#1

Zensur im SPON/Erfahrungen

in Forum Interna 26.01.2010 12:05
von dilgun | 39 Beiträge | 39 Punkte

Welche Erfahrungen haben Sie mit der Zensur im SPON?

Ist die Zeit zwischen Beitrag absenden und Erscheinen des Beitrags zu lang?
Werden Beiträge aus nicht erkennbarem Grund abgelehnt?
Wie werden Sperren gehandhabt? Zeitlich befristet, unbestimmt oder für immer?



zuletzt bearbeitet 24.09.2010 20:00 | nach oben springen

#2

RE: Zensur im SPON Erahrungs-Sammlung

in Forum Interna 26.01.2010 12:14
von Ulrich Vissering (gelöscht)
avatar


Zitat von: dilgun> Welche Erfahrungen haben Sie mit der Zensur im SPON?
Ist die Zeit zwischen Beitrag absenden und Erscheinen des Beitrags zu lang?
Werden Beiträge aus nicht erkennbarem Grund abgelehnt?
Wie werden Sperren gehandhabt? Zeitlich befristet, unbestimmt oder für immer?
Ich muss leider gestehen, dass ich zu einer Gruppe von Teilnehmern gehöre die bereits im alten Spiegel Forum ein quasi vorläufiges, freies Schreibrecht genossen und dies 2005 herübergerettet haben, also was ich schreibe und absende ist dann auch eingestellt. Muss nicht heissen, dass es nicht später doch kassiert wird, passiert auch gelegentlich (nicht nur mir sondern Übrigens nicht so selten auch bei Michael Schnarch, wodurch Vermutungen zu seiner Spon Zugehörigkeit oder weiterreichende Phantasien ad absurdum geführt werden). Persönlich fühle ich mich selten ungerecht behandelt. Mancher wäre vielleicht gut beraten dem Sysop einen Teil seiner Arbeit abzunehmen und etwas selbstkritischer mit den eigenen Werken zu verfahren. Wie eben schon in einem anderen Strang gesagt, man mag über den sysop schimpfen, aber das Forum lebt, wird reichlich besucht, und irgendwie scheint es nicht nur eine bestimmte Fraktion zu treffen wenn der sysop etwas nicht durchlässt. Das Negativbeispiel einer unfähigen Administration ist für mich das Zeit-Forum.


nach oben springen

#3

RE: Zensur im SPON Erahrungs-Sammlung

in Forum Interna 26.01.2010 12:26
von Hans Bergman | 15.439 Beiträge | 27488 Punkte


Zitat von: Ulrich Vissering> Ich muss leider gestehen, dass ich zu einer Gruppe von Teilnehmern gehöre die bereits im alten Spiegel Forum ein quasi vorläufiges, freies Schreibrecht genossen und dies 2005 herübergerettet haben, also was ich schreibe und absende ist dann auch eingestellt. Muss nicht heissen, dass es nicht später doch kassiert wird, passiert auch gelegentlich (nicht nur mir sondern Übrigens nicht so selten auch bei Michael Schnarch, wodurch Vermutungen zu seiner Spon Zugehörigkeit oder weiterreichende Phantasien ad absurdum geführt werden). Persönlich fühle ich mich selten ungerecht behandelt. Mancher wäre vielleicht gut beraten dem Sysop einen Teil seiner Arbeit abzunehmen und etwas selbstkritischer mit den eigenen Werken zu verfahren. Wie eben schon in einem anderen Strang gesagt, man mag über den sysop schimpfen, aber das Forum lebt, wird reichlich besucht, und irgendwie scheint es nicht nur eine bestimmte Fraktion zu treffen wenn der sysop etwas nicht durchlässt. Das Negativbeispiel einer unfähigen Administration ist für mich das Zeit-Forum.
Ich finde, es ist DAS Forum.
Ich kenne kein anderes, vielleicht habe ich mich auch nur schon so daran gewöhnt, das übersichtlicher wäre und das von den Foristen her meinen Erwartungen so entspricht.

Es gibt wirklich nur ein einziges, das besser ist. :)



nach oben springen

#4

RE: Zensur im SPON Erahrungs-Sammlung

in Forum Interna 26.01.2010 12:32
von Ulrich Vissering (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman>
Es gibt wirklich nur ein einziges, das besser ist. :)
Abwarten wie das ist wenn sich alle Spiegel- Foristen hier anmelden ;-) Davon macht man sich glaube ich zu wenig eine Vorstellung, was das für eine Aufgabe ist einen solchen Sack Flöhe zu hüten.


nach oben springen

#5

RE: Zensur im SPON Erahrungs-Sammlung

in Forum Interna 26.01.2010 13:00
von Hans Bergman | 15.439 Beiträge | 27488 Punkte


Zitat von: Ulrich Vissering> ...Davon macht man sich glaube ich zu wenig eine Vorstellung, was das für eine Aufgabe ist einen solchen Sack Flöhe zu hüten.
Ich denke, dass technische und personelle Hilfe beim SPON die Sache erträglich machen.
Vielleicht ist auch der Auto-Filter nicht richtig eingestellt. Das würde erklären, warum oft völlig harmlose Beiträge nie ankommen.



nach oben springen

#6

RE: Zensur im SPON Erahrungs-Sammlung

in Forum Interna 26.01.2010 13:05
von Ulrich Vissering (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman> Auto-Filter.
Auf die Gefahr hin die dumme Frage des Tages zu stellen, gibt es tatsächlich solche Auto-Filter?


nach oben springen

#7

RE: Zensur im SPON Erahrungs-Sammlung

in Forum Interna 26.01.2010 13:11
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar


Zitat von: Ulrich Vissering> Abwarten wie das ist wenn sich alle Spiegel- Foristen hier anmelden ;-) Davon macht man sich glaube ich zu wenig eine Vorstellung, was das für eine Aufgabe ist einen solchen Sack Flöhe zu hüten.
Herr Vissering, schön sie hier zu sehen!

Der Sack Flöhe ist hier, in Teilen wenigstens, schon angekommen. Demgemäß fängt es hin und wieder schon an zu jucken.

Andererseits stellt das SPON uns das Forum nicht aus reiner Lauterkeit zur Verfügung, sondern möchte möglichst viel Kundschaft auf seinen Webseiten konzentrieren, zwecks Werbeaquise, was natürlich ok ist. Meine Mitgefühl für die Administration hält sich deswegen aber in Grenzen, es geht ums Business. Als Kunde fühle ich mich öfters schlecht behandelt. Beiträge verschwinden zu oft ohne nachvollziehbare Gründe - trotz voll aufgezoomter Selbstkritik. Wenn ich unsachlich geschrieben habe, weiss ich das durchaus einzuschätzen. Da ist eine gute Moderation sogar segensreich, sie schützt dann meinen guten Namen. Aber zu oft ist dies nicht der Fall. Ich habe daher eines Tages meinen Account Mail4U gelöscht (nicht mal das kann man selber machen, sondern musste es beantragen...) Auch im internationalen Vergleich reden englischsprachige Redaktionen von dem repressiven Vorgehen des Spiegels in seinem Forum.

Ja, das SPON ist beliebt und vielbesucht, aber es ist mit der Boulevardisierung der Online Präsenz erkauft. Auch das Printmedium bietet mittlerweile ein ähnliches Bild, zuwenig Info, zuviel tainment. Ich kaufe ihn nicht mehr, seit ich meinen Account gekündigt habe.

Im Zeitforum wird immerhin begründet, warum ein Beitrag angeeckt oder durchgefallen ist. Finde ich persönlich weitaus besser, als das intransparente SPON Vorgehen.


nach oben springen

#8

RE: Zensur im SPON Erahrungs-Sammlung

in Forum Interna 26.01.2010 13:12
von Hans Bergman | 15.439 Beiträge | 27488 Punkte


Zitat von: Ulrich Vissering> Auf die Gefahr hin die dumme Frage des Tages zu stellen, gibt es tatsächlich solche Auto-Filter?
Stichwortfilter ganz sicher.

Und umgekehrt sieht man ja auch hier in der Werbung, wie die auf jedes Wort in einem Beitrag zugeschnitten ist:

Steht im Text das Wort "Israel", erscheint oben Werbung für Israelreisen. Bei "Spiegel-ohne-Leine"-Beiträgen kommt demnächst bestimmt auch einmal Hundefutter dran.



nach oben springen

#9

RE: Zensur im SPON Erahrungs-Sammlung

in Forum Interna 26.01.2010 13:15
von nahal (gelöscht)
avatar


Zitat von: Ulrich Vissering> Auf die Gefahr hin die dumme Frage des Tages zu stellen, gibt es tatsächlich solche Auto-Filter?


Wie glauben Sie filtert die CIA Zig-Mil-Telefonate/Tag?
CIA soll nur ein Beispiel sein.

Es gibt Wort-Filter oder/und Zusammenhang-Filter


nach oben springen

#10

RE: Zensur im SPON Erahrungs-Sammlung

in Forum Interna 26.01.2010 13:16
von Hans Bergman | 15.439 Beiträge | 27488 Punkte


Zitat von: Spiegel-ohne-Leine>
...Im Zeitforum wird immerhin begründet, warum ein Beitrag angeeckt oder durchgefallen ist. Finde ich persönlich weitaus besser, als das intransparente SPON Vorgehen.
Das finde ich ein wenig scheinheilig, Ingo. Sag bloß, Du selbst würdest als Moderator einen gelöschten Beitrag dem Autor melden und die Löschung begründen?



nach oben springen

#11

RE: Zensur im SPON Erahrungs-Sammlung

in Forum Interna 26.01.2010 13:26
von Ulrich Vissering (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman> Das finde ich ein wenig scheinheilig, Ingo. Sag bloß, Du selbst würdest als Moderator einen gelöschten Beitrag dem Autor melden und die Löschung begründen?
Im Zeit Forum hatten sich die Administratoren in einem extra Strang den Wölfen zum Frass vor geworfen, das ging m.Ea. nicht gut. (wie auch, hier Wolf, da Moderator). Im Spon erscheint der sysop als eine distanziert agierende Einheit und das halte ich für zielführender.


nach oben springen

#12

RE: Zensur im SPON Erahrungs-Sammlung

in Forum Interna 26.01.2010 13:27
von Ulrich Vissering (gelöscht)
avatar

Danke Hans Bergmann und nahal.


nach oben springen

#13

RE: Zensur im SPON Erahrungs-Sammlung

in Forum Interna 26.01.2010 13:34
von Ulrich Vissering (gelöscht)
avatar


Zitat von: Spiegel-ohne-Leine> Herr Vissering, schön sie hier zu sehen!
Schön Sie zu sehen! ;-) Gibt es denn eine Reinkarnation von MAIL4U im Spon?
Zitat von: Spiegel-ohne-Leine> Auch im internationalen Vergleich reden englischsprachige Redaktionen von dem repressiven Vorgehen des Spiegels in seinem Forum.
Habe ich bisher nicht mitbekommen, würde mich aber interessieren wer dazu etwas geschrieben hat. Zur Boulevardisierung und nachlassenden Qualität meine Zustimmung, wobei der Spiegel schon immer einen auch andernorts informierten Geist erforderte.


nach oben springen

#14

RE: Zensur im SPON Erahrungs-Sammlung

in Forum Interna 26.01.2010 13:55
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman> Das finde ich ein wenig scheinheilig, Ingo. Sag bloß, Du selbst würdest als Moderator einen gelöschten Beitrag dem Autor melden und die Löschung begründen?
Wieso, das hast du doch schon gemacht: Inhalt radiert und es stand bloß noch geschrieben: "Wegen unseriösen Auftretens/Beitrages gelöscht!"


nach oben springen

#15

RE: Zensur im SPON Erahrungs-Sammlung

in Forum Interna 26.01.2010 14:00
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar

Als SPOL (Spiegel-ohne-Leine) wurde ich schon wieder geboren. Wenn ich einige Hatemails hier so lese hätte ich mich besser als Highlander zurückbeamen sollen. Da hätte ich Genugtuung verlangt ;-)


nach oben springen

#16

RE: Zensur im SPON Erahrungs-Sammlung

in Forum Interna 26.01.2010 14:02
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar


Zitat von: Spiegel-ohne-Leine> Wieso, das hast du doch schon gemacht: Inhalt radiert und es stand bloß noch geschrieben: "Wegen unseriösen Auftretens/Beitrages gelöscht!"
Nicht als PN natürlich.


nach oben springen

#17

RE: Zensur im SPON Erahrungs-Sammlung

in Forum Interna 26.01.2010 14:11
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar


Zitat von: Ulrich Vissering> Habe ich bisher nicht mitbekommen, würde mich aber interessieren wer dazu etwas geschrieben hat. Zur Boulevardisierung und nachlassenden Qualität meine Zustimmung, wobei der Spiegel schon immer einen auch andernorts informierten Geist erforderte.
Die Quelle muss ich schuldig bleiben, das habe ich mir nicht aufgehoben. Es hat mich anfangs nur gewundert, dass so etwas überhaupt beachtet wird. Tatsächlich ist der Internetauftritt von Zeitungen höchst kompetitiv. Jeder Schritt des Anderen wird argwöhnisch beobachtet. Weltweit ist es auch noch keinem Verlag gelungen damit in die schwarzen Zahlen zu kommen. Die Kunden sind nicht bereit für Content Geld zu berappen, wo der gleiche Inhalt einen Mausklick weiter für lau auf dem Server liegt.

Es soll sich aber gerade eine internationale, globale Allianz bilden, die ein Bezahlmodell durchsetzen möchte, indem einfach alle Anbieter gleichzeitig durchziehen. Dann werden wir kräftig gemolken. Es gibt im SPON ein Presseforum, das ziemlich kritisch hiermit umgeht.


nach oben springen

#18

RE: Zensur im SPON Erahrungs-Sammlung

in Forum Interna 26.01.2010 14:11
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar


Zitat von: Ulrich Vissering> Habe ich bisher nicht mitbekommen, würde mich aber interessieren wer dazu etwas geschrieben hat. Zur Boulevardisierung und nachlassenden Qualität meine Zustimmung, wobei der Spiegel schon immer einen auch andernorts informierten Geist erforderte.
Die Quelle muss ich schuldig bleiben, das habe ich mir nicht aufgehoben. Es hat mich anfangs nur gewundert, dass so etwas überhaupt beachtet wird. Tatsächlich ist der Internetauftritt von Zeitungen höchst kompetitiv. Jeder Schritt des Anderen wird argwöhnisch beobachtet. Weltweit ist es auch noch keinem Verlag gelungen damit in die schwarzen Zahlen zu kommen. Die Kunden sind nicht bereit für Content Geld zu berappen, wo der gleiche Inhalt einen Mausklick weiter für lau auf dem Server liegt.

Es soll sich aber gerade eine internationale, globale Allianz bilden, die ein Bezahlmodell durchsetzen möchte, indem einfach alle Anbieter gleichzeitig durchziehen. Dann werden wir kräftig gemolken. Es gibt im SPON ein Presseforum, das ziemlich kritisch hiermit umgeht.


nach oben springen

#19

RE: Zensur im SPON Erahrungs-Sammlung

in Forum Interna 26.01.2010 14:37
von Landegaard
avatar


Zitat von: Spiegel-ohne-Leine> Als SPOL (Spiegel-ohne-Leine) wurde ich schon wieder geboren. Wenn ich einige Hatemails hier so lese hätte ich mich besser als Highlander zurückbeamen sollen. Da hätte ich Genugtuung verlangt ;-)


Highlander wäre ein durchaus passender Nick für Dich ;)


nach oben springen

#20

RE: Zensur im SPON Erahrungs-Sammlung

in Forum Interna 26.01.2010 14:50
von Hans Bergman | 15.439 Beiträge | 27488 Punkte


Zitat von: Landegaard>
Highlander wäre ein durchaus passender Nick für Dich ;)
Rottweiler-ohne-Leine fände ich manchmal fast noch passender. :(



nach oben springen

#21

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 02:29
von VK64
avatar


Zitat von: Hans Bergman> Rottweiler-ohne-Leine fände ich manchmal fast noch passender. :(


Bedauerlicherweise wird hier nun auch zensiert. Bedauerlich? Nun, komisch, dass auf einmal zensiert wird, obwohl doch zu Beginn wild drauf los gepöbelt wurde und es den Sysop nicht störte?

Nun, da sich die Situation entschärfte, muss man sich sehr über zensierte Beiträge wundern.Vor allem, weil weder Bergmann noch der Sysop onlien ist, dafür aber Spiegel-ohne-leine.

Werter Sysop, für den Falle, dass SPOL hier irgendwelche Moderatorenfunktionen übernommen hat, bitte ich darüber um Mitteilung. Ich halte SPOL für ungeeignet, auch wenn inzwischen einige seiner Ausfälligkeiten -von ihm selbst?- gelöscht wurden.

Für den Falle, dass SPOL hier Moderatorenfunktionen übernommen hat und übernimmt, bitte ich um Löschung meines Accounts.Dann schreibe ich doch lieber wieder bei SPON.

Herzlichen Dank


nach oben springen

#22

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 03:15
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar


Zitat von: VK64>
Bedauerlicherweise wird hier nun auch zensiert.
Überlegen sie mal, was sie dazu beigetragen haben könnten.

Zitat von: VK64>
Bedauerlich? Nun, komisch, dass auf einmal zensiert wird, obwohl doch zu Beginn wild drauf los gepöbelt wurde und es den Sysop nicht störte?
Anscheinend haben ihre Beiträge die Angelegenheit so eskalieren lassen, dass eine völlige Verrohung der Sitten zu befürchten war. Ich musste mich über sie beschweren. Was sie anscheinend nicht verstehen können.

Zitat von: VK64> Nun, da sich die Situation entschärfte,
Solange ihre Unterstellungen und Verleumdungen hier zu lesen waren, hatte es sich nie beruhigt.

Zitat von: VK64>
muss man sich sehr über zensierte Beiträge wundern.
Beleidigungen löschen zu lassen ist keine Zensur, sondern mein selbstverständliches Recht als Teilnehmer zum Schutz vor verbaler Gewalt. Ich würde vermuten, dass dieses Argument überzeugt hat.

Zitat von: VK64>
Vor allem, weil weder Bergmann noch der Sysop onlien ist, dafür aber Spiegel-ohne-leine.
Spekulieren sie ruhig. Man hat mir das tatsächlich angeboten, aber diesen Zirkus wollte ich nicht moderieren. Ich wollte nicht für das verantwortlich sein, was hier zu lesen ist.

Wieso sollte sich ein Admin über einen Useraccount anmelden müssen? Und wieso sollte die Anwesenheit erkennbar sein, wenn man schon im SPON diese Info selbst einstellen kann?

Zitat von: VK64> Werter Sysop, für den Falle, dass SPOL hier irgendwelche Moderatorenfunktionen übernommen hat, bitte ich darüber um Mitteilung. Ich halte SPOL für ungeeignet, auch wenn inzwischen einige seiner Ausfälligkeiten -von ihm selbst?- gelöscht wurden.
Genau, als Referenz für ihren guten Leumund würde ich an ihrer Stelle ihre gelöschten Beiträge in die Waagschale werfen.

Zitat von: VK64> Für den Falle, dass SPOL hier Moderatorenfunktionen übernommen hat und übernimmt, bitte ich um Löschung meines Accounts.Dann schreibe ich doch lieber wieder bei SPON.
Herzlichen Dank
Entweder oder, so kennt man ihre Logik.


nach oben springen

#23

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 11:36
von vk64 (gelöscht)
avatar

Ich werde, Spiegel-ohne Leine- auf Ihren Beitrag nicht weiter eingehen.
Stattdessen veröffentliche ich hier einen beitzrag, der auf meiner Seite ebenfalls von mir verfasst wurde, zur allgemeinen Ansicht.


Zitat von: sysop> Ein User der mitunter ungewöhnlich unsachliche Beiträge verfasst. Führt seine Vendetta gegen andere Foristen ohne Rücksicht auf die Netiquette. Wird hiermit ermahnt: gelbe Karte!
Wir möchten nicht, daß sich dieses Forum zu einem Schmuddelforum entwickelt. Bitte üben sie sich in Zurückhaltung, danke.

Diese Bewertung wurde
a) von einem nicht bekannten Vertretungssysop
b) gestern unter unter falschem Datum

vorgenommen.

Erwiderungen darauf wurden von dem Vertretungssysop gelöscht, die ursprünglich übelst diffamierende Bewertung selbst binnen weniger Minuten geändert.

Ferner verletzt diese Bewertung meine Persönlichkeitsrechte, da zum einen die Verantwortung für Entgleisungen in diesem Forum mir zugeschoben wird "Schmuddelecke", zum andere öffentlich eine "Gelbe Karte" verteilt wird.

Ähnklich verhielt es sich mit öffentlich erteilten diskriminierenden Kommentaren des vertretungssysopszu , die ohne Benachrichtigung und mit fadenscheinigen, ebenfalls diskriminierenden Kommentaren ohne Sachbegründung gelöscht wurden. Insbesondere betraf es Beiträge zu SPOl.

Die Person, die in der Nacht von gestern zu heute als Vertretungssysop "engagiert" war, hat dies folglich massiv zur technisch gestützten Manipulation von Diskussionsverläufen und zur Löschung von unliebsamen Beiträgen genutzt. Einige Beiträge von Foristen wurden offensichtlich zur "Imagepflege" der Foristen selbst entschärft, geändert oder gelöscht.

Ich halte dies für einen schwerwiegenden verstoß gegen die Nettikette und den Anspruch dieses Forums.


nach oben springen

#24

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 11:43
von nahal (gelöscht)
avatar

Zitat

"Ich halte dies für einen schwerwiegenden verstoß gegen die Nettikette und den Anspruch dieses Forums."

Ich schliesse mich dieser Bewertung an, möchte aber anführen, dass es an der "Unerfahrenheit" der Moderatoren liegen mag.

Ich schlage vor, dass die Moderatoren, einen "Ethik- und Richtlinienrat" einführen, der ein übersichtliches und nachvollziehbares Verfahren für Maßregeleungen aufstellen.
Dieses Gremium kann, muss aber nicht, auch Nicht-Moderatoren einschliessen.
Wichtig wäre es, dass es, vor einer Löschung oder Sperre, eine Ankündigung dieser gibt.


nach oben springen

#25

RE: Zensur im Mirror -Offline-wer moderiert hier eigentlich alles

in Forum Interna 27.01.2010 13:07
von Hans Bergman | 15.439 Beiträge | 27488 Punkte


Zitat von: nahal> ...Ich schlage vor, dass die Moderatoren, einen "Ethik- und Richtlinienrat" einführen, der ein übersichtliches und nachvollziehbares Verfahren für Maßregeleungen aufstellen.

Dieses Gremium kann, muss aber nicht, auch Nicht-Moderatoren einschliessen.
Wichtig wäre es, dass es, vor einer Löschung oder Sperre, eine Ankündigung dieser gibt.
Ja, das wollte ich auch von Anfang an. Es wäre eine hilfreiche Sache.
Da hieße es aber, Freiwillige vor. Und man weiß ja, was so eine Aufforderung meist bringt:
Verlegene und betretene Gesichter, dazu ein paar stoische.

Oder wären Sie etwa selber bereit, nahal?



nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
3 Mitglieder und 4 Gäste sind Online:
Willie, ghassan, Nadine

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: utzpolitz
Besucherzähler
Heute waren 119 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1360 Themen und 251438 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:
Corto, ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, Marlies, Nadine, nahal, Nante, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen