#8251

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 28.10.2013 16:11
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

.
Die dunkle Macht ist wieder da. Er hat mit seinen Freunden in der Region gesprochen......

Zitat
Cheney: Military Action Against Iran May Be Inevitable........




http://www.newsmax.com/newswidget/cheney...gn=widgetphase1


nach oben springen

#8252

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 28.10.2013 16:15
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

.

Zitat
Adelson's bomb: Apologize or face sanctions
The deference accorded to Sheldon Adelson thanks to his largesse to Jewish causes must end after his 'bombing Iran' comments, which were obtuse, insensitive, and morally bankrupt, and harmful to Israel’s interests...............


http://www.haaretz.com/opinion/.premium-1.554663


nach oben springen

#8253

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 28.10.2013 17:41
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von Lea S. im Beitrag #8250

Na gut, irgendwie auch klar. Ich bin aber so neugierig!


Okay, also mal ein Anriss.

Es gibt öffentliche und private IP, Private sind der Raum der 127er, der 10er und der 192.168er. Diese Adressen werden nicht im Internet geroutet, dienen aber dazu, Rechnerpools unter einer Adresse an das öffentliche Netzt anzubinden. Diese Funktion übernehmen Router, sinnigerweise auch als Gateway bezeichnet.

Stelle Dir jetzt einfach vor, daß ein Anschlusspunkt, hier eine IP-Verbindung per Kabel an einem Haus anschliesst. Diese Ip ist unique, nur einmal gleichzeitig vergeben. Wie Telefonnummer halt.

Nun haben wir also Lea angeschlossen, das Kabel ist dran und genau der eine compi von Lea ist jetzt mit dem Internet verbunden. Damit ist allerdings auch das ganze Internet mit Lea verbunden ... huppsa, Problem.

Irgendjemand auf der Welt tipselt jetzt Deine IP in die maske und fragt an, Dein Rechner antwortet. Nicht wirklich sinnvolle Kombination, schicken wir einen Türsteher an die front, einen Router.

Dieser übernimmt deine öffentliche IP und dahinter hast du eine andere, damit ist der direkte Durchgriff nicht mehr gegeben, da die dann gewählte private IP deines Rechners ohne Umsetzung des Routers nicht raus kann. Geht wie stille Post.

Dein rechner fragt den Router etwas, der fragt nach, bekommt eine Antwort und leitet diese an dich weiter. Der Frager und auch der Beantwortete ist immer der Router ... nur der kennt dich selbst.

Nun können hinter einem Router zigtausende Rechner in einem privaten netz stehen, die einzig sichtbare Adresse für draussen ist immer nur der Router, als Türsteher sozusagen.
Der unterhält sich mit dem Partygast vor der Türe, ruft dann für den Partygast unhörbar nach hinten, bekommt eine Antwort und redet dann wieder mit dem Partygast.

Nun kann man gewisse Schutzmechanismen im Router aktivieren, also gewisse Protokolle ausblenden, Ports ausblenden, man kann so ein Ding so zunageln, daß nur noch FTP oder auch nur mail geht, denn die ersten 1028 Ports von rund 65000 sind fest zugeordnet.
Okay, daran kann man drehen

Viele Router haben auch eine Firewall, die übersetzt in jedes paket reinschnüffelt und Pakete mit geruch ins feuer wirft, permanent blockt oder auch zur Analyse speichert.

Also z.B. bei Telefonterror, hier DDoS garnicht mehr rangeht und somit die Leitung für wichtige Sachen freihält.

Und nun zum zweiten Router hinter dem ersten. Theoretisch könnte man sich dahinter ein komplettes Internet, anstatt Intranet aufbauen, auch mit den ganzen öffentlichen Adressen, also dem kompletten IPV4-Raum.

Das hat Gestaltungsmerkmale. Jetzt noch die MAC, ansich unique, geändert, liegen ja viele rum, und dann gehts schon.

Ich möchte Dir einfach mal eine seite nahebringen, nennt sich www.grc.com

Du kannst ja mit englisch und es ist Not that bad.

Und ich ziehe das netzwerkkabel am Rechner und schaue mir die ganzen anderen Schmutzetten dann später am Router an. Denn der bleibt online.


nach oben springen

#8254

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 29.10.2013 14:30
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von ente im Beitrag #8253
[quote=Lea S.|p175707]
.....................
Und ich ziehe das netzwerkkabel am Rechner und schaue mir die ganzen anderen Schmutzetten dann später am Router an. Denn der bleibt online.





Die Seite werde ich mir ansehen, alles vor diesem Satz weiss ich ja. Es ist dieser Satz den ich nicht kapiere. Was könnte ich in meinem Router erkennen?

Deine Erklärung ist aber klasse!


nach oben springen

#8255

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 29.10.2013 20:17
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von Lea S. im Beitrag #8254


Die Seite werde ich mir ansehen, alles vor diesem Satz weiss ich ja. Es ist dieser Satz den ich nicht kapiere. Was könnte ich in meinem Router erkennen?




Router, je nach Fabrikat und Ausstattung, können sämtliche Ereignisse mehr oder weniger loggen, schreiben also penibel auf, was sich am Eingang der disco tut. Das kann üblicherweise vorgegeben werden. Ip, Mac, Protokoll, Port usw usf ... Die einen speichern das intern, andere senden die Logdateien an syslog-server oder auch per mail an vorgegebene Accounte, oder schreiben die Dateien auf ein KleinstNAS, ala USB-Stick mit Netzwerkanbindung an den Router.

Diese Dateien kann man auf Unregelmässigkeiten untersuchen, auf Häufungen bestimmter Ereignisse von wiederkehrender IP oder ungewöhnliche Anfragen ansich. Also komfortable Filterung nach Häufigkeit, Kadenz, nach Allem was man sich ausdenken mag.

Die anfragenden IP kann man ala Google earth tracen, also auch rückverfolgen, über jeden Hop, also Netzknoten. Meistens landet man geographisch am RADIUS-Server, oft auch festen Netzen. Also Stadt, Land und Fluss ist beantwortet.

Nun kann man weitere informationen damit verknüpfen und erhält ein Bild.
Ist es ein Script-kiddy, ist es gezielt, ist es ein Angriff oder nur ein Spiel. Ist es ein auf Wochen oder gar Monate angelegter tiefer Angriff auf die infrastruktur oder nur ein Schrotschuss. Verändert sich das Logbild, oder bleibt es gleich, habe ich einen Honey oder nicht ...

Manche Router analysieren das ziemlich gut selbst, bei anderen muss man sich das selbst anhand der Logs zusammendenken. Hängt natürlich auch vom Router ab, denn 5stellig unterscheidet sich nicht nur in der Geschwindigkeit von 2stellig, sondern auch in der eingebauten Entscheidungsfähigkeit.

Aber selbst einem Enduserrouter kann man durchaus geeignete Informationen entlocken.

Grundsätzlich muss man sagen, daß wenn sich die Logs signifikant ändern, man im Brennpunkt steht oder einfach mist gebaut hat ...

Die wichtigste Einstellung bei einem Consumerrouter ist, sofort das adminpw zu ändern, das userpw auszuschalten oder per kryptischer Eingabe zu verunmöglichen.
Dann nachzuschauen, ob man battle-net braucht, upnp, netbios, uswusf. Ausschalten, was man nicht braucht und nicht versteht, weg damit.

Der beste Weg ist, alles auszuschalten und dann gezielt das freischalten, was man an Protokoll und Port braucht. Also erstmal darf der Router nix ;-)
Auch wenn manche hersteller da schon gut vorarbeiten.

Noch als Tip an Dich. Der Router (hardware) schützt Dich von Aussen, eine SoftwareFW nur von innen.

Das Wichtigste ist der Kopf hinter dem Monitor und Denkfreude.



zuletzt bearbeitet 29.10.2013 20:23 | nach oben springen

#8256

RE: **Lass uns die Atombomben zählen, Netanjahu**

in Politik 31.10.2013 01:32
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von ente im Beitrag #8255
........................
Das Wichtigste ist der Kopf hinter dem Monitor und Denkfreude.






Danke Dir für die Erklärungen. Manchen wusste ich, manches nicht. Hast Dir viel Arbeit gemacht, danke noch einmal.


nach oben springen

#8257

Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 31.10.2013 12:38
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte

<<Erfolgreiche Verhandlungen: Uno-Atomaufsicht und Iran vereinbaren weiteres Treffen>>

Zwei Jahre herrschte Stillstand, jetzt kommt Bewegung in die Verhandlungen zwischen der Uno-Atomaufsicht und Iran. Beide Seiten sprachen in einer gemeinsamen Erklärung von "sehr konstruktiven" Gesprächen. Schon in zwei Wochen soll in Teheran weiter beraten werden.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/un...n-a-930708.html


nach oben springen

#8258

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 31.10.2013 20:43
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte

http://www.jpost.com/Middle-East/Capture...ivil-war-330284

sorry, falscher Strang:

"there were no humans there, only Arabs"


nach oben springen

#8259

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 31.10.2013 21:01
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von nahal im Beitrag #8258
http://www.jpost.com/Middle-East/Captured-video-shows-Iranian-involvement-in-Syrian-civil-war-330284

sorry, falscher Strang:

"there were no humans there, only Arabs"


Irgendsowas werden sich die nazi-Schlächter in Auschwitz auch gedacht haben, das Recht gehabt zu hätten, leider fälschlich. Ist ein Brikett, aber kein Arier. Verrohung auf unterster Stufe. Verteidigung auf unterirdischem Niveau.
Steck er sich mal den eigenen Kopf in den Arsch, so Hassprediger machen mich einfach wuschig.

Und nun?

Übersetzt hätten die gesagt: " Keine Deutschen im Ofen, nur Juden, nur Semiten, keine Araber " hergeleitet aus ihrer Aussage, das nicht zu vergessen :-)

Leider sind Araber ebenfalls Semiten ... können Sie also Ihren Trugschluss aufklären?

Und ja, ich treffe mich mit Ihnen vor jedem Gericht der Welt, denn Ihnen gehört die Fratze runtergerissen, die falsche.



zuletzt bearbeitet 31.10.2013 21:08 | nach oben springen

#8260

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 31.10.2013 21:09
von Hans Bergman | 15.212 Beiträge | 25218 Punkte

Zitat von ente im Beitrag #8259
Zitat von nahal im Beitrag #8258
http://www.jpost.com/Middle-East/Captured-video-shows-Iranian-involvement-in-Syrian-civil-war-330284

sorry, falscher Strang:

"there were no humans there, only Arabs"


Irgendsowas werden sich die nazi-Schlächter in Auschwitz auch gedacht haben, ...
Auserwählter gleich Herrenmensch. Es ist die identische Gesinnung.


nach oben springen

#8261

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 31.10.2013 21:16
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von Hans Bergman im Beitrag #8260
Zitat von ente im Beitrag #8259
Zitat von nahal im Beitrag #8258
http://www.jpost.com/Middle-East/Captured-video-shows-Iranian-involvement-in-Syrian-civil-war-330284

sorry, falscher Strang:

"there were no humans there, only Arabs"


Irgendsowas werden sich die nazi-Schlächter in Auschwitz auch gedacht haben, ...
Auserwählter gleich Herrenmensch. Es ist die identische Gesinnung.


Leider ja. Den Schergen in Auschwitz mag es bei Todesstrafe befohlen worden sein, Nahal lebt in einer anderen Welt, einer Freieren. Warum er sich dem so widersetzt, so ultimativ den Drang zum eigenen, ersichtlichem, Nazi-Verhalten verteidigt, ist mir nicht einsichtig. Der hat für mich einfach einen an der Klatsche, der ist gestört bis sonstwohin.


nach oben springen

#8262

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 31.10.2013 21:19
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte

G-hänschen,
Sind die Iraner jetzt auch Auserwählte und Herrenmenschen?

Wie viel Dreck muss in Euren Gehirnen sein?



zuletzt bearbeitet 31.10.2013 21:23 | nach oben springen

#8263

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 31.10.2013 21:24
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von nahal im Beitrag #8262
G-hänschen,
Sind die Iraner ist such Auserwählte und Herrenmenschen?

Wie viel Dreck muss in Euren Gehirnen sein?

Sie haben doch nicht etwa Alkohol genossen und können den nicht verarbeiten, oder?
ich liebe Buratsche Vergleiche *lachquak*



zuletzt bearbeitet 31.10.2013 21:25 | nach oben springen

#8264

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 31.10.2013 21:27
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte

Maga,

Kannst vielleicht diesen gehirnamputierten den Videoinhalt erklären?

http://www.jpost.com/Middle-East/Capture...ivil-war-330284


Ach, sorry Maga,
Habe ich dich wieder angesprochen, als du gerade nicht online warst?
So ein Pech.
Jetzt müssen diese Schwachköpfe weiter sich im Dunkel baden .



zuletzt bearbeitet 31.10.2013 21:33 | nach oben springen

#8265

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 31.10.2013 21:29
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von nahal im Beitrag #8262
G-hänschen,
Sind die Iraner jetzt auch Auserwählte und Herrenmenschen?

Wie viel Dreck muss in Euren Gehirnen sein?

5 Mitglieder und 11 Gäste sind Online:
ente, Willie, nahal, guylux, Maga-neu

Es gibt Interesse, auch wenn es möglicherweise Ihren und meinen Ausführungen nicht folgen mag. Das kann so passieren :-)


nach oben springen

#8266

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 31.10.2013 22:07
von Hans Bergman | 15.212 Beiträge | 25218 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #8262
G-hänschen,
Sind die Iraner jetzt auch Auserwählte und Herrenmenschen?

Wie viel Dreck muss in Euren Gehirnen sein?

Man denkt eben bei so etwas gleich an die Auserwählten. Dort ist der rassistische Dreck in den Köpfen. Wundert dich das?



zuletzt bearbeitet 31.10.2013 22:08 | nach oben springen

#8267

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 31.10.2013 22:19
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #8264
Maga,

Kannst vielleicht diesen gehirnamputierten den Videoinhalt erklären?


Rassisten gibt es in jedem Land.
Aber außer Dir vertritt niemand hier so konsequent die Haltung von Rassisten.
Du spricht mit ihrer Stimme, weil Du einer von ihnen bist.
That's the different.


nach oben springen

#8268

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 31.10.2013 22:20
von guylux (gelöscht)
avatar

Zitat von ente im Beitrag #8259
Zitat von nahal im Beitrag #8258
http://www.jpost.com/Middle-East/Captured-video-shows-Iranian-involvement-in-Syrian-civil-war-330284

sorry, falscher Strang:

"there were no humans there, only Arabs"


Irgendsowas werden sich die nazi-Schlächter in Auschwitz auch gedacht haben, das Recht gehabt zu hätten, leider fälschlich. Ist ein Brikett, aber kein Arier. Verrohung auf unterster Stufe. Verteidigung auf unterirdischem Niveau.
Steck er sich mal den eigenen Kopf in den Arsch, so Hassprediger machen mich einfach wuschig.

Und nun?

Übersetzt hätten die gesagt: " Keine Deutschen im Ofen, nur Juden, nur Semiten, keine Araber " hergeleitet aus ihrer Aussage, das nicht zu vergessen :-)

Leider sind Araber ebenfalls Semiten ... können Sie also Ihren Trugschluss aufklären?

Und ja, ich treffe mich mit Ihnen vor jedem Gericht der Welt, denn Ihnen gehört die Fratze runtergerissen, die falsche.


Man soll ein Video nur kommentieren wenn man es sich angeschaut hat .
Der Satz " there were no human beings , only arabs " stammt keineswegs von einem "Auserwählten" sondern schlicht und einfach von einem Anhänger von Assad's Regime !


nach oben springen

#8269

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 31.10.2013 22:37
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von guylux im Beitrag #8268
Zitat von ente im Beitrag #8259
Zitat von nahal im Beitrag #8258
http://www.jpost.com/Middle-East/Captured-video-shows-Iranian-involvement-in-Syrian-civil-war-330284

sorry, falscher Strang:

"there were no humans there, only Arabs"


Irgendsowas werden sich die nazi-Schlächter in Auschwitz auch gedacht haben, das Recht gehabt zu hätten, leider fälschlich. Ist ein Brikett, aber kein Arier. Verrohung auf unterster Stufe. Verteidigung auf unterirdischem Niveau.
Steck er sich mal den eigenen Kopf in den Arsch, so Hassprediger machen mich einfach wuschig.

Und nun?

Übersetzt hätten die gesagt: " Keine Deutschen im Ofen, nur Juden, nur Semiten, keine Araber " hergeleitet aus ihrer Aussage, das nicht zu vergessen :-)

Leider sind Araber ebenfalls Semiten ... können Sie also Ihren Trugschluss aufklären?

Und ja, ich treffe mich mit Ihnen vor jedem Gericht der Welt, denn Ihnen gehört die Fratze runtergerissen, die falsche.


Man soll ein Video nur kommentieren wenn man es sich angeschaut hat .
Der Satz " there were no human beings , only arabs " stammt keineswegs von einem "Auserwählten" sondern schlicht und einfach von einem Anhänger von Assad's Regime !

Ich habe kein Video kommentiert, sondern Nahals Aussage. Nicht mehr, nicht weniger. Videos erscheinen mir immer mehr als in gegossen Blei bewertete Hinwendungen, die die natürlichen Ralitäten nicht ausreichend bewerten. Damit habe ich ein Problem.


nach oben springen

#8270

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 31.10.2013 22:52
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte

Zitat von guylux im Beitrag #8268
Zitat von ente im Beitrag #8259
Zitat von nahal im Beitrag #8258
http://www.jpost.com/Middle-East/Captured-video-shows-Iranian-involvement-in-Syrian-civil-war-330284

sorry, falscher Strang:

"there were no humans there, only Arabs"


Irgendsowas werden sich die nazi-Schlächter in Auschwitz auch gedacht haben, das Recht gehabt zu hätten, leider fälschlich. Ist ein Brikett, aber kein Arier. Verrohung auf unterster Stufe. Verteidigung auf unterirdischem Niveau.
Steck er sich mal den eigenen Kopf in den Arsch, so Hassprediger machen mich einfach wuschig.

Und nun?

Übersetzt hätten die gesagt: " Keine Deutschen im Ofen, nur Juden, nur Semiten, keine Araber " hergeleitet aus ihrer Aussage, das nicht zu vergessen :-)

Leider sind Araber ebenfalls Semiten ... können Sie also Ihren Trugschluss aufklären?

Und ja, ich treffe mich mit Ihnen vor jedem Gericht der Welt, denn Ihnen gehört die Fratze runtergerissen, die falsche.


Man soll ein Video nur kommentieren wenn man es sich angeschaut hat .
Der Satz " there were no human beings , only arabs " stammt keineswegs von einem "Auserwählten" sondern schlicht und einfach von einem Anhänger von Assad's Regime !


Dank, guylux.

Es war aber nicht ein Anhänger des Assad Regime, sondern ein iranischer Offizier.
Araber sind alle Syrer, egal ob Muslime, Christen oder Schiiten.
Iraner nicht.


nach oben springen

#8271

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 31.10.2013 23:12
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von nahal im Beitrag #8270
Zitat von guylux im Beitrag #8268
Zitat von ente im Beitrag #8259
Zitat von nahal im Beitrag #8258
http://www.jpost.com/Middle-East/Captured-video-shows-Iranian-involvement-in-Syrian-civil-war-330284

sorry, falscher Strang:

"there were no humans there, only Arabs"


Irgendsowas werden sich die nazi-Schlächter in Auschwitz auch gedacht haben, das Recht gehabt zu hätten, leider fälschlich. Ist ein Brikett, aber kein Arier. Verrohung auf unterster Stufe. Verteidigung auf unterirdischem Niveau.
Steck er sich mal den eigenen Kopf in den Arsch, so Hassprediger machen mich einfach wuschig.

Und nun?

Übersetzt hätten die gesagt: " Keine Deutschen im Ofen, nur Juden, nur Semiten, keine Araber " hergeleitet aus ihrer Aussage, das nicht zu vergessen :-)

Leider sind Araber ebenfalls Semiten ... können Sie also Ihren Trugschluss aufklären?

Und ja, ich treffe mich mit Ihnen vor jedem Gericht der Welt, denn Ihnen gehört die Fratze runtergerissen, die falsche.


Man soll ein Video nur kommentieren wenn man es sich angeschaut hat .
Der Satz " there were no human beings , only arabs " stammt keineswegs von einem "Auserwählten" sondern schlicht und einfach von einem Anhänger von Assad's Regime !


Dank, guylux.

Es war aber nicht ein Anhänger des Assad Regime, sondern ein iranischer Offizier.
Araber sind alle Syrer, egal ob Muslime, Christen oder Schiiten.
Iraner nicht.


Ihr könnt euch gerne verbünden, ganz wie es die Lust zulässt.

Nur so ganz für blöd verkaufen, kann nicht gelingen.

Weder der Versuch, noch die Duldung, findet meinen Respekt. Der nahalsche Respekt meinerseits lässt sich selbst negativ-exponentiell kaum darstellen. Der Gyluxsche ist noch anders bewertet. Noch.


nach oben springen

#8272

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 01.11.2013 00:02
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte

Zitat von ente im Beitrag #8271
Ihr könnt euch gerne verbünden, ganz wie es die Lust zulässt.

Das hat, denke ich mit verbünden nichts zu tun.
nahal war entzückt darüber, dass er ein Video gefunden hat, in dem ein Iraner das Gleiche über die Araber sagt, was seine Kumpels in Israels auch sagen.
Und Guylux hat das richtig gestellt

Mir ist nur nicht ganz klar was nahal damit ausdrücken will. Warscheinlich fällt es in die Kategorie "Aber die Anderen...." oder aber er will versuchen uns klar zu machen, dass wenn es auch ein Iraner sagt, etwas Wahres dran sein muss.



zuletzt bearbeitet 01.11.2013 00:04 | nach oben springen

#8273

RE: One Million Arabas Are Not Worth a Jewish Fingernail

in Politik 01.11.2013 00:09
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

(Rabbi Jaacow Perrin)

Es scheint in dieser Weltgegend so üblich zu sein, Menschen die Menschlichkeit abzusprechen. Das wusste schon Menachm Begin.
Walli basiha hichwaght adam nemishan.

http://www.youtube.com/watch?v=pSyP6IPbuR0


nach oben springen

#8274

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 01.11.2013 08:23
von guylux (gelöscht)
avatar

Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #8272
Zitat von ente im Beitrag #8271
Ihr könnt euch gerne verbünden, ganz wie es die Lust zulässt.

Das hat, denke ich mit verbünden nichts zu tun.
nahal war entzückt darüber, dass er ein Video gefunden hat, in dem ein Iraner das Gleiche über die Araber sagt, was seine Kumpels in Israels auch sagen.
Und Guylux hat das richtig gestellt






Genau so war mein Beitrag gemeint .


nach oben springen

#8275

RE: Konstruktives Vorankommen ...: "Neues Kapitel der Kooperation"

in Politik 01.11.2013 11:13
von guylux (gelöscht)
avatar

Zitat von ente im Beitrag #8271
Zitat von nahal im Beitrag #8270
Zitat von guylux im Beitrag #8268
Zitat von ente im Beitrag #8259
Zitat von nahal im Beitrag #8258
http://www.jpost.com/Middle-East/Captured-video-shows-Iranian-involvement-in-Syrian-civil-war-330284

sorry, falscher Strang:

"there were no humans there, only Arabs"


Irgendsowas werden sich die nazi-Schlächter in Auschwitz auch gedacht haben, das Recht gehabt zu hätten, leider fälschlich. Ist ein Brikett, aber kein Arier. Verrohung auf unterster Stufe. Verteidigung auf unterirdischem Niveau.
Steck er sich mal den eigenen Kopf in den Arsch, so Hassprediger machen mich einfach wuschig.

Und nun?

Übersetzt hätten die gesagt: " Keine Deutschen im Ofen, nur Juden, nur Semiten, keine Araber " hergeleitet aus ihrer Aussage, das nicht zu vergessen :-)

Leider sind Araber ebenfalls Semiten ... können Sie also Ihren Trugschluss aufklären?

Und ja, ich treffe mich mit Ihnen vor jedem Gericht der Welt, denn Ihnen gehört die Fratze runtergerissen, die falsche.


Man soll ein Video nur kommentieren wenn man es sich angeschaut hat .
Der Satz " there were no human beings , only arabs " stammt keineswegs von einem "Auserwählten" sondern schlicht und einfach von einem Anhänger von Assad's Regime !


Dank, guylux.

Es war aber nicht ein Anhänger des Assad Regime, sondern ein iranischer Offizier.
Araber sind alle Syrer, egal ob Muslime, Christen oder Schiiten.
Iraner nicht.


Ihr könnt euch gerne verbünden, ganz wie es die Lust zulässt.

Nur so ganz für blöd verkaufen, kann nicht gelingen.

Weder der Versuch, noch die Duldung, findet meinen Respekt. Der nahalsche Respekt meinerseits lässt sich selbst negativ-exponentiell kaum darstellen. Der Gyluxsche ist noch anders bewertet. Noch.

Ich schreibe hier meine Meinung . Dazu brauch Ich weder Verbündete noch Respekt . Ein höflicher , normaler Umgangston reicht mir allemal .


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
5 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
Hans Bergman, ghassan, Maga-neu, nahal, Landegaard

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yheinz
Besucherzähler
Heute waren 48 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1354 Themen und 248729 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:
ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, nahal, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen