#4451

RE: ElBaradei: "Westen bauscht Irans Atomprogramm auf" (2)

in Politik 04.04.2012 14:30
von werner thurner | 3.915 Beiträge | 3915 Punkte


Zitat von: nahal
04.04.2012 14:23 #112505


Es gibt Menschen, die Fehler nicht eingestehen können. Um solche zuzugeben, verlangt Einsicht in das Falsche, Ehrlichkeit und moralische Größe.

Diese Größe hat dieser Typ nicht gehabt.
...
So ein moralischer Hochstappler hat kein Recht, mit der Moralkeule zu schwingen.

Grass seine Jugendsünden als 17 Jähriger nachzutragen ist lächerlich. Sosnt müssten wir das mit einigen Terroristen aus der israelischen Regierung auch tun.

Israel kann keine Fehler eingestehen, Sie projezieren.

Bevor man andere als moralische Hochstapler bezeichnet muss man eine Moral haben. Bei Ihnen nahal (und auch bei Leto) mangelt es da gewaltig.



zuletzt bearbeitet 04.04.2012 14:30 | nach oben springen

#4452

RE: ElBaradei: "Westen bauscht Irans Atomprogramm auf" (2)

in Politik 04.04.2012 14:31
von Leto_II. | 20.251 Beiträge | 25643 Punkte


Zitat von: nahal
04.04.2012 14:26 #112506


Jetzt warst du schneller, ich ausführlicher.


Ich hab mich kurz gefasst! :)


nach oben springen

#4453

RE: ElBaradei: "Westen bauscht Irans Atomprogramm auf" (2)

in Politik 04.04.2012 14:31
von nahal | 18.782 Beiträge | 20465 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
04.04.2012 14:27 #112508


Aber ausgerechnet Du, Du Schweiger und damit kalter Anerkenner und stiller Zustimmer zu dem Unrecht in der Westbank, ausgerechnet Du willst Dich hier als Moralist aufschwingen? Das ist schon mehr als lächerlich, das ist frech und zynisch.


L. m. a. A.


nach oben springen

#4454

RE: ElBaradei: "Westen bauscht Irans Atomprogramm auf" (2)

in Politik 04.04.2012 14:32
von Leto_II. | 20.251 Beiträge | 25643 Punkte


Zitat von: werner thurner
04.04.2012 14:26 #112507

wiewohl Israel nach der Resol. 242 alle besetzten Gebiete längst hätte zurückgeben müssen.


Doppelt falsch, Sie sollten den text mal endlich lesen.


nach oben springen

#4455

RE: ElBaradei: "Westen bauscht Irans Atomprogramm auf" (2)

in Politik 04.04.2012 14:33
von nahal | 18.782 Beiträge | 20465 Punkte


Zitat von: werner thurner
04.04.2012 14:30 #112511

Grass seine Jugendsünden als 17 Jähriger nachzutragen ist lächerlich. Sosnt müssten wir das mit einigen Terroristen aus der israelischen Regierung auch tun.



Das tust du ständig.
Ein weiterer Beweis des geistigen Verfalls.


nach oben springen

#4456

RE: ElBaradei: "Westen bauscht Irans Atomprogramm auf" (2)

in Politik 04.04.2012 14:34
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: Leto_II.
04.04.2012 14:19 #112501


Das halte ich auch für übertrieben, nur hätte Grass nicht so lange schweigen sollen.


Zu seinen eigene Flecken auf der Weste schweigen ist etwas anderes als zu einem evtl. bevorstehenden 3. Weltkrieg zu schweigen.

Wenn alle schweigen müssten, die evtl. Flecken auf der West haben, wäre es verdammt still in der internationalen Politik.

Wenn aber alle zur Verantwortung gezogen würden für ihre Taten und nicht nur für ihre Flecken, sähe es in der intationalen Politik um einiges besser aus unde so mancher Kriegshetzer wäre da, wo er hingehört. Im Knast!


nach oben springen

#4457

RE: ElBaradei: "Westen bauscht Irans Atomprogramm auf" (2)

in Politik 04.04.2012 14:34
von werner thurner | 3.915 Beiträge | 3915 Punkte

Lea hatte mit Bezug auf dieses Zitat an Leto geschrieben:

"Und Du verstehst daraus wirklich, dass das gesamte iranische Volk - 80 Millionen Menschen - ausgelöscht würde? Auslöschen würde weil man es könnte?
Das hat Grass sicherlich nicht gemeint. Das meinen nichtsmals die Kriegstreiber in Israel."





Zitat von: Leto_II.
04.04.2012 14:22 #112504


Legen Sie mir doch nicht solchen Schwachsinn in den Mund oder habe ich diese Zeilen geschrieben?



SIE HATTEN ERST GRASS ZITIERT

Zitat von: Leto_II.
04.04.2012 14:03 #112490


"Es ist das behauptete Recht auf den Erstschlag,

der das von einem Maulhelden unterjochte

und zum organisierten Jubel gelenkte

iranische Volk auslöschen könnte"


UND DANN GESCHRIEBEN=Leto:


"Eine wird wohl nicht reichen."

WISSEN SIE SCHON GAR NICHT MEHR WAS SIE SCHREIBEN?



zuletzt bearbeitet 04.04.2012 14:41 | nach oben springen

#4458

RE: ElBaradei: "Westen bauscht Irans Atomprogramm auf" (2)

in Politik 04.04.2012 14:35
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: nahal
04.04.2012 14:31 #112514



L. m. a. A.
Son' kleiner Arsch ist schnell geleckt.
Weisst Du wieder einmal nicht weiter?


nach oben springen

#4459

RE: ElBaradei: "Westen bauscht Irans Atomprogramm auf" (2)

in Politik 04.04.2012 14:37
von werner thurner | 3.915 Beiträge | 3915 Punkte


Zitat von: nahal
04.04.2012 14:31 #112514


L. m. a. A.


Da hält es Hans mit Helmut Qualtinger:

Und wenn ich ein Oarschlecker woar, Sie waren der Letzte den ich im Oarsch lecken tat.



zuletzt bearbeitet 04.04.2012 14:49 | nach oben springen

#4460

RE: ElBaradei: "Westen bauscht Irans Atomprogramm auf" (2)

in Politik 04.04.2012 14:38
von nahal | 18.782 Beiträge | 20465 Punkte


Zitat von: Lea S.
04.04.2012 14:35 #112521
Son' kleiner Arsch ist schnell geleckt.
Weisst Du wieder einmal nicht weiter?



http://www.youtube.com/watch?v=koIBEKpqvZ0


nach oben springen

#4461

RE: ElBaradei: "Westen bauscht Irans Atomprogramm auf" (2)

in Politik 04.04.2012 14:51
von Leto_II. | 20.251 Beiträge | 25643 Punkte


Zitat von: werner thurner
04.04.2012 14:34 #112520



SIE HATTEN ERST GRASS ZITIERT

Zitat von: Leto_II.
04.04.2012 14:03 #112490


"Es ist das behauptete Recht auf den Erstschlag,

der das von einem Maulhelden unterjochte

und zum organisierten Jubel gelenkte

iranische Volk auslöschen könnte"


UND DANN GESCHRIEBEN=Leto:


"Eine wird wohl nicht reichen."

WISSEN SIE SCHON GAR NICHT MEHR WAS SIE SCHREIBEN?


Ich hatte Ihnen, geantwortet und das Ihre mit der Aussagen von Grass in Relation gesetzt. Nicht gemerkt? Lesekompetezn, Herr Thurner, da sehe ich bei Ihnen Defizite.


nach oben springen

#4462

RE: ElBaradei: "Westen bauscht Irans Atomprogramm auf" (2)

in Politik 04.04.2012 14:52
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: nahal
04.04.2012 14:38 #112523



http://www.youtube.com/watch?v=koIBEKpqvZ0

....und noch einen Arsch obenddrauf...........


nach oben springen

#4463

RE: ElBaradei: "Westen bauscht Irans Atomprogramm auf" (2)

in Politik 04.04.2012 14:57
von werner thurner | 3.915 Beiträge | 3915 Punkte


Zitat von: Leto_II.
04.04.2012 14:51 #112528


Ich hatte Ihnen, geantwortet und das Ihre mit der Aussagen von Grass in Relation gesetzt. Nicht gemerkt? Lesekompetezn, Herr Thurner, da sehe ich bei Ihnen Defizite.


Bitte um Aufklärung Leto:

Sie schrieben heute um 14.03 Uhr in Zusammenhang mit dem Grassgedicht zur (atomaren) Zerstörung des Iran:

"Eine wird wohl nicht reichen."

Ich habe dies als eine israelische Atombombe interpretiert. War das falsch, oder was meinten Sie mit "Einer" die da nicht reichen würde?

Hier nochmals der Beitrag:


Zitat von: werner thurner
04.04.2012 13:58 #112485


Unsinn, Falls Israel einen Alleingang unternimmt und dann von Iran mit Raketen beschossen wird, könnten die Militärs der "Friedensarmee" Israels auf die Idee kommen durch ihre (auch im persischen Golf liegenden) U-Boote die Deutschland z.T. geschenkt hat, als "Warnung" eine Atombombe auf Iran abzuschiessen.
Hiroshima und Nagasaki die Zweite (natürlich nur aus Existenzangst heraus)

Darauf LETO:

"Es ist das behauptete Recht auf den Erstschlag,

der das von einem Maulhelden unterjochte

und zum organisierten Jubel gelenkte

iranische Volk auslöschen könnte"

Eine wird wohl nicht reichen.



zuletzt bearbeitet 04.04.2012 15:01 | nach oben springen

#4464

RE: ElBaradei: "Westen bauscht Irans Atomprogramm auf" (2)

in Politik 04.04.2012 15:08
von Leto_II. | 20.251 Beiträge | 25643 Punkte


Zitat von: werner thurner
04.04.2012 14:57 #112530


Bitte um Aufklärung Leto:

Sie schrieben heute um 14.03 Uhr in Zusammenhang mit dem Grassgedicht zur (atomaren) Zerstörung des Iran:

"Eine wird wohl nicht reichen."

Ich habe dies als eine israelische Atombombe interpretiert. War das falsch, oder was meinten Sie mit "Einer" die da nicht reichen würde?

Hier nochmals der Beitrag:


Zitat von: werner thurner
04.04.2012 13:58 #112485


Unsinn, Falls Israel einen Alleingang unternimmt und dann von Iran mit Raketen beschossen wird, könnten die Militärs der "Friedensarmee" Israels auf die Idee kommen durch ihre (auch im persischen Golf liegenden) U-Boote die Deutschland z.T. geschenkt hat, als "Warnung" eine Atombombe auf Iran abzuschiessen.
Hiroshima und Nagasaki die Zweite (natürlich nur aus Existenzangst heraus)

Darauf LETO:

"Es ist das behauptete Recht auf den Erstschlag,

der das von einem Maulhelden unterjochte

und zum organisierten Jubel gelenkte

iranische Volk auslöschen könnte"

Eine wird wohl nicht reichen.



Ihr "Warnschuss" reicht nicht für Grass Szenario aus. Unterstellen Sie mir nicht, ich würde den atomaren Erstschlag fordern.


nach oben springen

#4465

RE: ElBaradei: "Westen bauscht Irans Atomprogramm auf" (2)

in Politik 04.04.2012 15:25
von werner thurner | 3.915 Beiträge | 3915 Punkte


Zitat von: Leto_II.
04.04.2012 15:08 #112532


Ihr "Warnschuss" reicht nicht für Grass Szenario aus. Unterstellen Sie mir nicht, ich würde den atomaren Erstschlag fordern.


Sie sind so schwer von Kapee oder tun Sie nur so?

Grass schreibt vom behaupeten Recht (Israels) auf den Erstschlag (der die Zertörung der Atommeiler/Anlagen des Irans bedeutet). Ich hatte in meinem Beitrag ausgeführt, dass solch ein Erstschlag Israels vermutlich Raketen auf Israel regnen lässt und dass im Rahmen der Eskalation Israel von (z.T. von Deutschland geschenkten) U-Booten e i n e Atomrakete gegen den Iran (aus "Existenzangst") abfeuern könnte.Hiroshima,Nagasaki die Zweite.
So hatte ich das geschrieben und Sie Leto antworteten:

"Eine wird wohl nicht reichen."

Und damit haben Sie ohne Zweifel die Atomrakete gemeint.



zuletzt bearbeitet 04.04.2012 15:25 | nach oben springen

#4466

RE: ElBaradei: "Westen bauscht Irans Atomprogramm auf" (2)

in Politik 04.04.2012 15:32
von Leto_II. | 20.251 Beiträge | 25643 Punkte


Zitat von: werner thurner
04.04.2012 15:25 #112536


Sie sind so schwer von Kapee oder tun Sie nur so?

Grass schreibt vom behaupeten Recht (Israels) auf den Erstschlag (der die Zertörung der Atommeiler/Anlagen des Irans bedeutet). Ich hatte in meinem Beitrag ausgeführt, dass solch ein Erstschlag Israels vermutlich Raketen auf Israel regnen lässt und dass im Rahmen der Eskalation Israel von (z.T. von Deutschland geschenkten) U-Booten e i n e Atomrakete gegen den Iran (aus "Existenzangst") abfeuern könnte.Hiroshima,Nagasaki die Zweite.
So hatte ich das geschrieben und Sie Leto antworteten:

"Eine wird wohl nicht reichen."

Und damit haben Sie ohne Zweifel die Atomrakete gemeint.





Grundsätzlich, Herr Thurner, mutmassen wir beide nur, was Grass meint.


Erstschlag und Auslöschung eines 80 Mio.-Volkes geht weit über Ihr Szenario hinaus.


nach oben springen

#4467

RE: ElBaradei: "Westen bauscht Irans Atomprogramm auf" (2)

in Politik 04.04.2012 15:35
von nahal | 18.782 Beiträge | 20465 Punkte


Zitat von: Leto_II.
04.04.2012 15:32 #112538


Grundsätzlich, Herr Thurner, mutmassen wir beide nur, was Grass meint.




Goethes Faust ist auch erst beim fünften Lesen, manchmal und auch nur von Einigen verständlich.
Aber dafür gibt es Vorlesungen.



zuletzt bearbeitet 04.04.2012 15:35 | nach oben springen

#4468

RE: ElBaradei: "Westen bauscht Irans Atomprogramm auf" (2)

in Politik 04.04.2012 15:47
von Leto_II. | 20.251 Beiträge | 25643 Punkte


Zitat von: nahal
04.04.2012 15:35 #112540


Goethes Faust ist auch erst beim fünften Lesen, manchmal und auch nur von Einigen verständlich.
Aber dafür gibt es Vorlesungen.


Wir sollten einen Literatur-Strang eröffnen...


nach oben springen

#4469

Grass's eigene Bombe:

in Politik 04.04.2012 15:55
von Nante | 7.679 Beiträge | 9584 Punkte

---
zündet nur in der politischen Mitte. Weder "Junge Welt" noch "Junge Freiheit", nur mal exemplarisch genannt, nehmen davon Notiz.

Damit wird eine spezifische westdeutsche Debatte befeuert, die sich vor allen Dingen in der Geistes- und Medienlandschaft immer noch nicht den Nachblockszugehörigkeitrealitäten angepaßt hat und dadurch in der Vergangenheit verharrt.

Grass ist '45 und '68, ist Helmut Schmidt, Nachrüstung und VW Käfer. Er bewegt sich auf den ausgelatschten Pfaden der alten Bundesrepublik.
Ja, man kann die Brodersche Haltung annehmen, vor allen Dingen, wenn Grass plötzlich "endlich" mal was sagen will. Da ist er nicht der erste. Man denke mal an Heiner Geißler.

Inhaltlich hängt es nun mal wieder an der in meinen Augen nicht zufriedenstellend könnenden Antisemitismusdefinition und den antagonistischen Standpunkten. Also geht die Debatte in die nächste Runde.



zuletzt bearbeitet 04.04.2012 16:03 | nach oben springen

#4470

RE: ElBaradei: "Westen bauscht Irans Atomprogramm auf" (2)

in Politik 04.04.2012 16:02
von werner thurner | 3.915 Beiträge | 3915 Punkte


Zitat von: Leto_II.
04.04.2012 15:32 #112538


Grundsätzlich, Herr Thurner, mutmassen wir beide nur, was Grass meint.


Erstschlag und Auslöschung eines 80 Mio.-Volkes geht weit über Ihr Szenario hinaus.


Unsinn Leto, der mainstream ist voll von dem Begriff Erstschlag Israels gegen Iran (mithin Ausschaltung der Atomanlagen)mit oder ohne Zustimmung der USA.

Sie Leto schrieben auf e i n e mögliche Atomrakete Israels nach dem Erstschlag Israels (im Rahmen der Eskalation) auf Iran : "Eine wird wohl nicht reichen."

Und damit haben Sie ohne Zweifel die eine Atomrakete gemeint, die wohl nicht reichen wird. Und sowas zeugt von dem was ich darauf schrieb.



zuletzt bearbeitet 04.04.2012 16:04 | nach oben springen

#4471

RE: Grass's eigene Bombe:

in Politik 04.04.2012 16:08
von Gelöschtes Mitglied
avatar


Zitat von: Nante
04.04.2012 15:55 #112551
---
Grass eigene Bombe...zündet nur in der politischen Mitte. Weder "Junge Welt" noch "Junge Freiheit", nur mal exemplarisch genannt, nehmen davon Notiz.

Damit wird eine spezifische westdeutsche Debatte befeuert, die sich vor allen Dingen in der Geistes- und Medienlandschaft immer noch nicht den Nachblockszugehörigkeitrealitäten angepaßt hat und dadurch in der Vergangenheit verharrt.


Bombe? Nun ja, das scheint mir etwas hoch gegriffen. Allenfalls wirft Grass hier einen Stein ins Wasser, der jetzt konzentrische Wellen schlägt - erwartungsgemäss.
Ein Schriftsteller darf das, er ist kein Politiker, er muss seine Worte nicht diplomatisch wägen, darf seinen Empfindungen, Wut und Zorn, Ausdruck verleihen.

Ob es besonders geistreich ist, was Grass da abgesondert hat, steht auf einem anderen Blatt.



zuletzt bearbeitet 04.04.2012 16:10 | nach oben springen

#4472

RE: ElBaradei: "Westen bauscht Irans Atomprogramm auf" (2)

in Politik 04.04.2012 16:16
von Leto_II. | 20.251 Beiträge | 25643 Punkte


Zitat von: werner thurner
04.04.2012 16:02 #112554


Unsinn Leto,


Jetzt outen Sie sich auch noch als Grass.


nach oben springen

#4473

Irans Atomprogramm - wie gefährlich ist es?

in Politik 04.04.2012 16:32
von Helmut Pirkl | 1.975 Beiträge | 1975 Punkte


Zitat von: Nante
04.04.2012 15:55 #112551
Inhaltlich hängt es nun mal wieder an der in meinen Augen nicht zufriedenstellend könnenden Antisemitismusdefinition und den antagonistischen Standpunkten. Also geht die Debatte in die nächste Runde.

Da musste ein Nobelpreisträger 85 Jahre alt werden, um das zu sagen, was schon längst überfällig wäre, gesagt zu werden. Das dies auch noch in einem Mainstream-Blatt erster Güte abgedruckt worden ist, spricht Bände. Mit Antisemitismus hat das nun beileibe nichts zu tun, obwohl man nun mit allen Mitteln versucht, seine Äußerungen nicht nur mit diesem Instrumentarium wegzuwischen, sondern ihn sicherlich auch noch persönlich anzugreifen.

Grass hat dies vielleicht sogar ins Kalkül gezogen, um auch damit noch in die deutsche Nachkriegsgeschichte aufgenommen zu werden. Ob ihm das gelingt, bleibt abzuwarten.

Die Süddeutsche hat sich sicherlich auch etwas dabei gedacht. Darüber werden wir wohl in kürze näheres erfahren.

Vielleicht aber werden sich zum Schluss die beiden unter dem Druck aus Israel und des Zentralrates der Juden vorsichtig von ihren Äußerungen zurückziehen. Die Debatte geht also nicht in die nächste Runde, sondern einen Schritt zurück. Lediglich im Internet haben die Foristen wieder mal ein Gesprächsthema, das bis zum Erbrechen durchgekaut, aber immer wieder erneuert worden ist.


nach oben springen

#4474

RE: ElBaradei: "Westen bauscht Irans Atomprogramm auf" (2)

in Politik 04.04.2012 16:35
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal
04.04.2012 14:12 #112497
Und jetzt kommt die "präventive Verteidigung" des typischen Antisemiten, eine Strategie, die wir in diesem Forum geniessen durften (sieh Bergmann und Co.):

In Deutschland hat man Angst, Israel zu kritisieren, weil.....


Günther Waffen-SS-50 Jahre-Leugner:


"Doch warum untersage ich mir,

jenes andere Land beim Namen zu nennen,

in dem seit Jahren - wenn auch geheimgehalten -

ein wachsend nukleares Potential verfügbar

aber außer Kontrolle, weil keiner Prüfung

zugänglich ist?

Das allgemeine Verschweigen dieses Tatbestandes,

dem sich mein Schweigen untergeordnet hat,

empfinde ich als belastende Lüge

und Zwang, der Strafe in Aussicht stellt,

sobald er mißachtet wird;

das Verdikt 'Antisemitismus' ist geläufig."


Wo ist das "allgemeine Verschweigen"? Ich lese es in fast allen deutschen Zeitungen.
Wer stellt dich, Güntherchen, unter Strafandrohung, wenn du diese Wahrheit ausprichst.
Nicht dass ich dich nicht in einem Kerker (Nachbau eines Waffen-SS-Kerkers) dich sehen wollte.

Das Verdikt ist schlimm, passt aber für dich genau zu.



Die Worte des Herrn Grass sind " nicht hilfreich " weil sie zu der Lösung des Konfliktes nichts beitragen .
Punkto allgemeins Verschweigen : Israel hat noch nie zugegeben Atomwaffen zu besitzen und was man in den Zeitungen liest ist ja nicht immer richtig .


nach oben springen

#4475

RE: Irans Atomprogramm - wie gefährlich ist es?

in Politik 04.04.2012 16:36
von Leto_II. | 20.251 Beiträge | 25643 Punkte


Zitat von: Helmut Pirkl
04.04.2012 16:32 #112568
Grass hat dies vielleicht sogar ins Kalkül gezogen, um auch damit noch in die deutsche Nachkriegsgeschichte aufgenommen zu werden. Ob ihm das gelingt, bleibt abzuwarten.


Oder er hat eine neues Buch geschrieben, war ja verdächtig still um ihn.


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
1 Mitglied und 3 Gäste sind Online:
ghassan

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yheinz
Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1354 Themen und 248782 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
ghassan, Landegaard, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen