#4326

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 10:09
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: nahal 
Ja, die Hamas, die PA und viele andere behaupten, Gaza wäre israelisches Hoheitsgbeiet (Besatzung). Nur damit ist zu erklären, warum Israel die Verantwortung für die Bevölkerung Gazas haben sollte und nicht, zB, Ägypten.
Erst denken, dann schreiben, Süßer.


Homosexuell?


nach oben springen

#4327

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 10:10
von sayada.b. | 8.424 Beiträge | 11880 Punkte


Zitat von: Maga ... Was hätte es zudem genutzt, den Reiseplan abzusprechen, wenn Israel, wie nahal schreibt, nur Gesandte, aber keine Minister in das Gebiet lässt?


Aber lieber Maga, dies dürfte dann Herrn Niebel auch bekannt gewesen sein. Oder hielt er sich für einen EU-GEsandten? Oder diente die Aktion doch nur dem Vorführen Israels? ...

:(


nach oben springen

#4328

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 10:14
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal 
Quatsch;
Es ist nicht "selbstverständlich", dass ein Minister ein Gebiet besucht, das unter der Fuchtel einer Terrororganisation (Definition der EU) steht.
Es ist nicht "selbstverständlich", dass ein ausländischer Minister sich erlaubt, gegen die vereinbarte Politik (Israel hat der EU klargemacht, dass allein EU-Gesandte nach Gaza reisen dürfen), zu handeln. Die Absage hat er auch vor der Reise gehabt. Es ist eine bewußte Provokation, wahrscheinlich ein versuch der innenpolitischen Profilierung Nibels.
nahal

Die Aktionen dieser Regierung weisen ein bestimmtes Schema auf:
- Demütigung des türkischen Botschafters wegen einer als antisemitisch eingestuften türkischen Fernsehserie
- Forderung an die schwedische Regierung, wegen eines Presseerzeugnisses Abbitte zu leisten
- die Art und Weise, wie die Schiffe der "Hilfsflotte" gestoppt wurden
- Verbot der Einreise Niebels nach Gaza, obwohl kein Treffen mit Hamas-Vertretern geplant war

Die Art des Auftretens entspricht der einer Supermacht, nicht der eines Staates von der Größe Hessens am östlichen Mittelmeer mit unzähligen ungelösten inneren und äußeren Problemen. Als Israeli wäre ich sehr besorgt über diese Mischung von Arroganz und Dilettantismus der Regierenden, die sich in den internationalen Beziehungen offenbart...



nach oben springen

#4329

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 10:16
von ich lese und verlinke nur
avatar


Zitat von: nahal 
Quatsch;
Es ist nicht "selbstverständlich", dass ein Minister ein Gebiet besucht, das unter der Fuchtel einer Terrororganisation (Definition der EU) steht.
Es ist nicht "selbstverständlich", dass ein ausländischer Minister sich erlaubt, gegen die vereinbarte Politik (Israel hat der EU klargemacht, dass allein EU-Gesandte nach Gaza reisen dürfen), zu handeln. Die Absage hat er auch vor der Reise gehabt. Es ist eine bewußte Provokation, wahrscheinlich ein versuch der innenpolitischen Profilierung Nibels.
nahal


[url=http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,701808,00.html]Niebel sagte in Jerusalem, er habe am Donnerstag das Okay des israelischen Verteidigungsministeriums für den Besuch in Gaza bekommen.[url]


nach oben springen

#4330

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 10:16
von Hans Bergman | 15.211 Beiträge | 25208 Punkte


Zitat von: sayada.b. 
Ja, es wird wirklich Zeit, daß die Hamas zum Teufel gejagt wird! Da gebe ich Dir völlig recht...

Zusammen mit den religiös-radikalen Siedlern aus der Westbank? Einverstanden. Sofort.



nach oben springen

#4331

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 10:17
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. 
Aber lieber Maga, dies dürfte dann Herrn Niebel auch bekannt gewesen sein. Oder hielt er sich für einen EU-GEsandten? Oder diente die Aktion doch nur dem Vorführen Israels? ...
:(

Und warum sollte er das hinnehmen, liebe sayada? Und warum greift der Zentralrat der Juden in Deutschland Herrn Niebel an? Sehr geschickt, seine Freunde zu verprellen, ist es nicht...



nach oben springen

#4332

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 10:17
von kein Name angegeben • ( Gast )
nach oben springen

#4333

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 10:25
von sayada.b. | 8.424 Beiträge | 11880 Punkte


Zitat von: Maga 
Und warum sollte er das hinnehmen, liebe sayada?


" Israel verweigert ausländischen Ministern jedoch fast ausnahmslos die Einreise in den Gazastreifen"

Vielleicht deshalb?

Ich verteidige nicht alles, was die Regierung Israels tut, Maga. Aber glaubst Du im Ernst, man könne sich frei und ungehindert im Gazastreifen bewegen? Ohne die Kontrolle der Hamas zu akzeptieren?


nach oben springen

#4334

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 10:33
von Linda
avatar


Zitat von: sayada.b. 
Irre ich mich, oder stellt sich die Hamas gegen Neuwahlen?


Sie irren sich. Es ist Israel. Eine bessere Marionette als Abbas findet man für den "Frieden" nicht. Schließlich muss die Inszenierung weiter gehen. Diebstahl und die Besiedelung können nicht warten. Irgendwann läßt sich Hamas als Terrorist nicht mehr "pflegen und hegen."


nach oben springen

#4335

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 10:48
von nahal
avatar


Zitat von: Linda 
Sie lügen. Abbas ist kein legitimer Präsident des palästinensischen Volkes. Seine Amtszeit ist abgelaufen und anschließende Wahl hat nicht statt gefunden. Er representiert nur Fatah und wird als Marionette gebraucht für die ewige Inszenierung der "Friedens-Verhandlungen."


Sie lügen.
Abbas ist der einzige legitime Repräsentant der PA. Seine Regierung wird von Fayad geführt. Niebel wird, zusammen mit Fayad, ein Klärwerk bei Nablus besuchen, das mit deutschem Geld gebaut wird.


nach oben springen

#4336

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 10:54
von nahal
avatar


Zitat von:  
Homosexuell?


Nur in Iran gibt es keine.
Aber Idioten wie Sie gibt es hier zu Genüge.


nach oben springen

#4337

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 11:03
von nahal
avatar


Zitat von: Maga 
Und warum sollte er das hinnehmen, liebe sayada? ...


Lieber Maga,
Vielleicht solltes Du UND deutsche Minister anfangen, Israel ernstzunehmen und nicht als Befehlsempfänger betrachten;
Gaza ist ein Gebiet, dass unter der Kontrolle von Putschisten steht. Diese werden von der EU als Terroristen eingestufft.
Diese Putschisten haben Israel den Krieg erklärt und verhalten sich entsprechend.
Israel betrachtet dieses Gebiet als Feindesgebiet. Jeder Verkehr von Israel aus, ob Menschen oder Güter, wird von der israelischen Regierung kontrolliert. Alles, was über einen Besuch eines Rot-Kreuz-Gesandten hinausgeht, ist ein Zeichen des Goodwills Israels, nichts anderes.
Ein deutscher Minister würde sich nicht erlauben, in ein vergleichbares Gebiet zu reisen, nicht nach Abchasien, nicht nach Ossetien, nicht nach Nord-Zypern, nicht nach Tibet, nicht nach Tamil, um dort Hand-Shakes, fotogen, zu präsentieren.


nach oben springen

#4338

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 11:05
von nahal
avatar


Zitat von: nahal 
Lieber Maga,
Vielleicht solltes Du UND deutsche Minister anfangen, Israel ernstzunehmen und nicht als Befehlsempfänger betrachten;
Gaza ist ein Gebiet, dass unter der Kontrolle von Putschisten steht. Diese werden von der EU als Terroristen eingestufft.
Diese Putschisten haben Israel den Krieg erklärt und verhalten sich entsprechend.
Israel betrachtet dieses Gebiet als Feindesgebiet. Jeder Verkehr von Israel aus, ob Menschen oder Güter, wird von der israelischen Regierung kontrolliert. Alles, was über einen Besuch eines Rot-Kreuz-Gesandten hinausgeht, ist ein Zeichen des Goodwills Israels, nichts anderes.
Ein deutscher Minister würde sich nicht erlauben, in ein vergleichbares Gebiet zu reisen, nicht nach Abchasien, nicht nach Ossetien, nicht nach Nord-Zypern, nicht nach Tibet, nicht nach Tamil, um dort Hand-Shakes, fotogen, zu präsentieren.


Ich habe eine Lösung für Nibels Problem:
Er kann nach El Arish fahren (20 Minuten von Sderot) und von dort, über Rafah, nach Gaza einreisen.
Ägypten würde ihm ein Liedchen pfeifen.


nach oben springen

#4339

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 11:06
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: nahal 
Nur in Iran gibt es keine.
Aber Idioten wie Sie gibt es hier zu Genüge.


Erst denken, dann schreiben!!
http://www.google.de/url?sa=t&source=web...GCDz_y5vGOF3t9w


nach oben springen

#4340

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 11:14
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: nahal 
Alles, was über einen Besuch eines Rot-Kreuz-Gesandten hinausgeht, ist ein Zeichen des Goodwills Israels, nichts anderes.




Verschrieben?

"Gods Will Israels", meinten Sie doch.


nach oben springen

#4341

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 11:15
von nahal
avatar


Zitat von: nahal 
Ich habe eine Lösung für Nibels Problem:
Er kann nach El Arish fahren (20 Minuten von Sderot) und von dort, über Rafah, nach Gaza einreisen.
Ägypten würde ihm ein Liedchen pfeifen.


Und noch etwas, liber Maga, bevor Du antwortest:
Israel akzeptiert dafür anerkannte Institutionen und deren Repräsentanten. So Tony Blair als Repräsentant des Quartets:
http://www.jpost.com/Israel/Article.aspx?id=178968

Nicht jeder foto-geile Politiker, der von innenpolitischen Problemen ablenken möchte, ist dafür geeignet.


nach oben springen

#4342

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 11:16
von sayada.b. | 8.424 Beiträge | 11880 Punkte


Zitat von:  
Verschrieben?
"Gods Will Israels", meinten Sie doch.


Vielleicht schreiben Sie mal ganz aus Versehen mit einem Nick?


nach oben springen

#4343

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 11:20
von Linda
avatar


Zitat von: nahal 
Sie lügen.
Abbas ist der einzige legitime Repräsentant der PA. Seine Regierung wird von Fayad geführt. Niebel wird, zusammen mit Fayad, ein Klärwerk bei Nablus besuchen, das mit deutschem Geld gebaut wird.



Sie lügen.
Die Amtszeit des Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas ist längst abgelaufen. Die Wahlen wurden verschoben. Die PLO allein kann keine Ausweitung der Amtszeit bestimmen.
Sie tut es trotzdem - mit Unterstützung des Diebes.


nach oben springen

#4344

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 11:21
von Nahal
avatar


Zitat von:  
Erst denken, dann schreiben!!
http://www.google.de/url?sa=t&source=web...GCDz_y5vGOF3t9w


UPS!!

Ich hatte schon so einen sehr leisen Verdacht, Ahmadi würde a bissle übertreiben.
Also, Süßer, zwischen uns zwei könnte noch was laufen, oder?


nach oben springen

#4345

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 11:26
von Nick
avatar


Zitat von: Nahal 
UPS!!
Ich hatte schon so einen sehr leisen Verdacht, Ahmadi würde a bissle übertreiben.
Also, Süßer, zwischen uns zwei könnte noch was laufen, oder?


Nicht jeder Homosexuelle steht auf Arschlöcher.


nach oben springen

#4346

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 11:27
von nahal
avatar


Zitat von: Linda 
Sie lügen.
Die Amtszeit des Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas ist längst abgelaufen. Die Wahlen wurden verschoben. Die PLO allein kann keine Ausweitung der Amtszeit bestimmen.
Sie tut es trotzdem - mit Unterstützung des Diebes.


Ich habe gerade Obama ein Fax geschrieben. Er war entsetzt:

"June 10, 2010
Obama and Abbas Meeting
Palestinian Authority President Mahmoud Abbas finally met with Obama in Washington D.C. yesterday, after his trip was delayed by the Gaza flotilla raid. The leaders discussed Gaza as well as prospects for a Palestinian state (BBC)."
http://fpfd.wordpress.com/2010/06/10/oba...-abbas-meeting/

Er hat mir versprochen, umgehend Hillary zu feuern.


nach oben springen

#4347

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 11:33
von nahal
avatar


Zitat von: Linda 
Sie lügen.
Die Amtszeit des Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas ist längst abgelaufen. Die Wahlen wurden verschoben. Die PLO allein kann keine Ausweitung der Amtszeit bestimmen.
Sie tut es trotzdem - mit Unterstützung des Diebes.



Linda,
Sarko hat mich auch gerade angerufen. Er will sich bei Ihnen bedanken und fragt, wo er die Legion D´Honeur (mit Hosenband) senden soll.

http://www.france24.com/en/20100222-pale...s-meets-sarkozy


nach oben springen

#4348

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 11:40
von nahal
avatar


Zitat von: Linda 
Sie lügen.
Die Amtszeit des Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas ist längst abgelaufen. Die Wahlen wurden verschoben. Die PLO allein kann keine Ausweitung der Amtszeit bestimmen.
Sie tut es trotzdem - mit Unterstützung des Diebes.


Linda,
Medvedev hat auch angerufen. Er bittet, dass das ubnter uns bleibt:

Er vermuttet, das sind alles Putins Machenschaften hinter den Kulissen. Er will ihn blossstellen:

"06:58 26/01/2010© RIA Novosti. Mahmoud Abbas, who is currently on a three-day visit to Russia, will meet with Medvedev in the southern Russian city of Sochi."

Ich baue auf Sie, Linda, nicht weitererzählen.


nach oben springen

#4349

Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 11:41
von Hans Bergman | 15.211 Beiträge | 25208 Punkte

Keine Leidenschaft trübt die Unvoreingenommenheit des Urteils mehr als der Zorn.
Montaigne



nach oben springen

#4350

RE: Israel verwehrt deutschem Minister die Einreise!

in Politik 21.06.2010 11:44
von Linda
avatar


Zitat von: nahal 
Ich habe gerade Obama ein Fax geschrieben. Er war entsetzt:
"June 10, 2010
Obama and Abbas Meeting
Palestinian Authority President Mahmoud Abbas finally met with Obama in Washington D.C. yesterday, after his trip was delayed by the Gaza flotilla raid. The leaders discussed Gaza as well as prospects for a Palestinian state (BBC)."
http://fpfd.wordpress.com/2010/06/10/oba...-abbas-meeting/
Er hat mir versprochen, umgehend Hillary zu feuern.


Die Amtszeit wurde, diesmal bis zum 28.Juni 2010 durch die PLO verlängert. Die PLO allein represäntiert kein palästinensisches Volk.

Ich glaube kaum, dass ein Präsident, den Sie Kasperle nennen, Ihnen was verspricht.
Und ein Süßer, auf den Sie stehen, ist er auch nicht.

http://www.n24.de/news/newsitem_5658460.html


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
5 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
Maga-neu, ghassan, nahal, Hans Bergman, Landegaard

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yheinz
Besucherzähler
Heute waren 48 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1354 Themen und 248728 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:
ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, nahal, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen