#8001

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 13.10.2013 19:26
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von Landegaard im Beitrag #8000
Zitat von Lea S. im Beitrag #7999
Zitat von Landegaard im Beitrag #7998
Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #7997
Zitat von Landegaard im Beitrag #7991

Israel hat gar keine Rechte aus dem NPT, Iran schon

Welche Rechte aufgrund des NPT hat der Iran, die Israel nicht hat?





Alle. Wie könnte Israel ein Recht aus einem Vertrag haben, bei dem es nicht Vertragspartner ist? Diese ständige Verknüpfung zwischen vertraglichen Rechten zwischen Iran und Israel ist Mumpitz, da Iran Vertragspartner ist und Israel nicht. Insofern lässt sich in Punkto Iran lediglich mit den Rechten und Pflichten aus dem Vertrag argumentieren und Israel ist dabei überhaupt kein Maßstab.

Das ist, zugegeben, für die Debatte um den Status Quo wenig hilfreich, aber das kann letztlich ja nur heissen, dass diejenigen, die Irans Atombombenpläne irgendwie gut finden, das eben anders verargumentieren sollten. :)


Jemand, der in einem, bestimmten Vertrag nicht eingebunden ist, hat vor keinem Gericht der Welt Recht, auf Einhaltung dieses Vertrages oder seine Abänderung zu klagen.
Wer trotzdem meint Sanktionen und Strafen aufgrund seiner eigenen Ansicht androhen zu dürfen ist seit entfernt von der Realität und macht sich zu Recht lächerlich.



Für welche Sanktionen gegen Iran zeichnet denn Israel verAntwortlich?


Habe ich irgendwo geschrieben, dass Israel verantwortlich zeichnet oder habe ich geschrieben, dass Israel immer wieder fordert?

Wer immer wieder lautstark etwas von einer Gruppe fordert, deren Mitglied er nicht ist, macht sich vor der Welt lächerlich.

P.S.
Ich hatte schon erwähnt, dass meine Gedanken Ihnen nicht gefallen müssen?
Es gehört aber in die gleiche Familie wie Ihre Forderung nach Anstand für anderen wegen erlittenem Leid irgendwelcher Nachfahren.

Israels Politiker missbrauchen den Holocaust um sich immer wieder als die armen Opfer, die sich ja nur wehren müssen, hinzustellen.



zuletzt bearbeitet 13.10.2013 19:28 | nach oben springen

#8002

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 13.10.2013 20:11
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte

Zitat von Lea S. im Beitrag #8001

Israels Politiker missbrauchen den Holocaust um sich immer wieder als die armen Opfer, die sich ja nur wehren müssen, hinzustellen.


http://www.jpost.com/National-News/IDF-d...n-Israel-328584

Hass-Lea wieder am hetzen.


nach oben springen

#8003

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 13.10.2013 20:45
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte

Zitat von Landegaard im Beitrag #7998
Wie könnte Israel ein Recht aus einem Vertrag haben, bei dem es nicht Vertragspartner ist?

:)

Schön gesagt und so wahr.

Aber Du schriebst:
"Israel hat gar keine Rechte aus dem NPT, Iran schon"
und da frage ich mich doch wirklich was die Rechte sind, die der Iran hat.

Der NPT ist eine Farce und ein Anzeichen dafür, neben der US Unterstützung des indischen Atomprogramms ist das Verhalten der USA gegenüber Israel.
Weder die USA oder ein anderer Mitunterzeichner dürften Israel irgend ein Teil liefern, das die israelische Atompolitik unterstützen könnte.
U- Boote die den Abschuss atomar bestückten Raketen bieten, sind da mit einbegriffen.
Wenn dann noch eben der Nichtunterzeichner, der weltweit am meisten durch einen Bruch des NPT einen Nutzen zieht, derjenige ist, der am lautesten schreit, dass der Iran diesen Vertrag einzuhalten hat, macht sich wirklich lächerlich.


nach oben springen

#8004

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 13.10.2013 20:52
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte

Noch ahnungsloser als bisher geglaubt:

<Jeans-Bemerkung von Netanjahu sorgt für Spott im Iran>

"Der israelische Ministerpräsident hat keine Ahnung vom Alltag im Iran. Dieser Vorwurf gegen Benjamin Netanjahu macht gerade im Internet die Runde. Netanjahu hatte in einem Interview mit dem persischen Programm der BBC erklärt, wenn die islamische Führung in Teheran nur die Zügel etwas lockerte, könnten auch die Iraner Jeans tragen und westliche Musik hören. Das führte zu zahlreichen belustigten bis empörten Kommentaren im Netz - oft versehen mit Fotos, auf denen Iraner in Jeans zu sehen sind. - Netanjahu hatte sich in dem BBC-Interview vor allem über das iranische Programm zur Urananreicherung geäußert und nur nebenbei über das Leben in dem islamischen Land gesprochen."
http://www.dradio.de/kulturnachrichten/2013100711/4/


nach oben springen

#8005

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 13.10.2013 20:57
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte

<Twitter-Spott aus Iran: Netanjahu blamiert sich mit Jeans-Kommentar>
http://www.spiegel.de/politik/ausland/ne...27.html#ref=rss


nach oben springen

#8006

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 13.10.2013 20:58
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte

<<Irans Außenminister deutet Ausbau der Beziehungen zu den USA an>>

"Die Regierung des Iran hat Interesse an einem Ausbau der Beziehungen zu den USA geäußert. Der iranische Außenminister Sarif sagte nach Angaben der Nachrichtenagentur Irna vor einem Parlamentsauschuss in Teheran, iranische Abgeordnete und Wissenschaftler könnten direkte Kontakte zu ihren amerikanischen Kollegen haben. Dies sei allerdings nur möglich, wenn der geistliche Führer Ayatollah Chamenei zustimmen würde. Der neue iranische Präsident Ruhani hatte zuletzt Kompromissbereitschaft im Streit mit dem Westen um das Atomprogramm seines Landes geäußert."
http://www.dradio.de/nachrichten/2013100702/4/


nach oben springen

#8007

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 13.10.2013 21:00
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte

<<"Großbritannien und Iran nähern sich an>>

"Großbritannien und der Iran wollen ihre diplomatischen Beziehungen langsam wieder aufnehmen. Außenminister Hague sagte in London, beide Länder würden Diplomaten bennen, die sich um die Verbesserung der Beziehungen bemühen sollten. Allerdings würden die Gesandten ihre Arbeit vorerst im jeweiligen Heimatland aufnehmen. Großbritannien hatte seine Botschaft in Teheran 2011 geschlossen. Damals stürmten iranische Studenten das Gebäude. London hatte der iranischen Führung daraufhin vorgeworfen, die Botschaft nicht ausreichend zu schützen."
http://www.dradio.de/nachrichten/2013100900/2/


nach oben springen

#8008

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 13.10.2013 22:43
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von Indogermane_HS im Beitrag #8004
Noch ahnungsloser als bisher geglaubt:

<Jeans-Bemerkung von Netanjahu sorgt für Spott im Iran>

"Der israelische Ministerpräsident hat keine Ahnung vom Alltag im Iran. Dieser Vorwurf gegen Benjamin Netanjahu macht gerade im Internet die Runde. Netanjahu hatte in einem Interview mit dem persischen Programm der BBC erklärt, wenn die islamische Führung in Teheran nur die Zügel etwas lockerte, könnten auch die Iraner Jeans tragen und westliche Musik hören. Das führte zu zahlreichen belustigten bis empörten Kommentaren im Netz - oft versehen mit Fotos, auf denen Iraner in Jeans zu sehen sind. - Netanjahu hatte sich in dem BBC-Interview vor allem über das iranische Programm zur Urananreicherung geäußert und nur nebenbei über das Leben in dem islamischen Land gesprochen."
http://www.dradio.de/kulturnachrichten/2013100711/4/


http://www.timesofisrael.com/pms-twitter...nian-porn-feed/
PM’s Twitter account follows, un-follows Iranian sex feed
Iranians amused after Netanyahu’s official account subscribes to ‘first library of hot sex books [in] Persian’......................


nach oben springen

#8009

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 13.10.2013 22:45
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #8002
Zitat von Lea S. im Beitrag #8001

Israels Politiker missbrauchen den Holocaust um sich immer wieder als die armen Opfer, die sich ja nur wehren müssen, hinzustellen.


http://www.jpost.com/National-News/IDF-d...n-Israel-328584

Hass-Lea wieder am hetzen.



Oh schade, die Zionistas haben den von mir gebuddelten Terrortunnel gefunden.

Jeder buddelt so gut er kann. Es ist aber immer nur eine Seite, die deshalb Menschen aus ihren Wohnungen und Dörfern vertreibt.

Zitat
West Bank village inhabited for 3,000 years faces eviction
The High Court prepares to hand down a ruling that will seal the fate of the 130 residents of the village of Zanuta, an archaeological site in the West Bank.


http://www.haaretz.com/news/diplomacy-de...rticle_comments


Es gibt nur eine Lösung. Räumung der besetzten Gebiete anstatt immer mehr Räumung der Menschen aus den besetzten Gebieten.



zuletzt bearbeitet 13.10.2013 22:50 | nach oben springen

#8010

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 13.10.2013 23:47
von Landegaard | 15.852 Beiträge | 20376 Punkte

Zitat von Lea S. im Beitrag #8001


Habe ich irgendwo geschrieben, dass Israel verantwortlich zeichnet oder habe ich geschrieben, dass Israel immer wieder fordert?

Wer immer wieder lautstark etwas von einer Gruppe fordert, deren Mitglied er nicht ist, macht sich vor der Welt lächerlich..


:)

Zitat von Lea S. im Beitrag #8001

P.S.
Ich hatte schon erwähnt, dass meine Gedanken Ihnen nicht gefallen müssen?
Es gehört aber in die gleiche Familie wie Ihre Forderung nach Anstand für anderen wegen erlittenem Leid irgendwelcher Nachfahren. .


Wir reden nicht über Gefallen, sondern ich versuche Ihnen zu erklären, warum Ihre Verbindung zwischen dem, was der Iran vertraglich darf bzw. nicht und zwischen dem, was Israel nichtvertraglich darf oder nicht, falsch ist. An anderer Stelle habe ich erkläret, was ich zum Thema Anstand schrieb.

Zitat von Lea S. im Beitrag #8001

Israels Politiker missbrauchen den Holocaust um sich immer wieder als die armen Opfer, die sich ja nur wehren müssen, hinzustellen .


Das kommt vor und wenn man es nur so sehen mag, gibt's auch keine Ausnahme. Womit sich die Frage, wozu dieses vergangene Leid berechtigt, von Ihnen wohl mit einem "zu nichts" beantwortet wird. Scheint mir nicht sehr praktikabel, aber ist zumindest ein vertretbarer Standpunkt.



nach oben springen

#8011

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 14.10.2013 07:56
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte

Zitat von Landegaard im Beitrag #8010


Das kommt vor und wenn man es nur so sehen mag, gibt's auch keine Ausnahme. Womit sich die Frage, wozu dieses vergangene Leid berechtigt, von Ihnen wohl mit einem "zu nichts" beantwortet wird. Scheint mir nicht sehr praktikabel, aber ist zumindest ein vertretbarer Standpunkt.


Wer aus Erfahrung nichts lernt, ist und bleibt ein Idiot.

Wir, die "Zionistas" haben einiges gelern.

Die Mullah-Apologeten haben es auch gelernt ( unsere Mullah-Braut) erwähnt doch den Putsch 1953) und Versuche Lehren daraus zu ziehen.
Verlogenheit und Heuchelei halt.


nach oben springen

#8012

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 14.10.2013 14:04
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #8011
Zitat von Landegaard im Beitrag #8010


Das kommt vor und wenn man es nur so sehen mag, gibt's auch keine Ausnahme. Womit sich die Frage, wozu dieses vergangene Leid berechtigt, von Ihnen wohl mit einem "zu nichts" beantwortet wird. Scheint mir nicht sehr praktikabel, aber ist zumindest ein vertretbarer Standpunkt.


Wer aus Erfahrung nichts lernt, ist und bleibt ein Idiot.

Wir, die "Zionistas" haben einiges gelern.

Die Mullah-Apologeten haben es auch gelernt ( unsere Mullah-Braut) erwähnt doch den Putsch 1953) und Versuche Lehren daraus zu ziehen.
Verlogenheit und Heuchelei halt.


Wie ich Dir schon einmal mitteilte, im Gegensatz zu Dir war ich an keinerlei Tötungen beteiligt.
Weder verteidige ich Tötungen, noch baue ich Tunnel. Erst recht aber keine Rüstungsgüter um anderen Menschen das Leben auszulöschen. Ich führe keine Kriege und missbrauche keine Toten um mir die Berechtigung dazu zu geben.

Also shut up Fingerzeiger!

https://www.facebook.com/notes/robert-so...447791961939685


nach oben springen

#8013

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 14.10.2013 14:17
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte

Zitat von Lea S. im Beitrag #8012
[
Also shut up Fingerzeiger!

https://www.facebook.com/notes/robert-so...447791961939685




Eine hasserfüllte Oberidiotin.

I won´t shut up, you mullah bride.


nach oben springen

#8014

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 14.10.2013 14:27
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte

Wer mein Land und dessen gesamten Bevölkerung als "Zionistas" beschimpft, its eindeutig daran gelegen, den gesamten Staat zu delegitimieren.

Solche Menschen müssen bekämpft werden, verbal, wenn die Angriffe allein verbal stattfinden, physisch, wenn diese Angriffe physich stattfinden.

Die heuchlerischen Behauptungen und Windungen dieser hassgetriebenen LeaS, Sie und Ihre Kumpels würden hier "politisch" argumentieren, werden durch diese pauschale Aussage ad absurdum geführt.


nach oben springen

#8015

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 14.10.2013 14:56
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #8014
Wer mein Land und dessen gesamten Bevölkerung als "Zionistas" beschimpft, its eindeutig daran gelegen, den gesamten Staat zu delegitimieren.

Solche Menschen müssen bekämpft werden, verbal, wenn die Angriffe allein verbal stattfinden, physisch, wenn diese Angriffe physich stattfinden.

Die heuchlerischen Behauptungen und Windungen dieser hassgetriebenen LeaS, Sie und Ihre Kumpels würden hier "politisch" argumentieren, werden durch diese pauschale Aussage ad absurdum geführt.




Mach dich noch weiterhin lächerlich.........Je mehr Du Gift spuckst, je lächerlicher wirken Deine Aussagen.

Anstatt Dich in Foren herumzutreiben und Windmühlen zu jagen, solltest Du besser in die Politik gehen und versuchen die Unrechtpolitik Deiner Regierung etwas zu verändern.
Wahrscheinlich zu feige, um mit wirklichen Gegnern zu diskutieren. Stattdessen jagst Du Schatten in kleinen Diskussionsforenn und kommst Dir dabei so schrecklich mutig vor.

Weder habe ich bisher Menschen vertrieben, noch getötet oder verwundet, noch habe ich deren Dörfer geschliffen oder, oder , oder

Geh und missbrauche die Geschichte weiterhin anstatt aus ihr zu lernen.



zuletzt bearbeitet 14.10.2013 15:11 | nach oben springen

#8016

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 14.10.2013 15:37
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte

Zitat von Lea S. im Beitrag #8015


Mach dich noch weiterhin lächerlich.........Je mehr Du Gift spuckst, je lächerlicher wirken Deine Aussagen.

Anstatt Dich in Foren herumzutreiben und Windmühlen zu jagen, solltest Du besser in die Politik gehen und versuchen die Unrechtpolitik Deiner Regierung etwas zu verändern.
Wahrscheinlich zu feige, um mit wirklichen Gegnern zu diskutieren. Stattdessen jagst Du Schatten in kleinen Diskussionsforenn und kommst Dir dabei so schrecklich mutig vor.

Weder habe ich bisher Menschen vertrieben, noch getötet oder verwundet, noch habe ich deren Dörfer geschliffen oder, oder , oder

Geh und missbrauche die Geschichte weiterhin anstatt aus ihr zu lernen.




Hass zerstört.


nach oben springen

#8017

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 14.10.2013 15:45
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #8016
Zitat von Lea S. im Beitrag #8015


Mach dich noch weiterhin lächerlich.........Je mehr Du Gift spuckst, je lächerlicher wirken Deine Aussagen.

Anstatt Dich in Foren herumzutreiben und Windmühlen zu jagen, solltest Du besser in die Politik gehen und versuchen die Unrechtpolitik Deiner Regierung etwas zu verändern.
Wahrscheinlich zu feige, um mit wirklichen Gegnern zu diskutieren. Stattdessen jagst Du Schatten in kleinen Diskussionsforenn und kommst Dir dabei so schrecklich mutig vor.

Weder habe ich bisher Menschen vertrieben, noch getötet oder verwundet, noch habe ich deren Dörfer geschliffen oder, oder , oder

Geh und missbrauche die Geschichte weiterhin anstatt aus ihr zu lernen.




Hass zerstört.


Man sieht es überall.
Geh und erobere noch ein paar Quadratmeter.......


nach oben springen

#8018

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 14.10.2013 16:05
von Hans Bergman | 15.207 Beiträge | 25168 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #8011
...Wir, die "Zionistas" haben einiges gelern...
Stimmt. Aus dem Leid der Palästinenser gelernt: wenn man von einem großen anderen Unrechtsstaat geschützt wird, man sich als Rassisten benehmen kann wie die einst die Nazis, wenn man sich nur genug Zeit läßt, ein Volk zu enteignen, zu vertreiben und letztendlich zu eliminieren.

http://www.palaestina-portal.eu/bilder-1/landloss.jpg



zuletzt bearbeitet 14.10.2013 16:06 | nach oben springen

#8019

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 14.10.2013 16:23
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #8018
Zitat von nahal im Beitrag #8011
...Wir, die "Zionistas" haben einiges gelern...
Stimmt. Aus dem Leid der Palästinenser gelernt: wenn man von einem großen anderen Unrechtsstaat geschützt wird, man sich als Rassisten benehmen kann wie die einst die Nazis, wenn man sich nur genug Zeit läßt, ein Volk zu enteignen, zu vertreiben und letztendlich zu eliminieren.

http://www.palaestina-portal.eu/bilder-1/landloss.jpg



Wie die Nazis, Gaskammer-Hans?
Beim Eliminieren sind Ihre Vorfahren Weltmeister, da reicht´s noch nicht.


nach oben springen

#8020

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 14.10.2013 16:25
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte

Also, :

Diese Oberkretins wollen es nicht sein lassen.
RL, LeaS und Bergmann sind zwanghafte Wiederholungstäter.


nach oben springen

#8021

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 14.10.2013 16:33
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #8020
Also, :

Diese Oberkretins wollen es nicht sein lassen.
RL, LeaS und Bergmann sind zwanghafte Wiederholungstäter.





Täter sind bisher immer noch jene, die die Taten begehen, so wie Du und Deine Bande in Sabra und Shatila.

Geh und leuchte noch ein wenig den Mörderbanden................


nach oben springen

#8022

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 14.10.2013 16:42
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte

Zitat von Lea S. im Beitrag #8021
Zitat von nahal im Beitrag #8020
Also, :

Diese Oberkretins wollen es nicht sein lassen.
RL, LeaS und Bergmann sind zwanghafte Wiederholungstäter.





Täter sind bisher immer noch jene, die die Taten begehen, so wie Du und Deine Bande in Sabra und Shatila.

Geh und leuchte noch ein wenig den Mörderbanden................


Mullah-Braut:

Bist zu blöd um mit deine Hass-Tiraden aufzuhören?


nach oben springen

#8023

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 14.10.2013 16:44
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte

Herr Administrator,

Kommen Sie mir nicht wieder mit "wer hier beleidigt".

Sie, LeaS und Bergmann haben es heute, wiederhold, bewiesen.

Wenn Ihr so weitermachen wollt, ertragt die Reaktion.


nach oben springen

#8024

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 14.10.2013 16:53
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #8023
Herr Administrator,

Kommen Sie mir nicht wieder mit "wer hier beleidigt".

Sie, LeaS und Bergmann haben es heute, wiederhold, bewiesen.

Wenn Ihr so weitermachen wollt, ertragt die Reaktion.


Jammer nicht rum...........


nach oben springen

#8025

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 14.10.2013 16:54
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #8022
Zitat von Lea S. im Beitrag #8021
Zitat von nahal im Beitrag #8020
Also, :

Diese Oberkretins wollen es nicht sein lassen.
RL, LeaS und Bergmann sind zwanghafte Wiederholungstäter.





Täter sind bisher immer noch jene, die die Taten begehen, so wie Du und Deine Bande in Sabra und Shatila.

Geh und leuchte noch ein wenig den Mörderbanden................


Mullah-Braut:

Bist zu blöd um mit deine Hass-Tiraden aufzuhören?





Bist du zu blöd einen einfachen Satz zu lesen? Flüchtlingslager-Beleuchter?


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
3 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
Willie, ghassan, Leto_II.

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yheinz
Besucherzähler
Heute waren 51 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1354 Themen und 248679 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:
Corto, ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, nahal, Nante, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen