#126

RE: Die Linke

in Redakteure/Politiker/Parteien 18.08.2013 17:35
von tbn | 4.131 Beiträge | 4131 Punkte

Zitat von Finderlohn im Beitrag #125
Sie haben sehr früh mit Ad Personam Stil angefangen.
Darf ich fragen welchen IQ Sie haben?




Herzlich Willkommen.

Ich habe in diesem Forum gelernt, dass der "Ad Personam Stil" nicht zwangläufig mit der fehlenden Höhe des IQ's zu erklären ist.
In wieweit andere körperliche Vorraussetzungen eine Rolle spielen, ist mir nicht bekannt.


Sehen Sie es als den MO "Ententest"
"Es läuft nicht wie eine Ente, es quarkt nicht wie eine Ente und es schwimmt nicht wie Ente - und dennoch ist es eine Ente"

Hier läuft alles ein bisschen anderst ....

;)



zuletzt bearbeitet 18.08.2013 17:36 | nach oben springen

#127

RE: Die Linke

in Redakteure/Politiker/Parteien 18.08.2013 22:20
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von Finderlohn im Beitrag #125
Sie haben sehr früh mit Ad Personam Stil angefangen.
Darf ich fragen welchen IQ Sie haben?

Dürfen Sie.
Nehmen Sie einfach mal den rechten Rand der Gausschen Verteilungskurve an, da liegen Sie nicht zu falsch. Zahlen verwirren da nur :-)


nach oben springen

#128

RE: Die Linke

in Redakteure/Politiker/Parteien 18.08.2013 22:46
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von RagnarLodbrok im Beitrag #126
Zitat von Finderlohn im Beitrag #125
Sie haben sehr früh mit Ad Personam Stil angefangen.
Darf ich fragen welchen IQ Sie haben?




Herzlich Willkommen.

Ich habe in diesem Forum gelernt, dass der "Ad Personam Stil" nicht zwangläufig mit der fehlenden Höhe des IQ's zu erklären ist.
In wieweit andere körperliche Vorraussetzungen eine Rolle spielen, ist mir nicht bekannt.


Sehen Sie es als den MO "Ententest"
"Es läuft nicht wie eine Ente, es quarkt nicht wie eine Ente und es schwimmt nicht wie Ente - und dennoch ist es eine Ente"

Hier läuft alles ein bisschen anderst ....

;)




Sehr nett ausgequarkt, mal anderstrum ;-))


nach oben springen

#129

RE: Die Linke

in Redakteure/Politiker/Parteien 10.12.2013 19:46
von nicht angegeben
avatar

[quote=Landegaard|p13391]? Woran erkenne ich diese besondere Wertschätzung der Linke für Blinddärme?[/quote]

Sie haben schon mehrmals welche zu ihrem Vorsitzenden gewählt.


nach oben springen

#130

RE: Die Linke

in Redakteure/Politiker/Parteien 10.12.2013 21:40
von ente (gelöscht)
avatar

Zitat von Gast im Beitrag #129
Zitat von Landegaard im Beitrag #52
? Woran erkenne ich diese besondere Wertschätzung der Linke für Blinddärme?


Sie haben schon mehrmals welche zu ihrem Vorsitzenden gewählt.

Einen sogar zum Sprecher/Schreiber :-))


nach oben springen

#131

RE: Die Linke

in Redakteure/Politiker/Parteien 27.03.2014 05:48
von Hans Bergman | 14.766 Beiträge | 20758 Punkte

Wieder ist die Mehrheit der Deutschen zur Krimpolitik mit der LINKEN einig. Wählen tun sie dann wieder CDU und SPD! :)



nach oben springen

#132

RE: Die Linke

in Redakteure/Politiker/Parteien 22.06.2014 20:54
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

.
Gregor Gysi;

Zitat
SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann meint, der Graben, der LINKE und SPD trenne, sei in den vergangenen Monaten eher tiefer geworden. Dazu kann ich nur sagen: Dann muss er aufhören zu schaufeln.



Recht hat er!


nach oben springen

#133

RE: Die Linke

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.08.2014 12:11
von Leto_II. | 19.837 Beiträge | 21503 Punkte
nach oben springen

#134

RE: Die Linke

in Redakteure/Politiker/Parteien 01.09.2014 21:14
von Nante | 7.586 Beiträge | 8654 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #133
http://www.zeit.de/2014/36/gerhard-besier-linke-sachsen

:)))))))))))))))))))


Die LINKE hat eben das Problem, daß ihr seit 25 Jahren ein Staatsapparat zur sozialen Absicherung im Rücken fehlt. Daß denen die Mandate als Hartz-IV-Ersatz gelten, ist doch bei den anderen Parteien auch nicht anders.


nach oben springen

#135

RE: Die Linke

in Redakteure/Politiker/Parteien 03.09.2014 18:27
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte

Zitat von Lea S. im Beitrag #132
.
Gregor Gysi;

Zitat
SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann meint, der Graben, der LINKE und SPD trenne, sei in den vergangenen Monaten eher tiefer geworden. Dazu kann ich nur sagen: Dann muss er aufhören zu schaufeln.

Recht hat er!


Sehe ich auch so.


nach oben springen

#136

RE: Die Linke

in Redakteure/Politiker/Parteien 03.09.2014 19:17
von sayada.b. | 8.306 Beiträge | 10700 Punkte

Zitat von Indogermane_HS im Beitrag #135
Zitat von Lea S. im Beitrag #132
.
Gregor Gysi;

Zitat
SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann meint, der Graben, der LINKE und SPD trenne, sei in den vergangenen Monaten eher tiefer geworden. Dazu kann ich nur sagen: Dann muss er aufhören zu schaufeln.

Recht hat er!

Sehe ich auch so.



Ach Gottchen - manchmal ist der Gregor soo öde... :-(

Sollten die Linken sich nicht lieber darauf konzentrieren, die eigenen Grabenkämpfe zu minimieren?


nach oben springen

#137

RE: Die Linke

in Redakteure/Politiker/Parteien 03.09.2014 19:18
von sayada.b. | 8.306 Beiträge | 10700 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #133
http://www.zeit.de/2014/36/gerhard-besier-linke-sachsen

:)))))))))))))))))))



Ja, sehe ich auch so. ;-))


nach oben springen

#138

RE: Die Linke

in Redakteure/Politiker/Parteien 03.09.2014 20:18
von Leto_II. | 19.837 Beiträge | 21503 Punkte

Zitat von sayada.b. im Beitrag #136
Zitat von Indogermane_HS im Beitrag #135
Zitat von Lea S. im Beitrag #132
.
Gregor Gysi;

Zitat
SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann meint, der Graben, der LINKE und SPD trenne, sei in den vergangenen Monaten eher tiefer geworden. Dazu kann ich nur sagen: Dann muss er aufhören zu schaufeln.

Recht hat er!

Sehe ich auch so.


Ach Gottchen - manchmal ist der Gregor soo öde... :-(

Sollten die Linken sich nicht lieber darauf konzentrieren, die eigenen Grabenkämpfe zu minimieren?



Dabei wollte der Gregor so schön Waffen liefern...


nach oben springen

#139

RE: Die Linke

in Redakteure/Politiker/Parteien 03.09.2014 20:36
von Maga-neu | 19.116 Beiträge | 25665 Punkte

Zitat von Nante im Beitrag #134
Zitat von Leto_II. im Beitrag #133
http://www.zeit.de/2014/36/gerhard-besier-linke-sachsen

:)))))))))))))))))))


Die LINKE hat eben das Problem, daß ihr seit 25 Jahren ein Staatsapparat zur sozialen Absicherung im Rücken fehlt. Daß denen die Mandate als Hartz-IV-Ersatz gelten, ist doch bei den anderen Parteien auch nicht anders.

Es ist traurig, wenn Politiker nichts anderes können als Politik... Was die Intrigen angeht, so war ich vor vielen Jahren, als ich noch studierte, im RCDS. Von Hass würde ich nicht sprechen, aber die Intrigen... Ein richtiger Intrigantenstadl, und dabei ging es um nichts, denn das einzige, was verteilt wurde, waren Sitze im Studentenparlament, die nicht entlohnt wurden.


nach oben springen

#140

RE: Die Linke

in Redakteure/Politiker/Parteien 08.09.2014 19:22
von Nadine | 2.640 Beiträge | 13924 Punkte

Die Linke ist eine Partei der alten Männer.

Sie wird zu etwa zwei Drittel von Männern gewählt
und hier überwiegend nicht von den jüngeren.

Mit ihrer Geschlechterquote in den Führungsriegen sprechen sie
die Klientel an, welche andere Parteien wählt, aber nicht ihr eigenes.


nach oben springen


Arbeitgeberbewertung
Besucher
3 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
Maga-neu, Leto_II., Hans Bergman

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tanja-Schlosser
Besucherzähler
Heute waren 29 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1313 Themen und 243587 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
Corto, ghassan, Hans Bergman, Leto_II., Maga-neu, nahal, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen