#76

RE: Michael Schnarch

in Foristen 18.01.2010 08:58
von nahal (gelöscht)
avatar

Wie wäre es, wenn wir Herrn Schnarchs Seite nicht mehr mit meiner wenigkeit belasten?
Es gibt auch eine nahal-Seite. :-)


nach oben springen

#77

RE: Michael Schnarch

in Foristen 19.01.2010 14:31
von Infacto (gelöscht)
avatar

Der größte sebsternannte, und dabei von persönlichem Hass gelenkte Israel-Propagandist des Forums - und gleichzeitig der größte "Anti-Semiten"-Keulenschwinger, den ein deutsches Forum je gesehen hat.

Extrem einseitig, überemotional und daher äußerst unsachlich, weiss dieser radikale Forist mit sich selbst und seiner Zeit nichts besseres anzufangen, als blind die isralische Politik zu verteidigen und dafür ungehemmt und ungebremst Propaganda zu betreiben, was die hohe Anzahl seiner geposteten "Beiträge" erklärt. Wer gegen ihn ist, ist seiner Meinung nach ein Feind des israelischen Volkes und ein Juden-Hasser! Benutzt die Anti-Semiten-Keule all zu gerne als Allzweckwaffe, insbesondere wenn die Argumente ausgehen, was immer recht schnell der Fall ist. Die Hagana hätte wohl wahre Freude an ihm gehabt... zumindest in der Propaganda-Abteilung. Zu allem Übel wird er seine an seine Diskussionspartner gerichtete Forderung nach objektiven, seriösen Quellen selbst alles andere als gerecht.

Man kann getrost behaupten, dass eine der größten Schwächen des SPON-Forums schon allein darin besteht darin, dass dieser Forist dort freigeschaltet ist und somit posten darf wann immer er will, was jedoch auch mit ein Grund dafür ist, dass sich viele zurecht darüber beschwert haben und warum insbsondere Themen-Stränge zu Israel/Palästina und Iran abendlich neuerdings geschlossen werden, sofern sie tagsüber überhaupt geöffnet gewesen sind...

Weitere Merkmale: Ist vor allem geprägt von der Paranoia, der Iran wolle Israel "vernichten" und darüber hinaus einen neuen "Holocaust" schaffen! Wenn bei einem die Propaganda von Netanyahu und Liebermann gewirkt hat, dann bei ihm.
Seine von Radikalität und Hass gegenüber den Gegenspielern Israels geprägten und gegenüber Israel und der Politk seiner Regierung stets unkritischen Beiträge haben zusammen mit dem häufigen und (vor allem für seine Zwecke) kontraproduktivem Schwingen der Anti-Semiten-Keule und den persönlichen Diffamierungen und Anpöbeleien sicherlich dafür gesorgt, dass nicht nur er, sondern auch Israel, seit seinem Auftauchen im Forum weitaus mehr Feinde hat,als zuvor.

Fazit: Hätte eine schlechtere Gesamt-Bewertung als UNGENÜGEND mehr als verdient.


nach oben springen

#78

RE: Vorschlag

in Foristen 19.01.2010 17:13
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans BergmanNahals Schlampigkeit wäre wohl Dein Traum: "online = ohne Leine". :-)
Spiegel-ohn´line, sozusagen.
Ganz genau: ein stimmloses "h" sozusagen. Nicht mal gehaucht. Ich schlage gerne zwei Fliegen mit einer Klappe. Schön, dass endlich jemandem meine Mühe aufgefallen ist. Meine kleine Hommage an das SPON ;-)



nach oben springen

#79

RE: Michael Schnarch

in Foristen 19.01.2010 17:24
von sysop • Admin | 844 Beiträge


Zitat von: Infacto
...Fazit: Hätte eine schlechtere Gesamt-Bewertung als UNGENÜGEND mehr als verdient.
Wir werden zu diesem Zweck eine zusätzliche Zeile im Bewertungstableau einrichten.
Bitte haben Sie noch etwas Geduld.



nach oben springen

#80

Und tschüss

in Foristen 19.01.2010 17:27
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar


Zitat von: nahalWie wäre es, wenn wir Herrn Schnarchs Seite nicht mehr mit meiner wenigkeit belasten?
Es gibt auch eine nahal-Seite. :-)
Ja, es herrscht sowieso eine kindisch hysterische Atmsphäre wegen dieses Trolls hier. Kann ihm nicht jemand ein paar Cent für eine Kayan spendieren?



nach oben springen

#81

RE: Und tschüss

in Foristen 19.01.2010 17:41
von Hans Bergman | 13.804 Beiträge


Zitat von: Spiegel-ohne-Leine
Ja, es herrscht sowieso eine kindisch hysterische Atmsphäre wegen dieses Trolls hier. Kann ihm nicht jemand ein paar Cent für eine Kayan spendieren?
Ich ernenne hilfsweise einen Ethikrat (alle Premiumnutzer sind aufgerufen):
Was ist zu tun?



nach oben springen

#82

RE: Und tschüss

in Foristen 19.01.2010 17:59
von Infacto (gelöscht)
avatar


Zitat von: Spiegel-ohne-LeineJa, es herrscht sowieso eine kindisch hysterische Atmsphäre wegen dieses Trolls hier. Kann ihm nicht jemand ein paar Cent für eine Kayan spendieren?


Einen Moment: Mit dem "Herumtrollen" haben ja wohl Sie angefangen... "Rote Laterne", "Pappnase" und so (Sie wissen schon wo)...


nach oben springen

#83

RE: Michael Schnarch

in Foristen 19.01.2010 18:22
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge

Wow, hier geht´s ja ab!
Aber wo sonst, wenn nicht hier? ;-)


nach oben springen

#84

RE: Michael Schnarch

in Foristen 19.01.2010 18:25
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge


Zitat von: InfactoDer größte sebsternannte, und dabei von persönlichem Hass gelenkte Israel-Propagandist des Forums - und gleichzeitig der größte "Anti-Semiten"-Keulenschwinger, den ein deutsches Forum je gesehen hat.
Extrem einseitig, überemotional und daher äußerst unsachlich, weiss dieser radikale Forist mit sich selbst und seiner Zeit nichts besseres anzufangen, als blind die isralische Politik zu verteidigen und dafür ungehemmt und ungebremst Propaganda zu betreiben, was die hohe Anzahl seiner geposteten "Beiträge" erklärt. Wer gegen ihn ist, ist seiner Meinung nach ein Feind des israelischen Volkes und ein Juden-Hasser! Benutzt die Anti-Semiten-Keule all zu gerne als Allzweckwaffe, insbesondere wenn die Argumente ausgehen, was immer recht schnell der Fall ist. Die Hagana hätte wohl wahre Freude an ihm gehabt... zumindest in der Propaganda-Abteilung. Zu allem Übel wird er seine an seine Diskussionspartner gerichtete Forderung nach objektiven, seriösen Quellen selbst alles andere als gerecht.
Man kann getrost behaupten, dass eine der größten Schwächen des SPON-Forums schon allein darin besteht darin, dass dieser Forist dort freigeschaltet ist und somit posten darf wann immer er will, was jedoch auch mit ein Grund dafür ist, dass sich viele zurecht darüber beschwert haben und warum insbsondere Themen-Stränge zu Israel/Palästina und Iran abendlich neuerdings geschlossen werden, sofern sie tagsüber überhaupt geöffnet gewesen sind...

Weitere Merkmale: Ist vor allem geprägt von der Paranoia, der Iran wolle Israel "vernichten" und darüber hinaus einen neuen "Holocaust" schaffen! Wenn bei einem die Propaganda von Netanyahu und Liebermann gewirkt hat, dann bei ihm.
Seine von Radikalität und Hass gegenüber den Gegenspielern Israels geprägten und gegenüber Israel und der Politk seiner Regierung stets unkritischen Beiträge haben zusammen mit dem häufigen und (vor allem für seine Zwecke) kontraproduktivem Schwingen der Anti-Semiten-Keule und den persönlichen Diffamierungen und Anpöbeleien sicherlich dafür gesorgt, dass nicht nur er, sondern auch Israel, seit seinem Auftauchen im Forum weitaus mehr Feinde hat,als zuvor.
Fazit: Hätte eine schlechtere Gesamt-Bewertung als UNGENÜGEND mehr als verdient.


Kann ich nur bestätigen / deckt sich zu 99,9% mit meinen Ansichten zu diesem Foristen.


nach oben springen

#85

RE: Michael Schnarch

in Foristen 20.01.2010 15:35
von Eliza (gelöscht)
avatar


Zitat von: Infacto> Ist vor allem geprägt von der Paranoia, der Iran wolle Israel "vernichten" und darüber hinaus einen neuen "Holocaust" schaffen!


Ich dachte immer, Paranoia sei eine WAHN-Vorstellung?

Die Top-Iraner, namentlich AhmadiNejad, verkünden doch genau das mit voller Lunge?


nach oben springen

#86

RE: Michael Schnarch

in Foristen 20.01.2010 18:11
von nahal (gelöscht)
avatar


Zitat von: Eliza>
Ich dachte immer, Paranoia sei eine WAHN-Vorstellung?
Die Top-Iraner, namentlich AhmadiNejad, verkünden doch genau das mit voller Lunge?


Es soll aber auch eine Art der Paranoia geben, die Realität nicht sehen zu wollen (können).
Und dann passiert genau das, was dem Foristen gerade passiert ist:
Er denkt, die Realität sei eine WAHN-Vortstellung.


nach oben springen

#87

RE: Michael Schnarch

in Foristen 20.01.2010 19:16
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar


Zitat von: Indogermane_HS>
Kann ich nur bestätigen / deckt sich zu 99,9% mit meinen Ansichten zu diesem Foristen.
Ist ja auch zu 99,9% von ihnen.



nach oben springen

#88

RE: Michael Schnarch

in Foristen 20.01.2010 22:09
von Infacto (gelöscht)
avatar


Zitat von: Spiegel-ohne-Leine> Ist ja auch zu 99,9% von ihnen.


Auch eine Art Paranoia... danke für die Bestätigung!



nach oben springen

#89

RE: Und tschüss

in Foristen 21.01.2010 01:26
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman> Ich ernenne hilfsweise einen Ethikrat (alle Premiumnutzer sind aufgerufen):
Was ist zu tun?
Im SPON würde ich den Sysop meines Vertrauens, Bürger Robbespierre, mit dieser Aufgabe betreuen. Wenn dem nicht unser Wunsch nach einem freien Forum entgegenstünde. Also ich halte sein pubertäres Gefasel aus. Es gibt halt jede Menge Benachteiligte auf dieser Welt, die brauchen ein zu Hause.



nach oben springen

#90

Mitleid

in Foristen 21.01.2010 01:28
von Spiegel-ohne-Leine (gelöscht)
avatar


Zitat von: Eliza>
Ich dachte immer, Paranoia sei eine WAHN-Vorstellung?
Die Top-Iraner, namentlich AhmadiNejad, verkünden doch genau das mit voller Lunge?
Na ja, diesem Teilnehmer geht es nicht um Argumente. Vielleicht ist er bloß einsam.



nach oben springen

#91

RE: Und tschüss

in Foristen 21.01.2010 21:06
von Infacto (gelöscht)
avatar


Zitat von: Spiegel-ohne-Leine> Ja, es herrscht sowieso eine kindisch hysterische Atmsphäre wegen dieses Trolls hier. Kann ihm nicht jemand ein paar Cent für eine Kayan spendieren?


"Kindisch" ist lediglich ihre nivaulose Reaktion auf mein Kommentar (der einzig und allein auf meine tatsächlich gemachten Erfahrungen mit Ihnen beruht), was nur beweist, dass Sie die hiesige Überwertung ihrer Person Ihnen zu Kopf gestiegen ist, und Sie (immer noch nicht) in der Lage sind Kritik zu ertragen.

Und was soll "Kayan" sein?!



nach oben springen

#92

RE: Mitleid

in Foristen 21.01.2010 21:11
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Spiegel-ohne-Leine> Na ja, diesem Teilnehmer geht es nicht um Argumente. Vielleicht ist er bloß einsam.


Die Argumente für die besagte Paranoia liegen klar auf der Hand.
Aber Einaugen können das natürlich nicht erkennen, schon klar.


nach oben springen

#93

RE: Mitleid

in Foristen 22.01.2010 09:41
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Gespaltene Zunge redet mal wieder zu viel.


nach oben springen

#94

Peinlich

in Foristen 22.01.2010 09:58
von Tja
avatar


Zitat von: Infacto>
"Kindisch" ist lediglich ihre nivaulose Reaktion auf mein Kommentar (der einzig und allein auf meine tatsächlich gemachten Erfahrungen mit Ihnen beruht), was nur beweist, dass Sie die hiesige Überwertung ihrer Person Ihnen zu Kopf gestiegen ist, und Sie (immer noch nicht) in der Lage sind Kritik zu ertragen.
Und was soll "Kayan" sein?!
Sie können Niveau noch nicht mal schreiben.


nach oben springen

#95

Linksfaschismus? Nein, danke!

in Foristen 22.01.2010 10:04
von Tja
avatar


Zitat von: Hans Bergman> Ich ernenne hilfsweise einen Ethikrat (alle Premiumnutzer sind aufgerufen):
Was ist zu tun?
Der User "Infacto" stört mit seinem Verhalten. Ist er verhaltensgestört?

Warum werden solche Dauer-Beleidiger eigentlich nicht gesperrt? Wollt ihr euch euer Forum von solchen Stürmertypen kaputtmachen lassen?


nach oben springen

#96

RE: Linksfaschismus? Nein, danke!

in Foristen 22.01.2010 10:09
von Hans Bergman | 13.804 Beiträge


Zitat von: Tja> Der User "Infacto" stört mit seinem Verhalten. Ist er verhaltensgestört?
Warum werden solche Dauer-Beleidiger eigentlich nicht gesperrt? Wollt ihr euch euer Forum von solchen Stürmertypen kaputtmachen lassen?
Er hat Bewährung bekommen und ist zur Zeit in der Resozialisierungsphase. Sein Bewährungshelfer ist ein erfahrener Mann.



zuletzt bearbeitet 22.01.2010 10:10 | nach oben springen

#97

RE: Linksfaschismus? Nein, danke!

in Foristen 22.01.2010 10:14
von Tja
avatar


Zitat von: Hans Bergman> Er hat Bewährung bekommen und ist zur Zeit in der Resozialisierungsphase. Sein Bewährungshelfer ist ein erfahrener Mann.
Der Bewährungshelfer hatte selber einen Rückfall. Man kann schon wieder anonym posten.


nach oben springen

#98

RE: Linksfaschismus? Nein, danke!

in Foristen 22.01.2010 10:26
von Hans Bergman | 13.804 Beiträge


Zitat von: Tja>
Der Bewährungshelfer hatte selber einen Rückfall. Man kann schon wieder anonym posten.
Dies ist ein freies Land.
Bei Beleidigungen und überflüssigem Schwachsinn greift die volle Härte des Gesetzes.



nach oben springen

#99

RE: Linksfaschismus? Nein, danke!

in Foristen 22.01.2010 10:32
von Gast
avatar


Zitat von: Hans Bergman> Dies ist ein freies Land.
Bei Beleidigungen und überflüssigem Schwachsinn greift die volle Härte des Gesetzes.



Zitat von: Hans Bergman> Er hat Bewährung bekommen und ist zur Zeit in der Resozialisierungsphase.


Aha...


nach oben springen

#100

RE: Michael Schnarch

in Foristen 22.01.2010 11:51
von Gast
avatar


Zitat von: Infacto>
- Der größte sebsternannte,
- persönlichem Hass gelenkte
- Israel-Propagandist des Forums
- "Anti-Semiten"-Keulenschwinger,
- Extrem einseitig,
- überemotional
- äußerst unsachlich,
- radikaler Forist
- mit sich selbst und seiner Zeit nichts besseres anzufangen,
- blind
- ungebremst Propaganda zu betreiben
- Die Hagana hätte wohl wahre Freude an ihm gehabt... zumindest in der Propaganda-Abteilung.
- Ist vor allem geprägt von der Paranoia
- Seine von Radikalität und Hass geprägten stets unkritischen Beiträge - Anpöbeleien
Das soll also eine "Kritik" sein...

So schreibt ja noch nicht einmal die Bild Zeitung. Das ist Stürmer Niveau.


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Ralf Resch
Besucherzähler
Heute waren 78 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1200 Themen und 232977 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:
Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Marlies, mbockstette, nahal, Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen