#426

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 18.07.2011 14:01
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte


Zitat von: sayada.b.
17.07.2011 14:40 #78552



Wundert Dich dies denn noch immer?


Den Beitrag, dass es mittlerweile auch viele Türken gibt, die ich sehr schätze haben Sie übersehen. Im übrigen geben sich Türken oft als Italiener aus, das tun die bestimmt nicht meinetwegen, sondern weil sie nicht mit dem primitiven Teil ihrer Landsleute verwechselt werden wollen.



zuletzt bearbeitet 18.07.2011 14:01 | nach oben springen

#427

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 18.07.2011 14:16
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
17.07.2011 08:08 #78538

1. Wer Schmidt über einen längeren Zeitraum (ich habe übrigens seine Schachpartien nachgespielt) beobachtet hat, der hat diese Überspitzung richtig interpretiert:
Er meinte eigentlich diejenigen, für die Visionen nichts als Illusionen sind, die Art Seher, die in alle möglichen Richtungen schauen und anfangen zu träumen.

2. Was Schmidt unerwähnt ließ, dass Schröder, der billige Emporkömmling, mit Finanzbetrügern gemeinsame Sache machte. Aber was will man von solchen Leuten mit Minderwertigkeitskomplexen, wie Schröder, schon erwarten.

1. Ist in Ordnung, aber wer Illusionen meint, der kann ja auch Illusionen sagen und nicht Visionen.

2. Ich verstehe das Messen mit zweierlei Maß nicht:

CDU, Ludwig Erhard raucht Zigarre: Richtig so, die Schornsteine müssen qualmen.
SPD, Gerd Schröder raucht Zigarre: Schau an, schau an, der will NUR Geld.

CDU, Bundesprädident Wulff mit Maschmeier: Läßt seine alten Freunde nicht hängen.
SPD, Kanzler Schröder mit Maschmeier: Steckt mit Finanzbetrügern unter einer Decke.

Da könnte ich noch vieles aufzählen
http://www.welt.de/politik/deutschland/a...Maschmeyer.html



zuletzt bearbeitet 18.07.2011 14:18 | nach oben springen

#428

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 18.07.2011 21:00
von Ronald.Z | 1.625 Beiträge | 1587 Punkte


Zitat von: primatologe
18.07.2011 14:16 #78646

1. Ist in Ordnung, aber wer Illusionen meint, der kann ja auch Illusionen sagen und nicht Visionen.

2. Ich verstehe das Messen mit zweierlei Maß nicht:

CDU, Ludwig Erhard raucht Zigarre: Richtig so, die Schornsteine müssen qualmen.
SPD, Gerd Schröder raucht Zigarre: Schau an, schau an, der will NUR Geld.

CDU, Bundesprädident Wulff mit Maschmeier: Läßt seine alten Freunde nicht hängen.
SPD, Kanzler Schröder mit Maschmeier: Steckt mit Finanzbetrügern unter einer Decke.

Da könnte ich noch vieles aufzählen
http://www.welt.de/politik/deutschland/a...Maschmeyer.html

Gerne stimme ich Ihnen zu, das auch Bundeswulfi inkl. der ganzen Christdemokuraten nur noch gekaufte Handpuppen interessierter Kreise sind.
Interessierte Kreise - etwas schwammig formuliert, weil ich halt nur Mietkauf vermute, an den Demokuraten wurde m.E. kein dauerhaftes Eigentum erworben, gerne und immer wieder kann bei Bedarf neu geboten und auch auf den Einzelfall bezogenes Wohlverhalten erworben werden.


nach oben springen

#429

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 18.07.2011 22:34
von Hans Bergman | 15.207 Beiträge | 25168 Punkte


Zitat von: primatologe
18.07.2011 14:16 #78646
...CDU, Bundesprädident Wulff mit Maschmeier: Läßt seine alten Freunde nicht hängen.
SPD, Kanzler Schröder mit Maschmeier: Steckt mit Finanzbetrügern unter einer Decke.
...

Ersteres fantasieren Sie aus welchem meiner Beiträge?
Wer sich mit so einem korrupten und betrügerischem Gesindel wie Maschmeier einläßt, ist keinen Deut besser.
Bei Schmidt wäre dieser Aasgeier nicht über die Schwelle getreten.



nach oben springen

#430

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 18.07.2011 22:37
von Hans Bergman | 15.207 Beiträge | 25168 Punkte


Zitat von: Ronald.Z
18.07.2011 21:00 #78671

Gerne stimme ich Ihnen zu, das auch Bundeswulfi inkl. der ganzen Christdemokuraten nur noch gekaufte Handpuppen interessierter Kreise sind....

Die Berliner Puppenkiste also. Das kommt hin. Und trotzdem in der Mehrzahl nur Kasper an den Schnüren hängen, ist das Ganze einfach nicht lustig. :(



zuletzt bearbeitet 18.07.2011 22:38 | nach oben springen

#431

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 18.07.2011 22:49
von Ronald.Z | 1.625 Beiträge | 1587 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
18.07.2011 22:37 #78685

Die Berliner Puppenkiste also. Das kommt hin. Und trotzdem in der Mehrzahl nur Kasper an den Schnüren hängen, ist das Ganze einfach nicht lustig. :(

Lustig schon, jedoch nur wenn man die Schnüre in den Händen hat.



zuletzt bearbeitet 18.07.2011 22:50 | nach oben springen

#432

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 18.07.2011 23:14
von Hans Bergman | 15.207 Beiträge | 25168 Punkte


Zitat von: Ronald.Z
18.07.2011 22:49 #78690

Lustig schon, jedoch nur wenn man die Schnüre in den Händen hat.

:)



nach oben springen

#433

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 19.07.2011 00:23
von FrieFie | 7.321 Beiträge | 7298 Punkte


Zitat von: primatologe
18.07.2011 14:01 #78641


Den Beitrag, dass es mittlerweile auch viele Türken gibt, die ich sehr schätze haben Sie übersehen. Im übrigen geben sich Türken oft als Italiener aus, das tun die bestimmt nicht meinetwegen, sondern weil sie nicht mit dem primitiven Teil ihrer Landsleute verwechselt werden wollen.
Was immer das zur Sache tut ... es gibt auch Deutsche, die sich im Urlaub als Dänen oder sonstwas ausgeben. Wohl eher ein Selbstbewusstseins- als ein Diskriminierungsproblem.



zuletzt bearbeitet 19.07.2011 00:25 | nach oben springen

#434

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 19.07.2011 08:05
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte


Zitat von: FrieFie
19.07.2011 00:23 #78696

...
... es gibt auch Deutsche, die sich im Urlaub als Dänen oder sonstwas ausgeben.
...

Dass Deutsche sich als Dänen oder sonst was ausgeben, davon habe ich noch nie gehört. Das haben Sie sich ausgedacht.

"Italienische" Pizzerien, die von Türken betrieben werden, die sich sogar bemühen italienischen Akzent zu sprechen, kenne ich dagegen aus eigener Anschauung. (Bei Verdacht habe ich die aus Neugier darauf angesprochen)

Wer mal Russen sehen will, die auf italienisch machen, der kann sich darüber in der Pizzeria Kollwitzstrasse/Knaackstrasse (Prenzlauer Berg) amüsieren.



zuletzt bearbeitet 19.07.2011 08:09 | nach oben springen

#435

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 19.07.2011 08:51
von FrieFie | 7.321 Beiträge | 7298 Punkte


Zitat von: primatologe
19.07.2011 08:05 #78710

Dass Deutsche sich als Dänen oder sonst was ausgeben, davon habe ich noch nie gehört. Das haben Sie sich ausgedacht.

Nein, erlebt. Nicht überall sind Deutsche bei allen willkommen.



zuletzt bearbeitet 19.07.2011 08:51 | nach oben springen

#436

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 19.07.2011 09:34
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte


Zitat von: FrieFie
19.07.2011 08:51 #78713

Nein, erlebt. Nicht überall sind Deutsche bei allen willkommen.


Da stimme ich Ihnen zu!

Da wo Deutsche weniger willkommen sind, ist das aber weniger wegen des angeblich schlechten Benehmens (da sind besoffene Engländer führend), sondern eher der Neid auf die etwas dickeren Autos und solche Dinge der Grund.

Zu meiner großen Überraschung sind Deutsche in Polen hoch angesehen.



zuletzt bearbeitet 19.07.2011 09:36 | nach oben springen

#437

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 19.07.2011 20:05
von Landegaard | 15.852 Beiträge | 20376 Punkte


Zitat von: primatologe
19.07.2011 09:34 #78714


Da stimme ich Ihnen zu!

Da wo Deutsche weniger willkommen sind, ist das aber weniger wegen des angeblich schlechten Benehmens (da sind besoffene Engländer führend), sondern eher der Neid auf die etwas dickeren Autos und solche Dinge der Grund.


:) Hab eine ganze Weile überlegt, was ich dazu sagen soll. Ich muss ehrlich gestehen, ab einem gewissen Grad von Blödheit, entziehen sich manche Beiträge einer Kommentierung.

Insofern: Wird wohl so sein, wie Sie schreiben. Die Deutschen wären also im Ausland viel beliebter, wenn sie auf das Fahren dickerer Autos oder solche Dinge (?) verzichten würden.


Zitat von: primatologe
19.07.2011 09:34 #78714

Zu meiner großen Überraschung sind Deutsche in Polen hoch angesehen.


Natürlich und zwar ebenfalls wegen der dickeren Autos :)



nach oben springen

#438

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 19.07.2011 21:14
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte


Zitat von: 
1. :) Hab eine ganze Weile überlegt, was ich dazu sagen soll. Ich muss ehrlich gestehen, ab einem gewissen Grad von Blödheit, entziehen sich manche Beiträge einer Kommentierung.

2. Insofern: Wird wohl so sein, wie Sie schreiben. Die Deutschen wären also im Ausland viel beliebter, wenn sie auf das Fahren dickerer Autos oder solche Dinge (?) verzichten würden.

3. Natürlich und zwar ebenfalls wegen der dickeren Autos :)


1. Einen gewissen Grad von offen ausgesprochener Arroganz finde ich ganz amüsant. Im Gegensatz zu stummer, aber brummender Selbstgefälligkeit die ich nicht ausstehen kann.

2. Nicht nur wegen den dickeren Autos. Franzosen mögen Deutsche nicht, weil sie selbst nur die Nummer 2 in Europa sind. Anderenfalls würden sie Deutsche zwar nicht mehr mögen, aber dafür sich selbst.

3. Polen mögen Deutsche, so habe ich es zig-mal erlebt (ich war über einige Jahre jede Woche drüben), wegen den typisch deutschen Tugenden die uns nachgesagt werden, und vor allem wegen der Korrektheit und Zuverlässigkeit.



zuletzt bearbeitet 19.07.2011 21:15 | nach oben springen

#439

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 19.07.2011 21:20
von FrieFie | 7.321 Beiträge | 7298 Punkte


Zitat von: primatologe
19.07.2011 09:34 #78714


Da stimme ich Ihnen zu!

Da wo Deutsche weniger willkommen sind, ist das aber weniger wegen des angeblich schlechten Benehmens (da sind besoffene Engländer führend), sondern eher der Neid auf die etwas dickeren Autos und solche Dinge der Grund.

Zu meiner großen Überraschung sind Deutsche in Polen hoch angesehen.

Im Urlaub haben weder die Deutschen noch die Engländer dicke Autos dabei, die sich auf genau die gleiche Weise unbeliebt machen: indem sie sich in grauenhafter Be- und Entkleidung, die Haut in allen Hummerrottönen sich schälend, zwischen Hotel und Strand sorgsam darauf achten, möglichst wenig mit der Eingeborenenkultur in Berührung zu geraten - mit Ausnahme kopfschmerzinduzierender Getränke. Auf Bali sind es die Australier, in Mexico die Amerikaner.

Glauben Sie mir, in ElArenal war es auch mir sehr peinlich, Deutsche zu sein. Da hätte ich mich viel lieber als Polin ausgegeben. Zum Trost bekommt man dann erzählt, dass die Engländer viel schlimmer sind ... und die bekommen wohl das Gleiche über die Deutschen gesagt. Hoch angesehen ist man überall, wo man sich einigermassen ortsüblich benimmt, nicht als Schnorrer auftritt und sich wenigstens für die Basics von Kultur und Sprache interessiert.


nach oben springen

#440

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 19.07.2011 22:48
von Hans Bergman | 15.207 Beiträge | 25168 Punkte


Zitat von: FrieFie
19.07.2011 21:20 #78792
...Glauben Sie mir, in ElArenal war es auch mir sehr peinlich, Deutsche zu sein. ...

Glaube ich nicht. Die Mallorquiner, wie alle anderen Bewohner von Urlaubszentren, können sehr gut unterscheiden zwischen Damas und Mujeres, zwischen Varones und Hombres. Die wissen genau, dass aus JEDEM Land solchene und solchene kommen. :)



zuletzt bearbeitet 19.07.2011 22:49 | nach oben springen

#441

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 19.07.2011 23:23
von FrieFie | 7.321 Beiträge | 7298 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
19.07.2011 22:48 #78804

Glaube ich nicht. Die Mallorquiner, wie alle anderen Bewohner von Urlaubszentren, können sehr gut unterscheiden zwischen Damas und Mujeres, zwischen Varones und Hombres. Die wissen genau, dass aus JEDEM Land solchene und solchene kommen. :)


Das meinte ich mit den letzten Sätzen, ich hätte auch schreiben können: ist derjenige überall, der sich einigermassen ortsüblich benimmt, nicht als Schnorrer auftritt und sich wenigstens für die Basics von Kultur und Sprache interessiert. In ElArenal trifft man aber ausschliesslich, zu allen Tages- und Nachtzeiten nur solche, die einen das Fremdschämen lehren.


nach oben springen

#442

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 20.07.2011 17:36
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
19.07.2011 22:48 #78804

Glaube ich nicht. Die Mallorquiner, wie alle anderen Bewohner von Urlaubszentren, können sehr gut unterscheiden zwischen Damas und Mujeres, zwischen Varones und Hombres. Die wissen genau, dass aus JEDEM Land solchene und solchene kommen. :)



Ich wollte mal ein guter und willkommener Gast auf Mallorca sein, und habe deswegen statt im deutschen Hotel, in einer kleinen mallorquinischen Privatpension eingecheckt für eine Woche:
Ist 20 Jahre her.

Das Bett, so primitiv, dass mir noch Wochen danach alle Knochen wehtaten.
Die Dusche, lebensgefährlich, weil offene Stromkabel am Boiler.
Das Frühstück, Brot/ Marmelade, Marmelade/Brot, Brot/Marmelade, Marmelade/Brot
Der Service, was fürn Service,
Die Freundlichkeit, nicht vorhanden, nur zum Schein, des Geldes wegen,

Und am Strand so ein Schreihals: Vitamina, Potenza, Vitamina, Potenza, Vitamina, Potenza, ... stundenlang

Das ist mal ein Beispiel, wo es mir peinlich gewesen wäre ein Mallorquiner zu sein.



zuletzt bearbeitet 20.07.2011 17:39 | nach oben springen

#443

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 21.07.2011 19:47
von Hans Bergman | 15.207 Beiträge | 25168 Punkte

Hin und wieder kann man jemandem auch etwas nachweisen:

http://www.sueddeutsche.de/geld/hedgefon...aefte-1.1123115



nach oben springen

#444

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 21.07.2011 21:51
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
21.07.2011 19:47 #78997
Hin und wieder kann man jemandem auch etwas nachweisen:

http://www.sueddeutsche.de/geld/hedgefon...aefte-1.1123115

Nicht nur einem.

Mit der WallStreet Größe Raj Rajaratnam wurden weitere 46 Personen als Komplizen angeklagt und 34 davon mittlerweile verurteilt.

http://de.wikipedia.org/wiki/Raj_Rajaratnam



zuletzt bearbeitet 21.07.2011 21:51 | nach oben springen

#445

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 23.07.2011 11:40
von Hans Bergman | 15.207 Beiträge | 25168 Punkte

Und wieder hat es Null Konsequenzen: 20 Monate, d.h. Bewährung, kein Knast für Betrüger. Signal: weiter so...

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unterne...,776047,00.html



nach oben springen

#446

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 23.07.2011 12:24
von Landegaard | 15.852 Beiträge | 20376 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
23.07.2011 11:40 #79103
Und wieder hat es Null Konsequenzen: 20 Monate, d.h. Bewährung, kein Knast für Betrüger. Signal: weiter so...

http://www.spiegel.de/wirtschaft/unterne...,776047,00.html


Ich lese da nichts von Bewährung



nach oben springen

#447

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 23.07.2011 12:29
von Landegaard | 15.852 Beiträge | 20376 Punkte


Zitat von: primatologe
19.07.2011 21:14 #78791

1. Einen gewissen Grad von offen ausgesprochener Arroganz finde ich ganz amüsant. Im Gegensatz zu stummer, aber brummender Selbstgefälligkeit die ich nicht ausstehen kann.

2. Nicht nur wegen den dickeren Autos. Franzosen mögen Deutsche nicht, weil sie selbst nur die Nummer 2 in Europa sind. Anderenfalls würden sie Deutsche zwar nicht mehr mögen, aber dafür sich selbst.

3. Polen mögen Deutsche, so habe ich es zig-mal erlebt (ich war über einige Jahre jede Woche drüben), wegen den typisch deutschen Tugenden die uns nachgesagt werden, und vor allem wegen der Korrektheit und Zuverlässigkeit.


:) Sie halten das Niveau... Wäre nicht weiter schlimm, hätte Friefie sich nicht die Mühe gemacht, Ihnen eine weit vielversprechendere Sicht in mundgerecht zubereiteter Form zu servieren.
Ich bspw. kann es nicht ausstehen, wenn Leute sich deutlich dümmer stellen, als sie es technisch sein können.



nach oben springen

#448

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 23.07.2011 13:36
von Hans Bergman | 15.207 Beiträge | 25168 Punkte


Zitat von: Landegaard
23.07.2011 12:24 #79105

Ich lese da nichts von Bewährung

Jeder durchschnittlich gebildete Mensch, aber auch unterdurchschnittliche gebildete, aber bereits verurteilte, Menschen wissen, dass Strafen unter 2 Jahren zur Bewährung ausgesetzt werden.
Wäre das hier nicht der Fall, wäre darauf hingeweisen worden, dass die Strafe wegen eventuell vorhandener Vorstrafen abgesessen werden muss, weil dies die Ausnahme ist.
Betrug bis unter einer Million ist in Deutschland (mindestens einmal) grundsätzlich immer straffrei. D ist ein Paradies für Betrüger aller Art.



zuletzt bearbeitet 23.07.2011 13:38 | nach oben springen

#449

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 23.07.2011 13:43
von Hans Bergman | 15.207 Beiträge | 25168 Punkte

http://www.sueddeutsche.de/geld/entschei...uscht-1.1123747

In den 90er Jahren von der Bank betrogen. In 2011 vor dem BGH endlich so etwas wie Recht bekommen. Die Justiz ist auf Seiten der Wirtschaftskriminellen. Und schon sprechen die von einem "Einzelfall". Dieses ganze System ist marode und untauglich. Es unterstützt in erster Linie Betrüger.



zuletzt bearbeitet 23.07.2011 13:44 | nach oben springen

#450

RE: Was tun gegen kriminelle Unternehmer und korrupte Politiker?

in Wirtschaft 23.07.2011 14:12
von Landegaard | 15.852 Beiträge | 20376 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
23.07.2011 13:36 #79109

Jeder durchschnittlich gebildete Mensch, aber auch unterdurchschnittliche gebildete, aber bereits verurteilte, Menschen wissen, dass Strafen unter 2 Jahren zur Bewährung ausgesetzt werden.
Wäre das hier nicht der Fall, wäre darauf hingeweisen worden, dass die Strafe wegen eventuell vorhandener Vorstrafen abgesessen werden muss, weil dies die Ausnahme ist.
Betrug bis unter einer Million ist in Deutschland (mindestens einmal) grundsätzlich immer straffrei. D ist ein Paradies für Betrüger aller Art.


Nocheinmal: Das steht nicht in dem Beitrag. Mag ein Zeichen meiner mangelnden Bildung sein, behauptetes auch in Links finden zu wollen. Sorry, mein Fehler.



nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
3 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
Willie, ghassan, Leto_II.

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yheinz
Besucherzähler
Heute waren 51 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1354 Themen und 248679 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:
Corto, ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, nahal, Nante, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen