#5326

RE: OmG

in Politik 20.06.2018 00:28
von Nadine | 2.633 Beiträge | 13854 Punkte

Die Fluechtlingskrise in Europa 2015 war Folge der EU-Tuerkeipolitik. Waere eigentlich schon 2012 gekommen.


nach oben springen

#5327

RE: OmG

in Politik 20.06.2018 09:45
von Nadine | 2.633 Beiträge | 13854 Punkte

Sind es Kosten der Fluechtlinge, wenn die deutsche Polizei eine Hundertschaft zur Abschiebung eines einzigen Asylanten einsetzt?


nach oben springen

#5328

RE: OmG

in Politik 20.06.2018 11:36
von ghassan | 1.089 Beiträge | 5169 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #5327
Sind es Kosten der Fluechtlinge, wenn die deutsche Polizei eine Hundertschaft zur Abschiebung eines einzigen Asylanten einsetzt?


Die Polizei hat noch nie eine Hundertschaft zur Abschiebung eines einzigen Asylanten eingesetzt.
Sie hat eine Hundertschaft einsetzen müssen, weil hundertfünfzig Flüchtlinge zuvor mit Gewalt, die Polizei bei der Ausführung ihres Auftrags behinderten indem sie diese angegriffen haben.



zuletzt bearbeitet 20.06.2018 11:38 | nach oben springen

#5329

RE: OmG

in Politik 20.06.2018 11:40
von Nadine | 2.633 Beiträge | 13854 Punkte

Wie war das noch mal an der Schule am Nuernberger Stadtpark?


nach oben springen

#5330

RE: OmG

in Politik 20.06.2018 11:51
von ghassan | 1.089 Beiträge | 5169 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #5329
Wie war das noch mal an der Schule am Nuernberger Stadtpark?


Was bitte sollte denn Ihrer Meinung nach die Polizei tun, wenn sich Bürger gegen einen polizeilichen Einsatz, jenseits der Rechtstaatlichkeit stellen.
Abziehen und aufgeben?
und falls ja, gilt dies auch wenn es gegen bewaffnete Neonazis, Reichsbürger oder andere Spinner geht.

Mensch Nadine, fangen Sie an zu Denken. Lernen Sie meinetwegen Schach. Dann werden Sie lernen, dass man mit Bauchgefühlen und durch betrachten der Gegenwart ohne die Möglichkeiten der Zukunft einzubeziehen nicht sehr weit kommt.
Vielleicht hilft Ihnen das dabei, weiter als von 12 bis Mittag zu denken



zuletzt bearbeitet 20.06.2018 11:54 | nach oben springen

#5331

RE: OmG

in Politik 20.06.2018 11:59
von Nadine | 2.633 Beiträge | 13854 Punkte

Im Schach bin ich recht gut.
Was die Polizei tun sollte?
Sie sollte arbeiten und nicht Wehrmachtsauftritte ueben.


nach oben springen

#5332

RE: OmG

in Politik 20.06.2018 12:04
von Hans Bergman | 14.750 Beiträge | 20598 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #5331
Im Schach bin ich recht gut.
Was die Polizei tun sollte?
Sie sollte arbeiten und nicht Wehrmachtsauftritte ueben.

In Schach bin ich recht schwach - aber es reimt sich...



nach oben springen

#5333

RE: OmG

in Politik 20.06.2018 12:10
von Nadine | 2.633 Beiträge | 13854 Punkte

Hinter der naechsten Autobahnabfahrt finden gelegentlich Stichprobenkontrollen der Polizei statt. Einer steht an der kuenstlich verengten Strasse und entscheidet, wer kontrolliert wird, zwei kontrollieren gerade ein Auto, neun stehen herum und plaudern miteinander. In der BWL nennt man das Produktivitaet = 25%. Der Steuerzahler finanziert 12 Polizisten, wenn 3 was arbeiten. Das Volk sagt: Die Polizei sei unterbesetzt bzw plappert das nach.


nach oben springen

#5334

RE: OmG

in Politik 20.06.2018 12:16
von Nadine | 2.633 Beiträge | 13854 Punkte

Esoterische BWLer wuerden sagen, das seien 75% ablaufbedingte Wartezeiten.


nach oben springen

#5335

RE: OmG

in Politik 12.07.2018 12:16
von Nadine | 2.633 Beiträge | 13854 Punkte

Als die Bundesregierung Afghanistan zu einem sicheren Land für Abschiebungen deklarierte, da gab es zeitgleich einen schweren Selbstmordanschlag in der Nähe eines Hotels in Kabul, in dem auch eine deutsche Journalistin logierte.


nach oben springen

#5336

RE: OmG

in Politik 12.07.2018 16:18
von Hans Bergman | 14.750 Beiträge | 20598 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #5335
Als die Bundesregierung Afghanistan zu einem sicheren Land für Abschiebungen deklarierte, da gab es zeitgleich einen schweren Selbstmordanschlag in der Nähe eines Hotels in Kabul, in dem auch eine deutsche Journalistin logierte.

Ich kenne kein Land auf dieser Welt, in dem es noch keine Anschläge gab.



nach oben springen

#5337

RE: OmG

in Politik 12.07.2018 16:30
von sayada.b. | 8.301 Beiträge | 10650 Punkte

@ Hans

Naja, ich würde jetzt Deutschland nicht wirklich mit Afghanistan vergleichen wollen. Anschläge stehen dort auf der Tagesordnung, hier sind sie eher die Ausnahme.
Trotzdem können wir nicht alle Afghanen, welche die Zustände dort satt haben, in Deutschland aufnehmen...
Zumal die Verrohrung bei so manchen Afghanen nicht zu unterschätzen ist.
Vor allem Straftäter sollten unbedingt abgeschoben werden.


nach oben springen

#5338

RE: OmG

in Politik 12.07.2018 17:32
von Nadine | 2.633 Beiträge | 13854 Punkte

@Bergmann

Wie viele Länder der Welt kennen Sie denn? Ich dachte immer, Sie seien nie aus Schweinau rausgekommen?


nach oben springen

#5339

RE: OmG

in Politik 12.07.2018 17:35
von sayada.b. | 8.301 Beiträge | 10650 Punkte

@ Nadine

Wenn Sie schon denken...


Nadine gefällt das
nach oben springen

#5340

RE: OmG

in Politik 12.07.2018 17:55
von Nadine | 2.633 Beiträge | 13854 Punkte

Man sollte das Denken den Männern überlassen, sayada. Sie können dabei staatstragender gucken.
😁


nach oben springen

#5341

RE: OmG

in Politik 12.07.2018 18:32
von sayada.b. | 8.301 Beiträge | 10650 Punkte

Och, so staatstragend schaut der Hans gar nicht in die Welt.

Meine unbedeutende Meinung. :)


nach oben springen

#5342

RE: OmG

in Politik 12.07.2018 23:25
von Hans Bergman | 14.750 Beiträge | 20598 Punkte

Zitat von sayada.b. im Beitrag #5337
@ Hans

Naja, ich würde jetzt Deutschland nicht wirklich mit Afghanistan vergleichen wollen. Anschläge stehen dort auf der Tagesordnung, hier sind sie eher die Ausnahme.
Trotzdem können wir nicht alle Afghanen, welche die Zustände dort satt haben, in Deutschland aufnehmen...
Zumal die Verrohrung bei so manchen Afghanen nicht zu unterschätzen ist.
Vor allem Straftäter sollten unbedingt abgeschoben werden.

Natürlich. Das Problem ist doch, dass es oft genug der Bodensatz ist, der hierher kommt.



nach oben springen

#5343

RE: OmG

in Politik 12.07.2018 23:57
von Hans Bergman | 14.750 Beiträge | 20598 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #5338
@Bergmann

Wie viele Länder der Welt kennen Sie denn? Ich dachte immer, Sie seien nie aus Schweinau rausgekommen?

Man lernt ein Land erst dann kenenn, wenn man dort dauerhaft lebt. Aber in Tansania, Kenia, Sri Lanka, Bulgarien, Serbien, Türkei, Brasilien, Tunesien, Chile, USA, England, Frankreich, Spanien, Portugal, Italien, Iran, Tschechien, Österreich, Bulgarien, Schweiz, Dubai, Argentinien und Niederbayern habe ich nie Hotelurlaub gemacht, sondern war immer bei Bekannten eingeladen oder privat eingemietet - also "mitten unterm Volk".
Da kommen schon ein paar Erfahrungen zusammen, die über Zusammengelesenes hinausgehen.



nach oben springen

#5344

RE: OmG

in Politik 13.07.2018 05:07
von Nadine | 2.633 Beiträge | 13854 Punkte

Bergmann
Waren Sie mindestens 6 Monate am Stück außerhalb Deutschlands?

Bin jetzt mehrere Tage in Stein, werde an Sie denken.
😎


nach oben springen

#5345

RE: OmG

in Politik 13.07.2018 09:23
von Hans Bergman | 14.750 Beiträge | 20598 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #5344
Bergmann
Waren Sie mindestens 6 Monate am Stück außerhalb Deutschlands?

Bin jetzt mehrere Tage in Stein, werde an Sie denken.
😎

Ja. Zwei Jahre in Chile. Und ich lebe ja auch jetzt ständig außerhalb Deutschlands: in Bayern.
Und Stein? Da trennen uns ja nur noch Reichelsdorf und der Kanal. :-)



nach oben springen

#5346

RE: OmG

in Politik 13.07.2018 12:14
von Nadine | 2.633 Beiträge | 13854 Punkte

Mein Spanisch reicht leider nur für das, was man in 4 Unterrichtsstunden lernt, weil nachher die Lehrerin dauerkrank wurde. Aber Chile hört sich wahrlich sehr interessant an. Ursprünglich plante ich mal ein Jahr Mexiko, bin dann ganz woanders gelandet. Ihre Angaben deuten darauf hin, dass Sie nur unweit vom Südfriedhof leben. Haben Sie Ihren 4. Lebensabschnitt schon gebucht? 😊
Meine Schwester lebt seit 43 Jahren in der Faberstadt.
Schönes Wochenende.


zuletzt bearbeitet 13.07.2018 12:15 | nach oben springen

#5347

RE: OmG

in Politik 13.07.2018 12:18
von nahal | 18.574 Beiträge | 18385 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #5346
Mein Spanisch reicht leider nur für das, was man in 4 Unterrichtsstunden lernt, weil nachher die Lehrerin dauerkrank wurde. Aber Chile hört sich wahrlich sehr interessant an. Ursprünglich plante ich mal ein Jahr Mexiko, bin dann ganz woanders gelandet. Ihre Angaben deuten darauf hin, dass Sie nur unweit vom Südfriedhof leben. Haben Sie Ihren 4. Lebensabschnitt schon gebucht? 😊
Meine Schwester lebt seit 43 Jahren in der Faberstadt.
Schönes Wochenende.

Pass auf!
Hans war in der Colonia Dignidad. Stelv. Chef.!


nach oben springen

#5348

RE: OmG

in Politik 13.07.2018 12:44
von Nadine | 2.633 Beiträge | 13854 Punkte

@nahal
Ich weiß doch, warum sich bestimmte Deutsche so gerne in Südamerika ansiedelten. Vielleicht ist der Hans ein uneheliches Kind von Eichmann und er betrieb dort nur Ahnenforschung.
😂


nach oben springen

#5349

RE: OmG

in Politik 13.07.2018 13:55
von nahal | 18.574 Beiträge | 18385 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #5348
@nahal
Ich weiß doch, warum sich bestimmte Deutsche so gerne in Südamerika ansiedelten. Vielleicht ist der Hans ein uneheliches Kind von Eichmann und er betrieb dort nur Ahnenforschung.
😂


Nee. Der wollte dem Honi an den Kragen.


nach oben springen

#5350

RE: OmG

in Politik 13.07.2018 14:34
von Hans Bergman | 14.750 Beiträge | 20598 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #5346
Mein Spanisch reicht leider nur für das, was man in 4 Unterrichtsstunden lernt, weil nachher die Lehrerin dauerkrank wurde. Aber Chile hört sich wahrlich sehr interessant an. Ursprünglich plante ich mal ein Jahr Mexiko, bin dann ganz woanders gelandet. Ihre Angaben deuten darauf hin, dass Sie nur unweit vom Südfriedhof leben. Haben Sie Ihren 4. Lebensabschnitt schon gebucht? 😊
Meine Schwester lebt seit 43 Jahren in der Faberstadt.
Schönes Wochenende.

Noch nicht fest gebucht - aber ich hole mir gerade Angebote von Bestattern ein. Bei diesen Preisen muss ich aber erst etwas ansparen, sterben kann ich mir jetzt einfach noch nicht leisten.
Ihnen auch ein schönes WE.



nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
1 Mitglied und 1 Gast sind Online:
Hans Bergman

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Tanja-Schlosser
Besucherzähler
Heute waren 39 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1313 Themen und 243460 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
ghassan, Hans Bergman, Maga-neu, Nadine, nahal, sayada.b.

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen