#7501

RE: Willie

in Politik 13.07.2010 17:59
von nahal
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Da kann ich schlecht widersprechen. In Frankreich stand ja auch nur deutsches Militär und keine deutschen Siedler, die den Franzosen das Land wegnahmen.


Sie meinen, die "Siedler" von Sderot.
In Maale Adumim ist keine Kassam ge´landet.


nach oben springen

#7502

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 18:01
von Hans Bergman | 15.207 Beiträge | 25168 Punkte


Zitat von: primatologe 
Sie gaben die Antwort bereits vor: Angemessen

Nach Ihrer Sicht angemessen. Niemand käme aber auf die Idee, bei dem armen Italiener, der mit dem letzten Geld seine maßgeschneiderte Garderobe fianziert, irgend einen weiterführenden Grund darin zu suchen außer dem, dass er einfach elegant gekleidet sein will.



nach oben springen

#7503

RE: Willie

in Politik 13.07.2010 18:01
von nahal
avatar


Zitat von: nahal 
Sie meinen, die "Siedler" von Sderot.
In Maale Adumim ist keine Kassam ge´landet.


Ach, sorry. Sie meinen wohl die Jugendlichen Siedlern von tel Aviv, die vor der Disco warteten.
Wie verblendet muss man sein, und so ein Stuß von sich zu geben. Und dann sich noch über "Frikadellen" echauffieren.


nach oben springen

#7504

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 18:01
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: nahal 
Diese Spanier!!!
Die haben es gewagt, besser als der "Durchschnitt" zu sein. Ab jetzt tragen alle ROT.
Und diese...., die zum Orange verbannt wurden........

Aber die Spanier trugen während des Spiels kein Rot, und jetzt?


nach oben springen

#7505

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 13.07.2010 18:03
von Leto_II. | 20.240 Beiträge | 25533 Punkte


Zitat von: guylux 
Interessant ist das Wort "mutmasslich " !
Sie verurteilen also die Hamas weil SIE glauben deren Beweggründe zu kennen !
Ich verurteile sowohl die Hamas als auch Israel wegen Fakten vor und im Krieg , nicht wegen Mutmassungen , verstehen Sie den Unterschied . Sie wollen den Sachverhalt erklären und reden über Mutmassungen , lachhaft!
.


Politische Bewertung ist keine Bewertung im juristischen Sinne und kann es auch niemals sein, schön dass Sie darüber lachen können. Ein Restzweifel bleibt da immer.


nach oben springen

#7506

RE: Willie

in Politik 13.07.2010 18:04
von Hans Bergman | 15.207 Beiträge | 25168 Punkte


Zitat von: nahal 
Sie meinen, die "Siedler" von Sderot.
In Maale Adumim ist keine Kassam ge´landet.

Nein, ich meine alle Siedler, die im Land der Palästinenser siedeln.

Und alle, die mit so einem Land handeln und es erwerben; ich denke Du weißt gut, was ich meine.



zuletzt bearbeitet 13.07.2010 18:06 | nach oben springen

#7507

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 18:04
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: primatologe 
Dass der arbeitende Durchschnittsbürger der alles entscheidende Faktor für ein funktionierendes Gemeinwesen ist, dass wird sich doch wohl bis zu Ihnen herumgesprochen haben. Das weis doch jeder. Auf Reiche und Arme können wir notfalls verzichten.
Das hat mit Frust nix zutun, sondern mit Relitätssinn.
Mangelt es Ihnen da etwa?

Auf meiner Suche nach Realitätssinn bin ich ja hier gestrandet.
Also habe ich jetzt noch den arbeitenden Durchschnittsbürger, an dem alles hängt.
Vielleicht noch mit durchscnittlich 1,3 Kindern. Eines geht zur Schule und Kind 0,3 ist wo?
Was denkt denn der Durchschnitt so? Sie kennen sich da offenbar aus.


nach oben springen

#7508

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 18:04
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte


Zitat von: nahal 
Diese Spanier!!!
Die haben es gewagt, besser als der "Durchschnitt" zu sein. Ab jetzt tragen alle ROT.
Und diese...., die zum Orange verbannt wurden........

Die Spanier durften das.
Den Deutschen wäre der vierte Pott geneidet worden, von deutschen Selbstzerfleischern meine ich.

Unsere drei Pötte könnten wir ja in deutschsprachige Länder verschenken.
1. nach Österreich
2. in die Schweiz
3. den Holländern.
In vier Jahren holen wir uns dann einen neuen.


nach oben springen

#7509

RE: Willie

in Politik 13.07.2010 18:04
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

So viel heisse Luft...................


nach oben springen

#7510

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 18:06
von nahal
avatar


Zitat von: Lea S. 
Aber die Spanier trugen während des Spiels kein Rot, und jetzt?



Sorry, das war grün:

http://soccer.fanhouse.com/photos/spain-...ation-pictures/

http://www.belfasttelegraph.co.uk/sport/...l-14873248.html#


nach oben springen

#7511

RE: Willie

in Politik 13.07.2010 18:08
von nahal
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Nein, ich meine alle Siedler, die im Land der Palästinenser siedeln.
Und alle, die mit so einem Land handeln und es erwerben; ich denke Du weißt gut, was ich meine.



Ich weiß, dass Sie kaum selber wissen, was Sie meinen.


nach oben springen

#7512

RE: Willie

in Politik 13.07.2010 18:10
von Hans Bergman | 15.207 Beiträge | 25168 Punkte


Zitat von: nahal 
...Wie verblendet muss man sein, und so ein Stuß von sich zu geben. Und dann sich noch über "Frikadellen" echauffieren.

Wer aus diesem Unrecht direkt oder indirekt Profit zieht, auch wer solche Freunde hat, die aus diesem Unrecht direkt oder indirekt Profit ziehen, der wehrt sich natürlich am heftigsten gegen alle entsprechende Vorwürfe.
Ich verstehe das mehr als gut.



nach oben springen

#7513

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 18:10
von nahal
avatar


Zitat von: primatologe 
Die Spanier durften das.
Den Deutschen wäre der vierte Pott geneidet worden, von deutschen Selbstzerfleischern meine ich.


Und mir, Sie Schmok, gönnen mir nicht meinen Generaldirektoranzug?
Und das nur, weil ich von der Stütze lebe? Hartz VII, speziell für Juden.
Sie sind eine Witzfigur.


nach oben springen

#7514

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 18:11
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte


Zitat von: Hans Bergman 
Nach Ihrer Sicht angemessen. Niemand käme aber auf die Idee, bei dem armen Italiener, der mit dem letzten Geld seine maßgeschneiderte Garderobe fianziert, irgend einen weiterführenden Grund darin zu suchen außer dem, dass er einfach elegant gekleidet sein will.

Das ist die gleiche Motivation.
Mehr scheinen als sein, das ist der Hauptgrund für Armut, denn nur wenige schaffen es so nach oben.


nach oben springen

#7515

Willie

in Politik 13.07.2010 18:12
von Willie | 17.872 Beiträge | 32258 Punkte


Zitat von: Lea S. So viel heisse Luft...................

Soviel Dummheit.


nach oben springen

#7516

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 18:13
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte


Zitat von: nahal 
Und mir, Sie Schmok, gönnen mir nicht meinen Generaldirektoranzug?
Und das nur, weil ich von der Stütze lebe? Hartz VII, speziell für Juden.
Sie sind eine Witzfigur.

Das schöne an so einem Forum ist ja, dass wir in der gleichen Strasse wohnen könnten ohne es zu wissen. Sie Schläger Sie.


nach oben springen

#7517

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 18:14
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: nahal 
Sorry, das war grün:
http://soccer.fanhouse.com/photos/spain-...ation-pictures/
http://www.belfasttelegraph.co.uk/sport/...l-14873248.html#

Das trugen die aber nicht während des Spiels sondern dieses:
Spanien Auswärts
http://www.neckermann.de/Adidas%20Spanie...8,de_DE,pd.html


nach oben springen

#7518

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 18:14
von Hans Bergman | 15.207 Beiträge | 25168 Punkte


Zitat von: nahal 
Und mir, Sie Schmok, gönnen mir nicht meinen Generaldirektoranzug?
Und das nur, weil ich von der Stütze lebe? Hartz VII, speziell für Juden.
Sie sind eine Witzfigur.

Du bist ohnehin außen vor, Nahal. Mit Deinem Vokabular gerätst Du sowieso nie in Verdacht einen "Generaldirektorenhabitus" anzustreben. Weder im Smoking noch im Stresemann. Für Dich werden beide immer Faschingskostüm sein. Ob gewollt oder ungewollt.



zuletzt bearbeitet 13.07.2010 18:20 | nach oben springen

#7519

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 18:15
von Landegaard
avatar


Zitat von: primatologe 
Die Beispiele sollten nur aufzeigen, dass alles aus kleinen Anfängen heraus beginnt und steuerbar ist wenn man will. Den Holocaust verniedliche ich keinesfalls, das schrieb ich mehrfach.
Im Moment besteht jedenfalls keine Neigung seitens der jüdischen Community den sogenannten Antisemitismus loszuwerden, das darf man wohl behaupten. Er ist vielmehr ein Füllhorn, in das man noch oft hineinblasen möchte. Da braucht man sich nur die satt auftretenden US-Juden anschauen, die brummen ja förmlich (ohne uns läuft nix hehe), die haben kein Interesse auf Normalmass zu schrumpfen.
Ohne Antisemitismus müsste man sich in der Palästinapolitik auch mäßigen.

Ich freu mich, dass es den Juden gut geht mit der Allzweckwaffe, es steht jedoch zu befürchten, dass auch dieser Krug wieder solange zum Brunnen geht bis er bricht.


Nochmal: Der Holocaust ist eine historische Tatsache, keine Erfindung oder Allzweckwaffe. Wer den Juden nicht gönnt, mit diesem Trauma zu leben, der hätte auf den Holocaust verzichten sollen.

Eine "Normalisierung" ist aktuell nicht erreicht, frühestens nach 3 Generationen. Sie beginnt aber. Vielleicht sollten Sie sich mal mit jüngeren Israelis unterhalten und nicht mit "satt auftretenden US-Juden" beschäftigen. Wieder pauschalieren Sie. So langsam vergeht mir die Lust, Sie ständig ergebnislos darauf aufmerksam zu machen.


nach oben springen

#7520

Willie

in Politik 13.07.2010 18:17
von Willie | 17.872 Beiträge | 32258 Punkte


Zitat von: Hans Bergman 
Wer aus diesem Unrecht direkt oder indirekt Profit zieht, auch wer solche Freunde hat, die aus diesem Unrecht direkt oder indirekt Profit ziehen, der wehrt sich natürlich am heftigsten gegen alle entsprechende Vorwürfe.
Ich verstehe das mehr als gut.

Verstaendlich.
Der Forumsbetreiber hier zieht auch Profit aus der Lage. Denn nur deswegen ist sie ein so ein haeufig besuchtes und diskutiertes Thema hier.
Ob er diesen Profit nun direkt oder indirekt daraus bezieht, macht beim "sich am heftigsten wehren gegen alle entsprechende Vorwürfe" demnach keinen Unterschied.



zuletzt bearbeitet 13.07.2010 18:17 | nach oben springen

#7521

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 18:17
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte


Zitat von: primatologe 
Das ist die gleiche Motivation.
Mehr scheinen als sein, das ist der Hauptgrund für Armut, denn nur wenige schaffen es so nach oben.

Nein halt, ausser im Finanzbereich, da gehts anscheinend auch ohne Hirnschmalz.


nach oben springen

#7522

RE: Willie

in Politik 13.07.2010 18:18
von Landegaard
avatar


Zitat von: Willie 
Das koennten doch jene, die ihnen Waffen und Sprengstoff liefern tun. Warum tun sie es bloss nicht?


Weil die die Palästinenser zu ihren politischen Zwecken nutzen und die eben am meisten helfen, wenn sie rasend vor Wut Israel den Tod wünschen.

Und, warum tuns die anderen nicht?


nach oben springen

#7523

RE: An Konrad Weiss

in Politik 13.07.2010 18:18
von nahal
avatar


Zitat von: primatologe 
Das schöne an so einem Forum ist ja, dass wir in der gleichen Strasse wohnen könnten ohne es zu wissen. Sie Schläger Sie.


Sie können beruhigt sein:
1) ich wohne doch nicht in der gleichen Straße.
2) Sollten Sie sich doch in meine bessergestellte Wohngegend wagen (da wohnen nur Leute die angeben, Generaldirektoren zu sein), hoffe ich genug Zeit zu haben, meinen Generaldirektoranzug rechtszeitig abzulegen, bevor ich Ihre Fresse poliere.
Ich verpreche Ihnen aber, das ganz elegant zu machen.


nach oben springen

#7524

RE: Willie

in Politik 13.07.2010 18:19
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: Willie 
Soviel Dummheit.

So viele Korinthen..............


nach oben springen

#7525

RE: jabulani

in Politik 13.07.2010 18:19
von Landegaard
avatar


Zitat von: nahal 
Hätten die Israelis die Chutzpe gehabt, diesen Jabulani, der so falsch fliegt, zu liefern, hätten manche sich über diese "zionistische Verschwörung" beschwört. :-)


Deswegen wird er nicht geliefert, weil er von Israel wohl als Waffe klassifiziert ist. :)


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
2 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
Willie, ghassan

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yheinz
Besucherzähler
Heute waren 51 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1354 Themen und 248679 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:
Corto, ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, nahal, Nante, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen