen lesen.:-)

Zitat von: Hans Bergman 
Dieser grundsätzliche Irrtum eines Foristen sollte aber bekannt sein, um seine häufigen "Sie irren sich"-Statements richtig einschätzen zu können.

Wer ihre fehlerhaften Behauptungen und Ausfuehrungen erkennt, der kann meine Statements bereits richtig einschaetzen.
Und weiss auch, dass es sich da um keinen "grundsaetzlichen Irrtum" handelt.

Zitat von: Hans Bergman Sonst kommt womöglich noch einer auf die Idee, sie kämen aus den Überlegungen zu wissenschaftlich korrekten Zusammenhängen und nicht aus religiös-ideologisch verbrämten Fantasien.

Dazu bedarf es keiner Idee, sondern der Kenntnisse von Logik und Wissenschaft.
Und die Befaehigung, genau lesen zu koennen und das dann auch begreifen zu koennen.:-)



zuletzt bearbeitet 18.07.2010 22:22 | nach oben springen

#127

RE: Willie

in Foristen 12.09.2010 12:19
von hans-werner degen | 533 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman 
Wissenschaften sind von ihrer Methodik her schlicht wissenschaftlich und haben mit einem Dogma deshalb nichts zu tun, weil ein Dogma auf unbewiesenen Fantastereien basiert und nicht auf nachprüfbaren Tatsachen.

Also wie Axiome der Wissenschaft?


nach oben springen

#128

RE: Willie

in Foristen 12.09.2010 12:28
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen 
Also wie Axiome der Wissenschaft?

Ich halte auch alle Wissenschaften für reine, von Menschen erdachten, Denkmodelle. Wobei die exakten Wissenschaften wenigstens für die erdachten Denkmodelle selber
klare und eindeutige Beweise zulassen.
Für die Geisteswissenschaften sieht es da schon viel trüber aus. Bei den Religionen ist es gar so, als würde man z.B. die griechische Mythologie als bewiesene Tatsachen einstufen. Oder die undurchdringliche Haut eines Siegfried, abgesehen von der ungeschützten Stelle, ernsthaft diskutieren.



nach oben springen

#129

RE: Willie

in Foristen 12.09.2010 14:39
von hans-werner degen | 533 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman 
Ich halte auch alle Wissenschaften für reine, von Menschen erdachten, Denkmodelle. Wobei die exakten Wissenschaften wenigstens für die erdachten Denkmodelle selber
klare und eindeutige Beweise zulassen.
Für die Geisteswissenschaften sieht es da schon viel trüber aus. Bei den Religionen ist es gar so, als würde man z.B. die griechische Mythologie als bewiesene Tatsachen einstufen. Oder die undurchdringliche Haut eines Siegfried, abgesehen von der ungeschützten Stelle, ernsthaft diskutieren.

Kein denksystem ist aus sich heraus beweisbar sondern jedes braucht eine Metaebene!


nach oben springen

#130

RE: Willie

in Foristen 12.09.2010 14:44
von hans-werner degen | 533 Beiträge


Zitat von: guylux 
Ist Ihnen schon aufgefallen , dass fast alle Beiträge von Ihnen zumindest eins von folgenden Wörten/ Sätzen enthalten :
- Sie irren
- Dummheit
- schon wieder daneben
- falsch
Ist doch interessant , nicht ?

Soll er lügen? Er hofft immer das Sie es Sich zu Herzen nehmen.


nach oben springen

#131

RE: Willie

in Foristen 12.09.2010 14:58
von Lea S. | 14.199 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen 
Kein denksystem ist aus sich heraus beweisbar sondern jedes braucht eine Metaebene!

Da gibt es noch die Menschen, die wollen ihr Denksystem garnicht beweisen. Denen genügt es, für sich selbst zu denken und Fundamentalisten die krampfhaft immer wieder ihre Beweise an den Haaren herbeiziehen müssen sich selbst zu überlassen..


nach oben springen

#132

RE: Willie

in Foristen 12.09.2010 15:28
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Lea S. 
Da gibt es noch die Menschen, die wollen ihr Denksystem garnicht beweisen. Denen genügt es, für sich selbst zu denken und Fundamentalisten die krampfhaft immer wieder ihre Beweise an den Haaren herbeiziehen müssen sich selbst zu überlassen..

Unfähig ergebnisoffen zu denken! Bis auf die Knochen borniert... gefangen in einer Schleife des selbstreferenziellen Denkens.
Diskussion sinnlos...
-
http://www.meditext.ch/texte/is/kap_11.htm
Zitat:
Selbstreferenzialität, semiotisches Dreieck und interpretierende Systeme
Wenn wir über unser Denken nachdenken, geraten wir unweigerlich in eine Schlaufe. Das Subjekt wird zum Objekt . Das, was unser Gedanke beschreiben und verstehen soll, ist er selbst. Das, worauf wir unser Denken richten, ist der Verlauf unseres Denkens selbst – die Schlange beisst sich in den Schwanz. Nach meiner Erfahrung ist dies ein Moment mit zwei sehr unterschiedlichen Gefühlen. Zum einen entsteht Verwirrung, weil irgendwie die Logik des Denkens gebrochen erscheint. Dem steht das Gefühl von etwas Bedeutsamem gegebenüber, das Gefühl, sich dem Punkt zu nähern, an dem man endlich versteht. Denn wir sind überzeugt, dass wir – je näher wir zur Ursache unserer Verwirrungen gelangen – umso besser auch deren Grundlage verstehen und anpacken können. Beiden Gefühlen nähern wir uns bei der zirkulären Selbstreferenzialität des Denkens auf eine intensive Weise. Das ist ein paradoxes und auch etwas beunruhigendes Erlebnis.
-------
Daraus erwächst dann ein Elitebewusstsein...


nach oben springen

#133

RE: Willie

in Foristen 12.09.2010 16:31
von hans-werner degen | 533 Beiträge


Zitat von: Lea S. 
Da gibt es noch die Menschen, die wollen ihr Denksystem garnicht beweisen. Denen genügt es, für sich selbst zu denken und Fundamentalisten die krampfhaft immer wieder ihre Beweise an den Haaren herbeiziehen müssen sich selbst zu überlassen..

Wie meine Mutter immer sagte: Wer dummbleiben will bleibt dumm..... Alle anderen stellen ihr Denken immer wieder in Frage um der wahrheit willen!


nach oben springen

#134

RE: Willie

in Foristen 12.09.2010 16:42
von Lea S. | 14.199 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen 
Wie meine Mutter immer sagte: Wer dummbleiben will bleibt dumm..... Alle anderen stellen ihr Denken immer wieder in Frage um der wahrheit willen!

Alle andren stellen ihr Denken selbst in Frage und brauchen dafür weder Märchenbücher noch seltsame Heilige. Erst recht aber keine Fegefeuer und himmlische Thronsäle. Diese Menschen dann als dumm zu bezeichnen zeugt nur von eigener Eingeschränktheit und Dummheit.

Ein jeder bleibe bei sich, damit hat er genug zu denken.



zuletzt bearbeitet 12.09.2010 16:43 | nach oben springen

#135

RE: Willie

in Foristen 12.09.2010 17:23
von guylux | 7.469 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen 
Soll er lügen? Er hofft immer das Sie es Sich zu Herzen nehmen.

Gilt genauso für Sie !


nach oben springen

#136

RE: Willie

in Foristen 12.09.2010 17:25
von guylux | 7.469 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen 
Wie meine Mutter immer sagte: Wer dummbleiben will bleibt dumm..... Alle anderen stellen ihr Denken immer wieder in Frage um der wahrheit willen!

So wie Sie hier posten , könnten Sie eventuell nicht zu den " Alle anderen " gehören !


nach oben springen

#137

Willie

in Foristen 12.09.2010 17:33
von Loriot
avatar


Zitat von: sysop Bekennender Kreationist. Viele Aussagen daher religiös verbrämt.

Tingelt durch allerlei Foren
und provoziert durch Aufdringlichkeit
immer solange
bis man ihn rauswirft,
um dann nach neuen Gefilden zu suchen.
The Willie-Show must always go on.


nach oben springen

#138

RE: Willie

in Foristen 13.09.2010 19:30
von Kundalini
avatar

Man legt sich schnell virtuelle Oropax zu.


nach oben springen

#139

RE: Willie

in Foristen 17.09.2010 04:42
von Willie | 15.070 Beiträge


Zitat von: Loriot 
Tingelt durch allerlei Foren
und provoziert durch Aufdringlichkeit
immer solange
bis man ihn rauswirft,
um dann nach neuen Gefilden zu suchen.
The Willie-Show must always go on.

Sie sind ein Dummschwaetzewr, der Unwahrheiten verbreitet. Ein dummer Luegner sozusagen.
Mich hat noch nie irgendwo jemand aus einem Forum geworfen.
Und mit mir braucht niemand zu kommunizeren, der nicht will.


nach oben springen

#140

RE: Willie

in Foristen 17.09.2010 04:44
von Willie | 15.070 Beiträge


Zitat von: Lea S. 
Alle andren stellen ihr Denken selbst in Frage und brauchen dafür weder Märchenbücher noch seltsame Heilige. Erst recht aber keine Fegefeuer und himmlische Thronsäle. Diese Menschen dann als dumm zu bezeichnen zeugt nur von eigener Eingeschränktheit und Dummheit.
Ein jeder bleibe bei sich, damit hat er genug zu denken.


Gute Erkenntnis. Tun sie das. Es steht ihnen gut.


nach oben springen

#141

RE: Willie

in Foristen 17.09.2010 07:07
von Landegaard
avatar


Zitat von: guylux 
Ist Ihnen schon aufgefallen , dass fast alle Beiträge von Ihnen zumindest eins von folgenden Wörten/ Sätzen enthalten :
- Sie irren
- Dummheit
- schon wieder daneben
- falsch
Ist doch interessant , nicht ?


Reflex fehlt ;) ich finde den Willie sehr unterhaltsam und tatsaechlich hat er auch schon scharfsinnige Beitraege verfasst, die ohne diese Kernwoerter auskommen.


nach oben springen

#142

RE: Willie

in Foristen 17.09.2010 07:23
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: Landegaard 
Reflex fehlt ;) ich finde den Willie sehr unterhaltsam und tatsaechlich hat er auch schon scharfsinnige Beitraege verfasst, die ohne diese Kernwoerter auskommen.

Vor allem gibt es hier Willies Nachhilfe umsonst. Im SPON bietet er sie an für $225 die Stunde.
http://forum.spiegel.de/showthread.php?p=5896439#post5896439

Gegen Offiziere scheint er eine grundsätzliche Abneigung zu haben. Vor allem natürlich gegen solche, die keine Ahnung und ganz wenig Logikverständnis haben. :)
http://forum.spiegel.de/showthread.php?p=5448260#post5448260



nach oben springen

#143

RE: Willie

in Foristen 17.09.2010 14:30
von Willie | 15.070 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman 
Vor allem gibt es hier Willies Nachhilfe umsonst. Im SPON bietet er sie an für $225 die Stunde.
http://forum.spiegel.de/showthread.php?p=5896439#post5896439


Hier liefere ich sie umsonst -in Grenzen - als ein Danke dafuer, dass es keine Zensur gibt.:-)


Gegen Offiziere scheint er eine grundsätzliche Abneigung zu haben. Vor allem natürlich gegen solche, die keine Ahnung und ganz wenig Logikverständnis haben. :)
http://forum.spiegel.de/showthread.php?p=5448260#post5448260

Keineswegs grundsaetzlich -eher das Gegenteil ist der Fall. Die Abneigung richtet sich ausschliesslich "...gegen solche, die keine Ahnung und ganz wenig Logikverständnis haben."
Und vor allen gegen jene, die den Eindruck erwecken wollen, als ob die Dekoration auf den Schulterstuecken quasi ein Beleg fuer geistige Befaehigung und Wissen waere. Und dies dann auch noch wie eine Standarte vor sich hertragen. Und dabei den groessten Unsinn von sich geben.
Die sind eine Schande fuer die Streitkraefte aus denen sie kommen.

Willie kann Dummheit nicht ausstehen. Dummheit gepaart mit Grossmaeuligkeit, die sich hinter Aeusserlichkeiten versteckt, aber am allerwenigsten.

Und wenn Willie sich Qualifizierungen leistet, dann kann er diese auch begruenden. Meistens liefert er sie sogar mit. Im von ihnen ausgesuchten Posting ganz praezise:

"Ein Logikverstaendnis, das als Begruendung von Argumenten auf eigene Interpretationen von Filmen verweist?"

Das ist Irrsinn, egal von wem es kommt. Kommt es aber von einem Offizier, ist es eine Schande fuer die Truppe. Kommt es von einem BW Offizier schmerzt es mich.
Ergo gibt es eben Feuer.

PS.: Es ist hochinteressant in diesem Strang herumzustoebern und auch noch anderes zu lesen.:-)

PSS.: Wie sich dort auch anschaulich feststellen laesst, auch OGs (Obergefreite) werden von mir schon mal "rasiert". Und das sogar, wenn sie eine goldenen Schuetzenschnur besitzen.:-)



zuletzt bearbeitet 17.09.2010 15:10 | nach oben springen

#144

RE: Willie

in Foristen 17.09.2010 21:34
von Loriot
avatar


Zitat von: Willie 
Sie sind ein Dummschwaetzewr,

Es muss auch solche geben.


nach oben springen

#145

RE: Willie

in Foristen 17.09.2010 21:44
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: Loriot 
Es muss auch solche geben.

Müssen nicht. Aber es gibt sie. ;)



nach oben springen

#146

RE: Willie

in Foristen 17.09.2010 21:59
von Loriot
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Müssen nicht. Aber es gibt sie. ;)

Ohne Schatten wird sich das Licht nicht seiner Heiligkeit bewusst.
;-)


nach oben springen

#147

RE: Willie

in Foristen 17.09.2010 22:04
von Willie | 15.070 Beiträge


Zitat von: Loriot 
Es muss auch solche geben.

Die Aussage eines Dummen. Muss es naemlich nicht.


nach oben springen

#148

RE: Willie

in Foristen 17.09.2010 22:05
von Willie | 15.070 Beiträge


Zitat von: Loriot 
Ohne Schatten wird sich das Licht nicht seiner Heiligkeit bewusst.
;-)

Dummheit ist erstens kein Schatten und zweitens hat Licht kein Bewusstsein. Heilig ist es auch nicht.



zuletzt bearbeitet 17.09.2010 22:17 | nach oben springen

#149

RE: Willie

in Foristen 17.09.2010 22:14
von Loriot
avatar


Zitat von: Willie 
Die Aussage eines Dummen. Muss es naemlich nicht.

Wer den Spiegel erfunden hat, muss ein Gott gewesen sein.
b-._))


nach oben springen

#150

RE: Willie

in Foristen 18.09.2010 00:37
von Landegaard | 14.739 Beiträge


Zitat von: Willie 
Die Aussage eines Dummen. Muss es naemlich nicht.


Offensichtlich doch.



nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
3 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
sayada.b., nahal, mbockstette

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bsolution
Besucherzähler
Heute waren 50 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1178 Themen und 231088 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Maga-neu, Marlies, mbockstette, nahal, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen