#176

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 20.05.2010 16:44
von NAHAL (gelöscht)
avatar

Der Druck auf den Iran wird massiv verstärkt:
Obama hat den Flugzeugträger USS Harry S. Truman an den Golf beordert.
Die 6000-Mann Besatzung hat einen vier-monatigen training hinter sich.
Bis July-August werden 4-5 Flugzeugträgergruppen im Golf sein.

Es gibt noch ein Kriegsschiff, das, unter US-Kommando, in den Golf beordert wurde:
FGS Hessen



nach oben springen

#177

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 20.05.2010 16:52
von sayada.b. | 8.424 Beiträge | 11880 Punkte


Zitat von: NAHAL Der Druck auf den Iran wird massiv verstärkt:
Obama hat den Flugzeugträger USS Harry S. Truman an den Golf beordert.
Die 6000-Mann Besatzung hat einen vier-monatigen training hinter sich.
Bis July-August werden 4-5 Flugzeugträgergruppen im Golf sein.
Es gibt noch ein Kriegsschiff, das, unter US-Kommando, in den Golf beordert wurde:
FGS Hessen


Aber bitte: nur drohen, nicht scharf schießen!!! Kannst Du das weiterleiten??? Spaaass, nicht böse sein. Aber ich kriege halt noch immer Magenschmerzen (und davon hatte ich in letzter Zeit echt mehr als genug!), wenn es nach einem Angriff auf den Iran aussieht...
:((

Okay, den Ahmad kann von mir aus jeder hängen und die ihn unterstützenden Mullahs ebenfalls. Aber noch nicht einmal alle Mullahs sind auf seiner Seite, von den "normalen" Iranern mal ganz abgesehen. Das sollte nie vergessen werden!!! Denn: Kanonenfutter (okay, heute eher Raketenproviant) werden doch die Söhne aus oppositionellem Hause viel schneller, als Anhänger des Regimes! Jedenfalls, sofern die ersteren nicht schon in Europa oder Übersee hocken...


nach oben springen

#178

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 20.05.2010 17:06
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. 
Aber bitte: nur drohen, nicht scharf schießen!!! Kannst Du das weiterleiten???
...


Mach ich.
Hast Du die Tel.Nr. von Ahmadi?



nach oben springen

#179

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 20.05.2010 17:47
von sayada.b. | 8.424 Beiträge | 11880 Punkte


Zitat von: NAHAL 
Mach ich.
Hast Du die Tel.Nr. von Ahmadi?


Scherzkeks! :)) Wenn ich die hätte, dann wäre eine Briefbombe dort angekommen (und ich hätte von Dich vorher um ein "Rezept" gebeten)...

Aber: mein Vertrauen in den Mossad ist bislang unerschüttert - und das meine ich ernst! Also werden die Herren diese Nummer doch wissen... Wie Du daran kommst? Sorry, keine Ahnung... Leite einfach meine Bitte weiter, wenn Hans der Sysop des ganzen Polit-Spektakels sein sollte, reicht dies ja vielleicht. Ansonsten hilft einfach nur noch beten - und ich bin leider keinesfalls gut darin. :(

SO - dös klingt jetzt witzig - ist aber ernst gemeint...


nach oben springen

#180

Druck uf den Iran?

in Politik 20.05.2010 23:50
von GeorgeF (gelöscht)
avatar


Zitat von: NAHAL Der Druck auf den Iran wird massiv verstärkt:
Obama hat den Flugzeugträger USS Harry S. Truman an den Golf beordert.
Die 6000-Mann Besatzung hat einen vier-monatigen training hinter sich.
Bis July-August werden 4-5 Flugzeugträgergruppen im Golf sein.
Es gibt noch ein Kriegsschiff, das, unter US-Kommando, in den Golf beordert wurde:
FGS Hessen

Was jucken die Mullahs und Ahmadinedjat die Flugzeuträger? Sie wissen wie Du und ich, dass "Militärschläge" das Atomprogramm des Iran nicht stoppen können, nur verzögern. Sie wissen, dass eine Invasion des Iran seitens der USA völlig unmöglich ist. Sie wissen, dass der Westen sich hüten wird, massiv gegen den Iran vorzugehen, da jegliche offenen Aktionen die innerriranische Opposition delegitimieren wird. Das gilt auch für wirtschaftliche Sanktionen, die allein die ohnehin schon überproportional arbeitslose und darbende Bevölkerung treffen werden. Saddam hat es schon vorgemacht, wie man internationale Sanktionen gegenüber dem eigenen Volk verkauft.
Und natürlich seien den Iranern Atomkraftwerke gegönnt. Nur haben die Mullahs ja auch den Atomwaffensperrvertrag unterschieben und die damit verbundenen Kontrollen auf dem Papier akzeptiert. Warum also konterkarieren sie die einschlägigen Selbstverpflichtungen?
Und da es eine konventionelle militärische Bedrohung des Iran nicht gibt - wozu benötigen die Mullahs dann die nukleare Abschreckung? Wozu benötigen sie nuklearfähige Raketen mit 2.000 km Reichweite und mehr?
Dahinter steckt in meinen Augen die Geilheit religiöser Fanatiker, die Macht ihres religiösen Wahns zu demonstrieren und Unterwerfung zu fordern. Dagegen gibt es kein Patentrezept. Das Problem der iranischen Mullahs kann nur von innen heraus gelöst werden, mit Strategien, die die inneriranische Opposition stärken.


nach oben springen

#181

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 21.05.2010 01:41
von GeorgeF (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. 
Scherzkeks! :)) Wenn ich die hätte, dann wäre eine Briefbombe dort angekommen (und ich hätte von Dich vorher um ein "Rezept" gebeten)...
Aber: mein Vertrauen in den Mossad ist bislang unerschüttert - und das meine ich ernst! Also werden die Herren diese Nummer doch wissen... Wie Du daran kommst? Sorry, keine Ahnung... Leite einfach meine Bitte weiter, wenn Hans der Sysop des ganzen Polit-Spektakels sein sollte, reicht dies ja vielleicht. Ansonsten hilft einfach nur noch beten - und ich bin leider keinesfalls gut darin. :(
SO - dös klingt jetzt witzig - ist aber ernst gemeint...

Keine schlechte Idee, dem Ahmadi oder den Mullahs mal eine kleine Bombe unter den Hintern zu legen. Sowas würde sicherlich ihren Glauben an ihre Allmacht ein wenig erschüttern. Nur dumm, dass sowas gleichzeitig die Opposition - egal ob beteiligt oder nicht - mit eine Blutbad auszubaden hätte.


nach oben springen

#182

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 21.05.2010 06:17
von sayada.b. | 8.424 Beiträge | 11880 Punkte


Zitat von: GeorgeF 
Keine schlechte Idee, dem Ahmadi oder den Mullahs mal eine kleine Bombe unter den Hintern zu legen. Sowas würde sicherlich ihren Glauben an ihre Allmacht ein wenig erschüttern. Nur dumm, dass sowas gleichzeitig die Opposition - egal ob beteiligt oder nicht - mit eine Blutbad auszubaden hätte.


Ja, dies ist ja das Kernproblem, wie dem Ahmadi schaden und der Opposition nützen???


nach oben springen

#183

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 21.05.2010 14:16
von Hans Bergman | 15.212 Beiträge | 25218 Punkte


Zitat von: GeorgeF 
Keine schlechte Idee, dem Ahmadi oder den Mullahs mal eine kleine Bombe unter den Hintern zu legen. ...

Von mir aus dürfte es gern auch eine etwas größere sein.

Ich verstehe ohnehin nicht, warum man Atomanlagen bombardieren will, wo doch jeder weiß, wo die ganzen Mullahs wohnen. Da wären die Raketen weit sinnvoller eingesetzt.



nach oben springen

#184

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 21.05.2010 14:34
von GeorgeF (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. 
Ja, dies ist ja das Kernproblem, wie dem Ahmadi schaden und der Opposition nützen???

Da denken Zur Zeit wohl Viele drüber nach. Man müsste wohl zuallererst die Oppositionellen im Iran befragen - was auch schon wieder ein Risiko ist, da jede Aussenkontakte der Opposition sofort als Verrat geahndet würde. Dann gäbe es noch die Möglichkeit, Mitglieder der Führungsschicht zu korrumpieren, um sie entweder zu Verbündeten zu machen, oder aber damit die Führungsclique blos stellen zu können.
Es badarf einer gründlichen und sorgfältigen Analyse, um die Schwachstellen des Regimes zu definieren. Erkennbar ist immerhin, dass die katastrophale Wirtschaftspolitik in dem theoretisch so reichen Iran, die hohe Jugendarbeitslosigkeit, eher gegen Ahmadi und seine Obermullahs arbeitet. Wie lange erträgt das iranische Volk das?


nach oben springen

#185

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 21.05.2010 15:27
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Von mir aus dürfte es gern auch eine etwas größere sein.
Ich verstehe ohnehin nicht, warum man Atomanlagen bombardieren will, wo doch jeder weiß, wo die ganzen Mullahs wohnen. Da wären die Raketen weit sinnvoller eingesetzt.


Noch vor Tagen hast Du hier über den in Dubai ermordeten Mädchenpensionataufseher Tränen vergoßen.



nach oben springen

#186

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 21.05.2010 16:17
von Hans Bergman | 15.212 Beiträge | 25218 Punkte


Zitat von: NAHAL 
Noch vor Tagen hast Du hier über den in Dubai ermordeten Mädchenpensionataufseher Tränen vergoßen.

Das stimmt nicht. Tränen vergieße ich ausschließlich beim Hören der deutschen und US-amerikanischen Nationalhymnen und beim Betrachten von Filmen melodramatischer Art.

In Dubai ging es um den Auftragmord des Geheimdienstes eines Staates, gegen den ich wegen seiner illegalen Handlungen ohnehin schon Sanktionen verhängen würde. Da missbillige ich natürlich auch jede zusätzliche Illegalität.

Hier aber geht es um den Befreiungskampf eines Vokes gegen seine Unterdrücker. Und den Unterdrückten muss geholfen werden.
Und bei diesem Kampf gegen Unterdrücker kenne ich wenig Pardon (auch wenn sich die Unterdrückung nur mittelbar auswirkt).



nach oben springen

#187

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 21.05.2010 16:22
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 

Hier aber geht es um den Befreiungskampf eines Vokes gegen seine Unterdrücker. Und den Unterdrückten muss geholfen werden.
Und bei diesem Kampf gegen Unterdrücker kenne ich wenig Pardon (auch wenn sich die Unterdrückung nur mittelbar auswirkt).



Sorry, dann habe ich Dich mißverstanden.
Dein Beitrag war:
"Ich verstehe ohnehin nicht, warum man Atomanlagen bombardieren will, wo doch jeder weiß, wo die ganzen Mullahs wohnen. Da wären die Raketen weit sinnvoller eingesetzt."

Knnst Du mir die Quelle Deiner Information mitteilen? Seit wann will das iranische Volk die Atomanlagen bombardieren und wo hält das iranische Volk diese Raketen versteckt?



nach oben springen

#188

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 21.05.2010 16:28
von Hans Bergman | 15.212 Beiträge | 25218 Punkte


Zitat von: NAHAL 
..."Ich verstehe ohnehin nicht, warum man Atomanlagen bombardieren will, wo doch jeder weiß, wo die ganzen Mullahs wohnen. Da wären die Raketen weit sinnvoller eingesetzt."
Knnst Du mir die Quelle Deiner Information mitteilen? Seit wann will das iranische Volk die Atomanlagen bombardieren und wo hält das iranische Volk diese Raketen versteckt?

In dieser Gegend gibt es nur einen Staat, der andere überfällt und bombardiert. Und der sollte eben mal die Richtigen treffen.



nach oben springen

#189

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 21.05.2010 16:42
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
In dieser Gegend gibt es nur einen Staat, der andere überfällt und bombardiert. Und der sollte eben mal die Richtigen treffen.


Zu Befehl, Hans.
Habe gerade ein Fax an Erdogan geschickt.

http://english.aljazeera.net/news/europe...3428911252.html



nach oben springen

#190

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 21.05.2010 17:32
von sayada.b. | 8.424 Beiträge | 11880 Punkte


Zitat von: NAHAL 
Noch vor Tagen hast Du hier über den in Dubai ermordeten Mädchenpensionataufseher Tränen vergoßen.


Doppelmoral???

Nebenbei weiß man ja sicher, wo die Mullahs wohnen, aber wohnen die im menschenleeren Raum? Kann ich mir auch wieder nicht vorstellen...


nach oben springen

#191

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 21.05.2010 17:34
von sayada.b. | 8.424 Beiträge | 11880 Punkte


Zitat von: Hans Bergman 
Das stimmt nicht. Tränen vergieße ich ausschließlich beim Hören der deutschen und US-amerikanischen Nationalhymnen und beim Betrachten von Filmen melodramatischer Art.
In Dubai ging es um den Auftragmord des Geheimdienstes eines Staates, gegen den ich wegen seiner illegalen Handlungen ohnehin schon Sanktionen verhängen würde. Da missbillige ich natürlich auch jede zusätzliche Illegalität.

Hier aber geht es um den Befreiungskampf eines Vokes gegen seine Unterdrücker. Und den Unterdrückten muss geholfen werden.
Und bei diesem Kampf gegen Unterdrücker kenne ich wenig Pardon (auch wenn sich die Unterdrückung nur mittelbar auswirkt).



Und Du willst behaupten, daß Du ernsthaft glaubst, wenn die Palästinenser die Macht hätten, würden die jüdischen Israelis nicht unterdrückt??? Hans - soll ich glauben, Du wärst so naiv??? :(


nach oben springen

#192

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 21.05.2010 17:36
von Hans Bergman | 15.212 Beiträge | 25218 Punkte


Zitat von: NAHAL 
Zu Befehl, Hans.
Habe gerade ein Fax an Erdogan geschickt.
http://english.aljazeera.net/news/europe...3428911252.html

Oh, also doch nicht nur einer. Ja, ja, es gibt schon mehrere Staaten, die selber ihre "Palästinenser" haben. Die schauen dann auch nur allzu gerne weg, wenn es gegen die Unterdrückung anderswo geht.



zuletzt bearbeitet 21.05.2010 17:36 | nach oben springen

#193

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 21.05.2010 17:37
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Das stimmt nicht. Tränen vergieße ich ausschließlich beim Hören der deutschen und US-amerikanischen Nationalhymnen und beim Betrachten von Filmen melodramatischer Art.
In Dubai ging es um den Auftragmord des Geheimdienstes eines Staates, gegen den ich wegen seiner illegalen Handlungen ohnehin schon Sanktionen verhängen würde. Da missbillige ich natürlich auch jede zusätzliche Illegalität.

Hier aber geht es um den Befreiungskampf eines Vokes gegen seine Unterdrücker. Und den Unterdrückten muss geholfen werden.
Und bei diesem Kampf gegen Unterdrücker kenne ich wenig Pardon (auch wenn sich die Unterdrückung nur mittelbar auswirkt).



Da wurde aber mal wieder kräftig in den Sessel gepupst...


nach oben springen

#194

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 21.05.2010 17:37
von sayada.b. | 8.424 Beiträge | 11880 Punkte


Zitat von: Hans Bergman 
In dieser Gegend gibt es nur einen Staat, der andere überfällt und bombardiert. Und der sollte eben mal die Richtigen treffen.


Ach - und dann wäre es plötzlich okay? Nur, weil es Dir/uns in den Kram paßt??? Seltsam, Hans... Ich denke, wenn dieser Staat seine Feinde triffe, dann sind es in seinen Augen halt auch "die Richtigen"...

Aber - ich kann kein Türkisch - frag selbst nach! :)


nach oben springen

#195

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 21.05.2010 17:37
von Hans Bergman | 15.212 Beiträge | 25218 Punkte


Zitat von: sayada.b. 
Und Du willst behaupten, daß Du ernsthaft glaubst, wenn die Palästinenser die Macht hätten, würden die jüdischen Israelis nicht unterdrückt??? Hans - soll ich glauben, Du wärst so naiv??? :(

Es ging um die Unterdrückung der Iraner. Den Palästinensern steht ihr Eigentum und ein Staat darauf zu.



nach oben springen

#196

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 21.05.2010 17:39
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Oh, also doch nicht nur einer. Ja, ja, es gibt schon mehrere Staaten, die selber ihre "Palästinenser" haben. Die schauen dann auch nur allzu gerne weg, wenn es gegen die Unterdrückung anderswo geht.


Soll ich Dir paar Bilder von Grozny zeigen?
Wie wäre es mit Bildern aus Syrien? Libanon? Yemen? Die Bahai in Iran?



nach oben springen

#197

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 21.05.2010 17:39
von sayada.b. | 8.424 Beiträge | 11880 Punkte


Zitat von: Hans Bergman 
Es ging um die Unterdrückung der Iraner. Den Palästinensern steht ihr Eigentum und ein Staat darauf zu.


Und ich Dummerchen dachte doch glatt, Du hieltest auch die Palästinenser für Unterdrückte! Zu denen Du doch generell stehst...
???


nach oben springen

#198

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 21.05.2010 17:40
von Hans Bergman | 15.212 Beiträge | 25218 Punkte


Zitat von: sayada.b. 
...Nebenbei weiß man ja sicher, wo die Mullahs wohnen, aber wohnen die im menschenleeren Raum? Kann ich mir auch wieder nicht vorstellen...

Merkwürdig, im Irak war das alles kein Problem. Dort konnte man noch punktgenau zielen. Da gab es um die Bombardierung der Saddam-Wohnsitze kein Problem. Mitten in Bagdad.



nach oben springen

#199

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 21.05.2010 17:41
von sayada.b. | 8.424 Beiträge | 11880 Punkte


Zitat von: Hans Bergman 
Merkwürdig, im Irak war das alles kein Problem. Dort konnte man noch punktgenau zielen. Da gab es um die Bombardierung der Saddam-Wohnsitze kein Problem. Mitten in Bagdad.


Naja, das habe ich aber auch schon anders gehört! Du traust der amerikanischen Berichterstattung doch sonst nicht über den weg?!


nach oben springen

#200

RE: Israel ein demokratischer Rechtsstaat?!

in Politik 21.05.2010 17:48
von Hans Bergman | 15.212 Beiträge | 25218 Punkte


Zitat von: sayada.b. 
Und ich Dummerchen dachte doch glatt, Du hieltest auch die Palästinenser für Unterdrückte! Zu denen Du doch generell stehst... ???

Ich stehe generell zu allen Unterdrückten und Bestohlenen und Ausgebeuteten. Das ist nicht neu. Das gebietet mir meine humanistische Erziehung im Geiste der Aufklärung.
Allerdings, und das macht mich wiederum so menschlich, beschränkt sich die Unterstützung dieser Gruppen auf eine rein immaterielle und physisch grundsätzlich inaktive Hilfe.
Materielle Zuwendungen und aktive Hilfen von meiner Seite empfände ich als eher aufdringlich und beleidigend.



nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
5 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
Hans Bergman, ghassan, Maga-neu, nahal, Landegaard

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yheinz
Besucherzähler
Heute waren 48 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1354 Themen und 248729 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:
ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, nahal, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen