#551

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 06.05.2010 16:14
von Hans Bergman | 15.439 Beiträge | 27488 Punkte


Zitat von: guylux 
Wem fällt's denn so schwer , Ihnen oder Sayada ?

vk64 sagte doch: für IHN wäre es eine Enttäuschung. :)
Was mich betrifft: Früher war ich glücklich verheiratet. Heute bin ich nur noch glücklich.
Jetzt muss ich aber leider wieder etwas aufräumen hier.



zuletzt bearbeitet 06.05.2010 16:16 | nach oben springen

#552

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 06.05.2010 16:15
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Mit Firefox funktioniert er bei mir schon. :(


Hab auch Firefox , wird immer abgebrochen .


nach oben springen

#553

Aufgeräumt aus: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 06.05.2010 16:18
von guylux (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
vk64 sagte doch: für IHN wäre es eine Enttäuschung. :)
Was mich betrifft: Früher war ich glücklich verheiratet. Heute bin ich nur noch glücklich.
Jetzt muss ich aber leider wieder etwas aufräumen hier.


Ein glücklicher Aufräumer , seltene Spezies !



zuletzt bearbeitet 06.05.2010 16:27 | nach oben springen

#554

Aus: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 06.05.2010 16:19
von Hans Bergman | 15.439 Beiträge | 27488 Punkte


Zitat von: guylux 
Hab auch Firefox , wird immer abgebrochen .

Vermutlich ist die IP-Adresse wegen ungemäßer Äußerungen zu Israel bereits vom Mossad erfasst und jeder Zugriff deshalb schon gesperrt?



zuletzt bearbeitet 06.05.2010 16:27 | nach oben springen

#555

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 06.05.2010 16:31
von Hans Bergman | 15.439 Beiträge | 27488 Punkte


Zitat von: NAHAL 
:-))))
Ich habe, in meiner ersten Antwort auch geschrieben:
...ich, als strikter Existentialist (Mail4U würde verstehen, was ich meine).
Vielleicht hat der unbekannte Forist das auch verstanden.

Es war nur ein Schuss in den Ofen. Ein Versuch zu reizen. Aber eine recht vage Vermutung.
"s." scheint jedoch ausreichend Selbstbeherrschung zu haben. Oder er/sie will es spannend machen?



nach oben springen

#556

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 06.05.2010 16:39
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: Hans Bergman 
Es war nur ein Schuss in den Ofen. Ein Versuch zu reizen. Aber eine recht vage Vermutung.
"s." scheint jedoch ausreichend Selbstbeherrschung zu haben. Oder er/sie will es spannend machen?



Glaube ich nicht. Bei der letzten Antwort des s. auf unsere recht philosophische Diskussion, ist der gegenüber sehr unsachlich geworden. Das wäre dem Ingo nicht passiert.

Ist auch, ehrlich gesagt, nicht wichtig;
Mit wenigen Ausnahmen (wo eine persönliche Beziehung entsteht), existiert der Forist nur durch seine Beiträge. So lange die Beiträge einem Foristen zugeordnet werden können, ist es unwichtig, ob dieser ein Nick hat oder nicht.



nach oben springen

#557

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 07.05.2010 08:42
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: NAHAL 
Hören Sie zu, Sie Schmuck,
Ihre "erste Quelle" hat mir mitgeteilt, Sie sind ein unverschämter Lügner . Sollten Sie dieses nicht abstellen, werde ich die Mitteilung dieser Quelle hier posten, süßer Hamid.
Sie werden Grund haben, nicht überrascht sein, wie fies ich sein kann.
Charakterlose Figuren, wie Sie eine sind, sind zwar nicht sonderlich selten, dafür um so eckelhafter.


Auch das war - wie es sich gestern herausgestellt hat - seltsbverständlich wieder eine tolldreiste Lüge von unserem kleinen vorwitzigen unbedeutenden kleingeistigen und charakterlosen radikal-zionistischen Expansions- und Apartheidspolitik-Apologeten, Islamophoben und Rassisten. Wie hätte es auch anders sein sollen?

Und jetzt basteln Sie ruhig mal schön an Ihrem "Beweis"... :)
Ich weiß nämlich ganz genau, wem ich glauben schenken kann, und wem nicht.

Liegt das bei Ihnen eigentlich in der Familie bzw. ist es bei Ihnen erblich bedingt, dass Sie ganz offfen sichtlich notorisch Lügen müssen, oder lügen Sie grundsätzlich nur aus Eifersucht?



zuletzt bearbeitet 07.05.2010 09:05 | nach oben springen

#558

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 07.05.2010 08:48
von sayada.b. | 8.490 Beiträge | 12540 Punkte


Zitat von: Indogermane_HS 
Liegt das bei Ihnen eigentlich in der Familie bzw. ist es bei Ihnen erblich bedingt, dass Sie ganz offfen sichtlich notorisch Lügen müssen, oder lügen Sie grundsätzlich nur aus Eifersucht?


Hamid - hatte ich nicht darum gebeten, Ihr möget Ruhe geben???
Bitteschööön! :-(



zuletzt bearbeitet 07.05.2010 08:50 | nach oben springen

#559

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 07.05.2010 08:53
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. 
Hamid - hatte ich nicht darum gebeten, Ihr möget Ruhe geben???
Bitteschööön! :-(


Sehr geehrte sayada,
Ich bitte Sie endlich diesen hormongeschädigten Kretin in die Schranken zu weisen.

Auch bitte ich Sie, Ihre unzulässige Ansprache ("Ihr") zu korrigieren.



nach oben springen

#560

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 07.05.2010 08:54
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: sayada.b. 
Hamid - hatte ich nicht darum gebeten, Ihr möget Ruhe geben???
Bitteschööön! :-(


Das hatte ich gestern ja doch. :)

(Sorry, aber das mußte noch sein, meine Teuerste. Dieser eifersüchtige, von der Frauenwelt verlassene potenzgeschädigte Kleingeist, NOTORISCHER LÜGNER und PROVOKATEUR hat es schliesslich nicht anders verdient, wenn er Dich hier unnötiger- und charakterloserweise auf Lügenbasis mit einbezieht (u.a. "ich habe jemandem (angeblich) versprochen, dass...", usw.). Und das weißt Du auch selbst.



zuletzt bearbeitet 07.05.2010 09:22 | nach oben springen

#561

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 07.05.2010 08:55
von sayada.b. | 8.490 Beiträge | 12540 Punkte


Zitat von: NAHAL 
Sehr geehrte sayada,
Ich bitte Sie endlich diesen hormongeschädigten Kretin in die Schranken zu weisen.
Auch bitte ich Sie, Ihre unzulässige Ansprache ("Ihr") zu korrigieren.


Nahal, das "Ihr" bezog sich auf meinen gestrigen Text! Sorry, es war mißverständlich - mein Fehler.


nach oben springen

#562

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 07.05.2010 08:57
von sayada.b. | 8.490 Beiträge | 12540 Punkte


Zitat von: Indogermane_HS 
Das hatte ich gestern ja doch. :)
(Sorry, aber das mußte noch sein, meine Teuerste. Dieser eifersüchtige, von der Frauenwelt verlassene potenzgeschädigte Greis hat es schliesslich nicht anders verdient, wenn er Dich hier unnötiger- und charakterloserweise auf Lügenbasis mit einbezieht (u.a. "ich habe jemandem (angeblich) versprochen, dass...", usw.).


Okay, DU hast gesprochen. Aber nun laß es gut sein. Bitte!!!


nach oben springen

#563

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 07.05.2010 08:59
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: sayada.b. 
Okay, DU hast gesprochen. Aber nun laß es gut sein. Bitte!!!


Okay. Aber nur Dir zuliebe und solange es mir passt (hängt auch von seiner Reaktion ab).
Vergiss bitte auch nicht dass er angefangen hat, völlig unnötiger- und in der Konsequenz selbstzerstörrerischerweise, persönlich zu werden, nach dem er sich geweigert hatte, eine simple sachliche Frage von mir zu beantworten, weil sie ihm offensichtlich sehr unangenehm gewesen ist.



zuletzt bearbeitet 07.05.2010 09:03 | nach oben springen

#564

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 07.05.2010 09:08
von sayada.b. | 8.490 Beiträge | 12540 Punkte


Zitat von: Indogermane_HS 
Vergiss bitte auch nicht dass er angefangen hat...


Ach Hamid, sei lieb! Ich schrieb doch gestern schon "egal, wer was (meinte damit natürlich auch "wann"...)gesagt hat. Mußt ja keinen Frieden schließen, aber einen etwas dauerhafteren Waffenstillstand halt. Okay?


nach oben springen

#565

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 07.05.2010 09:12
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: sayada.b. 
Ach Hamid, sei lieb! Ich schrieb doch gestern schon "egal, wer was (meinte damit natürlich auch "wann"...)gesagt hat. Mußt ja keinen Frieden schließen, aber einen etwas dauerhafteren Waffenstillstand halt. Okay?


Meinetwegen können wir es nun dabei belassen. Aber wie gesagt, dass hängt nicht nur von mir ab... Schauen wir also mal, wie unsere kleine eifersüchtige Forums-Diva sich weiter aufführt.



zuletzt bearbeitet 07.05.2010 09:21 | nach oben springen

#566

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 07.05.2010 09:22
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. 
Okay, DU hast gesprochen. Aber nun laß es gut sein. Bitte!!!


1) Ich bitte Sie, hier öffentlich, diese Unverschämtheit (Eifersucht), klar, deutlich und zeitnah, klarzustellen. (vielleicht liest meine Lebensgefährtin auch hier).
2) Ihnen, als nettes, recht unschuldig aggierende Person, ist folgender Gedankengang zu empfehlen:
Aus dem Verhalten dieses Schwanzgetriebenen Charakters ist die Regelung zur Notwendigkeit eines Schleiers(sogar einer Burka) verständlich. Der "Mann" kann nicht mehr denken.
Und Sie sollten sich klarwerden, wie Sie selber schon lavieren und nicht fähig sind, die Reißleine zu ziehen.



nach oben springen

#567

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 07.05.2010 09:24
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: NAHAL 
1) Ich bitte Sie, hier öffentlich, diese Unverschämtheit (Eifersucht), klar, deutlich und zeitnah, klarzustellen. (vielleicht liest meine Lebensgefährtin auch hier).
2) Ihnen, als nettes, recht unschuldig aggierende Person, ist folgender Gedankengang zu empfehlen:
Aus dem Verhalten dieses Schwanzgetriebenen Charakters ist die Regelung zur Notwendigkeit eines Schleiers(sogar einer Burka) verständlich. Der "Mann" kann nicht mehr denken.
Und Sie sollten sich klarwerden, wie Sie selber schon lavieren und nicht fähig sind, die Reißleine zu ziehen.


Ich pfeife auf Sie und Ihrer wohl ebenso kranken (fiktiven?) Lebensgefährtin, Sie elendiger Provokateur und tolldreister Lügner - um nicht zu sagen Abschaum. Und mischen Sie sich gefälligst nicht in unsere Beziehung ein, Sie impotentes - ich wiederhole: eifersüchtiges - A****loch.

Und ich habe niemals für das Tragen eines Kopftuchs, eines Schleier, oder einer Burka plädiert. Wäre zwar bequemer für Sie als Islamophben und gleichzeitiger Iran-Hasser, ich weiss, aber dem ist definitiv nicht so, da ich nicht besonders religös eingetsellt bin.

Um des Friedens Willen in NO bleibt nicht zu hoffen, dass alle Israelis so sind wie Sie. Denn dann wäre ein Frieden definitiv NIEMALS möglich.



zuletzt bearbeitet 07.05.2010 09:37 | nach oben springen

#568

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 07.05.2010 09:34
von sayada.b. | 8.490 Beiträge | 12540 Punkte


Zitat von: NAHAL 
1) Ich bitte Sie, hier öffentlich, diese Unverschämtheit (Eifersucht), klar, deutlich und zeitnah, klarzustellen. (vielleicht liest meine Lebensgefährtin auch hier).


Sorry lieber NAHAL, aber ich habe doch nicht von Eifersucht usw. gesprochen. Natürlich ist dieses Wort hier völlig unangebracht!

Aber könnte jetzt bitte wieder eine sachliche Debatte zustande kommen? Geht an NAHAL und Indo...

Wenn ich die Beleidigungen lese, dann wünsche ich mir ja direkt eine SPON-Zensur! Sorry Hans, krieg ich jetzt die gelbe Karte gezeigt?!


nach oben springen

#569

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 07.05.2010 09:38
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: NAHAL 
1) Ich bitte Sie, hier öffentlich, diese Unverschämtheit (Eifersucht), klar, deutlich und zeitnah, klarzustellen. (vielleicht liest meine Lebensgefährtin auch hier).
2) Ihnen, als nettes, recht unschuldig aggierende Person, ist folgender Gedankengang zu empfehlen:
Aus dem Verhalten dieses Schwanzgetriebenen Charakters ist die Regelung zur Notwendigkeit eines Schleiers(sogar einer Burka) verständlich. Der "Mann" kann nicht mehr denken.
Und Sie sollten sich klarwerden, wie Sie selber schon lavieren und nicht fähig sind, die Reißleine zu ziehen.


Ich pfeife auf Sie und Ihrer wohl ebenso kranken (fiktiven?) Lebensgefährtin, Sie elendiger Provokateur und tolldreister Lügner - um nicht zu sagen Abschaum. Und mischen Sie sich gefälligst nicht in unsere Beziehung ein, Sie impotentes - ich wiederhole: eifersüchtiges - A****loch.

Und ich habe niemals für das Tragen eines Kopftuchs, eines Schleier, oder einer Burka plädiert. Wäre zwar bequemer für Sie als Islamophben und gleichzeitiger Iran-Hasser, ich weiss, aber dem ist definitiv nicht so, da ich nicht besonders religös eingetsellt bin.

Um des Friedens Willen in NO bleibt nicht zu hoffen, dass alle Israelis so sind wie Sie. Denn dann wäre ein Frieden definitiv NIEMALS möglich.


nach oben springen

#570

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 07.05.2010 09:43
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge | 5223 Punkte


Zitat von: NAHAL 
..., süßer Hamid.


Na, na, wer wird den gleich zum "anderen Ufer" schwimmen, nur weil keine Frau mehr etwas von ihm wissen will? :) Arbeiten Sie lieber mal an Ihrem Charakter, dann klappt es vielleicht auch wieder mit der Frauenwelt. Viagra allein reicht hier offensichtlich nicht. :)



zuletzt bearbeitet 07.05.2010 09:43 | nach oben springen

#571

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 07.05.2010 09:44
von NAHAL (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. 
Aber könnte jetzt bitte wieder eine sachliche Debatte zustande kommen? Geht an NAHAL ....


Das Einzige, was ich Ihnen noch empfehlen kann:
Legen Sie sich "Nicht ohne meine Tochter" unter dem Kissen.
Ist wie Knoblauch gegen Vampire.



nach oben springen

#572

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 07.05.2010 09:46
von Hans Bergman | 15.439 Beiträge | 27488 Punkte


Zitat von: sayada.b. 
Aber könnte jetzt bitte wieder eine sachliche Debatte zustande kommen? Geht an NAHAL und Indo...

Wenn ich die Beleidigungen lese, dann wünsche ich mir ja direkt eine SPON-Zensur! Sorry Hans, krieg ich jetzt die gelbe Karte gezeigt?!

Im Gegenteil. Sag mir, welche Beiträge oder Teile daraus Du eliminiert sehen willst und dann heben Maga und Laandegard (wenn sie möchten) den Daumen hoch, oder eben nicht.
Einverstanden?



nach oben springen

#573

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 07.05.2010 09:57
von sayada.b. | 8.490 Beiträge | 12540 Punkte


Zitat von: Hans Bergman 
Im Gegenteil. Sag mir, welche Beiträge oder Teile daraus Du eliminiert sehen willst und dann heben Maga und Laandegard (wenn sie möchten) den Daumen hoch, oder eben nicht.
Einverstanden?


Welche Beiträge oder Teile davon? Hans, Du solltest vielleicht besser fragen, welche Seiten??? Denn wenn ich sage, alle beleidigenden Passagen, dann bleibt nicht mehr viel stehen im Kriegsbericht. Ich hoffe nur, das Pulver ist jetzt langsam verschossen!


nach oben springen

#574

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 07.05.2010 10:01
von sysop • Admin | 844 Beiträge | 844 Punkte

.
Die Stammtischstreitereien wurden in den Stammtisch weitergeleitet, wo sie hingehören.
Zum Löschen waren sie natürlich viel zu schade.
Ich habe mich wirklich recht gut amüsiert.
Sie haben ja fast die Grundzüge eines klassischen Dramas.



zuletzt bearbeitet 07.05.2010 10:02 | nach oben springen

#575

RE: Wie umgehen mit Israels Besatzungspolitik

in Forum Interna 07.05.2010 10:11
von Maga (gelöscht)
avatar


Zitat von: sysop .
Die Stammtischstreitereien wurden in den Stammtisch weitergeleitet, wo sie hingehören.
Zum Löschen waren sie natürlich viel zu schade.
Ich habe mich wirklich recht gut amüsiert.
Sie haben ja fast die Grundzüge eines klassischen Dramas.

Jetzt haben wir eine Vorstellung davon, wie der SpOn ohne Moderation aussehen würde. Die Weiterleitung an den Stammtisch ist zu begrüßen, Hans (oder soll ich schreiben sysop?).

Außerdem schlage ich vor, kleinere Beleidigungen wie "Sie ahnungsloser Dummkopf" zwar hinzunehmen, Äußerungen wie "Sie schwachsinniges, lügnerisches, elendes, größenwahnsinniges, idiotisches, völkermordendes, erbärmliches, feiges Stück Sch..." aber als etwas deplaziert nicht zu veröffentlichen. :-))



nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
3 Mitglieder und 4 Gäste sind Online:
Willie, ghassan, Nadine

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: utzpolitz
Besucherzähler
Heute waren 119 Gäste und 12 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1360 Themen und 251438 Beiträge.

Heute waren 12 Mitglieder Online:
Corto, ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, Marlies, Nadine, nahal, Nante, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen