#1

Spanier

in Foristen 19.12.2009 16:21
von sysop • Admin | 844 Beiträge

Bewertung folgt.


nach oben springen

#2

RE: Spanier

in Foristen 11.01.2010 13:00
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Das finde ich doch recht makaber, 'Spanier' ist leider im Herbst 2007 verstorben. :(

Ihr seid Euch echt nicht zu blöd, ihn in Euer ominöses Ranking aufzunehmen ... :(


nach oben springen

#3

RE: Spanier

in Foristen 11.01.2010 13:45
von sysop • Admin | 844 Beiträge


Zitat von: Das finde ich doch recht makaber, 'Spanier' ist leider im Herbst 2007 verstorben. :(

Ihr seid Euch echt nicht zu blöd, ihn in Euer ominöses Ranking aufzunehmen ... :(
Auch im SPON-Forum wird er mit sehr vielen Beiträgen nach wie vor als "Erfahrener Benutzer" geführt. Die Forumsbetreiber erfahren wenig über das richtige Leben ihrer Foristen.

Aber obwohl wir jetzt wissen, dass er verstorben ist, bleibt der "Spanier" hier unser Gast. Um seiner zu gedenken, so lange dieses Forum besteht.

Erst wenn jemand von allen vergessen ist - erst dann ist er wirklich tot.



zuletzt bearbeitet 11.01.2010 13:46 | nach oben springen

#4

RE: Spanier

in Foristen 11.01.2010 14:02
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: sysopAuch im SPON-Forum wird er mit sehr vielen Beiträgen nach wie vor als "Erfahrener Benutzer" geführt. Die Forumsbetreiber erfahren wenig über das richtige Leben ihrer Foristen.

Das ist falsch - und erst recht im Bezug auf den Spanier. Seine Krankheit und sein Tod wurden sehr wohl thematisiert.

Das Kriterium 'Erfahrener Benutzer' ist ein lachhaftes im SpOn, solltet Ihr eigentlich auch wissen. Es gibt so einige, die sind seit 2005, 2006, 2007 dabei, haben über 2.000 Beiträge und mehr und haben gar keinen Status, oder sind immer noch 'Neuer Benutzer' - reine Willkür Seitens der Moderation dort!

(Ausserdem, Ihr habt hier so einige 'Dateileichen' bei Euch aufgenommen. So wie sich das hier darstellt, dient die Bewertung der Foristen in erster Linie als reine Stimmungsmache.)




Zitat von: sysopAber obwohl wir jetzt wissen, dass er verstorben ist, bleibt der "Spanier" hier unser Gast. Um seiner zu gedenken, so lange dieses Forum besteht.
Erst wenn jemand von allen vergessen ist - erst dann ist er wirklich tot.


Dann habt Ihr hoffentlich seine Bewertungsfunktion abgestellt


nach oben springen

#5

RE: Spanier

in Foristen 11.01.2010 14:06
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Und nochwas zu Eurer Liste: Den Nick 'Muffin Man' gibt es schon seit geraumer Zeit nicht mehr bei SpOn. Man hätte vielleicht bei der Freigabe dieses Rankings vielleicht mal einen Abgleich machen sollen!


nach oben springen

#6

RE: Spanier

in Foristen 11.01.2010 14:22
von sysop • Admin | 844 Beiträge


Zitat von: Und nochwas zu Eurer Liste: Den Nick 'Muffin Man' gibt es schon seit geraumer Zeit nicht mehr bei SpOn. Man hätte vielleicht bei der Freigabe dieses Rankings vielleicht mal einen Abgleich machen sollen!
Muffin Man wurde auf Wunsch eines Foristen explizit aufgenommen, um ihn postforem beurteilen zu lassen.
Und hier haben Foristen das Sagen, nicht ein sysop.


nach oben springen

#7

RE: Spanier

in Foristen 11.01.2010 14:55
von sysop • Admin | 844 Beiträge


Zitat von: sich bedeckt haltendem User:
Das ist falsch - und erst recht im Bezug auf den Spanier. Seine Krankheit und sein Tod wurden sehr wohl thematisiert.
Wir haben jedenfalls von seinem Ableben nicht gewusst.
Zitat von: sich bedeckt haltendem User:
Das Kriterium 'Erfahrener Benutzer' ist ein lachhaftes im SpOn, solltet Ihr eigentlich auch wissen. Es gibt so einige, die sind seit 2005, 2006, 2007 dabei, haben über 2.000 Beiträge und mehr und haben gar keinen Status, oder sind immer noch 'Neuer Benutzer' - reine Willkür Seitens der Moderation dort!
Wir sehen das eher als technisches Problem.
Zitat von: sich bedeckt haltendem User:
(Ausserdem, Ihr habt hier so einige 'Dateileichen' bei Euch aufgenommen. So wie sich das hier darstellt, dient die Bewertung der Foristen in erster Linie als reine Stimmungsmache.)
In erster Linie soll es Spaß machen, von da her liegen Sie mit "Stimmungsmache" vom Wort her richtig, vom Sinn eher nicht.

Ganz böse Zungen dürfen sagen, hier wird nach einem fundierten Beitrag im SPON auch noch ein wenig geratscht. Und dabei vielleicht auch noch eine geraucht oder noch ein Drink nachbestellt. Hier darf man das. Auch nach der Sperrstunde.

Und weil Sie so auf Leichen fixiert sind:
Auf dem Kölner Melaten-Friedhof gibt es einen Grabstein mit einer netten Inschrift.

"Hier liegen meine Gebeine - ich wünscht´ es wären Deine".

Den Humor dieses Verstorbenen wünschten wir Ihnen. :-)


nach oben springen

#8

RE: Spanier

in Foristen 12.01.2010 20:01
von Landegaard (gelöscht)
avatar

"Das ist falsch - und erst recht im Bezug auf den Spanier. Seine Krankheit und sein Tod wurden sehr wohl thematisiert."

Ich verstehe nicht, was Sie so daran stört, dass der Spanier hier genannt wird, obwohl er tot ist.

"Das Kriterium 'Erfahrener Benutzer' ist ein lachhaftes im SpOn, solltet Ihr eigentlich auch wissen. Es gibt so einige, die sind seit 2005, 2006, 2007 dabei, haben über 2.000 Beiträge und mehr und haben gar keinen Status, oder sind immer noch 'Neuer Benutzer' - reine Willkür Seitens der Moderation dort!"

Es steht Ihnen doch frei, den SPON deswegen zu verklagen. Warum interessiert das hier?

"(Ausserdem, Ihr habt hier so einige 'Dateileichen' bei Euch aufgenommen. So wie sich das hier darstellt, dient die Bewertung der Foristen in erster Linie als reine Stimmungsmache.)"

Das ist, wie ich verstanden habe, tatsächlich der Sinn dieser Bewertungen.

"Dann habt Ihr hoffentlich seine Bewertungsfunktion abgestellt"

Warum? Darf ich den Spanier nicht für toll oder total verblödet halten? Es ist m.W. in unserem Kulturkreis nicht üblich, Verstorbene nicht zu bewerten. Es ist nur üblich, milder zu urteilen. Und auch das ist Kappes.

Den Spanier hab ich im übrigen als Mensch mit feinem Humor kennenlernen dürfen. Möchten Sie das nicht achten?


nach oben springen

#9

RE: Spanier

in Foristen 16.01.2010 19:56
von Hans Bergman | 13.786 Beiträge


Zitat von: Landegaard
"...Ich verstehe nicht, was Sie so daran stört, dass der Spanier hier genannt wird, obwohl er tot ist...
"Wenn der Körper von seinem Geist abgetrennt wird, was man ja als «sterben» bezeichnet, so bleibt der Mensch dennoch ein Mensch und lebt."
Emanuel Swedenborg


nach oben springen

#10

RE: Spanier

in Foristen 01.02.2010 20:07
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge


Zitat von: sysop Erst wenn jemand von allen vergessen ist - erst dann ist er wirklich tot.


So sehe ich das auch.
Daher habe ich mich zurückgehalten die Moderation über das (zu frühe) Ableben dieses sehr sympathisch gewesenen Foristen zu informieren, obwohl ich davon gewuß habe.


nach oben springen

#11

RE: Spanier

in Foristen 12.02.2010 12:56
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Landegaard> "
Den Spanier hab ich im übrigen als Mensch mit feinem Humor kennenlernen dürfen.



Ich auch.... dafür posthum ne 1


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
3 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
Willie, mbockstette, guylux

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Bonus_v0b
Besucherzähler
Heute waren 178 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1179 Themen und 231601 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
Bonus_v0b, guylux, Leto_II., Maga-neu, mbockstette, Nadine, nahal, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen