#1201

RE: Kampf dem Eierbecherhorizont...!

in Forum Interna 03.10.2010 22:20
von Willie | 17.872 Beiträge | 32258 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
03.10.2010 14:48, #34397

Ich weiß, dass in den USA offenbar anderes Deutsch gelehrt wird als hier. So macht die Montanabärin immer eine Leerstelle vor Satzzeichen.
Und Ihre Beugung des Reflexes ist gleichzeitig eine Beugung der Regeln der deutschen Sprache. Aber als Ausländer ist Ihnen das auch nicht sehr stark anzukreiden.
Und Gschaftlhuberei geht ohnehin meist in die Hose:
Im Nominativ lautet es in den deutschen Kernlanden immer noch der Reflex. Auch 60 Jahre nach Kriegsende.
In Bayern - und auch im Ruhrgebiet. Selbstverständlich auch im Ruhrgebiet.
Aber: auch in Chicago...
Das Nicht-Denken. Der Reflex.

Soviel Geschwurbel fuer so wenig.:-)

Wo Sie hier einen Akkusativ verorten wollen, verstehen wohl nur Sie selbst.

Der Akkusativ ergibt sich aus dem Satz, zu dem sie die beiden Ergaenzungen schrieben:

Zitat von: GeorgeF
30.09.2010 16:34, #34074

Die Summe aus Hunderten von Beiträgen lässt schon das Denken eines schreibenden Menschen erkennen.

Wen (Akkusativ) laesst es erkennen? Auch das Nicht-Denken und den Reflex.;-)

Das 'das' des Neutrums ist sowohl im Nominativ wie auch im Akkusativ gegeben, waehrend das 'der' im Nominativ des Masculinums im Akkusativ aber zum 'den' wird.
Gerngeschehen.



zuletzt bearbeitet 03.10.2010 22:22 | nach oben springen

#1202

RE: Kampf dem Eierbecherhorizont...!

in Forum Interna 03.10.2010 22:28
von Nante | 7.679 Beiträge | 9584 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
03.10.2010 21:48, #34397

Ich weiß, dass in den USA offenbar anderes Deutsch gelehrt wird als hier.........

Also das war wirklich hart, Kollege Bergmann.....

Als eigenständiger Hauptsatz ist der Nominativ richtig, auch wenn das Verb fehlt. Mildernde Umstände würde man bekommen, wenn man sich ein Komma dächte und das als Nebensatz interpretieren könnte, wobei auch hier ein Verb vorhanden sein müßte.

Aber Willie wird schon kontern....


nach oben springen

#1203

RE: Kampf dem Eierbecherhorizont...!

in Forum Interna 03.10.2010 22:30
von Hans Bergman | 15.207 Beiträge | 25168 Punkte


Zitat von:  Willie
Der Akkusativ ergibt sich aus dem Satz, zu dem sie die beiden Ergaenzungen schrieben:

Der Nominativ ergibt sich aus dem ersten Nominativ in MEINEM Satz.
Das Nichtdenken - der Reflex, wobei "der Reflex" und "das Nichtdenken" gleichgesetzt wurden.



nach oben springen

#1204

RE: Kampf dem Eierbecherhorizont...!

in Forum Interna 03.10.2010 22:35
von Hans Bergman | 15.207 Beiträge | 25168 Punkte


Zitat von: Nante
03.10.2010 22:28, #34406

...Aber Willie wird schon kontern....

Das ist zu befürchten. ;)



nach oben springen

#1205

RE: Kampf dem Eierbecherhorizont...!

in Forum Interna 03.10.2010 22:45
von Willie | 17.872 Beiträge | 32258 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
03.10.2010 15:30, #34409

Der Nominativ ergibt sich aus dem ersten Nominativ in MEINEM Satz.
Das Nichtdenken - der Reflex, wobei "der Reflex" und "das Nichtdenken" gleichgesetzt wurden.

Sie haben ueberhaupt keine vollstaendigen Saetze geschrieben, sondern nur Ergaenzungen.
Ergaenzungen zum "das Denken" im Satz von George "Die Summe aus Hunderten von Beiträgen lässt schon das Denken eines schreibenden Menschen erkennen.

Ihre Ergaenzung zum "das Denken" ist eindeutig erkennbar am "auch":
"Auch das Nicht-Denken. Der Reflex sozusagen..."

Das "auch" dient keinem anderen Zweck als die Ergaenzung -ihre- einzuleiten. Und da Nicht-Denken ja kein Reflex ist, koennen diese auch nicht gleichgesetzt sein. Es sind zwei verschiedene Dinge.
Das waere dann ein sachlicher Fehler. Koennen sie sich also aussuchen.;-)



zuletzt bearbeitet 03.10.2010 23:01 | nach oben springen

#1206

RE: Kampf dem Eierbecherhorizont...!

in Forum Interna 03.10.2010 22:47
von Willie | 17.872 Beiträge | 32258 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
03.10.2010 15:35, #34414

Das ist zu befürchten. ;)

You can always roll over and surrender. Or fight a lost cause until your'e dead.:-)
Bildlich gesprochen.


nach oben springen

#1207

RE: Kampf dem Eierbecherhorizont...!

in Forum Interna 04.10.2010 21:37
von Hans Bergman | 15.207 Beiträge | 25168 Punkte


Zitat von: Willie
03.10.2010 22:45, #34416

Sie haben ueberhaupt keine vollstaendigen Saetze geschrieben, sondern nur Ergaenzungen.
Ergaenzungen zum "das Denken" im Satz von George "Die Summe aus Hunderten von Beiträgen lässt schon das Denken eines schreibenden Menschen erkennen.
Ihre Ergaenzung zum "das Denken" ist eindeutig erkennbar am "auch":
"Auch das Nicht-Denken. Der Reflex sozusagen..."
Das "auch" dient keinem anderen Zweck als die Ergaenzung -ihre- einzuleiten. Und da Nicht-Denken ja kein Reflex ist, koennen diese auch nicht gleichgesetzt sein. Es sind zwei verschiedene Dinge.
Das waere dann ein sachlicher Fehler. Koennen sie sich also aussuchen.;-)

Haben Sie die drei Punkte nicht gesehen? Sie bedeuten eine Auslassung, eine variable Möglichkeit der Fortführung des Satzes, die bewusst dem Leser überlassen wird, von dem man, wie hier, ausgeht, er würde sie im gleichen Sinne weiterführen.
"Das Nicht-Denken. Der Reflex sozusagen, wie Willie es nennen würde."

Willie, Satzzeichen sind dafür da, dass man sie beachtet. Sonst bräuchte man sie ja gar nicht.



nach oben springen

#1208

RE: Kampf dem Eierbecherhorizont...!

in Forum Interna 04.10.2010 21:47
von Willie | 17.872 Beiträge | 32258 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
04.10.2010 14:37, #34536

Haben Sie die drei Punkte nicht gesehen? Sie bedeuten eine Auslassung, eine variable Möglichkeit der Fortführung des Satzes, die bewusst dem Leser überlassen wird, von dem man, wie hier, ausgeht, er würde sie im gleichen Sinne weiterführen.
"Das Nicht-Denken. Der Reflex sozusagen, wie Willie es nennen würde."
Willie, Satzzeichen sind dafür da, dass man sie beachtet. Sonst bräuchte man sie ja gar nicht.

Nochmal: Nicht-denken it kein Reflex. Die drei Puenktchen aendern daran auch nichts. Sie haeben sich dann also eine sachliche Unrichtigkeit geleistet.
Das ist viel schwerwiegender als ein Grammatikfehler. Denn es zeigt ihr auf Irrtumer fussendes "Wissen". 'Wissensschrott' um genau zu sein.



zuletzt bearbeitet 04.10.2010 21:47 | nach oben springen

#1209

RE: Kampf dem Eierbecherhorizont...!

in Forum Interna 04.10.2010 21:49
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: Willie
03.10.2010 22:47, #34418

You can always roll over and surrender. Or fight a lost cause until your'e dead.:-)
Bildlich gesprochen.

Wie wahr , wie wahr , für den , der sich mit Willie anlegen will !


nach oben springen

#1210

RE: Kampf dem Eierbecherhorizont...!

in Forum Interna 04.10.2010 22:09
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman
04.10.2010 21:37, #34536

Haben Sie die drei Punkte nicht gesehen? Sie bedeuten eine Auslassung, eine variable Möglichkeit der Fortführung des Satzes, die bewusst dem Leser überlassen wird, von dem man, wie hier, ausgeht, er würde sie im gleichen Sinne weiterführen.
"Das Nicht-Denken. Der Reflex sozusagen, wie Willie es nennen würde."
Willie, Satzzeichen sind dafür da, dass man sie beachtet. Sonst bräuchte man sie ja gar nicht.

Hans : denk an 34418 : willst Du dich ergeben oder sterben ? Das erste ist einfacher , das zweite kostet das Leben !


nach oben springen

#1211

RE: Kampf dem Eierbecherhorizont...!

in Forum Interna 04.10.2010 22:19
von Hans Bergman | 15.207 Beiträge | 25168 Punkte


Zitat von: guylux
04.10.2010 22:09, #34541

Hans : denk an 34418 : willst Du dich ergeben oder sterben ? Das erste ist einfacher , das zweite kostet das Leben !

Oh mei, da ergebe ich mich natürlich lieber. Außerdem ist es gesünder für die Nerven. :)



nach oben springen

#1212

RE: Kampf dem Eierbecherhorizont...!

in Forum Interna 04.10.2010 22:36
von Joachim Baum | 1.197 Beiträge | 1147 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
04.10.2010 22:19, #34542

Oh mei, da ergebe ich mich natürlich lieber. Außerdem ist es gesünder für die Nerven. :)


Aber nur für den einen Augenblick! Sollte man auch mit einkalkulieren.


nach oben springen

#1213

RE: Kampf dem Eierbecherhorizont...!

in Forum Interna 04.10.2010 22:45
von Hans Bergman | 15.207 Beiträge | 25168 Punkte


Zitat von: Joachim Baum
04.10.2010 22:36, #34544

Aber nur für den einen Augenblick! Sollte man auch mit einkalkulieren.

Da gibt es aber einen natürlichen Schutzmechanismus:
Sehe ich blau, sehe ich eigentlich rot. Aber da tritt die mentale Ignore-Funktion in Kraft.
Und schon sehe ich alles wieder in mildem Rosa.



nach oben springen

#1214

RE: Kampf dem Eierbecherhorizont...!

in Forum Interna 04.10.2010 22:48
von Joachim Baum | 1.197 Beiträge | 1147 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
04.10.2010 22:45, #34550

Da gibt es aber einen natürlichen Schutzmechanismus:
Sehe ich blau, sehe ich eigentlich rot. Aber da tritt die mentale Ignore-Funktion in Kraft.
Und schon sehe ich alles wieder in mildem Rosa.


Hübsch ist's aber auch, wenn man gelb (zu blau) beimischt ...


nach oben springen

#1215

RE: Kampf dem Eierbecherhorizont...!

in Forum Interna 05.10.2010 00:38
von Willie | 17.872 Beiträge | 32258 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
04.10.2010 15:45, #34550

Da gibt es aber einen natürlichen Schutzmechanismus:
Sehe ich blau, sehe ich eigentlich rot. Aber da tritt die mentale Ignore-Funktion in Kraft.
Und schon sehe ich alles wieder in mildem Rosa.

Sie beschreiben die duch ihre Reflexe ausgeloesten Erscheinungen in schoener Weise.
Ich werde sie bei Gelegenheit darauf noch mal hinweisen.;-)


nach oben springen

#1216

RE: Kampf dem Eierbecherhorizont...!

in Forum Interna 05.10.2010 00:39
von Willie | 17.872 Beiträge | 32258 Punkte


Zitat von: Joachim Baum
04.10.2010 15:48, #34551

Hübsch ist's aber auch, wenn man gelb (zu blau) beimischt ...

Wem an oberflaechlichen Farbspielen gelegen ist.;-)


nach oben springen

#1217

back to the roots

in Forum Interna 15.11.2010 12:25
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte

Hallo erst mal,

auskuriert, erholt und voller Energie melde ich mich zurück.
:)

Herr Ober,
den besten Roten, den Sie haben. Bringen Sie mir eine .... ach was ich nehm gleich zwei Flaschen und ein paar leere Gläser, falls sich jemand zu mir gesellen will.

Grüße aus dem Enztal



zuletzt bearbeitet 15.11.2010 12:38 | nach oben springen

#1218

RE: back to the roots

in Forum Interna 15.11.2010 12:28
von sayada.b. | 8.424 Beiträge | 11880 Punkte


Zitat von: RagnarLodbrok
15.11.2010 12:25 #41156
Hallo erst mal,
auskuriert, erholt und voller Eneergie melde ich mich zurück.
:)
Herr Ober,
den besten Roten, den Sie haben. Bringen Sie mir eine .... ach was ich nehm gleich zwei Flaschen und ein paar leere Gläser, falls sich jemand zu mir gesellen will.
Grüße aus dem Enztal



Welcome back! Hab grad eine PM eingetütet! :)

Weinchen ist aber gestrichen! Nicht immer gleich übertreiben...


nach oben springen

#1219

RE: back to the roots

in Forum Interna 15.11.2010 13:12
von Hans Bergman | 15.207 Beiträge | 25168 Punkte


Zitat von: RagnarLodbrok
15.11.2010 12:25 #41156
Hallo erst mal,
auskuriert, erholt und voller Energie melde ich mich zurück.
:)
Herr Ober,
den besten Roten, den Sie haben. Bringen Sie mir eine .... ach was ich nehm gleich zwei Flaschen und ein paar leere Gläser, falls sich jemand zu mir gesellen will.
Grüße aus dem Enztal

Hallo Gerald, jetzt weiß ich, was Du verkehrt gemacht hast! Immer diese laschen Sachen! Harte Sachen müssen her. Unter 40% kannst Du gleich vergessen.

Jedenfalls schön, dass Du wieder voll auf dem Damm bist.
Herr Ober, für mich ein Glas Milch bitte.



zuletzt bearbeitet 15.11.2010 13:12 | nach oben springen

#1220

RE: back to the roots

in Forum Interna 15.11.2010 13:17
von Joachim Baum | 1.197 Beiträge | 1147 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
15.11.2010 13:12 #41170

Hallo Gerald, jetzt weiß ich, was Du verkehrt gemacht hast! Immer diese laschen Sachen! Harte Sachen müssen her. Unter 40% kannst Du gleich vergessen.

Kranke (und Gesunde) nehmen meist
Klosterfrau Melissengeist!


nach oben springen

#1221

RE: back to the roots

in Forum Interna 15.11.2010 13:18
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte


Zitat von: sayada.b.
15.11.2010 12:28 #41158

Welcome back! Hab grad eine PM eingetütet! :)
Weinchen ist aber gestrichen! Nicht immer gleich übertreiben...


Hallo Sayada,
schön wieder mit Dir zu tun zu haben.
:)

Zum Thema Wein
http://www.litschgi.org/themen/pdfs/047.pdf

Also ein Viertel Rotwein/Tag mindert das Herzinfarktrisiko.
Daran will ich mich halten.

Ich bin jetzt 43 und bis zu meinem 41. Lebensjahr habe ich so gut wie keinen Wein getrunken. Wenn man davon ausgeht, dass die oben verlinkte Empfehlung sich nur an Erwachsene richtet, habe ich 23 Jahre oder 8400 Tage (inc. Schaltjahre) mich nicht an die Richtlinien zur Herzinfarktminimierung gehalten.
Demnach habe ich noch etwa 2100 Liter Rotwein gut um die optimale Vorsorge zu gewährleisten.
Geht man nun davon aus, dass ich 70 Jahre alt werde und ab jetzt die Idealvorsorge 1/4 l/Tag einhalte plus der bisher verpassten Prophelaxe, habe ich bis zu meinem 70 Lebensjahr insgesammt ca. 5100 Liter Rotwein zu konsumieren.
Dies ergibt, dass ich ab jetzt, bei einem erwartenden Alter von 70, täglich ca. 0.6 Liter Rotwein trinken muss.
Ja und was soll ich sagen, gestern, vorgestern und den Tag davor habe ich keinen getrunken.
4 x 0.6 Liter = 2.4 Liter

Das heißt, wenn Du nicht willst dass ich früh sterbe, ruf den Kellner.

:)


nach oben springen

#1222

RE: back to the roots

in Forum Interna 15.11.2010 13:21
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
15.11.2010 13:12 #41170


Herr Ober, für mich ein Glas Milch bitte.


Hallo Hans,
was ist denn passiert? Möchtest Du darüber reden?
Hat Dich Deine Alte jetzt vollends im Griff oder hast Du die Bratpfannenschickse durch ne Milchbäuerin ersetzt?


nach oben springen

#1223

RE: back to the roots

in Forum Interna 15.11.2010 13:23
von sayada.b. | 8.424 Beiträge | 11880 Punkte


Zitat von: RagnarLodbrok
15.11.2010 13:18 #41172

Hallo Sayada,
schön wieder mit Dir zu tun zu haben.
:)
Zum Thema Wein
Demnach habe ich noch etwa 2100 Liter Rotwein gut um die optimale Vorsorge zu gewährleisten.
Ja und was soll ich sagen, gestern, vorgestern und den Tag davor habe ich keinen getrunken.
4 x 0.6 Liter = 2.4 Liter
Das heißt, wenn Du nicht willst dass ich früh sterbe, ruf den Kellner.
:)



Nee, mein Freund - demnächst können wir darüber reden, aber nur bei guter Führung! ;) Heute sind dies (Dein Link) die neuesten Erkenntnisse und morgen vielleicht ganz andere...

Dein letzer Satzanfang ist aber eigentlich eine Frechheit! Als wenn ich wollte, daß... *Wangen aufblas' / kopfschüttel*



zuletzt bearbeitet 15.11.2010 13:27 | nach oben springen

#1224

RE: back to the roots

in Forum Interna 15.11.2010 13:49
von Hans Bergman | 15.207 Beiträge | 25168 Punkte


Zitat von: Joachim Baum
15.11.2010 13:17 #41171

Kranke (und Gesunde) nehmen meist
Klosterfrau Melissengeist!

Auch nicht schlecht. Mir sind die Gebinde aber zu klein. So weit ich weiß, gibt es keine Literflaschen.



nach oben springen

#1225

RE: back to the roots

in Forum Interna 15.11.2010 14:39
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: RagnarLodbrok
15.11.2010 12:25 #41156
Hallo erst mal,
auskuriert, erholt und voller Energie melde ich mich zurück.
:)
Herr Ober,
den besten Roten, den Sie haben. Bringen Sie mir eine .... ach was ich nehm gleich zwei Flaschen und ein paar leere Gläser, falls sich jemand zu mir gesellen will.
Grüße aus dem Enztal

Willkommen zurück!


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
2 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
Maga-neu, Willie

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yheinz
Besucherzähler
Heute waren 51 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1354 Themen und 248679 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:
Corto, ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, nahal, Nante, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen