#2026

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 17:17
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal
15.11.2011 17:13 #92324


Nein, kenne ich nicht.
Machen Sie sich die Mühe, bringen Sie es.

Maga hat ihn zitiert, suchen Sie doch selbst . .
Sie können aber auch Ihren Sekretär anstellen , er soll ihn für Sie suchen .


nach oben springen

#2027

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 17:19
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte


Zitat von: guylux
15.11.2011 17:14 #92326

Hier nochmals ...



Hilft nichts.
Bringen Sie ein Zitat von Peres, Netanjahu oder Barak, dass etwas anderes sagt.
Sie bleiben sonst ein Lügner.


nach oben springen

#2028

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 17:20
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte


Zitat von: guylux
15.11.2011 17:17 #92327

Maga hat ihn zitiert, suchen Sie doch selbst . .
Sie können aber auch Ihren Sekretär anstellen , er soll ihn für Sie suchen .


Sie hat nichts gebracht.
Mein Sekretät lügt nicht so wie Sie hier.


nach oben springen

#2029

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 17:20
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: sayada.b.
15.11.2011 14:31 #92297


Zoroastrisch? :-))
Lass Dich nicht von den Mullahs erwischen, mit dem Glauben haben die nicht viel am Hut!


Trotz Mullahs: Der monotheistische alt-persische Glaube, auf den nationalbewußte Iraner immer noch stolz sind, weil er eine "iranische Erfindung" ist, darf in Iran genauso frei ausgeübt werden, wie der christliche, oder der jüdische Glaube. Soweit ich weiß, sind Mitglieder dieser Minderheiten-Glaubensrichtungen weiterhin im Parlament vertreten (nicht dass Iran jetzt eine Demokratie wäre, aber immerhin). Verboten sind bzw. verfolgt werden lediglich die Bahai, die als "abtrünnige Ketzer" gelten.

<<Verschiedene Religionen werden im Iran geduldet>>

"In der zweiten Sure des Korans, in Vers 62, wird ausdrücklich gesagt, dass sowohl Juden als auch Christen und „Sabäer“ wahrhaft Gläubige sein können. Jedes Verbot dieser Glaubensgemeinschaften stünde also im Widerspruch zum Islam. Dabei ist nicht ganz klar, welche Religion mit dem Ausdruck „Sabäer“ gemeint ist. Einer gängigen Interpretation zufolge sind hierunter die Mandäer zu verstehen, die damit ebenfalls den Schutz des Korans genießen. Etwas schwieriger ist die Situation der Zoroastrier. Ihre Religion ist ähnlich alt wie das Judentum und geht auf den iranischen Religionsstifter Zarathustra zurück. Allerdings ist sie im Wesentlichen monotheistisch, und es ist möglich, ihren Gott Ahura Mazda mit dem Gott der anderen vier Religionen zu identifizieren. Das und die Bedeutung für die iranische Identität sind vermutlich die Gründe für ihre Duldung im heutigen Iran. Jedenfalls gibt es in der Hauptstadt Teheran neben christlichen Kirchen und jüdischen Synagogen auch zoroastrische Feuertempel."

Vollständigen Artikel auf Suite101.de lesen: Religiöse Minderheiten im Iran: Christen, Juden und Zoroastrier werden von Teheran geduldet | Suite101.de http://roy-spitzke.suite101.de/religioes...9#ixzz1dn6jzDf4


nach oben springen

#2030

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 17:21
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: guylux
15.11.2011 17:14 #92326

Hier nochmals die Meinung etlicher Staaten , inklusive Frankreich. Die scheinen nicht so scharf auf Krieg wie die israelischen Neocons

http://www.haaretz.com/print-edition/new...rogram-1.395587.


Die Aussprüche der israelischen Politiker drehen sich wie die Fahnen im Wind.
Allerdings ist der Iran zurückgefallen hinter die Aussprüche über einen Angriff auf den Gazasrtreifen.
Die Piloten dürfen da etwas üben.


nach oben springen

#2031

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 17:22
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal
15.11.2011 17:20 #92329


Sie hat nichts gebracht.
Mein Sekretät lügt nicht so wie Sie hier.

Ob er lügt weiss Ich nicht , aber er taugt nichts :

http://www.bz-berlin.de/aktuell/welt/per...cle1311728.html

Und Ihr Gedächtnis scheint auch nicht mehr das Alte zu sein


nach oben springen

#2032

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 17:24
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte


Zitat von: guylux
15.11.2011 17:22 #92332

Ob er lügt weiss Ich nicht , aber er taugt nichts :

http://www.bz-berlin.de/aktuell/welt/per...cle1311728.html

Und Ihr Gedächtnis scheint auch nicht mehr das Alte zu sein


Im Link steht:
"entweder durch harsche Sanktionen ...."

Sie bleiben ein Lügner.
Suchen Sie weiter.


nach oben springen

#2033

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 17:36
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: nahal
15.11.2011 12:12 #92252


Ich auch und mit mir alle verantwortlichen israelischen Politiker.
Wer etwas anderes denkt, hat keine Ahnung.
Sonst hätten diese nicht über 15 Jahre gewartet.


Seit wann besitzt Israel eigentlich diesen neuen USraelischen Raketen-Abwehr-Schirm, auf den Israel sich im Ernstfall verlassen muß, und seit wann die aus den USA stammenden Angriffswaffen F-15i und F-16i (für den Laien: diese modernen Kampfflugzeuge müssen zumindest auf dem Hinflug in Richtung Iran nicht betankt werden; für den Rückflug - falls es einen geben sollte - sieht die Sache schon anders aus)? Jedenfalls nicht schon seit 15 Jahren.

Und stimmt die Meldung etwa nicht, dass der paranoide und größenwahnsinnige Ober-Kriegshetzer, dessen Namen zu nennen oder auszuschreiben mich schon in Aufregung versetzt, im Kensset Stimmen FÜR einen Angriff auf den Iran gesammelt hat, bzw. sammeln wollte, damit aber - zum Glück für beide Seiten - gescheitert ist?



zuletzt bearbeitet 15.11.2011 17:36 | nach oben springen

#2034

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 17:38
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte


Zitat von: Indogermane_HS
15.11.2011 17:36 #92334


der paranoide und größenwahnsinnige Ober-Kriegshetzer,



Indo,

Ich diskutiere mit dir, nur wenn du diese Kretinismen sein lässt.

Sonst nicht.


nach oben springen

#2035

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 17:48
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: nahal
15.11.2011 17:24 #92333


Im Link steht:
"entweder durch harsche Sanktionen ...."

Sie bleiben ein Lügner.
Suchen Sie weiter.
Mach Dich nicht lächerlich.
entweder:Oder
Reicht Dir nicht?


nach oben springen

#2036

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 17:51
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte


Zitat von: Lea S.
15.11.2011 17:48 #92336
Mach Dich nicht lächerlich.
entweder:Oder
Reicht Dir nicht?


Mir reicht das.
Es ist genau das, was Obama, Sarkozy......auch gesagt haben.

Es reicht mir um zu sagen, dass alle, die etwas andere hier schreiben, Lügner sind.
Gehörst du auch dazu?


nach oben springen

#2037

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 17:57
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: nahal
15.11.2011 17:38 #92335


Indo,

Ich diskutiere mit dir, nur wenn du diese Kretinismen sein lässt.

Sonst nicht.


Nahal, das sind keine "Kretinismen". Kritinismus ist - ganz allgemein - wenn man FÜR Angriffskriege ist, und Kretins unterstützt oder verteidigt, die kretinistischerweise zu kurzfristig denken, das Leben Ihrer Landsleute riskieren, und glauben, ein Angriff würde keinen Krieg nach sich ziehen, oder produktiv sein. Selbst die (auch von mir gehassten) Mullahs sind da wesentlich schlauer!

Gib mir lieber eine vernünftige Antwort auf meine Frage.
Wenn du kannst bzw. darfst.

Ansonsten laß es halt bleiben. Einen sonderlichen Wert auf eine Diskusion mit dir lege ich - nachdem was du hier in letzter Zeit im Iran-Strang ablässt - sowie nicht mehr.



zuletzt bearbeitet 15.11.2011 18:03 | nach oben springen

#2038

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 18:00
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: nahal
15.11.2011 17:38 #92335


Indo,

Ich diskutiere mit dir, nur wenn du diese Kretinismen sein lässt.

Sonst nicht.

Er meint anscheinend diesen paranoide und größenwahnsinnige Ober-Kriegshetzer

Zitat
Netanjahu sucht Mehrheit für Iran-Angriff

Israel fühlt sich von den atomaren Aktivitäten des Iran bedroht. Jetzt könnte ein Militärschlag näher rücken: Ministerpräsident Benjamin Netanjahu plant laut eines Medienberichts einen Angriff und versucht, seine Minister davon zu überzeugen.
http://www.stern.de/politik/ausland/zeit...ff-1746246.html
Netanyahu trying to persuade cabinet to support attack on Iran
Foreign Minister Avigdor Lieberman, who previously objected to attacking Iran, was recently persuaded by Netanyahu and Barak to support such a move
http://www.haaretz.com/print-edition/new...n-iran-1.393214




Aber ist ja alles nicht so gemeint, die wollen nur spielen...........verstehen aber nicht, dass andere auch nur spielen wollen.


nach oben springen

#2039

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 18:03
von Maga-neu | 20.239 Beiträge | 36895 Punkte


Zitat von: nahal
15.11.2011 17:51 #92337


Mir reicht das.
Es ist genau das, was Obama, Sarkozy......auch gesagt haben.


Es gibt auch jemanden, der noch ganz anderes redet. Gut, er hat den Vorteil, nicht mehr auf die Macht der Lobbies achten zu müssen...

http://www.youtube.com/watch?v=CoEPqXNpZuc&feature=related

Die Frage köchelt seit einigen Jahren vor sich hin...


nach oben springen

#2040

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 18:05
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: nahal
15.11.2011 17:51 #92337


Mir reicht das.
Es ist genau das, was Obama, Sarkozy......auch gesagt haben.

Es reicht mir um zu sagen, dass alle, die etwas andere hier schreiben, Lügner sind.
Gehörst du auch dazu?


Du führst das Wort Lügner immer sehr schnell im Mund, bzw. Tastatur.
Die Lügner sitzen definitiv an einer anderen Stelle.


nach oben springen

#2041

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 18:11
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: Leto_II.
15.11.2011 10:15 #92195


Die gute Frage ist, ob diese Situation für Israel auf Dauer hinnehmbar ist, strategisch und psychologisch.


Aus dem gleichen Grund ist der Iran gerade dabei, eine effektive Abschreckung aufzubauen - eine, die Israel schon lange besitzt, es aber offenbar manchmal leider vergisst... Es sei denn, Israel hat doch keine Atomwaffen... :-) DANN könnte ich dich und andere verstehen. So aber nicht.



zuletzt bearbeitet 15.11.2011 18:20 | nach oben springen

#2042

RE: Reformer Khatami: "Gemeinsam gegen den Angriff "

in Politik 15.11.2011 18:15
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: Maga-neu
15.11.2011 06:30 #92163


Allein deswegen wäre ein Militärschlag eine Idiotie; weit davon entfernt, das Regime zu destabilisieren, würde es die Oppositionellen entweder auf die Seite des Regimes zwingen oder sie als Landesverräter erscheinen lassen.


Glückwunsch, du hast es erkannt.

Leider wird das von der weltweiten Minderheit der Kriegshetzer völlig übersehen, oder es ist ihnen einfach nur egal, was es aber besser nicht sein sollte.



zuletzt bearbeitet 15.11.2011 18:19 | nach oben springen

#2043

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 18:28
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: nahal
15.11.2011 17:51 #92337


Mir reicht das.
Es ist genau das, was Obama, Sarkozy......auch gesagt haben.



Wann war das?

Aktuell sagt Frankreich jedenfalls folgendes:

"Frankreichs Aussenminister Alain Juppé formulierte: «Wir müssen heute mit grosser Festigkeit handeln, um die Sanktionen gegen den Iran so zu verschärfen, dass jede irreparable Intervention vermieden wird.»"
http://www.blick.ch/news/ausland/eu-will...gen-iran-124199

<<France, Russia warn against military strike on Iran>>
http://euobserver.com/13/114190

Siehe auch #92150, die aktuelle Meinung diverser anderer westlicher Staaten zu diesem Thema. Einzig die Niederlande schlagen momentan einen rauheren Ton an und sprechen wie die in dieser Frage isolierte USA (Israel lass ich jetzt mal außen vor) noch von einer "militärischen Option".


nach oben springen

#2044

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 18:31
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal
15.11.2011 17:24 #92333


Im Link steht:
"entweder durch harsche Sanktionen ...."

Sie bleiben ein Lügner.
Suchen Sie weiter.

Nunacieren ist eine Kunst . irgendwann werden sie die ( vielleicht ) auch noch lernen .
Nur jemand der schlechten Willens ist , setzt die beiden Aussagen von Peres gleich .
A propos Lügner : da wäre Ich mit Obama und Netanyahu wiklich in ganz exklusiver Gesellschaft :-))


nach oben springen

#2045

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 18:36
von Maga-neu | 20.239 Beiträge | 36895 Punkte


Zitat von: nahal
15.11.2011 17:51 #92337

Es reicht mir um zu sagen, dass alle, die etwas andere hier schreiben, Lügner sind.
Ehrlich gesagt ist es mir egal, was Netanjahu dazu sagt. Wenn Netanjahu etwas sagt, wird es weder richtiger noch falscher, weil Netanjahu es sagt. Und ich habe auch nicht behauptet, dass Netanjahu offiziell eine andere Position bezieht als die anderer Regierungschefs. (Ich halte auch nicht viel von der Madman-Theorie. Israel ist ganz im Gegenteil darauf bedacht, in dieser Frage nicht isoliert dazustehen.) Die manichäische Grundhaltung Netanjahus ist freilich offensichtlich, nahal. Man muss nur seine Rede vor der UN 2011 lesen.

Ich verstehe die Besorgnis und Ängste, die iranische Bomben in Israel auslösen. Aber Angst ist immer ein schlechter Ratgeber.



zuletzt bearbeitet 15.11.2011 18:39 | nach oben springen

#2046

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 18:44
von sayada.b. | 8.424 Beiträge | 11880 Punkte


Zitat von: Indogermane_HS
15.11.2011 17:57 #92339


Ansonsten laß es halt bleiben. Einen sonderlichen Wert auf eine Diskusion mit dir lege ich - nachdem was du hier in letzter Zeit im Iran-Strang ablässt - sowie nicht mehr.


@ Indo & nahal:

Bitte etwas Abrüstung (verbal) andenken und möglichst auch umsetzen.
Wenn es schon die Großen nicht hinbekommen, dann laßt es uns doch hier besser machen.


nach oben springen

#2047

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 18:45
von Leto_II. | 20.240 Beiträge | 25533 Punkte


Zitat von: Indogermane_HS
15.11.2011 18:11 #92345


Aus dem gleichen Grund ist der Iran gerade dabei, eine effektive Abschreckung aufzubauen - eine, die Israel schon lange besitzt, es aber offenbar manchmal leider vergisst... Es sei denn, Israel hat doch keine Atomwaffen... :-) DANN könnte ich dich und andere verstehen. So aber nicht.


Und ich könnte den Iran verstehen, wenn irgendjemand Erez Israel bis Teheran ausdehnen wollte. Grundsätzlich haben beide keinen startegischen Konflikt. Den musste Khomeini erst erfinden. Dieser Konflikt geht vom Iran aus, vordergründig durch die Religion, hintergründig ist die arabische Welt Irans Schachspiel. Israel wäre über die Jahre ein starker Partner auf der anderen Seite der arabischen Welt wohl lieber gewesen. Israel hat die arabische Welt geeint, Iran versucht diese zu spalten.


nach oben springen

#2048

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 18:54
von sayada.b. | 8.424 Beiträge | 11880 Punkte


Zitat von: Leto_II.
15.11.2011 18:45 #92356


Und ich könnte den Iran verstehen, wenn irgendjemand Erez Israel bis Teheran ausdehnen wollte. Grundsätzlich haben beide keinen startegischen Konflikt. Den musste Khomeini erst erfinden. Dieser Konflikt geht vom Iran aus, vordergründig durch die Religion, hintergründig ist die arabische Welt Irans Schachspiel. Israel wäre über die Jahre ein starker Partner auf der anderen Seite der arabischen Welt wohl lieber gewesen. Israel hat die arabische Welt geeint, Iran versucht diese zu spalten.



Das mußte mal zur Erinnerung so deutlich gesagt werden.


nach oben springen

#2049

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 19:41
von Leto_II. | 20.240 Beiträge | 25533 Punkte


Zitat von: sayada.b.
15.11.2011 18:54 #92357



Das mußte mal zur Erinnerung so deutlich gesagt werden.


Wird gerne übersehen, gell? Saddam war sogar ein gemeinsamer Feind!


nach oben springen

#2050

RE: "Boden der Realität": Neuer Kalter Krieg

in Politik 15.11.2011 19:51
von nahal | 18.780 Beiträge | 20445 Punkte


Zitat von: sayada.b.
15.11.2011 18:44 #92355


@ Indo & nahal:

Bitte etwas Abrüstung (verbal) andenken und möglichst auch umsetzen.
Wenn es schon die Großen nicht hinbekommen, dann laßt es uns doch hier besser machen.


Dann zähme dein Schätzlein.
Mit Kretins diskutiere ich nicht.
Wenn er dazu gehören will, seine (und deine) Sache.


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
3 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
ghassan, Maga-neu, Willie

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yheinz
Besucherzähler
Heute waren 51 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1354 Themen und 248679 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:
Corto, ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, nahal, Nante, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen