#51

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 26.01.2010 10:38
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b.>
Weiß schon, welchen Beitrag Sie da meinen... Aber -es ging da um Politik! Hier geht es um Beurteilung eines Foristen. Und : Maga ist nicht langweilig!!!
Lesen Sie seine Kommentare im SPON...
Hallo sayada, danke dafür, dass du mich so verteidigst. Gegen manche Politiker fahre ich ja auch große Geschütze auf - und bin dabei vielleicht auch nicht immer fair. Was die Foristen angeht, sehe ich es anders. Es sind keine "öffentlichen Personen", jedenfalls nicht in ihrer Funktion als Foristen. Deswegen schreibe ich niemanden herunter. Ich habe mich positiv geäußert, wo ich auch wirklich positiv beurteile, habe bei zwei Foristen, die ich persönlich kenne, verhaltene Kritik durch die Blume geäußert und habe zu einigen wenigen, die ich ganz und gar nicht schätze, geschwiegen. Und ich sehe trotz der Maßregelung durch infacto keinen Grund, davon abzugehen. Liebe Grüße.



nach oben springen

#52

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 26.01.2010 21:11
von sayada.b. | 7.673 Beiträge


Zitat von: Maga> Hallo sayada, danke dafür, dass du mich so verteidigst. Gegen manche Politiker fahre ich ja auch große Geschütze auf - und bin dabei vielleicht auch nicht immer fair. Was die Foristen angeht, sehe ich es anders. Es sind keine "öffentlichen Personen", jedenfalls nicht in ihrer Funktion als Foristen. Deswegen schreibe ich niemanden herunter. Ich habe mich positiv geäußert, wo ich auch wirklich positiv beurteile, habe bei zwei Foristen, die ich persönlich kenne, verhaltene Kritik durch die Blume geäußert und habe zu einigen wenigen, die ich ganz und gar nicht schätze, geschwiegen. Und ich sehe trotz der Maßregelung durch infacto keinen Grund, davon abzugehen. Liebe Grüße.


Yep - wollte ich auch so verstanden wissen - mach weiter so! Gefällt mir gut, wie Du an die Dinge herangehst... :)

Und - Überraschung! Ich bin beim Verteidigen oder Ablehnen auch nicht immer die Objektivität in Person - weshalb ich Dich wohl gut verstehen kann... Aber wer ist schon wirklich "objektiv"? Wie soll das gehen - wir sind "Subjekte"... :))

Oft bewundere ich jedenfalls Deine Gelassenheit und wünsche mir, ich würde es mal soweit bringen, vorm Kontern erst tief durch zu atmen und dann (mit viel Sauerstoff im Spatzenhirn) ganz ausgeglichen zu posten... Klappt leider eher selten...
Aber da ich hier noch Freunde habe, war ich wohl noch nicht so arg fies... ;)

Liebe Grüße zurück!


nach oben springen

#53

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 26.01.2010 23:16
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Maga> Und ich sehe trotz der Maßregelung durch infacto keinen Grund, davon abzugehen. Liebe Grüße.
Dazu gibt es tatsächlich keinen Grund, und eine Meinung konsequent vertreten, daran fehlt es Ihnen sicher nicht. Dem Teilnehmer Infacto scheint es etwas an Ausgeglichenheit zu mangeln und einem Streit nicht ausweichen ist eine Sache, ihn permanent suchen eine andere, wirklich unangenehme.


nach oben springen

#54

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 26.01.2010 23:18
von Ulrich Vissering (gelöscht)
avatar


Zitat von: > Dazu gibt es tatsächlich keinen Grund, und eine Meinung konsequent vertreten, daran fehlt es Ihnen sicher nicht. Dem Teilnehmer Infacto scheint es etwas an Ausgeglichenheit zu mangeln und einem Streit nicht ausweichen ist eine Sache, ihn permanent suchen eine andere, wirklich unangenehme.
sorry, das war ich ;-)


nach oben springen

#55

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 26.01.2010 23:45
von Landegaard | 14.739 Beiträge

Hi Ralf, ich mag Dir noch ins Stammbuch schreiben, dass mich beeindruckt, wie Du einen tatsächlich einmal nicht PC-haften Standpunkt im Broder-Strang vertrittst und Dich nun mit PC-Argumenten ausseinandersetzt. Etwas verkehrete Welt. ;) Ich respektiere Deinen Standpunkt und verstehe ihn. Mir gelingt es zu verdammich nicht, da für mich zu einer belastbaren Sicht zu kommen. Aber gehört hier auch nicht hin.



nach oben springen

#56

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 27.01.2010 10:59
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b.>
mit viel Sauerstoff im Spatzenhirn
Hey sayada, das ist jetzt aber Fishing for Compliments. :-)



nach oben springen

#57

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 27.01.2010 11:01
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: > Dazu gibt es tatsächlich keinen Grund, und eine Meinung konsequent vertreten, daran fehlt es Ihnen sicher nicht. Dem Teilnehmer Infacto scheint es etwas an Ausgeglichenheit zu mangeln und einem Streit nicht ausweichen ist eine Sache, ihn permanent suchen eine andere, wirklich unangenehme.
Ja, sehe ich auch so, lieber Herr Vissering. Streitbarkeit ist etwas anderes als Streitsucht. Und ein anonymes Runterschreiben anderer Foristen ist noch etwas anderes.



nach oben springen

#58

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 27.01.2010 11:18
von sayada.b. | 7.673 Beiträge


Zitat von: Maga> Hey sayada, das ist jetzt aber Fishing for Compliments. :-)


;-) Nö, das ist mein schräger Humor! Ich kann ganz gut über mich selbst lachen... :-)))

Und hab Respekt (naja, meistens) vor so manchen Hochkarätern, um mal die Worte des Herrn Bergman zu benutzen...


nach oben springen

#59

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 27.01.2010 12:08
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b.>
;-) Nö, das ist mein schräger Humor! Ich kann ganz gut über mich selbst lachen... :-)))
Und hab Respekt (naja, meistens) vor so manchen Hochkarätern, um mal die Worte des Herrn Bergman zu benutzen...
Kann ich leider nicht immer, aber ich arbeite daran.

Zum Respekt: Ich habe generell den Eindruck, die wirklichen Hochkaräter machen oft weniger Aufheben um ihre Person als arrivierte, aber doch eher mittelmäßige Leute. Von arrivierten Dummköpfen ganz zu schweigen. Oder um es etwas deftiger mit meinem deutschen Großvater zu sagen: "Ein Dummkopf bleibt ein Dummkopf für sich allein in Feld und Haus, doch wenn er dann zu Einfluss kommt, so wird ein Schurke draus."



nach oben springen

#60

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 27.01.2010 12:18
von sayada.b. | 7.673 Beiträge


Zitat von: Maga> "Ein Dummkopf bleibt ein Dummkopf für sich allein in Feld und Haus, doch wenn er dann zu Einfluss kommt, so wird ein Schurke draus."


:-))) Den muß ich mir merken - sehr guter Spruch! Danke dafür... ;-)


nach oben springen

#61

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 27.01.2010 12:59
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: Maga> ... Oder um es etwas deftiger mit meinem deutschen Großvater zu sagen: "Ein Dummkopf bleibt ein Dummkopf für sich allein in Feld und Haus, doch wenn er dann zu Einfluss kommt, so wird ein Schurke draus."
Auch wenn es von ihm nur zitiert war - ein kluger Mann, Dein Großvater.



nach oben springen

#62

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 27.01.2010 13:25
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b.>
:-))) Den muß ich mir merken - sehr guter Spruch! Danke dafür... ;-)
Warum musste ich jetzt nur an GWB denken? Hmm, ich höre besser auf, bevor mich nahal und SPOL in trauter Eintracht des Bush-Bashings und des Antiamerikanismus zeihen. :-)



nach oben springen

#63

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 27.01.2010 13:28
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman> Auch wenn es von ihm nur zitiert war - ein kluger Mann, Dein Großvater.
Jetzt hätte ich fast geschrieben: "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm", konnte es mir aber doch rechtzeitig verkneifen. :-)

Übrigens: Bei der Bewertung zwischen dir und Theurich habe ich schließlich für dich gestimmt. Die Entscheidung war nicht einfach, denn ich durfte ja dein eindeutig besseres Aussehen und die SPON-Moderation nicht in die Bewertung einfließen lassen. Den Ausschlag hat der niedliche Hund gegeben. :-)



nach oben springen

#64

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 27.01.2010 17:43
von sayada.b. | 7.673 Beiträge


Zitat von: Maga> Warum musste ich jetzt nur an GWB denken? Hmm, ich höre besser auf, bevor mich nahal und SPOL in trauter Eintracht des Bush-Bashings und des Antiamerikanismus zeihen. :-)


Nun ja, Diskussionen sind auch mit guten Freunden nicht immer ganz zu vermeiden, neh? ;-) Da müssen wir alle "durch"...


nach oben springen

#65

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 27.01.2010 17:49
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: Maga> Jetzt hätte ich fast geschrieben: "Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm", konnte es mir aber doch rechtzeitig verkneifen. :-)
Übrigens: Bei der Bewertung zwischen dir und Theurich habe ich schließlich für dich gestimmt. Die Entscheidung war nicht einfach, denn ich durfte ja dein eindeutig besseres Aussehen und die SPON-Moderation nicht in die Bewertung einfließen lassen. Den Ausschlag hat der niedliche Hund gegeben. :-)
So schnell kommt man also auf den Hund! :(



nach oben springen

#66

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 01.02.2010 13:34
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge

Herzlichen Glückwunsch zum Tausendsten! :)

Hast Du Dir redlich verdient!



nach oben springen

#67

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 20.02.2010 22:44
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Ich schätze ihn sehr wenn es um politische Themen geht. Sehr differenziert, sehr ausgewogen, sehr analytisch.

Leider habe ich gerade in dem Thread :"Missbrauchsfälle - tut die katholische Kirche genug zur Aufklärung?" gelesen. Da ist Maga nicht mehr wiederzuerkennen.
Ich wußte nicht, dass er quasi ein rkk-Fundi ist.

Schade, dass er bei diesem Thema seine Differenziertheit, Ausgewogenheit und seinen analytischen Verstand verliert und sich zu sehr in persönliche Angriffe ergibt. Das hat er doch gar nicht nötig. :-(


nach oben springen

#68

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 21.02.2010 23:38
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: > Ich schätze ihn sehr wenn es um politische Themen geht. Sehr differenziert, sehr ausgewogen, sehr analytisch.
Leider habe ich gerade in dem Thread :"Missbrauchsfälle - tut die katholische Kirche genug zur Aufklärung?" gelesen. Da ist Maga nicht mehr wiederzuerkennen.
Ich wußte nicht, dass er quasi ein rkk-Fundi ist.
Schade, dass er bei diesem Thema seine Differenziertheit, Ausgewogenheit und seinen analytischen Verstand verliert und sich zu sehr in persönliche Angriffe ergibt. Das hat er doch gar nicht nötig. :-(


rkk-Fundi? Persönliche Angriffe - nein, ich bin heftig geworden, als einer Foristin mit zugegebenermaßen unglücklichen Formulierungen Geistesgestörtheit unterstellt wurde. DAS ist keine Diskussions- und Streitkultur, bei der man unterschiedlicher Meinung sein kann. Außerdem bin ich ganz eindeutig der Meinung, dass die katholische Kirche zu wenig zur Aufklärung getan hat. Ich würde mich freuen, wenn ich aber wüsste, wem ich antworte. Ich kann mit Ihrer Kritik leben. Danke.


nach oben springen

#69

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 21.02.2010 23:40
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: >
rkk-Fundi? Persönliche Angriffe - nein, ich bin heftig geworden, als einer Foristin mit zugegebenermaßen unglücklichen Formulierungen Geistesgestörtheit unterstellt wurde. DAS ist keine Diskussions- und Streitkultur, bei der man unterschiedlicher Meinung sein kann. Außerdem bin ich ganz eindeutig der Meinung, dass die katholische Kirche zu wenig zur Aufklärung getan hat. Ich würde mich freuen, wenn ich aber wüsste, wem ich antworte. Ich kann mit Ihrer Kritik leben. Danke.

Ach so, ich bin nicht angemeldet. Ich bin's Maga. :-)


nach oben springen

#70

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 23.02.2010 17:42
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: Maga
Ach so, ich bin nicht angemeldet. Ich bin's Maga. :-)

Maga undercover. Das ist neu! :)
Oder bist Du Walraff? Gib es zu, wenn das stimmt. :))



nach oben springen

#71

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 24.02.2010 23:45
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman #3558

Maga undercover. Das ist neu! :)
Oder bist Du Walraff? Gib es zu, wenn das stimmt. :))

Ja, ich bin Walraff und schreibe ein neues Buch "Unter Foristen". Der Vorteil: Ich brauche mich nicht zu verkleiden, da ja alles im virtuellen Raum stattfindet. Aber bitte niemandem verraten. :-)



zuletzt bearbeitet 25.02.2010 18:10 | nach oben springen

#72

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 25.02.2010 18:12
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: Maga #3648

Ja, ich bin Walraff und schreibe ein neues Buch "Unter Foristen". ...

Unter Foristen? Das ist ja noch viel tiefer als ganz unten! :)



nach oben springen

#73

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 07.03.2010 13:52
von hans-werner degen
avatar

hallo ralf
Da keine PN durchgeht hier:
Hallo Ralf
Besorgniserregend ist der nachkonziliare Umgang mit Gottesschau/Unio Mystica (die häufiger sind als bekannt), der viele zum Verschweigen bringt!
Meiner war ja traditionell: Tagelang halb hier. halb drüben; Erkenntnis der existenz. Situation; Schrei um Hilfe; verführung ( auf mich zugeschnitten); Ablehnung, Gotteserscheinung.
Das die Kirche sorgsamen, privaten Umgang fordert ist gut.
Aber seelsorgerische/theolog. Hilfe ist notwendig bei diesem erschütternden (Gottes)furcht erregendem Geschehen.
Erfahrung von mir und anderen:
Der nachkonziliare Klerus versagt. und ich sprech da nicht von einigen sondern von zig Priestern/Mönchen! Das Gott sich jemandem privatim zeigt ist unmöglich denn Er ist ja nicht von dieser Welt und spricht nicht zu uns. Entsprechend der modernen Doktrin ist dies unmöglich. Geisteskrankheit wurde angedeutet.
Hilfestellung kam nur von alten, vorkonziliären Priester.
Die akzeptieren auch den Verführungsteil, denn für sie ist das Böse noch in persnam vorhanden.
Ich wünsch einen gesegneten Sonntag
Hans-Werner


nach oben springen

#74

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 09.03.2010 12:28
von hans-werner degen
avatar


Zitat von: hans-werner degen #3924
hallo ralf
Da keine PN durchgeht hier:
Hallo Ralf
B

Hallo Ralf
Das sie ein Problem für den, der sie erlebt wie auch für die Kirche ist liegt auf der Hand.
Auch das sie öfters geschieht als bekannt. Die Leute sind schlau geworden und halten den Mund um nicht ausgelacht ((besonders von Theologen/Klerus) zu werden.
Auch ist klar, das die Erscheinung Gottes nicht immer 100%ig mit der Lehre übereinstimmt, da persönl. Wissen/Überzeugungen einfliessen können. Das erfordert besonderen seelsorgerischen und theolog. Aufwand sowie spirituelle Zuwendung, da die Erscheinung Gottes furchteinflößend und Liebe zugleich ist.
Absolute Macht, die Universien zerschmettern und absolute Liebe die Universien heilen kann.
Und die Erfahrung das das AT gleichberechtigte Wahrheiten verkündet die auch das NT einbinden.
Ein Verlust des AT ist bei uns eingetreten der seinen Ursprung (laut Buber/Rosenzweig) bei Luther nahm und durch die Konzilsfolgen verschärft wurde.
Die. die ich kenne haben durchweg keine Hilfe durch unseren Klerus erhalten.... wir flüchten zu Priestern im Ruhestand.
Liebe Grüße
Hans-Werner


nach oben springen

#75

RE: Maga/oliver twist aka maga

in Foristen 26.03.2010 10:09
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von:  #3484

rkk-Fundi? Persönliche Angriffe - nein, ich bin heftig geworden, als einer Foristin mit zugegebenermaßen unglücklichen Formulierungen Geistesgestörtheit unterstellt wurde. DAS ist keine Diskussions- und Streitkultur, bei der man unterschiedlicher Meinung sein kann. Außerdem bin ich ganz eindeutig der Meinung, dass die katholische Kirche zu wenig zur Aufklärung getan hat. Ich würde mich freuen, wenn ich aber wüsste, wem ich antworte. Ich kann mit Ihrer Kritik leben. Danke.



Ich habe jetzt nach längerer Zeit wieder in die 3 Threads geschaut bezügl. Kindesmissbrauchs in der RK. Ich bleibe bei meiner Meinung mit dem RKK-Fundi. :)

Was mir auffällt in diesen Threads, ist, die Gläubigen glauben an den Papst und an die katholische Kirche. Gott und Jesus werden zur Nebensache, verkommen zur Randfiguren.
Der VAtikan, der Papst , die katholische Kirche wird verteidigt, auf (tschuldigung erstmal für den kommenden Verlgeich) Teufel komm raus. Und das machen Sie auch, Maga.
Völlig nebensächlich sind die Opfer. Da wird dann zum Teil argumentiert, die Taten wären ja verjährt. Ja, für Täter - aber nicht für die Opfer - für die wird das niemals verjähren.
Es werden Ausflüchte gesucht, noch und nöcher. Momentan wird der Artikel aus der NT wird ins lächerliche gezogen, bzw. der Papst hätte diese Briefe nie bekommen. Weil, die NT ist ja eine liberale Zeitung ...
Ja will man denn erzählen, dass Ratzinger, der seit wievielen Jahren hohe Ämter in der Kirche innehat, von alledem nichts gewusst hat? Nichts, absolut gar nichts?
Wie nennt man das eigentlich, diese Treue gegenüber dem Papst? Blinder gehorsam?

Ich verstehe nicht, dass von der Gemeinschaft der Katholiken keine Aufklräung vom Vatikan verlangt wird. Ich verstehe es nicht.

KINDER - es waren Kinder.

Haben Sie Kinder, Maga?


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
3 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
sayada.b., nahal, mbockstette

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bsolution
Besucherzähler
Heute waren 50 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1178 Themen und 231088 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Maga-neu, Marlies, mbockstette, nahal, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen