#4251

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 24.02.2012 10:12
von Leto_II. | 20.251 Beiträge | 25643 Punkte


Zitat von: guylux
24.02.2012 10:05 #107299

Ihr Kommentar ist pertinent . Nur war das 1967 zu Ende und seitdem sind über 500.000 Siedler auf fremdem Boden ansässig geworden und es werden jeden Tag mehr . Die Grenzen von 1967 würden die Palestinenser ja annerkennen .


*seufz* Wo stand denn der Iran ´67? Wird auch Dein Wetter von der Siedelei bestimmt?


nach oben springen

#4252

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 24.02.2012 10:14
von Leto_II. | 20.251 Beiträge | 25643 Punkte


Zitat von: FrieFie
24.02.2012 10:06 #107301


Psychologie und Politik funktionieren nicht wie Schulhofrangeleien.


Da wäre ich mir dann doch nicht ganz so sicher! :)


nach oben springen

#4253

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 24.02.2012 10:18
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: Leto_II.
24.02.2012 10:12 #107304


*seufz* Wo stand denn der Iran ´67? Wird auch Dein Wetter von der Siedelei bestimmt?

Ihr Kommentar war ganz klar auf die Politik Israels gerichtet . Vom Iran ging in dem Post auf den Sie geantwortet haben nicht die Rede, sonderm vom Zwergpinscher welcher kläfft und angreift . .


nach oben springen

#4254

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 24.02.2012 10:18
von Leto_II. | 20.251 Beiträge | 25643 Punkte


Zitat von: FrieFie
24.02.2012 10:09 #107303


Gedankenübertragung?


Diese monokausale Denke lässt einen anderen Schluss einfach nicht zu. Man fragt nach den Ursachen DIESES Konflikts und guylux kommt mit den Grenzen von ´67!?!?


nach oben springen

#4255

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 24.02.2012 10:28
von Leto_II. | 20.251 Beiträge | 25643 Punkte


Zitat von: guylux
24.02.2012 10:18 #107308

Ihr Kommentar war ganz klar auf die Politik Israels gerichtet . Vom Iran ging in dem Post auf den Sie geantwortet haben nicht die Rede, sonderm vom Zwergpinscher welcher kläfft und angreift . .


Da wir per "Du" sind steht das "Ihr" wohl für Lea. Der "Grosse" der jetzt austeilen soll, ist genau welcher Nachbar?


nach oben springen

#4256

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 24.02.2012 13:10
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: Leto_II.
24.02.2012 10:28 #107311


Da wir per "Du" sind steht das "Ihr" wohl für Lea. Der "Grosse" der jetzt austeilen soll, ist genau welcher Nachbar?

Und der Zwergpinscher welcher Hütten wegnimmt ? Wem nimmt er die denn weg , doch nicht dem Iran ?
Ich habe es eben so verstanden , dass du mit Ursache des Konfliktes den Israel / Palestina Konflikt gemeint hast . Wenn dem nicht so ist , habe Ich mich geirrt . Zwischen Israel und dem Iran gibt es , soweit Ich weiss , gar keinen Konflikt , sondern gravierende Meinungsverschiedenheiten . Oder sind die beiden Parteien etwa im Krieg ?


nach oben springen

#4257

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 24.02.2012 13:12
von nahal | 18.782 Beiträge | 20465 Punkte


Zitat von: guylux
24.02.2012 13:10 #107351

Zwischen Israel und dem Iran gibt es , soweit Ich weiss , gar keinen Konflikt , sondern gravierende Meinungsverschiedenheiten . Oder sind die beiden Parteien etwa im Krieg ?


:-)


nach oben springen

#4258

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 24.02.2012 13:37
von Leto_II. | 20.251 Beiträge | 25643 Punkte


Zitat von: nahal
24.02.2012 13:12 #107353


:-)


Aus iranischer Sicht wird das eh kein Krieg werden.


nach oben springen

#4259

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 24.02.2012 14:31
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal
24.02.2012 13:12 #107353


:-)

Da Sie ja Haaretz gerne lesen , vielleicht gefällt Ihnen dieser Artikel .
Gutes Rezept gegen Kriegsphobien .
http://www.haaretz.com/print-edition/opi...threat-1.414481


nach oben springen

#4260

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 24.02.2012 15:58
von Leto_II. | 20.251 Beiträge | 25643 Punkte

Bei Hans geht es um die Wurst!

http://www.n-tv.de/panorama/Iran-Konflik...cle5589491.html

"Für "Drei im Weckla" (Drei Würste im Brötchen) müssten dann etwa 15 Cent mehr gezahlt werden."


nach oben springen

#4261

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 24.02.2012 16:55
von nahal | 18.782 Beiträge | 20465 Punkte


Zitat von: guylux
24.02.2012 14:31 #107368

Da Sie ja Haaretz gerne lesen , vielleicht gefällt Ihnen dieser Artikel .
Gutes Rezept gegen Kriegsphobien .
http://www.haaretz.com/print-edition/opi...threat-1.414481



Sie meinen diesen Absatz?
"Preventive wars are sometimes necessary - as the Bible says, "If someone comes to kill you, rise up and kill him first." But as the current Israeli government demonstrates, the very fact of being permanently psychologically prepared for the next war and of accepting the absence of any chance to make peace can themselves blind and atrophy all alternative thinking and all diplomatic skills."

Ich habe, aufgrund des Ratschalges "accepting the absence of any chance to make peace can themselves blind and atrophy all alternative thinking" gerade Ahmadi angerufen.

Können Sie sich ausmalen, was der Freidensfürst geantwortet hat?


nach oben springen

#4262

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 24.02.2012 17:48
von Leto_II. | 20.251 Beiträge | 25643 Punkte


Zitat von: nahal
24.02.2012 16:55 #107383



Ich habe, aufgrund des Ratschalges "accepting the absence of any chance to make peace can themselves blind and atrophy all alternative thinking" gerade Ahmadi angerufen.

Können Sie sich ausmalen, was der Freidensfürst geantwortet hat?


Salam?


nach oben springen

#4263

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 24.02.2012 17:51
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal
24.02.2012 16:55 #107383



Sie meinen diesen Absatz?
"Preventive wars are sometimes necessary - as the Bible says, "If someone comes to kill you, rise up and kill him first." But as the current Israeli government demonstrates, the very fact of being permanently psychologically prepared for the next war and of accepting the absence of any chance to make peace can themselves blind and atrophy all alternative thinking and all diplomatic skills."

Ich habe, aufgrund des Ratschalges "accepting the absence of any chance to make peace can themselves blind and atrophy all alternative thinking" gerade Ahmadi angerufen.

Können Sie sich ausmalen, was der Freidensfürst geantwortet hat?

Klar : wir sind nicht im Krieg , also brauchen wir keinen Frieden zu schliessen , hat Amadi geantwortet !
Wissen sie denn was Bibi geantwortet hat als Abbas ihn darauf ansprach : We don't want peace , we want your land .
Ich hatte aber nicht nur den Absatz gemeint , einige andere sind ebenso interessant .


nach oben springen

#4264

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 24.02.2012 17:56
von nahal | 18.782 Beiträge | 20465 Punkte


Zitat von: Leto_II.
24.02.2012 17:48 #107392


Salam?


Müssen wir Indo fragen.
Ist `salam" Farsi?


nach oben springen

#4265

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 24.02.2012 17:58
von nahal | 18.782 Beiträge | 20465 Punkte


Zitat von: guylux
24.02.2012 17:51 #107393

Klar : wir sind nicht im Krieg , also brauchen wir keinen Frieden zu schliessen , hat Amadi geantwortet !
Wissen sie denn was Bibi geantwortet hat als Abbas ihn darauf ansprach : We don't want peace , we want your land .




"First we take Manhattan, than we take Teheran."

Oder so ähnlich.
Wenigstens gut, dass Bibi nicht sein Auge auf Luxemburg gesetzt hat. Kann aber noch kommen.

Was hat aber Abbas darauf geantwortet:
"Uh, ich hatte schon Angst. Was hätte ichsonst Hanieh darauf gesagt?"



zuletzt bearbeitet 24.02.2012 17:59 | nach oben springen

#4266

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 24.02.2012 18:01
von nahal | 18.782 Beiträge | 20465 Punkte


Zitat von: nahal
24.02.2012 17:56 #107395


Müssen wir Indo fragen.
Ich glaube aber, es heißt ´solh´.

Ist `salam" Farsi?


nach oben springen

#4267

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 24.02.2012 23:52
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal
24.02.2012 17:58 #107396




"First we take Manhattan, than we take Teheran."


So wie Ich einige Posts von Ihnen verstanden habe , hat Israel Manhattan schon , via AIPAC und den Kongress , fehlt noch Teheran .


nach oben springen

#4268

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 25.02.2012 00:04
von Hans Bergman | 15.215 Beiträge | 25248 Punkte


Zitat von: Leto_II.
24.02.2012 15:58 #107381
Bei Hans geht es um die Wurst!

http://www.n-tv.de/panorama/Iran-Konflik...cle5589491.html

"Für "Drei im Weckla" (Drei Würste im Brötchen) müssten dann etwa 15 Cent mehr gezahlt werden."

Es gibt hier und da auch mal "Zwei im Weckla". Muss ich wohl umsteigen. :(


nach oben springen

#4269

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 25.02.2012 01:10
von Indo
avatar

[Eingabe Username]FrieFie[zusatz]
23.02.2012 23:26 #107257
[/zusatz][Username Eingabe][Eingabe Text]

Genauso schrecklich, ja. Rein strategisch würde ich allerdings die Folgen für Israel für gravierender halten, ein Blick auf die Karte und die Grösse der beiden Länder genügt.
Israel kann es sich kaum leisten, auf eigenem Territorium angegriffen zu werden.

Ohje, jetzt wird es heissen, ich sei für Israel und einen Angriff auf Iran ...
Um das gleich klar zu stellen: Bin ich nicht. Krieg wird diesen Konflikt nur verschieben, weiter anheizen und ausweiten. Und jeder Krieg trifft die Unschuldigen, die Zivilisten, die Flüchtlinge am meisten. Opfer denen gibt es jetzt schon zu viele in der Region.
[Text Eingabe][Ende Zitat]

Gut, dass du das nun klargestellt hast. Das war notwendig.


nach oben springen

#4270

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 25.02.2012 02:45
von FrieFie | 7.321 Beiträge | 7298 Punkte


Zitat von: FrieFie
25.02.2012 02:41 #107439

Ein Land muss sich wehrhaft zeigen, wenn es bedroht wird.
Ein Land wird sich wehrhaft zeigen, wenn es sich bedroht fühlt.
Eine Bedrohung von aussen kann von Bedrohungen im Innern ablenken.
Eine innere Bedrohung kann durch das Heraufbeschwören einer äusseren Bedrohung bekämpft werden.
Das sind die Pole, zwischen denen sich der Iran-Israel-Konflikt bewegt.



nach oben springen

#4271

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 25.02.2012 03:05
von FrieFie | 7.321 Beiträge | 7298 Punkte


Zitat von: Indo
25.02.2012 01:10 #107432


Gut, dass du das nun klargestellt hast. Das war notwendig.


Und ich dachte, das sei sowieso klar.
Ich bin mit einem Vater aufgewachsen, der in einer Verteidigungsarmee diente, und von dem Konzept überzeugt war. Meine beiden Schwestern und ich hätten verweigert, wären wir Jungs gewesen. Und unser Vater hätte uns darin unterstützt ...
Denn nach allem was wir mitbekommen haben, ist Krieg immer eine Katastrophe, immer ungerecht, immer trifft es die Falschen. Ganz besonders ein Atomkrieg.
Krieg ist, wenn die Diplomatie versagt.
Krieg ist die Niederlage, auch im Sieg.
Denn auch ein triumphaler Sieg kann die Toten nicht lebendig machen, das Land nicht heilen, keine Gerechtigkeit herstellen.


nach oben springen

#4272

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 25.02.2012 09:34
von nahal | 18.782 Beiträge | 20465 Punkte


Zitat von: guylux
24.02.2012 23:52 #107421

So wie Ich einige Posts von Ihnen verstanden habe , hat Israel Manhattan schon , via AIPAC und den Kongress , fehlt noch Teheran .


Es fehlt noch viel mehr.
München an erster Stelle.
Auch an den Luxemburger Banken hätte man Interesse.


nach oben springen

#4273

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 25.02.2012 11:02
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal
25.02.2012 09:34 #107456


Es fehlt noch viel mehr.
München an erster Stelle.
Auch an den Luxemburger Banken hätte man Interesse.

Sagt Ihnen der Name Leumi und Hapaolim was ? Die Banken gibt's in Luxemburg schon lange .
Bei München kann Ich Ihnen nicht behiflich sein , aber das kann Angela ja richten , notfalls mit Obama's Unterstützung .


nach oben springen

#4274

RE: Staaten haben keine Freunde, sondern nur Interessen

in Politik 25.02.2012 11:28
von nahal | 18.782 Beiträge | 20465 Punkte


Zitat von: guylux
25.02.2012 11:02 #107459

Sagt Ihnen der Name Leumi und Hapaolim was ? Die Banken gibt's in Luxemburg schon lange .
.


So fängt´s an.


nach oben springen

#4275

RE: Die Büchse der Pandora

in Politik 25.02.2012 14:20
von FrieFie | 7.321 Beiträge | 7298 Punkte

Nun wird´s ein bisschen unübersichtlich.
Bauen die Iraner die Bombe in drei Monaten fix und fertig? Muss Israel dem zuvorkommen und losschlagen?
Oder baut Iran keine Atombombe? Weiss die CIA mehr als der Mossad?
Oder ist es doch, wie ich vermutete, eine "good cop/bad cop"-Strategie, in der Israel scheinbar droht und USA scheinbar zügelt, um Iran zu Kontrollen zu zwingen? Wozu aber die Kontrollen, wenn es kein Atomwaffenprogramm gibt?
Und wenn der Mossad mehr weiss, warum teilt er sein Wisssen nicht mit der CIA?

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,817508,00.html


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
ghassan

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yheinz
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1354 Themen und 248782 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
ghassan, Landegaard, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen