#1

Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 29.05.2010 00:37
von Foul Breitner | 1.682 Beiträge | 1677 Punkte

Also wir sollten auch mal was für den hornbebrillten Filmseher öffnen. Hier ist natürlich nur Programmkino ;-)


nach oben springen

#2

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 29.05.2010 00:38
von Foul Breitner | 1.682 Beiträge | 1677 Punkte

Ich war gerade in einem homophob-Drama. "A single man". Der Film handelt von einem homosexuellen Professor, dessen Gefährte umkam.



zuletzt bearbeitet 29.05.2010 01:05 | nach oben springen

#3

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 29.05.2010 00:50
von Hans Bergman | 14.766 Beiträge | 20758 Punkte


Zitat von: Foul Breitner Ich war gerade in einem homophob-Drama. "The single man". Der Film handelt von einem homosexuellen Professor, dessen Gefährte umkam.

Kino - geht bei mir gar nicht: 2 Stunden ohne Qualm. :(



nach oben springen

#4

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 29.05.2010 01:02
von Foul Breitner | 1.682 Beiträge | 1677 Punkte


Zitat von: Hans Bergman 
Kino - geht bei mir gar nicht: 2 Stunden ohne Qualm. :(


Allerdings, und wenn die Protagonisten auf der Leinwand dann anfangen... furchtbar. Aber Bier ist Bier und Schnaps ist Schnaps. Da muß ich durch.

Ach ja. Zum Film, mir hat er gefallen. Erstaunlich kurzweilig, obwohl er eigentlich keine Geschwindigkeit hat und ich auch nicht so auf homo-Dingens stehe. Dieser Aspekt wird aber nicht überbetont.


nach oben springen

#5

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 03.06.2010 17:03
von Hans Bergman | 14.766 Beiträge | 20758 Punkte


Zitat von: Foul Breitner 
Allerdings, und wenn die Protagonisten auf der Leinwand dann anfangen... furchtbar. Aber Bier ist Bier und Schnaps ist Schnaps. Da muß ich durch. ...

Das nenne ich Selbstdisziplin! Respekt. Zwei Stunden ohne Alkohol und Zigaretten!



nach oben springen

#6

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 03.06.2010 17:16
von VK64
avatar


Zitat von: Foul Breitner 
Allerdings, und wenn die Protagonisten auf der Leinwand dann anfangen... furchtbar. Aber Bier ist Bier und Schnaps ist Schnaps. Da muß ich durch.
Ach ja. Zum Film, mir hat er gefallen. Erstaunlich kurzweilig, obwohl er eigentlich keine Geschwindigkeit hat und ich auch nicht so auf homo-Dingens stehe. Dieser Aspekt wird aber nicht überbetont.
Eh, wat is dat denn???? Hamse nich ne Prüfung vor der Brust?
Büffeln Soll`se.
Hier darf man nur mit Topnoten mitmachen.
Bergmann, walten Sie Ihres erzieherischen Auftrages!

Oder wollen Sie hier bald Faul-Breitner heißen?


nach oben springen

#7

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 04.06.2010 17:59
von Hans Bergman | 14.766 Beiträge | 20758 Punkte


Zitat von: VK64 
...Hier darf man nur mit Topnoten mitmachen.
Bergmann, walten Sie Ihres erzieherischen Auftrages!...

O.k., ich erwarte Ihren Qualifikationsnachweis spätestens innerhalb von 6 Stunden.
Bitte in dreifacher Ausfertigung: 1 für die Ablage (und, sorry, ich bin in einer Notlage: Toilettenpapier ist aus.) :(



nach oben springen

#8

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 04.06.2010 18:11
von sayada.b. | 8.306 Beiträge | 10700 Punkte


Zitat von: Hans Bergman 
O.k., ich erwarte Ihren Qualifikationsnachweis spätestens innerhalb von 6 Stunden.
Bitte in dreifacher Ausfertigung: 1 für die Ablage (und, sorry, ich bin in einer Notlage: Toilettenpapier ist aus.) :(


Ach, seit ich bei Muttern bin, kauft wohl keiner mehr ein??? :))) Das geschieht Dir ja eigentlich recht! Aber - wir lesen doch eine Tageszeitung! Zumindest dafür sollte die schon taugen, meinste nich...??? :-P


nach oben springen

#9

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 04.06.2010 18:21
von Hans Bergman | 14.766 Beiträge | 20758 Punkte


Zitat von: sayada.b. 
Ach, seit ich bei Muttern bin, kauft wohl keiner mehr ein??? :))) ...

Ich hatte gehofft, Du würdest Deinen Koffer packen und mitnehmen, aber wenigstens etwas Geld dalassen. :(



nach oben springen

#10

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 04.06.2010 18:25
von sayada.b. | 8.306 Beiträge | 10700 Punkte


Zitat von: Hans Bergman 
Ich hatte gehofft, Du würdest Deinen Koffer packen und mitnehmen, aber wenigstens etwas Geld dalassen. :(


Ach, Du konntest mich ja anscheinend nicht schnell genug loswerden! :((
Und dafür soll ich dann auch noch löhnen??? Träum' mal schön weiter... Das ist doch glatt die Höhe!!!
*fauch*


nach oben springen

#11

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 04.06.2010 18:30
von Hans Bergman | 14.766 Beiträge | 20758 Punkte


Zitat von: sayada.b. 
Ach, Du konntest mich ja anscheinend nicht schnell genug loswerden! :((
Und dafür soll ich dann auch noch löhnen??? Träum' mal schön weiter... Das ist doch glatt die Höhe!!!
*fauch*

War nur Spaß. Diese Ruhe ist es mir allemal wert. Keinerlei Pflichten, kein Gekeife, rund um die Uhr Fußball...
Brauchst Du noch etwas Geld?



nach oben springen

#12

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 04.06.2010 19:26
von RagnarLodbrok (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Kino - geht bei mir gar nicht: 2 Stunden ohne Qualm. :(


Tipp


nach oben springen

#13

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 04.06.2010 19:31
von Hans Bergman | 14.766 Beiträge | 20758 Punkte


Zitat von: RagnarLodbrok 
Tipp

Kino - geht bei mir gar nicht: 2 Stunden ohne Snuff. :(



nach oben springen

#14

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 04.06.2010 19:33
von RagnarLodbrok (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Kino - geht bei mir gar nicht: 2 Stunden ohne Snuff. :(

Den darfst du mitnehmen :)


nach oben springen

#15

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 04.06.2010 19:38
von Hans Bergman | 14.766 Beiträge | 20758 Punkte


Zitat von: RagnarLodbrok 
Den darfst du mitnehmen :)

Ist aber für mich kein wirklicher Ersatz. Außerdem habe ich mir an Silvester wieder vorgenommen, nicht aufzuhören.
Und das ziehe ich konsequent durch. :(



nach oben springen

#16

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 04.06.2010 19:56
von RagnarLodbrok (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Ist aber für mich kein wirklicher Ersatz. Außerdem habe ich mir an Silvester wieder vorgenommen, nicht aufzuhören.
Und das ziehe ich konsequent durch. :(


Jawoll, Konsequenz ist was Tolles- ich bin da schon eher ein Weichei.

Nach ein paar Abenden auf dem Sofa - << in der Rechten das Handy mit "112" auf der Schnellwahltaste und in der anderen das Nitrospray - alle paar Stunden auf´n Balkon geschlichen (ah jetzt gehts wieder) - zurück aufs Sofa - Rhytmusstörungen Schnellwahl? Ne erst Nitro - puh ging nochmal gut - jetzt erst mal auf den Balkon ......... >> hab ich dann doch inkonsequenterweise aufgehört.


Aber Du bist ja fit wie ein Turnschuh - wenn ich, wie Du jeden tag 3 Stunden Sport machen würde, und kein tropfen Alkohol nur gesundes Essen (made by Sayada) könnte ich es mir auch leisten zu rauchen



zuletzt bearbeitet 04.06.2010 19:57 | nach oben springen

#17

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 04.06.2010 20:13
von Hans Bergman | 14.766 Beiträge | 20758 Punkte


Zitat von: RagnarLodbrok 
Jawoll, Konsequenz ist was Tolles- ich bin da schon eher ein Weichei.
Nach ein paar Abenden auf dem Sofa - << in der Rechten das Handy mit "112" auf der Schnellwahltaste und in der anderen das Nitrospray - alle paar Stunden auf´n Balkon geschlichen (ah jetzt gehts wieder) - zurück aufs Sofa - Rhytmusstörungen Schnellwahl? Ne erst Nitro - puh ging nochmal gut - jetzt erst mal auf den Balkon ......... >> hab ich dann doch inkonsequenterweise aufgehört.
Aber Du bist ja fit wie ein Turnschuh - wenn ich, wie Du jeden tag 3 Stunden Sport machen würde, und kein tropfen Alkohol nur gesundes Essen (made by Sayada) könnte ich es mir auch leisten zu rauchen


So brutal war es bei mir, vielleicht leider, noch nicht. Ich kann mich aber gut an das von Dir so schön beschriebene Gefühl "ah, jetzt geht wieder eine" erinnern (nach dem Glücksgefühl des plötzlichen Blutdruckabsturzes auf kaum noch messbare 170/110.)



nach oben springen

#18

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 04.06.2010 20:29
von RagnarLodbrok (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
So brutal war es bei mir, vielleicht leider, noch nicht. Ich kann mich aber gut an das von Dir so schön beschriebene Gefühl "ah, jetzt geht wieder eine" erinnern (nach dem Glücksgefühl des plötzlichen Blutdruckabsturzes auf kaum noch messbare 170/110.)


Ich möchte der guten Sayada nicht in Rücken fallen (nicht dass Sie heute nichts kocht -oder hat sie schon?) aber es scheint definitiv Ihre Schuld zu sein.
Sie geht offensichtlich zuviel zum Zahnarzt

Eheglück senkt den Blutdruck



zuletzt bearbeitet 04.06.2010 20:30 | nach oben springen

#19

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 04.06.2010 20:33
von Ronald.Z
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Ist aber für mich kein wirklicher Ersatz. Außerdem habe ich mir an Silvester wieder vorgenommen, nicht aufzuhören.
Und das ziehe ich konsequent durch. :(

Ach, hörense doch uff, mit dem Quarzen aufhören ist doch die einfachste Sache von Welt, selba schon unzählige Male gemacht....


nach oben springen

#20

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 04.06.2010 20:35
von Hans Bergman | 14.766 Beiträge | 20758 Punkte


Zitat von: RagnarLodbrok 
Ich möchte der guten Sayada nicht in Rücken fallen (nicht dass Sie heute nichts kocht -oder hat sie schon?) aber es scheint definitiv Ihre Schuld zu sein.
Sie geht offensichtlich zuviel zum Zahnarzt
Eheglück senkt den Blutdruck

Dieses bequeme Stück kocht fast nie! Und schuld ist sie ohnehin an allem. Warum ausgerechnet nicht an dem?

Eine Ehe, die mir einen niedrigen Blutdruck beschert, ist für mich allerdings keinesfalls erstrebenswert.



nach oben springen

#21

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 04.06.2010 20:41
von Hans Bergman | 14.766 Beiträge | 20758 Punkte


Zitat von: Ronald.Z 
Ach, hörense doch uff, mit dem Quarzen aufhören ist doch die einfachste Sache von Welt, selba schon unzählige Male gemacht....

Es geht doch nichts über eine gute Motivation und den richtigen Zuspruch. Habe gerade auch aufgehört damit. Danke.

Sayada, kommst Du heute noch auf die Straße raus?



nach oben springen

#22

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 04.06.2010 20:50
von Ronald.Z
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Es geht doch nichts über eine gute Motivation und den richtigen Zuspruch. Habe gerade auch aufgehört damit. Danke.(...)

Ha! Beim letzten Mal hat's sogar geklappt, iss inzwischen 6 Jahre her.


nach oben springen

#23

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 04.06.2010 20:56
von Hans Bergman | 14.766 Beiträge | 20758 Punkte


Zitat von: Ronald.Z 
Ha! Beim letzten Mal hat's sogar geklappt, iss inzwischen 6 Jahre her.

Man muss klein anfangen. Bei mir hat es jetzt genau, moment, muss schnell abaschen, äh, sechs Minuten gedauert.
Übrigens, ich konnte es "drüben" nicht direkt darunter setzen, weil sonst die Pointe weggewesen wäre: der mit "die einen sagen so, die anderen so" ist für mich einer der echten Klassiker. Mit der Würze der Kürze.



nach oben springen

#24

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 04.06.2010 21:01
von Ronald.Z
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Man muss klein anfangen. Bei mir hat es jetzt genau, moment, muss schnell abaschen, äh, sechs Minuten gedauert.
Übrigens, ich konnte es "drüben" nicht direkt darunter setzen, weil sonst die Pointe weggewesen wäre: der mit "die einen sagen so, die anderen so" ist für mich einer der echten Klassiker. Mit der Würze der Kürze.

Na ja, ich hab ja zumindest versucht nachzulegen,

So denne, schönen Freitag abend noch und die besten Grüße,

Ronald


nach oben springen

#25

RE: Kino - lohnt sich das noch

in Gesellschaft 04.06.2010 21:04
von Hans Bergman | 14.766 Beiträge | 20758 Punkte


Zitat von: Ronald.Z 
Na ja, ich hab ja zumindest versucht nachzulegen,
So denne, schönen Freitag abend noch und die besten Grüße,
Ronald

dito. :)



zuletzt bearbeitet 04.06.2010 21:04 | nach oben springen


Arbeitgeberbewertung
Besucher
3 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
Maga-neu, Leto_II., Hans Bergman

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tanja-Schlosser
Besucherzähler
Heute waren 29 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1313 Themen und 243587 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
Corto, ghassan, Hans Bergman, Leto_II., Maga-neu, nahal, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen