#3176

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 26.01.2012 13:03
von Landegaard | 16.061 Beiträge | 22466 Punkte


Zitat von: FrieFie
26.01.2012 08:33 #103124


Mich zukünftig zu ignorieren ist Ihre Reaktion auf die Eskalation hier? Liegt es denn an meinen Beiträgen, dass es so weit gekommen ist?
Würde mein Kerninteresse nicht den Inhalten, sondern den Interpretationsmöglichkeiten gelten, dann hätte ich gestern um Löschung meines Accounts gebeten, denn an Interpretationsmöglichkeiten war in dieser Diskussion mehr, als einem lieb sein kann oder der Gesundheit zuträglich ist.


Ich habe mich gestern sehr über Sie geärgert und gebe gerne zu, dies eher emotional denn rational entschieden zu haben. Insofern helfen mir Ihre Fragen, mich selbst wieder zu versachlichen und wenn mir das gelungen ist, komm ich auf diesen Beitrag zurück.



nach oben springen

#3177

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 26.01.2012 13:11
von Leto_II. | 20.426 Beiträge | 27393 Punkte


Zitat von: Landegaard
26.01.2012 12:58 #103162

Die Frage der Bewertung stellt sich mir weniger als die der Alternative.


Dafür müssten sich beide Seiten bewegen und dieses nach innen verkaufen.


nach oben springen

#3178

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 26.01.2012 13:14
von Landegaard | 16.061 Beiträge | 22466 Punkte


Zitat von: nahal
26.01.2012 08:28 #103123


Immer;
Ich bin in allen meinen Beiträgen zum Thema von einer Zwei-Staaten-Lösung ausgegangen,
unter folgenden Voraussetzungen:
- Rückgabe von 94-97% der Gebiete vor 1967
- Gebietsausgleich
- Korridor Gaza-Westbank
- Demilitarisierung Palästinas
- Anerkennung Palästina als Staat der Palästinenser und Israel als Staat der Juden
- Enge wirtschaftliche Kooperation

DAS ist eine pro-palästinensische Haltung.

Wenn Sie einen Beitrag von mir finden, der diesen Kriterien widerspricht, bitte zeigen Sie mir diesen.


Richtig, das haben Sie. Ich hätte noch zu bemängeln, dass das keine pro-palästinensische Haltung ist, sondern um israelische Angebote. Die Ablehung der Palästinenser lässt mich vermuten, es ist nicht als propalästinensische Haltung erkannt worden.

Überhaupt wundere ich mich, -da das nicht weit von dem weg ist, was gemäß der Wiki-Leaks veröffentlichungen, auch die Verhandlungsführer der Palästinenser bereit waren, zu tragen, warum es keine Lösung in dieser Richtung gab. Sie kennen meine Meinung dazu, ist aber auch schon wieder ein anderes Thema.



nach oben springen

#3179

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 26.01.2012 13:19
von nahal | 18.845 Beiträge | 21095 Punkte


Zitat von: Landegaard
26.01.2012 13:14 #103167


Richtig, das haben Sie. Ich hätte noch zu bemängeln, dass das keine pro-palästinensische Haltung ist, sondern um israelische Angebote. Die Ablehung der Palästinenser lässt mich vermuten, es ist nicht als propalästinensische Haltung erkannt worden.



Ich glaube, Sie machen hier einen Fehler:
`Pro-palästinensich` ist nicht gleich `palästinensisch`.
`Pro-palästinensich´ verstehe ich eine Haltung, die zum Guten der palästinensischen Seite ist.
Was die `palästinensische Haltung` anbelangt, was Sie als die Haltung der palästinensichen Führer hier betrachten, war selten in der Geschichte zum Wohle des eigenen Volkes.



zuletzt bearbeitet 26.01.2012 13:19 | nach oben springen

#3180

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 26.01.2012 13:49
von werner thurner | 3.915 Beiträge | 3915 Punkte


Zitat von: mbockstette
26.01.2012 12:04 #103154


In den Siedlungen wird weiterer Wohnraum gebaut. Das kann man kritisieren, nur sollten die Proportionen nicht ganz außer Acht gelassen werden:

Since 1967, Israel has pursued a policy of building settlements on the West Bank. These cover about 2% of the area of the West Bank.



Bockstette verbreitet mal wieder Märchen Zitate ohne Quellenangabe.

So dumm kann man doch gar nicht sein die 2 % zu glauben, wenn man sich die Karte mit den Siedlungen in der Westbank ansieht.Diese hier ist von 2006 :http://de.wikipedia.org/w/index.php?titl...=20070623091416



zuletzt bearbeitet 26.01.2012 14:10 | nach oben springen

#3181

RE:

in Politik 26.01.2012 14:00
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: mbockstette
26.01.2012 11:46 #103152


Können oder wollen Sie nicht lesen:

Am 18. Dezember 2008 kündigte die Hamas den ohnehin auslaufenden Waffenstillstand mit der schon im Vorfeld wiederholt geäußerten Begründung auf, Israel habe sich nicht an die Vereinbarungen gehalten.

Nach dem Ende des Waffenstillstandes begann die Hamas mit einem massiven Raketenbeschuss, zunächst auf Nachbarstädte wie Netivot und Aschkelon (dort u. a. auf ein Kraftwerk, das einen großen Teil der Elektrizität des Gazastreifens liefert, dann auch auf die 40 km entfernte Stadt Beerscheba. In den ersten drei Tagen und während des jüdischen Chanukka-Festes schlugen über 300 Raketen auf israelischem Boden ein, zuletzt über 80 am Tag.

Die Operation begann am 27. Dezember 2008 mit Luftangriffen durch die israelischen Luftstreitkräfte (IAF) und endete am 18. Januar 2009 mit einer einseitigen Waffenstillstandserklärung durch Israel.

In meinen Augen begann Cast Lead de facto am 4 November , nach der Tötung von 6 Hamas
Aktivisten . Und vor dem Datum gab es die wenigsten Kassams seit Jahren .


nach oben springen

#3182

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 26.01.2012 14:11
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: mbockstette
26.01.2012 12:04 #103154


In den Siedlungen wird weiterer Wohnraum gebaut. Das kann man kritisieren, nur sollten die Proportionen nicht ganz außer Acht gelassen werden:

Since 1967, Israel has pursued a policy of building settlements on the West Bank. These cover about 2% of the area of the West Bank.


Wenn es so wenig ist , bringt das Siedeln ja nichts , also warum nicht gleich damit aufhören ?
Und ob Ich bei einem Banküberfall 1 Euro oder 1 Millionen Euro erbeute , ändert an der Straftat rein gar nichts .
Die 2 % sind ausserdem falsch , weil sie z.B. nicht das Gebiet berücksichtigen was den Palestinensern vorenthalten wird.
Sie vergessen ausserdem den Wohungsbau in Jerusalem-Ost , welches nach internationalem Recht auch eine Siedlung ist .


nach oben springen

#3183

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 26.01.2012 14:16
von Hans Bergman | 15.421 Beiträge | 27308 Punkte


Zitat von: mbockstette
26.01.2012 12:04 #103154


In den Siedlungen wird weiterer Wohnraum gebaut. Das kann man kritisieren, nur sollten die Proportionen nicht ganz außer Acht gelassen werden:

Since 1967, Israel has pursued a policy of building settlements on the West Bank. These cover about 2% of the area of the West Bank.


Und da soll einem nicht der Kragen platzen, bei so viel Zynismus?

http://www.nrhz.de/flyer/media/12179/Palaestina.JPG



zuletzt bearbeitet 26.01.2012 14:16 | nach oben springen

#3184

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 26.01.2012 14:17
von nahal | 18.845 Beiträge | 21095 Punkte


Zitat von: werner thurner
26.01.2012 13:49 #103171


So dumm kann man doch gar nicht sein die 2 % zu glauben, wenn man sich die Karte mit den Siedlungen in der Westbank ansieht.Diese hier ist von 2006 :http://de.wikipedia.org/w/index.php?titl...=20070623091416


Um wie viel dümmer müsste der palästinensische Chefunterhändler Erekat sein, der sogar von 1,1% spricht:

"Erekat stated furthermore that despite Israel’s continual policy of “occupation and settlement building,” an aerial photograph provided by European sources shows that settlements have been built on approximately 1.1% of the West Bank, ..."
http://www.haaretz.com/news/diplomacy-de...t-bank-1.393484


nach oben springen

#3185

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 26.01.2012 14:41
von Landegaard | 16.061 Beiträge | 22466 Punkte


Zitat von: nahal
26.01.2012 14:17 #103177


Um wie viel dümmer müsste der palästinensische Chefunterhändler Erekat sein, der sogar von 1,1% spricht:

"Erekat stated furthermore that despite Israel’s continual policy of “occupation and settlement building,” an aerial photograph provided by European sources shows that settlements have been built on approximately 1.1% of the West Bank, ..."
http://www.haaretz.com/news/diplomacy-de...t-bank-1.393484



Guter Artikel übrigends, ganz lesen lohnt.

Wenn man es mal humoristisch sieht, und die 1,1 % mit der Farbgebung aus Hans' Link vergleicht, haben wir offensichtlich mit einer optischen Täuschung zu tun.

Oder aber einmal mehr mit Desinformation, je nachdem, wie man es sehen will.

Vielleicht macht es ja einen Unterschied, ob man die (mit Häusern) bebauten Quadratmeter in der Westbank addiert, oder sich auf die Verfügbarkeit von Land verlegt.

Ersteres ist tatsächlich bei einem zur Disposition stehenden Gebietstausch und gemeinschaftlich genutzter Infrastruktur von Interesse, letzteres zur Bewertung der heutigen Situation in der Westbank.



nach oben springen

#3186

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 26.01.2012 14:43
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal
26.01.2012 08:28 #103123


Immer;
Ich bin in allen meinen Beiträgen zum Thema von einer Zwei-Staaten-Lösung ausgegangen,
unter folgenden Voraussetzungen:
- Rückgabe von 94-97% der Gebiete vor 1967
- Gebietsausgleich
- Korridor Gaza-Westbank
- Demilitarisierung Palästinas
- Anerkennung Palästina als Staat der Palästinenser und Israel als Staat der Juden
- Enge wirtschaftliche Kooperation

DAS ist eine pro-palästinensische Haltung.

Wenn Sie einen Beitrag von mir finden, der diesen Kriterien widerspricht, bitte zeigen Sie mir diesen.

Der Vorschlag ist nicht schlecht , ob er pro-palestinesch ist müssten vielleicht die Betroffen entscheiden , nicht Sie .
Nur 3 Bemerkungen :
- 94 bis 97 % ist recht vage
- Das Rückkehrrecht haben Sie ausgeklammert
- Israel ist der Staat der Israelis , es leben viele Nicht-Juden dort .
Trotzdem , wäre Ich Abbas , ich würde Ihren Vorschlag als Diskussionsbasis gut finden .


nach oben springen

#3187

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 26.01.2012 14:44
von nahal | 18.845 Beiträge | 21095 Punkte


Zitat von: Landegaard
26.01.2012 14:41 #103179


Guter Artikel übrigends, ganz lesen lohnt.

Wenn man es mal humoristisch sieht, und die 1,1 % mit der Farbgebung aus Hans' Link vergleicht, haben wir offensichtlich mit einer optischen Täuschung zu tun.

Oder aber einmal mehr mit Desinformation, je nachdem, wie man es sehen will.

Vielleicht macht es ja einen Unterschied, ob man die (mit Häusern) bebauten Quadratmeter in der Westbank addiert, oder sich auf die Verfügbarkeit von Land verlegt.

Ersteres ist tatsächlich bei einem zur Disposition stehenden Gebietstausch und gemeinschaftlich genutzter Infrastruktur von Interesse, letzteres zur Bewertung der heutigen Situation in der Westbank.


Alles richtig.
Übrig bleibt, was als Angebot auf dem Tisch liegt:
cca 95% plus Gebietsaustausch plus Gaza-Korridor.

Und was abgelehnt wird.


nach oben springen

#3188

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 26.01.2012 14:46
von Joachim Baum | 1.197 Beiträge | 1147 Punkte


Zitat von: nahal
26.01.2012 14:17 #103177


Um wie viel dümmer müsste der palästinensische Chefunterhändler Erekat sein, der sogar von 1,1% spricht:

"Erekat stated furthermore that despite Israel’s continual policy of “occupation and settlement building,” an aerial photograph provided by European sources shows that settlements have been built on approximately 1.1% of the West Bank, ..."
http://www.haaretz.com/news/diplomacy-de...t-bank-1.393484



Auch ein Nadelstich schmerzt, der noch wesentlich weniger als 1,1% der Haut in Anspruch nimmt.
Also warum das Ganze überhaupt? Im Bewusstsein der schmerzhaften Wirkung? Ist das nicht ein bisschen billig? - Für einen selbstbewussten Staat wie Israel? Oder ist er das in Wirklichkeit doch nicht?


nach oben springen

#3189

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 26.01.2012 14:50
von nahal | 18.845 Beiträge | 21095 Punkte


Zitat von: guylux
26.01.2012 14:43 #103181

Der Vorschlag ist nicht schlecht , ob er pro-palestinesch ist müssten vielleicht die Betroffen entscheiden , nicht Sie .


Nicht unbedingt. Auch Sie könnten beurteilen, ob es den Palästinenser es heute besser gegangen wäre, hätten sie die Vorschläge 2000, 2001, 2008 angenommen.
Gleichzeitig können Sie beurteilen, ob es den Palästinenser besser gehen wird, wenn sie noch weitere Jahre sich diesen Vorschlägen, mit der Hoffnung auf "bessere", verschliessen.


nach oben springen

#3190

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 26.01.2012 14:54
von nahal | 18.845 Beiträge | 21095 Punkte


Zitat von: Joachim Baum
26.01.2012 14:46 #103183


Auch ein Nadelstich schmerzt, der noch wesentlich weniger als 1,1% der Haut in Anspruch nimmt.
Also warum das Ganze überhaupt? Im Bewusstsein der schmerzhaften Wirkung? Ist das nicht ein bisschen billig? - Für einen selbstbewussten Staat wie Israel? Oder ist er das in Wirklichkeit doch nicht?



Nein, Herr Baum.
Das Problem ist, wie ich oft hier versucht habe darzulegen, dass man kaum ausgewachsene Städte mit zwischen 20.000 bis 50.000 Einwohner räumen kann.

Versuchen Sie sich vorzustellen, eine deutsche Stadt von 50.000 würde, zwangsweise, geräumt. Ich weiß, der Vergleich berücksichtigt nicht die vorhandene Vorgeschichte, es würde aber helfen.


nach oben springen

#3191

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 26.01.2012 14:57
von Landegaard | 16.061 Beiträge | 22466 Punkte


Zitat von: nahal
26.01.2012 14:44 #103182


Alles richtig.
Übrig bleibt, was als Angebot auf dem Tisch liegt:
cca 95% plus Gebietsaustausch plus Gaza-Korridor.

Und was abgelehnt wird.


Ich sehe da kein Angebot liegen. Das war Olmerts Angebot und mir ist nicht erinnerlich, dass Bibi das noch irgendwie für relevant hält.



nach oben springen

#3192

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 26.01.2012 15:01
von nahal | 18.845 Beiträge | 21095 Punkte


Zitat von: Landegaard
26.01.2012 14:57 #103188


Ich sehe da kein Angebot liegen. Das war Olmerts Angebot und mir ist nicht erinnerlich, dass Bibi das noch irgendwie für relevant hält.


Sie, genau so wie ich, sind nicht Teil der Verhandlungen.
Was man aber inzwischen durchgesickert ist, basieren diese auf die Olmert-Vorschläge.

Außerdem:
Das war hier meine Haltung, nicht die von anderen. :-)


nach oben springen

#3193

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 26.01.2012 16:01
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahal
26.01.2012 14:50 #103185


Nicht unbedingt. Auch Sie könnten beurteilen, ob es den Palästinenser es heute besser gegangen wäre, hätten sie die Vorschläge 2000, 2001, 2008 angenommen.
Gleichzeitig können Sie beurteilen, ob es den Palästinenser besser gehen wird, wenn sie noch weitere Jahre sich diesen Vorschlägen, mit der Hoffnung auf "bessere", verschliessen.

Meine Meinung dazu steht ja zweimal im meinem Post .
Das Problem ist aber, dass das Angebot von Olmert nicht mehr im Raum steht .


nach oben springen

#3194

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 26.01.2012 16:13
von nahal | 18.845 Beiträge | 21095 Punkte


Zitat von: guylux
26.01.2012 16:01 #103200

Meine Meinung dazu steht ja zweimal im meinem Post .
Das Problem ist aber, dass das Angebot von Olmert nicht mehr im Raum steht .


Wir wissen es nicht.
Was wir wissen ist, dass dieses Angebot abgelehnt wurde.


nach oben springen

#3195

RE:Teil 4

in Politik 26.01.2012 16:27
von Nante | 7.737 Beiträge | 10164 Punkte

Ausgehend von der Annahme einer breitgefächerten israelischen Gesellschaft und ihrer politischen und sozialen Spreizung sehe ich dort von linken bis zu extrem rechten Positionen alles versammelt, was eine westliche Demokratie so regelmäßig abbildet. Garniert mit einem bedeutenden Anteil von religiösen Fundamentalisten.

Deswegen sehe ich Israel durch eine auch kritische Brille, was den Umgang mit den Nachbarn angeht. Von Jubelarien bin da ein wenig entfernt. Und dazu habe ich auch gar keinen Grund, wenn ich mir die Wertungen zur Tätärä ansehe.
Das heißt auch, daß ich hier im Forum etwas anders werte (als Du, Nahal), welche Aussagen für mich antisemitisch erscheinen und welche nicht.
Der Hardcorevertreter hat sich seit gestern nicht mehr blicken lassen; die meisten Aussagen aber buche ich unter Meinungsverschiedenheit ab.


nach oben springen

#3196

RE: RE:Teil 4

in Politik 26.01.2012 16:34
von nahal | 18.845 Beiträge | 21095 Punkte


Zitat von: Nante
26.01.2012 16:27 #103206

die meisten Aussagen aber buche ich unter Meinungsverschiedenheit ab.


Ja, du trägst auch keinen Direktorenanzug.


nach oben springen

#3197

RE: Wie meinst Du das?

in Politik 26.01.2012 16:45
von Nante | 7.737 Beiträge | 10164 Punkte


Zitat von: nahal
26.01.2012 16:34 #103207

Ja, du trägst auch keinen Direktorenanzug.


Tauge ich für den Primaten nicht als "reicher Vertreter des jüdischen Finanzkapitals"? Unsere gemeinsame Wertung über ihn steht wohl fest.

Ansonsten: Meinen Vorfahr Jonas Haussmann (die Familie mit Baron Haussmann, die man in Paris bestens kennt) traf der Schlag, als er beim Gründerkrach 1873 an der Börse in Breslau Millionen (keine Papiergeld, sondern mit Golddeckung) verlor.
Bei uns gibt es wohl nicht einen einzigen Proletarier.....)



zuletzt bearbeitet 26.01.2012 16:45 | nach oben springen

#3198

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 26.01.2012 16:46
von Landegaard | 16.061 Beiträge | 22466 Punkte


Zitat von: Leto_II.
26.01.2012 13:11 #103165


Dafür müssten sich beide Seiten bewegen und dieses nach innen verkaufen.


Das müssen beide Seiten sowieso. Sie taten es bisher nur nicht.



nach oben springen

#3199

RE: RE:Teil 4

in Politik 26.01.2012 16:54
von Leto_II. | 20.426 Beiträge | 27393 Punkte


Zitat von: nahal
26.01.2012 16:34 #103207


Ja, du trägst auch keinen Direktorenanzug.


Hast Du denn Kein Kittel?


nach oben springen

#3200

RE: Nukleares Wettrüsten hat 1945 angefangen

in Politik 26.01.2012 16:56
von Leto_II. | 20.426 Beiträge | 27393 Punkte


Zitat von: Landegaard
26.01.2012 16:46 #103209


Das müssen beide Seiten sowieso. Sie taten es bisher nur nicht.


Sicher, irgendwann.


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
5 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:
sayada.b., ghassan, Hans Bergman, Landegaard, nahal

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: utzpolitz
Besucherzähler
Heute waren 64 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1360 Themen und 251186 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, nahal, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen