#326

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 09:35
von Hans Bergman | 15.227 Beiträge | 25368 Punkte


Zitat von: NI 
Wie ich sehe, können Sie Ihre Behauptung nicht mit Beispielen belegen sondern lenken ab.
Ihre Behauptung ist also Unsinn.

Natürlich gibt es in Ihrem Kopf keine jüdischen Extremisten. Das war wohl klar.
Die fanatischen religiösen Spinner, die in den Westbanks siedeln, sind für Sie also alle normal. Auch klar.



nach oben springen

#327

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 09:56
von semipermeabel (gelöscht)
nach oben springen

#328

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 10:22
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Natürlich gibt es in Ihrem Kopf keine jüdischen Extremisten. Das war wohl klar.
Die fanatischen religiösen Spinner, die in den Westbanks siedeln, sind für Sie also alle normal. Auch klar.


Nun, die religiösen fanatischen Spinner die in Gaza sitzen töten gleich und schreiben keine beleidigenden und antisemitischen Briefe.
Aber was wollten Sie denn nun eigentlich mit diesem Hinweis sagen? Deutscher Antisemiten haben ganz recht jüdischen Autoren solche Briefe zu schreiben?


nach oben springen

#329

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 10:40
von Hans Bergman | 15.227 Beiträge | 25368 Punkte


Zitat von: semipermeabel http://www.tagesspiegel.de/meinung/zehn-regeln-fuer-eine-ausgewogene-und-faire-berichterstattung/1884222.html

Typisch Broder. Die illegalen Siedlungen komplett ausgeblendet. Einfach nicht dabei. Die gibt es gar nicht.



zuletzt bearbeitet 28.07.2010 10:40 | nach oben springen

#330

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 10:41
von Hans Bergman | 15.227 Beiträge | 25368 Punkte


Zitat von: NI 
Nun, die religiösen fanatischen Spinner die in Gaza sitzen töten gleich und schreiben keine beleidigenden und antisemitischen Briefe.
Aber was wollten Sie denn nun eigentlich mit diesem Hinweis sagen? Deutscher Antisemiten haben ganz recht jüdischen Autoren solche Briefe zu schreiben?

Woraus schließen Sie, dass dies deutsche Antisemiten sind? Es können genau so gut in Deutschland lebende Opfer der israelischen Politik sein.



nach oben springen

#331

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 10:48
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Woraus schließen Sie, dass dies deutsche Antisemiten sind? Es können genau so gut in Deutschland lebende Opfer der israelischen Politik sein.



Auch dann wären es Antisemiten aus Deutschland. Aber wie ich sehe lenken Sie schon wieder ab. Wo also sind die Belege für Ihre Behauptung?


nach oben springen

#332

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 11:03
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Typisch Broder. Die illegalen Siedlungen komplett ausgeblendet. Einfach nicht dabei. Die gibt es gar nicht.

Das war nicht der Grund für den Link.
Ich finde die Betrachtungsweise insgesamt nachvollziehbar. Schwarz- weiss- Denken ist die Hauptursache für verfestigte Meinungen.
Falls Sie Zeit haben...
http://www.tagesschau.de/ausland/videoblogschneider110.html


nach oben springen

#333

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 13:15
von Hans Bergman | 15.227 Beiträge | 25368 Punkte


Zitat von: semipermeabel 
Das war nicht der Grund für den Link.
Ich finde die Betrachtungsweise insgesamt nachvollziehbar. Schwarz- weiss- Denken ist die Hauptursache für verfestigte Meinungen.
Falls Sie Zeit haben...
http://www.tagesschau.de/ausland/videoblogschneider110.html

Ist das jetzt schwarz oder weiß? Religiös fanatisches Gesindel mag ich weder da noch dort. Diebesgesindel grundsätzlich auch nicht.



nach oben springen

#334

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 13:17
von Hans Bergman | 15.227 Beiträge | 25368 Punkte


Zitat von: NI 
Auch dann wären es Antisemiten aus Deutschland. ...

An Borniertheit kaum zu übertreffen: Die Menschen, die von religiös-fanatischen jüdischen Siedlern bestohlen werden, als Antisemiten aus Deutschland zu bezeichnen.



nach oben springen

#335

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 13:24
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Ist das jetzt schwarz oder weiß? Religiös fanatisches Gesindel mag ich weder da noch dort. Diebesgesindel grundsätzlich auch nicht.

Darum geht es, um beide Seiten.
Ich habe persönlich nicht den Eindruck, dass die israelische Regierung mit der Situation an den Brennpunkten glücklich ist.
Wer soll dort moderieren und die unterschiedlichen Standpunkte in die Nähe eines Konsens bringen?



zuletzt bearbeitet 28.07.2010 13:45 | nach oben springen

#336

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 13:35
von Hans Bergman | 15.227 Beiträge | 25368 Punkte


Zitat von: semipermeabel 
Darum geht es, um beide Seiten.
Ich habe persönlich nicht den Eindruck, dass die israelische Regierung mit der Siuation an den Brennpunkten glücklich ist.
Wer soll dort moderieren und die unterschiedlichen Standpunkte in die Nähe eines Konsens bringen?

Es hat sich seit über 40 Jahren gezeigt, dass die Fanatiker letztendlich über Israels Politik bestimmen.
Israel hat bewusst die heutige Situation herbeigeführt. Und setzt dies nach wie vor fort.



zuletzt bearbeitet 28.07.2010 13:35 | nach oben springen

#337

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 13:44
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Es hat sich seit über 40 Jahren gezeigt, dass die Fanatiker letztendlich über Israels Politik bestimmen.
Israel hat bewusst die heutige Situation herbeigeführt. Und setzt dies nach wie vor fort.

Finden Sie die Hamas weniger fanatisch?


nach oben springen

#338

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 14:05
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
An Borniertheit kaum zu übertreffen: Die Menschen, die von religiös-fanatischen jüdischen Siedlern bestohlen werden, als Antisemiten aus Deutschland zu bezeichnen.



Mein lieber Bergman, wer solche Briefe schreibt ist ein Antisemit, egal woher er kommt und warum er das tut:



Halten Sie doch bitte Ihre verbrecherische moerderische Judenschnauze.

Das Judenvollk ist ekelerregend, das haben die letzten P. R. Einsaetze in
Haiti gezeigt, da wurde sogar Hilfe von den Drecksmoerdern der USA solange
blockiert bis sich das Judenpack mit Hospitaelern in Szene setzen konnte.

Dieser verbrecherische Einsatz hat einigen Haitianern das Leben gekostet.

Leben das fuer euch Juden ja nicht zaehlt, oder warum klaut auch noch den
3. Welt Menschen die Organe.

Sie werden wir aufhaengen und die halbjuedische Kanzlerin gleich dazu.

Wahrscheinlich wixen Sie bereits, das tun die Juden immer wenn Sie
Voelkermord betreiben.

------


weißte, broder, du bist nicht nur die dümmste und
skrupelloseste sau auf erden, du hast auch keine
ahnung, worüber du schreibst, du fetter penner.
Nomen Nescio


-------

Gut das endlich dieser Juden-Dreck und ein weiteres Hetz-Festival der
Zio-Nazis vor dem Aus stehen.

Tja, frueher hat der deutsche Staat sogar die Nutten fuer den Juden
Friedman bezahlt.

Anti-semitisch? Wohl kaum! Die in Deutschland anwesenden Juden sind eh
keine Semiten genau wie die meisten “juedischen” Landbesetzer in Palestina.

Euch Moerdern und Kriegstreibern wird bald das Handwerk gelegt.

Beklagt euch dann wieder ueber steigenden “anit-semitimus”.

Die halb-juedische Kanzlerin Merkel wird bald auch abgewaehlt.

Absender: holocaust gaza


------------




Wann jammern sie eigentlich nicht mehr bloss ueber die “Jammerjuden, die in jeder
Talkshow erzählen, wie viele Angehörige sie im Holocaust verloren haben und wie sehr
sie sich heute vor der NPD fürchten” und liefern so genau dieser NPD die
Propagandamunition, die sie braucht um die naechste Generation “Jammerjuden” zu
erzeugen, sondern machen den einzig logischen letzten ideologischen Schritt ihrer
politisch-moralischen Degeneration und werden Mitglied bei ihren politischen Bruedern
im Geiste von der NPD?

Sie sind einer der uebelsten Antisemiten, die ich je lesen musste und ausgerechnet sie
eitler Geck erdreisten sich andere Menschen meist grundlos als Antisemiten zu
beschimpfen. Pfui Deibel!

Sieg Heil, sie Anstandsjude der neuen Nazis!
Bernie


nach oben springen

#339

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 14:09
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: semipermeabel 
Finden Sie die Hamas weniger fanatisch?



Ach wissen Sie, Bergman weißt meist nicht worüber er eigentlich redet und schwafelt entsprechend dummes Zeug.
Natürlich sind die Siedler in seinen Augen das Problem, nicht die islamistischen Terroristen oder die Hamas, auch nicht deren Wunsch Israel zu zerstören und die Bevölkerung zu töten.


nach oben springen

#340

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 14:40
von Hans Bergman | 15.227 Beiträge | 25368 Punkte


Zitat von: NI 
...Natürlich sind die Siedler in seinen Augen das Problem, nicht die islamistischen Terroristen oder die Hamas, auch nicht deren Wunsch Israel zu zerstören und die Bevölkerung zu töten.

Wieso kritisieren Sie hier die Widerständler, die sich gegen die Raubzüge gegen ihr Land wehren? Man muss schon auch sehen, wer den Hass schürt.



nach oben springen

#341

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 14:42
von Hans Bergman | 15.227 Beiträge | 25368 Punkte


Zitat von: NI 
Mein lieber Bergman, wer solche Briefe schreibt ist ein Antisemit, egal woher er kommt und warum er das tut: ...

Da wäre es doch nur gescheit, wenn man denen nicht noch mehr Anlass zu solchem Dreck gibt. Und illegale Besiedelung ist handfesterer Dreck als nur verbaler Dreck; das dürfte doch klar sein.



nach oben springen

#342

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 14:45
von Hans Bergman | 15.227 Beiträge | 25368 Punkte


Zitat von: semipermeabel 
Finden Sie die Hamas weniger fanatisch?

Nein; geht das aus irgendeinem meiner Beiträge hervor? Ich denke nicht.



nach oben springen

#343

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 14:50
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Wieso kritisieren Sie hier die Widerständler, die sich gegen die Raubzüge gegen ihr Land wehren? Man muss schon auch sehen, wer den Hass schürt.


Alleine, dass Sie die Terror-Organisation der Hamas als Widerständler bezeichnen, zeigt welch schiefes Bild Sie vom Konflikt in Nahost haben. Und mit Ihren "Raubzügen" machen Sie sich zusätzlich lächerlich.

Aber wie sagte schon der große Philosoph NAHAL:

Dass Sie ein bissle gaga sind, ist bekannt, das müssen Sie nicht ständig neu bestätigen.


nach oben springen

#344

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 15:00
von Hans Bergman | 15.227 Beiträge | 25368 Punkte


Zitat von: NI 
Alleine, dass Sie die Terror-Organisation der Hamas als Widerständler bezeichnen, zeigt welch schiefes Bild Sie vom Konflikt in Nahost haben. Und mit Ihren "Raubzügen" machen Sie sich zusätzlich lächerlich.
Aber wie sagte schon der große Philosoph NAHAL:
Dass Sie ein bissle gaga sind, ist bekannt, das müssen Sie nicht ständig neu bestätigen.

Ich weiß, das Wort "Raubzug" kennzeichnet nicht ausreichend die Verschlagenheit, mit der das Land weggenommen wird. Ich nehme Raubzug deshalb zurück.

Nahal als großen Philosophen zu sehen, rücken Ihre Maßstäbe dann doch generell wieder ins rechte Licht.



zuletzt bearbeitet 28.07.2010 15:18 | nach oben springen

#345

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 15:05
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Ich weiß, das Wort "Raubzug" kennzeichnet nicht ausreichend die Verschlagenheit, mit der das Land weggenommen wird. Ich nehme Raubzug deshalb zurück.
Nahal als großen Philosophen zu sehen, rücken Ihre Maßstäbe dann doch generell wieder ins rechte Licht.



Ich sehe das bei NAHAL in Relation zu Ihnen und schon stimmt das Bild.



zuletzt bearbeitet 28.07.2010 15:17 | nach oben springen

#346

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 15:22
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Ich weiß, das Wort "Raubzug" kennzeichnet nicht ausreichend die Verschlagenheit, mit der das Land weggenommen wird. Ich nehme Raubzug deshalb zurück.



Na, na, Bergman, passen Sie auf, dass Ihnen nicht wieder die rechtsradikalen Rösser durchgehen, von wegen jüdischer "Verschlagenheit" usw....


nach oben springen

#347

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 15:34
von Hans Bergman | 15.227 Beiträge | 25368 Punkte


Zitat von: NI 
Na, na, Bergman, passen Sie auf, dass Ihnen nicht wieder die rechtsradikalen Rösser durchgehen, von wegen jüdischer "Verschlagenheit" usw....

Na, na, Ingeborg, passen Sie auf, dass Ihnen nicht wieder die verleumderische Rösser durchgehen; wo bitte stand etwas von jüdischer Verschlagenheit?
Ich betone noch einmal ausdrücklich, dass ich keinerlei Verantwortung dafür übernehme, dass die diebischen Siedler in Palästina Juden sind.
Mir ist außerdem bewusst, dass es solches Gesindel auch in allen anderen Weltreligionen und Völkern dieser Erde gibt.
Zufrieden?



nach oben springen

#348

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 17:28
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Na, na, Ingeborg, passen Sie auf, dass Ihnen nicht wieder die verleumderische Rösser durchgehen;



Welche sollten das sein?


Zitat von: Hans Bergman 
... wo bitte stand etwas von jüdischer Verschlagenheit?


Schauen Sie mal:


Zitat von: Hans Bergman 
Ich weiß, das Wort "Raubzug" kennzeichnet nicht ausreichend die Verschlagenheit, mit der das Land weggenommen wird.


Ich konnte ja nicht wissen, dass Sie damit nicht den Judenstaat Israel meinten, nur wen meinten Sie dann?


nach oben springen

#349

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 17:40
von Hans Bergman | 15.227 Beiträge | 25368 Punkte


Zitat von: NI
Ich konnte ja nicht wissen, dass Sie damit nicht den Judenstaat Israel meinten, nur wen meinten Sie dann?

Ich meinte ganz exakt die verschlagenen Regierungen Israels (bis heute ohne Ausnahme) und das ebenso verschlagene Gesindel, das illegal siedelt und die verschlagenen Ganoven, die von dieser illegalen Besiedelung direkt oder indirekt profitieren.
Jetzt zufrieden?

PS: Mir ist bewusst, dass es solches Gesindel auch in allen anderen Weltreligionen und Völkern dieser Erde gibt



zuletzt bearbeitet 28.07.2010 17:41 | nach oben springen

#350

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.07.2010 17:53
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Ich meinte ganz exakt die verschlagenen Regierungen Israels (bis heute ohne Ausnahme) und das ebenso verschlagene Gesindel, das illegal siedelt und die verschlagenen Ganoven, die von dieser illegalen Besiedelung direkt oder indirekt profitieren.
Jetzt zufrieden?
PS: Mir ist bewusst, dass es solches Gesindel auch in allen anderen Weltreligionen und Völkern dieser Erde gibt


Interessant, dass Ihnen dabei wieder mal die Diktion der Nationalsozialisten ins Netz fließt.


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online:
Landegaard

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: utzpolitz
Besucherzähler
Heute waren 28 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1354 Themen und 248910 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., Nadine, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen