#9301

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 09:22
von Leto_II. | 20.461 Beiträge | 27743 Punkte

Zitat von Lea S. im Beitrag #9297
Zitat von Leto_II. im Beitrag #9294
Zitat von Lea S. im Beitrag #9287
Zitat von Leto_II. im Beitrag #9284
Zitat von Lea S. im Beitrag #9281
Zitat von Leto_II. im Beitrag #9279
Zitat von Lea S. im Beitrag #9278
Zitat von Leto_II. im Beitrag #9277
Zitat von Lea S. im Beitrag #9276
Zitat von Leto_II. im Beitrag #9274
.......................
Es war hier aber Arafat, der die Produktion von Kanonenfutter gefordert hat.



Nein, es war hier das T-Shirt der IDF-Soldaten und das Eergebnis dessen.
http://medienschafe.files.wordpress.com/...nborn-arabs.jpg

Ich täusche mich wohl, dass Du das als Antwort auf einen idiotischen Spruch Arafats richtig findest.




Natürlich ist der Spruch sch****, er ist aber nicht aus der Luft gegriffen.


Verteidige es weiter!



Was? Das eine ist ein privater "Streich", das andere offizielle Politik.


t-Shirts, die Soldaten der IDF getragen haben und die das Militär offiziell verbieten lassen musste ist kein privater Streich.


Natürlich ist das eine privat organisierte Angelegenheit.

Zitat von Lea S. im Beitrag #9281
Ein blöder Ausspruch ist auch keine offizielle Politik. Noch immer ist auch in Palästina Poppen Privatangelegenheit, es gibt kein Lebensborn in Palästina und keine Mütterprämien.



Ich werde Dich daran erinnern, wenn Du Dich mal wieder über Liebermans Sprüche aufregst.


Arafat da sind die Meinungen gespalten, war er Freiheitskämpfer oder Terrorist. Eher wohl beides.
Liebermann dagegen ist ein Rassist. Seine Sprüche habe ich bisher als das bezeichnet was sie sind, rassistisch. Allerdings habe ich sie nicht als offizielle Politik bezeichnet.
Kleiner Unterschied.


Der oberste Anführer kann sich erst recht schlecht hinter einer Privaten Meinung verstecken, Bibi gestehst Du das eher nicht zu.


siehst du keinen Unterschied zwischen Meinung - sei es privat oder nicht - und politischem Auftrag?
Wie ich bereits vorher schrieb, es gibt keinen Lebensborn oder ähnliches, es gibt keine staatlich geführten Geburtshäuser, keine Mütterkreuze und Ehrenurkunden. Nur ganz viel dummes Gerede auf beiden Seiten.


Wenn ein blödes T-Shirt auch darunterfällt, können wir uns glatt darauf einigen, auf "dummes Gerede", denn es ist als Antwort zu verstehen auf genau das.


nach oben springen

#9302

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 09:24
von sayada.b. | 8.490 Beiträge | 12540 Punkte

Zitat von Lea S. im Beitrag #9261
Zitat von sayada.b. im Beitrag #9257
Zitat von Lea S. im Beitrag #9247
Zitat von sayada.b. im Beitrag #9243
Zitat von Lea S. im Beitrag #9240
.
Die Krone der IDF ( nach einigen tagen wurde das verboten)
1 shot two kills

http://medienschafe.files.wordpress.com/...nborn-arabs.jpg



Was ist daran neu? Wurde schon ausgiebig diskutiert und auch verurteilt!

Und? Es wurde nach 2 Tagen verboten - also gibt es ja wohl noch Leute mit Hirn...
Nach wieviel Tagen wurde übrigens "marg bar Israel" verboten??? Muß ich irgendwie verpaßt haben! Ist ja sicher auch schon ...zig Jahre her...

Ich weiß, es gibt auch im Iran jede Menge Idioten, was nicht heißt, alle Iraner denken so. Aber kazeptier' doch bitte, daß es in Israel genauso ist. Obwohl - da diese Shirts verboten wurden, steht es in Israel wohl doch ein "wenig" anders, als in Iran.

P.S. : Und bevor Du mich jetzt anspuckst, bitte bedenken, ich bin auf der Seite der Iraner, allerdings ausschließlich der denkenden Bevölkerung... Wie Du doch auch, oder?!



Geh nahals Händchen halten. Sprich nicht mit Stinktieren.


Es geht nicht darum, wann etwas wieder verboten wurde. Es geht darum dass es einen Rassistengeist gibt, der solches erst möglich macht.

Solange Du es nicht schaffst, Dich endweder neutral zu verhalten, oder Deinem Schützling einmal die Meinung zu geigen aufgrund seiner immer wieder persönlich werdenden Unverschämtheit, ist es zwecklos.

http://www.jewlicious.com/wp-content/upl...the-tougher.jpg




Was genau bedeutet für Dich "neutral"? Soll ich die Mullahs akzeptieren, welche uns verwehren, mit einem Paß nach Tel Aviv und Tehran zu reisen? Okay, das ist zugegeben eine vergleichbar kleine Sorge, wenn man an die Bevölkerung des Iran denkt.

Ein befreundeter Iraner, in D lebend, berichtete letztes Jahr voller Entsetzen, es gäbe beim Metzger in Tehran inzwischen 3 Abteilungen (? hab ich vielleicht schon geschrieben...?), um Hühnchen zu kaufen. Hühnchen - also das billigste Fleisch! Einmal das Huhn an sich, zum anderen die Knochen (mit Fleischresten) und dann für die Ärmsten die Füße (!). Also - er besucht seine Familie eigentlich ziemlich regelmäßig und bekommt so die Veränderungen besser mit, als andere (am Telefon kann ja auch kein Iraner wirklich frei sprechen, wie Du weißt). Er war ehrlich zutiefst schockiert!

So, jetzt kannst Du sagen, man müsse ja auch nicht jeden Tag Fleisch essen, selbst vom Huhn nicht. Aber auch andere Preise (selbst für Tomaten) explodieren Tag für Tag. Für alle, außer die Mullah-Clique und ihre Günstlinge, die besorgen sich schon, was sie brauchen!

Und nun vergleiche dies mit Israel! Okay, es ist beschissen, wie mitunter mit den Palestinensern umgegangen wird, keine Frage. Da gibt es auch nix zu beschönigen. Aber so wirklich besser kann ich es nun nicht finden, das eigene Volk zu quälen (quälen zu lassen der eigenen Borniertheit wegen)...

P.S.: Lies bitte lieber langsam - ich mag mir gar nicht ausmalen, was man an meinen Worten wieder alles mißverstehen kann... :-(




Das einzige was ich in deinen Worten verstehe, ist das Du bisher nicht verstanden hast, um was es geht.

Es geht nicht um die Zustände in Iran, es geht nicht um die Zustände in Israel. Es geht um die Zustände hier im Forum.

Da bitte ich Dich neutral zu sein.

Zu dem anderen äussere ich mich erst überhaupt nicht. Das empfinde ich als Zumutung.



Du hast aber eine Kritik (berechtigt) an Israel gepostet, da ging es nicht so arg um dieses Forum. Du willst nahal damit etwas beweisen, dennoch ist es Israelkritik, oder?

Und an den Zuständen hier im Forum sind wir alles schuld, mehr oder weniger...


nach oben springen

#9303

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 09:25
von nahal | 18.856 Beiträge | 21205 Punkte

Zitat von guylux im Beitrag #9300
Zitat von nahal im Beitrag #9298
"
The situation of Sunnis in Iran is well known, with many living in secrecy due to fear of persecution for their beliefs. Sunni Muslims are a minority in Iran, and they live under continuous oppression from the Shia government. Preachers and well-known Sunnis are persecuted by the authorities, and are often charged with being a 'Wahhabi', a 'crime' that carries the death penalty in Iran.

Sunni prisoners in Iran are subject to horrific levels of torture and neglect, and are discriminated against solely due to their beliefs. A source, who cannot be identified due to security reasons, testified about the shocking treatment of prisoners in an interview with the human rights group 'International Campaign for Human Rights in Iran' (ICHRI)."
http://supportmybrothers.weebly.com/1/po...liefs-iran.html


Dass die Menschenrechtslage im Iran schlecht ist , streitet im Forum niemand ab .
Das Thema des Stranges ist aber : " wie gefährlich ist das iranische Atomprogramm ".
Ich glaube nicht dass Posting ¨uber die Behandlung der Bahais , Sunnis , schlimm wie sie ist , dem Thema entsprechen .



Ein Verbrecherregime, welches ALLE seine etnischen und religiösen Minderheiten so wie aufgezeigt behandelt, ist eindeutiog ein faschistisches Regime.
Es ist schön, dass Sie in einer Art Nebensatz und sehr lauwarm, für alle hier im Forum, diese Tatsache anerkennen. ( "die Menschenrechtslage im Iran schlecht ist")

Verwunderlich ist aber, dass Sie A-Waffen in den Händen eines solchen faschictischen Regimes als themenfremd bezeichnen.



zuletzt bearbeitet 12.12.2013 09:32 | nach oben springen

#9304

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 09:27
von sayada.b. | 8.490 Beiträge | 12540 Punkte

Zitat von Lea S. im Beitrag #9262
Zitat von sayada.b. im Beitrag #9258
Zitat von Lea S. im Beitrag #9250
Zitat von sayada.b. im Beitrag #9243
.......................
P.S. : Und bevor Du mich jetzt anspuckst, bitte bedenken, ich bin auf der Seite der Iraner, allerdings ausschließlich der denkenden Bevölkerung... Wie Du doch auch, oder?!



Ist schon traurig und irgendwie auch hässlich, dass Du davon ausgehst, ich würde Dich anspucken.


Ich wünsche es mir ja nicht! Aber Du verstehst so oft miß, da rechne ich immer mit dem Schlimmsten. :-(



Ich habe noch nie in meinem Leben einen Menschen angespuckt. Nicht einmal virtuell.
Deine Verteidigung dieses Beleidigers immer wieder kann man nicht missverstehen.


Um Zustände in irgendeinem Land kann man sich streiten. Kann man sogar versuchen vorsichtig zu streiten.
Dieses ewige Beleidigen allerdings, ist kein Streit um Zustände sondern ist persönliche Eingeschränktheit.
Ich habe ihm vor Wochen versprochen, dass ich ihn zuschmeisse mit Links rassistischer Aussagen oder Zustände aus Israel wenn er nicht damit aufhört.
Er wird sie bekommen und keines davon doppelt, denn es existieren Hunderttausende von diesem Mist.
Ist es Dir noch nicht aufgefallen, dass ich schon sehr lange kaum eine eigene Meinung zu diesen rassistischen Mistlinks poste? Die Aussagen sprechen für sich selbst.




Ich weiß sehr gut, warum Du den Kram hier einstellst. Aber da es ein Forum ist, sehen wir sie halt alle. Und da darf man ja wohl auch mal reagieren!


nach oben springen

#9305

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 09:45
von sayada.b. | 8.490 Beiträge | 12540 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #9264
Zitat von Lea S. im Beitrag #9262

Ist es Dir noch nicht aufgefallen, dass ich schon sehr lange kaum eine eigene Meinung zu diesen rassistischen Mistlinks poste? Die Aussagen sprechen für sich selbst.



sayada,

Hier ist der zweite oder dritte Beitrag dieser friedfertigen Foristin an diesem Tage:

" Es waren wohl die Juden, die aus Irak kommend oder je nach Märchen aus Ägypten die Einwohner eines Landes abschlachteten um sich in deren Land niederzulassen. Später kamen sie zu Millionen aus Russland und Europa."

An Antisemitismus kaum noch zu überbieten, eine Nazi-Sprache per exellence.




Sorry, hatte ich übersehen...

Ob es Nazi-Sprache ist, weiß ich nicht. Aber saudämlich ist der Beitrag in jedem Falle!


nach oben springen

#9306

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 09:47
von nahal | 18.856 Beiträge | 21205 Punkte

Zitat von sayada.b. im Beitrag #9305
Zitat von nahal im Beitrag #9264
Zitat von Lea S. im Beitrag #9262

Ist es Dir noch nicht aufgefallen, dass ich schon sehr lange kaum eine eigene Meinung zu diesen rassistischen Mistlinks poste? Die Aussagen sprechen für sich selbst.



sayada,

Hier ist der zweite oder dritte Beitrag dieser friedfertigen Foristin an diesem Tage:

" Es waren wohl die Juden, die aus Irak kommend oder je nach Märchen aus Ägypten die Einwohner eines Landes abschlachteten um sich in deren Land niederzulassen. Später kamen sie zu Millionen aus Russland und Europa."

An Antisemitismus kaum noch zu überbieten, eine Nazi-Sprache per exellence.




Sorry, hatte ich übersehen...

Ob es Nazi-Sprache ist, weiß ich nicht. Aber saudämlich ist der Beitrag in jedem Falle!


Alle Nazis sind saudumm.


nach oben springen

#9307

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 09:47
von guylux (gelöscht)
avatar

Zitat von nahal im Beitrag #9303
Zitat von guylux im Beitrag #9300
Zitat von nahal im Beitrag #9298
"
The situation of Sunnis in Iran is well known, with many living in secrecy due to fear of persecution for their beliefs. Sunni Muslims are a minority in Iran, and they live under continuous oppression from the Shia government. Preachers and well-known Sunnis are persecuted by the authorities, and are often charged with being a 'Wahhabi', a 'crime' that carries the death penalty in Iran.

Sunni prisoners in Iran are subject to horrific levels of torture and neglect, and are discriminated against solely due to their beliefs. A source, who cannot be identified due to security reasons, testified about the shocking treatment of prisoners in an interview with the human rights group 'International Campaign for Human Rights in Iran' (ICHRI)."
http://supportmybrothers.weebly.com/1/po...liefs-iran.html


Dass die Menschenrechtslage im Iran schlecht ist , streitet im Forum niemand ab .
Das Thema des Stranges ist aber : " wie gefährlich ist das iranische Atomprogramm ".
Ich glaube nicht dass Posting ¨uber die Behandlung der Bahais , Sunnis , schlimm wie sie ist , dem Thema entsprechen .



Ein Verbrecherregime, welches ALLE seine etnischen und religiösen Minderheiten so wie aufgezeigt behandelt, ist eindeutiog ein faschistisches Regime.
Es ist schön, dass Sie in einer Art Nebensatz und sehr lauwarm, für alle hier im Forum, diese Tatsache anerkennen. ( "die Menschenrechtslage im Iran schlecht ist")

Verwunderlich ist aber, dass Sie A-Waffen in den Händen eines solchen faschictischen Regimes als themenfremd bezeichnen.


Und was tragen Ihre Dutzende Links über Menschenrechtsverletzungen denn zur Diskussion bei ?
Die Lage im Iran ist allen Foristen bekannt und es gibt nicht einen der sie nicht verurteilt .


nach oben springen

#9308

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 09:53
von nahal | 18.856 Beiträge | 21205 Punkte

Zitat von guylux im Beitrag #9307
Zitat von nahal im Beitrag #9303
Zitat von guylux im Beitrag #9300
Zitat von nahal im Beitrag #9298
"
The situation of Sunnis in Iran is well known, with many living in secrecy due to fear of persecution for their beliefs. Sunni Muslims are a minority in Iran, and they live under continuous oppression from the Shia government. Preachers and well-known Sunnis are persecuted by the authorities, and are often charged with being a 'Wahhabi', a 'crime' that carries the death penalty in Iran.

Sunni prisoners in Iran are subject to horrific levels of torture and neglect, and are discriminated against solely due to their beliefs. A source, who cannot be identified due to security reasons, testified about the shocking treatment of prisoners in an interview with the human rights group 'International Campaign for Human Rights in Iran' (ICHRI)."
http://supportmybrothers.weebly.com/1/po...liefs-iran.html


Dass die Menschenrechtslage im Iran schlecht ist , streitet im Forum niemand ab .
Das Thema des Stranges ist aber : " wie gefährlich ist das iranische Atomprogramm ".
Ich glaube nicht dass Posting ¨uber die Behandlung der Bahais , Sunnis , schlimm wie sie ist , dem Thema entsprechen .



Ein Verbrecherregime, welches ALLE seine etnischen und religiösen Minderheiten so wie aufgezeigt behandelt, ist eindeutiog ein faschistisches Regime.
Es ist schön, dass Sie in einer Art Nebensatz und sehr lauwarm, für alle hier im Forum, diese Tatsache anerkennen. ( "die Menschenrechtslage im Iran schlecht ist")

Verwunderlich ist aber, dass Sie A-Waffen in den Händen eines solchen faschictischen Regimes als themenfremd bezeichnen.


Und was tragen Ihre Dutzende Links über Menschenrechtsverletzungen denn zur Diskussion bei ?
Die Lage im Iran ist allen Foristen bekannt und es gibt nicht einen der sie nicht verurteilt .


Ich muss übersehen haben, dass nicht alle der Meinung sind, dem iranischen Regime sei nicht über den Weg zu trauen.
Allein gestern habe ich von zwei Foristen gelesen, dass den Bahais die nette Behandlung aufgrund der Zusammenarbeit mit dem Shah (vor 35 Jahren) zukommt.

Das aber gefällt mir:
"Und was tragen Ihre Dutzende Links über Menschenrechtsverletzungen denn zur Diskussion bei ?"

Haben Sie diese Frage der LeaS auch gestellt?
Ich weiß, als Luxemburger leben Sie täglich mit der akuten Gefahr eines israelischen Angriffes, der Iran und seine Faschisten sind zu weit vom Bankenviertel.


nach oben springen

#9309

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 10:10
von Maga-neu | 20.826 Beiträge | 42765 Punkte

Zitat von Lea S. im Beitrag #9288
Zitat von nahal im Beitrag #9282
Zitat von Lea S. im Beitrag #9281
Noch immer ist auch in Palästina Poppen Privatangelegenheit,...



Da es sich hier um den Iran-Strang handelt:

In Iran ist Poppen, wie gezeigt, keine Privatangelegenheit, wenn es sich um "Sonder-Poppen" handelt.
Da haben die Mullahs das Sagen.




Ja die Rabbis können das auch ganz gut. Wieviele Links über Missbrauch durch jüdische Rabbis wünscht Du?
Ist wirklich nicht das Thema, Lea. Es gibt dafür einen extra Strang.


nach oben springen

#9310

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 10:11
von Maga-neu | 20.826 Beiträge | 42765 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #9298
"
The situation of Sunnis in Iran is well known, with many living in secrecy due to fear of persecution for their beliefs. Sunni Muslims are a minority in Iran, and they live under continuous oppression from the Shia government. Preachers and well-known Sunnis are persecuted by the authorities, and are often charged with being a 'Wahhabi', a 'crime' that carries the death penalty in Iran.

Sunni prisoners in Iran are subject to horrific levels of torture and neglect, and are discriminated against solely due to their beliefs. A source, who cannot be identified due to security reasons, testified about the shocking treatment of prisoners in an interview with the human rights group 'International Campaign for Human Rights in Iran' (ICHRI)."
http://supportmybrothers.weebly.com/1/po...liefs-iran.html

Das allerdings ist das Thema, denn der Erzfeind steht in Sachen Glaubensfreiheit noch schlimmer da.

https://www.strategypage.com/htmw/htterr/20120215.aspx


nach oben springen

#9311

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 10:30
von nahal | 18.856 Beiträge | 21205 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #9310
Zitat von nahal im Beitrag #9298
"
The situation of Sunnis in Iran is well known, with many living in secrecy due to fear of persecution for their beliefs. Sunni Muslims are a minority in Iran, and they live under continuous oppression from the Shia government. Preachers and well-known Sunnis are persecuted by the authorities, and are often charged with being a 'Wahhabi', a 'crime' that carries the death penalty in Iran.

Sunni prisoners in Iran are subject to horrific levels of torture and neglect, and are discriminated against solely due to their beliefs. A source, who cannot be identified due to security reasons, testified about the shocking treatment of prisoners in an interview with the human rights group 'International Campaign for Human Rights in Iran' (ICHRI)."
http://supportmybrothers.weebly.com/1/po...liefs-iran.html

Das allerdings ist das Thema, denn der Erzfeind steht in Sachen Glaubensfreiheit noch schlimmer da.

https://www.strategypage.com/htmw/htterr/20120215.aspx




Richtig.
Alle Kumpels da unten sind schlimm.
Deswegen darf keiner von diesen an solchen Waffen rankommen.
Wenn aber die Mullahs solche haben werden, dann haben die Saudis solche am nächsten Tag.


nach oben springen

#9312

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 10:31
von nahal | 18.856 Beiträge | 21205 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #9309
Zitat von Lea S. im Beitrag #9288
Zitat von nahal im Beitrag #9282
Zitat von Lea S. im Beitrag #9281
Noch immer ist auch in Palästina Poppen Privatangelegenheit,...



Da es sich hier um den Iran-Strang handelt:

In Iran ist Poppen, wie gezeigt, keine Privatangelegenheit, wenn es sich um "Sonder-Poppen" handelt.
Da haben die Mullahs das Sagen.




Ja die Rabbis können das auch ganz gut. Wieviele Links über Missbrauch durch jüdische Rabbis wünscht Du?
Ist wirklich nicht das Thema, Lea. Es gibt dafür einen extra Strang.



Ich wußte nicht, wo sich der Rabbis-Poppen-Strang befindet.



zuletzt bearbeitet 12.12.2013 10:32 | nach oben springen

#9313

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 10:39
von Maga-neu | 20.826 Beiträge | 42765 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #9312
Zitat von Maga-neu im Beitrag #9309
Zitat von Lea S. im Beitrag #9288
Zitat von nahal im Beitrag #9282
Zitat von Lea S. im Beitrag #9281
Noch immer ist auch in Palästina Poppen Privatangelegenheit,...



Da es sich hier um den Iran-Strang handelt:

In Iran ist Poppen, wie gezeigt, keine Privatangelegenheit, wenn es sich um "Sonder-Poppen" handelt.
Da haben die Mullahs das Sagen.




Ja die Rabbis können das auch ganz gut. Wieviele Links über Missbrauch durch jüdische Rabbis wünscht Du?
Ist wirklich nicht das Thema, Lea. Es gibt dafür einen extra Strang.



Ich wußte nicht, wo sich der Rabbis-Poppen-Strang befindet.

Es gibt einen Kindesmissbrauch - das Wort gefällt mir nicht, da es einen "Gebrauch" von Kindern impliziert - -Strang, der auf die katholische Kirche bezogen ist. Warum soll man dort nicht auch evangelische Pastöre, Popen, Rabbiner oder Imame beleuchten?

Zu Saudi-Arabien: Dieser Verbündete wird hochgerüstet. Der saudische Militäretat ist einer der höchsten der Welt. Natürlich haben viele Rüstungsfirmen in den USA und in Europa ein Interesse daran, dass das so bleibt. Es ist eigentlich wie unter dem Schah in den 70er Jahren...


nach oben springen

#9314

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 10:42
von sayada.b. | 8.490 Beiträge | 12540 Punkte

Zitat von nahal im Beitrag #9312
Zitat von Maga-neu im Beitrag #9309
Zitat von Lea S. im Beitrag #9288
Zitat von nahal im Beitrag #9282
Zitat von Lea S. im Beitrag #9281
Noch immer ist auch in Palästina Poppen Privatangelegenheit,...



Da es sich hier um den Iran-Strang handelt:

In Iran ist Poppen, wie gezeigt, keine Privatangelegenheit, wenn es sich um "Sonder-Poppen" handelt.
Da haben die Mullahs das Sagen.




Ja die Rabbis können das auch ganz gut. Wieviele Links über Missbrauch durch jüdische Rabbis wünscht Du?
Ist wirklich nicht das Thema, Lea. Es gibt dafür einen extra Strang.



Ich wußte nicht, wo sich der Rabbis-Poppen-Strang befindet.




:-))))


nach oben springen

#9315

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 10:43
von Maga-neu | 20.826 Beiträge | 42765 Punkte

Zitat von sayada.b. im Beitrag #9314
Zitat von nahal im Beitrag #9312
Zitat von Maga-neu im Beitrag #9309
Zitat von Lea S. im Beitrag #9288
Zitat von nahal im Beitrag #9282
Zitat von Lea S. im Beitrag #9281
Noch immer ist auch in Palästina Poppen Privatangelegenheit,...



Da es sich hier um den Iran-Strang handelt:

In Iran ist Poppen, wie gezeigt, keine Privatangelegenheit, wenn es sich um "Sonder-Poppen" handelt.
Da haben die Mullahs das Sagen.




Ja die Rabbis können das auch ganz gut. Wieviele Links über Missbrauch durch jüdische Rabbis wünscht Du?
Ist wirklich nicht das Thema, Lea. Es gibt dafür einen extra Strang.



Ich wußte nicht, wo sich der Rabbis-Poppen-Strang befindet.




:-))))
Ich verstehe nicht, was daran so witzig ist? Na ja, unser Humor unterscheidet sich wohl...


nach oben springen

#9316

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 10:45
von nahal | 18.856 Beiträge | 21205 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #9313
Zitat von nahal im Beitrag #9312
Zitat von Maga-neu im Beitrag #9309
Zitat von Lea S. im Beitrag #9288
Zitat von nahal im Beitrag #9282
Zitat von Lea S. im Beitrag #9281
Noch immer ist auch in Palästina Poppen Privatangelegenheit,...



Da es sich hier um den Iran-Strang handelt:

In Iran ist Poppen, wie gezeigt, keine Privatangelegenheit, wenn es sich um "Sonder-Poppen" handelt.
Da haben die Mullahs das Sagen.




Ja die Rabbis können das auch ganz gut. Wieviele Links über Missbrauch durch jüdische Rabbis wünscht Du?
Ist wirklich nicht das Thema, Lea. Es gibt dafür einen extra Strang.



Ich wußte nicht, wo sich der Rabbis-Poppen-Strang befindet.

Es gibt einen Kindesmissbrauch - das Wort gefällt mir nicht, da es einen "Gebrauch" von Kindern impliziert - -Strang, der auf die katholische Kirche bezogen ist. Warum soll man dort nicht auch evangelische Pastöre, Popen, Rabbiner oder Imame beleuchten?

Zu Saudi-Arabien: Dieser Verbündete wird hochgerüstet. Der saudische Militäretat ist einer der höchsten der Welt. Natürlich haben viele Rüstungsfirmen in den USA und in Europa ein Interesse daran, dass das so bleibt. Es ist eigentlich wie unter dem Schah in den 70er Jahren...



Alles richtig.

a)
man soll und muss ALLE Fälle von Kindermißbrauch anprangern
b)
Eine nukleare Aufrüstung Aller dieser Regimes ist zu verhindern.


nach oben springen

#9317

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 10:55
von sayada.b. | 8.490 Beiträge | 12540 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #9315
Zitat von sayada.b. im Beitrag #9314
Zitat von nahal im Beitrag #9312
Zitat von Maga-neu im Beitrag #9309
Zitat von Lea S. im Beitrag #9288
Zitat von nahal im Beitrag #9282
Zitat von Lea S. im Beitrag #9281
Noch immer ist auch in Palästina Poppen Privatangelegenheit,...



Da es sich hier um den Iran-Strang handelt:

In Iran ist Poppen, wie gezeigt, keine Privatangelegenheit, wenn es sich um "Sonder-Poppen" handelt.
Da haben die Mullahs das Sagen.




Ja die Rabbis können das auch ganz gut. Wieviele Links über Missbrauch durch jüdische Rabbis wünscht Du?
Ist wirklich nicht das Thema, Lea. Es gibt dafür einen extra Strang.



Ich wußte nicht, wo sich der Rabbis-Poppen-Strang befindet.




:-))))
Ich verstehe nicht, was daran so witzig ist? Na ja, unser Humor unterscheidet sich wohl...




Ach Maga...


nach oben springen

#9318

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 11:08
von Maga-neu | 20.826 Beiträge | 42765 Punkte

Zitat von sayada.b. im Beitrag #9317
Zitat von Maga-neu im Beitrag #9315
Zitat von sayada.b. im Beitrag #9314
Zitat von nahal im Beitrag #9312
Zitat von Maga-neu im Beitrag #9309
Zitat von Lea S. im Beitrag #9288
Zitat von nahal im Beitrag #9282
Zitat von Lea S. im Beitrag #9281
Noch immer ist auch in Palästina Poppen Privatangelegenheit,...



Da es sich hier um den Iran-Strang handelt:

In Iran ist Poppen, wie gezeigt, keine Privatangelegenheit, wenn es sich um "Sonder-Poppen" handelt.
Da haben die Mullahs das Sagen.




Ja die Rabbis können das auch ganz gut. Wieviele Links über Missbrauch durch jüdische Rabbis wünscht Du?
Ist wirklich nicht das Thema, Lea. Es gibt dafür einen extra Strang.



Ich wußte nicht, wo sich der Rabbis-Poppen-Strang befindet.




:-))))
Ich verstehe nicht, was daran so witzig ist? Na ja, unser Humor unterscheidet sich wohl...




Ach Maga...
Ach sayada...

Manche Dinge schreibt man wohl besser per PN...


nach oben springen

#9319

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 12:07
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von guylux im Beitrag #9300
Zitat von nahal im Beitrag #9298
"
The situation of Sunnis in Iran is well known, with many living in secrecy due to fear of persecution for their beliefs. Sunni Muslims are a minority in Iran, and they live under continuous oppression from the Shia government. Preachers and well-known Sunnis are persecuted by the authorities, and are often charged with being a 'Wahhabi', a 'crime' that carries the death penalty in Iran.

Sunni prisoners in Iran are subject to horrific levels of torture and neglect, and are discriminated against solely due to their beliefs. A source, who cannot be identified due to security reasons, testified about the shocking treatment of prisoners in an interview with the human rights group 'International Campaign for Human Rights in Iran' (ICHRI)."
http://supportmybrothers.weebly.com/1/po...liefs-iran.html


Dass die Menschenrechtslage im Iran schlecht ist , streitet im Forum niemand ab .
Das Thema des Stranges ist aber : " wie gefährlich ist das iranische Atomprogramm ".
Ich glaube nicht dass Posting ¨uber die Behandlung der Bahais , Sunnis , schlimm wie sie ist , dem Thema entsprechen .




Na endlich ........


nach oben springen

#9320

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 12:12
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von Leto_II. im Beitrag #9301
.......................
Wenn ein blödes T-Shirt auch darunterfällt, können wir uns glatt darauf einigen, auf "dummes Gerede", denn es ist als Antwort zu verstehen auf genau das.


Es könnte darunter fallen, wäre es ein blödes T-Shirt von irgendjemandem Es war aber das blöde T-Shirt von Schützen, die auf schwangere Frauen und ungeborene Kinder sowie auf Kleinkinder schiessen.
Das widerwärtige Ergebnis konnte man bewundern.
http://medienschafe.files.wordpress.com/...nborn-arabs.jpg


nach oben springen

#9321

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 12:16
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von sayada.b. im Beitrag #9305
Zitat von nahal im Beitrag #9264
Zitat von Lea S. im Beitrag #9262

Ist es Dir noch nicht aufgefallen, dass ich schon sehr lange kaum eine eigene Meinung zu diesen rassistischen Mistlinks poste? Die Aussagen sprechen für sich selbst.



sayada,

Hier ist der zweite oder dritte Beitrag dieser friedfertigen Foristin an diesem Tage:

" Es waren wohl die Juden, die aus Irak kommend oder je nach Märchen aus Ägypten die Einwohner eines Landes abschlachteten um sich in deren Land niederzulassen. Später kamen sie zu Millionen aus Russland und Europa."

An Antisemitismus kaum noch zu überbieten, eine Nazi-Sprache per exellence.




Sorry, hatte ich übersehen...

Ob es Nazi-Sprache ist, weiß ich nicht. Aber saudämlich ist der Beitrag in jedem Falle!



Weil er Deinem Schützling nicht passt?
Sollte es nicht stimmen wäre es anders. Da es aber das ist, was sogar nach 2000 Jahren immer noch in Israel gefeiert wird, muss es wohl stimmen.


nach oben springen

#9322

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 12:19
von Lea S. | 14.199 Beiträge | 13418 Punkte

Zitat von Maga-neu im Beitrag #9309
Zitat von Lea S. im Beitrag #9288
Zitat von nahal im Beitrag #9282
Zitat von Lea S. im Beitrag #9281
Noch immer ist auch in Palästina Poppen Privatangelegenheit,...



Da es sich hier um den Iran-Strang handelt:

In Iran ist Poppen, wie gezeigt, keine Privatangelegenheit, wenn es sich um "Sonder-Poppen" handelt.
Da haben die Mullahs das Sagen.




Ja die Rabbis können das auch ganz gut. Wieviele Links über Missbrauch durch jüdische Rabbis wünscht Du?
Ist wirklich nicht das Thema, Lea. Es gibt dafür einen extra Strang.




Dann hoffe ich, dass in Zukunft nahals Beleidigungen, oder seine unpassenden Artikel in einem anderen - dem passenden - Strang erscheinen.
Ansonsten werde ich ihm dort antworten, in welchem er wieder seinen Mist einsetzt.
Schliesslich muss er ja irgendwann den Zusammenhang erkennen.


nach oben springen

#9323

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 12:24
von nahal | 18.856 Beiträge | 21205 Punkte

Zitat von Lea S. im Beitrag #9322
Zitat von Maga-neu im Beitrag #9309
Zitat von Lea S. im Beitrag #9288
Zitat von nahal im Beitrag #9282
Zitat von Lea S. im Beitrag #9281
Noch immer ist auch in Palästina Poppen Privatangelegenheit,...



Da es sich hier um den Iran-Strang handelt:

In Iran ist Poppen, wie gezeigt, keine Privatangelegenheit, wenn es sich um "Sonder-Poppen" handelt.
Da haben die Mullahs das Sagen.




Ja die Rabbis können das auch ganz gut. Wieviele Links über Missbrauch durch jüdische Rabbis wünscht Du?
Ist wirklich nicht das Thema, Lea. Es gibt dafür einen extra Strang.




Dann hoffe ich, dass in Zukunft nahals Beleidigungen, oder seine unpassenden Artikel in einem anderen - dem passenden - Strang erscheinen.
Ansonsten werde ich ihm dort antworten, in welchem er wieder seinen Mist einsetzt.
Schliesslich muss er ja irgendwann den Zusammenhang erkennen.


Richtig.
Die Art des Rabbi-Poppens ist im Iran-Strang gut aufgehoben, genau so wie israelische T-Shirts und scimmione-Liebkosungen..

Mehr Mist als das, was diese Foristin verzapft ist kaum möglich.


nach oben springen

#9324

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 12:26
von nahal | 18.856 Beiträge | 21205 Punkte

Zitat von Lea S. im Beitrag #9321
Zitat von sayada.b. im Beitrag #9305
Zitat von nahal im Beitrag #9264
Zitat von Lea S. im Beitrag #9262

Ist es Dir noch nicht aufgefallen, dass ich schon sehr lange kaum eine eigene Meinung zu diesen rassistischen Mistlinks poste? Die Aussagen sprechen für sich selbst.



sayada,

Hier ist der zweite oder dritte Beitrag dieser friedfertigen Foristin an diesem Tage:

" Es waren wohl die Juden, die aus Irak kommend oder je nach Märchen aus Ägypten die Einwohner eines Landes abschlachteten um sich in deren Land niederzulassen. Später kamen sie zu Millionen aus Russland und Europa."

An Antisemitismus kaum noch zu überbieten, eine Nazi-Sprache per exellence.




Sorry, hatte ich übersehen...

Ob es Nazi-Sprache ist, weiß ich nicht. Aber saudämlich ist der Beitrag in jedem Falle!



Weil er Deinem Schützling nicht passt?
Sollte es nicht stimmen wäre es anders. Da es aber das ist, was sogar nach 2000 Jahren immer noch in Israel gefeiert wird, muss es wohl stimmen.


Das ist die Nazi-Sprache, die Sprache aller rabiaten Antisemiten, von Luther, über Goebbels bis LeaS und Bergmann.


nach oben springen

#9325

RE: "Die Beziehungen zwischen den USA und Israel sind schlecht"

in Politik 12.12.2013 12:29
von sayada.b. | 8.490 Beiträge | 12540 Punkte

Zitat von Lea S. im Beitrag #9321
Zitat von sayada.b. im Beitrag #9305
Zitat von nahal im Beitrag #9264
Zitat von Lea S. im Beitrag #9262

Ist es Dir noch nicht aufgefallen, dass ich schon sehr lange kaum eine eigene Meinung zu diesen rassistischen Mistlinks poste? Die Aussagen sprechen für sich selbst.



sayada,

Hier ist der zweite oder dritte Beitrag dieser friedfertigen Foristin an diesem Tage:

" Es waren wohl die Juden, die aus Irak kommend oder je nach Märchen aus Ägypten die Einwohner eines Landes abschlachteten um sich in deren Land niederzulassen. Später kamen sie zu Millionen aus Russland und Europa."

An Antisemitismus kaum noch zu überbieten, eine Nazi-Sprache per exellence.




Sorry, hatte ich übersehen...

Ob es Nazi-Sprache ist, weiß ich nicht. Aber saudämlich ist der Beitrag in jedem Falle!



Weil er Deinem Schützling nicht passt?
Sollte es nicht stimmen wäre es anders. Da es aber das ist, was sogar nach 2000 Jahren immer noch in Israel gefeiert wird, muss es wohl stimmen.



So wie alle anderen Religionen ihre Feste feiern, tun es die Juden halt auch. Und?



zuletzt bearbeitet 12.12.2013 12:39 | nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
2 Mitglieder und 7 Gäste sind Online:
Nadine, Willie

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: utzpolitz
Besucherzähler
Heute waren 114 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1360 Themen und 251437 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:
Corto, ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, Marlies, Nadine, nahal, Nante, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen