#2651

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 18:55
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: vk64 

Aber, Ni nimmt es mit der Wahrheit nicht so genau. Eine Entschuldigung hat NI noch nie für Ihre Unverschämtheiten und Verleumdungen hervorgebracht, dazu fehlt es ihr an minimalstem Anstand.



Nun, wenn es hier jemand mit der Wahrheit nicht nur nicht so genau nimmt, sondern diese immer wieder leugnet, so sind Sie das. Ihre Unverschämtheiten und Verleumdungen sind hinreichend bekannt und über Anstand sollten ausgerechnet Sie nun wirklich kein Wort verlieren.


nach oben springen

#2652

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 18:58
von VK64
avatar


Zitat von: NI 
Nun, wenn es hier jemand mit der Wahrheit nicht nur nicht so genau nimmt, sondern diese immer wieder leugnet, so sind Sie das. Ihre Unverschämtheiten und Verleumdungen sind hinreichend bekannt und über Anstand sollten ausgerechnet Sie nun wirklich kein Wort verlieren.

Ihr Schmarrn, den Sie hier wieder von sich geben, interessiert mich in etwa soviel:
http://funfire.de/lustige/bilder-17494-scheisshaufen.html


nach oben springen

#2653

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 18:58
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: VK64 
Dummschwätzerin


Geht an Sie zurück: Dummschwätzer.


nach oben springen

#2654

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 18:59
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: VK64 
Ihr Schmarrn, den Sie hier wieder von sich geben, interessiert mich in etwa soviel:
http://funfire.de/lustige/bilder-17494-scheisshaufen.html


Tja, schon wieder ein treffendes Symbol für Ihre Beiträge und sogar der George W. passt.



zuletzt bearbeitet 02.06.2010 19:00 | nach oben springen

#2655

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 18:59
von Nante | 7.737 Beiträge | 10164 Punkte


Zitat von: NI 
Sie sollten vielleicht erst mal die Texte des Foristen lesen. Es gibt keinen Grund mich bei diesem Foristen zu entschuldigen.

Soweit ich weiß, ist diese Foristin auch eine Dame. Und warum sollte eine Araberin FDJ-Lieder kennen?

Selbst ich kann das nur noch teilweise mitsingen.


nach oben springen

#2656

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 18:59
von Christoph
avatar


Zitat von: NI 
Sie sollten vielleicht erst mal die Texte des Foristen lesen. Es gibt keinen Grund mich bei diesem Foristen zu entschuldigen.


Ich lese hier ganz genau mit und auch im SPON. Ich kenne seine und auch Ihre Texte.
Sie sollten sich entschuldigen.


nach oben springen

#2657

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 19:02
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Christoph 
Ich lese hier ganz genau mit und auch im SPON. Ich kenne seine und auch Ihre Texte.
Sie sollten sich entschuldigen.


Ich bezweifle dass Sie mich und meine Texte kennen und für eine Entschuldigung an den Foristen gibt es nun wirklich keinerlei Grund, er weiß schon weshalb.


nach oben springen

#2658

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 19:03
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Nante 
Soweit ich weiß, ist diese Foristin auch eine Dame. Und warum sollte eine Araberin FDJ-Lieder kennen?
Selbst ich kann das nur noch teilweise mitsingen.



Aber Nante, alter Eckensteher, gerade Sie sollten das doch besser wissen.



zuletzt bearbeitet 02.06.2010 19:04 | nach oben springen

#2659

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 19:03
von VK64
avatar


Zitat von: Nante 
Soweit ich weiß, ist diese Foristin auch eine Dame. Und warum sollte eine Araberin FDJ-Lieder kennen?
Selbst ich kann das nur noch teilweise mitsingen.

NI weiß ohnehin nicht , wovon sie spricht.
Aber- ich bin männlich.
Ansonsten habe ich mir abgewöhnt, das wirre Zeug von NI Ernst zu nehmen.


nach oben springen

#2660

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 19:06
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: VK64 
NI weiß ohnehin nicht , wovon sie spricht.
Aber- ich bin männlich.
Ansonsten habe ich mir abgewöhnt, das wirre Zeug von NI Ernst zu nehmen.



Dass Sie Argumente nicht von wirrem Zeug unterscheiden können, muss bei Ihren wirren Beiträgen nicht weiter verwundern.



zuletzt bearbeitet 02.06.2010 19:07 | nach oben springen

#2661

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 19:10
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: VK64 
NI weiß ohnehin nicht , wovon sie spricht.



Ich weiß im übrigen ziemlich genau wovon ich spreche, das ist es ja was Sie stets so auf die Palme bringt, dass Sie immer wieder in Beleidigungen verfallen.


nach oben springen

#2662

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 19:17
von Vk64
avatar


Zitat von: NI 
Ich weiß im übrigen ziemlich genau wovon ich spreche, das ist es ja was Sie stets so auf die Palme bringt, dass Sie immer wieder in Beleidigungen verfallen.

Sie bringen mich auf die Palme? Was sollte ich da? Wegen dem Schmnarrn, den Sie hier verzapfen,sollte ich mir diese Mühe machen, auf die Palme zu gehen. Mit Verlaub, Sie überschätzen sich maßlos.
Nun lesen Sie mal Ihre letzten "Beiträge" durch.
Haben Sie irgendetwas zur Sache beigetragen?
Nein.
Es macht Ihnen einfach Spass, eine Diskussion zu stören, deshalb pöbeln und querulieren Sie herum.
Sie sind einfach nur destruktiv und langweilig.


nach oben springen

#2663

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 19:23
von Nante | 7.737 Beiträge | 10164 Punkte


Zitat von: VK64 

Aber- ich bin männlich.


Verwechselt, das war GM64.

Aber man muß schon sagen - beide Seiten haben sich nichts geschenkt und tun das auch weiterhin nicht.
Wo da eine Lösung herkommen soll ist mir schleierhaft.


nach oben springen

#2664

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 19:25
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Vk64 
Sie bringen mich auf die Palme? Was sollte ich da? Wegen dem Schmnarrn, den Sie hier verzapfen,sollte ich mir diese Mühe machen, auf die Palme zu gehen. Mit Verlaub, Sie überschätzen sich maßlos.



Aber natürlich, deshalb werden Sie ja auch immer gleich beleidigend. Wenn dem nicht so wäre, wo bleiben Ihre nicht beleidigenden echten Argumente?


Zitat von: Vk64 

Nun lesen Sie mal Ihre letzten "Beiträge" durch.
Haben Sie irgendetwas zur Sache beigetragen?
Nein.



Lesen Sie doch einfach mal Ihre letzten "Beiträge" durch.
Haben Sie irgendetwas zur Sache beigetragen?
Nein.

Und danach lesen Sie einfach nochmal Ihre heutigen Beiträge durch, haben Sie denn dabei irgendetwas zur Sache beigetragen außer hasserfülltem Antisemitismus?
Nein.



zuletzt bearbeitet 02.06.2010 19:26 | nach oben springen

#2665

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 19:38
von RagnarLodbrok (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI 
Ich weiß im übrigen ziemlich genau wovon ich spreche, das ist es ja was Sie stets so auf die Palme bringt, dass Sie immer wieder in Beleidigungen verfallen.


Oh, Sie können Beleidigungen als solche erkennen?
Das haut mich jetzt aber fast vom Hocker ich dachte das wäre Ihr normaler Umgangston.

Und wieso sollte jemand wie Christoph der Ihre Texte ja jederzeit lesen kann, Ihre Texte nicht kennen?
Naja gut ich geb zu das man sicherlich jeden zweiten Beitrag überfliegt, weil ausser "Dummschwätzer, Idiot, Antisemit, Nazi, NPD`ler, Linker und Israelhasser selten was Neues drin steht und dass dadurch eventuell auch einmal ein vernünftiger Satz ungelesen durchrutscht - aber die Chancen dafür sind relativ gering, im einstelligen Promille Bereich.


nach oben springen

#2666

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 19:42
von RagnarLodbrok (gelöscht)
avatar

Oh und VK64
ich Danke Ihnen für Ihre "die Sache betreffenden" Beitrage heute.
:)
Und die anderen sind amüsant.
;)



zuletzt bearbeitet 02.06.2010 19:42 | nach oben springen

#2667

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 19:42
von sayada.b. | 8.485 Beiträge | 12490 Punkte


Zitat von: VK64 

Inspektionen kann man auch anders -deeskalierend- durchführen



Wenn in den USA ein Police-Beamter hinter Ihrem PKW fährt und die Stop-Kelle schwenkt, dann sollten Sie aber auch lieber der Aufforderung folgen. Sonst sind Sie vielleicht nur 10 Meilen/h zu schnell gefahren, aber für mehr als einen Kurzurlaub inhaftiert (güngstigste Variante)... Und?
Hält man sich an geltendes Recht, dann ist alles gut (jedenfalls meistens). Diese Variante wird übrigens nicht nur von israelischen Beamten bevorzugt!


nach oben springen

#2668

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 19:46
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: RagnarLodbrok 

Und wieso sollte jemand wie Christoph der Ihre Texte ja jederzeit lesen kann, Ihre Texte nicht kennen?
Naja gut ich geb zu das man sicherlich jeden zweiten Beitrag überfliegt, weil ausser "Dummschwätzer, Idiot, Antisemit, Nazi, NPD`ler, Linker und Israelhasser selten was Neues drin steht und dass dadurch eventuell auch einmal ein vernünftiger Satz ungelesen durchrutscht - aber die Chancen dafür sind relativ gering, im einstelligen Promille Bereich.



Nun ja, Sie kennen meine Beiträge wie ich sehe auch nicht, weshalb also sollte der Christoph diese kennen? Aus seinem Beitrag ist dies jedenfalls keinesfalls zu ersehen.


nach oben springen

#2669

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 19:47
von Nante | 7.737 Beiträge | 10164 Punkte


Zitat von: NI 
Aber Nante, alter Eckensteher, gerade Sie sollten das doch besser wissen.

Kommt drauf an, was Sie meinen. So allgemein politisch oder auf bestimmte Aufgabenbereiche bezogen? Oder musikalisch?


nach oben springen

#2670

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 19:52
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Nante 
Kommt drauf an, was Sie meinen. So allgemein politisch oder auf bestimmte Aufgabenbereiche bezogen? Oder musikalisch?


Räumlich....


nach oben springen

#2671

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 19:57
von Nante | 7.737 Beiträge | 10164 Punkte


Zitat von: NI 
Räumlich....

??? Ach Sie meinen vielleicht Studenten aus Nahost, die Medizin oder Maschinenbau oder Literatur in Berlin oder Leipzig studierten? Gut, da liegt die Verbindung zu FDJ-Liedern eventuell nahe.


nach oben springen

#2672

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 19:57
von RagnarLodbrok (gelöscht)
avatar


Zitat von: sayada.b. 
Wenn in den USA ein Police-Beamter hinter Ihrem PKW fährt und die Stop-Kelle schwenkt, dann sollten Sie aber auch lieber der Aufforderung folgen. Sonst sind Sie vielleicht nur 10 Meilen/h zu schnell gefahren, aber für mehr als einen Kurzurlaub inhaftiert (güngstigste Variante)... Und?
Hält man sich an geltendes Recht, dann ist alles gut (jedenfalls meistens). Diese Variante wird übrigens nicht nur von israelischen Beamten bevorzugt!


Hat ein US Cop das Recht mich in Frankreich, weil 10 km/h zu schnell, zu verhaften?
Dass Du mit auf diesen Zug springst die Tat die wirklich jeder nur halbwegs vernunftige Mensch verurteilen muss zu relativieren, entäuscht mich.

Wenn eine Hamasrakete in Israel einschlägt und 9 Israelis tötet und hier Foristen erklären, dass dies völlig legitim ist, weil Israel im Kriegszustand ..... blablabla.
Was dann?
Dann würdest Du zurecht an die Decke gehen.

israelisches Militär darf aber anscheind alles .. Splitterbomben gegen Kinder, Phoshor gegen Zivilisten ..... iund immer wieder der widerliche Hinweis - Schuld sind die Anderen.

Was wenn die durchgeknallten Radikale der isarelischen Regierung demnächst den Iran atomar angreifen, wirst Du dann auch auf der Seite derer stehen die 100.000 Menschen auf einen Schlag töten.
Und sie werden die Atomwaffen einsetzten das traue ich der regierung ohne den leiseten Zweifel zu, denn der Iran wird Israel nun ebenfalls provozieren.
So ist es nunmal mit Durchgeknallten:
Einmal die Beherrschung verloren, kennt man die Schwachstelle -
Frag mal die Italiener wie sie Weltmeister geworden sind ;)

Und frag mal Erdogan warum das nächste Hilfschiff von einem Kriegsschiff bekleidet wird.
Gnade Gott, wenn Israel dieses Schiff wieder versucht in internationalem Gewässer zu kapern, dann haben wir einen echten Bündnissfall....

Und ich geben Erdogan nicht oft Recht, aber die Ankündigung ein Kriegsschiff mit zu schicken ist richtig.



zuletzt bearbeitet 02.06.2010 19:59 | nach oben springen

#2673

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 20:04
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: Nante 
??? Ach Sie meinen vielleicht Studenten aus Nahost, die Medizin oder Maschinenbau oder Literatur in Berlin oder Leipzig studierten? Gut, da liegt die Verbindung zu FDJ-Liedern eventuell nahe.


Der Forist ist meines Wissens Deutscher.


nach oben springen

#2674

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 20:08
von Nante | 7.737 Beiträge | 10164 Punkte


Zitat von: NI 
Der Forist ist meines Wissens Deutscher.

Ach so? Da sich VK64 seit Jahren so ins Zeug legt, fast nur im Bereich Nahost, bin ich glatt davon ausgegangen, daß er dort verwurzelt ist.

Deswegen habe ich Ihren Schlenker zu youtube auch nicht verstanden.


nach oben springen

#2675

RE: Erdogan kündigt "Freundschaft"

in Politik 02.06.2010 20:09
von NI (gelöscht)
avatar


Zitat von: RagnarLodbrok 

Und frag mal Erdogan warum das nächste Hilfschiff von einem Kriegsschiff bekleidet wird.
Gnade Gott, wenn Israel dieses Schiff wieder versucht in internationalem Gewässer zu kapern, dann haben wir einen echten Bündnissfall....
Und ich geben Erdogan nicht oft Recht, aber die Ankündigung ein Kriegsschiff mit zu schicken ist richtig.



Nun fällt mal wieder die Maske eines "friedliebenden" Aktivisten. Sie scheinen sich ja richtig auf einen Konflikt zwischen der Türkei und Israel zu freuen.
Aber da sei die Nato vor, die wird Herrn Erdogan sicher noch das eine oder andere dazu zu sagen haben.


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
3 Mitglieder und 5 Gäste sind Online:
Hans Bergman, Landegaard, nahal

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: utzpolitz
Besucherzähler
Heute waren 64 Gäste und 8 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1360 Themen und 251186 Beiträge.

Heute waren 8 Mitglieder Online:
ghassan, Hans Bergman, Landegaard, Leto_II., Maga-neu, nahal, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen