#7926

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 20:42
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: Nante Das wird sich erst noch erweisen muessen. Und zwar wenn bestimmte "Freunde Palaestinas" erst mal eine haben.
Michael Schnarch hat mir im Frühjahr 2009 versichert, daß die Verhinderung dieses Waffenbesitzes noch vor Weihnachten desselben Jahres durchgesetzt werden würde.
Ich schrieb ihm, daß ich ihm angesichts seiner Verbindungen eine hohe Glaubwürdigkeit einräumen würde.
Er bedankte sich dafür. Das war unser letzter Kontakt.
Und bisher geschah.... nicht viel.

Daran sehen Sie doch ganz klar, dass er die Waffe verhindert hat.
Er ganz allein hat diese schwere Aufgabe geschultert.


nach oben springen

#7927

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 20:48
von Hans Bergman | 15.215 Beiträge | 25248 Punkte


Zitat von: Nante 
Ich kenne das hier:
Markus 10, 14
Laßt die Kinder zu mir kommen und wehret
ihnen nicht; denn solchen gehört das Reich Gottes

Demnach ist Willie nur neidisch, dass ihm das Reich nicht gehört. ;)



nach oben springen

#7928

RE: lex RAF

in Politik 14.07.2010 20:50
von Nante | 7.679 Beiträge | 9584 Punkte

Schon wieder weichen Sie aus. Ablenkung ist es was Sie hier betreiben.

Nein. Wir wollten erst einen Komplex behandeln und dann den nächsten.

Die RAF, wen sonst. Hätte die DDR die Bundesrepublik unterstützen wollen, hätte sie die Verbrecher und dass die Verbrecher waren war auch in der DDR bekannt, nur ausliefern müssen.

Nein. Sie hatte die Terroristen neutralisiert und das reichte. Außerdem waren sie im Ausland Verdächtige und keineswegs Verurteilte. Insofern kein Fall für die Staatsanwaltschaft. Auslieferungs- und Amtshilfeersuchen sind mir aus damaliger Zeit nicht bekannt - Ihnen vielleicht?
Polanski kann sich auch in Frankreich frei bewegen....Fällt Ihnen der Zusammenhang von innerstaatlichem Recht, seinem Geltungsbereich und internationalen Beziehungen auf? Wann lernen Sie endlich mal Dinge im Kontext zu betrachten. Sie werden mir bestimmt gleich antworten:" Kontext - brauch ich nicht, mir reicht mein Horizont."

Nein, Sie liegen schief.

Ich halte gerade den Kopf schief - ob Ihrer Äußerungen.


nach oben springen

#7929

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 20:51
von Willie | 17.906 Beiträge | 32598 Punkte


Zitat von: Hans Bergman 
Demnach ist Willie nur neidisch, dass ihm das Reich nicht gehört. ;)

Und wieder ueberlassen sie das folgern ihren Reflexen. Sie wollten doch denken Herr Bergmann.;-)


nach oben springen

#7930

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 20:54
von Hans Bergman | 15.215 Beiträge | 25248 Punkte


Zitat von:  Willie
In ihrer Phantasie vielleicht -nicht nach dem Text der Bibel.

Ich habe es ja auch nur im Netz gefunden und kopiert. Die Bibel steht bei mir auf dem Index. :)



zuletzt bearbeitet 14.07.2010 20:54 | nach oben springen

#7931

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 20:55
von Nante | 7.679 Beiträge | 9584 Punkte


Zitat von: Hans Bergman 
Demnach ist Willie nur neidisch, dass ihm das Reich nicht gehört. ;)

Willie will nicht mehr mit mir, deswegen kann ich hier nicht weitermachen. Viel Glück mit ihm.


nach oben springen

#7932

RE: lex RAF

in Politik 14.07.2010 20:56
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Nante Schon wieder weichen Sie aus. Ablenkung ist es was Sie hier betreiben.
Nein. Wir wollten erst einen Komplex behandeln und dann den nächsten.



Eben, wir behandeln erst die Bürgerrechte in der DDR und dann den nächsten Komplex.


Zitat von: Nante 
Die RAF, wen sonst. Hätte die DDR die Bundesrepublik unterstützen wollen, hätte sie die Verbrecher und dass die Verbrecher waren war auch in der DDR bekannt, nur ausliefern müssen.
Nein. Sie hatte die Terroristen neutralisiert und das reichte. Außerdem waren sie im Ausland Verdächtige und keineswegs Verurteilte. Insofern kein Fall für die Staatsanwaltschaft.


Sie haben die Terroristen der Strafverfolgung entzogen und die Terroristen waren weltweit gesucht. Insofern durchaus ein Fall für die Staatsanwaltschaft. Nur hatte die DDR kein Interesse daran die Herrschaften den Bundesdeutschen Behörden zu übergeben.

Ob die DDR die Terroristen neutralisiert hatte, ist lediglich Ihre Behauptung; woher wollen Sie wissen, ob die Verbrecher nicht weiter konspirativ gearbeitet haben und mit den anderen Terroristen in Kontakt blieben?


Zitat von: Nante 
Nein, Sie liegen schief.
Ich halte gerade den Kopf schief - ob Ihrer Äußerungen.


Nein, ob Ihrer Schieflage; nichts Neues übrigens.



zuletzt bearbeitet 14.07.2010 20:58 | nach oben springen

#7933

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:00
von Willie | 17.906 Beiträge | 32598 Punkte


Zitat von: Hans Bergman 
Ich habe es ja auch nur im Netz gefunden und kopiert. Die Bibel steht bei mir auf dem Index. :)

Verstaendlich. Aber ohne deren Inhalt zu kennen wird das nichts mit ihren Vorhaltungen, wenn die sich genau darauf beziehen.
Die Logik wiedermal Herr Bergmann. Die abwesende.;-)


nach oben springen

#7934

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:00
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: NI 
Die Frage ist doch vielmehr, warum wurde aus dem Haus geschossen, wenn darin 25 Zivilisten waren?
Warum nahmen die Kombattanten keine Rücksicht auf die Zivilisten sondern setzten Sie der Gefahr aus beschossen zu werden?

Warum daraus geschossen wurde, wird die Gerichtsverhandlung zeigen.
Das Haus plattzubomben, ist Lynchjustiz.


nach oben springen

#7935

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:03
von Hans Bergman | 15.215 Beiträge | 25248 Punkte


Zitat von: Nante 
Willie will nicht mehr mit mir, deswegen kann ich hier nicht weitermachen. Viel Glück mit ihm.

Schreib doch einfach mal einen provozierenden Beitrag. Zum Beispiel "Heute ist Mittwoch". Willie wird ihn Dir von vorne bis hinten zerpflücken.



nach oben springen

#7936

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:03
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: NI 
Ich lese auch nicht was anonyme Schreiber verlinken, einen schönen Tag noch.

Herr Schnarch, sind Sie es persönlich?

Selbst sich NI (Nicht Identifizierbar) nennen und andere User der Anonymität beschimpfen, was ein krauses, schadhaftes Gehirn.


nach oben springen

#7937

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:05
von Hans Bergman | 15.215 Beiträge | 25248 Punkte


Zitat von: Willie 
Verstaendlich. Aber ohne deren Inhalt zu kennen wird das nichts mit ihren Vorhaltungen, wenn die sich genau darauf beziehen.
Die Logik wiedermal Herr Bergmann. Die abwesende.;-)

Tja, Pech gehabt. Jeder Dummkopf stellt irgendwelche Sachen ins Netz. Vor allem solche, die vorher schon tausendmal hin und her interpretiert wurden.
Na ja, auf einmal mehr oder weniger kommt es mir auch nicht darauf an.



nach oben springen

#7938

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:08
von BerSie
avatar


Zitat von: Lea S. 
Warum daraus geschossen wurde, wird die Gerichtsverhandlung zeigen.
Das Haus plattzubomben, ist Lynchjustiz.

Wenn in dem Haus Juden lebten, würden Infanteristen das Haus im verlustreichen Häuserkampf stürmen müssen. Aber palästinensisches Leben ist weniger wert... oder gar nichts - in deren Augen, da riskiert man keine eigenen Leben!


nach oben springen

#7939

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:08
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: NI 
Nachdem Sie ja verstanden zu haben schienen, dass Hamas keine Rüchsicht auf die Bevölkerung nimmt und aus bewohnten Häusern auf die Soldaten der IDF schießt, wundert mich dieser Quatsch den Sie hier schreiben nun doch.
Wie sollte die IDF sich gegen den Beschuss zur Wehr setzen?

Gernicht erst in diese bewohnten Häuser hineinschiessen?


nach oben springen

#7940

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:09
von Hans Bergman | 15.215 Beiträge | 25248 Punkte


Zitat von: Lea S. 
Herr Schnarch, sind Sie es persönlich?
Selbst sich NI (Nicht Identifizierbar) nennen und andere User der Anonymität beschimpfen, was ein krauses, schadhaftes Gehirn.

Da muss ich Ingeborg in Schutz nehmen. Ich tue es höchst ungern. :(
Aber NI ist Nachtschwester Ingeborg.
Bleibt die Frage, wen Du jetzt mit Deinem Vergleich schlimmer beleidigt hast: Herrn Schnarch oder Ingeborg? :))



nach oben springen

#7941

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:09
von Nante | 7.679 Beiträge | 9584 Punkte


Zitat von: Lea S. 
Daran sehen Sie doch ganz klar, dass er die Waffe verhindert hat.
Er ganz allein hat diese schwere Aufgabe geschultert.


Wir werden sehen. Zur Zeit finde ich, daß er eher ein tragischer Held ist. spon hat einen Dialog mit ihm fast unmöglich gemacht. Selbst mit moderaten, neutralen, selbst ihn unterstützenden Beiträgen ist man nicht mehr durchgekommen, weil die sysops ihn weitestgehend abgeschirmt haben.
Dadurch hat er eben auch viel Gesprächspartner verloren, infolgedessen er sich zunehmend in einen Monolog begab.
Diese Abschirmung durch die sysops wirkte eben kontraproduktiv, und ich hatte manchmal den Eindruck, als wenn die sysops auf Grund ihrer mangelnden Bildung und Erfahrung und der sich daraus entwickelnden Unsicherheit Beiträge einfach nicht einschätzen konnten und deswegen vorbeugend ihnen unverständlich erscheinende Sachverhalte einfach löschten.

Deswegen mein Aufruf an die sysops: "Laßt einfach mal was durch, auch wenn Ihr es nicht versteht und gleich etwas "Schlimmes" wittert. Tut doch der Pressefreiheit nicht solche Schande an. Bessert Euch!"


nach oben springen

#7942

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:09
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: Willie 
Ah, mal wieder Uebungen im kindisch sein.:-)

Immerhin will ich ja, dass auch Sie mich einigermassen verstehen.


nach oben springen

#7943

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:11
von Willie | 17.906 Beiträge | 32598 Punkte


Zitat von: Hans Bergman 
Tja, Pech gehabt. Jeder Dummkopf stellt irgendwelche Sachen ins Netz. Vor allem solche, die vorher schon tausendmal hin und her interpretiert wurden.
Na ja, auf einmal mehr oder weniger kommt es mir auch nicht darauf an.

Denn Reflexen nicht, dem Denken schon. Der Sinnhaftigkeit wegen.


nach oben springen

#7944

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:13
von nahal
avatar


Zitat von: BerSie 
Beleidigen können Sie jedenfalls besser als argumentieren!


Jeder hat so seine Schwächen.
Bei mir das Argumentieren, bei Ihnen die Thesen.


nach oben springen

#7945

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:15
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S. 
Warum daraus geschossen wurde, wird die Gerichtsverhandlung zeigen.
Das Haus plattzubomben, ist Lynchjustiz.


Interessant, dass Sie von einer Gerichtsverhandlung sprechen, wo Sie Ihr Urteil doch schon gesprochen haben. Das ist es was man wohl, zu recht, Lynchjustiz nennt.


nach oben springen

#7946

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:16
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal 
Jeder hat so seine Schwächen.
Bei mir das Argumentieren, bei Ihnen die Thesen.

Und, haben die Gewitter für Abkühlung gesorgt?


nach oben springen

#7947

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:17
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Da muss ich Ingeborg in Schutz nehmen. Ich tue es höchst ungern. :(
Aber NI ist Nachtschwester Ingeborg.


Aber das weiß Lea doch, ihr fällt heute nur nichts Gescheites ein.


nach oben springen

#7948

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:18
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Lea S. 
Gernicht erst in diese bewohnten Häuser hineinschiessen?


Wie wäre es mit gar nicht erst aus bewohnten Häusern herausschießen.


nach oben springen

#7949

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:19
von Willie | 17.906 Beiträge | 32598 Punkte


Zitat von: Lea S. 
Immerhin will ich ja, dass auch Sie mich einigermassen verstehen.

Und nun zeigen sie auch noch ihr kindisches denken.


nach oben springen

#7950

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 14.07.2010 21:20
von nahal
avatar


Zitat von: BerSie 
Sehr wohl, die Hamas ist - genau wie die IDF - eine Terrororganisation, die auf die Zivilbevölkerung keine Rücksicht nimmt!


Es sieht so aus, BerSie, das Gewitter hat etwas auch an Ihren Windungen verbogen. Sie werden mit jedem Beitrag etwas alberner.
Sie nähern sich mit großen Schritten dem Herrn Bergmann.


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
ghassan

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: yheinz
Besucherzähler
Heute waren 2 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1354 Themen und 248782 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:
ghassan, Landegaard, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen