#501

RE: Schwarz-Weiss Denken

in Foristen 06.04.2010 19:17
von Landegaard | 14.739 Beiträge


Zitat von:  Nun, dann können Sie nicht zwischen Sympathie für die von Regierung und Opposition geteilten nationalen Interessen des Iranischen Volkes (z.B. Iranisches Atomprogramm, Souveränität, Unabhängigkeit und Sicherheitsinteressen) UND zwischen Sympathie für die repressive Mullah-Diktatur unterscheiden. Aber da kann ich Ihnen auch nicht helfen.


Nein, Sie können mir da nicht helfen, müssen Sie aber auch nicht.



nach oben springen

#502

RE: Michael Schnarch

in Foristen 06.04.2010 20:54
von NI
avatar


Zitat von: Landegaard #5464

Gut, dann nehmen Sie nichts an. Ja, für die Inhalte meiner Beiträge bin ich so verantwortlich, wie Sie für die Ihren. Wollen Sie noch was zum Wetter sagen?



Ich stelle fest, dass Sie nicht in der Lage sind Ihre dämlichen Unterstellungen zu belegen. Weshalb sollten wir also über das Wetter reden...


nach oben springen

#503

RE: Michael Schnarch

in Foristen 07.04.2010 06:13
von Andreas Heil (gelöscht)
avatar


Zitat von: Landegaard #5346

Willkommen im Club, Herr Heil :)


Eine Nein-Doch-Nein-Doch-...-Diskussion finde ich äußerst fruchtlos.

Zum Thema ist alles gesagt.


nach oben springen

#504

RE: Michael Schnarch

in Foristen 07.04.2010 06:20
von Andreas Heil (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI
... Sie müssen nun nicht zur "Opferrolle" wechseln, bleiben wir bei den von Ihnen angesprochenen "Verlierern".
Das gewaltsame "einseitige" Vorgehen, das Sie ja wie anzunehmen ist lediglich bei Israel sehen, blendet aber die Tatsachen massiv aus. Es waren die arabischen Nachbarn die Israel noch am Tag seiner Staatsgründung den Krieg erklärt haben und seit Jahrzehnten ist Israel nun gezwungen sich gegen Krieg und Terror zur Wehr zu setzten.
Israel hat trotz der Versuche es zu vernichten überlebt und seine Position gefestigt, das mag Ihnen nicht gefallen, ist aber Realität.

Wenn Sie nun "Großmut" mit den Verlierern fordern, so ist die Grundvoraussetzung für derartigen Großmut, dass die Verlierer ihre Zielsetzung, Israel zu vernichten, Israelis zu töten, aufgeben. ...


Wie schon erwähnt, finde ich die Ergebnisse der PR-Bemühungen auf der rechtsradikalen isrealischen Regierungsseite - egal ob privat, ehrenamtlich oder bezahlt, in gutem Glauben oder aus niederträchtigen Beweggründen, wirklich erstaunlich.

Nur sollten wir dabei "unter uns" nicht vergessen, dass das mit der kontemporären Realität rein gar nichts zu tun hat. So wie ein heimtückischer Angriff nicht durch Verbalerotik zur Präemtivverteidigung wird, wird die Projektion in das Wollen realer Opfer des Konflikts nicht zur Handlungsoption vermeintlicher Täter.

Einen schönen Tag noch


nach oben springen

#505

RE: Michael Schnarch

in Foristen 07.04.2010 08:00
von NI
avatar


Zitat von: Andreas Heil #5478

Wie schon erwähnt, finde ich die Ergebnisse der PR-Bemühungen auf der rechtsradikalen isrealischen Regierungsseite - egal ob privat, ehrenamtlich oder bezahlt, in gutem Glauben oder aus niederträchtigen Beweggründen, wirklich erstaunlich.


Wenn den Herrschaften gar kein mehr vernünftiges Argument mehr einfällt, dann ist wenigstens noch eine dämliche Unterstellung drin...oder was wollen Sie mir nun sagen?



Zitat von: Andreas Heil #5478

Nur sollten wir dabei "unter uns" nicht vergessen, dass das mit der kontemporären Realität rein gar nichts zu tun hat. So wie ein heimtückischer Angriff nicht durch Verbalerotik zur Präemtivverteidigung wird, wird die Projektion in das Wollen realer Opfer des Konflikts nicht zur Handlungsoption vermeintlicher Täter.
Einen schönen Tag noch


Wenn die Realität mit Ihrer "Realität" nichts zu tun hat, so muss Sie das nnicht verwundern. Ihr "Argument" wird durch die Verbalerotik wird des Verbrämens mit Worthülsen auch nicht stimmiger.
Der Tag heute soll in der Tat sehr schön werden.


nach oben springen

#506

RE: Michael Schnarch

in Foristen 07.04.2010 08:02
von NI
avatar


Zitat von:  Wenn die Realität mit Ihrer "Realität" nichts zu tun hat, so muss Sie das nnicht verwundern. Ihr "Argument" wird durch die Verbalerotik wird des Verbrämens mit Worthülsen auch nicht stimmiger.
Der Tag heute soll in der Tat sehr schön werden.


Kleine Korrektur:

Wenn die Realität mit Ihrer "Realität" nichts zu tun hat, so muss Sie das nicht verwundern. Ihr "Argument" wird durch die Verbalerotik des Verbrämens mit Worthülsen auch nicht stimmiger.
Der Tag heute soll in der Tat sehr schön werden.


nach oben springen

#507

RE: Michael Schnarch

in Foristen 07.04.2010 11:32
von Andreas Heil (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI
... Wenn die Realität mit Ihrer "Realität" nichts zu tun hat, so muss Sie das nnicht verwundern. ...


Dazu hatte sich Immanuel Kant eigentlich schon hinreichend geäußert.

Ich las heute morgen dagegen die Anmerkungen von Ilan Pappé zum Goldstone-Bericht ...

Systematische Tötung
Vorabdruck.
Das Schlachtfeld Gaza 2004–2009. Vorwort zur deutschen Übersetzung des Goldstone-Berichts (Teil I)


... Es lohnt sich, einen Moment bei der Art dieser Operation zu verbleiben. Der Diskurs, der mit ihr einherging, war der einer Bestrafung, und diese ähnelte Strafmaßnahmen, die in einer entfernteren Vergangenheit von den Kolonialmächten und in einer jüngeren von Diktaturen gegen eingeschlossene, rebellische oder unter Bann gelegte Bevölkerungsgruppen durchgeführt wurden. Eine erschreckende Demonstration repressiver Gewalt endete mit einer hohen Zahl von Toten und Verwundeten unter den Opfern. ...

und

Ziel Zivilbevölkerung
Vorabdruck.
Das Schlachtfeld Gaza 2004–2009. Vorwort zur deutschen Übersetzung des Goldstone-Berichts (Teil II und Schluß)


... All dies, die Siedlungen, die Armeestützpunkte, die Straßen und die Mauer würde es Israel ermöglichen, die Annexion in den kommenden Jahren durchzuführen. Innerhalb dieses Gebiets lebt immer noch eine beträchtliche Zahl Palästinenser, denen gegenüber die israelischen Behörden eine Politik des langsamen und schleichenden Transfers praktizieren – ein zu langweiliges Thema für die westlichen Medien, als daß sie sich dafür interessieren würden und zu schwer faßbar für die Menschenrechtsorganisationen, um darauf besonders hinzuweisen. Die Israelis hatten keine Eile. ...

(Weiterführendes: http://ilanpappe.com/?cat=3)

... mit Gewinn.


nach oben springen

#508

RE: Michael Schnarch

in Foristen 07.04.2010 12:18
von NI
avatar


Zitat von: Andreas Heil #5492

Dazu hatte sich Immanuel Kant eigentlich schon hinreichend geäußert.
Ich las heute morgen dagegen die Anmerkungen von Ilan Pappé zum Goldstone-Bericht ...
Systematische Tötung
Vorabdruck.
Das Schlachtfeld Gaza 2004–2009. Vorwort zur deutschen Übersetzung des Goldstone-Berichts (Teil I)





Wenn zum Westjordanland die Argumente fehlen, dann springen wir mal schnell nach Gaza und betreiben ein wenig Name dropping mit Imanuel...
Wieder mal ein nackter Kaiser..


nach oben springen

#509

RE: Michael Schnarch

in Foristen 07.04.2010 13:13
von Andreas Heil (gelöscht)
avatar


Zitat von: NI #5495

Wenn zum Westjordanland die Argumente fehlen, dann springen wir mal schnell nach Gaza und betreiben ein wenig Name dropping mit Imanuel...
Wieder mal ein nackter Kaiser..


Zu Kant prägnant auf einen Satz gebracht: Wir erkennen nicht das Ding an sich, sondern nur dessen Erscheinung oder das Ding für uns ...

... und nennen es Realität.

Ich finde es nur ermüdend, jeden einzelnen Gedanken in jede Verästelung weg vom Thema zu verfolgen, zumal heute dank Internet ja jeder eigenverantwortlich an seinen Erkenntnisdefiziten schrauben kann.

Zur Sache wüßte ich nicht, warum ich Ihrem Satz Bedeutung beimessen müßte.


nach oben springen

#510

RE: Michael Schnarch

in Foristen 07.04.2010 14:16
von NI
avatar


Zitat von: Andreas Heil #5496

Zu Kant prägnant auf einen Satz gebracht: Wir erkennen nicht das Ding an sich, sondern nur dessen Erscheinung oder das Ding für uns ...
... und nennen es Realität.
Ich finde es nur ermüdend, jeden einzelnen Gedanken in jede Verästelung weg vom Thema zu verfolgen, zumal heute dank Internet ja jeder eigenverantwortlich an seinen Erkenntnisdefiziten schrauben kann.
Zur Sache wüßte ich nicht, warum ich Ihrem Satz Bedeutung beimessen müßte.



Nun dann schrauben Sie doch mal an Ihren Erkenntnisdefizieten. Totzdem ist Kant an dieser Stelle nichts weiter als Ihr üblicher Intellektschwindel, da ziemlich unpassend.


nach oben springen

#511

NI

in Foristen 07.04.2010 17:14
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge


Zitat von: Andreas Heil #5496

Zu Kant prägnant auf einen Satz gebracht: Wir erkennen nicht das Ding an sich, sondern nur dessen Erscheinung oder das Ding für uns ...
... und nennen es Realität.
Ich finde es nur ermüdend, jeden einzelnen Gedanken in jede Verästelung weg vom Thema zu verfolgen, zumal heute dank Internet ja jeder eigenverantwortlich an seinen Erkenntnisdefiziten schrauben kann.
Zur Sache wüßte ich nicht, warum ich Ihrem Satz Bedeutung beimessen müßte.


Natürlich. Allerdings hat die angeprochene Foristin ganz offen sichtlich wenig Veranlagung und/oder Interesse zu besitzen solange im Internet oder andernorts an etwas zu schrauben, bis sie die von der Allgemeinheit wahrgenommenen Wahrheit auch für sich findet. Sie scheint hingegen bislang höchstens Veranlagung und/oder Interesse zu besitzen so lange an etwas herum zu schrauben, bis die vermeintliche Belege für die ganz private eigene Warheit gefunden sind, wobei sie - selbst diese - bisher wohl nicht, oder nicht vollständig vorweisen kann, was man aus diversen Diskussions-Strängen bereits entnehmen konnte.
Eine sachliche Diskussion auf der Basis einer solchen für sich selbst erschaffenen Paralellwelt ist allerdings nicht möglich, zumindest nicht fruchtbar, weshalb man sich mit dieser Foristin bislang nur emotional auseinandersetzen kann - was mitunter schon mal ganz fruchtbar sein kann, wenn es nicht gerade furchtbar wird.



zuletzt bearbeitet 07.04.2010 17:18 | nach oben springen

#512

RE: NI

in Foristen 07.04.2010 17:37
von NI
avatar


Zitat von: Indogermane_HS #5499

Natürlich. Allerdings hat die angeprochene Foristin ganz offen sichtlich wenig Veranlagung und/oder Interesse zu besitzen solange im Internet oder andernorts an etwas zu schrauben, bis sie die von der Allgemeinheit wahrgenommenen Wahrheit auch für sich findet.



Sier sollten sich nicht mit der Allgemeinheit verwechseln, Gott bewahre...
Wie um alles in der Welt kommen Sie auf die Idee die Allgemeinheit zu vertreten?

Btw: ich nehme die Wahrheit wie sie ist, ich muss daran nicht herum schrauben, das überlasse ich berufenen Schraubern; ich erlaube mir dann lediglich den Quatsch und die (Lebens-)Lügen zu korrigieren.


Zitat von: Indogermane_HS #5499

Sie scheint hingegen bislang höchstens Veranlagung und/oder Interesse zu besitzen so lange an etwas herum zu schrauben, bis die vermeintliche Belege für die ganz private eigene Warheit gefunden sind, wobei sie - selbst diese - bisher wohl nicht, oder nicht vollständig vorweisen kann, was man aus diversen Diskussions-Strängen bereits entnehmen konnte.



Bisher konnte ich alle meine Aussagen auch aus glaubwürdigen Quellen belegen, etwas das ich bei anderen Diskussionsteilnehmern eher selten erlebe. Sie haben das ja selbst erlebt.


nach oben springen

#513

RE: Michael Schnarch

in Foristen 07.04.2010 17:47
von NI
avatar


Zitat von: NI #5497

Nun dann schrauben Sie doch mal an Ihren Erkenntnisdefiziten. Totzdem ist Kant an dieser Stelle nichts weiter als Ihr üblicher Intellektschwindel, da ziemlich unpassend.


Ach das hatte ich doch noch vergessen:

"Ich gehe noch weiter und sage: es ist ganz was anders, Dinge von einander zu unterscheiden, und den Unterschied der Dinge erkennen."


nach oben springen

#514

RE: Michael Schnarch

in Foristen 07.04.2010 20:00
von Landegaard | 14.739 Beiträge


Zitat von: NI #5470

Ich stelle fest, dass Sie nicht in der Lage sind Ihre dämlichen Unterstellungen zu belegen. Weshalb sollten wir also über das Wetter reden...


Eine weitere Feststellung in einer langen Reihe von Feststellungen der Ni'schen Art...



nach oben springen

#515

RE: Michael Schnarch

in Foristen 07.04.2010 20:48
von NI
avatar


Zitat von: Landegaard #5507

Eine weitere Feststellung in einer langen Reihe von Feststellungen der Ni'schen Art...



Eine zutreffende Feststellung über Ihren Diskussionsstil.
Wissen Sie wenn Sie schon Ihre Unterstellungen nicht belegen können,, weil ich derartiges nie geschrieben hatte, so wäre es doch wohl nicht mehr als recht und billig,, Sie würden sich entschuldigen für die üble Nachrede.
Aber dazu reicht es bei Ihnen wohl nicht, wie immer. Wirklich erbärmlich...


nach oben springen

#516

RE: Michael Schnarch

in Foristen 07.04.2010 22:59
von guylux | 7.469 Beiträge


Zitat von: NI #5508

Eine zutreffende Feststellung über Ihren Diskussionsstil.
Wissen Sie wenn Sie schon Ihre Unterstellungen nicht belegen können,, weil ich derartiges nie geschrieben hatte, so wäre es doch wohl nicht mehr als recht und billig,, Sie würden sich entschuldigen für die üble Nachrede.
Aber dazu reicht es bei Ihnen wohl nicht, wie immer. Wirklich erbärmlich...


Ihren Diskussionsstil betreffend , wollte Ich nochmal höflich nachfragen ob Sie mir die 2 Zahlen , um die Ich Sie gebeten hatte , eventuell gelegentlich einmal liefern könnten .

Mit herzlichem Dank im Voraus


nach oben springen

#517

RE: Michael Schnarch

in Foristen 07.04.2010 23:32
von NI
avatar


Zitat von: guylux #5509

Ihren Diskussionsstil betreffend , wollte Ich nochmal höflich nachfragen ob Sie mir die 2 Zahlen , um die Ich Sie gebeten hatte , eventuell gelegentlich einmal liefern könnten .
Mit herzlichem Dank im Voraus


Ihren Diskussionsstil betreffend, wollte ich Sie höflich darauf hinweisen, dass ich darauf schon geantwortet hatte.


nach oben springen

#518

RE: NI

in Foristen 08.04.2010 08:54
von sayada.b. | 7.673 Beiträge

Zitat NI:"Bisher konnte ich alle meine Aussagen auch aus glaubwürdigen Quellen belegen, etwas das ich bei anderen Diskussionsteilnehmern eher selten erlebe. Sie haben das ja selbst erlebt."

:) Der war ja echt gut!!! Sie wissen aber schon, was die Wörtchen "glaubwürdig", "Quelle" und "belegen" bedeuten, oder??? Auf der Suche nach von Ihnen präsentierten Quellen sind ja schon ganze Völkerstämme in der Forumswüste Ihrer Beiträge verschollen...

:)))


nach oben springen

#519

RE: NI

in Foristen 08.04.2010 10:34
von NI
avatar


Zitat von: sayada.b. #5511
Zitat
:) Der war ja echt gut!!! Sie wissen aber schon, was die Wörtchen "glaubwürdig", "Quelle" und "belegen" bedeuten, oder??? Auf der Suche nach von Ihnen präsentierten Quellen sind ja schon ganze Völkerstämme in der Forumswüste Ihrer Beiträge verschollen...
:)))



Das dürfen Sie gerne belegen, dass meine Quellen nicht glaubweürdig sind oder ich keine angeben konnte. Ansonsten halte ich Ihren "Beitrag" lediuglich für dummes Geschwätz.


nach oben springen

#520

RE: NI

in Foristen 08.04.2010 10:47
von sayada.b. | 7.673 Beiträge


Zitat von: NI #5515

... Ansonsten halte ich Ihren "Beitrag" lediuglich für dummes Geschwätz.



Danke für die Blumen! Dummes Geschwätz dürfte allerdings wohl eher Ihr Markenzeichen sein. :))
Und wofür speziell Sie meine Worte halten - wen interessiert es?

Schönen Tag noch!


nach oben springen

#521

RE: Michael Schnarch

in Foristen 08.04.2010 11:07
von Landegaard | 14.739 Beiträge


Zitat von: NI #5508

Eine zutreffende Feststellung über Ihren Diskussionsstil.
Wissen Sie wenn Sie schon Ihre Unterstellungen nicht belegen können,, weil ich derartiges nie geschrieben hatte, so wäre es doch wohl nicht mehr als recht und billig,, Sie würden sich entschuldigen für die üble Nachrede.


Sehen Sie, hier liegt das Kernproblem. Denn nachdem Sie so wahnsinnig viel festgestellt haben, hat sich zwischenzeitlich das, was Sie im Israel-Strang geschrieben haben, nicht verändert. Das allerdings müsste es, damit es für mich einen Anlass zur Entschuldigung gäbe.


Zitat von: NI #5508

Aber dazu reicht es bei Ihnen wohl nicht, wie immer. Wirklich erbärmlich...


Es nutzt sich etwas ab, jeden Beitrag mit den gleichen Phrasen zu beenden. Jeder hier Lesende müsste noch blöder sein als ich es in Ihrer Phantasie bin, um noch nicht verstanden zu haben, dass Sie unsere Meinungsverschiedenheit ausschließlich auf mein intellektuelles Unvermögen zurückführen. Selbst ich habe das verstanden. Warum also wiederholen Sie es immer und immer wieder? Palilalie?



nach oben springen

#522

RE: NI

in Foristen 08.04.2010 11:38
von NI
avatar


Zitat von: sayada.b. #5516

Danke für die Blumen! Dummes Geschwätz dürfte allerdings wohl eher Ihr Markenzeichen sein. :))
Und wofür speziell Sie meine Worte halten - wen interessiert es?
Schönen Tag noch!



Dummes Geschwätz ist nun malk Ihr Beitrag, ich kann nichts dafür, Sie haben diesen Quatsch geschrieben. Ich halte Ihre Worte jeweils für das was sie sind; sind sie klug, dann halte ich sie für klug, ist es dummes Geschwätz dann sehe ich sie eben auch als solches an.
Es ist Ihre Entscheidung ob Sie dummes Zeug schreiben wollen oder eben vorher einfach erst mal nachdenken...


nach oben springen

#523

RE: Michael Schnarch

in Foristen 08.04.2010 11:45
von NI
avatar


Zitat von:  Zitat von: NI #5508

Eine zutreffende Feststellung über Ihren Diskussionsstil.
Wissen Sie wenn Sie schon Ihre Unterstellungen nicht belegen können,, weil ich derartiges nie geschrieben hatte, so wäre es doch wohl nicht mehr als recht und billig,, Sie würden sich entschuldigen für die üble Nachrede.

Zitat von: Landegaard

Sehen Sie, hier liegt das Kernproblem. Denn nachdem Sie so wahnsinnig viel festgestellt haben, hat sich zwischenzeitlich das, was Sie im Israel-Strang geschrieben haben, nicht verändert. Das allerdings müsste es, damit es für mich einen Anlass zur Entschuldigung gäbe.


Ihr Kernproblem ist, dass Sie mir ständig irgendwelchen Unfug unterstellen wollen, für Ihre dummen Unterstellungen aber nie auch nur den Hauch eines Beleges vorlegen können.

Dass Sie nicht den Arsch in der Hose haben Ihren Fehler zuzugeben und sich zu entschuldigen passt ins Bild.


Zitat von:  Zitat von: NI #5508

Aber dazu reicht es bei Ihnen wohl nicht, wie immer. Wirklich erbärmlich...

Zitat von: Landegaard

Es nutzt sich etwas ab, jeden Beitrag mit den gleichen Phrasen zu beenden. Jeder hier Lesende müsste noch blöder sein als ich es in Ihrer Phantasie bin, um noch nicht verstanden zu haben, dass Sie unsere Meinungsverschiedenheit ausschließlich auf mein intellektuelles Unvermögen zurückführen. Selbst ich habe das verstanden. Warum also wiederholen Sie es immer und immer wieder? Palilalie?


Ich habe zu Ihrem IQ auch in der Phantasie keinerlei Meinung. Ich halte mich nur an das was ich von Ihnen lese und "erbärmlich", bezogen auf Ihren Umgang mit Ihren Unterstellungen und dummdreisten Behauptungen, ist da schon ein treffender Begriff.


nach oben springen

#524

RE: Michael Schnarch

in Foristen 08.04.2010 12:05
von Landegaard | 14.739 Beiträge


Zitat von:  Kernproblem ist, dass Sie mir ständig irgendwelchen Unfug unterstellen wollen, für Ihre dummen Unterstellungen aber nie auch nur den Hauch eines Beleges vorlegen können.

Dass Sie nicht den Arsch in der Hose haben Ihren Fehler zuzugeben und sich zu entschuldigen passt ins Bild.


Ich nehme an, es handelt sich hier um weitere NI'sche Feststellungen. Ich denke, die bereits vollumfänglich gewürdigt zu haben


Zitat von:  Ich habe zu Ihrem IQ auch in der Phantasie keinerlei Meinung. Ich halte mich nur an das was ich von Ihnen lese und "erbärmlich", bezogen auf Ihren Umgang mit Ihren Unterstellungen und dummdreisten Behauptungen, ist da schon ein treffender Begriff


Palilalie.



nach oben springen

#525

RE: NI

in Foristen 08.04.2010 12:12
von sayada.b. | 7.673 Beiträge


Zitat von: NI #5519

Dummes Geschwätz ist nun malk Ihr Beitrag, ich kann nichts dafür, Sie haben diesen Quatsch geschrieben.
...
Es ist Ihre Entscheidung ob Sie dummes Zeug schreiben wollen oder eben vorher einfach erst mal nachdenken...



*lol* Und dies aus Ihrem Munde! :)


nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
3 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
sayada.b., nahal, mbockstette

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bsolution
Besucherzähler
Heute waren 50 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1178 Themen und 231088 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Maga-neu, Marlies, mbockstette, nahal, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen