#1

Aktienkurse

in Wirtschaft 09.05.2018 14:21
von ghassan | 1.527 Beiträge | 9549 Punkte

Vielleicht kann mir einer der Wirtschaftsfachleute hier helfen.
Ich spiele zur Zeit etwas mit Aktien herum und habe ein paar Siemens Aktien.
Siemens hat Verträge mit dem Iran und ich bin fest davon ausgegangen, dass Trumps Kündigung das Abkommens die Aktie fallen läßt.
Jetzt ist sie seit gestern abend acht Uhr um rund 4,5% gestiegen.
Welchen Grund könnte das haben?



zuletzt bearbeitet 09.05.2018 14:21 | nach oben springen

#2

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 09.05.2018 15:29
von Leto_II. | 20.739 Beiträge | 30523 Punkte

Zitat von ghassan im Beitrag #1
Vielleicht kann mir einer der Wirtschaftsfachleute hier helfen.
Ich spiele zur Zeit etwas mit Aktien herum und habe ein paar Siemens Aktien.
Siemens hat Verträge mit dem Iran und ich bin fest davon ausgegangen, dass Trumps Kündigung das Abkommens die Aktie fallen läßt.
Jetzt ist sie seit gestern abend acht Uhr um rund 4,5% gestiegen.
Welchen Grund könnte das haben?


Dem Betriebsrat gehen nun die Argumente gegen eine weitere Restrukturierung der Kraftwerksparte aus...


nach oben springen

#3

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 09.05.2018 20:31
von ghassan | 1.527 Beiträge | 9549 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #2
Dem Betriebsrat gehen nun die Argumente gegen eine weitere Restrukturierung der Kraftwerksparte aus...

Stimmt, der Betriebsrat ist in meiner neuen Rolle als Aktionär, quasi als Erzfeind anzusehen.
Ich muss mein Denken schleunigst anpassen, wenn mein Broker Dasein noch etwas werden soll.
Danke.



sayada.b. gefällt das
zuletzt bearbeitet 09.05.2018 20:35 | nach oben springen

#4

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 10.05.2018 00:11
von Leto_II. | 20.739 Beiträge | 30523 Punkte

Zitat von ghassan im Beitrag #3
Zitat von Leto_II. im Beitrag #2
Dem Betriebsrat gehen nun die Argumente gegen eine weitere Restrukturierung der Kraftwerksparte aus...

Stimmt, der Betriebsrat ist in meiner neuen Rolle als Aktionär, quasi als Erzfeind anzusehen.
Ich muss mein Denken schleunigst anpassen, wenn mein Broker Dasein noch etwas werden soll.
Danke.


Die Kraftwerksparte von Siemens ist jedenfalls gerade aktuell. Wenn da noch ein Grosskunde weg fällt, wird es schwierig.


nach oben springen

#5

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 10.05.2018 10:30
von ghassan | 1.527 Beiträge | 9549 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #4
Die Kraftwerksparte von Siemens ist jedenfalls gerade aktuell. Wenn da noch ein Grosskunde weg fällt, wird es schwierig.


Nachdem Israel heute Nacht iranische Stellungen bombardiert hat, nochmal eine Steigerung. Seit Trumps Ansage sind es mittlerweile 6,4 %. Pro Siemens Aktie rund 6€
Schade, dass ich nur 5 und nicht 100.000 Siemensaktien habe.
Irgendwie scheinen die Siemensaktionäre davon auszugehen von einer Konfrontation mit dem Iran zu profitieren. Oder das Druckmittel auf den Betriebsrat macht tatsächlich soviel aus.
Andererseit sind die Aufträge über die Lieferung von Gasturbinen an den Iran lediglich im zweistelligen Millionenbereich und über ein weiteres Abkommen über E- Lok Teile ist das Volumen unbekannt, Mit Israel hat Siemens zumindest bis her den weit aus größeren Kunden.
Die Einflüsse der Politik auf die Börsenkurse sind irgendwie faszinierend und (für mich noch) völlig unverständlich . Die Proportionalität ist bei weitem nicht so ersichtlich wie ich eigentlich dachte.



zuletzt bearbeitet 10.05.2018 10:30 | nach oben springen

#6

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 10.05.2018 11:03
von nahal | 19.037 Beiträge | 23015 Punkte

Zitat von ghassan im Beitrag #5
Zitat von Leto_II. im Beitrag #4
Die Kraftwerksparte von Siemens ist jedenfalls gerade aktuell. Wenn da noch ein Grosskunde weg fällt, wird es schwierig.



Irgendwie scheinen die Siemensaktionäre davon auszugehen von einer Konfrontation mit dem Iran zu profitieren. Oder das Druckmittel auf den Betriebsrat macht tatsächlich soviel aus.
.


Noch ein Beweis dafür, dass die Kassandras falsch liegen.

DAX ist rauf, Dow ist rauf.



zuletzt bearbeitet 10.05.2018 11:03 | nach oben springen

#7

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 10.05.2018 14:04
von Nadine | 3.372 Beiträge | 21244 Punkte

Ihr bereichert Euch gerne an den Folgen von Kriegen und Toten?


nach oben springen

#8

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 10.05.2018 15:06
von Leto_II. | 20.739 Beiträge | 30523 Punkte

Zitat von ghassan im Beitrag #5
Zitat von Leto_II. im Beitrag #4
Die Kraftwerksparte von Siemens ist jedenfalls gerade aktuell. Wenn da noch ein Grosskunde weg fällt, wird es schwierig.


Nachdem Israel heute Nacht iranische Stellungen bombardiert hat, nochmal eine Steigerung. Seit Trumps Ansage sind es mittlerweile 6,4 %. Pro Siemens Aktie rund 6€
Schade, dass ich nur 5 und nicht 100.000 Siemensaktien habe.
Irgendwie scheinen die Siemensaktionäre davon auszugehen von einer Konfrontation mit dem Iran zu profitieren. Oder das Druckmittel auf den Betriebsrat macht tatsächlich soviel aus.
Andererseit sind die Aufträge über die Lieferung von Gasturbinen an den Iran lediglich im zweistelligen Millionenbereich und über ein weiteres Abkommen über E- Lok Teile ist das Volumen unbekannt, Mit Israel hat Siemens zumindest bis her den weit aus größeren Kunden.
Die Einflüsse der Politik auf die Börsenkurse sind irgendwie faszinierend und (für mich noch) völlig unverständlich . Die Proportionalität ist bei weitem nicht so ersichtlich wie ich eigentlich dachte.

Vielleicht lässt sich mit Aufallhilfen des Bundes gutes Geld verdienen?


nach oben springen

#9

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 10.05.2018 15:07
von Leto_II. | 20.739 Beiträge | 30523 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #7
Ihr bereichert Euch gerne an den Folgen von Kriegen und Toten?

Bei fünf Aktien ist das doch wohl eher theoretisch.


nach oben springen

#10

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 10.05.2018 17:46
von ghassan | 1.527 Beiträge | 9549 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #7
Ihr bereichert Euch gerne an den Folgen von Kriegen und Toten?


Nettogewinn meiner Aktienexkursion nach 6 Monaten - 164 Euro
Ich denke, dass jeder Autofahrer durch seinen Spritverbrauch in dieser Zeit mehr *moralische Schuld an Kriegen aufgeladen hat, als ich Bereichung durch die Folgen erfahren habe.
Es ist nicht das Geld was mich reizt. Ich möchte das System verstehen. Meine Meinung bezüglich wirtschaftlicher Fragen ist mehrheitlich ein Sammelesurium angetragener Meinungen. Ich glaube nicht, dass es schadet Zusammenhänge zwischen der Politik und dem Kapitalmarkt selbstständig zu begreifen.
Durch den Kauf von ein paar Aktien der verschiedenen Unternehmen verändere ich den Geschmack der Lektüre täglicher Wirtschaftsnachrichten von ungenießbar in trocken und fad.

Aber Sie haben prinzipiell sicher recht, Nadine.
Ich habe als erstes eine Rheinmetall Aktie gekauft (100,17 Euro). Das war als Erdogans Krieg immer realitischer wurde. Diese habe ich aber tatsächlich nach 2 Tagen (98,14€) wieder verkauft, weil das dann doch auch meine moralische Grenze überschreitet.



zuletzt bearbeitet 10.05.2018 18:32 | nach oben springen

#11

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 11.05.2018 08:41
von Landegaard | 16.284 Beiträge | 24696 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #7
Ihr bereichert Euch gerne an den Folgen von Kriegen und Toten?


Nein, sie kompensieren nur die gleichzeitig gestiegenen Spritpreise.

Womit Draghi auch kaum noch sein Aufkauffeuerwerk mit seiner Phantomdeflation begründen kann.



nach oben springen

#12

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 11.05.2018 16:10
von ghassan | 1.527 Beiträge | 9549 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #8
Vielleicht lässt sich mit Aufallhilfen des Bundes gutes Geld verdienen?


Force Majeur heißt das Zauberwort.
http://www.dasinvestment.com/zum-beispie...den-dax-werden/

Als „Force Majeur“ im Sinne von „Höherer Gewalt“ werden Regelungen in Lieferverträgen bezeichnet, die es einem Lieferanten erlauben, bei Eintritt unerwarteter Ereignisse (Naturkatastrophen, Krieg, Streik, Sanktionen) vom Vertrag zurückzutreten.



Auszug aus dem fiktiven Drehbuch

Kudlow: "Leider fällt Siemens unter die Sanktionen. Da kann ich auch nichts machen."
– "Okay, wir [also Sie] könnten verhandeln, dass die aufgehoben werden, wenn … ja was zum Beispiel wirken könnte, wäre ein Verkauf der Siemensbeteiligung am US-Konzern Dresser Rand. Die liegen ja auch unter den Sanktionen, weil sie von Siemens kontrolliert werden. Das ist natürlich für den US-Präsidenten nicht hinnehmbar (sic!). Da geht es um zu viele amerikanische Arbeitsplätze."

Szenenwechsel, Handelsraum New York: "Du Bob, hast Du schon gehört, Goldman hat das Konsortium wegen Dresser schon zusammen. Die haben nur fünf Minuten gebraucht."



zuletzt bearbeitet 11.05.2018 16:11 | nach oben springen

#13

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 14.05.2018 08:24
von Marlies | 1.022 Beiträge | 5486 Punkte

Zitat von Nadine im Beitrag #7
Ihr bereichert Euch gerne an den Folgen von Kriegen und Toten?



Sie leben auf Kosten des Leides anderer.


nach oben springen

#14

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 14.05.2018 08:28
von ghassan | 1.527 Beiträge | 9549 Punkte

Zitat von Marlies im Beitrag #13
Sie leben auf Kosten des Leides anderer.


Sie nicht?


nach oben springen

#15

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 14.05.2018 08:32
von Leto_II. | 20.739 Beiträge | 30523 Punkte

Zitat von Marlies im Beitrag #13
Zitat von Nadine im Beitrag #7
Ihr bereichert Euch gerne an den Folgen von Kriegen und Toten?



Sie leben auf Kosten des Leides anderer.

Das tun wir alle.


nach oben springen

#16

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 14.05.2018 08:58
von Marlies | 1.022 Beiträge | 5486 Punkte

Zitat von ghassan im Beitrag #14
Zitat von Marlies im Beitrag #13
Sie leben auf Kosten des Leides anderer.


Sie nicht?


Nicht, dass ich wüsste.


nach oben springen

#17

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 14.05.2018 08:59
von Marlies | 1.022 Beiträge | 5486 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #15
Zitat von Marlies im Beitrag #13
Zitat von Nadine im Beitrag #7
Ihr bereichert Euch gerne an den Folgen von Kriegen und Toten?



Sie leben auf Kosten des Leides anderer.

Das tun wir alle.

Bei Ihnen kann ich mir das natürlich gut vorstellen.


nach oben springen

#18

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 14.05.2018 10:29
von Leto_II. | 20.739 Beiträge | 30523 Punkte

Zitat von Marlies im Beitrag #17
Zitat von Leto_II. im Beitrag #15
Zitat von Marlies im Beitrag #13
Zitat von Nadine im Beitrag #7
Ihr bereichert Euch gerne an den Folgen von Kriegen und Toten?



Sie leben auf Kosten des Leides anderer.

Das tun wir alle.

Bei Ihnen kann ich mir das natürlich gut vorstellen.

Das Gerät, welches Sie gerade für unsere Kommunikation benutzen, "lebt" von Bürgerkrieg und Kinderarbeit im Kongo und von Sklavenarbeit und Umweltverschmutzung in Fernost. Selbst wenn wir Fair-Trade-Geräte hätten, bliebe immer noch die Infrastruktur, die wir beide mit finanzieren. Unser Fingerprint ist generell viel zu hoch.


Marlies gefällt das nicht
nach oben springen

#19

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 14.05.2018 11:28
von Marlies | 1.022 Beiträge | 5486 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #18
Zitat von Marlies im Beitrag #17
Zitat von Leto_II. im Beitrag #15
Zitat von Marlies im Beitrag #13
Zitat von Nadine im Beitrag #7
Ihr bereichert Euch gerne an den Folgen von Kriegen und Toten?



Sie leben auf Kosten des Leides anderer.

Das tun wir alle.

Bei Ihnen kann ich mir das natürlich gut vorstellen.

Das Gerät, welches Sie gerade für unsere Kommunikation benutzen, "lebt" von Bürgerkrieg und Kinderarbeit im Kongo und von Sklavenarbeit und Umweltverschmutzung in Fernost. Selbst wenn wir Fair-Trade-Geräte hätten, bliebe immer noch die Infrastruktur, die wir beide mit finanzieren. Unser Fingerprint ist generell viel zu hoch.

Woher wissen Sie, welches Gerät ich besitze und wer wegen meines Kaufs unterdrückt wird?


nach oben springen

#20

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 14.05.2018 12:06
von Leto_II. | 20.739 Beiträge | 30523 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #18
Zitat von Marlies im Beitrag #17
Zitat von Leto_II. im Beitrag #15
Zitat von Marlies im Beitrag #13
Zitat von Nadine im Beitrag #7
Ihr bereichert Euch gerne an den Folgen von Kriegen und Toten?



Sie leben auf Kosten des Leides anderer.

Das tun wir alle.

Bei Ihnen kann ich mir das natürlich gut vorstellen.

Das Gerät, welches Sie gerade für unsere Kommunikation benutzen, "lebt" von Bürgerkrieg und Kinderarbeit im Kongo und von Sklavenarbeit und Umweltverschmutzung in Fernost. Selbst wenn wir Fair-Trade-Geräte hätten, bliebe immer noch die Infrastruktur, die wir beide mit finanzieren. Unser Fingerprint ist generell viel zu hoch.

@Marlies:
Die Wahrheit muss auch nicht gefallen. Wer Hähnchenbrust kauft, tut afrikanischen Kleinbauern weh, wer Schenkel und Flügel kauft, hilft ihnen, bei ganzen Tieren verhält man sich neutral.


nach oben springen

#21

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 14.05.2018 12:20
von Leto_II. | 20.739 Beiträge | 30523 Punkte

Zitat von Marlies im Beitrag #19
Zitat von Leto_II. im Beitrag #18
Zitat von Marlies im Beitrag #17
Zitat von Leto_II. im Beitrag #15
Zitat von Marlies im Beitrag #13
Zitat von Nadine im Beitrag #7
Ihr bereichert Euch gerne an den Folgen von Kriegen und Toten?



Sie leben auf Kosten des Leides anderer.

Das tun wir alle.

Bei Ihnen kann ich mir das natürlich gut vorstellen.

Das Gerät, welches Sie gerade für unsere Kommunikation benutzen, "lebt" von Bürgerkrieg und Kinderarbeit im Kongo und von Sklavenarbeit und Umweltverschmutzung in Fernost. Selbst wenn wir Fair-Trade-Geräte hätten, bliebe immer noch die Infrastruktur, die wir beide mit finanzieren. Unser Fingerprint ist generell viel zu hoch.

Woher wissen Sie, welches Gerät ich besitze und wer wegen meines Kaufs unterdrückt wird?

Fair-Trade-Geräte haben die wenigsten und eine Fair-Trade-Infrastruktur lässt sich erst recht nicht wählen, womit auch Sie dabei sind, auf Kosten anderer zu leben.


nach oben springen

#22

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 14.05.2018 12:28
von Marlies | 1.022 Beiträge | 5486 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #21
Zitat von Marlies im Beitrag #19
Zitat von Leto_II. im Beitrag #18
Zitat von Marlies im Beitrag #17
Zitat von Leto_II. im Beitrag #15
Zitat von Marlies im Beitrag #13
Zitat von Nadine im Beitrag #7
Ihr bereichert Euch gerne an den Folgen von Kriegen und Toten?



Sie leben auf Kosten des Leides anderer.

Das tun wir alle.

Bei Ihnen kann ich mir das natürlich gut vorstellen.

Das Gerät, welches Sie gerade für unsere Kommunikation benutzen, "lebt" von Bürgerkrieg und Kinderarbeit im Kongo und von Sklavenarbeit und Umweltverschmutzung in Fernost. Selbst wenn wir Fair-Trade-Geräte hätten, bliebe immer noch die Infrastruktur, die wir beide mit finanzieren. Unser Fingerprint ist generell viel zu hoch.

Woher wissen Sie, welches Gerät ich besitze und wer wegen meines Kaufs unterdrückt wird?

Fair-Trade-Geräte haben die wenigsten und eine Fair-Trade-Infrastruktur lässt sich erst recht nicht wählen, womit auch Sie dabei sind, auf Kosten anderer zu leben.

Sie lenken ab.


nach oben springen

#23

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 14.05.2018 14:17
von Leto_II. | 20.739 Beiträge | 30523 Punkte

Zitat von Marlies im Beitrag #22
Zitat von Leto_II. im Beitrag #21
Zitat von Marlies im Beitrag #19
Zitat von Leto_II. im Beitrag #18
Zitat von Marlies im Beitrag #17
Zitat von Leto_II. im Beitrag #15
Zitat von Marlies im Beitrag #13
Zitat von Nadine im Beitrag #7
Ihr bereichert Euch gerne an den Folgen von Kriegen und Toten?



Sie leben auf Kosten des Leides anderer.

Das tun wir alle.

Bei Ihnen kann ich mir das natürlich gut vorstellen.

Das Gerät, welches Sie gerade für unsere Kommunikation benutzen, "lebt" von Bürgerkrieg und Kinderarbeit im Kongo und von Sklavenarbeit und Umweltverschmutzung in Fernost. Selbst wenn wir Fair-Trade-Geräte hätten, bliebe immer noch die Infrastruktur, die wir beide mit finanzieren. Unser Fingerprint ist generell viel zu hoch.

Woher wissen Sie, welches Gerät ich besitze und wer wegen meines Kaufs unterdrückt wird?

Fair-Trade-Geräte haben die wenigsten und eine Fair-Trade-Infrastruktur lässt sich erst recht nicht wählen, womit auch Sie dabei sind, auf Kosten anderer zu leben.

Sie lenken ab.


Die Wahrscheinlichkeit für zweifelhafte Rohstoffe und Komponenten ist extrem hoch, in nahezu jedem Gerät. Und da geht es ja auch nur um Ihr ganz persönliches Endgerät.


nach oben springen

#24

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 15.05.2018 08:44
von Marlies | 1.022 Beiträge | 5486 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #23
Zitat von Marlies im Beitrag #22
Zitat von Leto_II. im Beitrag #21
Zitat von Marlies im Beitrag #19
Zitat von Leto_II. im Beitrag #18
Zitat von Marlies im Beitrag #17
Zitat von Leto_II. im Beitrag #15
Zitat von Marlies im Beitrag #13
Zitat von Nadine im Beitrag #7
Ihr bereichert Euch gerne an den Folgen von Kriegen und Toten?



Sie leben auf Kosten des Leides anderer.

Das tun wir alle.

Bei Ihnen kann ich mir das natürlich gut vorstellen.

Das Gerät, welches Sie gerade für unsere Kommunikation benutzen, "lebt" von Bürgerkrieg und Kinderarbeit im Kongo und von Sklavenarbeit und Umweltverschmutzung in Fernost. Selbst wenn wir Fair-Trade-Geräte hätten, bliebe immer noch die Infrastruktur, die wir beide mit finanzieren. Unser Fingerprint ist generell viel zu hoch.

Woher wissen Sie, welches Gerät ich besitze und wer wegen meines Kaufs unterdrückt wird?

Fair-Trade-Geräte haben die wenigsten und eine Fair-Trade-Infrastruktur lässt sich erst recht nicht wählen, womit auch Sie dabei sind, auf Kosten anderer zu leben.

Sie lenken ab.


Die Wahrscheinlichkeit für zweifelhafte Rohstoffe und Komponenten ist extrem hoch, in nahezu jedem Gerät. Und da geht es ja auch nur um Ihr ganz persönliches Endgerät.

Man kann beim Kauf von Waren nur noch bedingt die Dinge ausschließen, die Sie hier kritisieren.
Das ist eine andere Baustelle.
Muss man aber mit seinen Wertpapierdeals am Tod anderer mitverdienen?



zuletzt bearbeitet 15.05.2018 08:44 | nach oben springen

#25

RE: Aktienkurse

in Wirtschaft 15.05.2018 10:19
von Leto_II. | 20.739 Beiträge | 30523 Punkte

Zitat von Marlies im Beitrag #24
Zitat von Leto_II. im Beitrag #23
Zitat von Marlies im Beitrag #22
Zitat von Leto_II. im Beitrag #21
Zitat von Marlies im Beitrag #19
Zitat von Leto_II. im Beitrag #18
Zitat von Marlies im Beitrag #17
Zitat von Leto_II. im Beitrag #15
Zitat von Marlies im Beitrag #13
Zitat von Nadine im Beitrag #7
Ihr bereichert Euch gerne an den Folgen von Kriegen und Toten?



Sie leben auf Kosten des Leides anderer.

Das tun wir alle.

Bei Ihnen kann ich mir das natürlich gut vorstellen.

Das Gerät, welches Sie gerade für unsere Kommunikation benutzen, "lebt" von Bürgerkrieg und Kinderarbeit im Kongo und von Sklavenarbeit und Umweltverschmutzung in Fernost. Selbst wenn wir Fair-Trade-Geräte hätten, bliebe immer noch die Infrastruktur, die wir beide mit finanzieren. Unser Fingerprint ist generell viel zu hoch.

Woher wissen Sie, welches Gerät ich besitze und wer wegen meines Kaufs unterdrückt wird?

Fair-Trade-Geräte haben die wenigsten und eine Fair-Trade-Infrastruktur lässt sich erst recht nicht wählen, womit auch Sie dabei sind, auf Kosten anderer zu leben.

Sie lenken ab.


Die Wahrscheinlichkeit für zweifelhafte Rohstoffe und Komponenten ist extrem hoch, in nahezu jedem Gerät. Und da geht es ja auch nur um Ihr ganz persönliches Endgerät.

Man kann beim Kauf von Waren nur noch bedingt die Dinge ausschließen, die Sie hier kritisieren.
Das ist eine andere Baustelle.
Muss man aber mit seinen Wertpapierdeals am Tod anderer mitverdienen?

Sie haben von "Ihr bereichert Euch gerne an den Folgen von Kriegen und Toten?" verallgemeinert: "Sie leben auf Kosten des Leides anderer."
Meine Antwort darauf war dann: "Das tun wir alle.", was Sie Sie nun ja auch einräumen.

Das sich ein Forist am Krieg bereichert, ist gar nicht Thema, sondern Börsenverständnis. Die Ausgangsfrage ist in der Tat gut:

Warum steigt der Börsenwert eines Unternehmens, das mittelbar und unmittelbar von Sanktionen betroffen sein könnte?

Diese Frage ist noch gar nicht geklärt, da wird schon moralisiert.


Landegaard gefällt das
nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online:
Maga-neu

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: utzpolitz
Besucherzähler
Heute waren 61 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1372 Themen und 254958 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:
Corto, ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, nahal, Nante, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen