#10776

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 17.08.2015 13:52
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte

Zitat von Indo_HS im Beitrag #10751
<<Iranian FM Meets with Kuwaiti Emir in Kuwait City (+Photos)>>
July 26, 2015 - 16:12
"TEHRAN (Tasnim) – Iranian Foreign Minister Mohammad Javad Zarif and Kuwaiti Emir Sheikh Sabah al-Ahmad al-Jaber al-Sabah on Sunday held talks on a whole host of issues, including the successful conclusion of nuclear talks between Tehran and world powers."
http://www.tasnimnews.com/english/Home/Single/810484


Das kuwaitische Echo auf den Besuch des iranischen Außenministers schallt wie folgt:

17/08//2015 - Kuwaiti news reports: Seized weapons were smuggled in from Iran

An immense arms cache that had been seized in Kuwait was smuggled into the country from Iran, two Kuwaiti newspapers reported on Sunday.

http://www.jpost.com/Middle-East/Kuwaiti...rom-Iran-412316


nach oben springen

#10777

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 17.08.2015 14:51
von Indo_HS | 2.101 Beiträge | 3256 Punkte

Zitat von mbockstette im Beitrag #10776
Zitat von Indo_HS im Beitrag #10751
<<Iranian FM Meets with Kuwaiti Emir in Kuwait City (+Photos)>>
July 26, 2015 - 16:12
"TEHRAN (Tasnim) – Iranian Foreign Minister Mohammad Javad Zarif and Kuwaiti Emir Sheikh Sabah al-Ahmad al-Jaber al-Sabah on Sunday held talks on a whole host of issues, including the successful conclusion of nuclear talks between Tehran and world powers."
http://www.tasnimnews.com/english/Home/Single/810484


Das kuwaitische Echo auf den Besuch des iranischen Außenministers schallt wie folgt:

17/08//2015 - Kuwaiti news reports: Seized weapons were smuggled in from Iran

An immense arms cache that had been seized in Kuwait was smuggled into the country from Iran, two Kuwaiti newspapers reported on Sunday.

http://www.jpost.com/Middle-East/Kuwaiti...rom-Iran-412316


Eine Sendung lässt man auffliegen, dafür zwei durchgehen ... Ein alter Trick.



zuletzt bearbeitet 17.08.2015 14:51 | nach oben springen

#10778

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 17.08.2015 17:30
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte

Zitat von Indo_HS im Beitrag #10777
Zitat von mbockstette im Beitrag #10776
Zitat von Indo_HS im Beitrag #10751
<<Iranian FM Meets with Kuwaiti Emir in Kuwait City (+Photos)>>
July 26, 2015 - 16:12
"TEHRAN (Tasnim) – Iranian Foreign Minister Mohammad Javad Zarif and Kuwaiti Emir Sheikh Sabah al-Ahmad al-Jaber al-Sabah on Sunday held talks on a whole host of issues, including the successful conclusion of nuclear talks between Tehran and world powers."
http://www.tasnimnews.com/english/Home/Single/810484


Das kuwaitische Echo auf den Besuch des iranischen Außenministers schallt wie folgt:

17/08//2015 - Kuwaiti news reports: Seized weapons were smuggled in from Iran

An immense arms cache that had been seized in Kuwait was smuggled into the country from Iran, two Kuwaiti newspapers reported on Sunday.

http://www.jpost.com/Middle-East/Kuwaiti...rom-Iran-412316


Eine Sendung lässt man auffliegen, dafür zwei durchgehen ... Ein alter Trick.


Zitat: "for use by members of an Iranian-backed Hezbollah cell"

Durchgehen? An eine "Iranian-backed Hezbollah cell" ? Klaro! Und "meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad!



zuletzt bearbeitet 17.08.2015 18:05 | nach oben springen

#10779

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 17.08.2015 18:18
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von Indo_HS im Beitrag #10777
Zitat von mbockstette im Beitrag #10776
Zitat von Indo_HS im Beitrag #10751
<<Iranian FM Meets with Kuwaiti Emir in Kuwait City (+Photos)>>
July 26, 2015 - 16:12
"TEHRAN (Tasnim) – Iranian Foreign Minister Mohammad Javad Zarif and Kuwaiti Emir Sheikh Sabah al-Ahmad al-Jaber al-Sabah on Sunday held talks on a whole host of issues, including the successful conclusion of nuclear talks between Tehran and world powers."
http://www.tasnimnews.com/english/Home/Single/810484


Das kuwaitische Echo auf den Besuch des iranischen Außenministers schallt wie folgt:

17/08//2015 - Kuwaiti news reports: Seized weapons were smuggled in from Iran

An immense arms cache that had been seized in Kuwait was smuggled into the country from Iran, two Kuwaiti newspapers reported on Sunday.

http://www.jpost.com/Middle-East/Kuwaiti...rom-Iran-412316


Eine Sendung lässt man auffliegen, dafür zwei durchgehen ... Ein alter Trick.


Seit wann operiert die Hezbollah in Kuwait?

Waffenschmuggler müssen schon sehr bescheuert sein, für diese kleine Menge den Weg über Kuwait zu gehen.
Wenn diese Handvoll Waffen einer Terrororganisation nutzen soll, sollte die besser mit Sand werfen.

Irgendwelche Schmuggler egal ob iranisch oder irakisch schmuggeln ein paar Waffen nach Kuwait hinein, na und?
Auch in Kuwait gibt es Schwarzmarkt für Waffen.

Der Gesamte Artikel is confuse, es geht einzig und alleine darum Schlagworte wie Hezbollah, Iran, Waffen, Terror so oft wie möglich in diesem Artikel unterzubringen.

Welch jämmerliches Getue.


nach oben springen

#10780

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 17.08.2015 18:22
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

.#

Das ist mal richtiger Waffenhandel, nicht eine Handvoll alter Gewehre im Sand verbuddelt.

Zitat
................Israeli arms exports under scrutiny amid claims they are 'helping to fuel conflict in South Sudan' despite EU embargo .......................



http://www.independent.co.uk/news/world/...o-10452399.html


Zitat
'Israel Would Be Embarrassed if It Were Known It's Selling Arms to These Countries'

Itay Mack, a Jerusalem-based human rights lawyer and activist, seeks greater transparency and public oversight of Israel’s military exports.
read more: http://www.haaretz.com/news/features/.premium-1.669852


http://www.haaretz.com/news/features/.premium-1.669852


Aber keine Sorge Bockstette, die Sanktionen fallen und dann wird Iran sich an Israel anpassen. Nix mehr mit den kleinen Schmuggeleien, dann wird richtig Kohle gemacht wie Israel seit Jahren.


nach oben springen

#10781

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 17.08.2015 18:28
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte

Zitat von Lea S. im Beitrag #10779
Zitat von Indo_HS im Beitrag #10777
Zitat von mbockstette im Beitrag #10776
Zitat von Indo_HS im Beitrag #10751
<<Iranian FM Meets with Kuwaiti Emir in Kuwait City (+Photos)>>
July 26, 2015 - 16:12
"TEHRAN (Tasnim) – Iranian Foreign Minister Mohammad Javad Zarif and Kuwaiti Emir Sheikh Sabah al-Ahmad al-Jaber al-Sabah on Sunday held talks on a whole host of issues, including the successful conclusion of nuclear talks between Tehran and world powers."
http://www.tasnimnews.com/english/Home/Single/810484


Das kuwaitische Echo auf den Besuch des iranischen Außenministers schallt wie folgt:

17/08//2015 - Kuwaiti news reports: Seized weapons were smuggled in from Iran

An immense arms cache that had been seized in Kuwait was smuggled into the country from Iran, two Kuwaiti newspapers reported on Sunday.

http://www.jpost.com/Middle-East/Kuwaiti...rom-Iran-412316


Eine Sendung lässt man auffliegen, dafür zwei durchgehen ... Ein alter Trick.


Seit wann operiert die Hezbollah in Kuwait?

Waffenschmuggler müssen schon sehr bescheuert sein, für diese kleine Menge den Weg über Kuwait zu gehen.
Wenn diese Handvoll Waffen einer Terrororganisation nutzen soll, sollte die besser mit Sand werfen.

Irgendwelche Schmuggler egal ob iranisch oder irakisch schmuggeln ein paar Waffen nach Kuwait hinein, na und?
Auch in Kuwait gibt es Schwarzmarkt für Waffen.

Der Gesamte Artikel is confuse, es geht einzig und alleine darum Schlagworte wie Hezbollah, Iran, Waffen, Terror so oft wie möglich in diesem Artikel unterzubringen.

Welch jämmerliches Getue.


Genau darum geht es ja! Warum reagiert Kuwait auf den Besuch des iranischen Außenministers mit solch "jämmerlichen" Vorwürfen an die Adresse Teherans? Zum Zeichen einer sich anbahnenden Annäherung und dem Wunsch nach Verständigung wohl doch kaum, oder?


nach oben springen

#10782

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 17.08.2015 18:35
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von mbockstette im Beitrag #10781
Zitat von Lea S. im Beitrag #10779
Zitat von Indo_HS im Beitrag #10777
Zitat von mbockstette im Beitrag #10776
Zitat von Indo_HS im Beitrag #10751
<<Iranian FM Meets with Kuwaiti Emir in Kuwait City (+Photos)>>
July 26, 2015 - 16:12
"TEHRAN (Tasnim) – Iranian Foreign Minister Mohammad Javad Zarif and Kuwaiti Emir Sheikh Sabah al-Ahmad al-Jaber al-Sabah on Sunday held talks on a whole host of issues, including the successful conclusion of nuclear talks between Tehran and world powers."
http://www.tasnimnews.com/english/Home/Single/810484


Das kuwaitische Echo auf den Besuch des iranischen Außenministers schallt wie folgt:

17/08//2015 - Kuwaiti news reports: Seized weapons were smuggled in from Iran

An immense arms cache that had been seized in Kuwait was smuggled into the country from Iran, two Kuwaiti newspapers reported on Sunday.

http://www.jpost.com/Middle-East/Kuwaiti...rom-Iran-412316


Eine Sendung lässt man auffliegen, dafür zwei durchgehen ... Ein alter Trick.


Seit wann operiert die Hezbollah in Kuwait?

Waffenschmuggler müssen schon sehr bescheuert sein, für diese kleine Menge den Weg über Kuwait zu gehen.
Wenn diese Handvoll Waffen einer Terrororganisation nutzen soll, sollte die besser mit Sand werfen.

Irgendwelche Schmuggler egal ob iranisch oder irakisch schmuggeln ein paar Waffen nach Kuwait hinein, na und?
Auch in Kuwait gibt es Schwarzmarkt für Waffen.

Der Gesamte Artikel is confuse, es geht einzig und alleine darum Schlagworte wie Hezbollah, Iran, Waffen, Terror so oft wie möglich in diesem Artikel unterzubringen.

Welch jämmerliches Getue.


Genau darum geht es ja! Warum reagiert Kuwait auf den Besuch des iranischen Außenministers mit solch "jämmerlichen" Vorwürfen an die Adresse Teherans? Zum Zeichen einer sich anbahnenden Annäherung und dem Wunsch nach Verständigung wohl doch kaum, oder?






Auch die Zeitungsverleger in Kuwait haben Interessen,



Zitat
................This is the third terror cell uncovered in Kuwait in the wake of the June 26 suicide bombing of the Imam Al-Saddiq mosque in Kuwait City by a Saudi national. A total of 29 people were arrested in connection with that attack, authorities are seeking the death penalty for 11 of them.

Then on July 31, Kuwaiti authorities announced the discovery of another group of four men, all Kuwaiti citizens, also allegedly connected to Islamic State militants in Iraq plotting attacks in the emirate. The four remain in custody.............................


http://news.kuwaittimes.net/website/anot...ache-uncovered/

Zitat
........Kuwaiti authorities say they have arrested three members of a "terrorist" cell and seized a huge arms cache they say was smuggled from Iraq and hidden beneath houses near the border.

The Interior Ministry on Thursday said that the three Kuwaiti citizens have confessed to joining a group that was plotting to destabilise the country.

Majority Sunni Muslim Kuwait has been on alert since a suicide bomber blew himself up at a Shia mosque in the capital, Kuwait city, in late June, killing 27 people. The bombing was claimed by the Islamic State of Iraq and the Levant (ISIL) group........................................


http://www.aljazeera.com/news/2015/08/ku...4064752900.html



zuletzt bearbeitet 17.08.2015 18:51 | nach oben springen

#10783

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 17.08.2015 18:53
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte

Zitat von Lea S. im Beitrag #10782
Zitat von mbockstette im Beitrag #10781
Zitat von Lea S. im Beitrag #10779
Zitat von Indo_HS im Beitrag #10777
Zitat von mbockstette im Beitrag #10776
Zitat von Indo_HS im Beitrag #10751
<<Iranian FM Meets with Kuwaiti Emir in Kuwait City (+Photos)>>
July 26, 2015 - 16:12
"TEHRAN (Tasnim) – Iranian Foreign Minister Mohammad Javad Zarif and Kuwaiti Emir Sheikh Sabah al-Ahmad al-Jaber al-Sabah on Sunday held talks on a whole host of issues, including the successful conclusion of nuclear talks between Tehran and world powers."
http://www.tasnimnews.com/english/Home/Single/810484


Das kuwaitische Echo auf den Besuch des iranischen Außenministers schallt wie folgt:

17/08//2015 - Kuwaiti news reports: Seized weapons were smuggled in from Iran

An immense arms cache that had been seized in Kuwait was smuggled into the country from Iran, two Kuwaiti newspapers reported on Sunday.

http://www.jpost.com/Middle-East/Kuwaiti...rom-Iran-412316


Eine Sendung lässt man auffliegen, dafür zwei durchgehen ... Ein alter Trick.


Seit wann operiert die Hezbollah in Kuwait?

Waffenschmuggler müssen schon sehr bescheuert sein, für diese kleine Menge den Weg über Kuwait zu gehen.
Wenn diese Handvoll Waffen einer Terrororganisation nutzen soll, sollte die besser mit Sand werfen.

Irgendwelche Schmuggler egal ob iranisch oder irakisch schmuggeln ein paar Waffen nach Kuwait hinein, na und?
Auch in Kuwait gibt es Schwarzmarkt für Waffen.

Der Gesamte Artikel is confuse, es geht einzig und alleine darum Schlagworte wie Hezbollah, Iran, Waffen, Terror so oft wie möglich in diesem Artikel unterzubringen.

Welch jämmerliches Getue.


Genau darum geht es ja! Warum reagiert Kuwait auf den Besuch des iranischen Außenministers mit solch "jämmerlichen" Vorwürfen an die Adresse Teherans? Zum Zeichen einer sich anbahnenden Annäherung und dem Wunsch nach Verständigung wohl doch kaum, oder?


Auch die Zeitungsverleger in Kuwait haben Interessen,


So, so? Die kuwaitischen Zeitungsverleger haben eigene Interessen? Sie haben eigene Interessen, wetten daß? Denn die Nachricht ist keine Kolumne eines kuwaitischen Zeitungsverlags, sondern die Veröffentlichung einer Presse_Mitteilung des kuwaitischen Innenministeriums. Und dieses Innenministerium vertritt die Politik des Emirs von Kuwait, nur ganz dumme Gänse schnattern da von: "Interessen kuwaitischer Verleger".


nach oben springen

#10784

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 17.08.2015 18:59
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von mbockstette im Beitrag #10783
Zitat von Lea S. im Beitrag #10782
Zitat von mbockstette im Beitrag #10781
Zitat von Lea S. im Beitrag #10779
Zitat von Indo_HS im Beitrag #10777
Zitat von mbockstette im Beitrag #10776
Zitat von Indo_HS im Beitrag #10751
<<Iranian FM Meets with Kuwaiti Emir in Kuwait City (+Photos)>>
July 26, 2015 - 16:12
"TEHRAN (Tasnim) – Iranian Foreign Minister Mohammad Javad Zarif and Kuwaiti Emir Sheikh Sabah al-Ahmad al-Jaber al-Sabah on Sunday held talks on a whole host of issues, including the successful conclusion of nuclear talks between Tehran and world powers."
http://www.tasnimnews.com/english/Home/Single/810484


Das kuwaitische Echo auf den Besuch des iranischen Außenministers schallt wie folgt:

17/08//2015 - Kuwaiti news reports: Seized weapons were smuggled in from Iran

An immense arms cache that had been seized in Kuwait was smuggled into the country from Iran, two Kuwaiti newspapers reported on Sunday.

http://www.jpost.com/Middle-East/Kuwaiti...rom-Iran-412316


Eine Sendung lässt man auffliegen, dafür zwei durchgehen ... Ein alter Trick.


Seit wann operiert die Hezbollah in Kuwait?

Waffenschmuggler müssen schon sehr bescheuert sein, für diese kleine Menge den Weg über Kuwait zu gehen.
Wenn diese Handvoll Waffen einer Terrororganisation nutzen soll, sollte die besser mit Sand werfen.

Irgendwelche Schmuggler egal ob iranisch oder irakisch schmuggeln ein paar Waffen nach Kuwait hinein, na und?
Auch in Kuwait gibt es Schwarzmarkt für Waffen.

Der Gesamte Artikel is confuse, es geht einzig und alleine darum Schlagworte wie Hezbollah, Iran, Waffen, Terror so oft wie möglich in diesem Artikel unterzubringen.

Welch jämmerliches Getue.


Genau darum geht es ja! Warum reagiert Kuwait auf den Besuch des iranischen Außenministers mit solch "jämmerlichen" Vorwürfen an die Adresse Teherans? Zum Zeichen einer sich anbahnenden Annäherung und dem Wunsch nach Verständigung wohl doch kaum, oder?


Auch die Zeitungsverleger in Kuwait haben Interessen,


So, so? Die kuwaitischen Zeitungsverleger haben eigene Interessen? Sie haben eigene Interessen, wetten daß? Denn die Nachricht ist keine Kolumne eines kuwaitischen Zeitungsverlags, sondern die Veröffentlichung einer Presse_Mitteilung des kuwaitischen Innenministeriums. Und dieses Innenministerium vertritt die Politik des Emirs von Kuwait, nur ganz dumme Gänse schnattern da von: "Interessen kuwaitischer Verleger".





Vielleicht mal mehrere Quellen lesen anstatt zu beleidigen?

Ganz sicher sprengen die Schiiten sich freiwillig in Kuwait in die Luft, wie letztens passiert. Wie seit Jahren im Irak und in Syrien. Machen die doofen Schiiten alle selbst.


Aber wer auch immer, alle gemeinsam werden sie auch Kuwait umkrempeln und zu einem Terrorstall machen. Ist ja nciht so gross.



zuletzt bearbeitet 17.08.2015 19:32 | nach oben springen

#10785

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 17.08.2015 19:12
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte

Zitat von Lea S. im Beitrag #10784
Zitat von mbockstette im Beitrag #10783
Zitat von Lea S. im Beitrag #10782
Zitat von mbockstette im Beitrag #10781
Zitat von Lea S. im Beitrag #10779
Zitat von Indo_HS im Beitrag #10777
Zitat von mbockstette im Beitrag #10776
Zitat von Indo_HS im Beitrag #10751
<<Iranian FM Meets with Kuwaiti Emir in Kuwait City (+Photos)>>
July 26, 2015 - 16:12
"TEHRAN (Tasnim) – Iranian Foreign Minister Mohammad Javad Zarif and Kuwaiti Emir Sheikh Sabah al-Ahmad al-Jaber al-Sabah on Sunday held talks on a whole host of issues, including the successful conclusion of nuclear talks between Tehran and world powers."
http://www.tasnimnews.com/english/Home/Single/810484


Das kuwaitische Echo auf den Besuch des iranischen Außenministers schallt wie folgt:

17/08//2015 - Kuwaiti news reports: Seized weapons were smuggled in from Iran

An immense arms cache that had been seized in Kuwait was smuggled into the country from Iran, two Kuwaiti newspapers reported on Sunday.

http://www.jpost.com/Middle-East/Kuwaiti...rom-Iran-412316


Eine Sendung lässt man auffliegen, dafür zwei durchgehen ... Ein alter Trick.


Seit wann operiert die Hezbollah in Kuwait?

Waffenschmuggler müssen schon sehr bescheuert sein, für diese kleine Menge den Weg über Kuwait zu gehen.
Wenn diese Handvoll Waffen einer Terrororganisation nutzen soll, sollte die besser mit Sand werfen.

Irgendwelche Schmuggler egal ob iranisch oder irakisch schmuggeln ein paar Waffen nach Kuwait hinein, na und?
Auch in Kuwait gibt es Schwarzmarkt für Waffen.

Der Gesamte Artikel is confuse, es geht einzig und alleine darum Schlagworte wie Hezbollah, Iran, Waffen, Terror so oft wie möglich in diesem Artikel unterzubringen.

Welch jämmerliches Getue.


Genau darum geht es ja! Warum reagiert Kuwait auf den Besuch des iranischen Außenministers mit solch "jämmerlichen" Vorwürfen an die Adresse Teherans? Zum Zeichen einer sich anbahnenden Annäherung und dem Wunsch nach Verständigung wohl doch kaum, oder?


Auch die Zeitungsverleger in Kuwait haben Interessen,


So, so? Die kuwaitischen Zeitungsverleger haben eigene Interessen? Sie haben eigene Interessen, wetten daß? Denn die Nachricht ist keine Kolumne eines kuwaitischen Zeitungsverlags, sondern die Veröffentlichung einer Presse_Mitteilung des kuwaitischen Innenministeriums. Und dieses Innenministerium vertritt die Politik des Emirs von Kuwait, nur ganz dumme Gänse schnattern da von: "Interessen kuwaitischer Verleger".


Vielleicht mal mehrere Quellen lesen anstatt zu beleidigen?


Erst einen auf sau-dumme Gans machen und dann einen auf beleidigtes Leberwürstchen?

Mehrere Quellen lesen? Da gibt es nur eine Quelle, Sie Ignorantin, nämlich das kuwaitische Innenministerium. Alles andere ist nur mediale Verbreitung der selben.

Was an der Geschichte stimmt oder auch nicht ist von geringer Bedeutung. Denn stimmt die kuwaitische Anklage gegen Teheran, dann ist das die reine Wahrheit und stimmt sie nicht, dann ist es eine verbale Kriegserklärung. In beiden Fällen ein Schlag ins iranische Gesicht.


nach oben springen

#10786

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 17.08.2015 19:29
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von mbockstette im Beitrag #10785
Zitat von Lea S. im Beitrag #10784
Zitat von mbockstette im Beitrag #10783
Zitat von Lea S. im Beitrag #10782
Zitat von mbockstette im Beitrag #10781
Zitat von Lea S. im Beitrag #10779
Zitat von Indo_HS im Beitrag #10777
Zitat von mbockstette im Beitrag #10776
Zitat von Indo_HS im Beitrag #10751
<<Iranian FM Meets with Kuwaiti Emir in Kuwait City (+Photos)>>
July 26, 2015 - 16:12
"TEHRAN (Tasnim) – Iranian Foreign Minister Mohammad Javad Zarif and Kuwaiti Emir Sheikh Sabah al-Ahmad al-Jaber al-Sabah on Sunday held talks on a whole host of issues, including the successful conclusion of nuclear talks between Tehran and world powers."
http://www.tasnimnews.com/english/Home/Single/810484


Das kuwaitische Echo auf den Besuch des iranischen Außenministers schallt wie folgt:

17/08//2015 - Kuwaiti news reports: Seized weapons were smuggled in from Iran

An immense arms cache that had been seized in Kuwait was smuggled into the country from Iran, two Kuwaiti newspapers reported on Sunday.

http://www.jpost.com/Middle-East/Kuwaiti...rom-Iran-412316


Eine Sendung lässt man auffliegen, dafür zwei durchgehen ... Ein alter Trick.


Seit wann operiert die Hezbollah in Kuwait?

Waffenschmuggler müssen schon sehr bescheuert sein, für diese kleine Menge den Weg über Kuwait zu gehen.
Wenn diese Handvoll Waffen einer Terrororganisation nutzen soll, sollte die besser mit Sand werfen.

Irgendwelche Schmuggler egal ob iranisch oder irakisch schmuggeln ein paar Waffen nach Kuwait hinein, na und?
Auch in Kuwait gibt es Schwarzmarkt für Waffen.

Der Gesamte Artikel is confuse, es geht einzig und alleine darum Schlagworte wie Hezbollah, Iran, Waffen, Terror so oft wie möglich in diesem Artikel unterzubringen.

Welch jämmerliches Getue.


Genau darum geht es ja! Warum reagiert Kuwait auf den Besuch des iranischen Außenministers mit solch "jämmerlichen" Vorwürfen an die Adresse Teherans? Zum Zeichen einer sich anbahnenden Annäherung und dem Wunsch nach Verständigung wohl doch kaum, oder?


Auch die Zeitungsverleger in Kuwait haben Interessen,


So, so? Die kuwaitischen Zeitungsverleger haben eigene Interessen? Sie haben eigene Interessen, wetten daß? Denn die Nachricht ist keine Kolumne eines kuwaitischen Zeitungsverlags, sondern die Veröffentlichung einer Presse_Mitteilung des kuwaitischen Innenministeriums. Und dieses Innenministerium vertritt die Politik des Emirs von Kuwait, nur ganz dumme Gänse schnattern da von: "Interessen kuwaitischer Verleger".


Vielleicht mal mehrere Quellen lesen anstatt zu beleidigen?


Erst einen auf sau-dumme Gans machen und dann einen auf beleidigtes Leberwürstchen?

Mehrere Quellen lesen? Da gibt es nur eine Quelle, Sie Ignorantin, nämlich das kuwaitische Innenministerium. Alles andere ist nur mediale Verbreitung der selben.

Was an der Geschichte stimmt oder auch nicht ist von geringer Bedeutung. Denn stimmt die kuwaitische Anklage gegen Teheran, dann ist das die reine Wahrheit und stimmt sie nicht, dann ist es eine verbale Kriegserklärung. In beiden Fällen ein Schlag ins iranische Gesicht.







Haben Sie es schon wieder so nötig?

Sie sind und bleiben ein selbstverliebter Selbstdarsteller.-


nach oben springen

#10787

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 17.08.2015 20:39
von mbockstette | 7.881 Beiträge | 6023 Punkte

Who is targeting Iranians in Turkey?

in recent weeks, there has been a series of attacks on Iranian targets in Turkey, including a passenger bus, gas pipelines and trains. In the latest development, an Iranian truck was attacked near the Bazargan border crossing with Turkey.

Read more: http://www.al-monitor.com/pulse/original...l#ixzz3j6CkcYq8


nach oben springen

#10788

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 17.08.2015 21:06
von guylux (gelöscht)
avatar

Zitat von mbockstette im Beitrag #10785
Zitat von Lea S. im Beitrag #10784
Zitat von mbockstette im Beitrag #10783
Zitat von Lea S. im Beitrag #10782
Zitat von mbockstette im Beitrag #10781
Zitat von Lea S. im Beitrag #10779
Zitat von Indo_HS im Beitrag #10777
Zitat von mbockstette im Beitrag #10776
Zitat von Indo_HS im Beitrag #10751
<<Iranian FM Meets with Kuwaiti Emir in Kuwait City (+Photos)>>
July 26, 2015 - 16:12
"TEHRAN (Tasnim) – Iranian Foreign Minister Mohammad Javad Zarif and Kuwaiti Emir Sheikh Sabah al-Ahmad al-Jaber al-Sabah on Sunday held talks on a whole host of issues, including the successful conclusion of nuclear talks between Tehran and world powers."
http://www.tasnimnews.com/english/Home/Single/810484


Das kuwaitische Echo auf den Besuch des iranischen Außenministers schallt wie folgt:

17/08//2015 - Kuwaiti news reports: Seized weapons were smuggled in from Iran

An immense arms cache that had been seized in Kuwait was smuggled into the country from Iran, two Kuwaiti newspapers reported on Sunday.

http://www.jpost.com/Middle-East/Kuwaiti...rom-Iran-412316


Eine Sendung lässt man auffliegen, dafür zwei durchgehen ... Ein alter Trick.


Seit wann operiert die Hezbollah in Kuwait?

Waffenschmuggler müssen schon sehr bescheuert sein, für diese kleine Menge den Weg über Kuwait zu gehen.
Wenn diese Handvoll Waffen einer Terrororganisation nutzen soll, sollte die besser mit Sand werfen.

Irgendwelche Schmuggler egal ob iranisch oder irakisch schmuggeln ein paar Waffen nach Kuwait hinein, na und?
Auch in Kuwait gibt es Schwarzmarkt für Waffen.

Der Gesamte Artikel is confuse, es geht einzig und alleine darum Schlagworte wie Hezbollah, Iran, Waffen, Terror so oft wie möglich in diesem Artikel unterzubringen.

Welch jämmerliches Getue.


Genau darum geht es ja! Warum reagiert Kuwait auf den Besuch des iranischen Außenministers mit solch "jämmerlichen" Vorwürfen an die Adresse Teherans? Zum Zeichen einer sich anbahnenden Annäherung und dem Wunsch nach Verständigung wohl doch kaum, oder?


Auch die Zeitungsverleger in Kuwait haben Interessen,


So, so? Die kuwaitischen Zeitungsverleger haben eigene Interessen? Sie haben eigene Interessen, wetten daß? Denn die Nachricht ist keine Kolumne eines kuwaitischen Zeitungsverlags, sondern die Veröffentlichung einer Presse_Mitteilung des kuwaitischen Innenministeriums. Und dieses Innenministerium vertritt die Politik des Emirs von Kuwait, nur ganz dumme Gänse schnattern da von: "Interessen kuwaitischer Verleger".


Vielleicht mal mehrere Quellen lesen anstatt zu beleidigen?


Erst einen auf sau-dumme Gans machen und dann einen auf beleidigtes Leberwürstchen?

Mehrere Quellen lesen? Da gibt es nur eine Quelle, Sie Ignorantin, nämlich das kuwaitische Innenministerium. Alles andere ist nur mediale Verbreitung der selben.

Was an der Geschichte stimmt oder auch nicht ist von geringer Bedeutung. Denn stimmt die kuwaitische Anklage gegen Teheran, dann ist das die reine Wahrheit und stimmt sie nicht, dann ist es eine verbale Kriegserklärung. In beiden Fällen ein Schlag ins iranische Gesicht.




Das ist ja mal wieder eine echte Steigerung : von " ganz dumme Gans " zu " sau-dumme Gans " !
Dass es immer noch Leute gibt welche es nicht schaffen ohne Beleidigungen zu posten . Traurig .


nach oben springen

#10789

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 17.08.2015 22:01
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von Lea S. im Beitrag #10786

Haben Sie es schon wieder so nötig?

Sie sind und bleiben ein selbstverliebter Selbstdarsteller.-


Warum antwortest Du auf so Schrippen?
Lass den Vogel doch mit Karacho gegen die Wand fliegen. Den braucht Keiner hier. Den Kot-Vogel nahal auch nicht. Das Unterstützergesindel braucht es hier auch nicht, sorry, ist so. Klappe zu, aushungern. Forum zu, kein Problem ...


nach oben springen

#10790

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 17.08.2015 22:08
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von guylux im Beitrag #10788

Das ist ja mal wieder eine echte Steigerung : von " ganz dumme Gans " zu " sau-dumme Gans " !
Dass es immer noch Leute gibt welche es nicht schaffen ohne Beleidigungen zu posten . Traurig .

Wobei Gänse nicht unklug sind und meist auch bissiger als Rottweiler. Deswegen leben die auch noch und treiben sowohl Rottweiler als auch Ratten in die Flucht oder beissen die tot. Aber ich bin ja nur eine ente :-))


nach oben springen

#10791

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 17.08.2015 22:59
von Landegaard | 15.854 Beiträge | 20396 Punkte

Zitat von ente im Beitrag #10789
Zitat von Lea S. im Beitrag #10786

Haben Sie es schon wieder so nötig?

Sie sind und bleiben ein selbstverliebter Selbstdarsteller.-


Warum antwortest Du auf so Schrippen?
Lass den Vogel doch mit Karacho gegen die Wand fliegen. Den braucht Keiner hier. Den Kot-Vogel nahal auch nicht. Das Unterstützergesindel braucht es hier auch nicht, sorry, ist so. Klappe zu, aushungern. Forum zu, kein Problem ...


Ich frag mal anders: Wer braucht ente?

https://www.youtube.com/watch?v=aj5Cvz4PnZw



nach oben springen

#10792

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 17.08.2015 23:45
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von Landegaard im Beitrag #10791

Ich frag mal anders: Wer braucht ente?



Ich sage es mal anders: Wen braucht Landegaard?

Mich nicht, ist klar. Noch Fragen?


nach oben springen

#10793

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 17.08.2015 23:59
von Landegaard | 15.854 Beiträge | 20396 Punkte

Zitat von ente im Beitrag #10792
Zitat von Landegaard im Beitrag #10791

Ich frag mal anders: Wer braucht ente?



Ich sage es mal anders: Wen braucht Landegaard?

Mich nicht, ist klar. Noch Fragen?



Ja, die, die ich in meinem letzten Beitrag gestellt habe, zu denen Ihnen wohl keine Antwort eingefallen ist.

https://www.youtube.com/watch?v=3xZmlUV8muY



nach oben springen

#10794

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 18.08.2015 10:58
von Indo_HS | 2.101 Beiträge | 3256 Punkte

Zitat von mbockstette im Beitrag #10781
Zitat von Lea S. im Beitrag #10779
Zitat von Indo_HS im Beitrag #10777
Zitat von mbockstette im Beitrag #10776
Zitat von Indo_HS im Beitrag #10751
<<Iranian FM Meets with Kuwaiti Emir in Kuwait City (+Photos)>>
July 26, 2015 - 16:12
"TEHRAN (Tasnim) – Iranian Foreign Minister Mohammad Javad Zarif and Kuwaiti Emir Sheikh Sabah al-Ahmad al-Jaber al-Sabah on Sunday held talks on a whole host of issues, including the successful conclusion of nuclear talks between Tehran and world powers."
http://www.tasnimnews.com/english/Home/Single/810484


Das kuwaitische Echo auf den Besuch des iranischen Außenministers schallt wie folgt:

17/08//2015 - Kuwaiti news reports: Seized weapons were smuggled in from Iran

An immense arms cache that had been seized in Kuwait was smuggled into the country from Iran, two Kuwaiti newspapers reported on Sunday.

http://www.jpost.com/Middle-East/Kuwaiti...rom-Iran-412316


Eine Sendung lässt man auffliegen, dafür zwei durchgehen ... Ein alter Trick.


Seit wann operiert die Hezbollah in Kuwait?

Waffenschmuggler müssen schon sehr bescheuert sein, für diese kleine Menge den Weg über Kuwait zu gehen.
Wenn diese Handvoll Waffen einer Terrororganisation nutzen soll, sollte die besser mit Sand werfen.

Irgendwelche Schmuggler egal ob iranisch oder irakisch schmuggeln ein paar Waffen nach Kuwait hinein, na und?
Auch in Kuwait gibt es Schwarzmarkt für Waffen.

Der Gesamte Artikel is confuse, es geht einzig und alleine darum Schlagworte wie Hezbollah, Iran, Waffen, Terror so oft wie möglich in diesem Artikel unterzubringen.

Welch jämmerliches Getue.


Genau darum geht es ja! Warum reagiert Kuwait auf den Besuch des iranischen Außenministers mit solch "jämmerlichen" Vorwürfen an die Adresse Teherans? Zum Zeichen einer sich anbahnenden Annäherung und dem Wunsch nach Verständigung wohl doch kaum, oder?


Ganz einfach, aber Sie kommen natürlich nicht drauf: Alibi-Reaktion gegenüber den anti-schiitischen arabischen Brüdern vom Persischen Golf ...

Zur Info:
"Shia Islam in Kuwait constitutes 30%-40% of Kuwait's citizen population"
https://en.wikipedia.org/wiki/Shia_Islam_in_Kuwait



zuletzt bearbeitet 18.08.2015 11:30 | nach oben springen

#10795

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 18.08.2015 11:01
von Indo_HS | 2.101 Beiträge | 3256 Punkte

Zitat von mbockstette im Beitrag #10787

Who is targeting Iranians in Turkey?
...


Die IS-Terroristen, die PKK, oder der Saudische Gheimdienst (obwohl, der ist zu soetwas gar nicht fähig, aber versucht könnte er es trotzdem haben), sie dürfen es sich aussuchen.
In jedem Fall wird das ein Nachspiel haben.



zuletzt bearbeitet 18.08.2015 11:31 | nach oben springen

#10796

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 18.08.2015 13:26
von Indo_HS | 2.101 Beiträge | 3256 Punkte

So "gefährlich" ist das von den G5+1 Staaten und dem Iran beschlossene Atomabkommen ...:

<<340 Rabbis Urge Congress to Support Nuclear Deal with Iran>>
Author : Ameinu Office - August 16, 2015
- See more at: http://www.ameinu.net/newsroom/press-rel...h.915K9xy4.dpuf

Ein weiterer Schlag ins Gesicht der illusionistischen Anti-Iraner.


Zitat
For Immediate Release
New York, NY, August 17, 2015

For More Information, or to Connect with the Rabbis Organizing this Campaign, Please Contact:
Gideon Aronoff; 212 366-1194; Gideon@Ameinu.net

Today, 340 rabbis from all streams of Judaism sent a letter to all Members of Congress urging that they support the agreement between the international community and Iran on the Iranian nuclear program.



“We commend the U.S. and the other negotiating teams for their dedication to reaching an agreement to prevent Iran from obtaining nuclear weapons. This deal is good for the United States and our allies in the region, and is the best arrangement possible given current international realities,” declared Rabbi Steven Bob of Glen Ellyn, IL.

Rabbi Rachel Mikva of Chicago added, “A wide array of views about the nuclear deal exist among American Jews, as demonstrated in the recent Jewish Journal poll that showed 49% approving of the agreement (31% opposed) and 53% wanting Congress to approve it (35% opposed). However many Jewish Federations, AIPAC and other leading national Jewish organizations are campaigning in opposition, which is being interpreted to mean that American Jews want to see the deal scrapped. This is a false and dangerous message that we as rabbis hope to counter with our letter to Congress.”


“If Congress ultimately rejects the deal, the consequences for the United States, Israel, the Jewish community and the world will be significant. We fear that the outcome will be the collapse of the international sanctions regime, an Iranian race for nuclear weapons and an associated arms race in the Middle East and isolation of Israel and the United States from international partners,” said Rabbi Samuel Gordon of Wilmette, IL.
- See more at: http://www.ameinu.net/newsroom/press-rel...h.915K9xy4.dpuf



zuletzt bearbeitet 18.08.2015 13:38 | nach oben springen

#10797

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 18.08.2015 19:20
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von Landegaard im Beitrag #10793
Zitat von ente im Beitrag #10792
Zitat von Landegaard im Beitrag #10791

Ich frag mal anders: Wer braucht ente?



Ich sage es mal anders: Wen braucht Landegaard?

Mich nicht, ist klar. Noch Fragen?



Ja, die, die ich in meinem letzten Beitrag gestellt habe, zu denen Ihnen wohl keine Antwort eingefallen ist.

https://www.youtube.com/watch?v=3xZmlUV8muY



Sagen Sie mir mal bitte, warum ich wie wild auf irgendwelche Links drücken sollte, als gäbe es keinen Morgen mehr? Dieses Vertrauen bringe ich Ihnen nicht entgegen, sagt die alte Netzwerkente dazu.


nach oben springen

#10798

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 18.08.2015 21:03
von Landegaard | 15.854 Beiträge | 20396 Punkte

Zitat von ente im Beitrag #10797
Zitat von Landegaard im Beitrag #10793
Zitat von ente im Beitrag #10792
Zitat von Landegaard im Beitrag #10791

Ich frag mal anders: Wer braucht ente?



Ich sage es mal anders: Wen braucht Landegaard?

Mich nicht, ist klar. Noch Fragen?



Ja, die, die ich in meinem letzten Beitrag gestellt habe, zu denen Ihnen wohl keine Antwort eingefallen ist.

https://www.youtube.com/watch?v=3xZmlUV8muY



Sagen Sie mir mal bitte, warum ich wie wild auf irgendwelche Links drücken sollte, als gäbe es keinen Morgen mehr?


Dieses Vertrauen bringe ich Ihnen nicht entgegen, sagt die alte Netzwerkente dazu.


Drauf geschissen, niemand sagte, Sie sollten oder müssten. Ich glaube nicht mal, dass Sie können.

https://www.youtube.com/watch?v=svi6JiMe9c0

Irgendwie erinnert der mich an ente :)



zuletzt bearbeitet 18.08.2015 21:03 | nach oben springen

#10799

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 18.08.2015 22:07
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von Landegaard im Beitrag #10798
Zitat von ente im Beitrag #10797
Zitat von Landegaard im Beitrag #10793
Zitat von ente im Beitrag #10792
Zitat von Landegaard im Beitrag #10791

Ich frag mal anders: Wer braucht ente?



Ich sage es mal anders: Wen braucht Landegaard?

Mich nicht, ist klar. Noch Fragen?



Ja, die, die ich in meinem letzten Beitrag gestellt habe, zu denen Ihnen wohl keine Antwort eingefallen ist.

https://www.youtube.com/watch?v=3xZmlUV8muY



Sagen Sie mir mal bitte, warum ich wie wild auf irgendwelche Links drücken sollte, als gäbe es keinen Morgen mehr?


Dieses Vertrauen bringe ich Ihnen nicht entgegen, sagt die alte Netzwerkente dazu.


Drauf geschissen, niemand sagte, Sie sollten oder müssten. Ich glaube nicht mal, dass Sie können.

https://www.youtube.com/watch?v=svi6JiMe9c0

Irgendwie erinnert der mich an ente :)


Sie setzten aber voraus, daß ich hätte klicken müssen, um Sie zu verstehen und antworten zu könnnen. Danach monierten Sie, daß ich nicht habe. Sie sind ein Dummbratz im digitalen Dschungel, ein Knöppschedrügger ohne Verstand.
Sie haben von ISO und OSI nicht den Hauch einer Ahnung, unbeleckter Agitator. Klick mich, Dein Rechner gehört mir ... Idiot, der Sie in dem Zusammenhang sind.


nach oben springen

#10800

RE: Diplomatische Offensive ...

in Politik 18.08.2015 23:41
von Landegaard | 15.854 Beiträge | 20396 Punkte

Zitat von ente im Beitrag #10799
Zitat von Landegaard im Beitrag #10798
Zitat von ente im Beitrag #10797
Zitat von Landegaard im Beitrag #10793
Zitat von ente im Beitrag #10792
Zitat von Landegaard im Beitrag #10791

Ich frag mal anders: Wer braucht ente?



Ich sage es mal anders: Wen braucht Landegaard?

Mich nicht, ist klar. Noch Fragen?



Ja, die, die ich in meinem letzten Beitrag gestellt habe, zu denen Ihnen wohl keine Antwort eingefallen ist.

https://www.youtube.com/watch?v=3xZmlUV8muY



Sagen Sie mir mal bitte, warum ich wie wild auf irgendwelche Links drücken sollte, als gäbe es keinen Morgen mehr?


Dieses Vertrauen bringe ich Ihnen nicht entgegen, sagt die alte Netzwerkente dazu.


Drauf geschissen, niemand sagte, Sie sollten oder müssten. Ich glaube nicht mal, dass Sie können.

https://www.youtube.com/watch?v=svi6JiMe9c0

Irgendwie erinnert der mich an ente :)


Sie setzten aber voraus, daß ich hätte klicken müssen, um Sie zu verstehen und antworten zu könnnen.


Ich monierte, dass Sie die Frage nicht beantwortet haben und mir alternativ das Ohr abschwatzen. Tatsächlich mussten Sie für die Frage nichts klicken. Bei Ihnen irgendwas vorauszusetzen, hat sich bislang eigentlich immer als Flop erwiesen, deswegen tue ich es nicht mehr.

Zitat von ente im Beitrag #10799

Danach monierten Sie, daß ich nicht habe. Sie sind ein Dummbratz im digitalen Dschungel, ein Knöppschedrügger ohne Verstand.


Sie haben ja auch nicht. Feststellungen sind übrigends auch digital welche.

Zitat von ente im Beitrag #10799

Sie haben von ISO und OSI nicht den Hauch einer Ahnung, unbeleckter Agitator. Klick mich, Dein Rechner gehört mir ... Idiot, der Sie in dem Zusammenhang sind.



...und nach Absonderung diffusen Absonderungen auch noch.



nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online:
ghassan

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yheinz
Besucherzähler
Heute waren 13 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1354 Themen und 248700 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
ghassan, Landegaard, Maga-neu, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen