#3701

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 11:25
von Maga-neu | 20.239 Beiträge | 36895 Punkte


Zitat von: mbockstette
08.02.2012 10:46 #105143


Der gemeine Iraner wird vermutlich erst dann einen empfindlichen Preis für die Atomgelüste seiner Häuptlinge zu entrichten haben, wenn der Iran wie angekündigt als Vergeltung für einen Militärschlag gegen seine Atomeinrichtungen urbane Zentren wie Tel Aviv und Haifa mit Raketen eindeckt.




Doch noch einen Punkt, Michael. Die Iraner wären richtig bescheuert und würden den Fehler Saddams wiederholen, wenn sie Tel Aviv und Haifa im Kriegsfall mit Raketen angriffen - in der vagen Hoffnung, sich die Sympathien der Muslime in der Welt zu verschaffen. Viel intelligenter wäre es, die Glitzerpaläste Abu Dhabis und Dubais, vor allem aber die Infrastrukturen in den Emiraten und Saudi-Arabien, anzugreifen und damit die Verluste der Gegenseite real zu machen. Da die Iraner das Schachspiel erfunden (oder aus Indien übernommen) haben, sollte man ihre Intelligenz nicht unterschätzen.



zuletzt bearbeitet 08.02.2012 11:25 | nach oben springen

#3702

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 11:27
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte


Zitat von: Maga-neu
08.02.2012 11:25 #105154

Viel intelligenter wäre es, die Glitzerpaläste Abu Dhabis und Dubais, vor allem aber die Infrastrukturen in den Emiraten und Saudi-Arabien, anzugreifen und damit die Verluste der Gegenseite real zu machen. Da die Iraner das Schachspiel erfunden (oder aus Indien übernommen) haben, sollte man ihre Intelligenz nicht unterschätzen.


Es ist schön bei dir zu beobachten, wie schnell du ein besseres Einsehen hast. :-)
Oben beschreibst du genau, die Relation zu der Carter-Doktrin, die du vorher nicht so gesehen hattest.


nach oben springen

#3703

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 11:33
von Leto_II. | 20.240 Beiträge | 25533 Punkte


Zitat von: nahal
08.02.2012 11:24 #105153


Wie schon gesagt:
Der einzige "Beleg", der von allen Skeptiker akzeptiert wäre, wäre ein iranischer Atomtest.
Das wäre aber zu spät.


Wer gerichtsfeste Beweise haben will, wird doch wohl auch für eine Hausdurchsuchung sein. :)


nach oben springen

#3704

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 11:36
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte


Zitat von: Leto_II.
08.02.2012 11:33 #105157


Wer gerichtsfeste Beweise haben will, wird doch wohl auch für eine Hausdurchsuchung sein. :)


Ach, man kann auch dann noch behaupten, die 2-3 halbfertige Bömbchen hätte man den Armen untergeschoben.


nach oben springen

#3705

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 11:40
von Leto_II. | 20.240 Beiträge | 25533 Punkte


Zitat von: Maga-neu
08.02.2012 11:25 #105154

Viel intelligenter wäre es, die Glitzerpaläste Abu Dhabis und Dubais, vor allem aber die Infrastrukturen in den Emiraten und Saudi-Arabien, anzugreifen und damit die Verluste der Gegenseite real zu machen. Da die Iraner das Schachspiel erfunden (oder aus Indien übernommen) haben, sollte man ihre Intelligenz nicht unterschätzen.


Die petrochemische Infrastruktur des Iran liegt auch auf dem Präsentierteller. SA kann sich ne neue Dame kaufen, der Iran nicht.


nach oben springen

#3706

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 11:41
von Willie | 17.872 Beiträge | 32258 Punkte


Zitat von: Maga-neu
08.02.2012 03:02 #105131
@ Willie: Ich will nicht weiter darauf eingehen, weil wir keine Übereinkunft erzielen werden. Ich frage mich nur, warum bei meinem Text, der um 23:21 Uhr verfasst worden ist, die Uhrzeit 16:21 steht. Würde mich interessieren.

Das mag daran liegen, dass mein Computer auf die Chicago Zeit (US Central Time) eingestellt ist. Diese hat 7 Stunden Zeitverschiebung nach hinten gegenueber Deutscher Zeit, also 16:21 Uhr wenn es in Deutschland 23:21 ist.

Zitat von: Maga-neu
08.02.2012 03:02 #105131

Ansonsten bin ich kein "Gutmensch". Das Wort wäre übrigens beinahe zum Unwort des Jahres gewählt worden. Ich war für die Nato-Nachrüstung in den 1980er Jahren, als Einziger in meiner Klasse mit einem Freund zusammen; ich war für die Befreiung Kuwaits und für ein begrenztes Libyen-Mandat. Keineswegs verurteile ich alles, was die "Amis" machen. Aber in letzter Zeit - vor allem unter dem famosen GWB - war viel Scheiße dabei.

Ich schrieb nicht dass du einer seiest.


nach oben springen

#3707

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 11:41
von Leto_II. | 20.240 Beiträge | 25533 Punkte


Zitat von: nahal
08.02.2012 11:36 #105159


Ach, man kann auch dann noch behaupten, die 2-3 halbfertige Bömbchen hätte man den Armen untergeschoben.


Im Irak hat man das glatt vergessen.


nach oben springen

#3708

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 11:42
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte


Zitat von: nahal
08.02.2012 09:25 #105117



2)Das ist eine Frage, die der kleine nahal nicht kompetent genug ist um sicher zu beantworten. Seine Gehaltsstuffe gibt das nicht her.
Ich kann aber vielleicht etwas zum Verständnis beitragen:





Hier, werter Landegaard, wie so etwas funktioniert:

"The United States has begun an internal review of its military capabilities vis-a-vis Syria despite remaining committed to diplomatic and economic pressure on Damascus, CNN's "Security Clearance" blog reported on Tuesday.
The report did not specify whether the White House had ordered the review or if it was initiated in the Pentagon. One senior US official told CNN that the US military "would not be doing its job if it did not put some ideas on the table," adding that "absolutely no decisions have been made on military support for Syria."

http://www.jpost.com/MiddleEast/Article.aspx?id=256941

Das ist aber nur eine Reaktion auf ein kurzfristiges Ereignis.
Um so intensiver gehen Überlegungen, Planungen und Vorbereitungen bei einem Ereignis, dass jetzt im zweiten Jahrzehnt ist.


nach oben springen

#3709

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 11:42
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte


Zitat von: Leto_II.
08.02.2012 11:41 #105162


Im Irak hat man das glatt vergessen.


Ich möchte nicht ablenken, ich könnte aber einiges dazu sagen.


nach oben springen

#3710

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 11:43
von Leto_II. | 20.240 Beiträge | 25533 Punkte


Zitat von: nahal
08.02.2012 11:42 #105165


Ich möchte nicht ablenken, ich könnte aber einiges dazu sagen.


Die Moderation ist hier nicht ganz so hart. :)


nach oben springen

#3711

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 11:48
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte


Zitat von: Leto_II.
08.02.2012 11:43 #105166


Die Moderation ist hier nicht ganz so hart. :)


Du weisst nicht, was du sagst!!
Sollen wir den thurner wecken? :-(


nach oben springen

#3712

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 11:49
von Landegaard | 15.852 Beiträge | 20376 Punkte


Zitat von: Leto_II.
08.02.2012 11:33 #105157


Wer gerichtsfeste Beweise haben will, wird doch wohl auch für eine Hausdurchsuchung sein. :)


Texanische Argumentationsführung. :)



nach oben springen

#3713

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 11:51
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte


Zitat von: Landegaard
08.02.2012 11:49 #105168


Texanische Argumentationsführung. :)


Wie wäre es mit ukrainischer, lybischer oder süd-afrikanischer?


nach oben springen

#3714

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 12:01
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte


Zitat von: Maga-neu
08.02.2012 11:25 #105154

Doch noch einen Punkt, Michael. Die Iraner wären richtig bescheuert und würden den Fehler Saddams wiederholen, wenn sie Tel Aviv und Haifa im Kriegsfall mit Raketen angriffen - in der vagen Hoffnung, sich die Sympathien der Muslime in der Welt zu verschaffen. Viel intelligenter wäre es, die Glitzerpaläste Abu Dhabis und Dubais, vor allem aber die Infrastrukturen in den Emiraten und Saudi-Arabien, anzugreifen und damit die Verluste der Gegenseite real zu machen. Da die Iraner das Schachspiel erfunden (oder aus Indien übernommen) haben, sollte man ihre Intelligenz nicht unterschätzen.


Was ein Angriff auf die Paläste und Infrastruktur der Golfstaaten mit Intelligenz zu tun haben soll entzieht sich mir. Dazu muss man kein talentierter Schachspieler sein, auf diese Idee käme sogar jeder einfältige Hütchenspieler. Der Iran sollte sich im Hinblick auf seine militärischen Fähigkeiten und apokalyptischen Ankündigungen vor allen Dingen an der Erkenntnis ausrichten, nämlich; "Viele Hunde sind des Hasen Tod".



zuletzt bearbeitet 08.02.2012 12:02 | nach oben springen

#3715

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 12:17
von Leto_II. | 20.240 Beiträge | 25533 Punkte


Zitat von: Landegaard
08.02.2012 11:49 #105168


Texanische Argumentationsführung. :)


Nein, Logik.


nach oben springen

#3716

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 13:12
von Maga-neu | 20.239 Beiträge | 36895 Punkte


Zitat von: mbockstette
08.02.2012 12:01 #105174


Was ein Angriff auf die Paläste und Infrastruktur der Golfstaaten mit Intelligenz zu tun haben soll entzieht sich mir. Dazu muss man kein talentierter Schachspieler sein, auf diese Idee käme sogar jeder einfältige Hütchenspieler. Der Iran sollte sich im Hinblick auf seine militärischen Fähigkeiten und apokalyptischen Ankündigungen vor allen Dingen an der Erkenntnis ausrichten, nämlich; "Viele Hunde sind des Hasen Tod".


Die Intelligenz besteht nicht daran, die Infrastrukturen der arabischen Vasallen anzugreifen, sondern den Angriff auf Israel zu unterlassen. Und eigentlich sehe ich in diesem Fall nur einen Hund, nämlich die USA, einen Hasen, nämlich Iran, und ein paar Mäuse (SA und die Emirate).


Zitat von: nahal
08.02.2012 11:27 #105155


Es ist schön bei dir zu beobachten, wie schnell du ein besseres Einsehen hast. :-)
Oben beschreibst du genau, die Relation zu der Carter-Doktrin, die du vorher nicht so gesehen hattest.
Diese Fähigkeiten besitzen die Iraner bereits, dafür brauchen sie nicht die Atombombe. Warum diese - und ich bin gegen die iranische Bombe - aber schlimmer sein sollte als im Fall Pakistans, das m.A.n. gefährlichste Land der Welt, vermag ich immer noch nicht zu erkennen.



zuletzt bearbeitet 08.02.2012 13:14 | nach oben springen

#3717

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 13:13
von Maga-neu | 20.239 Beiträge | 36895 Punkte


Zitat von: Leto_II.
08.02.2012 11:14 #105149
Maga:
Deine Kriterien zur Verantwortungsverteilung täten mich glatt interessieren. Ich denke, 50:50 dürfte der Schüssel sein.

Okay, einigen wir uns auf 75:25. ;-)


nach oben springen

#3718

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 13:53
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte

Von
"Merkel lernen heißt siegen lernen"
oder
"Not macht erfinderisch"
auf farsi:

"DUBAI - Iran should invest in renewable energy to preserve its hydrocarbon reserves, Iranian energy minister Rostam Qasemi said on Wednesday, as tightening sanctions make it increasingly difficult for Tehran to sell oil."

http://www.jpost.com/MiddleEast/Article.aspx?id=256979


nach oben springen

#3719

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 14:05
von Leto_II. | 20.240 Beiträge | 25533 Punkte


Zitat von: Maga-neu
08.02.2012 13:13 #105177

Okay, einigen wir uns auf 75:25. ;-)


Gerne, aber in alphabetischer Reihenfolge C : H. :)


nach oben springen

#3720

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 15:08
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: nahal
08.02.2012 13:53 #105185
Von
"Merkel lernen heißt siegen lernen"
oder
"Not macht erfinderisch"
auf farsi:

"DUBAI - Iran should invest in renewable energy to preserve its hydrocarbon reserves, Iranian energy minister Rostam Qasemi said on Wednesday, as tightening sanctions make it increasingly difficult for Tehran to sell oil."

http://www.jpost.com/MiddleEast/Article.aspx?id=256979



So ein Käse!
Als ob das etwas Neues wäre. Alternative Energieerzeugung gibt es bereits jahrelang im Iran. Zwar nicht genug, aber das ist ja nicht nur das Problem Irans, sondern auch das Europas.

Zitat
Zeitgleich zur Verdoppelung des Abnahmepreises für Windenergie-Strom hat das Energieministerium das gesetzliche Umfeld und die finanzielle Infrastruktur für ein Wachstum des Windenergiesektors verbessert. Unter Berücksichtigung der lokalen Standortvorteile sind die Aussichten für den Sektor nach Meinung von Beobachtern gut.
http://www.gtai.de/GTAI/Navigation/DE/Tr...,did=58282.html


nach oben springen

#3721

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 15:17
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte


Zitat von: Lea S.
08.02.2012 15:08 #105191


So ein Käse!
Als ob das etwas Neues wäre. Alternative Energieerzeugung gibt es bereits jahrelang im Iran. Zwar nicht genug, aber das ist ja nicht nur das Problem Irans, sondern auch das Europas.

Zitat
Zeitgleich zur Verdoppelung des Abnahmepreises für Windenergie-Strom hat das Energieministerium das gesetzliche Umfeld und die finanzielle Infrastruktur für ein Wachstum des Windenergiesektors verbessert. Unter Berücksichtigung der lokalen Standortvorteile sind die Aussichten für den Sektor nach Meinung von Beobachtern gut.
http://www.gtai.de/GTAI/Navigation/DE/Tr...,did=58282.html



Country Windpower electricity production (GWh)
Top 10 EU countries by windpower electricity production (December 2010)[22]

Spain 42,976
Germany 35,500
United Kingdom 11,440
France 9,600
Portugal 8,852
Denmark 7,808
Netherlands 3,972
Sweden 3,500
Ireland 3,473
Greece 2,200
Austria 2,100

und wie viel (GWh) Windenergie wird im Iran produziert?



zuletzt bearbeitet 08.02.2012 15:23 | nach oben springen

#3722

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 15:22
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: mbockstette
08.02.2012 15:17 #105193


Country Windpower electricity production (GWh)
Top 10 EU countries by windpower electricity production (December 2010)[22]

Spain 42,976
Germany 35,500
United Kingdom 11,440
France 9,600
Portugal 8,852
Denmark 7,808
Netherlands 3,972
Sweden 3,500
Ireland 3,473
Greece 2,200
Austria 2,100

und wie viel Windenergie wird im Iran produziert?



Fragen Sie doch Debka!


nach oben springen

#3723

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 15:24
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte


Zitat von: Lea S.
08.02.2012 15:08 #105191



So ein Käse!
Als ob das etwas Neues wäre. [/quote]


Die Aussage des iranischen Ministers ist neu, und zwar von heute.
Verhindern die Hormone, neben Verstand, inzwischen auch die Lesefaehigkeit?


nach oben springen

#3724

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 15:26
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte


Zitat von: Lea S.
08.02.2012 15:22 #105194

Fragen Sie doch Debka!


Da brauche ich weder meinen Rabbiner noch debkafile zu befragen. Sie wissen nicht wie viel Windenergie der Iran produziert, aber eines ist sicher, die Menge ist der Rede nicht wert.
Aber einen Vergleich zu Europa ziehen, das geht in leicht von den Lippen, Sie sind geschwätzig bis zum Erbrechen.


nach oben springen

#3725

RE: Iran ist nicht Irak oder Afghanistan ...

in Politik 08.02.2012 15:30
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: mbockstette
08.02.2012 15:26 #105199


Da brauche ich weder meinen Rabbiner noch debkafile zu befragen. Sie wissen nicht wie viel Windenergie der Iran produziert, aber eines ist sicher, die Menge ist der Rede nicht wert.
Aber einen Vergleich zu Europa ziehen, das geht in leicht von den Lippen, Sie sind geschwätzig bis zum Erbrechen.


Ich habe nur gesagt, dass die Menge ganz sicher zu wenig ist, aber die Gewinnung nicht erst gestern begann, sondern bereits vor Jahren.

Dass die Gewinnung alternativer Energien auch in Europa zu wenig ist wollen Sie doch - obwohl Sie hier immer wieder rumkotzen - nicht bestreiten, oder Sie Kotzbrocken?



zuletzt bearbeitet 08.02.2012 15:32 | nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
3 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
Willie, ghassan, Leto_II.

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yheinz
Besucherzähler
Heute waren 51 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1354 Themen und 248679 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:
Corto, ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, nahal, Nante, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen