#26

RE: Landegaard

in Foristen 24.01.2010 10:53
von sayada.b. | 7.787 Beiträge


Zitat von: > Landegaard ist bezahlter Schreiber für die USA und Komplizen. Sein kritisch ist gespielt, soll glauben machen, dass er kritsich ist. Ist er aber nicht. Seine gespielten Streite mit Agenten wie Calloway oder nahal sind beweis. Immer einer Meinung, immer Zank



Einfach anmelden und mitposten - statt anonym Dummfug auszuschütten... Wie wäre es damit, Sie Feigling?


nach oben springen

#27

RE: Landegaard

in Foristen 24.01.2010 16:43
von Hans Bergman | 13.804 Beiträge


Zitat von: > Landegaard ist bezahlter Schreiber für die USA und Komplizen. Sein kritisch ist gespielt, soll glauben machen, dass er kritsich ist. Ist er aber nicht. Seine gespielten Streite mit Agenten wie Calloway oder nahal sind beweis. Immer einer Meinung, immer Zank
Geahnt habe ich das immer schon. Wie sonst könnte er sich so sündhaft teure Uhren leisten!
Zur Tarnung kauft er nur schweizer Modelle, nie oder sehr selten amerikanische.

Da wir schon dabei sind, das Komplott aufzudecken:
Herr Schnarch ist Agent Palästinas und Palmstroem Mitarbeiter beim KGB.



nach oben springen

#28

RE: Landegaard

in Foristen 24.01.2010 17:25
von Landegaard (gelöscht)
avatar


Zitat von: > Landegaard ist bezahlter Schreiber für die USA und Komplizen. Sein kritisch ist gespielt, soll glauben machen, dass er kritsich ist. Ist er aber nicht. Seine gespielten Streite mit Agenten wie Calloway oder nahal sind beweis. Immer einer Meinung, immer Zank


Was soll ich darauf antworten? Bei dieser Logik ist Zustimmung ein Geständnis und Widerspruch ein Beweis. So sei es dann: Ja, ich bekomme Geld für jeden us-freundlichen Beitrag und auch für jeden israelfreundlichen, obwohl hierfür eher eine andere Abteilung bei uns zuständig ist.
Meine hin und wieder kritischen Beiträge hierzu dienen ausschließlich Ihrer Irreführung und Befriedigung meiner Eitelkeit, um zu zeigen, dass ich wohlhabend genug bin, nicht jeden Beitrag in Rechnung stellen zu müssen.

Calloway, nahal und ich spielen gerne Skat, teilen einen Wohnwagen und reisen einmal im Jahr in den nahen Osten, um Brandbombenweitwerfen mit ein paar bekannten und bezahlten Pro-Palästinensischen Terrorbefürwortern zu spielen. Kommen Sie doch auch mal, ist lustig



nach oben springen

#29

RE: Landegaard

in Foristen 24.01.2010 17:32
von sayada.b. | 7.787 Beiträge


Zitat von: Landegaard>
Was soll ich darauf antworten? Bei dieser Logik ist Zustimmung ein Geständnis und Widerspruch ein Beweis. So sei es dann: Ja, ich bekomme Geld für jeden us-freundlichen Beitrag und auch für jeden israelfreundlichen, obwohl hierfür eher eine andere Abteilung bei uns zuständig ist.



Brandbombenweitwerfen ??? Der war gut... :)))

Eigentlich sollte man solchen Idioten gar nicht antworten... Aber ich konnte mir den Einzeiler ja auch nicht verkneifen...

;o


nach oben springen

#30

RE: Landegaard

in Foristen 24.01.2010 17:52
von Hans Bergman | 13.804 Beiträge


Zitat von: Landegaard> ...Calloway, nahal und ich spielen gerne Skat, teilen einen Wohnwagen und reisen einmal im Jahr in den nahen Osten, um Brandbombenweitwerfen mit ein paar bekannten und bezahlten Pro-Palästinensischen Terrorbefürwortern zu spielen. Kommen Sie doch auch mal, ist lustig
So ein klares Geständnis ist immer noch besser als ein wachsweiches Dementi.
Schön, dass es so scharfsinnige Foristen gibt, die solche Zugeständnisse durch harte Fakten praktisch erzwingen.



nach oben springen

#31

RE: Landegaard

in Foristen 24.01.2010 21:41
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge

- Versteht sich als DER unparteiische Neutralo des Forums, verliert dabei aber oft den Überblick, sodass oft sehr widersrüchliche Beiträge zu Stande kommen, dessen er sich nicht bewußt zu sein scheint, und was ihn schon mal mit offenem Visier in die offene Falle tappen lässt (so geschehen in Diskussionen mit @Johannes und nahal)!
- Durch den Zick-Zack-Kurs hervorgerufenen (zumindest außen-)politischen Standpunkt, der am wohl am treffendsten mit als ein "Blatt im Winde" zu umschreiben wäre, sowie auf Grund einer gewissen Überheblichkeit und Arroganz nicht gerade sympathischer Forist. Positiv fällt lediglich auf, dass er Pauschal-Urteilen abgeneigt ist und sich bei Diskussionen ab und an bemüht-schlichtend einzumischen versucht.



zuletzt bearbeitet 24.01.2010 21:41 | nach oben springen

#32

RE: Landegaard

in Foristen 24.01.2010 23:03
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: sayada.b.>
Brandbombenweitwerfen ??? Der war gut... :)))
Eigentlich sollte man solchen Idioten gar nicht antworten... Aber ich konnte mir den Einzeiler ja auch nicht verkneifen...
;o


Foristen mit kreativen Wahrnehmungen sollte man auch kreativ antworten können. Zumindest wenns Spaß macht.


nach oben springen

#33

RE: Landegaard

in Foristen 25.01.2010 06:47
von sayada.b. | 7.787 Beiträge


Zitat von: >
Foristen mit kreativen Wahrnehmungen sollte man auch kreativ antworten können. Zumindest wenns Spaß macht.


Kreative Wahrnehmungen? :)))
Spaß hat es jedenfalls gemacht, was? Zum Glück sind wir ja hier nicht beim SPON!
Unserem sysop sei gedankt... ;)


nach oben springen

#34

RE: Landegaard

in Foristen 25.01.2010 10:40
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Indogermane_HS> - Versteht sich als DER unparteiische Neutralo des Forums,


Weder verstehe ich mich als solcher,´was aber wichtiger ist: ich nehme es auch nicht für mich in Anspruch. Es freut mich allerdings, regelmäßig dieses Feedback zu erhalten, wenngleich es sich aus Ihrem Munde nicht wie ein Kompliment anhört.


Zitat von: Indogermane_HS>
verliert dabei aber oft den Überblick, sodass oft sehr widersrüchliche Beiträge zu Stande kommen, dessen er sich nicht bewußt zu sein scheint,


Tatsächlich bin ich mir der Widersprüche nicht bewusst, kann mich aber an Zeiten erinnern, wo wir diese wertschöpfend debattiert hätten. Widersprüchliche Beiträge eignen sich doch viel besser dazu, als nur in Bewertungen erwähnt zu werden. Dass dies nicht mehr wertschöpfend geschieht, bedauere ich.


Zitat von: Indogermane_HS>
und was ihn schon mal mit offenem Visier in die offene Falle tappen lässt (so geschehen in Diskussionen mit @Johannes und nahal)!


:) Nun, ich weiß, dass ich nicht immer den Standpunkt inne habe, für den es die besten Argumente gibt, aber wer könnte das schon von sich behaupte? Wenn Sie von Fallen sprechen, können Sie eigentlich nur nahal meinen, denn johannes baut weder fallen, noch diskutiert er. Und wenn man in eine von nahals Logikfallen tappt, dann kann man das durchaus als Gewinn betrachten, denn dann hat er wohl die Logik auf seiner Seite. Und die Logik ist, ander als die Fallensteller, ein eher unüberwindbarer Diskussionsgegner.


Zitat von: Indogermane_HS>
- Durch den Zick-Zack-Kurs hervorgerufenen (zumindest außen-)politischen Standpunkt, der am wohl am treffendsten mit als ein "Blatt im Winde" zu umschreiben wäre,


Mal Pro, mal Contra des jeweils im Fokus stehenden Landes im NO. Das ist durchaus Absicht und zumindest für mich ein konsequent geradlinig verfolgter Kurs. Über den Dissens sollten wir in den Strängen diskutieren.


Zitat von: Indogermane_HS>
sowie auf Grund einer gewissen Überheblichkeit und Arroganz nicht gerade sympathischer Forist.


:(


Zitat von: Indogermane_HS>
Positiv fällt lediglich auf, dass er Pauschal-Urteilen abgeneigt ist und sich bei Diskussionen ab und an bemüht-schlichtend einzumischen versucht.


:)


nach oben springen

#35

RE: Landegaard

in Foristen 25.01.2010 10:45
von Landegaard
avatar

Letzter Beitrag, man hat es sich denken können, war von mir


nach oben springen

#36

RE: Landegaard

in Foristen 25.01.2010 10:53
von Hans Bergman | 13.804 Beiträge


Zitat von: Landegaard> Letzter Beitrag, man hat es sich denken können, war von mir
Man hat sich´s nicht gedacht, man war sich sicher! :)



nach oben springen

#37

RE: Landegaard

in Foristen 25.01.2010 11:12
von sayada.b. | 7.787 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman> Man hat sich´s nicht gedacht, man war sich sicher! :)


Man? Frau auch ! ;)


nach oben springen

#38

RE: Landegaard

in Foristen 25.01.2010 11:14
von Hans Bergman | 13.804 Beiträge


Zitat von: sayada.b.>
Man? Frau auch ! ;)
Weiß ich nicht. Bei Berg Man bin ich sicher. :)



nach oben springen

#39

RE: Landegaard

in Foristen 25.01.2010 13:10
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: guylux>
Objektiv, ausgewogen , pertinent , messerscharf , einer der Besten im Forum .
Yepp-----


nach oben springen

#40

RE: Landegaard

in Foristen 28.01.2010 10:18
von nahal (gelöscht)
avatar

Damit dieser unbelehrbare Forist schneller seine Verblendung sieht, der arme:

[QUOTE=Landegaard;4912418]

Aber zeigen Sie gerne die Wahlversprechen Obamas auf, die sich als Falschaussagen erwiesen haben. [/QUOTE]

Sie müssen nicht, krampfhaft, versuchen, JEDEN hier zu überzeugen, dass sie des Lesens unfähig sind.
Das "no freeze" Versprechen habe ich gestern, doppelt, aufgezeigt, auch mit Video-Link.
Und das, nur als Beispiel für Leseunfähige.
Oder möchte Sie nochmals das "Jerusalem, the eternal...."

Hören Sie auf sich hier aufzupustern. Sie machen sich lächerlich."

Landegaard,
Ich versuche Ihnen aus dem Wege zu gehen. Sie sind ein charakterlich ekelhafter Mensch.
Bleiben sie mir vom Leibe, ich versuche es auch.


nach oben springen

#41

RE: Landegaard

in Foristen 28.01.2010 10:33
von Landegaard | 14.803 Beiträge


Zitat von: nahal> Damit dieser unbelehrbare Forist schneller seine Verblendung sieht, der arme:
aufzupustern. Sie machen sich lächerlich."
Landegaard,
Ich versuche Ihnen aus dem Wege zu gehen. Sie sind ein charakterlich ekelhafter Mensch.
Bleiben sie mir vom Leibe, ich versuche es auch.


Ich schätze Ihre Versuche, mir vom Leibe zu bleiben und ich entnehme diesem Beitrag, wie gut es Ihnen gelingt. Da müssen Sie auch noch etwas besser werden.



nach oben springen

#42

RE: Landegaard

in Foristen 28.01.2010 10:41
von Hans Bergman | 13.804 Beiträge


Zitat von: nahal> Damit dieser unbelehrbare Forist schneller seine Verblendung sieht, der arme:
[QUOTE=Landegaard;4912418]
Aber zeigen Sie gerne die Wahlversprechen Obamas auf, die sich als Falschaussagen erwiesen haben. [/QUOTE]
Sie müssen nicht, krampfhaft, versuchen, JEDEN hier zu überzeugen, dass sie des Lesens unfähig sind.
Das "no freeze" Versprechen habe ich gestern, doppelt, aufgezeigt, auch mit Video-Link.
Und das, nur als Beispiel für Leseunfähige.
Oder möchte Sie nochmals das "Jerusalem, the eternal...."
Hören Sie auf sich hier aufzupustern. Sie machen sich lächerlich."
Landegaard,
Ich versuche Ihnen aus dem Wege zu gehen. Sie sind ein charakterlich ekelhafter Mensch.
Bleiben sie mir vom Leibe, ich versuche es auch.
Wie sagte Ulrich Visserung so schön bildlich: ein Sack Flöhe? Ja, wenn´s nur der wäre, dann könnte man noch froh sein.
Schade, dass sich hier der nächste persönliche Dissens anbahnt. Wir wollten doch nur in der Sache streiten.



nach oben springen

#43

RE: Landegaard

in Foristen 28.01.2010 10:46
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman> Wie sagte Ulrich Visserung so schön bildlich: ein Sack Flöhe? Ja, wenn´s nur der wäre, dann könnte man noch froh sein.
Schade, dass sich hier der nächste persönliche Dissens anbahnt. Wir wollten doch nur in der Sache streiten.


Nun, wieso eigentlich schade? Ich finde es höchst unterhaltsam... :-)



zuletzt bearbeitet 28.01.2010 10:47 | nach oben springen

#44

RE: Landegaard

in Foristen 28.01.2010 10:48
von nahal (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman> Wir wollten doch nur in der Sache streiten.


Ich dachte, hier seien "Foristen-Bewertungen".
In der Politik-Sparte will noch, fast keiner, schreiben.


nach oben springen

#45

RE: Landegaard

in Foristen 28.01.2010 10:56
von Hans Bergman | 13.804 Beiträge


Zitat von: nahal>
Ich dachte, hier seien "Foristen-Bewertungen".
In der Politik-Sparte will noch, fast keiner, schreiben.
Stimmt eigentlich auch wieder.



nach oben springen

#46

RE: Landegaard

in Foristen 28.01.2010 14:58
von Landegaard | 14.803 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman>
Schade, dass sich hier der nächste persönliche Dissens anbahnt. Wir wollten doch nur in der Sache streiten.


Ist nicht der nächste Hans, es ist ein pathologischer. Es geht nicht darum, was jemand will oder nicht, denn das setzt eine Wahlmöglichkeit voraus. Die aber hat unser nahal nicht. Insofern ist das so beeinflussbar, wie die Erruption eines Vulkans.

Und nein, nahal will eben nicht über die Sache streiten, er will menschlich ehrlich sein. Vielleicht hilft es ja, wenn er das hier mal rauslassen kann. Im SPON kommt solche Wortwahl ja nicht weit.



nach oben springen

#47

RE: Landegaard

in Foristen 28.01.2010 15:03
von Hans Bergman | 13.804 Beiträge


Zitat von: Landegaard>
Ist nicht der nächste Hans, es ist ein pathologischer...
Ich hatte im SPON bei Euch zwei komischerweise nie dieses Gefühl.



nach oben springen

#48

RE: Landegaard

in Foristen 28.01.2010 15:30
von nahal (gelöscht)
avatar


Zitat von: Landegaard>
Und nein, nahal will eben nicht über die Sache streiten,


Hier, der Beweis, dass nahal "nicht über die Sache streiten" will.

Das sind die unsachlichen Referenzen:

"Two centrist senators Tuesday threw up a roadblock to salvaging President Barack Obama's health care overhaul, as Democrats agonized over whether to push forward or shift to idle until political resistance subsides."
http://www.realclearpolitics.com/news/ap..._care_bill.html

"Most senior Democrats, including Senate Majority Leader Harry Reid (Nev.) and Speaker Nancy Pelosi (Calif.), withheld their backing for the proposed freeze, saying they needed to see details."
http://thehill.com/homenews/news/78077-c...ustainable-path
"Your decision to prosecute enemy combatants captured on foreign battlefields like Khalid Sheikh Mohammed is without precedent in our nation’s history,” the senators wrote. “Given the risks and costs, it is far more logical, cost-effective, and strategically wise to try Khalid Sheikh Mohammed in the military commissions.”

Read more: http://www.politico.com/news/stories/011...l#ixzz0doNgD0Ao

"Obama Liquidates Himself"

http://krugman.blogs.nytimes.com/2010/01...idates-himself/

Nehmen wir noch ein Rep-Supporter....Ariana Huffington

http://www.huffingtonpost.com/


Meine beiden Charakterbeschreibungen Landegaards erwesien sich als starke Untertreibungen.


nach oben springen

#49

RE: Landegaard

in Foristen 28.01.2010 15:45
von nahal (gelöscht)
avatar


Zitat von: Landegaard>
Ist nicht der nächste Hans, es ist ein pathologischer.


Ich habe Ihnen empfohlen, mir vom Leib zu bleiben.
Sie wollen es nicht. Auich gut:


[QUOTE=Landegaard;4914571]Oh sorry nahal, ich lese Ihren Spam nicht regelmäßig. Als ich das zuletzt getan habe, ...[/QUOTE]

Das Erste ist Ihnen nachzusehen.
Unverständlich ist es aber, dass Sie, regelmäßig, auch zu dem von Ihnen nicht gelesenen Spam etwas zu kommentieren haben.
Wenn das war, was Sie zuletzt von mir gelesen haben, stellt sich die Frage, wie sie nachfolgende Beiträge kommentiert haben.

Es erklärt aber Einiges.
Es muss pathologisch sein.


nach oben springen

#50

RE: Landegaard

in Foristen 28.01.2010 15:46
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: > Landegaard ist bezahlter Schreiber für die USA und Komplizen. Sein kritisch ist gespielt, soll glauben machen, dass er kritsich ist. Ist er aber nicht. Seine gespielten Streite mit Agenten wie Calloway oder nahal sind beweis. Immer einer Meinung, immer Zank
Stimmt. Ich gehöre auch mit zur Verschwörung. Wir haben uns die Rollen gut aufgeteilt. Aber: Hinter der Verschwörung gibt es eine Verschwörung. Wir tun so, als würden wir die Interessen der USA und Israels befördern, in Wirklichkeit bedienen wir die Interessen eines Komplotts zwischen Templern und den Gnomen von Zürich, die die Weltherrschaft erringen wollen. Aber verraten Sie es bitte niemandem.



nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ralf Resch
Besucherzähler
Heute waren 78 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1200 Themen und 232977 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:
Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Marlies, mbockstette, nahal, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen