#201

RE: Willie

in Foristen 29.07.2012 11:50
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: Helmut Pirkl
28.07.2012 15:35 #130465
... Von Sysop ist da nicht viel mehr zu erfahen, als dass er ein bekennender Kreationist mit verbrämten religiösen Aussagen ist...

Viel authentischer sind da noch seine eigenen Aussagen, aus denen man schöpfen kann.
Sayada hat aber recht: auf die Couch gehört Willie nicht!
Bei einer derartigen Verbohrtheit und Besserwisserei gehört einer auf die Streckbank. ;)



zuletzt bearbeitet 29.07.2012 11:51 | nach oben springen

#202

RE: Willie

in Foristen 29.07.2012 18:16
von sayada.b. | 7.673 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
29.07.2012 11:50 #130508


Sayada hat aber recht: auf die Couch gehört Willie nicht!
Bei einer derartigen Verbohrtheit und Besserwisserei gehört einer auf die Streckbank. ;)



*autsch*

Das hat er dann doch nicht verdient. Selbst wenn die letzten Gefechte mit nahal/Nante schon starker Tobak waren... :-(



zuletzt bearbeitet 29.07.2012 18:18 | nach oben springen

#203

RE: Willie

in Foristen 29.07.2012 19:52
von Willie | 15.070 Beiträge


Zitat von: sayada.b.
29.07.2012 11:16 #130528



*autsch*

Das hat er dann doch nicht verdient. Selbst wenn die letzten Gefechte mit nahal/Nante schon starker Tobak waren... :-(

Sayada, es hat schon seinen Grund, warum Streckbank Empfehler so selten Gehoer finden.:-)

Es hat auch schon seine Gruende, warum sie es tun -das empfehlen.:-)


nach oben springen

#204

RE: Willie

in Foristen 29.07.2012 21:04
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: Willie
29.07.2012 19:52 #130530

Sayada, es hat schon seinen Grund, warum Streckbank Empfehler so selten Gehoer finden.:-)

Es hat auch schon seine Gruende, warum sie es tun -das empfehlen.:-)


Auf die Streckbank empfehlen und bringen nur Gläubige und Ideologisten die Ungläubigen.
Umgekehrt ist es immer nur ein Scherz.


nach oben springen

#205

RE: Willie

in Foristen 29.07.2012 21:05
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: sayada.b.
29.07.2012 18:16 #130528



*autsch*

Das hat er dann doch nicht verdient. Selbst wenn die letzten Gefechte mit nahal/Nante schon starker Tobak waren... :-(


Starker Tobak ist gut... :)


nach oben springen

#206

RE: Willie

in Foristen 29.07.2012 21:08
von Willie | 15.070 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
29.07.2012 14:04 #130537


Auf die Streckbank empfehlen und bringen nur Gläubige und Ideologisten die Ungläubigen.
Umgekehrt ist es immer nur ein Scherz.

Faule Ausrede mal wieder.
Ihre Postings an mich sind keine Scherze. Meistens sind es Verleumdungen. Oft sind es einfach nur duemmliche Luegen.


nach oben springen

#207

RE: Willie

in Foristen 29.07.2012 21:40
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: Willie
29.07.2012 21:08 #130540

Faule Ausrede mal wieder.
Ihre Postings an mich sind keine Scherze. Meistens sind es Verleumdungen. Oft sind es einfach nur duemmliche Luegen.


Nur ein religiös Verblendeter kann sich seiner Sache so sicher sein. Die Dummen wissen (und glauben) einfach alles, die Intelligenten sind voller Zweifel...



zuletzt bearbeitet 29.07.2012 21:41 | nach oben springen

#208

RE: Willie

in Foristen 29.07.2012 22:04
von Willie | 15.070 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
29.07.2012 14:40 #130541


Nur ein religiös Verblendeter kann sich seiner Sache so sicher sein. Die Dummen wissen (und glauben) einfach alles, die Intelligenten sind voller Zweifel...

Gesuelze. Ablenkungsversuch von ihren Verleumdungen.


nach oben springen

#209

RE: Willie

in Foristen 30.07.2012 18:58
von sayada.b. | 7.673 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
29.07.2012 21:04 #130537


Auf die Streckbank empfehlen und bringen nur Gläubige und Ideologisten die Ungläubigen.
Umgekehrt ist es immer nur ein Scherz.



Schöner Scherz!

Frage: Lebst Du noch im Mittelalter? Foltermethoden wie die Streckbank sind doch seit langer Zeit out...


nach oben springen

#210

RE: Willie

in Foristen 30.07.2012 20:13
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: sayada.b.
30.07.2012 18:58 #130681



Schöner Scherz!

Frage: Lebst Du noch im Mittelalter? Foltermethoden wie die Streckbank sind doch seit langer Zeit out...


Was? Ob Willie das auch weiß? Ich denke nicht, sonst hätte er sich ja nicht künstlich aufgeregt.


nach oben springen

#211

RE: Willie

in Foristen 30.07.2012 20:20
von Willie | 15.070 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
30.07.2012 13:13 #130699


Was? Ob Willie das auch weiß? Ich denke nicht, sonst hätte er sich ja nicht künstlich aufgeregt.

Sich "kuenstlich aufregen" ist ja kein sich "wirklich aufregen". Deswegen nennt man es ja auch so. Kuenstlich.
Wenn jemand etwas nicht weiss, dann kann der sich darueber auch nicht "kuenstlich aufregen". Entweder oder.

Nur mal so aus der Perspektive der Logik gesehen.;-)

Wobei die derzeitige behauptete Aufregungsverortung mal noch ganz alleine bei Bergmann liegt.:-)


nach oben springen

#212

RE: Willie

in Foristen 30.07.2012 23:30
von sayada.b. | 7.673 Beiträge


Zitat von: Willie
30.07.2012 20:20 #130700

Sich "kuenstlich aufregen" ist ja kein sich "wirklich aufregen". Deswegen nennt man es ja auch so. Kuenstlich.
Wenn jemand etwas nicht weiss, dann kann der sich darueber auch nicht "kuenstlich aufregen". Entweder oder.

Nur mal so aus der Perspektive der Logik gesehen.;-)

Wobei die derzeitige behauptete Aufregungsverortung mal noch ganz alleine bei Bergmann liegt.:-)



:-)))


nach oben springen

#213

RE: Willie

in Foristen 07.04.2013 19:04
von Maga-neu | 17.032 Beiträge

Zitat von Willie im Beitrag RE: Geschlechterkrampf, Sexismus, Gender Mainstreaming und alles drum herum
Duemmliches Gesuelze im Aerger.
Wer schreibt denn hier im Ärger?

Zitat von Willie im Beitrag RE: Geschlechterkrampf, Sexismus, Gender Mainstreaming und alles drum herum
Duemmliches Gesuelze ... bescheuerte...obiges katholisches Papstgesuelze...direkten Angriff auf anderer Leute Intelligenz...Verdummungsversuch...Scheiss.
Wir können gerne die anderen Foristen abstimmen lassen, wer von uns beiden unaufgeregter und gelassener schreibt. Gerne auch solche, die deinen Positionen näher stehen als meinen. Nante hat sich ja bereits dazu geäußert. Ich habe das betreffende Posting auch nicht "im Ärger" geschrieben, sondern eher nachdenklich.
Der Hinweis auf Landegaard erstaunt mich, denn Landegaard hat nie für sich in Anspruch genommen, Christ zu sein.


Zitat von Willie im Beitrag RE: Geschlechterkrampf, Sexismus, Gender Mainstreaming und alles drum herum
Und ich werde mir da immer erlauben, deine Postings zu kommentieren, ob dir dies passt oder nicht, oder ob du diese ignorierst oder nicht.
Kannst du gerne tun. Ich bin weder willens noch imstande, dies zu verhindern. Tu also, was du nicht lassen kannst.



zuletzt bearbeitet 07.04.2013 19:10 | nach oben springen

#214

RE: Willie

in Foristen 12.04.2013 19:34
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Zitat von Maga-neu im Beitrag #213
Zitat von Willie im Beitrag RE: Geschlechterkrampf, Sexismus, Gender Mainstreaming und alles drum herum
Duemmliches Gesuelze im Aerger.
Wer schreibt denn hier im Ärger?

Zitat von Willie im Beitrag RE: Geschlechterkrampf, Sexismus, Gender Mainstreaming und alles drum herum
Duemmliches Gesuelze ... bescheuerte...obiges katholisches Papstgesuelze...direkten Angriff auf anderer Leute Intelligenz...Verdummungsversuch...Scheiss.
Wir können gerne die anderen Foristen abstimmen lassen, wer von uns beiden unaufgeregter und gelassener schreibt. Gerne auch solche, die deinen Positionen näher stehen als meinen. Nante hat sich ja bereits dazu geäußert. Ich habe das betreffende Posting auch nicht "im Ärger" geschrieben, sondern eher nachdenklich.
Der Hinweis auf Landegaard erstaunt mich, denn Landegaard hat nie für sich in Anspruch genommen, Christ zu sein.


Zitat von Willie im Beitrag RE: Geschlechterkrampf, Sexismus, Gender Mainstreaming und alles drum herum
Und ich werde mir da immer erlauben, deine Postings zu kommentieren, ob dir dies passt oder nicht, oder ob du diese ignorierst oder nicht.
Kannst du gerne tun. Ich bin weder willens noch imstande, dies zu verhindern. Tu also, was du nicht lassen kannst.

Anschauungsmaterial par excellence.


nach oben springen

#215

RE: Willie

in Foristen 17.04.2013 15:08
von Kerläi | 32 Beiträge

Ich habe nur etwa 2 seiner meist langen Beiträge gelesen.
Lohnt nicht.
@Willie ist zwanghaft und verfangen in sich und seinem Unbewussten.
Das hier ist nur eine kostenlose Therapie für ihn.
Ob er das merkt?

Das einzige, das ich mich ernsthaft bei ihm gefragt habe, scheint für manchen ein wenig absurd zu sein. Mich würde interessieren (so als "Psychologe" seiner Texte), was wohl seine direkten Vorfahren zwischen 1933 und 1945 gemacht haben.


nach oben springen

#216

RE: Willie

in Foristen 17.04.2013 16:05
von Willie | 15.070 Beiträge

Zitat von Kerläi im Beitrag #215
Ich habe nur etwa 2 seiner meist langen Beiträge gelesen.
Lohnt nicht.
@Willie ist zwanghaft und verfangen in sich und seinem Unbewussten.
Das hier ist nur eine kostenlose Therapie für ihn.
Ob er das merkt?

Mir scheint sie wollten eigentlich von Diagnose schreiben, kennen aber die Bedeutung der Fachbegriffe nicht.:-)
Und ja, ihre gezeigte Dummheit und Selbstueberschaetzung ist eine Therapie im Sinne von entertainment. Wie von Laurel and Hardy auch.
Ich habe mich darueber gefreut.


Zitat von Kerläi im Beitrag #215

Das einzige, das ich mich ernsthaft bei ihm gefragt habe, scheint für manchen ein wenig absurd zu sein. Mich würde interessieren (so als "Psychologe" seiner Texte), was wohl seine direkten Vorfahren zwischen 1933 und 1945 gemacht haben.

Da ist es nicht sehr ergiebig, wenn sie sich das fragen und wenn das das einzige ist, das sie sich ernsthaft bei mir fragen.
Sie haben mehr Aussicht auf diesbezueglich neue Einsichten, wenn sie mich fragen. Denn ich weiss es.
Da ich so ein netter Kerl bin und sie nicht ganz dumm sterben lassen will, nachstehend schon mal ein paar Hinweise:

Mutter -Volkschule und Hilfe im elterlichen Haushalt. Im Krieg Lazarettschwester.

Vater - Volksschule, Facharbeiterlehre, anschliessend Wehrpflicht. Im Krieg Unteroffizier bei der Artillerie und fuenf Jahre Frontsoldat mit Einsaetzen in Frankreich, Russland Mittelabschnitt, mit Rommel in Nordafrika, wieder nach Russland und wieder an der Westfront. Rueckzug von D-Day an bis zur Gefangenschaft im Erzgebirge am 10. Mai 1945 (2 Tage nach der Kapitulation), anschliessend 14 Tage Kriegsgefangenschaft und als erster im Ort wieder Zuhause.
Kriegssouvenier: Zwei schwere Verwundungen und eine schwere Erfrierung -mit Zehenamputation.

Grossvater vaeterlicherseits: bereits in 1926 verstorben.
Grossmutter vaeterlicherseits: im Maerz 1945 durch amerikanische Fliegerbombe ums Leben gekommen.

Grossvater muetterlicherseits: Kirchenvorsteher. 1944 als invalider Bergmann an Staublunge verstorben.
Grossmutter muetterlicherseits: Hausfrau. die Landwirtschaft schmeissend, 3 ihrer Soehne in Russland verlierend und selbst den Krieg ueberlebend. Bis 1958 und 74 Jahre alt.
2 der gefallenen Soehne waren Bergleute wie der Vater, einer war Fluglehrer bei der Luftwaffe.
Ein vierter Sohn, der den Krieg in Russland knapp ueberlebte, hatte gerades seine Lehre bei der Reichsbahn abgeschlossen, als er eingezogen und nach Russland geschickt wurde "um die Ostfront zu retten".

Sonst noch Fragen?



zuletzt bearbeitet 17.04.2013 16:43 | nach oben springen

#217

RE: Willie

in Foristen 20.05.2013 20:52
von ente (gelöscht)
avatar

Merkt Willie eigentlich, wie er mit seiner verbohrten Besserwillilei das Forum zerstört?
Die Userzahlen sprechen da eine eindeutige Sprache, so denke ich mir das mal.
Da hast nen Spiegel, spuck den an und speihe Dir ins eigene Gesicht, Gfrast, blauer.

Super Leistung, nahalsche Grüsse. Und jetzt weiter viel Erfolg auf dem Egotrip für Egoisten und Ingenieursbesserwissern.
Weit hast es geschafft....


nach oben springen

#218

RE: Willie

in Foristen 21.05.2013 21:21
von FrieFie | 7.321 Beiträge

Zitat von ente im Beitrag #217
Merkt Willie eigentlich, wie er mit seiner verbohrten Besserwillilei das Forum zerstört?
Die Userzahlen sprechen da eine eindeutige Sprache, so denke ich mir das mal.
Da hast nen Spiegel, spuck den an und speihe Dir ins eigene Gesicht, Gfrast, blauer.

Super Leistung, nahalsche Grüsse. Und jetzt weiter viel Erfolg auf dem Egotrip für Egoisten und Ingenieursbesserwissern.
Weit hast es geschafft....

Für mich sind es eher die enten, die sich hier ausquaken, die die Lust am Schreiben versiegen lassen.
Ich gehe woanders fremd und geniesse eine moderate Moderation, die die übelsten Entgleisungen, persönlichen Beschimpfungen wie diese, Lügen und Trollereien unterbindet. Interessanterweise ist die Diskussion fruchtbarer und konzentrierter.
Allerdings würden viele der User hier nach drei Beiträgen gesperrt.


nach oben springen

#219

RE: Willie

in Foristen 21.05.2013 22:04
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von FrieFie im Beitrag #218
Zitat von ente im Beitrag #217
Merkt Willie eigentlich, wie er mit seiner verbohrten Besserwillilei das Forum zerstört?
Die Userzahlen sprechen da eine eindeutige Sprache, so denke ich mir das mal.
Da hast nen Spiegel, spuck den an und speihe Dir ins eigene Gesicht, Gfrast, blauer.

Super Leistung, nahalsche Grüsse. Und jetzt weiter viel Erfolg auf dem Egotrip für Egoisten und Ingenieursbesserwissern.
Weit hast es geschafft....

Für mich sind es eher die enten, die sich hier ausquaken, die die Lust am Schreiben versiegen lassen.
Ich gehe woanders fremd und geniesse eine moderate Moderation, die die übelsten Entgleisungen, persönlichen Beschimpfungen wie diese, Lügen und Trollereien unterbindet. Interessanterweise ist die Diskussion fruchtbarer und konzentrierter.
Allerdings würden viele der User hier nach drei Beiträgen gesperrt.

So schlimm sind die User dort, daß viele hier nach drei Beiträgen gesperrt würden? Das spricht doch eher für die Forenkontrolle von Hans, oder Ihre Leidenswilligkeit, oder? ;-)

Ich nehme Ihren Verteidigungsversuch zur Kenntnis.


nach oben springen

#220

RE: Willie

in Foristen 01.06.2013 23:27
von Willie | 15.070 Beiträge
nach oben springen

#221

RE: Willie

in Foristen 14.06.2013 19:41
von Kerläi | 32 Beiträge

Zitat von Willie im Beitrag #216

Da ist es nicht sehr ergiebig, wenn sie sich das fragen


Ihre Antworten waren es aber.


nach oben springen

#222

RE: Offensive

in Foristen 12.04.2014 00:00
von Willie | 15.070 Beiträge

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4074
Zitat von Willie im Beitrag #4072
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4068
...An Selbstüberschätzung leidende pathologische Hochstapler sollte man in ihrer Gefahr nie unterschätzen. Der tief sitzende Minderwertigkeitskomplex wegen des fehlenden Unterbaus einer Hochkultur in Zusammenhang mit der allseits bekannten Geschichtslosigkeit (außer religiösen Spinnern und mörderischen Viehhirten gibts da nicht viel) ist brandgefährlich.

"Uns, dem deutschen Volke, sind die großen Ideale zu dauernden Gütern geworden, während sie anderen Völkern mehr oder weniger verloren gegangen sind. Es bleibt nur das deutsche Volk übrig, das an erster Stelle berufen ist, diese großen Ideen zu hüten, zu pflegen, fortzusetzen."
Kaiser Wilhelm II.
Genau im Stil dieses alkoholabhängigen Kleingeistes handeln heute US-Politiker. Weil sie eben auf gleicher geistiger Stufe stehen. Das macht dieses Gesindel so gefährlich für den Umgang mit seinesgleichen in Russland.

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politi...htanspruch.html
In seiner ersten Rede als neuer US-Außenminister hat John Kerry die globale Führungsrolle der Vereinigten Staaten deutlich gemacht. Die USA seien in der Welt "unverzichtbar".



"Zu Großem sind wir noch bestimmt, und herrlichen Tagen führe ich Euch noch entgegen. (...) Mein Kurs ist der richtige und er wird weiter gesteuert."
Wilhelm in einer Rede im Jahr 1892.


nach oben springen

#223

RE: Offensive

in Foristen 12.04.2014 00:07
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von Willie im Beitrag #4076
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4074
Zitat von Willie im Beitrag #4072
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4068
...An Selbstüberschätzung leidende pathologische Hochstapler sollte man in ihrer Gefahr nie unterschätzen. Der tief sitzende Minderwertigkeitskomplex wegen des fehlenden Unterbaus einer Hochkultur in Zusammenhang mit der allseits bekannten Geschichtslosigkeit (außer religiösen Spinnern und mörderischen Viehhirten gibts da nicht viel) ist brandgefährlich.

"Uns, dem deutschen Volke, sind die großen Ideale zu dauernden Gütern geworden, während sie anderen Völkern mehr oder weniger verloren gegangen sind. Es bleibt nur das deutsche Volk übrig, das an erster Stelle berufen ist, diese großen Ideen zu hüten, zu pflegen, fortzusetzen."
Kaiser Wilhelm II.
Genau im Stil dieses alkoholabhängigen Kleingeistes handeln heute US-Politiker. Weil sie eben auf gleicher geistiger Stufe stehen. Das macht dieses Gesindel so gefährlich für den Umgang mit seinesgleichen in Russland.

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politi...htanspruch.html
In seiner ersten Rede als neuer US-Außenminister hat John Kerry die globale Führungsrolle der Vereinigten Staaten deutlich gemacht. Die USA seien in der Welt "unverzichtbar".



"Zu Großem sind wir noch bestimmt, und herrlichen Tagen führe ich Euch noch entgegen. (...) Mein Kurs ist der richtige und er wird weiter gesteuert."
Wilhelm in einer Rede im Jahr 1892.


Jaja, wenns an den Arsch geht, dann ist man sich für Grün auch nicht zu fein.

Erbärmliche Gestalt, Die er ist, war, bleibt.


nach oben springen

#224

RE: Offensive

in Foristen 12.04.2014 00:32
von Willie | 15.070 Beiträge

Zitat von ente im Beitrag #4077
Zitat von Willie im Beitrag #4076
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4074
Zitat von Willie im Beitrag #4072
Zitat von Hans Bergman im Beitrag #4068
...An Selbstüberschätzung leidende pathologische Hochstapler sollte man in ihrer Gefahr nie unterschätzen. Der tief sitzende Minderwertigkeitskomplex wegen des fehlenden Unterbaus einer Hochkultur in Zusammenhang mit der allseits bekannten Geschichtslosigkeit (außer religiösen Spinnern und mörderischen Viehhirten gibts da nicht viel) ist brandgefährlich.

"Uns, dem deutschen Volke, sind die großen Ideale zu dauernden Gütern geworden, während sie anderen Völkern mehr oder weniger verloren gegangen sind. Es bleibt nur das deutsche Volk übrig, das an erster Stelle berufen ist, diese großen Ideen zu hüten, zu pflegen, fortzusetzen."
Kaiser Wilhelm II.
Genau im Stil dieses alkoholabhängigen Kleingeistes handeln heute US-Politiker. Weil sie eben auf gleicher geistiger Stufe stehen. Das macht dieses Gesindel so gefährlich für den Umgang mit seinesgleichen in Russland.

http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politi...htanspruch.html
In seiner ersten Rede als neuer US-Außenminister hat John Kerry die globale Führungsrolle der Vereinigten Staaten deutlich gemacht. Die USA seien in der Welt "unverzichtbar".



"Zu Großem sind wir noch bestimmt, und herrlichen Tagen führe ich Euch noch entgegen. (...) Mein Kurs ist der richtige und er wird weiter gesteuert."
Wilhelm in einer Rede im Jahr 1892.


Jaja, wenns an den Arsch geht, dann ist man sich für Grün auch nicht zu fein.

Erbärmliche Gestalt, Die er ist, war, bleibt.

Man muss schon etwas wissen, um verbergen zu können, dass man nichts weiß.
Marie von Ebner-Eschenbach


nach oben springen

#225

RE: Offensive

in Foristen 12.04.2014 00:34
von sayada.b. | 7.673 Beiträge

Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #4048
Zitat von nahal im Beitrag #4046
Dein Kreitinismus kannst dir in den Ar...stecken,


???

Und wie genau?
Kannst Du das freundlicher Weise etwas näher beschreiben.
Mir fehlt da die Vorstellungskraft



Da geht es Dir wie mir beim Lesen einiger Deiner Beiträge. Wenn Du mal wieder einige Euros verdienst, dann kauf Dir doch bitte einen Sack voll Kommas! Würde das Lesen mancher Deine Beiträge echt erleichtern... (Und ja, ich weiß, bei meinen Beiträgen helfen aus Deiner Sicht auch Kommas nix. Ich schreib es mal lieber schon vorab, brauchst es nicht erst gesondert hervorzuheben...


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
3 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
sayada.b., nahal, mbockstette

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bsolution
Besucherzähler
Heute waren 50 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1178 Themen und 231088 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Maga-neu, Marlies, mbockstette, nahal, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen