#26

RE: Wertkonservativ

in Foristen 11.01.2010 17:53
von sayada.b.
avatar


Zitat von: Shayla
Yep, manche müssen es ganz dringend nötig haben. Kaum hatte ich meine nicht so negative Meinung über Herrn Schnarch gepostet, kletterten die 6-er Benotungen bei mir in die Höhe.
Zufall? Oder fühlte sich da jemand genötigt?:))


Yep! Shayla, Du bringst mal wieder so viele Dinge auf den Punkt!!! Wer Deine Bewertung von einem KOmmentar zu M. Schnarch abhängig macht, der ist echt krank - meine Meinung. Sorry sysop - wir sollen ja keine Beschimpfungen posten... ;-)
Auch ich bin mit Herrn Schnarch durchaus nicht immer einer Meinung, aber es kommt schon öfter vor... Und auch wenn nicht, ich konnte mich mit ihm immer sachlich auseinandersetzen! Wenn es anderen nicht gelingen sollte, so liegt es ja vielleicht an den Foristen und nicht an Herrn Schnarch?
Wie war das doch gleich mit dem ersten geworfenen Stein...??? Mal drüber nachdenken kann nicht schaden, liebe Leute!


nach oben springen

#27

RE: Wertkonservativ

in Foristen 11.01.2010 18:28
von sysop • Admin | 844 Beiträge


Zitat von: sayada.b....Sorry sysop - wir sollen ja keine Beschimpfungen posten... ;-) ...
Nichts menschliches ist mir fremd!
Und bei Damen war ich sowieso schon immer mehr als hilflos. :-)


nach oben springen

#28

RE: Michael Schnarch

in Foristen 11.01.2010 20:16
von Mail4U
avatar


Zitat von: forist
Engagiert? Ja, fragt sich, was er mit seinen Mandanten macht?
pointiert? Nein.
stark im Argumentieren? Nein, neigt zum Jähzorn und zur Beleidigung, aalt sich in seinen Sonderrechten
erfrischende Direktheit? wenn Sie BeleidigungenDrohungen und Diffamierungen so bezeichnen wollen, dann ja.
Recherche? Ich lach mich kaputt, er hat einen Fundus von -wahrscheinlich von AIPAC und ähnlichen gescriebenen- wikipedia-PropagandaArtikeln zuzüglich Textbausteinen. Ansonsten hat er sich mit seinen eigenen echerchen eigentlich regelmäßig lächerlich gemacht.
Überzeugter Demokrat-seit wann sind extralegale Tötungen mit dem Wesen einer Demokratie vereinbar? Diese werden von ihm aber ebenso wie der kriegsverbrecherische Gazangriff Israels und der Libanonüberfall israels verteidigt.
Ruhender Pol in dr Auseinadersetzung mit Extremismus? Ich würde eher sagen: Kriegstreiber und verbohrter Rechtsgerichteter Zionist.
Schon die Wortwahl ihres Beitrages zeigt recht deutlich, dass sie alles andere als sachlich vorgehen. Sie verletzen und unterstellen, sie beleidigen und werten ab, sie bewerten den Menschen und nicht seine Argumente. Sie reagieren emotional und irrational. Ihr Auftritt offenbart in seiner Gesamtheit nur, dass es ihnen nicht auf den Disput in der Sache ankommt, sondern dass sie bloß ihren Hass zur Schau stellen wollen. Ihre Begründungen erreichen nur das Dialogniveau von Pornofilmen.


nach oben springen

#29

RE: Michael Schnarch

in Foristen 11.01.2010 20:31
von Hans Bergman | 13.804 Beiträge


Zitat von: Mail4U... Ihre Begründungen erreichen nur das Dialogniveau von Pornofilmen.
Der Aufmerksame Beobachter fragt sich verwundert, "was befähigt ihn, solche Vergleiche zu ziehen?"
Ingo, waren es auch zuverlässige Personen, die Dir über solche Dialoge berichtet haben?
Oder postest Du auch unter dem Nick Steve Holmes? ;-)


nach oben springen

#30

RE: Michael Schnarch

in Foristen 11.01.2010 23:56
von Forist
avatar


Zitat von: Mail4UIhre Begründungen erreichen nur das Dialogniveau von Pornofilmen.
Ich kenne das Dialogniveau von Pornofilmen nicht.Tut mir leid. Offensichtlich kennen Sie sich damit besser aus.

Ansonsten langweilen mich Ihre niveaulosen unsachlichen verleumderischen Kommentare zusehends.


nach oben springen

#31

RE: Michael Schnarch

in Foristen 11.01.2010 23:59
von Mail4U
avatar


Zitat von: Forist
Ansonsten langweilen mich Ihre niveaulosen unsachlichen verleumderischen Kommentare zusehends.
Niemand zwingt sie sie zu lesen


nach oben springen

#32

RE: Michael Schnarch

in Foristen 12.01.2010 00:07
von Mail4U
avatar


Zitat von: Hans BergmanDer Aufmerksame Beobachter fragt sich verwundert, "was befähigt ihn, solche Vergleiche zu ziehen?"
Ingo, waren es auch zuverlässige Personen, die Dir über solche Dialoge berichtet haben?
Ich könnte jetzt natürlich auf die Filmkritik des SPONs zu dem, so wörtlich "Weltuntergangsporno" 2012 verweisen, in dem diese Formulierung benutzt wurde, die dürftige Rahmenhandlung als Rechtfertigung für die Effekthascherein der Computeranimationen bloßzustellen. Aber wer würde das glauben?

Zitat von: Hans Bergman
Oder postest Du auch unter dem Nick Steve Holmes? ;-)
Nein, unter diesem Nick würde ich nicht posten, da würde ich höchstens poppen.


nach oben springen

#33

RE: Michael Schnarch

in Foristen 12.01.2010 00:23
von Forist
avatar


Zitat von: Mail4U Ihre Begründungen erreichen nur das Dialogniveau von Pornofilmen
…Ich könnte jetzt natürlich auf die Filmkritik des SPONs zu dem, so wörtlich "Weltuntergangsporno" 2012 verweisen, in dem diese Formulierung benutzt wurde, die dürftige Rahmenhandlung als Rechtfertigung für die Effekthascherein der Computeranimationen bloßzustellen. Aber wer würde das glauben?
Zitat von: Hans Bergman
Oder postest Du auch unter dem Nick Steve Holmes? ;-)
Nein, unter diesem Nick würde ich nicht posten, da würde ich höchstens poppen..

Naja, vielleicht sollten Sie Ihren Nick Ihrem Spezialgebiet anpassen - Porn4U.


nach oben springen

#34

RE: Michael Schnarch

in Foristen 12.01.2010 09:57
von guylux
avatar


Zitat von: sysopAußer den blindwütigen Verleumdungen und Beleidigungen recht brauchbar.


Das Maschinengewehr im Forum , schwingt ausserdem dauernd mit Keulen auf Alle die ein kleines Land und dessen Einwohner nahe am Jordan zu kritisieren wagen .
Seine Antworten auf Posts sind immer vorhersehbar . Das Forum braucht solche lustigen Kerlchen , es glaubt ihnen sowieso keiner


nach oben springen

#35

RE: Michael Schnarch

in Foristen 12.01.2010 12:36
von Mail4U
avatar


Zitat von: Forist
Naja, vielleicht sollten Sie Ihren Nick Ihrem Spezialgebiet anpassen - Porn4U.
Hören sie doch auf zu bellen.


nach oben springen

#36

RE: Michael Schnarch

in Foristen 12.01.2010 13:00
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Mail4UHören sie doch auf zu bellen.


Miau!


nach oben springen

#37

RE: Michael Schnarch

in Foristen 12.01.2010 15:06
von sysiphus (gelöscht)
avatar


Zitat von: sysopAußer den blindwütigen Verleumdungen und Beleidigungen recht brauchbar.


Seit ich die Beiträge des Herrn Schnarch verfolge (zumindest teilweise) habe ich eine gelinde Vorstellung davon, was zionistische Propaganda bedeutet. Dieser Mann öffnet einem, wenn auch anders als von ihm beabsichtigt, die Augen.
Über seine Spielchen wie abschätzige Quellenkritik, ad-hominem-Angriffe, unpassende Nazivergleiche, Diskussionsverweigerungen, Verwendung identischer Textbausteine usw. will ich mich nicht weiter auslassen - jeder erfahrene Forist durfte das schon zur Genüge auskosten.
Ich bin aber immer noch am Rätseln, ob Herr Theurich Schulden bei Herrn Schnarch hat oder wie die absurde Bevorzugung dieses beliebten Wieners im SPON-Forum sonst zu erklären ist.
Vielleicht kann mich da jemand aufklären??


nach oben springen

#38

RE: Wertkonservativ

in Foristen 12.01.2010 16:54
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: ShaylaAch herrje, Herr Schnarch scheint ja DAS Thema bei spon zu sein.


Neidisch?


nach oben springen

#39

RE: Wertkonservativ

in Foristen 12.01.2010 16:56
von Shayla
avatar


Zitat von: 
Neidisch?


Ja, besonders auf so Feiglinge, die hier ANONYM irgendeinen blabla reden!


nach oben springen

#40

RE: Wertkonservativ

in Foristen 12.01.2010 17:21
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Shayla
Ja, besonders auf so Feiglinge, die hier ANONYM irgendeinen blabla reden!

Ein alberneres Argument haben Sie nicht auf Lager?


nach oben springen

#41

RE: Vorschlag

in Foristen 13.01.2010 18:18
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Mail4U
Vielleicht kannst du ihm klarmachen, dass du nicht der bist, für den er dich möglicherweise hält und vielleicht entschuldigt er sich dann.


Richtig, Ingo, aber,
Unzurechnungsfähigkeit ist tatsächlich ein mildernder Umstand.
Dieser kann man aber schlecht sich selbst attestieren, oder?
Wenn ich bedenke, wie viel antisemitischen Müll der hansi von sich gegeben hat, dann müssten eine Menge Experten diese Unzurechnungsfähigkeit nachweisen.


nach oben springen

#42

RE: Vorschlag

in Foristen 13.01.2010 18:28
von Hans Bergman | 13.804 Beiträge


Zitat von: 
Richtig, Ingo, aber,
Unzurechnungsfähigkeit ist tatsächlich ein mildernder Umstand.
Dieser kann man aber schlecht sich selbst attestieren, oder?
Wenn ich bedenke, wie viel antisemitischen Müll der hansi von sich gegeben hat, dann müssten eine Menge Experten diese Unzurechnungsfähigkeit nachweisen.
Nahal, das finde ich sehr unfair von Ihnen, weil das einfach nicht stimmt. Und ich habe zur Wahrheit das gleich konservative Verhältnis wie zum Eigentum.

Eigentlich sollte ich mich beim sysop über Ihren Beitrag beschweren. Aber immer wenn ich mich hier einlogge, ist er plötzlich weg.
Na, wenigstens lässt er hier alle meine Beiträge durch. Ist ja auch schon was. :-)



zuletzt bearbeitet 13.01.2010 18:29 | nach oben springen

#43

RE: Vorschlag

in Foristen 13.01.2010 20:11
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Hans BergmanNahal, das finde ich sehr unfair von Ihnen, weil das einfach nicht stimmt.


Ich sage es:
Der hansi weiß selber nicht, was er von sich gibt.


nach oben springen

#44

RE: Vorschlag

in Foristen 14.01.2010 01:01
von Landegaard (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans BergmanNahal, das finde ich sehr unfair von Ihnen, weil das einfach nicht stimmt. Und ich habe zur Wahrheit das gleich konservative Verhältnis wie zum Eigentum.


Immer wieder beeindruckend, wie Orin Scrivello Sie zum Extreme-whiteflagging bringt. Wen interessiert schon, was einfach stimmt und was nicht, wenn es ad hominem zielt? Ihre Reaktion ist ja der Sinn dieses Getues.

Nahal der Verständige hatte vor kurzem den Status des Gesperrten inne. Sicher nicht als Anerkennung seiner Ausgewogenheit. ;)


nach oben springen

#45

RE: Vorschlag

in Foristen 14.01.2010 08:52
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Landegaard
Nahal der Verständige hatte vor kurzem den Status des Gesperrten inne. Sicher nicht als Anerkennung seiner Ausgewogenheit. ;)


Gesperrtsein ist , bei diesem sysop, eine Auszeichnung. Ich weiß aber nicht, warum ich diese Auszeichnung erhielt. Sie, Landegaard?
PS
Irland steht VOR Island, Sie Besserwisser.


nach oben springen

#46

RE: Vorschlag

in Foristen 14.01.2010 09:53
von Landegaard (gelöscht)
avatar


Zitat von: 
Gesperrtsein ist , bei diesem sysop, eine Auszeichnung. Ich weiß aber nicht, warum ich diese Auszeichnung erhielt. Sie, Landegaard?


Nein, weiß ich auch nicht, ich sah es nur und muss gestehen, meine Freude dabei gehabt zu haben. Am wahrscheinlichsten halte ich, dass Ihr Charme Ursache war. Falls die Frage ist, ob ich was damit zu tun habe, Nein. Um Sperrung habe ich bisher nur einmal gebeten, als ein rolli die Arbeitslosen tatsächlich mit Insassen eines KZs verglich und auch das tat mir hinterher leid, weil es besser ist, wenn Schwachsinn schön sichtbar bestehen bleibt.


Zitat von: 
PS
Irland steht VOR Island, Sie Besserwisser.


alphabetisch ja.


nach oben springen

#47

RE: Wertkonservativ

in Foristen 14.01.2010 10:01
von sysop • Admin | 844 Beiträge


Zitat von: BreitnerErst quote aus der datenbank umkopieren - dann verständnis heucheln - dann zurückrudern - dann durchbeleidigen. Einfach abstoßend und widerwärtig !
Es wurde bisher EINMAL ein Bewertungstableau gelöscht und neu eingestellt (Parzival von der Dräuen). Nach Hinweis eines vertrauenswürdigen Foristen auf offensichtliche Manipulation.
Ansonsten wird die Bewertung über eine Fremdfirma duchgeführt. Ein "Umkopieren" von Daten ist nicht möglich.
Beleidigungen bitte explizit benennen, da mir keine bewusst ist.


nach oben springen

#48

RE: Vorschlag

in Foristen 14.01.2010 10:28
von Hans Bergman | 13.804 Beiträge


Zitat von: Landegaard
...Nahal der Verständige hatte vor kurzem den Status des Gesperrten inne. Sicher nicht als Anerkennung seiner Ausgewogenheit. ;)
Was? Nahal gesperrt? Da muss ihm ein Beitrag aber theurich zu stehen gekommen sein. Ich revidiere meine eher negative Meinung über Herrn Theurich.
Und keine Sicherheitsverwahrung für nahal? Ja, Deutschland ist ein wirklich liberales Land.


nach oben springen

#49

RE: Vorschlag

in Foristen 14.01.2010 10:31
von Hans Bergman | 13.804 Beiträge


Zitat von: nahal
Gesperrtsein ist , bei diesem sysop, eine Auszeichnung. ...
Wenn das stimmen würde, dann stünde ich ja himmelweit über Ihnen! War das so gemeint? :-)


nach oben springen

#50

RE: Vorschlag

in Foristen 14.01.2010 10:44
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

"Nein, weiß ich auch nicht, ich sah es nur und muss gestehen, meine Freude dabei gehabt zu haben."

Typisch für Kleingeister.
Aber menschlich.


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ralf Resch
Besucherzähler
Heute waren 78 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1200 Themen und 232977 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:
Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Marlies, mbockstette, nahal, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen