#1

Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 25.01.2012 23:56
von Hans Bergman | 15.427 Beiträge | 27368 Punkte

Dieses Forum wird zum 31. Januar geschlossen.

Grund ist eine Androhung des Foristen Nahal, gegen den Betreiber Strafanzeige zu erstellen. Ich bitte um Verständnis.

"Sehr geehrter Herr Bergmann,

Hiermit setze ich Sie in Kenntnis, dass Ihr Nutzer mit dem Nick ´primatologe´ rassistische Propaganda betreibt, dass letzte mal am heutigen 25.1.2012.

Ich fühle mich, persönlich, davon betroffen.
Ich weise Sie darauf hin, dass die Aussage des Foristen den Tatbestand der Volksverhetzung erfüllt.

Ich setze Ihnen hiermit eine Frist von 3 Tagen, die Löschung soicher Beiträgen zu veranlassen.
Bei Unterlassen werde ich Strafantrag entsprechend
OLG Düsseldorf, Urt. v. 07.06.2006 – I-15 U 21/06

gegen Sie stellen."


nach oben springen

#2

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 00:05
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
25.01.2012 23:56 #103095
Dieses Forum wird zum 31. Januar geschlossen.

Grund ist eine Androhung des Foristen Nahal, gegen den Betreiber Strafanzeige zu erstellen. Ich bitte um Verständnis.

"Sehr geehrter Herr Bergmann,

Hiermit setze ich Sie in Kenntnis, dass Ihr Nutzer mit dem Nick ´primatologe´ rassistische Propaganda betreibt, dass letzte mal am heutigen 25.1.2012.

Ich fühle mich, persönlich, davon betroffen.
Ich weise Sie darauf hin, dass die Aussage des Foristen den Tatbestand der Volksverhetzung erfüllt.

Ich setze Ihnen hiermit eine Frist von 3 Tagen, die Löschung soicher Beiträgen zu veranlassen.
Bei Unterlassen werde ich Strafantrag entsprechend
OLG Düsseldorf, Urt. v. 07.06.2006 – I-15 U 21/06

gegen Sie stellen."


Es ist sehr schade, dass dieses Forum geschlossen wird. Es war aber abzusehen, denn genau darin lag anscheinend die vermehrte "Antisemitenhatz" der letzten Wochen.
Dass aber gerade derjenige mit der grössten Klappe und dem dicksten Konto an Schimpfworten, Beleidigungen und Drohungen mit Strafverfolgung droht ist leider nur noch lächerlich.


nach oben springen

#3

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 00:07
von Hans Bergman | 15.427 Beiträge | 27368 Punkte


Zitat von: Lea S.
26.01.2012 00:05 #103099


Es ist sehr schade, dass dieses Forum geschlossen wird. Es war aber abzusehen, denn genau darin lag anscheinend die vermehrte "Antisemitenhatz" der letzten Wochen.
Dass aber gerade derjenige mit der grössten Klappe und dem dicksten Konto an Schimpfworten, Beleidigungen und Drohungen mit Strafverfolgung droht ist leider nur noch lächerlich.




War nur Spaß. Du glaubst doch nicht, dass ich mir von einem Hanswursten drohen lasse. :)



zuletzt bearbeitet 26.01.2012 00:09 | nach oben springen

#4

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 00:09
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
26.01.2012 00:07 #103101


War nur Spaß. Du glaubst doch nicht, dass ich mir von so einem Hanswursten drohen lasse. :)



Manno.....................mach doch nicht sowas mit mir.

Nur, verständlich wäre es.


nach oben springen

#5

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 00:10
von Foul Breitner | 1.682 Beiträge | 1677 Punkte

Laß die Beiträge bloß stehen. Ich hab ne Tante in Düsseldorf. Die könnte ich nach dem Prozeß mal wieder besuchen ;-)


nach oben springen

#6

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 00:11
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: Foul Breitner
26.01.2012 00:10 #103104
Laß die Beiträge bloß stehen. Ich hab ne Tante in Düsseldorf. Die könnte ich nach dem Prozeß mal wieder besuchen ;-)

Ohne Prozess darfst Du das nicht? Oder ist sie evtl. Rechtsanwältin?


nach oben springen

#7

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 00:14
von Foul Breitner | 1.682 Beiträge | 1677 Punkte

Klar darf ich das. Aber mit wäre interesanter.


nach oben springen

#8

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 00:16
von Hans Bergman | 15.427 Beiträge | 27368 Punkte


Zitat von: Lea S.
26.01.2012 00:09 #103103



Manno.....................mach doch nicht sowas mit mir.

Nur, verständlich wäre es.

Ich genieße Immunität.
Ich habe gegen solche Fälle eine Versicherung abgeschlossen. Eine eidesstattliche. :)


nach oben springen

#9

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 00:17
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
26.01.2012 00:16 #103108

Ich genieße Immunität.
Ich habe gegen solche Fälle eine Versicherung abgeschlossen. Eine eidesstattliche. :)


Aua!


nach oben springen

#10

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 00:20
von Hans Bergman | 15.427 Beiträge | 27368 Punkte


Zitat von: Foul Breitner
26.01.2012 00:10 #103104
Laß die Beiträge bloß stehen. Ich hab ne Tante in Düsseldorf. Die könnte ich nach dem Prozeß mal wieder besuchen ;-)

Ich habe jetzt gerade an die 160 Beiträge durchforstet; konnte aber keinen einzigen finden, der die Beiträge des Beschwerdeführers an Beleidigungen übertroffen hätte.


nach oben springen

#11

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 00:35
von Landegaard | 16.065 Beiträge | 22506 Punkte


Zitat von: Lea S.
26.01.2012 00:05 #103099


Es ist sehr schade, dass dieses Forum geschlossen wird. Es war aber abzusehen, denn genau darin lag anscheinend die vermehrte "Antisemitenhatz" der letzten Wochen.
Dass aber gerade derjenige mit der grössten Klappe und dem dicksten Konto an Schimpfworten, Beleidigungen und Drohungen mit Strafverfolgung droht ist leider nur noch lächerlich.


Das Bringen justizrelevanter Aussagen liegt noch immer im Verantwortungsbereich desjenigen, der sie bringt.



nach oben springen

#12

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 08:39
von nahal | 18.845 Beiträge | 21095 Punkte


Zitat von: Landegaard
26.01.2012 00:35 #103114


Das Bringen justizrelevanter Aussagen liegt noch immer im Verantwortungsbereich desjenigen, der sie bringt.



Es ist ganz einfach:
persönliche Beleidigungen sind rechtlich eine graue Zone.
Volksverhetzung ist ein klarer Straftatbestand.

Das, was ´primatologe´ geschrieben hat, erfüllt unzweideutig diesen Tatbestand.
Ich habe den Forumsbetreiber auf diese Straftat hingewiesen und über seine Verantwortung in Kenntnis gesetzt.

Der Forumsbetreiber ist verpflichtet, ob es ihn langweilt oder nicht, darauf die notwendigen Konsequenzen zu ziehen.


nach oben springen

#13

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 08:49
von nahal | 18.845 Beiträge | 21095 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
25.01.2012 23:56 #103095
Dieses Forum wird zum 31. Januar geschlossen.

Grund ist eine Androhung des Foristen Nahal, gegen den Betreiber Strafanzeige zu erstellen. Ich bitte um Verständnis.



Das wäre eine rechtlich akzeptable Konsequenz.
Es gibt auch andere:

Sie könnten den beanstandeten Beitrag löschen, den Foristen anmahnen, Beiträge die den Tatbestand der Volksverhetzung

" § 130
Volksverhetzung
.......
2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet,
wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft."

nicht mehr zu posten.

Sie haben die Wahl.



zuletzt bearbeitet 26.01.2012 08:50 | nach oben springen

#14

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 09:06
von Hans Bergman | 15.427 Beiträge | 27368 Punkte


Zitat von: nahal
26.01.2012 08:49 #103126


Das wäre eine rechtlich akzeptable Konsequenz.
Es gibt auch andere:

Sie könnten den beanstandeten Beitrag löschen, den Foristen anmahnen, Beiträge die den Tatbestand der Volksverhetzung

" § 130
Volksverhetzung
.......
2. die Menschenwürde anderer dadurch angreift, dass er eine vorbezeichnete Gruppe, Teile der Bevölkerung oder einen Einzelnen wegen seiner Zugehörigkeit zu einer vorbezeichneten Gruppe oder zu einem Teil der Bevölkerung beschimpft, böswillig verächtlich macht oder verleumdet,
wird mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft."

nicht mehr zu posten.

Sie haben die Wahl.




Ich habe eigentlich als erstes überlegt, Deinen Account zu löschen. :)

Mache ich aber ebensowenig.

Ich kann hier jedenfalls nirgendwo den Tatbestand der Volksverhetzung erkennen, außer bei Deinen eigenen Beiträgen. Aber das können wir gerne gerichtlich klären lassen; dann sehen wir uns vielleicht mal in Nürnberg.


nach oben springen

#15

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 09:29
von nahal | 18.845 Beiträge | 21095 Punkte


Zitat von: Hans Bergman
26.01.2012 09:06 #103127



Ich kann hier jedenfalls nirgendwo den Tatbestand der Volksverhetzung erkennen, außer bei Deinen eigenen Beiträgen. Aber das können wir gerne gerichtlich klären lassen; dann sehen wir uns vielleicht mal in Nürnberg.


Sie werden Schwierigkeiten haben:
´Idioten` und `Kretins` sind kaum als Volksgruppe zu bezeichnen.
Aber das bleibt Ihnen überlassen.


nach oben springen

#16

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 09:38
von Gelöschtes Mitglied
avatar

Seid ihr hier jetzt eigentlich alle meschugge geworden?

(Ich hoffe der Ausdruck ist nicht ehrabschneidend oder volksverhetzend im Sinne des Strafgesetzes...:-)


nach oben springen

#17

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 09:51
von Leto_II. | 20.431 Beiträge | 27443 Punkte


Zitat von: nahal
26.01.2012 08:39 #103125


Es ist ganz einfach:
persönliche Beleidigungen sind rechtlich eine graue Zone.
Volksverhetzung ist ein klarer Straftatbestand.

Das, was ´primatologe´ geschrieben hat, erfüllt unzweideutig diesen Tatbestand.
Ich habe den Forumsbetreiber auf diese Straftat hingewiesen und über seine Verantwortung in Kenntnis gesetzt.

Der Forumsbetreiber ist verpflichtet, ob es ihn langweilt oder nicht, darauf die notwendigen Konsequenzen zu ziehen.



Grundsätzlich hast Du Recht.

Aber:

Wie soll man sich mit dem Mist auseinandersetzen, wenn er zensiert wird?

Dann bleiben SPON & Co. :( Die fassen z.Zt. kaum ein heisses Eisen an.

In diesem Sinne: Keep cool.


nach oben springen

#18

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 10:11
von nahal | 18.845 Beiträge | 21095 Punkte


Zitat von: Leto_II.
26.01.2012 09:51 #103133


Grundsätzlich hast Du Recht.

Aber:

Wie soll man sich mit dem Mist auseinandersetzen, wenn er zensiert wird?

Dann bleiben SPON & Co. :( Die fassen z.Zt. kaum ein heisses Eisen an.

In diesem Sinne: Keep cool.


Sicher habe ich Recht. Aber Recht haben und Recht bekommen ist etwas anderes.

Worum geht es mir:
Dass hier einige eindeutige Antisemiten und einige Antisemiten-Flüsterer vorhanden sind, ist längst bekannt. Mit Solchen muss man, sollte man sich auseinandersetzten, was ich auch tue.
Was aber in den letzten Tagen hier passiert ist, überschreitet die Grenzen der Toleranz.
Diese Gruppe der Unverbesserlichen hat sich zusammengerottet und weidet sich in einem gefühlten rechtsleerem Raum.

Die Aussage des primatologen sprengte dabei jeden noch vorhandenen Rahmen.

Ich möchte hier eine eindeutige Aussage der Distanzierung der Foristen (und des Forumsbetreiber) gegenüber dieser antisemitischen Aussage klare Konsequenzen bei Wiederholung.
Sonst mache ich mich selber zum Tolerier solcher Straftaten.



zuletzt bearbeitet 26.01.2012 10:14 | nach oben springen

#19

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 10:23
von Leto_II. | 20.431 Beiträge | 27443 Punkte


Zitat von: nahal
26.01.2012 10:11 #103134


Sicher habe ich Recht. Aber Recht haben und Recht bekommen ist etwas anderes.

Worum geht es mir:
Dass hier einige eindeutige Antisemiten und einige Antisemiten-Flüsterer vorhanden sind, ist längst bekannt. Mit Solchen muss man, sollte man sich auseinandersetzten, was ich auch tue.
Was aber in den letzten Tagen hier passiert ist, überschreitet die Grenzen der Toleranz.
Diese Gruppe der Unverbesserlichen hat sich zusammengerottet und weidet sich in einem gefühlten rechtsleerem Raum.

Die Aussage des primatologen sprengte dabei jeden noch vorhandenen Rahmen.

Ich möchte hier eine eindeutige Aussage der Distanzierung der Foristen (und des Forumsbetreiber) gegenüber dieser antisemitischen Aussage klare Konsequenzen bei Wiederholung.
Sonst mache ich mich selber zum Tolerier solcher Straftaten.




Der primatologe in seine Plumpheit gibt sich in erster Linie der Lächerlichkeit preis. Willst Du ihm diese Möglichkeit nehmen?


nach oben springen

#20

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 10:30
von nahal | 18.845 Beiträge | 21095 Punkte


Zitat von: Leto_II.
26.01.2012 10:23 #103137


Der primatologe in seine Plumpheit gibt sich in erster Linie der Lächerlichkeit preis. Willst Du ihm diese Möglichkeit nehmen?


Nein, die Zusammenrottung ist nicht annehmbar.


nach oben springen

#21

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 10:33
von Leto_II. | 20.431 Beiträge | 27443 Punkte


Zitat von: nahal
26.01.2012 10:30 #103138


Nein, die Zusammenrottung ist nicht annehmbar.


Schade, denn in anderen Foren wird die Gegenrede gleich mit zensiert.


nach oben springen

#22

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 10:36
von nahal | 18.845 Beiträge | 21095 Punkte


Zitat von: Leto_II.
26.01.2012 10:33 #103139


Schade, denn in anderen Foren wird die Gegenrede gleich mit zensiert.


Auch wenn hier meine Eigenschaft als Zahnarzt in Frage gestellt wurde, halte ich mich am Grundsatz:
ubi pus, ibi evacua


nach oben springen

#23

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 10:37
von FrieFie | 7.321 Beiträge | 7298 Punkte

An dieser Stelle möcht ich meine tiefe Enttäuschung ausdrücken.
Ob das Forum weiterbesteht, ist die eine Frage.
Die andere ist, ob es Sinn macht, hier noch weiter zu diskutieren.
Es gibt hier zu wenige, denen es um Verständigung geht, und zu viele, die sich in Grabenkämpfen festgefahren haben.
Das ist umso trauriger, als mir einige doch sehr ans Herz gewachsen sind.

Landegaard wirft mir vor, mein Kerninteresse sei die Interpretationsfähigkeit von Beiträgen. Was immer er damit meint: Ja, ich lese hinter den Worten. Ich sehe hinter Hingerotztem, Unverschämtem, Bedrohlichem, Dummem einen Menschen. Ich versuche, hinter den Sinn von fünf-Wort-Beiträgen und gedrechselter Rhetorik zu kommen.
Dabei mag ich manchmal auch zu tolerant sein, allerdings dürfte die Grenze meiner Toleranz inzwischen auch klargeworden sein.
Gewaltandrohungen gehören ebenso dazu wie antisemitische Ausfälle.
Mehrmals wurde ich darauf hingewiesen, dass Worte wie "Nazifotze" gefallen sind, und man kann sich sicher sein, dass ich dazu klar Stellung bezogen hätte, wäre ich da schon in diesem Forum dabeigewesen. So kann ich nur sagen, dass kein irgendwie gearteter Zusammenhang die Bezeichnung rechtfertigt. Genausowenig wie "in die Fresse schlagen".
Ebensowenig kann ich die permanenten, sich immer noch steigernden Aussetzer des Primatologen tolerieren.
Ebenso gehen mir die Gleichsetzungen von Juden und Israelis, das Verantwortlichmachen aller Juden der Welt für die Fehler der israelischen Regierung auf die Nerven. Und dann wir mir erklärt, wie irre menschlich doch Vorurteile sind und dass die diskriminierte Gruppe eben verantwortlich ist dafür, dass sie diskriminiert wird. Diskriminierung ist ein Imageproblem der Opfer.
Mir fallen dazu so viele Antworten ein, dass es den Beitragslängenrekord brechen würde.
Kurz gefasst: Was den heutigen Menschen vom Steinzeitmenschen unterscheidet, sollte auch sein, dass er Fremdes, Unbekanntes nicht mehr instinktiv hassen und umbringen oder alternativ zum Götzen erklären muss. Das nennt man Kultur. Bildung. Information. Aufklärung. Menschenrecht. Minderheitenschutz.
Menschenrechte sind erfunden worden, weil man sich eben nicht seinen Instinken hingeben und Andersartigen die Fresse einschlagen möchte. Man möchte nicht seinen Instinkten bis ins KZ oder den Bürgerkrieg folgen. Man möchte weder sein eigenes noch ein anderes Kind auf dem Schulhof gemobbt sehen.
Brauchen die werten Foristen und Eskalationsspezialisten irgendein traumatisierendes Erlebnis, um zur Besinnung zu kommen?
Gleich wird wieder einer loskrähen: Aber zum dem und dem hast Du nichts gesagt! Dazu musst Du Dich äussern! Verdamme es! ... Hat hier niemand Geschwister? Nicht gelernt, dass man sich immer wieder und aufs Neue um Verständigung bemühen muss, dass man das nicht der Mutti überlassen kann?
Statt Positionen zu erklären und sich verständlich zu machen, wird auf Beiträge und ganze Diskussionen von vor zwei Jahren verwiesen. Tut mir leid, ich kann viel lesen, aber es übersteigt meine Möglichkeiten, den Beginn der Grabenkämpfe nachzuvollziehen. Und was würde das bringen, wenn ich die Art, wie jetzt diskutiert wird, ablehne. Wenn sich welche wie Kinder streiten und es nur noch ums Rechthaben und wer-mit-wem geht, dann kann man nur sagen: streitet euch alleine.
Kleiner Tipp: wenn jemand ein beknacktes Argukment bringt, dann reicht es, ihn auf die Beknacktheit hinzuweisen. Antwortet man auf der gleichen Ebene, mit der gleichen Argumentation, dann ist man genauso beknackt.

Hier sind einige, die ich respektiere, manche habe ich lieb gewonnen. Aber ich mag von einigen nicht mehr lesen, wie sie sich in Ecken diskutieren und einander gegenseitig immer wieder Menschlichkeit und rechtschaffene Beweggründe absprechen.
Jeder einzelne hat seine Gründe, so zu sein und zu diskutieren wie er es tut. Jeder hat seine Geschichte, die ihn empfindlich und unnachgiebig, einseitig, verletzt und verletzend macht.
Aber eine Vermittlung ist unmöglich.
Wozu dann noch diskutieren? Zum Austausch täglicher Floskeln? Grabenkämpfe des ersten Weltkrieges müssen sich so angefühlt haben.
Da gab es aber wenigstens noch den Weihnachtsfrieden.


nach oben springen

#24

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 10:47
von Hans Bergman | 15.427 Beiträge | 27368 Punkte


Zitat von: FrieFie
26.01.2012 10:37 #103141
...Ja, ich lese hinter den Worten. Ich sehe hinter Hingerotztem, Unverschämtem, Bedrohlichem, Dummem einen Menschen.
Ich versuche, hinter den Sinn von fünf-Wort-Beiträgen und gedrechselter Rhetorik zu kommen....

Hier ist wohl ein Spiegel der GANZEN Gesellschaft - nicht der einer gewünschten Auswahl, wie es bei den abhängigen Publikationen der Fall ist.

Gäbe es nur Foren wie dieses, bräuchte man keinen Verfassungsschutz. Man könnte mit geschulten Profilern seine Pappenheimer heraussuchen.

Dieses Forum hier bleibt jedenfalls unverändert bestehen, bis zwei vollbesetzte Flugzeuge hineinkrachen - frisierte Diskussionen gibt es genug.



zuletzt bearbeitet 26.01.2012 10:50 | nach oben springen

#25

RE: Aktuelle Mitteilung

in Forum Interna 26.01.2012 11:13
von Maga-neu | 20.784 Beiträge | 42345 Punkte


Zitat von: Leto_II.
26.01.2012 09:51 #103133

Dann bleiben SPON & Co. :( Die fassen z.Zt. kaum ein heisses Eisen an.

In diesem Sinne: Keep cool.

Yep.



zuletzt bearbeitet 26.01.2012 11:18 | nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
2 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
Hans Bergman, Leto_II.

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: utzpolitz
Besucherzähler
Heute waren 155 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1360 Themen und 251227 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:
ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, Marlies, nahal, Nante, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen