#3551

Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 14:44
von Willie | 17.949 Beiträge | 33028 Punkte


Zitat von: Maga 
Ja, das ist die politische Auseinandersetzung. Körting greift Thierse an, aber er droht nicht damit, ihm die Staatsbürgerschaft zu entziehen. Rechtliche Konsequenzen: Damit macht man die Frau doch nur zu einer Märtyrerin. Wobei ich Morddrohungen in keinem Land ausschließen würde: In jedem Land gibt es einen gewissen Prozentsatz an Verrückten.
Übrigens: Hast du gelesen, dass Obama sehr viel schärfer als Bush gegen Leute vorgeht, die Informationen weiterleiten. Vielleicht war Bush doch menschlich besser, wenngleich natürlich trotz allem eine Fehlbesetzung.

Leute, die Informationen entgegen den Vorschriften weiterleiten, koennen entsprechend bestraft werden. Wer gegen keine Vorschriften verstoesst, der nicht. Das ist der entscheidende Unterschied.



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 20:41 | nach oben springen

#3552

RE: Die Kadaverloyalen

in Politik 08.06.2010 14:53
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: BerSie 
Sehr gut! Sie vergleichen Israel mit dem Sudan,- Nord-Korea hatten wir ja auch schon!:)


Wieder Blödsinn;
Ich vergleiche allein Ihre selektive Emotionalität.



nach oben springen

#3553

Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 14:57
von Willie | 17.949 Beiträge | 33028 Punkte


Zitat von: NAHAL 

2) Sicher habe ich das gelesen. Bei dem Laienschauspieler wundert mich nichts.

Wenn auch nicht jeder Praesident ein so guter Schauspieler ist wie Ronald Reagan, ein Gesetzesbruch hat mit Schauspielerei nichts zu tun.

"In May, FBI linguist Shamai Leibowitz was sentenced to 20 months in prison after pleading guilty to passing classified information to a blogger.

In April, former National Security Agency senior executive Thomas Drake was indicted on charges related to the possession of classified information and obstruction of justice. The indictment alleges that in 2006 and 2007 Drake passed along highly classified data to a newspaper reporter, who wrote a series of articles about the NSA based on the information.

The Obama White House would be far from the first administration bedeviled by leaks.

At a May 12 hearing of a Senate Judiciary Committee subcommittee on terrorism, former CIA general counsel Jeffrey Smith noted that every administration in which he had served had suffered from leaks he considered to be harmful...."

Fuer manche gilt das aber nur fuer GOP gefuehrte Administrationen. Verstaendlich.;-)



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 15:59 | nach oben springen

#3554

Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 15:07
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: Willie 
Fuer manche gilt das aber nur fuer GOP gefuehrte Administrationen. Verstaendlich.;-)


Nein, auch diese Regierung hat die selben Probleme wie alle vorherigen.
Sie kann gar nicht anders reagieren, auch wenn das Motto "yes we can" hieß. :-)

Die Diskrepanz, Willie, sehe ich bei der Scheu dieser Regierung, islamistischen Terrorismus islamistischen Terrorismus zu bezeichnen, hier aber sich in lang Geübtes zu verstecken.



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 15:59 | nach oben springen

#3555

Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 15:17
von Willie | 17.949 Beiträge | 33028 Punkte


Zitat von: NAHAL 
Nein, auch diese Regierung hat die selben Probleme wie alle vorherigen.
Sie kann gar nicht anders reagieren, auch wenn das Motto "yes we can" hieß. :-)
Die Diskrepanz, Willie, sehe ich bei der Scheu dieser Regierung, islamistischen Terrorismus islamistischen Terrorismus zu bezeichnen, hier aber sich in lang Geübtes zu verstecken.

Ich verstehe nicht, was sie im vorstehenden sagen wollen. Koennen sie sich etwas weniger kryptisch ausdruecken?



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 15:59 | nach oben springen

#3556

Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 15:20
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: Willie 
Ich verstehe nicht, was sie im vorstehenden sagen wollen. Koennen sie sich etwas weniger kryptisch ausdruecken?


Maga hatte mich gefragt, ob mich Obamas Haltung verwundert.
Ich habe geantwortet, dass mich Nichts mehr bei diesem Laienschauspieler wundert.
Sie haben ausgeführt, jeder Regierung müsste so, beim Rechtsbruch, reagieren.
Ich gab Ihnen recht und führte darauf aus, warum ich, dieser Regierung kein Vertrauen schenke.



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 15:59 | nach oben springen

#3557

Terroristen

in Politik 08.06.2010 15:22
von Willie | 17.949 Beiträge | 33028 Punkte


Zitat von: NAHAL 
Maga hatte mich gefragt, ob mich Obamas Haltung verwundert.
Ich habe geantwortet, dass mich Nichts mehr bei diesem Laienschauspieler wundert.
Sie haben ausgeführt, jeder Regierung müsste so, beim Rechtsbruch, reagieren.
Ich gab Ihnen recht und führte darauf aus, warum ich, dieser Regierung kein Vertrauen schenke.

OK


nach oben springen

#3558

Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 15:29
von Nante | 7.680 Beiträge | 9594 Punkte


Zitat von: Willie 
OK

War doch -logisch-, Willie :)



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 15:59 | nach oben springen

#3559

Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 15:39
von BerSie (gelöscht)
avatar


Zitat von: NAHAL 
Wieder Blödsinn;
Ich vergleiche allein Ihre selektive Emotionalität.

Nö, aber egal...
Sie vergleichen den Sudan mit Israel, um die Emotionen zu "kanalisien" - oder abzulenken, wie auch immer.

Ich habe allerdings eine Frage, und Sie sind ja für den Nahen-Osten mehr Experte als ich - zugegeben!
Der technische Fortschritt macht ja vor der Weiterentwicklung der Waffen nicht halt - ich denke da sind wir uns einig! Die Kassams sind ja militärsch gesehen ineffektiv, da nicht zielgenau. Die Geschichte der Region ist aber seit tausenden von Jahren dominiert von der Effizienz der Distanzwaffen der Kombattanten!
Wann glauben Sie hat der Gegner diese Waffen und könnte die isr. Nuklearanlagen angreifen? Sie wissen ja, dass bei bekloppten Fanatikern, denen das eigene Leben egal ist, Abschreckung wenig hilft!



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 15:59 | nach oben springen

#3560

Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 15:45
von Willie | 17.949 Beiträge | 33028 Punkte


Zitat von: Nante 
War doch -logisch-, Willie :)

Nein, "logisch" ist es nicht. Es ist genaugenommen sogar widerspruechlich.
Aber da ich die emotionale Gebundenheit und ideologische Praedisposition dieses Foristen kenne, ist die gegebene Erklaerung fuer mich verstaendlich. Das ist alles.



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 15:58 | nach oben springen

#3561

Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 15:49
von Willie | 17.949 Beiträge | 33028 Punkte


Zitat von: BerSie 
Der technische Fortschritt macht ja vor der Weiterentwicklung der Waffen nicht halt - ich denke da sind wir uns einig! Die Kassams sind ja militärsch gesehen ineffektiv, da nicht zielgenau. Die Geschichte der Region ist aber seit tausenden von Jahren dominiert von der Effizienz der Distanzwaffen der Kombattanten!
Wann glauben Sie hat der Gegner diese Waffen und könnte die isr. Nuklearanlagen angreifen? Sie wissen ja, dass bei bekloppten Fanatikern, denen das eigene Leben egal ist, Abschreckung wenig hilft!

Zum Beispiel wenn Schiffsladungen unkontrolliert Gaza anlauefn koennen -und alles moegliche anlanden koennen.
Waffenteile, Munitionsteile und Sprengtoffe, etc. etc. Oder die Mittel dazu. Dann die logistischen Elemente, etc. etc..



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 15:58 | nach oben springen

#3562

Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 15:49
von Nante | 7.680 Beiträge | 9594 Punkte


Zitat von: Willie 
Nein, "logisch" ist es nicht. Es ist genaugenommen sogar widerspruechlich.
Aber da ich die emotionale Gebundenheit und ideologische Praedisposition dieses Foristen kenne, ist die gegebene Erklaerung fuer mich verstaendlich. Das ist alles.

Willie, war doch bloß ein kleiner Scherz. Und haben wir nicht alle ideologische Prägungen?



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 15:58 | nach oben springen

#3563

Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 15:51
von Willie | 17.949 Beiträge | 33028 Punkte

Eine Frage an den Sysop:
Kann man nicht den automatischen Titel "Willie" mal aus dem Betreff nehmen? Es sieht so aus als sei jedes Posting an mich gerichtet.



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 15:58 | nach oben springen

#3564

Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 15:55
von Willie | 17.949 Beiträge | 33028 Punkte


Zitat von: Nante 
Willie, war doch bloß ein kleiner Scherz.

Welchen Sinn sehen sie in so einem "Scherz"? Wer freut sich wohl darueber und warum?

Zitat von: Nante 
Und haben wir nicht alle ideologische Prägungen?

Hat den Sachverhalt jemand kritisiert? Wo?



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 15:58 | nach oben springen

#3565

Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 15:57
von sysop • Admin | 844 Beiträge | 844 Punkte


Zitat von: Willie 
Eine Frage an den Sysop:
Kann man nicht den automatischen Titel "Willie" mal aus dem Betreff nehmen? Es sieht so aus als sei jedes Posting an mich gerichtet.

Man kann ihn so einfach heraus nehmen, wie man ihn einsetzen kann.
Ich werde mal die letzten ändern und setze in diesem Fall das Einverständnis der anderen Foristen einfach mal voraus.
Denn der Betreff ist ein freies Eingabefeld, deshalb steht es mir auch eigentlich nicht zu, hier zu ändern.


nach oben springen

#3566

Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 15:59
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: Nante 
Willie, war doch bloß ein kleiner Scherz. Und haben wir nicht alle ideologische Prägungen?


Willie und ich sind lange Kumpels:
Seine "ideologische Prägung" ist Obama, meine ist Anti-Obama.
Da klopen wir uns wie die Wilden. Sonst sind wir, zu 90%, einer Meinung. :-)



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 16:00 | nach oben springen

#3567

Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 16:01
von Willie | 17.949 Beiträge | 33028 Punkte


Zitat von: sysop 
Man kann ihn so einfach heraus nehmen, wie man ihn einsetzen kann.
Ich werde mal die letzten ändern und setze in diesem Fall das Einverständnis der anderen Foristen einfach mal voraus.
Denn der Betreff ist ein freies Eingabefeld, deshalb steht es mir auch eigentlich nicht zu, hier zu ändern.

Dankeschoen.



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 20:41 | nach oben springen

#3568

Sinn von Scherzen

in Politik 08.06.2010 16:03
von Nante | 7.680 Beiträge | 9594 Punkte

Der Sinn eines Scherzes kann in der Herstellung einer heiteren Gesprächsatmosphäre liegen. Ein Scherz kann einen Dialog auflockern und für Entkrampfung sorgen.
Wieviel Gründe brauchen Sie noch?


nach oben springen

#3569

Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 16:03
von Willie | 17.949 Beiträge | 33028 Punkte


Zitat von: NAHAL 
Seine "ideologische Prägung" ist Obama,

Stimmt nicht.

Zitat von: NAHAL 
meine ist Anti-Obama.

Stimmt.

Zitat von: NAHAL 
Da klopen wir uns wie die Wilden. Sonst sind wir, zu 90%, einer Meinung. :-)

Stimmt.



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 20:40 | nach oben springen

#3570

Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 16:06
von NAHAL (gelöscht)
avatar

Zitat von: NAHAL
Seine "ideologische Prägung" ist Obama,

Willie:
Stimmt nicht.
....
Zitat von: NAHAL
Da klopen wir uns wie die Wilden. Sonst sind wir, zu 90%, einer Meinung. :-)
Willie:
Stimmt.

Wenn so, dann 95%. :-)



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 20:40 | nach oben springen

#3571

Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 16:08
von Willie | 17.949 Beiträge | 33028 Punkte


Zitat von: Willie 
Dankeschoen.

Irgendwas stimmt da immer noch nicht. Im Betreff kann stehen was will, sowie man auf zitieren drueckt verschwindet der Text und Willie draengt sich da rein.
So obnoxious ist der richtige Willie nicht.:-)



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 20:40 | nach oben springen

#3572

Verständnisproblem?

in Politik 08.06.2010 16:10
von Nante | 7.680 Beiträge | 9594 Punkte

Willie, warum fragen Sie mich das? Durchdenken Sie nochmal den Satz und Ihre Fragen darauf.
Diese allgemeine Aussage impliziert keinerlei Kritik.


nach oben springen

#3573

Willie

in Politik 08.06.2010 16:11
von Willie | 17.949 Beiträge | 33028 Punkte


Zitat von: NAHAL 
Wenn so, dann 95%. :-)

Ich denke 90% kommt besser hin.

Schliesslich gibt ja auch noch ein paar andere ideologische Sumpfgebiete, die wir "clevererweise" garnicht erst betreten.;-)


nach oben springen

#3574

Wie umgehen mit Israels Siedlungspolitik?

in Politik 08.06.2010 16:13
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: Willie 
Ich denke 90% kommt besser hin.
Schliesslich gibt ja auch noch ein paar andere ideologische Sumpfgebiete, die wir "clevererweise" garnicht erst betreten.;-)


Und ich dachte, die fast 1 1/2 Jahre Obama hätten Dir doch die 5% gebracht. :-)



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 20:40 | nach oben springen

#3575

RE: nicht mehr Willie

in Politik 08.06.2010 16:14
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: NAHAL 
Und ich dachte, die fast 1 1/2 Jahre Obama hätten Dir doch die 5% gebracht. :-)


Sorry, back zum Thema.



zuletzt bearbeitet 08.06.2010 16:14 | nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online:
Landegaard

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: utzpolitz
Besucherzähler
Heute waren 28 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1354 Themen und 248910 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Landegaard, Leto_II., Nadine, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen