#276

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.06.2010 16:31
von Hans Bergman | 15.435 Beiträge | 27448 Punkte


Zitat von: semipermeabel 
...Ich stelle mir gerade vor, dass ich in einer Bar in Polen verprügelt werde, weil ich Staatsbürger der Bundesrepublik Deutschland bin.
Was würden Sie dazu sagen?

Warten Sie bitte kurz, bis ich die Zahl der aktuellen illegalen deutschen Siedlungen in Polen ergoogelt habe, dann melde ich mich gleich wieder und sage es Ihnen.



nach oben springen

#277

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.06.2010 16:50
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Warten Sie bitte kurz, bis ich die Zahl der aktuellen illegalen deutschen Siedlungen in Polen ergoogelt habe, dann melde ich mich gleich wieder und sage es Ihnen.

Da könnte ich lange warten...
Sie haben meinen Beitrag offenbar nicht verstanden!


nach oben springen

#278

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.06.2010 16:54
von Hans Bergman | 15.435 Beiträge | 27448 Punkte


Zitat von: semipermeabel 
Da könnte ich lange warten...
Sie haben meinen Beitrag offenbar nicht verstanden!

Wieso stellen Sie sich dann vor, sie sollten in einer Bar in Polen verprügelt werden? Oder sonstwo auf der Welt? (Immer vorausgesetzt jetzt, Sie lassen das Mädchens des Türstehers in Ruhe).



nach oben springen

#279

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.06.2010 16:59
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Wieso stellen Sie sich dann vor, sie sollten in einer Bar in Polen verprügelt werden? Oder sonstwo auf der Welt? (Immer vorausgesetzt jetzt, Sie lassen das Mädchens des Türstehers in Ruhe).


Semipermeable hat vielleicht ein nicht ganz einleuchtendes Beispiel für Sie gewählt.
Wie wäre es damit: ein Pole kommt in eine deutsche Bar und wird verprügelt weil er Pole ist. Das ist doch das wofür Sie Verständnis zeigen.


nach oben springen

#280

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.06.2010 17:03
von Hans Bergman | 15.435 Beiträge | 27448 Punkte


Zitat von: NI 
Semipermeable hat vielleicht ein nicht ganz einleuchtendes Beispiel für Sie gewählt.
Wie wäre es damit: ein Pole kommt in eine deutsche Bar und wird verprügelt weil er Pole ist. Das ist doch das wofür Sie Verständnis zeigen.

Warten Sie bitte kurz, bis ich die Zahl der aktuellen illegalen polnischen Siedlungen in Deutschland ergoogelt habe, dann melde ich mich gleich wieder und sage es Ihnen.



nach oben springen

#281

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.06.2010 17:06
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Warten Sie bitte kurz, bis ich die Zahl der aktuellen illegalen polnischen Siedlungen in Deutschland ergoogelt habe, dann melde ich mich gleich wieder und sage es Ihnen.


Ich gebe Ihnen einen Tipp: Śląsk.


nach oben springen

#282

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.06.2010 17:08
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Wieso stellen Sie sich dann vor, sie sollten in einer Bar in Polen verprügelt werden? Oder sonstwo auf der Welt? (Immer vorausgesetzt jetzt, Sie lassen das Mädchens des Türstehers in Ruhe).

Einfache Hypothese: Der/ die polnischen Bürger sagen- Deutscher, also Nazi.
Mein Gedanke für das Beispiel: offenbar wurde der Tourist wegen seiner Staatsbürgerschaft verprügelt. Vielleicht ist er kein Jude, sondern ein Israeli mit arabischen Wurzeln?
So wie ich deutscher Staatsbürger ohne nationalsozialistische "Wurzeln" bin.

(Die Mädels von 2-Meter- Männern schau ich nicht einmal an!!!)


nach oben springen

#283

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.06.2010 17:28
von Hans Bergman | 15.435 Beiträge | 27448 Punkte


Zitat von: semipermeabel 
Einfache Hypothese: Der/ die polnischen Bürger sagen- Deutscher, also Nazi.
Mein Gedanke für das Beispiel: offenbar wurde der Tourist wegen seiner Staatsbürgerschaft verprügelt. Vielleicht ist er kein Jude, sondern ein Israeli mit arabischen Wurzeln?
So wie ich deutscher Staatsbürger ohne nationalsozialistische "Wurzeln" bin.
(Die Mädels von 2-Meter- Männern schau ich nicht einmal an!!!)

Ich hatte mal den simpelsten Grund angenommen. Ein palästinensischer Emigrant erkennt einen Angehörigen des Staates, von dem er bestohlen und vertrieben wurde.
Und reagiert im Zorn so, wie man es nicht sollte. Ich weiß einfach nicht warum, aber ich könnte das verstehen.
Darum ist so eine Tat, abgesehen von der illegalen Gewalt, aber ja auch grundsätzlich verkehrt, weil man nie weiß, wer einem gegenübersteht (außer bei einem 2-Meter-Mann, da sieht man es eindeutig).



nach oben springen

#284

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.06.2010 17:49
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Ich hatte mal den simpelsten Grund angenommen. Ein palästinensischer Emigrant erkennt einen Angehörigen des Staates, von dem er bestohlen und vertrieben wurde.
Und reagiert im Zorn so, wie man es nicht sollte. Ich weiß einfach nicht warum, aber ich könnte das verstehen.
Darum ist so eine Tat, abgesehen von der illegalen Gewalt, aber ja auch grundsätzlich verkehrt, weil man nie weiß, wer einem gegenübersteht (außer bei einem 2-Meter-Mann, da sieht man es eindeutig).

Hans Bergman- gibt es eine neue Qualität in Ihren Überlegungen?
Sie wissen zunächst nicht, warum. Aber Sie könnten das verstehen. Wenn Sie jetzt schaffen, Ihr "untrügliches Gefühl" in ernsthaftes Hinterfragen umzuwandeln- dann wirds was.


nach oben springen

#285

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.06.2010 17:58
von Hans Bergman | 15.435 Beiträge | 27448 Punkte


Zitat von: semipermeabel 
Hans Bergman- gibt es eine neue Qualität in Ihren Überlegungen?
Sie wissen zunächst nicht, warum. Aber Sie könnten das verstehen. Wenn Sie jetzt schaffen, Ihr "untrügliches Gefühl" in ernsthaftes Hinterfragen umzuwandeln- dann wirds was.

Das "weiß nicht warum" war nur eine rhetorische Ungewissheit. In gleicher Situation würde ich selber nicht so aggressiv handeln. Aber nur, weil ich die 2 Meter nicht erreiche.



nach oben springen

#286

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.06.2010 18:06
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Das "weiß nicht warum" war nur eine rhetorische Ungewissheit. In gleicher Situation würde ich selber nicht so aggressiv handeln. Aber nur, weil ich die 2 Meter nicht erreiche.

Sie definieren Ihre eigene Friedfertigkeit und ggf." Kinderstube" über Ihre Körpergrösse?


nach oben springen

#287

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.06.2010 18:26
von Hans Bergman | 15.435 Beiträge | 27448 Punkte


Zitat von: semipermeabel 
Sie definieren Ihre eigene Friedfertigkeit und ggf." Kinderstube" über Ihre Körpergrösse?

Ich halte mich nicht für friedfertig, sondern für gerecht, bzw. für nach Gerechtigkeit strebend.
Und schlagen würde ich mich ohnehin nie. Schwächeren könnte ich nichts tun, bei Stärkeren hüte ich mich wohlweislich. Und bei Gleichstarken wäre mir der Ausgang zu ungewiss.



nach oben springen

#288

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.06.2010 18:35
von semipermeabel (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Ich halte mich nicht für friedfertig, sondern für gerecht, bzw. für nach Gerechtigkeit strebend.
Und schlagen würde ich mich ohnehin nie. Schwächeren könnte ich nichts tun, bei Stärkeren hüte ich mich wohlweislich. Und bei Gleichstarken wäre mir der Ausgang zu ungewiss.


Gut, dass Sie aus "gerecht" noch "nach Gerechtigkeit strebend" gemacht haben.
Halten Sie sich daran!
Übrigens ist der Blog zum SPON- Beitrag nach 34 Beiträgen geschlossen worden...


nach oben springen

#289

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.06.2010 19:03
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Ich halte mich nicht für friedfertig, sondern für gerecht,



Meist halten sich auch Diktatoren und Verbrecher für gerecht, was also wollen Sie zum Ausdruck bringen?


nach oben springen

#290

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.06.2010 19:19
von Hans Bergman | 15.435 Beiträge | 27448 Punkte


Zitat von: NI 
Meist halten sich auch Diktatoren und Verbrecher für gerecht, was also wollen Sie zum Ausdruck bringen?

Es interessiert vielleicht mehr, was Sie zum Ausdruck bringen wollen:
Nämlich dass Sie nicht dieses Mindestmaß an Ehrbarkeit besitzen, um ohne Manipulationsversuch auszukommen, wie es für andere eine Selbstverständlichkeit ist:

Semipermeable:
"Gut, dass Sie aus "gerecht" noch "nach Gerechtigkeit strebend" gemacht haben.
Halten Sie sich daran!"



nach oben springen

#291

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 28.06.2010 19:55
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Es interessiert vielleicht mehr, was Sie zum Ausdruck bringen wollen:
Nämlich dass Sie nicht dieses Mindestmaß an Ehrbarkeit besitzen, um ohne Manipulationsversuch auszukommen, wie es für andere eine Selbstverständlichkeit ist:


Welcher Manipulationsversuch? Ich habe Sie zitiert und jeder kann Ihren dazugehörenden Beitrag nachlesen. Sie haben hier schon des Öfteren Anstand und Moral und nun Gerechtigkeit reklamiert, ich erinnere Sie nur daran, dass dies vor allem Diktatoren oder auch Verbrecher tun, das sollte Ihnen zu denken geben.


nach oben springen

#292

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 29.06.2010 07:17
von Landegaard | 16.076 Beiträge | 22616 Punkte


Zitat von: NI 
Welcher Manipulationsversuch? Ich habe Sie zitiert und jeder kann Ihren dazugehörenden Beitrag nachlesen. Sie haben hier schon des Öfteren Anstand und Moral und nun Gerechtigkeit reklamiert, ich erinnere Sie nur daran, dass dies vor allem Diktatoren oder auch Verbrecher tun, das sollte Ihnen zu denken geben.


Gerechtigkeit wird vor allem von Verbrechern und Diktatoren reklamiert?

Wo haben Sie denn die Weisheit her?



nach oben springen

#293

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 29.06.2010 08:32
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Landegaard 
Gerechtigkeit wird vor allem von Verbrechern und Diktatoren reklamiert?
Wo haben Sie denn die Weisheit her?



Wo haben Sie diese nicht her? Oder anders gefragt, weshalb ist Ihnen das bisher entgangen?



zuletzt bearbeitet 29.06.2010 09:00 | nach oben springen

#294

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 29.06.2010 10:29
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI 
Wo haben Sie diese nicht her? Oder anders gefragt, weshalb ist Ihnen das bisher entgangen?


Gerechtigkeit wird von jedem reklamiert .
Weshalb wohl ist Ihnen das bisher entgangen ?


nach oben springen

#295

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 29.06.2010 10:48
von Landegaard
avatar


Zitat von: NI 
Wo haben Sie diese nicht her? Oder anders gefragt, weshalb ist Ihnen das bisher entgangen?


Vielleicht, weil ich nicht Zugriff auf die statistischen Auswertungen habe, aus denen Sie diese Erkenntnis schöpfen. Meine Nachfrage war durchaus die Einladung, mich an Ihren Quellen teilhaben zu lassen.

Ich entnehme Ihrer Antwort, dass die Quelle keine objektiven Auswertungen sind, sondern Ihre subjektive Wahrnehmung ist. Das beantwortet meine Frage allerdings auch.


nach oben springen

#296

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 29.06.2010 14:52
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: guylux 
Gerechtigkeit wird von jedem reklamiert .
Weshalb wohl ist Ihnen das bisher entgangen ?



Nur aufgeblasene Idioten und eben Diktatoren halten sich per Selbstdefinition für gerecht.


nach oben springen

#297

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 29.06.2010 14:53
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Landegaard 
Vielleicht, weil ich nicht Zugriff auf die statistischen Auswertungen habe, aus denen Sie diese Erkenntnis schöpfen. Meine Nachfrage war durchaus die Einladung, mich an Ihren Quellen teilhaben zu lassen.
Ich entnehme Ihrer Antwort, dass die Quelle keine objektiven Auswertungen sind, sondern Ihre subjektive Wahrnehmung ist. Das beantwortet meine Frage allerdings auch.



Ein Blick ins Geschichtsbuch würde Ihnen da weiterhelfen.


nach oben springen

#298

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 29.06.2010 15:40
von Willie | 18.764 Beiträge | 41178 Punkte


Zitat von: guylux 
Gerechtigkeit wird von jedem reklamiert .
Weshalb wohl ist Ihnen das bisher entgangen ?

Nicht von mir.
Ich habe mich mit der Begriffsbedeutung natuerlich auch befasst.;-)


nach oben springen

#299

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 29.06.2010 19:53
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI 
Nur aufgeblasene Idioten und eben Diktatoren halten sich per Selbstdefinition für gerecht.


Fast jeder Mensch hält sich für gerecht , Idioten , Schlaue, Diktatoren, Nachtschwestern ...
Und Gerechtigkeit für sich selbst will ( ausser Willie , siehe unten ) wahrscheinlich auch fast jeder ( ausser Verbrecher denke Ich mal ) .


nach oben springen

#300

RE: Broder Henryk M.

in Redakteure/Politiker/Parteien 29.06.2010 20:19
von Landegaard | 16.076 Beiträge | 22616 Punkte


Zitat von: NI 
Ein Blick ins Geschichtsbuch würde Ihnen da weiterhelfen.


Sie halten das vermutlich für eine Quellenangabe? In meinem Geschichtsbuch steht das Gegenteil dessen, was Sie behaupten. Müssen wir noch 6 weitere Beiträge hin und her reichen, bevor wir feststellen, dass Sie keine Quelle haben?



nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
2 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
Hans Bergman, Willie

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: utzpolitz
Besucherzähler
Heute waren 128 Gäste und 10 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1360 Themen und 251355 Beiträge.

Heute waren 10 Mitglieder Online:
ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, Marlies, Nadine, nahal, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen