#76

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 01:08
von Lea S. | 14.199 Beiträge


Zitat von: Indogermane_HS
03.11.2011 00:46 #90479


Wann ist für dich "sofort"? Oder bist du schon wieder aufgestanden? ;-)

.................aufgeflogen!!!!


nach oben springen

#77

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 08:37
von Gelöschtes Mitglied
avatar


Zitat von: Maga-neu
02.11.2011 23:32 #90455

Hmm, hier wurde auch über Fußball, Cabaret, Cockney und Hundebesitzer geschrieben. Über Herrn Thurner habe ich mich jedenfalls hier nicht geäußert.

Hier übrigens ein Bild meines Hundes:

http://www.flickr.com/photos/68818965@N05/6260339488/



Hübsch! (wenngleich ich Katzen bevorzuge)

Trotzdem: ihr beklagt euch immer sofort, wenn es "ad hominem" geht. Stränge wie der hier sind aber doch wohl nichts anderes als ein virtueller Pranger.



zuletzt bearbeitet 03.11.2011 08:38 | nach oben springen

#78

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 08:51
von Hans Bergman | 13.801 Beiträge


Zitat von: guylux
02.11.2011 17:52 #90371

Wusste Ich doch , Ihr guter Kern ist ja auch viel grösser und Sie verstecken Ihn auch nicht !


Na, na. Der gute Kern von Leto ist im Nanobereich zu finden! :)



nach oben springen

#79

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 09:09
von primatologe | 8.476 Beiträge


Zitat von: Maga-neu
02.11.2011 23:32 #90455

Hmm, hier wurde auch über Fußball, Cabaret, Cockney und Hundebesitzer geschrieben. Über Herrn Thurner habe ich mich jedenfalls hier nicht geäußert.

Hier übrigens ein Bild meines Hundes:

http://www.flickr.com/photos/68818965@N05/6260339488/


Das kann nicht sein, da sich Hund und Herrchen fast immer sehr ähnlich sind:

Nach dem Bild müssten Sie dünne Ärmchen haben, einen Backenbart bis um den Hals herum, die Haare aus den Ohren wachsen und einen buschigen langen ...

ach lassen wir das :-)

einzig die große Schnauze würde übereinstimmen.



zuletzt bearbeitet 03.11.2011 09:14 | nach oben springen

#80

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 09:43
von Maga-neu | 17.340 Beiträge


Zitat von: Swann
03.11.2011 08:37 #90485



Hübsch! (wenngleich ich Katzen bevorzuge)

Trotzdem: ihr beklagt euch immer sofort, wenn es "ad hominem" geht. Stränge wie der hier sind aber doch wohl nichts anderes als ein virtueller Pranger.

Ich mag auch Katzen, habe aber selbst keine.

Und: Im Prinzip kann man sich auch positiv über Foristen äußern, was ja auch geschieht.
Was ich hiermit auch tun will: Werner Thurner ist ein vielseitig interessierter Mann, der seine Standpunkte konsequent vertritt.

Sie haben aber recht; da Foristen - anders als Politiker - keine Personen des öffentlichen Lebens sind, können alle, sich auf Foristen beziehenden Stränge gelöscht werden.


Zitat von: primatologe
03.11.2011 09:09 #90489


Das kann nicht sein, da sich Hund und Herrchen fast immer sehr ähnlich sind:

Nach dem Bild müssten Sie dünne Ärmchen haben, einen Backenbart bis um den Hals herum, die Haare aus den Ohren wachsen und einen buschigen langen ...

ach lassen wir das :-)

einzig die große Schnauze würde übereinstimmen.
Dünne Ärmchen habe ich nicht, Haare in den Ohren zum Glück auch nicht, statt eines Backen- trage ich einen Drei-Tage-Bart, und zu dem Rest äußere ich mich nicht. :-)

Aber schön, dass Sie mir eine große Schnauze zubilligen.



zuletzt bearbeitet 03.11.2011 09:44 | nach oben springen

#81

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 10:29
von Leto_II. | 18.966 Beiträge


Zitat von: sayada.b.
02.11.2011 18:48 #90395



Wie steht es mit Katzenbesitzern? (Oder denen von Katern...)


Mit manchen Hundebesitzern sind die Hund und Katze, ob das jetzt aber am jeweiligen Haustier liegt?


nach oben springen

#82

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 10:36
von Leto_II. | 18.966 Beiträge


Zitat von: Foul Breitner
02.11.2011 23:01 #90451
Hm, ich dachte eigentlich an GefrierFie !

Bestimmt hat Herr Thurner gute Seiten.


Impfgegner hat er immer sauber zerlegt, da habe ich viel von ihm gelernt.

Da hat er manche VT zerlegt.:)


nach oben springen

#83

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 10:38
von Leto_II. | 18.966 Beiträge


Zitat von: Lea S.
02.11.2011 23:46 #90460

Das stimmt ja auch - ich nehme m ich da garnicht wirklich aus - nur wenn man das so angesammelt hintereinander liest, wirklich.........


Hinterrücks ist das hier nicht, kann ja jeder mitlesen.


nach oben springen

#84

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 10:39
von FrieFie | 7.321 Beiträge


Zitat von: primatologe
02.11.2011 19:37 #90405

Tatsächlich?

Ein gewisser A.H. hatte auch eine Hund, Blondie hieß der.

Wenn man genau hinschaut, wusste der Hund genau wen er vor sich hatte.
(Im Gegensatz zu seinen Paladinen)

http://www.youtube.com/watch?v=iSepU6CbVn8


http://www.youtube.com/watch?v=3KJ3mS6aitw&feature=related
Ich mag an Katzen, dass sie schlau genug sind nicht über das Hindernis zu springen, sondern aussenrum zu laufen ...


nach oben springen

#85

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 10:40
von Leto_II. | 18.966 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
03.11.2011 08:51 #90487


Na, na. Der gute Kern von Leto ist im Nanobereich zu finden! :)


Oh, ich bin so modern?


nach oben springen

#86

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 11:07
von primatologe | 8.476 Beiträge


Zitat von: FrieFie
03.11.2011 10:39 #90501


http://www.youtube.com/watch?v=3KJ3mS6aitw&feature=related
Ich mag an Katzen, dass sie schlau genug sind nicht über das Hindernis zu springen, sondern aussenrum zu laufen ...


Katzen können noch viel mehr.

"Fritz the Cat"

http://www.youtube.com/watch?v=IJvVN2B_xLk

btw
extra für Sayada die Wölfin im Schafspelz
es kommt auch eine Synagoge mit bärtigen Ultras vor.



zuletzt bearbeitet 03.11.2011 11:21 | nach oben springen

#87

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 11:08
von Hans Bergman | 13.801 Beiträge


Zitat von: FrieFie
03.11.2011 10:39 #90501


http://www.youtube.com/watch?v=3KJ3mS6aitw&feature=related
Ich mag an Katzen, dass sie schlau genug sind nicht über das Hindernis zu springen, sondern aussenrum zu laufen ...

Jetzt weiß ich auch, woher der Ausdruck "blöder Hund" stammt: wäre der Hund nicht so blöde, hätte er seinem Herrn die Kehle durchgebissen, statt über das Hindernis zu springen...



zuletzt bearbeitet 03.11.2011 11:08 | nach oben springen

#88

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 11:10
von primatologe | 8.476 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
03.11.2011 11:08 #90507

Jetzt weiß ich auch, woher der Ausdruck "blöder Hund" stammt: wäre der Hund nicht so blöde, hätte er seinem Herrn die Kehle durchgebissen, statt über das Hindernis zu springen...


Ja schade, dann wär Deuschland heute wahrscheinlich doppelt so groß und hätte 120 Millionen Einwoher und vielleicht einen Strand am Schwarzen Meer, und alles ohne einen einzigen Schuss abzugeben (symbolisch ausgedrückt).



zuletzt bearbeitet 03.11.2011 11:11 | nach oben springen

#89

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 11:14
von FrieFie | 7.321 Beiträge


Zitat von: primatologe
03.11.2011 11:10 #90508


Ja schade, dann wär Deuschland heute wahrscheinlich doppelt so groß und hätte 120 Millionen Einwoher und vielleicht einen Strand am Schwarzen Meer, und alles ohne einen einzigen Schuss abzugeben (symbolisch ausgedrückt).


? ... Was haben Sie denn gefrühstückt?


nach oben springen

#90

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 11:17
von Hans Bergman | 13.801 Beiträge


Zitat von: primatologe
03.11.2011 11:10 #90508


Ja schade, dann wär Deuschland heute wahrscheinlich doppelt so groß und hätte 120 Millionen Einwoher und vielleicht einen Strand am Schwarzen Meer, und alles ohne einen einzigen Schuss abzugeben (symbolisch ausgedrückt).

Ich bin schon einen Schritt weiter. Das hatte ich mir früher auch gewünscht.
Heute ist es mir völlig egal, wie groß Deutschland ist. Von mir aus könnte es so groß sein wie Liechtenstein.



nach oben springen

#91

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 11:20
von Maga-neu | 17.340 Beiträge


Zitat von: primatologe
03.11.2011 11:10 #90508


Ja schade, dann wär Deuschland heute wahrscheinlich doppelt so groß und hätte 120 Millionen Einwoher und vielleicht einen Strand am Schwarzen Meer, und alles ohne einen einzigen Schuss abzugeben (symbolisch ausgedrückt).

Es zittern die morschen Knochen...?


nach oben springen

#92

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 11:33
von primatologe | 8.476 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman
03.11.2011 11:17 #90513

Ich bin schon einen Schritt weiter. Das hatte ich mir früher auch gewünscht.
Heute ist es mir völlig egal, wie groß Deutschland ist. Von mir aus könnte es so groß sein wie Liechtenstein.


@
maga
friefi
Das hat weder was mit morschen Knochen oder falschem Frühstück zu tun.

Deutschland genoß damals so hohes Ansehen, dass viele Nachbarn gern Deutsche geworden wären, uund Chrutschow hat die Krim an die Ukraine verschenkt, der hätte sie vermutlich noch viel lieber an Deutschland verschenkt, wenn der beklopppte Hitler nicht gewesen wäre.

Was ist da schlimm dran das zu sagen?



zuletzt bearbeitet 03.11.2011 11:34 | nach oben springen

#93

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 11:57
von Maga-neu | 17.340 Beiträge


Zitat von: primatologe
03.11.2011 11:33 #90517


@
maga
friefi
Das hat weder was mit morschen Knochen oder falschem Frühstück zu tun.

Deutschland genoß damals so hohes Ansehen, dass viele Nachbarn gern Deutsche geworden wären, uund Chrutschow hat die Krim an die Ukraine verschenkt, der hätte sie vermutlich noch viel lieber an Deutschland verschenkt, wenn der beklopppte Hitler nicht gewesen wäre.

Was ist da schlimm dran das zu sagen?
Deutschland konnte sein Territorium nach Osten nur durch einen Krieg ausweiten. Auf keinem anderen Weg. Der "Führer" hat es versucht. Mit den bekannten Resultaten...


nach oben springen

#94

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 13:13
von Hans Bergman | 13.801 Beiträge


Zitat von: primatologe
03.11.2011 11:33 #90517


@
maga
friefi
Das hat weder was mit morschen Knochen oder falschem Frühstück zu tun.

Deutschland genoß damals so hohes Ansehen, dass viele Nachbarn gern Deutsche geworden wären, uund Chrutschow hat die Krim an die Ukraine verschenkt, der hätte sie vermutlich noch viel lieber an Deutschland verschenkt, wenn der beklopppte Hitler nicht gewesen wäre.

Was ist da schlimm dran das zu sagen?


Ist ja nicht schlimm, das zu sagen.
Genauso wenig schlimm, wie zu sagen, dass ich bereits einen Schritt weiter bin.



nach oben springen

#95

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 13:50
von primatologe | 8.476 Beiträge


Zitat von: Maga-neu
03.11.2011 11:57 #90520
Deutschland konnte sein Territorium nach Osten nur durch einen Krieg ausweiten. Auf keinem anderen Weg. Der "Führer" hat es versucht. Mit den bekannten Resultaten...


Das stimmt mit der Absolutheit nicht.
Es gab Regionen da ist die Deutsche Wehrmacht mit Blumen empfangen worden.
Bis dahin und nicht weiter, das hätte das Ziel sein müssen.
Dann sich die Krim schenken lassen und einen Korridor dahin kaufen.

Aber lassen wir das.
Die Idioten haben 500 Jahre Geschichte zerstört, das tut weh genug.


nach oben springen

#96

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 13:52
von FrieFie | 7.321 Beiträge


Zitat von: primatologe
03.11.2011 11:33 #90517


@
maga
friefi
Das hat weder was mit morschen Knochen oder falschem Frühstück zu tun.

Deutschland genoß damals so hohes Ansehen, dass viele Nachbarn gern Deutsche geworden wären, uund Chrutschow hat die Krim an die Ukraine verschenkt, der hätte sie vermutlich noch viel lieber an Deutschland verschenkt, wenn der beklopppte Hitler nicht gewesen wäre.

Was ist da schlimm dran das zu sagen?


Woher haben Sie denn das Gerücht, dass irgendwer nach dem ersten Weltkrieg scharf darauf war, seine Nationalität aufzugeben und Deutscher zu werden (ausser vielleicht einem Teil der Österreicher)?
Vielleicht haben die Deutschen das geglaubt.


nach oben springen

#97

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 13:55
von Maga-neu | 17.340 Beiträge


Zitat von: primatologe
03.11.2011 13:50 #90554


Das stimmt mit der Absolutheit nicht.
Es gab Regionen da ist die Deutsche Wehrmacht mit Blumen empfangen worden.
Bis dahin und nicht weiter, das hätte das Ziel sein müssen.
Dann sich die Krim schenken lassen und einen Korridor dahin kaufen.

Schon in der "Tschechei" wurden die Deutschen nicht mehr mit Blumen empfangen. In Teilen der Sowjetunion wurden sie zuerst (!) mit Blumen begrüßt, da war der Krieg gegen die Sowjetunion aber bereits in vollem Gange.

"Von der Maas bis an die Memel, von der Etsch bis an den Belt" - das habe ich bereits für größenwahnsinnig gehalten, und Sie hätten auch gerne die Krim noch dazu... ???


nach oben springen

#98

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 13:56
von FrieFie | 7.321 Beiträge


Zitat von: primatologe
03.11.2011 13:50 #90554


Das stimmt mit der Absolutheit nicht.
Es gab Regionen da ist die Deutsche Wehrmacht mit Blumen empfangen worden.
Bis dahin und nicht weiter, das hätte das Ziel sein müssen.
Dann sich die Krim schenken lassen und einen Korridor dahin kaufen.

Aber lassen wir das.
Die Idioten haben 500 Jahre Geschichte zerstört, das tut weh genug.


Die Wehrmacht ist mit Blumen empfangen worden, wo Minderheiten oder auch die gesamte Bevölkerung vorher drangsaliert wurden und man sich von den Deustchen eine Befreiung von irgendeinem Joch versprach. Mit dem freiwilligen Anschluss ans deutsche Reich hat sowas nichts zu tun.
Die Irakis in Südirak wollten auch nicht Engländer werden, die Deutschen nicht Amerikaner, auch wenn manche den Truppen zugejubelt haben.


nach oben springen

#99

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 14:10
von primatologe | 8.476 Beiträge


Zitat von: Maga-neu
03.11.2011 13:55 #90557

., und Sie hätten auch gerne die Krim noch dazu... ???

Ich würde mir am liebsten dort einen Zweitwohnsitz zulegen.



zuletzt bearbeitet 03.11.2011 14:10 | nach oben springen

#100

RE: werner thurner

in Foristen 03.11.2011 14:57
von primatologe | 8.476 Beiträge


Zitat von: FrieFie
03.11.2011 13:52 #90556


Woher haben Sie denn das Gerücht, dass irgendwer nach dem ersten Weltkrieg scharf darauf war, seine Nationalität aufzugeben und Deutscher zu werden (ausser vielleicht einem Teil der Österreicher)?
Vielleicht haben die Deutschen das geglaubt.


Sie hätten mich ja wenigstens mal loben können für die Verlinkung von "Fritz the Cat".

etwas unten

aber solche tollen Sachen interessiern keine Sau.
:-(



zuletzt bearbeitet 03.11.2011 14:57 | nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ralf Resch
Besucherzähler
Heute waren 58 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1197 Themen und 232658 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., Maga-neu, mbockstette

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen