#1

Nahal

in Foristen 18.10.2010 15:12
von sysop • Admin | 844 Beiträge | 844 Punkte

Bewertung folgt.


nach oben springen

#2

RE: Nahal

in Foristen 19.10.2010 22:12
von Nante | 7.575 Beiträge | 8544 Punkte


Zitat von: sysop
18.10.2010 15:12 #36601
Bewertung folgt.

Traut sich keiner? Ich schon.

Nahal verkörperte die Geschichte des 20. Jahrhunderts mit einigen markanten Stellen ganz gut. Aufgrund seiner Erfahrungen war seine Haltung stets parteilich und kompromißlos. Er vertrat engagiert die Prinzipien, die ihn prägten, ob es nun klerikale, politische oder landmannschaftliche Fragen waren.
Den Inhalt dieser Fragen zu klären war ihm wichtig, auch ohne auf fremde Befindlichkeiten Rücksicht zu nehmen und auch auf die Gefahr hin, Unverständnis bei denjenigen zu erzeugen, die seinen Weg begleiteten.

Möge er auf seinem weiteren Weg gelegentlich an die Menschen denken, die er hier zurückließ.

Alles Gute für Dich, Nahal.


nach oben springen

#3

RE: Nahal

in Foristen 20.10.2010 09:39
von sayada.b. | 8.301 Beiträge | 10650 Punkte


Zitat von: Nante
19.10.2010 22:12 #37006

Traut sich keiner? Ich schon.
Nahal verkörperte die Geschichte des 20. Jahrhunderts mit einigen markanten Stellen ganz gut.
...
Möge er auf seinem weiteren Weg gelegentlich an die Menschen denken, die er hier zurückließ.
Alles Gute für Dich, Nahal.


Doch, trauen schon! Aber die meisten hier haben ihre Meinung über nahal doch fest zementiert. Wohlgemerkt eine Meinung, welche ich so gar nicht teile! Aber ich bin mir sehr bewußt, daß meine (gegenteilige) Meinung niemanden umstimmen wird, also ...?!

Aber nahal ist ja nicht tot, lieber Nante. Deine Worte klingen ein wenig wie ein Nachruf. Und wer nahal wirklich treffen will? Nun, es gibt noch immer auch den SPON zum Debattieren.



zuletzt bearbeitet 20.10.2010 09:41 | nach oben springen

#4

RE: Nahal

in Foristen 28.08.2011 14:42
von werner thurner | 3.915 Beiträge | 3915 Punkte


Zitat von: Nante
19.10.2010 22:12 #37006

Traut sich keiner? Ich schon.

Nahal verkörperte die Geschichte des 20. Jahrhunderts mit einigen markanten Stellen ganz gut. Aufgrund seiner Erfahrungen war seine Haltung stets parteilich und kompromißlos. Er vertrat engagiert die Prinzipien, die ihn prägten, ob es nun klerikale, politische oder landmannschaftliche Fragen waren.
Den Inhalt dieser Fragen zu klären war ihm wichtig, auch ohne auf fremde Befindlichkeiten Rücksicht zu nehmen und auch auf die Gefahr hin, Unverständnis bei denjenigen zu erzeugen, die seinen Weg begleiteten.

Möge er auf seinem weiteren Weg gelegentlich an die Menschen denken, die er hier zurückließ.

Alles Gute für Dich, Nahal.





Schliesse mich dieser Einschätzung voll an


nach oben springen

#5

RE: Nahal

in Foristen 30.08.2011 09:37
von Hans Bergman | 14.750 Beiträge | 20598 Punkte

"Looking for a halfway affordable vacation rental in N.Y. Manhattan. Will stay there entire October. Any recommendations? Thank you!! ♥"

@Nahal: irgend eine Idee?



nach oben springen

#6

RE: Nahal

in Foristen 20.09.2011 18:27
von Landegaard | 15.566 Beiträge | 17516 Punkte

Wosn nahal?

Habt ihr ihn vergrault oder weilt er erneut im Urlaub?



nach oben springen

#7

RE: Nahal

in Foristen 20.09.2011 19:58
von FrieFie | 7.321 Beiträge | 7298 Punkte


Zitat von: Landegaard
20.09.2011 18:27 #85507
Wosn nahal?

Habt ihr ihn vergrault oder weilt er erneut im Urlaub?


Nahal hat sich ein bisschen ausgeklinkt, in Ermangelung adäquater Gesprächspartner ... siehe USA-Strang.


nach oben springen

#8

RE: Nahal

in Foristen 21.09.2011 07:41
von Landegaard | 15.566 Beiträge | 17516 Punkte


Zitat von: FrieFie
20.09.2011 19:58 #85520


Nahal hat sich ein bisschen ausgeklinkt, in Ermangelung adäquater Gesprächspartner ... siehe USA-Strang.


Am Fehlen adäquater Gesprächspartner scheint es mir nicht zu liegen. Mal wieder schade...

Ich hoffe, er kommt wieder, nicht dass ich hier einen Nachruf auf sein Foristentum verfassen muss.



nach oben springen

#9

RE: Nahal

in Foristen 21.09.2011 08:39
von FrieFie | 7.321 Beiträge | 7298 Punkte


Zitat von: Landegaard
21.09.2011 07:41 #85537


Am Fehlen adäquater Gesprächspartner scheint es mir nicht zu liegen. Mal wieder schade...

Ich hoffe, er kommt wieder, nicht dass ich hier einen Nachruf auf sein Foristentum verfassen muss.

Das war sein Argument, das ich nicht teile. Schade ist es wirklich.
Immer wieder bemerkenswert, wie diejenigen, die am härtesten austeilen, andererseits am empfindlichsten reagieren.


nach oben springen

#10

RE: Nahal

in Foristen 21.09.2011 09:09
von Hans Bergman | 14.750 Beiträge | 20598 Punkte


Zitat von: Landegaard
20.09.2011 18:27 #85507
Wosn nahal?

Habt ihr ihn vergrault oder weilt er erneut im Urlaub?


Ich vermute ihn im Schmollwinkel.



nach oben springen

#11

RE: Nahal

in Foristen 21.09.2011 12:03
von Foul Breitner | 1.682 Beiträge | 1677 Punkte

Nahal war gestern im sponum. Soll ich Grüße ausrichten ?


nach oben springen

#12

RE: Nahal

in Foristen 21.09.2011 12:13
von Hans Bergman | 14.750 Beiträge | 20598 Punkte


Zitat von: Foul Breitner
21.09.2011 12:03 #85571
Nahal war gestern im sponum. Soll ich Grüße ausrichten ?

Ja. Und Küsse.



nach oben springen

#13

RE: Nahal

in Foristen 21.09.2011 16:29
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
21.09.2011 12:13 #85574

Ja. Und Küsse.

Nen Zahnarzt zu küssen ist unromantisch. Der sucht vorher zuerst nach Karies!


nach oben springen

#14

RE: Nahal

in Foristen 21.09.2011 18:36
von Landegaard | 15.566 Beiträge | 17516 Punkte


Zitat von: FrieFie
21.09.2011 08:39 #85540

Das war sein Argument, das ich nicht teile. Schade ist es wirklich.
Immer wieder bemerkenswert, wie diejenigen, die am härtesten austeilen, andererseits am empfindlichsten reagieren.


Naja, eigentlich halten ja ausgeglichene Foristen am meisten aus, sind aber auch die, die am wenigsten austeilen.



nach oben springen

#15

RE: Nahal

in Foristen 21.09.2011 18:38
von Leto_II. | 19.822 Beiträge | 21353 Punkte


Zitat von: Landegaard
21.09.2011 18:36 #85656


Naja, eigentlich halten ja ausgeglichene Foristen am meisten aus, sind aber auch die, die am wenigsten austeilen.


Dieses mal war Maga aber schuld! Ich habe nur nicht ganz begriffen, wieso.


nach oben springen

#16

RE: Nahal

in Foristen 21.09.2011 18:54
von BerSie | 3.932 Beiträge | 3932 Punkte

Naja, als Perry-Verteidiger ist man ziemlich einsam - und Spaß kann das auch nicht machen!:)



nach oben springen

#17

RE: Nahal

in Foristen 21.09.2011 19:06
von Landegaard | 15.566 Beiträge | 17516 Punkte


Zitat von: Leto_II.
21.09.2011 18:38 #85657

Dieses mal war Maga aber schuld! Ich habe nur nicht ganz begriffen, wieso.


Das eint uns.



nach oben springen

#18

RE: Nahal

in Foristen 21.09.2011 19:37
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: Leto_II.
21.09.2011 18:38 #85657


Dieses mal war Maga aber schuld! Ich habe nur nicht ganz begriffen, wieso.

Du hast zwar nicht ganz begriffen wieso, aber Du weisst genau, dass Maga schuld war.

Hervorragende Logik.


nach oben springen

#19

RE: Nahal

in Foristen 21.09.2011 20:13
von FrieFie | 7.321 Beiträge | 7298 Punkte


Zitat von: Leto_II.
21.09.2011 18:38 #85657


Dieses mal war Maga aber schuld! Ich habe nur nicht ganz begriffen, wieso.

Hier nochmal in epischer Länge:
Willie:
(Perry) ist ein Verfuehrer. Wie auch Hitler ein Verfuehrer war.

Nahal:
Der Blödheit sind wahrlich keine Grenzen gestzt.
Seit mindestens 8 Jahren laufen texanische SA durch die Strassen und die Gestapo sucht nach solch Entartete wie dieser Willie.

(...)

Maga:
@ Willie: Das Mindeste, was man über Perry schreiben kann, ist, dass er kein John Marshall Slaton ist.

Nahal:
Dass wie du auf diesen Hitler-Vergleich(nicht) reagierst zeigt, wams fuer armselige Geistern dieses Forum bevoelkern.
Du sollst dich schaemen.

Maga:
Wieso? Habe ich Perry mit Hitler verglichen?
Ich habe über seine selbstgefällige Art geschrieben, wie er Fragen zur Todesstrafe beantwortet.

Nahal:
Nochmals , Maga, du sollst dich schaemen.

(...)
Nahal:
Hier ist langsam eine Versammlung von Idioten und Rückgartlosen.
Eine Diskussion hier lohnt nicht mehr.

Insofern war Maga wohl unwillentlich der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.
Schade ist es tatsächlich.


nach oben springen

#20

RE: Nahal

in Foristen 21.09.2011 21:38
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: FrieFie
21.09.2011 20:13 #85667

Insofern war Maga wohl unwillentlich der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte.
Schade ist es tatsächlich.

Nein , Maga war keineswegs der Tropfen der das Fass zum Überlaufen brachte .
Die Ursache ist dass der Forist Nahal nicht diskussionsfähig ist und zu gerne Widerspruch mit Grobheiten beantwortet . Wer mit Ausdrücken wie Kretin , Idiot und Ähnlichem um sich wirft, darf sich nicht wundern wenn ihm ab und zu ein scharfer Wind entgegen bläst , wobei Maga's Aussage noch nicht mal das sondern vollkommen harmlos war .


nach oben springen

#21

RE: Nahal

in Foristen 21.09.2011 23:05
von Foul Breitner | 1.682 Beiträge | 1677 Punkte

Naja, nahal gehört als Doktor med. ja zu der Berufsgruppe mit der mit höchsten sozialen Kompetenz. Er muß eigentlich wissen, daß auf einen Vorwurf der Blödheit gleich im ersten Satz normalerweise gar keine produktive Antwort ( Diskussion ) zu erwarten ist.


nach oben springen

#22

RE: Nahal

in Foristen 22.09.2011 15:07
von Hans Bergman | 14.750 Beiträge | 20598 Punkte


Zitat von: Foul Breitner
21.09.2011 23:05 #85672
Naja, nahal gehört als Doktor med. ...

So weit ich weiß, ist er Dr. blend.(amed) oder Dr. dent. oder so.



zuletzt bearbeitet 22.09.2011 15:07 | nach oben springen

#23

RE: Nahal

in Foristen 22.09.2011 15:17
von Foul Breitner | 1.682 Beiträge | 1677 Punkte

Der Sohn eines Kunden meines Dads hatte Veterinärmdizin studiert, im Praktikum, oder wie nennt man das, Stallikum ?, dann aber festgestellt, daß er allergisch gegen Heu oder Schweine ist. Der hat dann auch Zahnmedizin studiert und ist jetzt Dr. med. dent. vet. !



zuletzt bearbeitet 22.09.2011 15:18 | nach oben springen

#24

RE: Nahal

in Foristen 22.09.2011 16:28
von Leto_II. | 19.822 Beiträge | 21353 Punkte


Zitat von: Foul Breitner
22.09.2011 15:17 #85764
Dr. med. dent. vet. !


Der klassische Landarzt, also.


nach oben springen

#25

RE: Nahal

in Foristen 09.10.2012 20:37
von Hans Bergman | 14.750 Beiträge | 20598 Punkte

Was ist eigentlich aus Nahal geworden? Hat er sich jetzt in der Westbank niedergelassen?


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Hans Bergman

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tanja-Schlosser
Besucherzähler
Heute waren 39 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1313 Themen und 243460 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
ghassan, Hans Bergman, Maga-neu, Nadine, nahal, sayada.b.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen