#8151

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 11:11
von Hans Bergman | 15.227 Beiträge | 25368 Punkte


Zitat von: primatologe 
Rubenstein, Müller, Rossi, Smith, Gonzales und Ivanowitsch lassen sich kritisieren, aber nur einer fühlt sich angegriffen und nennt das Antisemitismus.

Könnte vielleicht daran liegen, dass Rossi, Smith, Gonzales und Ivanowitsch noch nie von Müller zusammengetrieben und massenhaft ermordet wurden?



nach oben springen

#8152

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 11:12
von nahal
avatar


Zitat von: guylux 
Sie haben einen beängstigenden Mangel an Humor . Würde Ich an Ihrer Stelle nicht auf die leichte Schulter nehmen !


Ich weiß. Dieser Mangel hat mich das ganze Leben verfolgt.


nach oben springen

#8153

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 11:49
von Hans Bergman | 15.227 Beiträge | 25368 Punkte


Zitat von: guylux 
...Sie haben einen beängstigenden Mangel an Humor ...

Humor, der auf Kosten anderer geht, ist da in völlig ausreichender Menge vorhanden. ;)



nach oben springen

#8154

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 12:13
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Leto_II. 
Dann tragen die aber auch die Verantwortung.


Son Quatsch.


nach oben springen

#8155

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 12:13
von primatologe | 8.476 Beiträge | 8476 Punkte


Zitat von: Hans Bergman 
Könnte vielleicht daran liegen, dass Rossi, Smith, Gonzales und Ivanowitsch noch nie von Müller zusammengetrieben und massenhaft ermordet wurden?

Da haben Sie eine gute Mine ausgelegt.
Es geht hier aber darum, dass Menschen einander kritisieren und Korrekturen einfordern, das haben die schon vor 500.000 Jahren am Lagerfeuer so gemacht.


nach oben springen

#8156

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 12:33
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: primatologe 
Da haben Sie eine gute Mine ausgelegt.
Es geht hier aber darum, dass Menschen einander kritisieren und Korrekturen einfordern, das haben die schon vor 500.000 Jahren am Lagerfeuer so gemacht.

Sie kritisieren eindeutig, welche Korrekturen meinen Sie?


nach oben springen

#8157

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 12:36
von Leto_II. | 20.259 Beiträge | 25723 Punkte


Zitat von:  
Son Quatsch.


Belege?


nach oben springen

#8158

RE: An Konrad Weiss

in Politik 15.07.2010 12:50
von sayada.b. | 8.424 Beiträge | 11880 Punkte


Zitat von: primatologe 
Gut gekontert, allerdings bin ich kein sogenannter Antisemit.
Ich mag nur bestimmte Eigenschaften nicht, egal wer die an sich hat.


Klar, ein sogenannter Antisemit sind Sie ganz sicher nicht, Sie sind ein real existierender... Leider! Anders kann doch niemand Ihre "niveauvollen" Beiträge verstehen...
Sie mögen bestimmte Eigenschaften nicht? Wieso nur beschleicht mich der Verdacht, Ihrer Meinung nach sind diese Eigenschaften überwiegend bei Juden zu finden...?
Ich mag auch bestimmte Eigenschaften nicht! Raten Sie nur mal, welche...


nach oben springen

#8159

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 12:51
von sayada.b. | 8.424 Beiträge | 11880 Punkte


Zitat von: primatologe 
Da haben Sie eine gute Mine ausgelegt.
Es geht hier aber darum, dass Menschen einander kritisieren und Korrekturen einfordern, das haben die schon vor 500.000 Jahren am Lagerfeuer so gemacht.


An welche Korrekturen Sie denken, will ich wohl lieber gar nicht wissen!

Hans, ich bin echt enttäuscht von Dir! :(


nach oben springen

#8160

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 12:53
von sayada.b. | 8.424 Beiträge | 11880 Punkte


Zitat von: Hans Bergman 
Humor, der auf Kosten anderer geht, ist da in völlig ausreichender Menge vorhanden. ;)


Von israelischem Humor hast Du nicht viel Ahnung, oder?! Sieht jedenfalls nicht danach aus...


nach oben springen

#8161

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 12:59
von Hans Bergman | 15.227 Beiträge | 25368 Punkte


Zitat von: sayada.b. 
...Hans, ich bin echt enttäuscht von Dir! :(

Da bist Du nicht die einzige... :(



nach oben springen

#8162

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 13:02
von sayada.b. | 8.424 Beiträge | 11880 Punkte


Zitat von: Hans Bergman 
Da bist Du nicht die einzige... :(


Macht es das denn irgendwie besser für Dich???


nach oben springen

#8163

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 13:03
von Hans Bergman | 15.227 Beiträge | 25368 Punkte


Zitat von: sayada.b. 
Von israelischem Humor hast Du nicht viel Ahnung, oder?! Sieht jedenfalls nicht danach aus...

Israelischer Humor, (Kishon etc.) zeichnet sich nicht dadurch aus, dass er auf Kosten anderer geht.
Außerdem bitte ich um die Zurkenntnisnahme von Smileys.



nach oben springen

#8164

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 13:04
von Hans Bergman | 15.227 Beiträge | 25368 Punkte


Zitat von: sayada.b. 
Macht es das denn irgendwie besser für Dich???

Nein. Nur überrascht es mich eben weniger.



nach oben springen

#8165

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 13:07
von Maga
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Israelischer Humor, (Kishon etc.) zeichnet sich nicht dadurch aus, dass er auf Kosten anderer geht.
Außerdem bitte ich um die Zurkenntnisnahme von Smileys.

Am besten gefällt mir Kishons "Tagebuch eines Haarspalters", vielleicht weil ich es als Betroffener nachfühlen kann. :-(


nach oben springen

#8166

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 13:08
von sayada.b. | 8.424 Beiträge | 11880 Punkte


Zitat von: Hans Bergman 
Israelischer Humor, (Kishon etc.) zeichnet sich nicht dadurch aus, dass er auf Kosten anderer geht.
Außerdem bitte ich um die Zurkenntnisnahme von Smileys.


Naja, Dein Smiley zwinkert - kann also recht verschiedene Bedeutungen haben.

Und wenn Du von nahals Humor redest, der geht ja wohl nicht nur auf Kosten anderer... Oder ist der einfach manchmal zu hoch für Dich? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.


nach oben springen

#8167

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 13:10
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Israelischer Humor, (Kishon etc.) zeichnet sich nicht dadurch aus, dass er auf Kosten anderer geht.
Außerdem bitte ich um die Zurkenntnisnahme von Smileys.

Israelischer Humor?
Wenn, dann ein jüdischer wie in Stefan Heym`s:" Immer sind die Weiber weg"


nach oben springen

#8168

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 13:11
von Hans Bergman | 15.227 Beiträge | 25368 Punkte


Zitat von: Maga 
Am besten gefällt mir Kishons "Tagebuch eines Haarspalters", vielleicht weil ich es als Betroffener nachfühlen kann. :-(

Ausgerechnet das ließ Kishon von einem Ghostwriter schreiben (von einem gewissen W. aus C.). ;)



nach oben springen

#8169

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 13:13
von sayada.b. | 8.424 Beiträge | 11880 Punkte


Zitat von: semipermeabel 
Israelischer Humor?
" Immer sind die Weiber weg"


:))) Keine Chance! Den Gefallen tun Ihnen die Weiber hier sicher nicht...!


nach oben springen

#8170

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 13:14
von Hans Bergman | 15.227 Beiträge | 25368 Punkte


Zitat von: sayada.b. 
Naja, Dein Smiley zwinkert - kann also recht verschiedene Bedeutungen haben.
...

Hatte nur eine: "will Nahal ein bisschen aufziehen".



nach oben springen

#8171

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 13:17
von Hans Bergman | 15.227 Beiträge | 25368 Punkte


Zitat von: semipermeabel 
Israelischer Humor?
Wenn, dann ein jüdischer wie in Stefan Heym`s:" Immer sind die Weiber weg"

Blaumilchkanal wäre für mich das allerbeste gewesen, hätte man nicht den Rhein-Main-Donau-Kanal nachgelegt.



nach oben springen

#8172

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 13:20
von GeorgeF (gelöscht)
avatar


Zitat von: guylux 
Sehr guter Beitrag .
Da bin Ich aber mal gespannt was von den oben Gennanten als Reaktion noch kommen wird .
Ich rate einfach mal :
....
GeorgeF wird die Hamas trotzdem für Alles verantwortlich machen , besonders da jetzt in Siedlungen nur noch "verdichtet" und kaum noch "aquiriert" wird und nur einige wenige israelische Soldaten bei der Operation Cast Lead nicht gerade " ermessensfehlerfrei " vorgegangen seien und ausserdem hätte es in Grosny nocht proportional viel meht Tote gegeben , warum also sollte er seine Meinung ändern die wäre schon immer "reflektierend" gewesen .

Sie haben mir bedauerlicherweise ein paar "Zitate" zugeschrieben, die nun gewiss nicht von mir sind.
Ausserdem habe ich heute Abend ja vielleicht Zeit noch einmal zusammenzufassen, was ich verteilt über die letzten Monate zum Thema geschrieben haben.


nach oben springen

#8173

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 13:24
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Blaumilchkanal wäre für mich das allerbeste gewesen, hätte man nicht den Rhein-Main-Donau-Kanal nachgelegt.

Blaumilchkanal? Sie kennen sich mit der berliner Initiative für Wohnungslose aus? Respekt.


nach oben springen

#8174

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 13:50
von BerSie
avatar


Zitat von: nahal 
Substanzlos.
In den letzten zwei Tagen habe ich auf allen Beiträgen von guylux und BerSie versucht sachlich einzugehen. Bis BerSie mit Blödsinn anfing("geschulte Position").

Nö, haben Sie nicht! Nicht annähernd!
Nur ein Beispiel von vielen:
Wozu diese komplizierten Phosphor-Geschichten?
Können einem Recht und Moral nicht einfach schnuppe sein, wenn man die besseren Waffen hat?
Warum versucht man sich noch vor der Welt legitimieren, wenn einen die Meinung dieser Welt nicht interessiert und man sowieso nicht zur Rechenschaft gezogen werden kann?
--
Eine besser geschulte Position, als ich z.B., haben Sie schon allein deshalb, weil Sie sich viel länger und mehr in Nahost-Foren herumtreiben.
Lächerlich, sich an so einer Vormulierung aufzuhalten!
--
Was passiert eigentlich in Israel mit Kriegsdienstverweigerern? Sind die nur gesellschaftlich gächtet oder müssen die auch in den Knast?


nach oben springen

#8175

RE: Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 15.07.2010 13:58
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal 
Hier möchte ich anmerken, dass guylux recht sachlich diskutiert hat, im Gegensatz zu BerSie.

Ach nahal, Sie sind doch nur deprimiert, dass ich inzwischen auch noch besser beleidigen kann als Sie!:)



zuletzt bearbeitet 15.07.2010 13:59 | nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: utzpolitz
Besucherzähler
Heute waren 36 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1354 Themen und 248910 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., Nadine, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen