#326

RE: Michael Schnarch

in Foristen 16.03.2010 21:59
von NI
avatar


Zitat von: Hans Bergman #4189

Sind Sie so begriffsstutzig oder tun Sie nur so? Es ist das von der Völkergemeinschaft für einen palästinensischen Staat reservierte Gebiet.
Nein, Besatzung nenne ich persönlich es auch nicht. Strauchdiebe sind keine Besatzer, es sind billige Diebe.



Nun ja, wieder einmal bestätigen Sie meine meine aussage über Sie. Seltsam, dass Ihnen der Grund für die "Besatzung" stets entfällt. Sie erinnern sich sicher, der Staat Israel musste sich gegen seine Vernichtung zur Wehr setzen.
Aber als Antisemit, der Sie sind, ist Ihnen die Vernichtung Israels natürlich ein Herzenswunsch.


nach oben springen

#327

RE: Michael Schnarch

in Foristen 16.03.2010 22:09
von Foul Breitner | 1.682 Beiträge


Zitat von: NI #4188

Palästina konnte auch keinen Krieg führen, denn man konnte nicht über amerikanische oder deutsche Waffen verfügen


So sehe ich das auch !


nach oben springen

#328

RE: Michael Schnarch

in Foristen 16.03.2010 22:18
von NI
avatar


Zitat von: Foul Breitner #4191

So sehe ich das auch !


Sie sollten meine Texte nicht nach Ihrem Gusto verfälschen, das ist ganz mieser Stil. Wenn Ihnen schon nichts vernünftiges dazu einfällt dann vielleicht einfach mal schweigen.


nach oben springen

#329

RE: Michael Schnarch

in Foristen 16.03.2010 22:29
von Foul Breitner | 1.682 Beiträge


Zitat von: NI #4193

Sie sollten meine Texte nicht nach Ihrem Gusto verfälschen, das ist ganz mieser Stil. Wenn Ihnen schon nichts vernünftiges dazu einfällt dann vielleicht einfach mal schweigen.


Können se mal sehen



zuletzt bearbeitet 16.03.2010 22:30 | nach oben springen

#330

RE: Michael Schnarch

in Foristen 16.03.2010 22:38
von NI
avatar


Zitat von: Foul Breitner #4194

Können se mal sehen


Wie se sehen sehen se nix...


nach oben springen

#331

RE: Michael Schnarch

in Foristen 18.03.2010 18:30
von hans-werner degen | 533 Beiträge

Wieschnell aus linkem Antizionismus Antisemitismus wird
http://diepresse.com/home/politik/aussen...olitik/index.do


nach oben springen

#332

RE: Michael Schnarch

in Foristen 18.03.2010 18:37
von Hans Bergman | 13.796 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen #4553

Wie schnell aus linkem Antizionismus Antisemitismus wird
http://diepresse.com/home/politik/aussen...olitik/index.do

Wieso ist das links? Rassismus ist Rassismus, den gibt es auf allen Seiten.

Mindestens begünstigt wird dieser Rassismus leider auch durch das Verhalten der religiös-radikalen Siedler in der Westbank. Und das hatte mindestens vier Jahrzehnte Zeit, ging also gar nicht sooo schnell.



nach oben springen

#333

RE: Michael Schnarch

in Foristen 18.03.2010 20:29
von hans-werner degen
avatar


Zitat von: Hans Bergman #4555

Wieso ist das links? Rassismus ist Rassismus, den gibt es auf allen Seiten.
Mindestens begünstigt wird dieser Rassismus leider auch durch das Verhalten der religiös-radikalen Siedler in der Westbank. Und das hatte mindestens vier Jahrzehnte Zeit, ging also gar nicht sooo schnell.

Da gehts um den Antizionismus der Linken und wie schnell daraus Antisemitismus wird.
Naja.... vielleicht erreicht der Antizionismus das wieder mehr nach Israel gehen und dieses stärken!


nach oben springen

#334

RE: Michael Schnarch

in Foristen 18.03.2010 20:37
von Hans Bergman | 13.796 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen #4575

Da gehts um den Antizionismus der Linken und wie schnell daraus Antisemitismus wird.
Naja.... vielleicht erreicht der Antizionismus das wieder mehr nach Israel gehen und dieses stärken!

Ich kann mit dem Wort Antizionismus nichts mehr anfangen, weil es zu unterschiedlich interpretiert wird. Drei Leute, vier verschiedene Definitionen. :(



nach oben springen

#335

RE: Michael Schnarch

in Foristen 26.03.2010 10:40
von guylux | 7.469 Beiträge


Zitat von: NI #4183

Weshalb sollte Israel diese Gebiet zurückgeben? Israel hat diese Gebiete in Folge eines Krieges gewonnen für den es nicht verantwortlich war und der Israel vernichten sollte..


Wenn Israel diese Gebiete gewonnen hat , dann gehören sie ja zu Israel und alle Einwohner kriegen die israelische Staatsbürgerschaft , oder ?

Es ist schon erstaunlich warum die gesamte Völkergemeinschaft hier Unrecht haben soll , nur der Staat Israel ist ganz alleine im Recht ? Müsste doch eigentlich zu denken geben .


nach oben springen

#336

RE: Michael Schnarch

in Foristen 27.03.2010 20:01
von NI
avatar


Zitat von: guylux #5086


Es ist schon erstaunlich warum die gesamte Völkergemeinschaft hier Unrecht haben soll , nur der Staat Israel ist ganz alleine im Recht ? .

Was bringt Sie denn auf die Idee, dass die "gesamte Völkergemeinschaft" sich ausgerechnet Ihrer Sicht angeschlossen hätte?


nach oben springen

#337

RE: Michael Schnarch

in Foristen 28.03.2010 14:06
von guylux | 7.469 Beiträge


Zitat von: NI #5105

Was bringt Sie denn auf die Idee, dass die "gesamte Völkergemeinschaft" sich ausgerechnet Ihrer Sicht angeschlossen hätte?


1. Der Fakt dass es meines Wissens keinen Staat gibt , welcher Jerusalem als Haupstadt Israels anerkennt .
2. Die Politik fast aller Staaten ( EU , USA , Russland usw ) welche die Besetzung der Westbank und Jerusalem-Ost verurteilen .
Oder können Sie einen Staat nennen welcher die Besetzung der Westbank als legitim ansieht .

Warum antworten Sie nicht auf den 1. Punkt meines Posts ?


nach oben springen

#338

RE: Michael Schnarch

in Foristen 28.03.2010 16:47
von NI
avatar


Zitat von: guylux #5110

1. Der Fakt dass es meines Wissens keinen Staat gibt , welcher Jerusalem als Haupstadt Israels anerkennt .
2. Die Politik fast aller Staaten ( EU , USA , Russland usw ) welche die Besetzung der Westbank und Jerusalem-Ost verurteilen .
Oder können Sie einen Staat nennen welcher die Besetzung der Westbank als legitim ansieht .
Warum antworten Sie nicht auf den 1. Punkt meines Posts ?


Zu Punkt 1.) da sind Sie wohl falsch informiert, der US-Kongress ist der Ansicht, dass jeder Staat den Ort seiner Hauptstadt selbst bestimmen kann. Es ist also Israels Entscheidung Jerusalem zu seiner Hauptstadt zu erklären.

Zu Punkt 2.) das Westjordanland, wurde von Jordanien 1948 besetzt und 1949 völkerrechtswidrig annektiert. Israel hat das Gebiet durch den Sieg im Sechstagekrieg von Jordanien gewonnen und der Sicherheitsrat der UN hat in der Resolution 242 nicht erwähnt, dass Israel dieses Gebiet wieder räumen müsste.

Zu Punkt eins Ihres vorausgegangenen Textes: glauben Sie denn, die Palästinenser wollen zur Zeit die israelische Staatsbürgerschaft?


nach oben springen

#339

RE: Michael Schnarch

in Foristen 29.03.2010 08:51
von Hans Bergman | 13.796 Beiträge


Zitat von: NI #5105

Was bringt Sie denn auf die Idee, dass die "gesamte Völkergemeinschaft" sich ausgerechnet Ihrer Sicht angeschlossen hätte?

Zeitungen gibt es an jedem Kiosk. Nachrichten im TV regelmäßig um 20 Uhr.



nach oben springen

#340

RE: Michael Schnarch

in Foristen 29.03.2010 13:55
von guylux | 7.469 Beiträge


Zitat von: NI #5111

Zu Punkt 1.) da sind Sie wohl falsch informiert, der US-Kongress ist der Ansicht, dass jeder Staat den Ort seiner Hauptstadt selbst bestimmen kann. Es ist also Israels Entscheidung Jerusalem zu seiner Hauptstadt zu erklären.
Zu Punkt 2.) das Westjordanland, wurde von Jordanien 1948 besetzt und 1949 völkerrechtswidrig annektiert. Israel hat das Gebiet durch den Sieg im Sechstagekrieg von Jordanien gewonnen und der Sicherheitsrat der UN hat in der Resolution 242 nicht erwähnt, dass Israel dieses Gebiet wieder räumen müsste.
Zu Punkt eins Ihres vorausgegangenen Textes: glauben Sie denn, die Palästinenser wollen zur Zeit die israelische Staatsbürgerschaft?


Zu Punkt 1.
Warum ist die USA Botschaft denn in Tel Aviv und nicht in Jerusalem ?
Der US-Kongress ist , soviel Ich weiss ja auch nicht die US -Regierung.
Dass Israel Jerusalem zu seiner Hauptstadt erklären kann ist natürlich richtig , nur kein Staat kümmert sich drum .

Zu Punkt 2 .
Sie haben meine Frage nicht beantwortet die da war :
welches Land erkennt die Herrschaft Israels über die Westbank an ?

zum letzten Punkt 3 .
Natürlich wollen die das , dann wären nämlich die Palestinenser die Mehrheit in Israel
und Ich glaube nich dass die Herrn Liebermann wählen würden !


nach oben springen

#341

RE: Michael Schnarch

in Foristen 29.03.2010 14:33
von guylux | 7.469 Beiträge


Zitat von: NI #5111

Zu Punkt 1.) da sind Sie wohl falsch informiert, der US-Kongress ist der Ansicht, dass jeder Staat den Ort seiner Hauptstadt selbst bestimmen kann. Es ist also Israels Entscheidung Jerusalem zu seiner Hauptstadt zu erklären.
Zu Punkt 2.) das Westjordanland, wurde von Jordanien 1948 besetzt und 1949 völkerrechtswidrig annektiert. Israel hat das Gebiet durch den Sieg im Sechstagekrieg von Jordanien gewonnen und der Sicherheitsrat der UN hat in der Resolution 242 nicht erwähnt, dass Israel dieses Gebiet wieder räumen müsste.
Zu Punkt eins Ihres vorausgegangenen Textes: glauben Sie denn, die Palästinenser wollen zur Zeit die israelische Staatsbürgerschaft?


Als Ergänzung zu meiner Replik :

Was Sie sagen ist natürlich korrekt , nur drücken Sie sich um eine Antwort auf sehr einfache Fragen :

Welche Staaten erkennen Jerusalem als Hauptstadt Israels an ?
Welche Staaten erkennen die Territorialhoheit Israels über der Westbank an ?

Bitte nicht schwadronieren , einfach Namen nennen , kann doch nicht so schwierig sein , oder ?


nach oben springen

#342

RE: Michael Schnarch

in Foristen 29.03.2010 17:01
von NI
avatar


Zitat von: Hans Bergman #5113

Zeitungen gibt es an jedem Kiosk. Nachrichten im TV regelmäßig um 20 Uhr.



Ich kann daraus nicht ersehen, dass sich die "gesamte Völkergemeinschaft" den Ansichten des Foristen angeschlossen hätte.


nach oben springen

#343

RE: Michael Schnarch

in Foristen 29.03.2010 17:16
von NI
avatar


Zitat von: guylux #5117

Zu Punkt 1.
Warum ist die USA Botschaft denn in Tel Aviv und nicht in Jerusalem ?


Das sollten Sie die USA fragen.


Zitat von: guylux #5117

Zu Punkt 2 .
Sie haben meine Frage nicht beantwortet die da war :
welches Land erkennt die Herrschaft Israels über die Westbank an ?
zum letzten Punkt 3 .


Ob das ein Staat anerkennt oder nicht ist letztendlich gleichgültig. Israel hat sich an die Vorgaben des UN-Sicherheitsrates gehalten, das ist es was zählt.


Zitat von: guylux #5117
Natürlich wollen die das , dann wären nämlich die Palestinenser die Mehrheit in Israel
und Ich glaube nich dass die Herrn Liebermann wählen würden !


Auch als israelische Staatsbürger wären die Palästinenser in der Minderheit und ich bezweifle, dass die Palästinenser diese Staatsbürgerschaft wollen, denn das würde ja einen Palästinenserstaat ausschließen..


nach oben springen

#344

RE: Michael Schnarch

in Foristen 29.03.2010 17:17
von NI
avatar


Zitat von: guylux #5119


Bitte nicht schwadronieren , einfach Namen nennen , kann doch nicht so schwierig sein , oder ?


Das schwadronieren überlasse ich Ihnen, Sie machen das ja schon zur Genüge.
Erkennen Sie die Realitäten an oder lassen Sie es bleiben, Sie werden an den selben nichts ändern.


nach oben springen

#345

RE: Michael Schnarch

in Foristen 29.03.2010 17:41
von guylux | 7.469 Beiträge


Zitat von: NI #5122

Das schwadronieren überlasse ich Ihnen, Sie machen das ja schon zur Genüge.
Erkennen Sie die Realitäten an oder lassen Sie es bleiben, Sie werden an den selben nichts ändern.


Naja, es scheint wirklich schwierig einen Staat zu nennen , welcher diese "Realitäten " anerkennt . Aber sei's drum .
à Propos : kennen Sie sich im Fechtsport aus ? Da ist der Begriff " esquive " sehr bekannt !


nach oben springen

#346

RE: Michael Schnarch

in Foristen 29.03.2010 17:58
von NI
avatar


Zitat von: guylux #5123

Naja, es scheint wirklich schwierig einen Staat zu nennen , welcher diese "Realitäten " anerkennt . Aber sei's drum .
à Propos : kennen Sie sich im Fechtsport aus ? Da ist der Begriff " esquive " sehr bekannt !



Ich habe eher den Eindruck Sie weichen aus, beziehungsweise "kneifen", aber das muss auch nicht weiter verwundern.


nach oben springen

#347

RE: Michael Schnarch

in Foristen 29.03.2010 18:03
von sayada.b. | 7.721 Beiträge


Zitat von: guylux #5123

Naja, es scheint wirklich schwierig einen Staat zu nennen , welcher diese "Realitäten " anerkennt . Aber sei's drum .
à Propos : kennen Sie sich im Fechtsport aus ? Da ist der Begriff " esquive " sehr bekannt !


Lieber guylux - laß die Nachtschwester ziehen, mein gut gemeinter Rat! Du schonst die Nerven und es bleibt eh alles, wie gehabt! ;-)

Nur ein Rat - Deine Entscheidung...


nach oben springen

#348

RE: Michael Schnarch

in Foristen 29.03.2010 18:49
von NI
avatar


Zitat von: sayada.b. #5125

Lieber guylux - laß die Nachtschwester ziehen, mein gut gemeinter Rat! Du schonst die Nerven und es bleibt eh alles, wie gehabt! ;-)
Nur ein Rat - Deine Entscheidung...


Interessant, dieses Forum, da werden SpOn-Teilnehmer diffamiert, Meinungen postuliert und wenn man anderer Meinung ist, soll man sich ver"ziehen".
Ich sagte Ihnen doch schon, wenn Sie das wünschen, so müssen Sie dieses Forum für die Öffentlichkeit schließen, dann können Sie sich gegenseitig unwidersprochen auf die Schultern klopfen; Stammtisch eben.


nach oben springen

#349

RE: Michael Schnarch

in Foristen 29.03.2010 19:16
von sayada.b. | 7.721 Beiträge


Zitat von: NI #5128

Interessant, dieses Forum, da werden SpOn-Teilnehmer diffamiert, Meinungen postuliert und wenn man anderer Meinung ist, soll man sich ver"ziehen".
Ich sagte Ihnen doch schon, wenn Sie das wünschen, so müssen Sie dieses Forum für die Öffentlichkeit schließen, dann können Sie sich gegenseitig unwidersprochen auf die Schultern klopfen; Stammtisch eben.


Ich wünsche nicht, daß Sie oder irgend jemand überhaupt sich verzieht! Was haben Sie an meiner damaligen Antwort eigentlich nicht verstanden? Sorry, aber ich finde, es bringt nix, mit Ihnen zu debattieren, was jetzt nicht bös gemeint ist. Aber irgendwie drehen sich jedes Mal alle Beteiligten im Kreis und keiner wird dazu veranlaßt, seinen Standpunkt nur einen Millimeter breit zu überdenken. Sie nicht und Ihre "Gegner" auch nicht! Was also bringt die Kür? Habe ich Sie jetzt diffamiert? So meine ich es ehrlich nicht!
Und lesen Sie bitte den Israel-Strang, speziell meine Debatten mit Hans und Ragnar, dann müßten Sie eigentlich erkennen, daß es hier weder um Stammtischgehabe, noch um Schulterklopfen geht. Aber um produktive Diskussion halt! Klar bringt nicht jede Debatte allen Beteiligten stets 2 Pfund neue Erkenntnisse - aber 2 Tage um rein gar nix debattieren echt selten Foristen... :-(
Und falls guylux seine Zeit nicht unbedingt verschwenden will bzw. totschlagen muß, wollte ich ihn halt nur kurz auf die vorherigen Debatten aufmerksam machen. Nicht mehr oder weniger! Von mir aus - fetzt Euch 2 jahre lang... ;-)))


nach oben springen

#350

RE: Michael Schnarch

in Foristen 29.03.2010 19:28
von NI
avatar


Zitat von: sayada.b. #5131

Ich wünsche nicht, daß Sie oder irgend jemand überhaupt sich verzieht! Was haben Sie an meiner damaligen Antwort eigentlich nicht verstanden? Sorry, aber ich finde, es bringt nix, mit Ihnen zu debattieren, was jetzt nicht bös gemeint ist. Aber irgendwie drehen sich jedes Mal alle Beteiligten im Kreis und keiner wird dazu veranlaßt, seinen Standpunkt nur einen Millimeter breit zu überdenken. Sie nicht und Ihre "Gegner" auch nicht!



Och, ich habe Sie sehr gut verstanden, das ist ja auch nicht sehr schwer.

Seltsam nur, dass Sie diesen Vorwurf stets mir machen.
Sie implizieren dabei, bewusst oder unbewusst, ich sollte meine Standpunkte verraten, um irgendeines "lieben Friedens willen". Wenn ich dies nun nicht tue, was auch gar nicht nötig ist, dann soll man mich "ziehen lassen" oder eben mich "ignorieren".

Wie schon gesagt, wenn eine Diskussion nicht erwünscht ist, dann darf man diese auch nicht beginnen; wenn andere Meinungen unerwünscht sind, so sollten Sie diese Forum eben für die Öffentlichkeit schließen.


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Scottnof
Besucherzähler
Heute waren 15 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1188 Themen und 232062 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :
mbockstette

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen