#151

RE: Michael Schnarch

in Foristen 12.02.2010 20:35
von sayada.b. | 7.673 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen>
Anstand gegen Diktatorenentschuldiger und Antisemiten? Nie!!!!!



Das sehe ich ja genau wie Sie, also keine Aufregung! Aber mir ist unklar, wen Sie hier verteufeln wollen bzw., warum??? Wenn's mal wieder gegen den Indo gehen sollte - auf den trifft dies nicht zu!!! Aber das wollen Sie ja vielleicht nicht sehen?


nach oben springen

#152

RE: Michael Schnarch

in Foristen 13.02.2010 12:09
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen>
kann man Antisemiten beleidigen? Eher nicht!

Stimmt. Sie, und auch Herr Schnarch zum Beispiel, können´s eher nicht.

Zu einer Beleidigung gehört nämlich immer Satisfaktionsfähigkeit des Beleidigers. Und blindwütigen Rund-um-sich-Schlägern fehlt die Würde, jemanden beleidigen zu können.



nach oben springen

#153

RE: Michael Schnarch

in Foristen 13.02.2010 12:11
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen>
Anstand gegen Diktatorenentschuldiger und Antisemiten? Nie!!!!!

Anstand ist nichts, was man ausübt oder nicht. Man IST anständig oder man ist es nicht.

Wer anderer Leute Land klaut, oder dieses Vorgehen verteidigt, ist NICHT anständig.



nach oben springen

#154

RE: Mitleid

in Foristen 13.02.2010 12:12
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen>
Mangelnder Verstand macht einsam!

Haben Sie es denn schon mal mit Telefonkontakten versucht?



nach oben springen

#155

RE: Michael Schnarch

in Foristen 13.02.2010 12:17
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen>
Hatte meinen namen vergessen und es heißt natürlich: polarisiert sicher

Das Forum ist noch klein genug, so dass man ihren "Stil" noch gut erkennen kann.

Aggressivität, gepaart mit schöner Einseitigkeit ergibt eine recht harmonische und leicht erkennbare Visitenkarte.
Fehlt noch die adäquate Verbalisierung durch unflätige Kraftausdrücke, die solchen Grundeigenschaften ihren noch eigenständigeren Charakter geben.



nach oben springen

#156

RE: Michael Schnarch

in Foristen 23.02.2010 21:26
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Hans Bergman #3187


Anstand ist nichts, was man ausübt oder nicht. Man IST anständig oder man ist es nicht.
Wer anderer Leute Land klaut, oder dieses Vorgehen verteidigt, ist NICHT anständig.
Polen z.B. ?????
Als Antisemit/Antizionist ist man per Definition unanständig!!


nach oben springen

#157

RE: Michael Schnarch

in Foristen 23.02.2010 21:30
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Hans Bergman #3189



Aggressivität, gepaart mit schöner Einseitigkeit ergibt eine recht harmonische und leicht erkennbare Visitenkarte.
Fehlt noch die adäquate Verbalisierung durch unflätige Kraftausdrücke, die solchen Grundeigenschaften ihren noch eigenständigeren Charakter geben.

1) Gegen Unmoralisches wie z.B. antizionismus/Antisemitismus bin ich prinzipiell Einseitig
2) Verbalinjurien überlass ich Ihnen oder Ihren Freunden!


nach oben springen

#158

RE: Michael Schnarch

in Foristen 23.02.2010 21:31
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von:  #3571

Polen z.B. ?????
Als Antisemit/Antizionist ist man per Definition unanständig!!

Ich würde eher sagen, bescheuert. Aber unanständig auch, obwohl das noch reichlich untertrieben ist.
Mit Antizionist muss man allerdings vorsichtig sein. Der Begriff ist zu diffus, nicht genau geklärt. Die meisten, die sich als Antizionisten bezeichnen, die meinen nur den Siedlungsbau in der Westbank. Die sind nicht unanständig, im Gegenteil.



nach oben springen

#159

RE: Mitleid

in Foristen 23.02.2010 21:32
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Hans Bergman #3188


Haben Sie es denn schon mal mit Telefonkontakten versucht?

Sie hatten erfolg damit??? Unglaublich wer dann Telefon haben muß.


nach oben springen

#160

RE: Michael Schnarch

in Foristen 23.02.2010 21:33
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Hans Bergman #3573


Ich würde eher sagen, bescheuert. Aber unanständig auch, obwohl das noch reichlich untertrieben ist.
Mit Antizionist muss man allerdings vorsichtig sein. Der Begriff ist zu diffus, nicht genau geklärt. Die meisten, die sich als Antizionisten bezeichnen, die meinen nur den Siedlungsbau in der Westbank. Die sind nicht unanständig, im Gegenteil.
Komisch.... bei Antizionisten stinkts mir immer nach Göbbeles!


nach oben springen

#161

RE: Michael Schnarch

in Foristen 23.02.2010 21:35
von hans-Werner degen
avatar


Zitat von: Hans Bergman #3186


Stimmt. Sie, und auch Herr Schnarch zum Beispiel, können´s eher nicht.
Zu einer Beleidigung gehört nämlich immer Satisfaktionsfähigkeit des Beleidigers. Und blindwütigen Rund-um-sich-Schlägern fehlt die Würde, jemanden beleidigen zu können.
Endlich mal ein klares Wort! Sie halten also Antisemiten für Leute die man beleidigen kann


nach oben springen

#162

RE: Mitleid

in Foristen 23.02.2010 21:36
von hans-werner degen
avatar


Zitat von:  #3574


Sie hatten erfolg damit??? Unglaublich wer dann Telefon haben muß.
Ein paar Antworten von mir wo mwin Namen fehlte..... aber mein Stil ist ja unverkennbar.... schließlich hab ich Stil im Gegensatz zu den **************


nach oben springen

#163

RE: Michael Schnarch

in Foristen 23.02.2010 21:47
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: hans-Werner degen #3576

Endlich mal ein klares Wort! Sie halten also Antisemiten für Leute die man beleidigen kann
Ich habe gesagt, dass Antisemiten für mich Bescheuerte sind, wegen der Verallgemeinerungen, derer sie anheimfallen; allerdings ist das nur ein Aspekt unter mehreren. Sie können natürlich noch viel, viel mehr sein, auch Schwerverbrecher.

Beleidigen kann man solche Leute kaum, sie beleidigen sich durch ihre Einstellung selber.

Sie meinten aber, ob man solche Leute beleidigen darf. Nun, das hängt grundsätzlich von demjenigen ab, der beleidigen will. Meist sind es geistig ähnlich strukturierte Leute, die auf Beleidigungen aus sind, die es auch gewohnt sind, auf dieser Stufe zu operieren.

Kultivierte Menschen neigen in jeder Situation eher zu Zurückhaltung. Sie verwenden gewohnheitsgemäß aufgrund ihrer Erziehung eher Argumente als Beleidigungen.



zuletzt bearbeitet 23.02.2010 22:12 | nach oben springen

#164

RE: Mitleid

in Foristen 23.02.2010 21:52
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen #3577

Ein paar Antworten von mir wo mwin Namen fehlte..... aber mein Stil ist ja unverkennbar.... schließlich hab ich Stil im Gegensatz zu den **************

Stil? Ja, aber welchen! :)



nach oben springen

#165

RE: Michael Schnarch

in Foristen 23.02.2010 22:13
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von:  #3575

Komisch.... bei Antizionisten stinkts mir immer nach Göbbeles!

War der auch nur gegen den illegalen Siedlungsbau in der Westbank?



nach oben springen

#166

RE: Michael Schnarch

in Foristen 23.02.2010 22:16
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von:  #3572


1) Gegen Unmoralisches wie z.B. antizionismus/Antisemitismus bin ich prinzipiell Einseitig
2) Verbalinjurien überlass ich Ihnen oder Ihren Freunden!

1) Ich auch.
2) Sie verschließen fest die Augen vor dem hier eindeutig dokumentierten Gegenteil.



nach oben springen

#167

RE: Michael Schnarch

in Foristen 24.02.2010 17:19
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Hans Bergman #3588


War der auch nur gegen den illegalen Siedlungsbau in der Westbank?

Der war dagegen, egal ob legal oder illegal----- der wollte schon damals mit den palästinensern die Juden ins Meer treiben....... rot und braun sind halt auch da nur die 2 seiten derselben Medaille


nach oben springen

#168

RE: Michael Schnarch

in Foristen 24.02.2010 17:24
von Hans-werner Degen
avatar


Zitat von: Hans Bergman #3578

Kultivierte Menschen neigen in jeder Situation eher zu Zurückhaltung. Sie verwenden gewohnheitsgemäß aufgrund ihrer Erziehung eher Argumente als Beleidigungen.

Der Erfolg zeigte sich 1933! da gewannen die kultivierten Menschen die Mehrheit, oder?
Es wäre der welt viel Leid erspart worden wenn die "Kultivierten" gekämpft hätten.



zuletzt bearbeitet 25.02.2010 15:08 | nach oben springen

#169

RE: Michael Schnarch

in Foristen 24.02.2010 18:53
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von:  #3629

... rot und braun sind halt auch da nur die 2 seiten derselben Medaille

Wie so oft, eine scharfe Analyse. Fundiert und überlegen dargeboten.



nach oben springen

#170

RE: Michael Schnarch

in Foristen 24.02.2010 21:33
von hans-werner degen
avatar


Zitat von: Hans Bergman #3632


Wie so oft, eine scharfe Analyse. Fundiert und überlegen dargeboten.

Die Analyse ist lang schon gemacht!
Ob Braun 1933 oder APO 1968..... der Gesang bleibt gleich! (und mit den Palästinensern jeweils als Partner
Rot und Braun sind die 2 Seiten derselben Medaille (Kurt Schumacher)
Und Antisemitismus deren kleinster gemeinsame nenner (hans-werner Degen)


nach oben springen

#171

RE: Michael Schnarch

in Foristen 24.02.2010 22:04
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen #3642

Die Analyse ist lang schon gemacht!
Ob Braun 1933 oder APO 1968..... der Gesang bleibt gleich! (und mit den Palästinensern jeweils als Partner)
Rot und Braun sind die 2 Seiten derselben Medaille (Kurt Schumacher)
Und Antisemitismus deren kleinster gemeinsame nenner (hans-werner Degen)

So undifferenziert kann man nur mit extremistischen Scheuklappen denken. Festgefahren, gefangen im zu starren Denkvermögen.

Klingt wie die Reflexion aus dem eigenen Kopf. Eine These wie am Stammtisch eingehämmert und durch keinen eigenen, halbwegs vernünftigen Gedanken mehr angerührt.
Was, außer Ihrem allenthalben vermuteten Antisemitismus, macht Sie denn so verbohrt?



zuletzt bearbeitet 24.02.2010 22:06 | nach oben springen

#172

RE: Michael Schnarch

in Foristen 25.02.2010 10:40
von hans-werner degen
avatar


Zitat von: Hans Bergman #3645

So undifferenziert kann man nur mit extremistischen Scheuklappen denken. Festgefahren, gefangen im zu starren Denkvermögen.
Klingt wie die Reflexion aus dem eigenen Kopf. Eine These wie am Stammtisch eingehämmert und durch keinen eigenen, halbwegs vernünftigen Gedanken mehr angerührt.
Was, außer Ihrem allenthalben vermuteten Antisemitismus, macht Sie denn so verbohrt?

Ich hab das Elend 68 miterlebt.... (einer der Gründe weshalb ich aus der APO ausschied).... da waren etliche dabei die man sich 35 Jahre früher auch auf der rampe vorstellenkonnte. Von "ab ins Meer" zu " ab in die kammer" sozusagen.....
http://www.digberlin.de/PDFUPLOAD/apo_an...ribuene1_06.pdf
Normalmenschen: Antisemitismus
Kultiviert: Antizionismus



zuletzt bearbeitet 25.02.2010 11:58 | nach oben springen

#173

RE: Michael Schnarch

in Foristen 25.02.2010 10:42
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar


Zitat von: Hans Bergman #3645

So undifferenziert kann man nur mit extremistischen Scheuklappen denken. Festgefahren, gefangen im zu starren Denkvermögen.
Klingt wie die Reflexion aus dem eigenen Kopf. Eine These wie am Stammtisch eingehämmert und durch keinen eigenen, halbwegs vernünftigen Gedanken mehr angerührt.
Was, außer Ihrem allenthalben vermuteten Antisemitismus, macht Sie denn so verbohrt?

Sie werfen den SPD-Denkern nach "45 Stammtischdenken vor????



zuletzt bearbeitet 25.02.2010 11:59 | nach oben springen

#174

RE: Michael Schnarch

in Foristen 25.02.2010 12:21
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen #3653

Ich hab das Elend 68 miterlebt.... (einer der Gründe weshalb ich aus der APO ausschied).... da waren etliche dabei die man sich 35 Jahre früher auch auf der rampe vorstellenkonnte. Von "ab ins Meer" zu " ab in die kammer" sozusagen.....
http://www.digberlin.de/PDFUPLOAD/apo_an...ribuene1_06.pdf
Normalmenschen: Antisemitismus
Kultiviert: Antizionismus

Sie müssen einen Umgang haben!



zuletzt bearbeitet 25.02.2010 14:51 | nach oben springen

#175

RE: Michael Schnarch

in Foristen 25.02.2010 13:31
von hans-werner degen
avatar


Zitat von: Hans Bergman #3657

Sie müssen einen Umgang haben!

Der hat sich gebessert seit auch Rote auf meiner Schwarzen Liste stehen



zuletzt bearbeitet 25.02.2010 14:52 | nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
3 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
sayada.b., nahal, mbockstette

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bsolution
Besucherzähler
Heute waren 51 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1178 Themen und 231088 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Maga-neu, Marlies, mbockstette, nahal, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen